Merryweather Damson Tree Info - Was ist ein Merryweather Damson?


Von: Mary H. Dyer, anerkannte Gartenschreiberin

Was ist ein Merryweather-Zwetschgen? Merryweather-Zwetschgen mit Ursprung in England sind eine herbe, köstliche Pflaumensorte, die süß genug ist, um roh verzehrt zu werden, aber ideal für Marmeladen und Gelees. Merryweather-Zwetschgenbäume, einer der härtesten aller Obstbäume, sind im Garten attraktiv und bieten im Frühling auffällige weiße Blüten und im Herbst schönes Laub. Ende August stehen große Ernten bläulich-schwarzer Merryweather-Zwetschgen zur Ernte bereit.

Der Anbau von Merryweather-Zwetschgen ist für Gärtner in den USDA-Pflanzenhärtezonen 5 bis 7 nicht schwierig. Lesen Sie weiter und wir geben Tipps zum Anbau von Merryweather-Zwetschgen.

Wachsende Merryweather Damsons

Merryweather Damson Pflaumen sind selbstfruchtbar, aber ein Bestäubungspartner in der Nähe, der ungefähr zur gleichen Zeit blüht, kann Qualität und Ertrag verbessern. Gute Kandidaten sind Zar, Jubiläum, Dennistons Superb, Avalon, Herman, Jefferson, Farleigh und viele andere.

Wachsen Sie Zwetschgenbäume in vollem Sonnenlicht und feuchten, gut durchlässigen Böden. Vor dem Pflanzen viel Kompost, gehackte Blätter oder gut verfaulte Gülle in den Boden geben.

Halten Sie den Bereich in einem Radius von mindestens 30 cm um den Baum frei von Unkraut. Obstbäume konkurrieren nicht gut mit Unkräutern, die den Wurzeln des Baumes Feuchtigkeit und Nährstoffe entziehen. Tragen Sie im Frühjahr Mulch oder Kompost um den Baum auf, aber lassen Sie das Material nicht gegen den Stamm stapeln.

Bewässern Sie Merryweather-Zwetschgenbäume regelmäßig in Trockenperioden, aber achten Sie darauf, dass Sie nicht übergießen. Obstbäume können unter feuchten, schlecht entwässerten Bedingungen verrotten.

Überprüfen Sie die Merryweather-Zwetschgenbäume regelmäßig auf Blattläuse, Schuppen und Spinnmilben. Behandeln Sie sie mit insektizidem Seifenspray. Raupen können mit Bt, einer natürlich vorkommenden biologischen Kontrolle, behandelt werden.

Es kann notwendig sein, im Frühjahr große Ernten von Merryweather-Zwetschgen zu verdünnen, wenn die Früchte winzig sind. Durch das Ausdünnen entstehen gesündere Früchte und es wird verhindert, dass Äste unter dem Gewicht brechen.

Merryweather-Zwetschgenbäume erfordern nur sehr wenig Schnitt, aber altes Holz, sich kreuzende Äste und zweigiges Wachstum können zwischen Frühling und Frühherbst entfernt werden. Schneiden Sie im Winter niemals Merryweather-Zwetschgenbäume.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Pflaumenbäume


Pflaumen, Zwetschgen und Messgeräte (Prunus domestica)

Pflaumen und ihre eng verwandten Zwetschgen und Messgeräte sind allesamt leicht zu züchtende Früchte zu Hause. Sie produzieren große (oft zu große!) Zuverlässige Obstkulturen, die in verschiedenen farbigen Schalen und Fleischsorten erhältlich sind. Dessertpflaumen und Messgeräte produzieren süßes Fleisch und können direkt vom Baum frisch gegessen werden. Die säuerlicheren kulinarischen Pflaumen und Messgeräte sowie die Zwetschgen machen köstliche Marmeladen, Konfitüren, Kuchen und Streusel.

Kompaktere moderne Sorten und halbzwergartige Wurzelstöcke sorgen dafür, dass auch kleine Gärten einen eigenen Baum haben können - und eignen sich perfekt für den Anbau in großen Behältern.

Pflaumen, Messgeräte und Zwetschgen sind ebenfalls sehr dekorativ und bringen im Frühling viele wunderschöne Blüten hervor.

Wie man Pflaumen, Zwetschgen und Messgeräte anbaut

Anbau

Pflaumen, Zwetschgen und insbesondere Messgeräte benötigen einen warmen, sonnigen Standort, der nicht exponiert ist. Starke Winde können die Bestäubung durch Bienen verringern und zu einer schlechten Ernte führen. Infolgedessen werden sie oft als Fächer gezüchtet und gegen eine nach Süden ausgerichtete Wand oder einen nach Süden ausgerichteten Zaun trainiert.

Pflanzen Sie immer aus Frosttaschen, was wiederum die Blüten beeinträchtigen und die Bestäubung und den Fruchtansatz verringern kann.

Sie bevorzugen einen fruchtbaren Boden, der mit viel organischer Substanz angereichert ist und im Frühling und insbesondere im Sommer, wenn die Früchte reifen, nicht austrocknen oder durchnässt werden, viel Feuchtigkeit enthält.

Pflaumen-, Zwetschgen- und Messsorten

Pflaumen sind groß, normalerweise weichfleischig - je nach Sorte perfekt zum Essen oder Kochen. Messgeräte sind klein, rund und im Allgemeinen sehr süß. Zwetschgen sind winterhart und haben einen herben Geschmack, der beim Kochen hervorragend ist.

Wenn Sie nur einen Baum wachsen lassen möchten, wählen Sie eine Sorte, die selbst fruchtbar ist. Das Folgende sind alle selbstfruchtbaren Sorten.

Pflaumen
  • Dessert: Blaumeise (kompaktes Wachstum), Early Laxton, Opal, Victoria (doppelter Zweck)
  • Kulinarisch: Zar, Marjories Sämling (doppelter Zweck), Pershore

Messgeräte
  • Cambridge Gage (doppelter Zweck), Early Transparent Gage, Imperial Gage (Dennistons Superb), Oullins Gage (doppelter Zweck)

Zwetschgen

Bestäubung

Viele Pflaumen-, Zwetschgen- und Messsorten sind selbstfruchtbar, was bedeutet, dass Sie nur einen Baum wachsen lassen müssen, anstatt sich um die Bestäubung einer anderen Sorte sorgen zu müssen, die gleichzeitig blüht. Daher ist es eine bessere und einfachere Wahl, sich an selbstfruchtbare Sorten zu halten.

Wurzelstöcke

Es sind Pflaumen-, Zwetschgen- und Messbäume erhältlich, die auf verschiedene Wurzelstöcke gepfropft sind. Diese steuern die Gesamtgröße, zu der der Baum wachsen wird, und wie früh in ihrem Leben sie Früchte tragen. Die mögliche Größe variiert je nach Boden auf schwerem Lehm und fruchtbaren Böden. Die Bäume werden etwas größer.

  • Pixy: Halbzwergwurzelstock, perfekt für Buschbäume, die auf guten hellen oder lehmigen Böden wachsen und einen Baum mit einer Höhe von 3 bis 4 m produzieren
  • Heiliger Julian A: Halb kräftig und geeignet für Busch-, Halbstandard- und fächergeübte Bäume mit einer Höhe von bis zu 4,5-5 m
  • Torinel: Auch halb kräftig, für alle Verwendungszwecke geeignet, einschließlich Pyramiden, und produziert Bäume ähnlich dem Heiligen Julian A.

Pflanzen von Pflaumen, Zwetschgen und Messgeräten

Pflanzen Sie zwischen November und März wurzelfreie Bäume und vorzugsweise im Herbst oder Frühling in Behältern. Nackte Wurzelbäume etablieren sich oft besser als in Containern gewachsene.

Graben Sie ein Loch mit einer Tiefe von 60 x 60 cm und einer Tiefe von 30 cm. Fügen Sie eine Schicht organischer Substanz - wie Kompost oder gut verfaulte Gülle - zum Boden des Lochs hinzu und graben Sie ein. Legen Sie die Wurzeln des Baumes in das Pflanzloch und stellen Sie die Pflanztiefe so ein, dass die alte Bodenmarkierung auf dem Stamm liegt ist auf Höhe der Bodenoberfläche.

Mischen Sie nun mehr organische Substanz in den Boden und füllen Sie das Pflanzloch aus. Setzen Sie den Baum mit einem starren Baumpfahl und zwei Baumbindern so ein, dass er gegen die vorherrschenden Winde vollständig abgestützt ist. Gießen Sie gut in den Brunnen, geben Sie ein körniges Allgemeinfutter auf den Boden um den Baum und fügen Sie einen 5 cm tiefen Mulch aus gut verrottetem Gartenkompost oder Rindenschnitzeln um den Wurzelbereich hinzu. Sie können auch Bäume in großen Terrassentöpfen züchten (Minimum von 40-50 cm Durchmesser). Verwenden Sie John Innes No 3 Compost, da sein Gewicht zur Stabilität des Behälters beiträgt.

Wie man Pflaumen, Zwetschgen und Messgeräte pflegt

Nach der Etablierung müssen Pflaumen-, Zwetschgen- und Messbäume wahrscheinlich nicht regelmäßig gegossen werden, außer unter sehr trockenen Bedingungen. Sie müssen jedoch möglicherweise bewässert werden, wenn sich die Früchte entwickeln, um eine Stoßfrucht zu gewährleisten.

Bäume, die in Behältern wachsen, müssen jedoch im Frühjahr und Sommer regelmäßig gewässert werden, um ein Austrocknen des Komposts zu verhindern.

Fügen Sie der Bodenoberfläche jedes Frühjahr ein körniges Pflanzenfutter mit kontrollierter Freisetzung hinzu, um sicherzustellen, dass der Baum während der gesamten Vegetationsperiode gefüttert wird. Da Pflaumen und Messgeräte so schwere Ernten produzieren, reagieren sie gut auf die Fütterung.

Bäume, die schlechte Fruchtfrüchte produzieren, profitieren von der Fütterung mit Kalisulfat.

Ihre Blüten können sehr anfällig für Frostschäden sein, daher überall dort, wo es praktisch ist, mit Gartenvlies zu bedecken, wenn starker Frost vorhergesagt wird.

Vögel beschädigen oft die Früchte, also netzen Sie kleine Bäume und Fächer, wenn die Früchte reifen.

Beschneidung

Wenn Sie einen voll ausgebildeten Baum kaufen, muss er zumindest in den ersten Jahren nur wenig beschnitten werden.

Der Schnitt muss immer durchgeführt werden, wenn der Baum in vollem Wachstum ist - normalerweise jederzeit von Mai bis Ende August. Das Beschneiden zu anderen Jahreszeiten birgt das Risiko von Infektionen durch Krankheiten - insbesondere von bakteriellem Krebs, der sogar ausgewachsene Bäume töten kann.

Es lohnt sich zu wissen, was, wie und warum Sie beschneiden, da falsches oder übermäßiges Beschneiden zu einer Reduzierung der Ernte führen kann. Meistens müssen Sie nur tote, kranke, sterbende oder beschädigte Äste entfernen, Äste, die aneinander reiben, und solche, die sich von einer Seite des Baumes zur anderen kreuzen.

Wenn Sie die Spitze des Baumes ständig beschneiden müssen, um seine Höhe zu verringern, haben Sie wahrscheinlich die falsche Sorte gekauft, die auf dem falschen Wurzelstock wächst!

Was und wie Sie beschneiden, hängt davon ab, wie der Baum gewachsen und trainiert wird. Die drei häufigsten sind Busch, Pyramide und Fächer.

Das Beschneiden beschränkt sich hauptsächlich auf das Entfernen von Kreuzungen, schwachem, vertikalem und krankem Wachstum. Wenn der Baum immer noch überfüllt ist, kann im Juli weiter beschnitten und ausgedünnt werden.

Pyramide

Kürzen Sie den zentralen Hauptstamm zu Beginn des Baumlebens um etwa zwei Drittel. Wiederholen Sie diesen Vorgang jedes Jahr, bis der Baum auf Pixy-Wurzelstock eine Höhe von 1,8 m und auf St. Julien A eine Höhe von 2,4 m erreicht hat. Kürzen Sie ihn danach jeden Mai auf 2,5 cm oder weniger, um den Baum auf dem gleichen Stand zu halten Höhe. Vertikale Triebe an der Spitze des Baumes, die mit dem zentralen Hauptstamm konkurrieren, sollten entfernt werden.

Schneiden Sie die Äste, die von der Stütze wegwachsen, auf 3 bis 4 Blätter zurück. Schneiden Sie fruchtige Triebe auf einen geeigneten Seitenschuss zurück, um den entfernten Trieb zu ersetzen.

Früchte ausdünnen

Sobald die Früchte ausgehärtet sind, müssen sie möglicherweise verdünnt werden, um die Verstopfung zu verringern, was zu vielen kleineren Früchten führen kann. Wo immer möglich, dünn bis 5-7,5 cm voneinander entfernt.

Zu schwere Ernten in einem Jahr können im nächsten zu kleinen, unbedeutenden Ernten führen. Auch sehr schwere Pflanzen können die Zweige beschweren und sogar reißen. Es lohnt sich also, schwer beladene Äste mit einer Y-förmigen Stütze zu unterstützen, die im Frühsommer angebracht wurde.

Ernte

Pflücken Sie die Frucht, sobald sie eine gute Farbe entwickelt hat, aber bevor sie zu weich wird, und halten Sie sie, wenn möglich, am Stiel, nicht an der Frucht selbst.

Die Früchte von Dessertsorten werden am besten frisch gegessen, können aber bis zu 7-10 Tage im Kühlschrank in einer Plastiktüte aufbewahrt werden.


Produktbeschreibung

Merryweather Damson ist ein Freestone Damson mit doppeltem Verwendungszweck. Die Früchte sind fast so groß wie eine Pflaume mit blauschwarzer Haut und saftigem, leicht saurem, gelbem Fruchtfleisch. Es hat kleine weiße Blüte im April. Wählen Sie im September, wenn es perfekt für die kulinarische Verwendung zur Herstellung von Kuchen und Marmeladen geeignet ist. Wenn es am Baum hängen bleibt, wird es süß und köstlich, wenn es frisch gegessen wird.

Merryweather Damson wurde 1907 von Merryweather Nurseries aus Nottingham eingeführt. Es ist leicht zu züchten und selbst fruchtbar, was bedeutet, dass kein anderes Damson in derselben Gegend erforderlich ist, um seine Bestäubung zu unterstützen.

Beschneiden von Pflaumen und Kirschen
Aufgrund der Gefahr von Blattsilber in Pflaumen und Kirschen beschneiden Sie immer im zeitigen Frühjahr bis zum Hochsommer. Niemals im Winter wie Äpfel und Birnen

Damsons wurden erstmals in der antiken Stadt Damaskus angebaut. Sie wurden von den Römern nach England eingeführt.

Damson wird oft verwendet, um Rotweine mit einem reichen sauren Pflaumengeschmack zu beschreiben.


Weitere Artikel

Der Zwetschgen ist ein blühender Pflaumenbaum, der im gemäßigten Klima Großbritanniens wächst. Obwohl der Zwetschgen manchmal mit einem normalen Pflaumenbaum verwechselt wird, ist er ein Vorfahr der europäischen Pflaume und wird botanisch als separate Art klassifiziert.

Damson-Pflaumenbäume können eine Höhe von 6 Metern erreichen, wobei Zwerg-Damson-Pflaumen eine Höhe von 3 Metern erreichen. Die Zwetschgenpflaume zeigt im April duftende weiße Blüten, die zarten lila Pflaumen weichen. Zwetschgenpflaumen können süß oder sauer sein und eignen sich hervorragend für Kuchen, Marmeladen, Torten und Chutneys.

Überprüfen Sie die Zweige Ihres Zwetschgenbaums auf Anzeichen von toten, kranken oder beschädigten Zweigen. Kranke oder beschädigte Äste zeigen Wunden oder Flecken auf der Rinde, während sich tote Äste bei Berührung hohl anfühlen und andere kosmetische Unterschiede zu gesundem Holz aufweisen können.

  • Der Zwetschgen ist ein blühender Pflaumenbaum, der im gemäßigten Klima Großbritanniens wächst.
  • Kranke oder beschädigte Äste zeigen Wunden oder Flecken auf der Rinde, während sich tote Äste bei Berührung hohl anfühlen und andere kosmetische Unterschiede zu gesundem Holz aufweisen können.

Schneiden Sie totes, krankes oder beschädigtes Holz mit einer Astschere ab. Entfernen Sie das Holz an der Kreuzung mit dem Hauptast oder Stamm und tragen Sie alle Teile zu einem Gartenabfallbehälter oder Komposthaufen weit weg von der Baustelle. Desinfizieren Sie Ihre Schnittwerkzeuge, bevor Sie fortfahren.

Entfernen Sie innere Äste, die an anderen Ästen reiben, da durch Reibung einer von ihnen brechen kann. Beschneiden Sie auch älteres Holz, das keine Früchte mehr trägt. Schneiden Sie schwache, winzige Zweige ab, die das Gewicht der sich entwickelnden Früchte nicht tragen.

  • Schneiden Sie totes, krankes oder beschädigtes Holz mit einer Astschere ab.
  • Schneiden Sie schwache, winzige Zweige ab, die das Gewicht der sich entwickelnden Früchte nicht tragen.

Schneiden Sie Äste ab, die nach unten wachsen. Schneiden Sie auch nach oben wachsende Äste ab, die einen Winkel von 70 bis 90 Grad zum Boden bilden.

Verdünnen Sie die Innenverkleidung, damit mehr Licht und Luft zirkulieren können. Dies hilft, Krankheiten vorzubeugen und hilft bei der Reifung der Zwetschgen.

Die Früchte ausdünnen, wenn sie die Größe einer Kirsche erreichen. Entfernen Sie alle bis auf zwei oder drei Zwetschgen aus einer Gruppe sich entwickelnder Früchte, damit die Zweige nicht unter dem Gewicht von zu viel Obst reißen. Das Ausdünnen der Früchte verbessert auch den Geschmack der auf dem Baum verbliebenen Früchte.


Plum, Gages & Damson Guide

Pixy Rootstock Dwarfing Buschbaum leicht zu 8 'in der Höhe zu pflegen. Auch für 18 "Terrassentöpfe geeignet. Früh im Leben stark beschnitten, der beste Allzweckwurzelstock. Pflanze 8 'auseinander.

St Julian Rootstock Kräftig Obstgarten Größe Baum von 12-14 '. Pflanze 14 'auseinander.

Supersäule Ein einfacher, eleganter Säulenbaum. Bis zu 30 Früchte in voller Größe, einfach zu züchten und wenig zu beschneiden. Ideal für Terrassentöpfe, die eine Auffahrt säumen und als wunderbare Fruchthecke oder als Bogen dicht beieinander gepflanzt sind. 2-3 'ist der optimale Pflanzabstand oder verteilt sich nach Belieben um die Grenze. Pflanzen früh im Leben, oft ab dem ersten Jahr. [Ähnlich, aber etwas schlanker als ein Kordon und auf einem kleineren Wurzelstock]

Stepover Tree Sehr kurzer Baum, der als Rand für den Gemüsegarten oder den Rand eines Rasens verwendet wird.

Fan trainiert Bäume für Wandtrainingsanlage 8 'auseinander.

Kordon Ein einzelner Stammbaum mit kurzen Seitenteilen. Starkes Zuschneiden, leicht zu beschneiden. Pflanze 3 'auseinander.

Sobald Sie die für Ihre Wahl am besten geeignete Auswahl getroffen haben, gehen Sie zum Dropdown-Menü, das dieser Sorte beiliegt, und wählen Sie zum Bestellen und Hinzufügen zum Warenkorb.


Schau das Video: How to Care for a Damson Tree


Vorherige Artikel

Pflege der Phal-Orchideen nach der Blüte - Pflege der Phalaenopsis-Orchideen nach der Blüte

Nächster Artikel

Ideen für die Bestäuberstunde: Pflanzen eines Bestäubergartens mit Kindern