Hinzufügen einer Firma zum Verzeichnis


Landschaftsgestaltung /


Ziergarten: Anordnung der Betten und eines Gartens

Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

Um das Gelände zu verbessern, schmücken Gärtner es mit Blumenbeeten, Rasenflächen und Wegen. Vergessen Sie aber nicht den Gemüsegarten und den Obstgarten, denn ein gut organisierter Raum für Gemüse- und Obstkulturen sieht nicht schlechter aus als jedes Blumenbeet!

Wählen Sie einen gut beleuchteten Ort für Ihren Obstgarten und Gemüsegarten. Befolgen Sie bei der Planung die Bewegung der Sonne, um festzustellen, ob hohe Bäume oder Gebäude den von Ihnen gewählten Bereich beschatten.

Sie müssen ein Gewächshaus oder ein Gartenbeet mit einer länglichen Seite nach Süden platzieren, damit die Pflanzen den ganzen Tag über gleichmäßig beleuchtet sind.

Die Gestaltung des Gemüsegartens und des Gartens sollte mit dem Gesamtkonzept des Geländes kombiniert werden. Heutzutage wird der Ziergarten immer beliebter, ein wunderschön dekorierter Garten für den Anbau von Gemüse und Kräutern.

Die Betten können aus allen verfügbaren Materialien gebaut werden: Holzbalken, Baumstämme, Ziegel, Schiefer. Normalerweise werden sie mit einer Höhe von nicht mehr als 15-20 cm hergestellt.

Vor dem Anordnen der Betten wird empfohlen, Holzmaterialien mit einer speziellen Imprägnierung oder einem Antiseptikum zu behandeln, um Fäulnis zu vermeiden.

Balken und Protokolle können in Ihrer Lieblingsfarbe gemalt oder gemustert werden. Die Hauptsache ist, dass all dies im Einklang mit anderen dekorativen Elementen der Website steht.

Hohe Betten in einem dekorativen Garten

Die Höhe dieser Beete kann bis zu 100 cm betragen. Sie sehen nicht nur gut aus, sondern sind auch sehr bequem, da Sie bei der Arbeit mit Pflanzen nicht zu viel biegen müssen. Für den Bau von Hochbetten sollten stärkere und haltbarere Materialien verwendet werden: Betonblöcke, Terrassen, Mauerwerk.

Hohe Betonkämme können mit Naturstein, Fliesen, Ziegeln oder PVC-Platten verkleidet werden

Stellen Sie sicher, dass am Boden von Hochbeeten Drainage aus gebrochenem Ziegel, OPGS (angereicherte Sand-Kies-Mischung) oder Sand verlegt wird. Und wenn Sie wärmeliebende Pflanzen darauf anbauen möchten, bedecken Sie diese mit Schichten von Drainage, Humus und fruchtbarem Boden.

Es wird nicht empfohlen, hohe Beete mit einer Breite von mehr als 90 cm zu machen, da sonst die Pflege der Pflanzen schwierig wird.

Die Betten können rund, oval, dreieckig, rechteckig, l-förmig, u-förmig und tropfenförmig sein.

Hohe Betten können unterschiedlich geformt werden

Gartenplan: Was ist zu beachten?

Es ist sehr praktisch, wenn Sie im Voraus überlegen, wo im Garten ein Behälter zum Sammeln von Wasser, ein Waschbecken mit fließendem Wasser, ein Schuppen zum Lagern von Geräten und eine Kompostgrube aufgestellt werden sollen.

Schema der ungefähren Position von Objekten im Garten

Decken Sie aus praktischen Gründen die Wege zwischen Beeten, Büschen und Bäumen mit feinem Kies oder Schutt ab. Oder Sie füllen sie mit Beton, legen sie mit Naturstein aus, mulchen mit Spänen oder Rinde.

Gartensitzbereich: Wie trennt man sich?

Aus landschaftsgestalterischer Sicht ist es besser, Gemüsegarten und Garten optisch vom Erholungsgebiet zu trennen. Daher werden häufig niedrig wachsende Sträucher entlang der Beetgrenze gepflanzt und eine Hecke organisiert.

Eine Hecke hilft, das Erholungsgebiet vom Garten und Gemüsegarten zu trennen

Um die Zonen zu trennen, können Sie einen dekorativen Zaun aus Schmiedemetall oder Balken installieren und Kletterpflanzen entlang pflanzen: Kletterrosen, Trauben, Clematis, Actinidia usw. Jährliche Kletterpflanzen sehen auch gut aus: Erbsen, Kapuzinerkresse, feurig rote Bohnen.

Teilen Sie das Grundstück mit einem Hang in Terrassen. Stellen Sie Blumenbeete und Obstbäume auf die oberen Ebenen und nehmen Sie den unteren "Bereich" unter den Gemüsegarten. Um es zu dekorieren, pflanzen Sie niedrige Sträucher um den Umfang (Cotoneaster, Snowberry, japanische Spirea, Thunberg Nana Berberitze usw.).

Wählen Sie für Terrassen Sträucher mit einer Höhe von nicht mehr als 1 m

Teilen Sie den Garten und das Erholungsgebiet, indem Sie einen Blumengarten oder eine Mischgrenze zwischen ihnen aufbrechen. Aber denken Sie daran, dass Zierpflanzen einen Schatten auf die Beete werfen können.

Mixborder ist nicht nur ein Blumengarten mit kontinuierlicher Blüte, sondern kann auch als wunderbare Hecke dienen

Erholungsgebiete, Garten und Gemüsegarten können kombiniert werden. In diesem Fall besteht die Basis für Blumenbeete und Beete aus einem Material - dann sehen sie ganz aus und bilden eine einzige Komposition.

Der Gemüsegarten kann auch einen zentralen Platz auf dem Gelände einnehmen. Hauptsache, er unterstützt den Gesamtstil und das Gesamtkonzept.

In der Mitte befindet sich ein Gewächshaus, von dem die Betten in Form von Sonnenstrahlen abweichen.

Der Bereich vor dem Gewächshaus ist von den Fenstern des Hauses aus sichtbar und daher mit Ziersträuchern geschmückt: Hortensie und Spirea

Machen Sie die Website schön, bequem und funktional, dann bringt sie nicht nur gute Ernten, sondern auch Freude und ästhetisches Vergnügen!


Die Ergebnisse des Wettbewerbsprogramms des II. Sibirischen Festivals für Landschaftsgestaltung und Gartenbau "All to the Garden!"

Grand Prix des Wettbewerbs: Ziyatdinov Flera, Arbeit "Onkel Wanja Garten"

Nominierung "Garten mit den Augen eines Kindes"

Nesterova Karina, Arbeit "Das erste Spielzeug"

Nominierung "Garten mit den Augen eines Kindes"

Androsova Julia, Arbeit "Von Kindheit an"

Nominierung "Helle Akzente"

Nadeeva Julia, Arbeit "Geschenk aus der Vergangenheit"

Nominierung "Helle Akzente"

Suraganov Kuanysh, Arbeit "... im Wunderland"

Nominierung "Von Kindheit an"

Uvarova Galina, Arbeit "Sandbox"

Nominierung "Von Kindheit an"

Reshta Marina, Arbeit "Der Garten der Waldfee"

Sonderpreis "Für Eleganz"

Kuzmina Elena, Arbeit "Golden Ray"

People's Choice Award, nach den Abstimmungsergebnissen der Besucher des Festivalgeländes

Kuzmina Elena, Arbeit "Golden Ray"

Sonderpreis vom Jurymitglied Galina Pupkova und den Organisatoren des Festivals für die Teilnahme am Wettbewerb des Kinderkollektivs - dem Landschaftsgestaltungsverband des V. Dubinin Kinderkunsthauses unter der Leitung von Larisa Shevtsova.

Landschaftsarchitekten schenkten den Sibiriern in diesen Sommertagen einen echten Urlaub voller Schönheit und Wissen. Und das bedeutet, dass das Festival auch nächstes Jahr stattfinden wird!


In Sibirien findet das II. Festival für Landschaftsgestaltung und Gartenbau "All to the Garden!"

Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

Das Landschaftsgestaltungsfestival ist immer eine groß angelegte und spektakuläre Veranstaltung und zieht daher nicht nur Fachleute auf dem Gebiet der Gartengestaltung auf sich, sondern auch alle, die sich für Designtrends interessieren und sich mit der Gestaltung ihres eigenen Standorts befassen.

Wenn Ihnen die Schönheit der natürlichen Natur nicht gleichgültig ist, kümmern Sie sich um Ihren Garten, schätzen Sie die Gemütlichkeit und den Komfort darin und möchten Sie die Grundlagen der Landschaftskunst beherrschen. Besuchen Sie ihn auf jeden Fall II Sibirisches Festival für Landschaftsgestaltung und Gartenbau "All to the Garden!"!

Projekt der Festivalteilnehmerin 2016 - Tatiana Grishina

VON 26 durch 29. Juli Der Park "Birch Grove" in Nowosibirsk wird wieder zur Plattform für dieses große Fest des Sommers und der Schönheit. Die Teilnehmer des Festivals - professionelle Landschaftsarchitekten Sibiriens - werden die Besucher auf die Gärten des Autors aufmerksam machen.

Das Thema des Festivals im Jahr 2018 ist "Garten der Kindheit". Die Autoren der Ausstellungsarbeiten werden Erinnerungen an ihre eigene Kindheit oder Träume von einem idealen Garten für Kinder teilen - vielleicht sind ihre Ideen nützlich, um Ihre eigenen Ideen für die Gestaltung eines Ortes zu verwirklichen, an dem sich Ihre Familie entspannen kann.

Trotz der Tatsache, dass das Festival erst zum zweiten Mal stattfindet, sind bereits mehr Anträge auf Teilnahme eingegangen als 2016. Die "Geographie" des Wettbewerbs nimmt ebenfalls zu - in diesem Jahr werden Landschaftsarchitekten aus verschiedenen Städten Sibiriens - Nowosibirsk, Kemerowo, Nowokusnezk, Barnaul, Tomsk - daran teilnehmen. Landschaftsspezialisten aus Moskau und Samara wurden eingeladen, ihre Arbeit als Jurymitglieder zu bewerten.

Projekt der Festivalteilnehmerin 2016 - Inna Sadykova

Laut den Hauptorganisatoren der Veranstaltung - den Herausgebern des Magazins INTERIOR COLLECTION und des SibHome.pro-Portals Marina Glotova und Irina Pozhidaeva mit einem Kinderpublikum. Sowie andere Bildungs-, Unterhaltungs-, Informations- und Kulturveranstaltungen.

Gleichzeitig finden auf dem Festivalgelände mindestens 3-4 Klassen für Besucher in verschiedenen Pavillons statt. Die zweifelsfreie Dekoration des Festivals wird die Leistung des Gewinners vieler internationaler Wettbewerbe in der Floristik, Roman Stengauer, sein.

Als allgemeiner Medienpartner des Festivals wird das Portal Ogorod.ru weiterhin Nachrichten über die Veranstaltung liefern.

Wenn Sie sich an dieser interessanten und verantwortungsvollen Veranstaltung versuchen möchten, genießen Sie, was Sie sehen, neue Leute und Möglichkeiten kennenlernen möchten, bewerben Sie sich beim Organisationskomitee des Festivals "All to the Garden!" Dazu müssen Sie einen Brief an die Adresse senden: [email protected]

Weitere Details zum Veranstaltungskalender des Festivals "All to the Garden!" finden Sie auf der Seite des Veranstalters.


Landschaftsgestaltungstrends 2020 - was heute relevant ist

Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

Die Gestaltung Ihrer eigenen Website ist ein interessantes, aber schwieriges Geschäft. Viele, die sich sogar für aktuelle Trends interessieren, schauen sich nicht mehr nur verlockende Bilder in Magazinen oder auf Websites an. Wir laden Sie ein, dieses Jahr einige einfache Ideen selbst umzusetzen.

Und Experten helfen uns dabei, zwei bedeutende Designer mit umfassender Erfahrung, zwei Tatianas - aus Russland und Weißrussland. Sie haben den Boden - welcher der Trends in der Gartengestaltung wird 2020 in Mode sein, wie kann man seinen eigenen Vorort geschmackvoll dekorieren und diversifizieren?

Welche aktuellen Pflanzentrends haben in den letzten Jahren endlich Gestalt angenommen und welche werden 2020 an Boden gewinnen?

Ich stelle fest, dass es in Mode ist, die Verwendung von bunten Pflanzenformen, farbigem und buntem Laub zu vermeiden. Verwenden Sie eine helle Farbe auf ein Minimum, und es ist besser, sie überhaupt nicht zu verwenden!

Bevorzugt werden jetzt Pflanzen mit natürlichem Aussehen und sogar eine leicht wilde Unkrautart mit der Wirkung, "sie ist hier selbst aufgewachsen".

Mehrjährige Sorten mit losen und kleinen Blütenständen sind auf dem Höhepunkt der Beliebtheit. Ja, die pompösen Hortensienkappen wurden durch kleinblumige Landschaftsrosen, Phlox-Knospen, Mottenhortensien und andere klein strukturierte Pflanzen ersetzt, die die Wirkung eines Dunstes oder eines durchbrochenen Spinnennetzes hervorrufen. Sie arbeiten massenhaft, nicht individuell.

Die Verwendung von Ziergetreide. Überall! In privaten Gärten und in der Stadtgestaltung.

Die Verwendung neuer Kombinationen von Pflanzen und nicht-traditionellen Pflanztechniken - Mischungen, Drifts, Blöcke, Monoplantings, Nachahmung natürlicher Gemeinschaften. Obwohl dies für viele bereits bekannte Methoden sind.

Die Rückkehr der Pflanzen der "Großmutter" - Phlox, Dahlie, Astern, Spargel, Rhabarber, Einjährige - aber in neuen Kombinationen und Pflanzprinzipien.

Die aktive Nutzung von Standard- und Mehrstempelbäumen bei der Schaffung der strukturellen Basis der Landschaft. Wir pflanzen Gassen und Haine! Sowohl Nadel- als auch Laubbaum.

Phytoplastik und Topiary-Schneiden - Hecken, Blöcke, Würfel, Kugeln, bionische Formen und Nivaks als separate strukturelle Bestandteile des Gartens oder als Teil großflächiger Pflanzungen in Blumenbeeten aus neuen Stauden.

Sie erfreuen sich sowohl in der städtischen als auch in der privaten Landschaftsgestaltung von Wiesen großer Beliebtheit. Was ist eine Wiese? In einfachen Worten, es ist die Dominanz von krautigen mehrjährigen Pflanzen. Warum Wiesen?

Im Moment ist einer der beliebtesten Momente in der Landschaftsgestaltung wartungsarm. Die Wiese ist also ein guter Vertreter für geringen Wartungsaufwand. Wiesen sind pflegeleicht. Wenn die Mischung für den Standort ursprünglich richtig ausgewählt wurde, muss sie ein- oder zweimal im Jahr verarbeitet werden.

Das nächste wichtige Plus bei der wachsenden Beliebtheit von Wiesen ist, dass sie eine gute Alternative zu Rasenflächen sind. Und genau in der Stadtgestaltung. Bewässerung, Rasenmähen ist ein großer Aufwand an Geld, Ressourcen und Zeit. Darüber hinaus tragen Wiesen in der Stadt zur Reinigung der Luft von Verschmutzung bei, tragen zur Rückhaltung von Regenwasser bei und tragen zur Bereicherung des städtischen Ökosystems bei.

Blühende Wiesen ziehen nützliche Insekten und Vögel in die Stadt. Und die Schönheit blühender Wiesen bringt den Geschmack wilder Natur in das Stadtleben.

Der nächste Trend sind meiner Meinung nach "grüne Lösungen". Was ist das? Nachhaltiges Pflanzen von Bäumen, Sträuchern und Stauden.

Auch hier ist die Schaffung grüner Volumen, die nicht schwer zu pflegen sind, sowohl in der Stadt als auch auf dem persönlichen Grundstück relevant. Vergessen Sie aber nicht, dass diese Pflanzen lange Zeit resistent, strukturell und dekorativ sein müssen. Das Wichtigste sind die richtigen Pflanzen zum Pflanzen unter bestimmten Bedingungen.

Regengärten sind ein weiteres aktuelles Element in der aktuellen Landschaftsgestaltung. Es ist ein Regenwassermanagementsystem. Gute Beispiele sind Gründächer, durchlässiger Bürgersteig, Bioplateau, Regenwassernutzung, grüne Straßen, Sturmparks.

Was geben sie uns? Diese Regengärten wirken der Regenwasserverschmutzung wirksam entgegen und verringern die Wahrscheinlichkeit von Überschwemmungen, schaffen Freiräume zum Entspannen und Leben, verbessern die Luftqualität, regulieren das Klima und bieten uns natürlich eine weitere attraktive grüne Lösung.

Container-Garten- und Gemüsegärten, mobil, praktisch, schön, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Sie entscheiden selbst - es wird eine Wanne mit Zierpflanzen oder mit Obstkulturen sein. Kohl, Rüben, Zwiebeln, Petersilie sind schöne essbare Pflanzen, die schön gerahmt werden können.

Wie gefällt Ihnen der aktuelle Trend in der Landschaftsgestaltung im Jahr 2020? Möchten Sie, dass einer der oben genannten Punkte in der Saison auf Ihr eigenes Grundstück "angewendet" wird, oder möchten Sie die Pflanzen lieber auf die altmodische Weise pflanzen? Teilen Sie Ihre Meinungen und Fotos in den Kommentaren!


Schau das Video: Inhaltsverzeichnis Word in nur 4 Minuten erstellen! Scribbr


Vorherige Artikel

Anbau von Trauben in der Nähe von St. Petersburg

Nächster Artikel

Informationen zu Culvers Wurzel