Wilde Rose


Eigenschaften

Wildrose oder Hunderose ist eine äußerst weit verbreitete Heilpflanze in der Phytotherapie und mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten, die aber auch in vielen Gärten als dekoratives Element vorhanden ist. Hunderose oder Wildrose ist ein Anbau, der gut zum Klima der Region passt und nur eine der vielen Sorten natürlicher oder künstlich verarbeiteter Rosen ist, die die Grünflächen von Häusern mit zarten Farben schmücken. Dort wilde Rose ist auf dem italienischen Territorium schon sehr lange präsent, so sehr, dass der Name Rosa canina es Plinius dem Älteren verdankt, der behauptete, ein römischer Soldat sei durch das Abkochen der Wurzeln dieser Pflanze vom Zorn geheilt worden. Dort wilde Rose es ist natürlich der Vorfahr aller heute vorkommenden Kulturrosen. Die große Verbreitung von Wildrosen und ihren Derivaten hängt sicherlich mit dem hohen dekorativen Potenzial dieser Strauchart zusammen, aber auch mit den vielen phytotherapeutischen Eigenschaften, die die Pflanze selbst bietet. Tatsächlich werden mehrere Pflanzenteile verwendet, um verschiedene Arten von Heilmitteln, aber auch Nährstoffe zu erhalten. Das weiß nicht jeder die wilde Rose Es ist reich an Vitamin A und C, äußerst gesund und in der Lage, Krankheiten unterschiedlicher Art entgegenzuwirken. Produkte, die auf Wild- oder Wildrosen basieren, können daher entweder gekauft oder in einigen Fällen unabhängig voneinander hergestellt werden, beispielsweise für Kräutertees und Abkochungen, wobei die nützlichen Teile ihres Anbaus verwendet werden, die gleichzeitig den Garten bereichern und verschönern.


Wirkstoffe und Vorteile

Wie bereits erwähnt, die wilde Rose ist eine Heilpflanze, die reich an Vitamin A und Vitamin C ist: Sie sind äußerst wichtig für den menschlichen Körper, da erstere eine wichtige antioxidative Funktion spielt und der Bildung freier Radikale entgegenwirkt, während letztere das Immunsystem des Menschen stärkt. Die Eigenschaften von Wildrosen hören hier jedoch nicht auf: Die Zweige können auch zur Herstellung von Pestiziden für den Garten verwendet werden, während die Blütenblätter rosa Honig zum Leben erwecken. Vitamin C ist nicht nur in Blumen, sondern auch in Früchten enthalten. Dank der aufhellenden Wirkung sind sie auch unter dem Gesichtspunkt der Hautschönheitspflege eine gültige Ressource und nützlich zur Vorbeugung von Falten und zur Bekämpfung von Erythemen. Das Fruchtfleisch und die Schale der Früchte enthalten Bioflavonoide, Substanzen, die eine synergistische Wirkung mit Vitamin C ausüben und zur Stärkung des körpereigenen Immunsystems beitragen können.


Anbau

Die Wildrose stellt auf italienischem Gebiet einen natürlichen Keim dar, weshalb ihr Anbau nicht besonders problematisch ist. Um die üppige Entwicklung von Wildrosensträuchern zu fördern, müssen jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Unter diesen ist die Exposition gegenüber Halbschatten, da der Strauch einige Stunden Sonne benötigt, aber unter übermäßiger Hitze leidet. Es ist eine Pflanze, die auch in kalten Klimazonen überleben kann, daher ist sie auch für Gebiete mit harten Wintern geeignet. Die Wildrose benötigt nicht reichlich Wasser, sondern regelmäßige Bewässerung, die tief in den Boden eindringt. Es ist eine relativ resistente Pflanze, aber im Frühjahr kann es bei den für die Jahreszeit typischen Temperaturänderungen zu Pilzkrankheiten kommen, für die eine vorbeugende Behandlung empfohlen wird. Der Boden muss leicht und weich sein, darf aber der für die Pflanze schädlichen Wasserstagnation nicht förderlich sein. Die Hunderose kann zu jeder Jahreszeit gepflanzt werden, durch Aussaat oder durch Keimen in Töpfen und anschließende Umsetzung in den Boden.


Wildrose: Kommerzielle Produkte

Angesichts der Vielzahl von Produkten, die mit Hagebutten hergestellt werden können, ist ihre Verbreitung in der Phytotherapie, aber auch in der häuslichen Umgebung sehr groß. Wildrose ist vor allem ein Strauch mit hohem dekorativem Potenzial, aus dem auch wertvolle Substanzen gewonnen werden können, die für die menschliche Gesundheit nützlich sind. Die beliebtesten Produkte auf Hagebuttenbasis sind Kräutertees, Abkochungen und verwirrte Produkte, die die reichsten Teile der Pflanze, nämlich die Blumen und Früchte, ausnutzen. Sie können entweder einzeln oder gemischt mit anderen Elementen verwendet werden, um ihre vorteilhaften Wirkungen zu verstärken. Aus den Früchten und Blüten kann auch ein schmackhafter Honig gewonnen werden. Hagebutte ist die Basis für verschiedene Arten von Produkten für die Schönheit der Haut, während ihre Extrakte in einer Mischung von Elementen verwendet werden können, um Vitaminkonzentrate herzustellen. Kräutertees, Abkochungen und Aufgüsse können auch unabhängig voneinander hergestellt werden, indem wilde Rosenblüten verwendet werden und, wenn sie über ausreichende Kenntnisse verfügen, diese auch mit anderen Pflanzenelementen kombiniert werden, um schmackhaftere und effektivere Endprodukte zu erhalten. Auf dem Markt können Sie die Samen kaufen, um den Anbau von Hagebutten zu beleben, oder die bereits gekeimten Sämlinge, um die Garantie für eine schnelle Entwicklung des Anbaus zu haben.



Hagebutte, die Rosenbeere der Wunder

Das Hagebutte ist der Name einer falschen Frucht, die von einigen Rosensorten wie Hunden oder Wildrosen produziert wird. Es kommt in Form von kleinen Beeren vor, die sowohl im kulinarischen Bereich, zur Herstellung von Marmeladen oder Getränken als auch im kosmetischen Bereich als ätherisches Öl verwendet werden. Die vorteilhaften Eigenschaften dieser Beeren sind in der Tat bemerkenswert und stellen ein interessantes Allheilmittel für die Gesundheit unseres Körpers dar. Schauen wir sie uns genauer an.


Hagebutte

Ernte: Die Blätter und Samen im Sommer, die Blütenblätter vor der Blüte.

Eigenschaften: die Blütenblätter: Abführmittel, adstringierend, erfrischend die Blätter: Abführmittel und erfrischend die Samen: entspannend und vermifuge.

Gebräuchliche Namen: Rose der Hecken, Rose des Gestrüpps, Caccavelle, Spina Novella.

Lebensraumansprüche: In Hecken bis zu einer Höhe von 1500 Metern.


Wie man Zistrosen wachsen lässt

Der Zistus kann bei uns angebaut werden Gardens, Achten Sie darauf, Ihre spezifischen Bedürfnisse zu berücksichtigen. Einige wagen sogar einen Anbau in Töpfen, auch wenn in diesem Fall mehr Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden müssen, da es das Umtopfen nicht gut verträgt.

Boden und Klima

Diese Anlage benötigt a saurer oder silikonreicher Boden. Es kann den Winter nicht kalt aushalten und erfordert milde Temperaturen.

Stellen Sie es an einem sonnigen Ort auf, der gut vor den Strömungen geschützt ist. Mit dem Einsetzen des kalten Wetters ist es gut, eine zur Verfügung zu stellen Laubdecke.

Reproduktion

Wenn Sie die gekauft haben Saat, du musst auf das warten Ende des Winters bevor sie im Saatbett ausgebreitet werden können. Im Allgemeinen erfolgt dies a März.

Wenn Sie mit der Aussaat fortfahren, besteht jedoch die Gefahr von Holen Sie sich einen HybridSeien Sie sich also bewusst, dass Sie zum Zeitpunkt der Blüte möglicherweise auch eine andere Sorte haben!

Für den Fall, dass Sie beabsichtigen, einen bestimmten zu kultivieren Hybrid und nicht die ursprüngliche Art, müssen Sie einige nehmen Stecklinge im Hochsommer. Pflanzen Sie sie in eine Erde aus Sand und Torf.

Wenn die Wurzeln geboren sind, im Frühjahr können Sie sie in Töpfe bewegen, aber die Voraussicht haben, sie im Winter zu reparieren. Die Bepflanzung erfolgt erst im folgenden Frühjahr.

Bewässerung

Das Bewässerung Sie müssen genug sein ausgedünntvor allem im Winter. Das Regenwasser wird mehr als genug sein, da es eine rustikale Pflanze ist. Folglich nicht Sie werden notwendig nicht einmal Interventionen von Düngung.

Beschneidung

Dort Beschneidung es wird im Monat durchgeführt Märzmit dem Ziel, den Stiel von allen trockenen Zweigen zu reinigen. Wenn Ihre Pflanze andererseits noch jung ist, helfen Sie ihr, sie zu verdicken.

Krankheiten und Parasiten

Der Zistus fürchtet Blattläuse und ich Wasserstagnation, gefährlich für Wurzelfäule. Hier ist eine weitere schöne Momentaufnahme der Blüten dieser Pflanze


Beschreibung und Herkunft

Hagebutte ist ein dorniger und dorniger Strauch, der bis zu 5 Meter hoch werden kann. Es ist in Europa und Westasien endemisch, wächst aber heute auch auf dem nordamerikanischen Kontinent spontan.

Es hat abwechselnde Blätter, die aus 5-7 eiförmigen und gezahnten Blättchen von sehr variabler Größe bestehen, vorne glasig und hinten undurchsichtig grün.

Die Zweige sind lang und aufrecht, aber oben gebogen, mit kleinen und gebogenen Dornen. Die Knospen treten einzeln oder in kleinen Gruppen über die gesamte Länge aus den Internodien aus. Die Blüten haben nur im Frühjahr in der häufigsten Sorte ein schönes zartes Rosa (Sorten sind jedoch in Weiß und seltener in Rot zu finden).

Sie bestehen aus fünf Blütenblättern und in der Mitte befindet sich ein wunderschönes Büschel goldener Staubblätter, das mit einem sehr leichten Parfüm ausgestattet ist.

Die Hagebutten sind rot und glänzend, eiförmig und reifen zwischen September und Oktober. In der Mitte der Pulpa befinden sich die пїЅacheniпїЅ mit kleinen Haaren, die bei Verschlucken reizend wirken.


Bewertungen

Ekaterina, 55, in Moskau, suchte nach einer unprätentiösen Staude, um sie in einem Blumengarten zu pflanzen, der in einem natürlichen Stil dekoriert ist. Ich mag naturnahe Blumen. Ich mochte die Rose von "Garden Scent" mit vielen Blumen. Es ist sehr zart, kompakt, der Geruch ist stark, aber angenehm. Ich kann es jedem empfehlen

Larisa, 38, Krasnodar, ich möchte einen Rosengarten in einer Wohnung auflösen. Rosengarten-Geschmack gekauft durch Lesen von Bewertungen im Forum. Die Samen sprossen schnell, aus der Tüte mit einer Mischung aus Blumen der mehrfarbigen Rose "Garden Scent" stieg alles auf. Blumen sitzen in Blumentöpfen, ausgeführt auf dem Balkon. Im ersten Jahr der reichlichen Blüte habe ich nicht gesehen, die Blüten waren selten, blass, meist hellrosa. Sie hatten auf meinem Balkon unter einer Schicht alter Decken überwintert. Im Frühjahr wurden die Blüten nach dem Beschneiden und Anziehen sehr schnell mit Blättern und Knospen bedeckt. Im zweiten Jahr ist die Blüte viel häufiger, die Blüten sind halbgefüllt, heller gefärbt. Mit Blumentöpfen mit sonnigem Fensterbrett von Blumen dekoriert, mag ich es wirklich.


Video: Star Stable Musikvideo Wilde Rosevon Faun c:


Vorherige Artikel

Konsolidiert

Nächster Artikel

Pflanzenwachstumsregulatoren