Wie ich Hyazinthen aus Töpfen verpflanze, die am 8. März an die Datscha gespendet wurden


Wenn Ihre Freunde Ihre Gartenpräferenzen erraten, haben Sie wahrscheinlich eine Blume in einem Topf als Geschenk für den 8. März erhalten. Das ist mir auch passiert. Die Frühlingsferien wurden diesmal mit zwei zarten Hyazinthen aus dem Laden geschmückt. Mehrere Tage vergingen. Wie es sich für diese Art von Pflanzen gehört, werden Hyazinthen leicht gepfropft. Nachdem ich im Internet nach Rat gesucht hatte, fand ich ein interessantes Detail heraus. Es stellt sich heraus, dass die Blume ihr Leben im Garten auf freiem Feld fortsetzen kann. Immerhin lebt die Zwiebel, daher wird die Pflanze bald Blätter geben und wachsen. Du musst ihm nur ein bisschen helfen.

Blume

Ich entfernte den welken Hyazinthenblütenstiel, da er weiterhin die Vitalität der Pflanze verbrauchte. Einige Amateure glauben jedoch, dass dies nicht notwendig ist - die Blume wird allmählich austrocknen und bald von selbst abfallen.

Birne

Jetzt ist die Zeit, die Zwiebel zu entfernen. Die Erdklumpen leicht abbürsten. Eine Möglichkeit besteht darin, die Zwiebel leicht zu pflanzen, um sie bis zu warmen Tagen zu konservieren, und sie Ende Mai direkt in den Boden zu pflanzen. In diesem Fall müssen Sie nichts weiter tun. Stellen Sie unsere zukünftige Hyazinthe einfach an einen dunklen Ort. Eine andere Option erfordert mehr Aufwand, ist jedoch etwas effektiver. Wir pflanzen die Zwiebel in einen größeren Behälter. Unten schlafe ich immer eine zwei Zentimeter dicke Schicht Blähton ein. Es schützt die Wurzeln vor übermäßiger Feuchtigkeit. Hyazinthen reagieren besonders empfindlich auf stehendes Wasser, daher müssen Sie ihr Wurzelsystem so gut wie möglich schützen. Der Boden, mit dem ich den Topf fülle, muss leicht und locker sein. Sie können einem im Laden gekauften Universalboden etwas Sand hinzufügen oder sofort ein spezielles Substrat für Hyazinthen finden.

Wie man sich kümmert

Ich habe die transplantierte Hyazinthe an einem hellen Ort platziert, zum Beispiel auf einer Fensterbank oder einer geschlossenen Loggia. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Raumtemperatur ungefähr 15-18 ° C betragen. Während der Boden austrocknet, befeuchte ich ihn leicht. Übermäßiges Gießen sollte vermieden werden, die Pflanze braucht dies überhaupt nicht. Zweimal im Monat füttere ich Hyazinthen mit komplexen Düngemitteln für Zwiebelpflanzen, die auch im Laden erhältlich sind.

Wann zu transplantieren

Wenn Sie alles richtig gemacht haben, gibt die Glühbirne bald grüne Pfeile frei. Im Mai kann es bereits in offenes Gelände verpflanzt werden. Vergessen Sie jedoch nicht den möglichen Frost. Es ist immer noch besser, die Hyazinthe regelmäßig mit einer Folie oder einem anderen Abdeckmaterial abzudecken. Manchmal lockere ich auch den Boden herum und nach der Bildung von Knospen müssen Sie die Pflanze leicht füttern. Es gibt noch ein weiteres Merkmal der Hyazinthe aus dem Geschenktopf. Im ersten Sommer blüht die Pflanze möglicherweise nicht. Dies liegt daran, dass seine ganze Kraft darauf verwendet wurde, eine Knospe für den Urlaub zu schaffen. In Geschäften werden exotische Blumen oft ausschließlich zur Destillation angebaut. Dies ist jedoch kein Problem: Wenn die Hyazinthe Wurzeln schlägt, wird sie nächstes Jahr definitiv blühen. Und Sie werden die wunderschönen Blütenstände in Ihrem Garten noch lange bewundern.

[Stimmen: 1 Durchschnitt: 5]


Alltagsrezept für einen Gärtner

Alltagsrezept für einen Gärtner - Abschnitt Kultur, Steinberg PN Sh 88 Alltagsrezept für einen Gärtner, - 1994—4.

Ziel der Veröffentlichung ist es, Gartenbegeisterten und Unternehmern die Möglichkeit zu geben, die reiche Erfahrung renommierter Gärtner und Gärtner zu nutzen. Angesichts der Tatsache, dass die Autoren des Buches Gärtner und Praktiker sind, kann man hoffen, dass nur wirklich nützliche Tipps und Rezepte in die Veröffentlichung aufgenommen wurden.

I) 000—10 Sh .. „^ ^ Ohne Werbung.


Archiv des Forums des Hauses "Florarium"

Aber ist es nur möglich, es auf einen Plastiktopf zu kleben?

Im Allgemeinen fällt es schön aus :)

Hast du einen Blumenstrauß?
Oder gehst du zu jemandem Blumen?
Und Sie möchten es sinnvoll tun, wissen aber nicht, wie es geht?

Aber unsere Vorfahren haben ihre Definition einer bestimmten Blume zugeschrieben. Und die gespendeten Gladiolen, Lilien oder Nelken sprachen mehr als ihr Besitzer.

In der Welt der Floristik ist ein bestimmtes Farbvokabular erhalten geblieben. Es gehört zu fast allen aromatischen Kreationen von Flora.

Weiß bedeutet Unschuld, Reinheit und Offenheit. Lila ist die Farbe der Größe und Kraft. Leuchtendes Rot bedeutet Witz, während Rosa Jugend, Liebe und Zärtlichkeit bedeutet. Die violette Farbe ist mit Freundschaft, Erinnerung und Beständigkeit verbunden. Goldenes Symbol für Pracht und Größe. Orange ist die Farbe des Verdachts. Die blassgelbe Farbe des Verrats. Schwarz steht für Traurigkeit.

Aber jede Blume hat ihre eigene Bezeichnung, die nach einer Legende zugeschrieben wurde. Eine Doppelrose bedeutet also Zärtlichkeit, und eine weiße Rose bedeutet Unschuld. Mimose und Veilchen sind Symbole der Bescheidenheit, Gänseblümchen der Unschuld, Lilie der Reinheit. Vergissmeinnicht bringt süße Erinnerungen. Flieder werden nur an junge Frauen gegeben. Die leuchtend rote Rose, Nelke und Mohn symbolisieren natürlich Leidenschaft.

Nelke.
Der Name dieser Blume wurde von den Deutschen wegen der Ähnlichkeit des Geruchs mit dem Aroma des gleichnamigen Gewürzs gegeben, durch Polnisch kam dieser Name in die russische Sprache. In Deutschland symbolisierte diese Blume Beständigkeit und Loyalität. Aber die Nelke war den alten Römern bekannt.

Diese duftende Blume war ein Symbol des Gottes Jupiter, und sie pflanzten eine Nelke in der Nähe ihres Hauses, damit der höchste Gott seine Lieblingsblume sehen und den Menschen seine Barmherzigkeit erweisen konnte. Von hier aus kam die Verehrung der Nelke, in Frankreich und England war diese Blume ein Symbol für wohlhabende Güter und Könige.

Die Gewürznelke wird häufig in der Medizin und Parfümerie verwendet. Sogar die Alten verwendeten Nelken, um das Herz zu stärken und den Magen zu reinigen.

Pion.
Diese Blume wurde in der Antike Europas und in China kultiviert. Die Pfingstrose erhielt ihren Namen zu Ehren des antiken griechischen Gottes Peon.

Am Olymp war er ein berühmter Heiler, und bis heute wird die Pfingstrosenwurzel bei Magenbeschwerden oder Bluthochdruck eingesetzt. In Sibirien wird diese Blume "Marias Wurzel" genannt. Die Pfingstrose war lange Zeit ein Zeichen von Königtum und Adel, daher wurde sie beispielsweise in China nur in der Nähe von Palästen angebaut, was den einfachen Menschen strengstens untersagt war.

Wenn die Pfingstrose in China gegeben wurde, dann fühlt der Geber Liebe für Sie oder wünscht Ihnen Langlebigkeit. Aber in Japan bedeutet eine Pfingstrose Schüchternheit und Bescheidenheit. In der Mongolei bewundern sie jedoch nicht nur duftende Blumen, sondern es werden auch Suppen daraus hergestellt und geröstete Pfingstrosensamen zum Tee hinzugefügt.

Chrysantheme.
Erstaunliche Blume. Ein Symbol für Herbst und Großzügigkeit. Diese Blume kam aus Japan zu uns. In diesem Land ist die sechzehnblättrige Chrysantheme immer noch das nationale Symbol Japans. Sie steht für imperiale Macht, Sonne und Wohlfahrt. Im Land der aufgehenden Sonne reagieren sie sehr empfindlich auf Chrysanthemen. Jede neue Sorte wird von Hunderten von Gärtnern untersucht.

Gladiole.
Es ist seit den Zeiten des alten Roms bekannt und der Name der Blume wird wegen der Form ihrer Blätter als "kleines Schwert" übersetzt. Die folgende Legende erzählt vom Ursprung der Blume: Unter den alten römischen Gladiatoren gab es zwei thrakische Freunde, und als die Zeit für sie gekommen war, in der Arena des Kolosseums gegeneinander zu kämpfen, wollten sie keine Attentäter werden, also sie steckten ihre Schwerter in den Sand.

Für eine solche Freundschaft wurden Gladiatoren hingerichtet. An der Stelle, an der die Schwerter steckten, wuchsen Blumen, die die Menschen in Erinnerung an ihre Freunde Gladiolen nannten.

Die alten Römer stellten sich aus den Wurzeln dieser Blumen Amulette her. Und in der modernen Sprache der Blumen symbolisiert Gladiolus die Festigkeit der Prinzipien.

Lassen Sie mich Ihnen einen solchen Blumenstrauß mit folgender Bedeutung geben:

In der Seele der Frühlings- und Nachtigalllieder,
Liebe und Freude, wunderbare Blüte,
Mögen geschätzte Träume wahr werden
und es wird ohne Zweifel viel Glück geben!
)))

Dein Veilchen will sich vermehren)))

Morgen werde ich versuchen, etwas über Veilchen zu finden!

Ich habe etwas für dich über Veilchen gefunden!
Wie ich erwartet hatte, sieht es nach Überwachsen aus.


Wenn die Veilchen wachsen, entwickeln sie Seitenrosetten, von denen empfohlen wird, sie rechtzeitig zu entfernen. Diese Art der Operation fördert eine bessere Blüte. Wenn Sie die Seitentriebe nicht rechtzeitig entfernen konnten, teilen Sie die überwachsene Pflanze im Frühjahr beim Pflanzen in so viele Teile, wie Büsche (Rosetten) vorhanden sind.

Normalerweise werden jedes Jahr sowohl junge als auch bereits erwachsene Pflanzen transplantiert, vorzugsweise im Frühjahr.

Also ist es okay, die Pflanze altert auch und neigt dazu, sich zu vermehren :)

Bis ich von der Krankheit erfuhr. Ich poste die Merkmale der Pflege. Sehen Sie, ob bei der Kultivierung ein Fehler aufgetreten ist?

Ficus Benjamin ist ein kleinblättriger Verwandter von Ficus Rubbery, obwohl sie einander überhaupt nicht ähnlich sind. Die Zweige von Ficus Benjamin hängen herab, was der Pflanze einen besonderen Reiz verleiht. Die bunten Sorten sind die besten.

Die Pflege von Benjamins Ficuses besteht in einer regelmäßigen Bewässerung, aber die Pflanzen können kein stehendes Wasser aushalten. Es ist auf jeden Fall unmöglich, den Bodenklumpen auszutrocknen, da darauf ein längerer "Laubfall" folgt. Es dauert lange, bis sie sich erholt haben. Das Sprühen der Krone ist notwendig, und je öfter, desto besser. Luftbefeuchter helfen Benjamins Ficus, die trockene Luft im Inneren zu überleben.

Die vielfältigen Formen von Ficus Benjamin sind photophil. Es toleriert einen Temperaturabfall auf +12 Grad Celsius und wird daher im Winter in einem Raum mit Heizgeräten aufgestellt. Im Sommer sind sie der freien Luft ausgesetzt. Die Menschen gewöhnen sich jedoch allmählich an direktes Sonnenlicht, wobei sie Vorsicht walten lassen.

Der Baum muss mäßig mit abgesetztem Leitungswasser bewässert werden. Die Krone wird mit gekochtem Wasser besprüht - es hinterlässt keine Salzspuren auf den Blättern, die in großen Mengen im Leitungswasser enthalten sind. Ficuses reagieren sehr empfindlich auf Verunreinigungen der Blattoberfläche. Daher ist es (insbesondere bei Arten mit großen ledrigen Blättern) erforderlich, die Blattspreiten mindestens zweimal im Monat gründlich mit warmem kochendem Wasser abzuspülen und anschließend mit einem weichen, flauschigen Tuch abzuwischen. Dies muss sehr sorgfältig erfolgen, da versehentliche Brüche und Brüche der Blätter nicht überwachsen und zu einer starken Abnahme der dekorativen Wirkung der Pflanze führen. Verwenden Sie niemals Polierpasten, die manchmal auf dem Markt erscheinen. Das darin enthaltene Wachs verstopft die Stomata vollständig, was zum Tod der Pflanze führt.

Von Mai bis September sollten Sie alle 10 Tage reichlich mit organischen und mineralischen Düngemitteln füttern. Im Winter wird das Top-Dressing halbiert.

welches mag er
Ich bin wirklich neugierig.

Übrigens, haben Sie bemerkt, dass wir viele Menschen mit Farben wahrnehmen (vom Wort Farbe)?

Jede Farbe ruft bei einer Person einige Emotionen hervor und er versucht sie zu charakterisieren. Zum Beispiel wird für jemanden Weiß die Farbe der Reinheit sein, aber für jemanden wird es als unpersönlich wahrgenommen.
Auf die gleiche Weise ist es möglich, eine Person mit ihren Merkmalen und Charaktereigenschaften mit einer bestimmten Farbe zu vergleichen.

Dafür müssen Sie jedoch verstehen, welche Eigenschaften die Farbe selbst hat.

Mascha! Foto im Studio oder von welcher Pflanze stammt dein Bonsai?

In der Zwischenzeit hier die Informationen:
Blätter verlieren ihren Glanz und sehen leblos aus

Eine wahrscheinliche Ursache ist zu viel Licht, eine andere Ursache könnte eine rote Spinnmilbe sein. Selbst gesunde grüne Blätter können verblasst aussehen, wenn sie nicht gewaschen werden.

Blätter rollen auf und fallen

Dies ist eine Folge von Wärmemangel, Staunässe im Boden oder Schäden durch kalte Zugluft.

Häufige Ursachen sind entweder trockener Boden (aufgrund unzureichender Bewässerung) oder feuchter Boden (aufgrund schlechter Entwässerung oder zu häufiger Bewässerung). Andere Gründe können zu viel Licht (insbesondere wenn die Blätter regelmäßig mitten am Tag hängen), trockene Luft, zu hohe Lufttemperatur, ein beengter Topf oder Schädlinge sein.

Die unteren Blätter einer erwachsenen Pflanze färben sich mit der Zeit natürlich gelb und fallen dann ab. Wenn dies bei mehreren Blättern gleichzeitig geschieht, ist die wahrscheinliche Ursache Staunässe im Boden oder kalte Zugluft.

Mal sehen, was das bedeutet?)

Leidenschaft und Magie. aber!))
Violette Töne - die mysteriösesten Farben - verbinden die Leidenschaft von Rot mit der Ruhe von Blau, dh diametral entgegengesetzten Emotionen. Die Farbe Lila braucht immer Harmonie - welche Emotionen werden sie dominieren?)

Die härteste Regenbogenfarbe.
Von leidenschaftlichen Rot- und Purpurtönen bis hin zu kraftvollem, überzeugendem Blau sind dies die herausforderndsten Farben im Regenbogen. Dies sind die Menschen, die diese Farbe bevorzugen: Künstler, Mystiker, Schauspieler, Designer - mit einem Wort, völlig ungewöhnliche Menschen, die eines gemeinsam haben - Nonkonformismus.

teek-s! muss sehen, was dieses Wort bedeutet!))

Dies ist eine Enzyklopädie der Architekturstile - davon habe ich lange geträumt!)))

Und hier ist das dritte Buch eines Philosophen, Muldaschew
"Matrix des Lebens auf der Erde"
Ich weiß nichts über dich, aber es ist interessant für mich, es zu lesen. Und informativ und zum Nachdenken anregend!

Welche Bücher liest du gerade?

Nun, ich mag Orange, was jetzt - um in Orange umbenannt zu werden?)))

Über architektonische Stile - lassen Sie mich lesen, pliz!

Muldasheva las etwas. Ein Buch war genug, um zu verstehen.
Hier schreibt Kozlov faszinierend! Alle seine Bücher wurden von Leseliebhabern gezüchtet, kein einziges blieb übrig! Und es waren fünf.

Wer mitmachen will, ist herzlich willkommen!))
Wir fahren nach Toulouse Lautrec.
Ausstellung in der Tretjakow-Galerie.
Wir werden uns am Sonntag um 13:00 Uhr bei McDonalds in Tretyakovskaya treffen.

Zur Verdeutlichung der Informationen meine Telefonnummer: 8905 532 96 03
Ich gehe mit meiner Tochter richtig.

Wir setzen den Floristenkalender fort.
Der März kommt bald, die Sonne scheint länger und heller)))

März ist der Höhepunkt des Frühlings für Zimmerpflanzen. Fast alle der vielen Frühlingsarbeiten sollen in diesem Monat durchgeführt werden. Die im Vormonat begonnene Transplantation wird fortgesetzt und endet, wenn möglich, im März. Alle Topfpflanzen, die mit ihren Wurzeln eine Erdkugel durchdrungen und dicht geflochten haben, sollten frischen Boden erhalten. Pflanzen genießen jetzt fast täglich eine starke Solarheizung, was eine korrekte und sorgfältige Bewässerung erforderlich macht. Laubpflanzen, die in Wohnzimmern stehen, müssen täglich, manchmal mehrmals, mit einer Sprühflasche besprüht werden. Von nun an können fast täglich kühle Räume belüftet werden, was das Wachstum kalter Zierpflanzen in diesen Räumen hemmt. Wenn es notwendig ist, einige dieser Pflanzen zu beschneiden, um eine größere Wachstumsdichte zu erreichen oder eine gleichmäßigere Form zu erhalten, dann geschieht dies jetzt, dh vor Beginn der Vegetationsperiode. Die einzigen Ausnahmen sind Akazien und andere mit Blütenknospen bedeckte Sträucher. Sie sollten erst am Ende der Blüte geschnitten werden. Topfpflanzen, die im Herbst mit im Winter fallenden Blättern wie Hortensien, Fuchsien, Rosen usw. in den Keller gestellt werden, werden in den ersten Tagen des Monats ins Licht gebracht, verpflanzt und beschnitten (mit Ausnahme von Hortensien, die nur Entfernen Sie schwache Triebe, um alle Säfte zu stark zu machen und zu blühen. Stellen Sie sie dann auf ein sonniges Fenster, wo sie langsam zu neuem Leben erwachen. Diese Pflanzen sollten häufig gesprüht werden, um Parasitenbefall zu verhindern. Junge Triebe, die bald erscheinen, sind ein ausgezeichnetes Material zum Schneiden von Stecklingen. Ungeplante Zwiebeln und Knollen von Topfpflanzen, die im Spätherbst zu ruhen begonnen haben, sollten gepflanzt werden. Verblasste Cyclamens (Alpenveilchen) werden trockener gehalten, so dass sie allmählich ihre Blätter verlieren. Die Ruhezeit der Knollen dieser Pflanzen dauert bis zum Spätherbst, aber dies ist keine vollständige Ruhephase, da die Wurzeln nicht absterben, lebensfähig bleiben, daher werden die Alpenveilchenknollen nicht aus dem Boden genommen und die Erde nicht zur völligen Trockenheit gebracht. Bei Bedarf werden die Zwiebeln und Knollen, die früher gepflanzt wurden und zu wachsen begonnen haben, umgepflanzt, die bewurzelten Stecklinge einzeln gepflanzt, die Sämlinge tauchen. Die Zeit für eine vollständig erfolgreiche Aussaat von Samen und das Pflanzen von Stecklingen ist noch nicht weit. Stark wachsende nicht transplantierte Pflanzen, die in sehr hellen und warmen Räumen stehen, können von Zeit zu Zeit schwach gedüngt werden. Gehen Sie bei verblassten Forcierungsanlagen wie im Vormonat angegeben vor.Alle wunderschön blühenden Zwiebel- und Knollenpflanzen blühen sehr bald nach dem Aufstellen auf ein sonniges Fenster. Um die Blüte zu verlängern, sollten sie jedoch unmittelbar nach dem Aufblühen der ersten Blüten an einem sonnengeschützten Ort neu angeordnet werden. Hyazinthen blühen auch in Gläsern, die zwischen Doppelrahmen aufbewahrt werden (in Gebieten mit milden Wintern). Diese Hyazinthen nehmen bei sonnigem Wetter so viel Wasser auf, dass jede Woche Gläser nachgefüllt werden müssen. Ab Mitte des Monats hören sie auf, Maiglöckchen und Sträucher mit fallenden Blättern zu destillieren, da man ab diesem Zeitpunkt keine günstigen Ergebnisse mehr erwarten kann.

Ich hätte einen Thread von Temko in einem Gespräch gestartet. zum Beispiel über Blumensträuße. Und ich habe es versehentlich verrutschen lassen, dass ich die Blumen mag.
Aber nicht alle Männer können den Hinweis verstehen.
Und noch besser, wenn er es selbst errät, ohne Gewalt über Einfallsreichtum)))

Der Mann, der den Wunsch der Frau nicht erraten kann, ist schlecht :))))

die im Prinzip keine Blumen geben.
Aus irgendeinem Grund bin ich in den letzten Jahren auf solche gestoßen.

Ich habe meinem MCH einmal einen Blumenstrauß von einem Fan gezeigt, schau, sie sagen, was für eine Schönheit, warum gibst du mir nicht? Und er antwortete, Schnittblumen seien Leichen und es gibt nichts zu bewundern. Ich bin dabei - schau, hier sind die neuen Sprossen sogar geschlüpft, was für Leichen sind das? Und er - der Verstorbene hat auch Nägel und Stoppeln, die mehrere Tage lang wachsen. Kurz gesagt, Zinn. :) :)

Wie überprüfe ich, ob der Topf klein ist?

Die meisten Zimmerpflanzen eignen sich hervorragend für Töpfe, die für einen unerfahrenen Bastler für eine Pflanze dieser Größe zu klein erscheinen. Es wäre ein Fehler, wenn Sie eine Pflanze neu pflanzen würden, die noch nicht von ihrem alten Topf verkrampft ist. Überprüfen Sie die Beschreibungen in Kapitel 4 (ich konnte dieses Kapitel 4 noch nicht finden) - einige Pflanzen blühen nicht in geräumigen Töpfen, andere, wie Bromelien, müssen überhaupt nicht jährlich transplantiert werden.

Endkontrolle:
Nehmen Sie die ganze Pflanze vorsichtig mit einem Erdklumpen aus dem Topf.
Wenn der Topf für die Pflanze klein ist, wird der irdene Klumpen dicht mit Wurzeln geflochten und die Erde wird kaum sichtbar sein.
Wenn die Wurzeln nicht dicht mit einer Erdkugel verwoben sind, muss die Pflanze nicht transplantiert werden. Setzen Sie ihn wieder in den Topf: Sie werden ihm keinen Schaden zufügen.

Methode 1: Übertragung
Die beste Zeit für die Transplantation ist der Frühling, so dass die Wurzeln Zeit haben, sich lange vor der Ruhephase zu entwickeln. Wählen Sie einen Topf, der nur geringfügig breiter als der alte ist. Wenn Sie ihn in einen zu großen Topf umpflanzen, wird das Wachstum betäubt.
Bereiten Sie im Voraus alles vor, was Sie zum Umpflanzen benötigen - Töpfe, Erde, Gießkanne usw.
Wenn der Topf bereits benutzt wurde, sollte er gut gewaschen werden. Ein neuer Tontopf sollte abends in Wasser eingeweicht werden.

Wenn Sie einen Tontopf haben, bedecken Sie das Drainageloch mit Scherben oder Ziegelsteinen. Decken Sie die Scherben mit einer dünnen Schicht Erde ab.

Gieß die Pflanze. Nehmen Sie es nach einer Stunde aus dem Topf, indem Sie den Topf mit der Hand nach oben greifen. Drehen Sie den Topf um und klopfen Sie leicht auf die Ränder des Tisches. Verwenden Sie gegebenenfalls ein Messer, um die Pflanze von der Innenseite des Topfes zu trennen. Entfernen Sie den Topf mit der anderen Hand.

Legen Sie die Pflanze in Schichten neuen Bodens in einen Topf und füllen Sie die Lücken zwischen der erdigen Kugel und den Seiten des Topfes allmählich mit leicht feuchter Erde.

Verdichten Sie die Erde um das Koma mit Ihren Daumen und gießen Sie sie allmählich in den Boden, bis sie mit der Basis des Stiels übereinstimmt. Tippe mehrmals auf den Topf auf dem Tisch, um die Erde zu beruhigen.

Gießen Sie die Pflanze reichlich und stellen Sie sie etwa eine Woche lang in den Schatten. Besprühen Sie die Blätter täglich, damit sie nicht verdorren. Bewegen Sie die Pflanze dann an einen festen Ort und behandeln Sie sie wie gewohnt.


METHODE 2: AUSTAUSCH DER OBERSEITE

Aus einer Reihe von Gründen, insbesondere wenn die Pflanze in einem großen Topf wächst oder speziell geformt ist, ist ein Umpflanzen unerwünscht. In diesem Fall sollte die oberste 2 cm dicke Bodenschicht jedes Frühjahr ausgetauscht werden (bis zu 5 cm bei großen Töpfen). In diesem Fall wird der entfernte Boden durch frischen ersetzt.

Aufgrund einiger Umstände denke ich, dass es besser ist, anonym zu sein, damit ohne unnötige Informationen und nicht verhext, ugh, ugh :))

Die Frage ist: Glaubst du, eine Frau hat vor einem Date schlechte Manieren, um ihre "bunten" Abhängigkeiten zu erkennen?

Oder es kommt darauf an, wie - direkt, schlau :)) Durch Dritte und dergleichen.

Ich weiß nicht, ich habe kein klares Konzept für mich gefunden.
Obwohl alle Methoden, die ich beschrieben habe und ein paar auf Lager, habe ich verwendet.

Das Ergebnis ist natürlich wichtig. Trotzdem bleibt die Frage.

versuchen Sie, die Sucht der Dame herauszufinden.
Denn für mich persönlich ist die Reaktion traditionell: "Gott! Wieder diese Rosen!") Nun, ich mag sie nicht! Natürlich nicht um den Spender anzuekeln, aber trotzdem)

Aber wenn es keine Möglichkeit der Intelligenz gibt, werde ich trotzdem Rosen empfehlen - sie sind sanft ohne Aufdringlichkeit, und vor allem sind sie vielfältig, Sie können jede im Thema aufgreifen)

Ich bin auf einen interessanten kleinen Artikel gestoßen:

Das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Handel wird alle derzeit bestehenden Naturschutzgebiete der Russischen Föderation auflösen. Die entsprechende Rechnung wurde bereits erstellt, die Erstellung neuer Dokumente ist nicht vorgesehen. Schutzzonen sind von der wirtschaftlichen Nutzung nicht vollständig ausgeschlossen. In der Regel verbieten sie nur solche Aktivitäten, die die angrenzenden Schutzgebiete beschädigen können - zum Beispiel Entwässerung von Sümpfen, Rodung von Waldflächen, Rodung, Bauen.

Einige Schutzgebiete gewährleisten nicht nur die Erhaltung wertvoller natürlicher Ökosysteme, sondern haben auch einen eigenständigen natürlichen Wert. Da das Regime der Schutzzonen von Schutzgebieten die Nutzung natürlicher Ressourcen nicht kritisch einschränkt, zielt ihre Beseitigung höchstwahrscheinlich auf eine radikale Änderung der Art der Nutzung von Land in Schutzgebieten ab - insbesondere bei ihrer Entwicklung mit Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten oder Ferienhäuser. Infolgedessen können irreparable Schäden an der geschützten Natur sowie an der Flora und Fauna verursacht werden, zu deren Schutz geschützte Naturgebiete geschaffen wurden.

was denken sie Diese Natur ist "Gummi" und bodenlos.
Der Ast, auf dem wir sitzen, wird ständig gehackt (((Und auf welcher Bühne dort, wenn die Apokalypse kommt, ist es nicht bekannt, aber es nähert sich unaufhaltsam ()
Nehmen wir zum Beispiel den Naturzustand in Moskau. Aber wir können sagen, dass es nicht mehr da ist (((())
In nur wenigen Jahren haben sich alle Bäume im Stadtgebiet in eine Art krankes Knabbern verwandelt. Das Laub blüht schon im Frühjahr krank, fällt früh ab. Die Stadt atmet Sauerstoff auf Kosten kleiner Waldparkzonen, aber sie haben auch eine sehr bedauerliche Form.
Etwas Trauriges in meiner Seele von all dem.

Der Mensch hat die Natur des Planeten so sehr beeinflusst (BEREITS!) Im Allgemeinen mit seiner gedankenlosen Tätigkeit, dass ich Angst habe, mir vorzustellen, wie alles ausgehen wird ((()
Und die Ergebnisse sind mit bloßem Auge sichtbar. Naturkatastrophen im Gesicht!
Vor allem aber ist es meiner Meinung nach unser Land, das scheißt. Der Nutzen des Territoriums ist nicht gering.

.. schwimmen sich im offenen Meer, riesig und geheimnisvoll. und dann bam! Einige Insekten in Form von Menschen starten ihre Harpune, töten und schlachten. und nur weil ihr Fleisch viel Geld kostet ((()
Vielleicht wurden zu gegebener Zeit alle Mammuts auf diese Weise verschlungen?

Eine seltsame Kreatur ist ein Mann. Was nicht gut ist - alles wird sich gegen sich selbst und in einer raffinierten Form wenden.

Du kannst nirgendwo hingehen
(Ist es in Ordnung, dass wir auf dir sind?)
In meinem Herzbereich
Blumen wachsen aus Liebe

Ich konnte so oft einen Blick werfen
Ausgedehnter Jasmin
Drei Terry Asters
Duftende Hyazinthe

Gladiolen, Tulpen
Rosenbüsche, eine Pfingstrose
Es gibt einige Annas Augen
(Ich kenne sie nicht persönlich!)

Alles was ich konnte. Stell dir gruselig vor
Ich bin es leid herumzutragen
Mattiola, Vergissmeinnicht
Und mehr noch: ein Arm voller Callalilien

Mehrfarbige Azaleen
Phlox, Geranie und Portulak
Nur Kakteen kaum
Aber Salbei und Mohn

Chrysanthemen und Veilchen
Primel- und Iwan-Tee
Sie alle tun mir nicht leid
Nimm mit deinem Herzen

Warum ist es langweilig? )))
überhaupt nicht langweilig! :)

Und das Gedicht ist wunderbar!))))
aber ich liebe Kakteen)

Herzliche Glückwünsche!
Ich wünsche euch allen gegenseitige Liebe!

alle Valentines: Happy Angel Day :)))

Im Moment gab es ein Gespräch (im Haus). Ich erinnerte mich an den Film Restless Sagittarius. Lieblingsgenre - Zeitreisen. Und noch mehr geliebt - für kurze (zeitliche) Entfernungen.
In der Provinz gab es nur ein Gespräch - über Verlierer. Von der Position aus, an der der Held gezeigt wurde - nun, er ist völlig gescheitert. Unglücklich, ungeliebt.
Und dann "taucht er auf", selbst seine Zunge dreht sich nicht, um "taucht auf" zu sagen, Julia.

Er verliebt sich einfach. Und dieser Verlierer, der von Problemen gequält wird und immer zuckt, gibt Julia einen Kutseny-Strauß (im Film fast unsichtbar).
Persönlich denke ich, dass Blumen manchmal nicht so sehr gebraucht werden als ein Gefühl der Liebe.

Jede Person sollte nicht als "Verlierer" bezeichnet werden. Lass ihn wirklich Pech haben.
Und was bedeutet das - Pech? Dieses Konzept ist erweiterbar und kann aus völlig unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet werden.
Aber menschliche Aufmerksamkeit - ob es ist oder nicht! Und das ist ein sehr wichtiger Faktor, ich würde sagen, einer der wichtigsten. Beziehungen zwischen Menschen bauen auf menschlicher Aufmerksamkeit auf.

Als Frau denke ich, dass (manchmal) auch Blumen benötigt werden, aber das ist nicht das Wichtigste!
Hauptsache Liebe, Aufmerksamkeit und Verständnis!))

Ja.
Nur ein Verlierer für jemanden, ein spärlicher Strauß für jemanden.
Ich habe sowohl das eine als auch das andere aus einem Grund erwähnt.

Und für mich ist es besser, einen spärlichen Blumenstrauß zu geben als eine wunderschöne Rose, die sich morgen biegt.

Ich habe darüber nachgedacht. Was dann wirklich mit Frauen als spärlichem Blumenstrauß gemeint ist :))

Nachbarn, ich habe drei wundervolle Kinder aus einem Kaktus. Was ist der Name, ich weiß nicht, es hat Dornen in Form von Zilienblüten, aber es blüht mit weißen oder leicht rosa Blüten direkt im Kreis :)))

Vielleicht braucht es jemand? Sie haben bereits Wurzeln.

ja alle: irgendwo treffen oder zu mir nach hause kommen. Tagsüber fahre ich hauptsächlich mit der U-Bahn, abends mit dem Auto. VDNKh_Tretyakovskaya, wo ist es für Sie bequem?

Ich habe auch eine dicke Frau (Geldbaum) :))) Nicht wahr?

Bist du wirklich Taisa?
Ich möchte auch nach Portugal gehen.

:))) Wie viele Fragen! :))
Ich bin wirklich Thailänder - und das ist ihr voller Name. Laut Pass :))) Sind wir Namensvetter?
Ich fahre von Mai bis Juni nach der Mongolei nach Portugal. Lass uns gehen?

Auf dem Foto - es sieht sehr nach einer dicken Frau aus, nur meine wurde nie in voller Blüte gesehen :)))

Ich bin auf einen interessanten Artikel in der "Welt des Pferdesports" gestoßen. Wie Nevzorov über die Schulen von Pat Parelli und Mario Lurashi spricht.

Im Gegensatz zur Sportdressur priorisiert die klassische Dressur nicht das Ergebnis, sondern die Beziehung zwischen Pferd und Person.
Es ist bekannt, dass das, was mit Sport verbunden ist, Pferde sowohl körperlich als auch geistig lähmt.
Natürlich wird die klassische Dressur nicht auf einmal durchgeführt, sondern es wird jahrelang trainiert und der Kontakt zwischen Tier und Mensch hergestellt. Nur wer versteht und geduldig ist, unterliegt dieser Kunst.
Und die Ergebnisse:
Das Pferd liegt auf einem Schild auf dem Rücken und lässt sich auf die Brust setzen. oder verlässt die Herde nach einem Mann, folgt ihm und legt sich auf Wunsch hin oder setzt sich.

Gründungsvater Pat Parelli

Der Gründer des offiziellen Namens Natural Horsemanship war der Amerikaner Pat Parelli, ein talentierter Mann mit einem guten "Pferdegefühl". Er war der erste, der ähnliche Methoden und Ansätze in eine bestimmte einheitliche Richtung brachte und begann, aktiv dafür zu werben.
Im Alter von 17 Jahren begeisterte sich Pat Parelli für Rodeo und bald, nachdem er einen der Meistertitel gewonnen hatte, begann er über seine zukünftige Karriere nachzudenken. Pat wählte den Beruf eines Trainers für junge Pferde. Zwar war er, wie viele Trainer, mit dem finanziellen Ergebnis dieser Aktivität nicht zufrieden, aber andererseits hatte sich Pat zu diesem Zeitpunkt bereits in Verbindung mit dem Pferd befunden. Parelli stand an einer Kreuzung.
Vielleicht wäre er ein gewöhnlicher Trainer geblieben, wenn nicht zwei Personen gewesen wären, der Musiker und Kampfkünstler Tony Ernst und der Trainerspezialist für "nicht-traditionelle" Methoden der Arbeit mit Pferden, die auf Physiologie und Zoopsychologie basieren, Troy Henry.
Von Tony Ernst Parelli lernte er die Prinzipien der Selbstdisziplin, Selbstkontrolle und die Kunst, seinen Körper zu besitzen. Troy Henry half, die Psychologie des Pferdes und seine Gefühle nicht nur als Tier, sondern auch als menschlicher Arbeitspartner zu verstehen. Troy war intolerant gegenüber Menschen, die wie er das Pferd nicht verstehen konnten, aber in Path Parelli sah er einen Anhänger, der seine mehr als ursprünglichen Ideen übernehmen konnte, und begann, Parelli in seine Welt des Sehens zu "einweihen" Pferd.
Eine der größten Enttäuschungen von Pat Parelli als Trainer war der Moment, als das Pferd, das er vorbereitet hatte, zu seinem Besitzer ging. Parelli war aufrichtig besorgt und beobachtete, wie die Besitzer, die seine Herangehensweise an das Pferd nicht verstanden hatten, alle seine Erfolge zunichte machten. In wenigen Monaten verwandelte sich das Pferd, das er trainiert hatte, in ein schwer verwundetes Tier, das seinem Reiter nicht gehorchte.
Auf diese Weise entstand die Idee, eine eigene Schule zu gründen, die nicht nur das Pferd nach der Pata Parelia-Methode trainiert, sondern auch der Arbeit mit den Reitern selbst große Aufmerksamkeit schenkt und in ihnen eine radikal neue Perspektive für die Arbeit mit einem Reiter bildet Pferd.
In den frühen 80ern hatte Parelli die ersten Anhänger, die darum baten, "sie auf dem richtigen Weg zu führen" und ihnen beizubringen, "das Pferd zu verstehen". 25 Jahre nach Arbeitsbeginn gründete Pat Parelli seine eigene Schule. Für seine Schüler bot er ein 10-stufiges Trainingsprogramm an. Der Schwerpunkt des Programms liegt auf Konzepten wie dem Verständnis des Verhaltens und der "Handlungen" des Pferdes. Alle anderen Programme, die später auf die eine oder andere Weise erschienen, trugen die Prinzipien, die zuerst von Pat Parelli erklärt wurden.

Doch der Mangel an Licht wirkt sich aus.
Mal sehen, was mit der zweiten Blume passiert.
Ich werde auf jeden Fall prahlen!))

Und es gab auch Ärger mit ihm. Das Kind benutzte es als Boxsack und brach den Stiel. Ich habe eine Schiene (Holzstift + Klebeband) angebracht und sie blühte glücklich)))
Baby hat den Fehler erkannt und freut sich jetzt mit mir über die Blume))))

Hippeastrum oder Amaryllis?))))
alles stellt sich als einfach heraus!

Hippeastrum wird manchmal fälschlicherweise Amaryllis genannt, aber mit Amaryllis belladonna, die in Südafrika wächst, haben sie nur gemeinsam, dass beide zur Familie der Amaryllidaceae gehören.

Wenn Sie Amaryllis kaufen, muss Amaryllis belladonna geschrieben werden, und auf Wunsch des Herstellers kann der Name der Sorte angegeben werden.

Es wird angenommen, dass Amaryllis in einem blattlosen Zustand blüht und Hippeastrum belaubt ist, aber dies ist nicht immer der Fall. Wenn in Bezug auf Amaryllis diese Aussage als richtig angesehen werden kann, dann blüht Hippeastrum manchmal auch ohne Blätter.

Der wichtigste äußere Unterschied während der Blüte besteht darin, dass das Hippeastrum einen hohlen Stiel hat, die Amaryllis jedoch nicht.

Auf dem Bild Hippeastrum Trentino (c) VanenGelen

Wer hat einen, bitte teilen!

In meiner Gegend gibt es einen wunderschönen Innenhof. Wenn ich zur U-Bahn gehe, jedes Mal, wenn ich vorbeigehe.
Und er ist bemerkenswert für Folgendes.
Eine Frau, die in einem Nachbarhaus lebt, hat aus einem kahlen Spielplatz einen kleinen, gemütlichen Blumengarten gemacht. Und im Laufe der Zeit, als sie begannen, unser Gebiet zu verbessern, stellten sie in diesem Blumengarten Bänke auf und legten Wege an.
Ich habe mehr als einmal eine Frau bei der Arbeit gesehen. dann pflanzte sie im Frühjahr Blumen, dann brach sie neue Beete.
Und die Nachbarn haben sich an dieser Arbeit beteiligt.
Selbst für streunende Hunde wurden zwei Kabinen gebaut.

Und hier gehe ich vorbei. und was sehe ich! (((())
Alles wird immer und immer wieder gegraben (((())))))))))).
Wie sich herausstellt, läuft die Heizungsleitung unter diesem Garten!

eh! Die Arbeit dieser Leute und der gemütliche Ort taten mir leid.

Wir begrüßen einen neuen Mieter oder vielmehr eine Wohnung. :) :)

Willkommen, wie sie sagen!

Etwas zog mich zur Philosophie. siehe, es ist schon Zeit! :))))

Ich dachte. Wie oft erinnern wir uns daran, was wir im Leben getan haben? gut. Ich meine nicht - die alte Frau über die Straße zu bringen)))) Ich meine jene Handlungen, die unter dem Gesichtspunkt der Nützlichkeit unserer Existenz bewertet werden können.
Es tut mir leid, wir essen, schlafen, gehen auf die Toilette. manchmal gehen wir ins Theater. Alles funktioniert für unsere Bedürfnisse und Freuden. Welche Spuren werde ich hinterlassen?
Sie sagen, dass das Wichtigste, was eine Person auf ein Minimum tun sollte, ist, ein Kind zur Welt zu bringen, es zu erziehen, ein Haus zu bauen und einen Baum zu pflanzen!

Was für eine Schönheit!))))
vor allem die Lachsfarbe, die als erste blüht!

Ja, sie verblassen schnell (aber wie viel Freude
bringen!))))

Freut uns auch, danke für die Bilder!)))

Die Pflege von Zimmerpflanzen in diesem Monat, insbesondere in der ersten Hälfte, unterscheidet sich nicht wesentlich von der im Januar. Der Frost knirscht immer noch, der Boden ist immer noch unter einer dicken Schneedecke begraben, und an den Fenstern zeigen sich weiterhin Eismuster. Die Sonne zeigt sich jedoch bereits häufiger, ihre Strahlen dringen durch transparentes Glas in Räume ein und erhöhen ihre Temperatur spürbar, insbesondere zur Mittagszeit.

Der Frühling kommt für den Innengarten, der sich nicht nur in der Blüte verschiedener Zwangspflanzen äußert, sondern auch im Erwachen von Laubpflanzen zu einem neuen Leben. "Kalte" Pflanzen, die in einem kühlen Raum überwintern, geben bei einer bestimmten Temperatur leicht unzeitgemäß verlängerte und blasse Triebe ab. Es müssen Maßnahmen ergriffen werden, um ihr Wachstum zu verzögern. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, die Raumtemperatur so niedrig wie möglich zu halten, dh sie häufig und lange zu lüften, wenn das Quecksilber im Außenthermometer mindestens geringfügig über Null liegt. Pflanzen, die in Wohnzimmern stehen, sollten im Gegenteil die Entwicklung neuen Wachstums durch häufigeres Gießen und bei klarem Wetter durch Sprühen fördern. Ab Mitte des Monats können Sie bereits mit dem Umpflanzen von Palmen beginnen, die meisten Orchideen, insbesondere Venusschuhe, großblättrige Zierpflanzen und Farne, die zu diesem Zeitpunkt verblasst sind. Sie sollten die umgepflanzten Pflanzen jedoch mit großer Sorgfalt gießen, bevor sie Wurzeln schlagen. Einige der ruhenden Zwiebeln und Knollen, wie Lilienknollen, Dosen und Gesneria-Knollen, können bereits in Töpfe gepflanzt und zur Destillation in den Raum gestellt werden. Im selben Monat beginnt die Pflanzenreproduktion. Es werden schwer keimende Samen ausgesät, wie die Samen von Akazien, Dosen, Mimosen sowie die kleinsten Samen, für deren Entwicklung lange Zeit starke erwachsene Pflanzen erforderlich sind, wie die Gesneria und die Begonien. Es werden auch Farnsporen gesät.

Verblasste Zwangssträucher werden beschnitten, in einen kühlen Raum gestellt und sparsam bewässert. Töpfe mit verblassten Zwiebeln werden ebenfalls an einen kühlen, wenn auch für Frost unzugänglichen Ort gebracht, allmählich beginnen sie immer weniger zu gießen und hören schließlich vollständig auf zu gießen. Zwiebeln, die vollständig in einen Ruhezustand übergegangen sind, werden aus den Töpfen entfernt, gereinigt und bis zur Wiederbepflanzung trocken gelagert (c)

sagt alles richtig.
Dies ist nicht unser Feiertag, für Russen ist es so künstlich wie Halloween.

Ich gebe nichts und erwarte es natürlich nicht. :) :)

Aber du gehst immer noch wie Eeyores Esel und wartest auf etwas. )))
Letztes Jahr. obwohl okay, was ist da.

Über das Geschenk.
Vicki, die beste Blume ist Cognac, glauben Sie mir. )))

Es gibt keine universellen "männlichen" Gaben, es gibt Begleiter. mit einem Teil der Entschuldigung. Typ für einen Kollegen oder Schwager. Wahrscheinlich gibt es Menschen in der Natur, die sogar Cognac mögen, aber am Tag der Liebe: Wenn Sie es nicht nur als Urlaub betrachten, ist es besser, etwas Eigenes zu haben. und hier müssen Sie selbst wissen, welche Art von Geschenk es trägt: Es ist sowohl "von sich selbst" als auch "für ihn".

Beispiele aus dem wirklichen Leben: selbstgemachtes Abendessen, auch gestrickter Schal, ähnlich bemaltes Aquarell. Kann auf Bestellung angefertigt oder graviert werden. wie eine Brille für denselben Cognac mit einem Faden sentimentaler Signatur

Obwohl, wenn er kein Romantiker ist, dann - ja, Cognac im Dienst (eine Reihe von Werkzeugen, ein Gerät, eine Reihe sauberer Socken, jedes andere Zeichen der Aufmerksamkeit :), aber dann macht es keinen Sinn, diesen besonderen Feiertag zu feiern)

über "nicht unsere" Ferien. Hier kommt das chinesische Neujahr. Wir sind keine Chinesen, oder?

aber in der Tat ist dieses NG astronomisch :) hier werden zum Beispiel sogar Pflanzen - dieses chinesische NG - erkannt)) jedoch wie unsere Maslenitsa))

und unser NG (was ist neu, was ist alt, was ist älter) sind absolut bedeutungslos, so bequem gelegen)))

übrigens "unser" Tag in der Liebe: ennyh - auch künstlich)) und nur Ivana gebadet - echt))) nur sehr gefährlich)))

Ich werde an Aquarelle denken. sehr romantisch und das Geschenk wird sehr unerwartet sein)))) Ich hoffe es wird auch angenehm))))

Und bitte genauer über "Ivan Kupala"!
Welche Gefahren warten auf uns?))))

wenn ohne "Brunft" und "wahllosen Verkehr" - so lala Urlaub, in der Klasse C. )))

Valentinstag ist reiner Handel. Wohin kann die arme Bäuerin gehen?)))

Und über Brandy - er ist nicht im Dienst. Nektar, weil aus meinen Händen.)))

Nein, woran denkst du jetzt?

Ich sage, dass es notwendig war, unser Haus von Anfang an zu benennen, um Menschen anzulocken. "Sex in den Gärten". Groß! Vicky war bescheiden.

Und dann, könnte man meinen, passiert im Botanischen Haus nichts dergleichen. Ja, es passiert jetzt nicht, näher an der Wärme werden wir zu allen Arten von Blumenausstellungen gehen, oder? Lass uns ins Feld gehen und zhist wird sich mit einem Schlüssel füllen!

Leute, unterstützt mich, wer wird herausfinden, wo das passiert, pfeifen, lasst uns zusammen kommen!

Natürlich werde ich pfeifen!)))
Wir werden auf jeden Fall Ausstellungen besuchen!

Und was ist mit dem Namen? Wenn ich unser Haus so genannt hätte, wären viele verschiedene Leute hierher gerannt. Und so sind diejenigen gekommen, die sich für das Haus interessieren und nützlich sind. Hier!))

Das Haus würde wie die meisten anderen aussehen und daher weniger attraktiv sein

beiseite: es ist schwer ein adäquates fischforum zu finden. Aus irgendeinem Grund glauben viele, die dorthin kommen, dass Angeln wie Wodka trinken und keine Angelruten bekommen. und manchmal möchte man nur über das Angeln sprechen .. über das Angeln ..

und es gibt das ganze Jahr über Blumenausstellungen. in St. Petersburg: "Flora" im Tauridengarten. Nun, im botanischen Gewächshaus scheinen sie erlaubt zu sein. eh: dieses Jahr habe ich die Weihnachtsblumenausstellung (?) in Petropavlovka verpasst. Alle Arten von Aktivitäten zur Unterstützung des Verkaufs von Saatgut stehen kurz bevor, aber sie müssen gesucht werden

Wir eröffnen einen Bereich für Sukkulenten.
Einfache und notwendige Pflegetipps.
Hier ist das Wichtigste, was ein Anfänger im Kaktusbau wissen muss.

Platz für die Sammlung.
Es sollte beachtet werden, dass fast alle Kakteen von der maximalen Menge an Sonnenlicht profitieren, jedoch können sogar 1-2 Stunden Sonnenlicht pro Tag für viele Arten von Kakteen geeignet sein.

Das Bild unten ist kein Beispiel für diesen Kaktus, einfach wunderschön!))

das Bild oben ist ein Rattenschwanz!)))
wirklich toll!

Wenn Sie einen größeren Topf nehmen, versuchen die Wurzeln des Kaktus, die gesamte irdene Kugel zu bedecken, was das Wachstum des Stiels verlangsamt und alle Anstrengungen unternimmt, um das Wurzelsystem zu vergrößern.

Es ist nicht schwierig und sehr notwendig für diejenigen, die Kakteen züchten oder züchten werden. wie ich zum Beispiel.

Ich habe eine Anfrage - wer Kakteen zur Fortpflanzung hat, bitte teilen!
Ich habe Angst, von der Ausstellung zu kaufen, wenn sie mich schon betrogen haben ((()

Ich muss es ihnen sagen)))
Mein geliebter Amorillis! Ich möchte, dass du blühst und mich mit deinen außergewöhnlichen Blumen erfreust!)))

Auch ich erwies mich als launisch. alle Blätter, ja Blätter ((()
Und dann hob ich sie auf und hörte auf zu gießen. Man wird also immer noch blühen! Hier sehe ich, wie der Pfeil nach dem Licht greift))))

Ich kann den Geruch des Frühlings riechen!)))

Vielleicht willigt Slavyanka ein, der Hauptberater für Knollen zu werden?)
Erleben Sie das!)))

unser Spezialist für Narzissen und andere Zwiebeln!)))

Deshalb riecht es als Frottee nicht! ((()
Alle Staubblätter des Grases sind verschwunden, so wie ich es verstehe.

Ich wimmere, obwohl es nicht so sein soll, als hätte ich in 5 Folgen einen Gast aus der Zukunft.
Hervorgehobene Soundtracks und Bastard.
Vermisse ich etwas

alles im Thema.
Absolut. Übrigens kann laut Gesetz jetzt nichts heruntergeladen werden - weder gute noch böse Filme. Sie werden sofort unter den Artikel gelangen. Und über welche Art von demografischem Wachstum sprechen wir?
Erinnerst du dich an die alten Filme - alles dreht sich entweder um Liebe, um Tapferkeit, Mut, Selbstaufopferung.
Es gibt auch westliche Filme, aber sie sind normalerweise bargeldlos.

Es ist nur so, dass ich mich manchmal frage, warum Wut, Blut und Mord interessant sind.

Nein, ich verstehe, dass es nicht richtig ist, die neue Generation über "Rotz" zu unterrichten. Es stellt sich eine Trennung vom wirklichen Leben heraus.

Aber warum das alles erklären?

Es kommt einfach vor, dass die jüngere Generation denkt, dass es so sein sollte. Dass dies die Norm ist. Das ist es, was beängstigend ist.

Es gibt zum Beispiel "Klon" - in Anführungszeichen, weil "Klon" im Jahr 97 und das Original im Jahr 99 veröffentlicht wurde. Das Original ist "Matrix". Schön, Effekte, wie eine philosophische Bedeutung und all das. Und jetzt wollen wir sehen - welche Art von Philosophie gibt es - Sie können töten, weil Menschen schon lange in der Matrix sind, sie sind Feinde.

Schauen wir uns den Klon an - "13. Stock", vielleicht ist jemand interessiert. Ja, es gibt Morde. Aber die Hauptidee des Films ist, dass man keine Menschen töten kann, man kann nicht! Es zeigt deutlich was und wie.

Nehmen Sie zum Beispiel zurück in die Zukunft. Gibt es Morde? Es gibt! Aber alle Helden tun ihr Bestes, um dies zu verhindern, es ist SCHLECHT!

Und selbst wenn der Hauptcharakter die Möglichkeit hat, das SCHLECHTE zu TÖTEN - er denkt nicht an TÖTEN -, tut er dies, um nur sein Gesicht zu stopfen und sich den Behörden zu ergeben. Natürlich grob gesagt.

Jungen und Mädchen, sorry - aber das Thema ist wirklich weit gefasst. Ank, Vic, danke.
Es war wirklich lange Zeit wirklich schmerzhaft.

Vicki, ich schlage vor, der Bedeutung des Hauses (Flora) + gut und schön hinzuzufügen. Deshalb habe ich dieses Thema gepostet.

PS Um ehrlich zu sein, wäre es besser, schöne Pornografie zu zeigen. Um zu töten - man braucht nicht viel Intelligenz, aber um schön zu lieben - muss man sich weise nähern.

Wenn etwas schief geht, tut es mir leid, ja.

Es kommt darauf an, welche Pflanzen sich im Winterschlaf befinden.
Grundsätzlich wachsen sie nur langsamer.

Ich werde Kakteen und andere Exemplare in Not verpflanzen.
Ich verbringe ein wenig damit, Geranien zu füttern und zu beschneiden (damit sie dick werden), nun, alles in diesem Sinne.

Ich werde im Februar ein separates Thema über die Arbeit mit Zimmerpflanzen ausstellen.

Sie können es jetzt tun.
Die Schnittstelle ist bereits trocken und verrottet nicht. Während es Wurzeln geben wird, und dann wird es wachsen.

Und mein Kaktus fiel aus dem zweiten Stock. und nichts, es blüht wie eine Gurke! :))

Aus einem Brief einer Frau:
"Ich habe eine erstaunliche Sache entdeckt: Ich habe eine Lieblingspflanze. Wenn ich zu Hause bin, entfaltet sie sich mit all ihren Blättern in Richtung Raum, und wenn ich nicht da bin," schaut "sie aus dem Fenster!"

Und 1966 schloss der amerikanische Forscher Cleve Baxter einen Lügendetektor an die Anlage an. Und er ließ eine Person die Rolle eines Peinigers spielen, der brannte, stach, die Blätter brach, und die andere - einen Heiler, der "geheilt", bewässert und mit der Blume sprach. Und es begann zwischen Menschen zu unterscheiden! Als der "Peiniger" den Raum betrat, gab die Pflanze einen Stromstoß ab und beruhigte sich, als sich der "Heiler" näherte.
Pflanzen können elektromagnetische Schwingungen aufnehmen und sogar. Gedanken! - schrieb der Wissenschaftler.
Anschließend wurden diese Daten von anderen Forschern verifiziert und eine überraschende Schlussfolgerung gezogen:
Pflanzen sind komplexe Organismen mit Muskeln und Nerven, Gedächtnis und musikalischen Fähigkeiten, die an Erkältungen, schlechter Verdauung und sogar Langeweile leiden! (von)
Hier!

Und ich habe so viele Kinder von Kakteen rausgeschmissen (((()))))))))))
Ich bin ein Mörder!

Mach dir keine Sorgen, du bist kein Mörder. :) :)
Selbst so intelligente Wesen wie Katzen werden ihre eigenen Kinder sehr schnell gleichgültig. Und sogar für Pflanzen, denke ich, umso mehr.

Natürlich fühlen sie sich! Aber in Bezug auf mich selbst und nicht auf meine Nachkommen bin ich mir dessen sicher! :) Sie haben kein abstraktes Denken.

Eine Großmutter meiner Bekannten, ungefähr 85 Jahre alt, reibt sich die Knie mit einer Alkoholtinktur aus Antennen, sorry.
Ich weiß nicht, ob es ihr hilft oder nicht, aber sie beschwert sich gewöhnlich über ihre Gesundheit! Sobald wir zu Besuch kommen. Um das Gespräch am Laufen zu halten :)))

Ich habe einen Schnurrbart am Fenster. Sobald er nur riesig aufgewachsen war, aber der MCH erfolglos das Fenster schloss und der Schnurrbart zu Boden fiel, brach der Topf und er selbst musste dringend den Deckel amputieren und ihn wurzeln. Es hat gut Wurzeln geschlagen, es ist fast gleich groß geworden :)))

Zum Feiern habe ich auch eine alkoholische Tinktur gemacht. Und dann hat sie dort Calendula hinzugefügt (hinein) :))) (oh, schimpfe nicht mit mir!)
manchmal benutze ich es, wenn nötig. Tut nicht viel Schaden :))) Vorteile - ich weiß nicht :))) Vielleicht werden die Haare eines Tages "dick und seidig" (c)

Was Sie brauchen, um auf den Amateur Floristen zu achten.

Der Januar umfasst eine Reihe von Wintermonaten, die für Zimmerpflanzen gefährlich sind. Zwar sind die Tage bereits etwas länger und gelegentlich taucht aufgrund der Wolken bereits eine schwache Sonne auf, aber die zu diesem Zeitpunkt vorherrschende starke Kälte macht es erforderlich, besonders darauf zu achten, dass die Temperatur der Räume, in denen sich die Pflanzen befinden befinden sich nicht übermäßig fallen. Bei sehr starkem Frost ist es notwendig, die Öfen abends in den Räumen wieder zu erhitzen, in denen die Pflanzen am empfindlichsten gegen Kälte sind. Ohne diese Vorsichtsmaßnahme kann die Temperatur nachts um mehrere Grad sinken und somit kühlen Pflanzen schwer reparierbaren Schaden zufügen. Darüber hinaus sollten bei starkem Frost besonders empfindliche Pflanzen von den Fensterbänken entfernt und näher an der Raummitte platziert werden. In frostigen Nächten in der Nähe der Fenster wird ein konstanter Kaltluftstrom festgestellt, und hier sinkt die Temperatur besonders stark, der Boden in den Töpfen kühlt ab, die Wurzeln kühlen ab und einige Pflanzen können leicht daran sterben. Primeln, die zwischen Doppel- und Dreifachrahmen sowie auf den Fensterbänken kühler Räume stehen, können sicher mehrere Frostgrade aushalten, wenn sie nicht in gefrorenem Zustand in der Sonne ausgesetzt sind, jedoch in Erwartung einer besonders frostigen Nacht und Es ist besser, sie aus dem Fenster zu entfernen, da stark gefrorene Töpfe leicht brechen. Während des Auftauens sollten Räume mit Pflanzen belüftet werden, empfindliche Pflanzen müssen jedoch zuerst in einen anderen Raum gebracht werden. Bei längerem Frost ist es auch unmöglich, auf das Lüften zu verzichten, auch wenn es nicht besonders häufig ist. In diesem Fall sollten ausnahmslos alle Pflanzen aus dem Raum genommen und dann das Fenster geöffnet werden. Pflanzen können nur zurückgebracht werden, wenn die Temperatur des belüfteten Raums die normale Höhe erreicht.

Die Bewässerung erfordert besondere Sorgfalt. Mit Ausnahme einiger weniger Pflanzen, deren natürliche Blütezeit im Januar liegt, und Pflanzen, die einem Zwang ausgesetzt sind, befinden sich alle anderen noch in einem Zustand völliger Ruhe. Alle diese ruhenden Pflanzen werden eher trocken als nass gehalten, ohne jedoch die Erde zur Trockne zu bringen. Die einzigen Ausnahmen sind die meisten Kakteen und anderen Sukkulenten, die zu diesem Zeitpunkt eine vollständige Trockenheit erfordern. Das Gießen im Januar wird also selten durchgeführt, aber sobald entschieden wurde, zu gießen, ist es notwendig, es gründlich zu tun, das heißt, damit das Wasser den gesamten Klumpen aufnimmt und durch das Abflussloch auf die Palette ragt. Sie sollten niemals mit frischem und vor allem mit sehr kaltem Wasser gießen, im Gegenteil, Wasser zum Gießen aller Arten von Pflanzen muss auf jeden Fall aufgewärmt werden.

Topfpflanzen sollten sauber gehalten und getrocknete Zweige und verdorbene, verwelkte Blätter rechtzeitig entfernt werden. Wenn Sie dies unachtsam einnehmen, können sich verschiedene Parasiten auf den Pflanzen ansiedeln, und große Blätter werden mit einer hässlichen Staubschicht bedeckt. Um die Gesundheit der Pflanzen zu erhalten, ist es notwendig, beides zu vermeiden. Daher sollten Sie die Blätter auf beiden Seiten monatlich und wenn möglich - mindestens viermal im Jahr - mit warmem Wasser waschen. Sie sollten den Staub so oft wie möglich mit einem Staubwedel fegen. Sobald das Auftreten von Schadinsekten oder anderen Schädlingen bemerkt wird, müssen diese schnell und gründlich zerstört werden. Wir sollten auch nicht das robuste, sogenannte kalte Gewächshaus oder einfach "kalte" Topf- und Wannenpflanzen vergessen, die für den Winter in den Keller gestellt wurden. Es muss darauf geachtet werden, dass sie nicht austrocknen oder gefrieren. Während des Auftauens werden die Keller tagsüber durch Öffnen der Fenster belüftet. Ruhende Zwiebeln und Knollen werden überprüft, und wenn faule gefunden werden, schneiden sie den verdorbenen Teil sofort an einem gesunden Ort aus und bestreuen die Schnitte mit Kohlepulver.

Das Erzwingen von Blumen ist im Januar in vollem Gange. In den Wohnräumen werden frühe Hyazinthen und Tulpen, Maiglöckchen und andere mehrjährige krautige Pflanzen sowie frühe Zwangssträucher vertrieben. Alle ausgestoßenen Pflanzen sollten zu jeder Zeit mäßig feucht gehalten, ausschließlich mit erhitztem Wasser bewässert und Sträucher sollten ebenfalls besprüht werden.Es ist auch notwendig, die Hyazinthen in den Gläsern, die zwischen den Doppelrahmen platziert sind, genau zu beobachten. Wenn nachts ein starker Frost vorgesehen ist, ist es besser, sie in einen kühlen Raum zu bringen oder sie einfach auf der Fensterbank neu anzuordnen, damit die Gläser nicht gefrieren und nicht platzen.
(von)

Das Thema wurde, um ehrlich zu sein, vom neuen Avatar der Haushälterin inspiriert! )

Welche Primeln repräsentieren Ihrer Meinung nach den Frühling?

Ich persönlich liebe Schneeglöckchen!
Und ihr diskretes "Aussehen" und unvergleichliches Aroma.

Zuvor gab sie meiner Mutter am 8. März immer einen Blumenstrauß. Dies ist keine Mimose für dich - brrr, ich kann es nicht ohne einen Schauer betrachten! :) :)

Wir haben eine verlassene Parzelle im Izmailovsky Park, es gibt eine solche Lichtung direkt im Wald. Zu einer Zeit gab es dort kulturelle Pflanzungen. Büsche dort, Blumen. ))) Dann wachsen diese Krokusse in verschiedene Richtungen, es ist schön auszusehen! Es gibt so ein alpines Bild unter den Müllhalden der Stadt!)))

Eine kleine Ergänzung: Primeln sind gut in wachsender Form, zu zart, es ist schade, sie in Blumensträuße zu übersetzen.

Wir sind nur künstlich gewachsen.
Ich hatte nur ein paar Dinge. Aber als sie blühten, gab es Freude!)))))
Im Frühjahr habe ich in der Regel alle ersten Sprossenblüten verfolgt!)))
Hier erinnerte ich mich. Der Schnee liegt immer noch hinter dem Haus, und auf der Sonnenseite entlassen Mutter und Stiefmutter ihre gelben Blumen!

Und schlussendlich! Ich fühle Frühling!)))) Und nicht nur in der Natur))) gee!)))

Die Fichte wächst furchtbar langsam. Und die Transplantation toleriert nicht. Schlimmer als ein Weihnachtsbaum, nur eine Kiefer verträgt eine Transplantation, dort ist die Wurzel lang, auch wenn der Baum zwei Zoll groß ist!
Aber wenn es klappt, ist es toll, eine Kiefer zu züchten! Sie ist fröhlich, immer grün und man kann sehen, wie viel sie in einem Jahr gewachsen ist!

Einmal wollten sie mir eine Zeder geben, einen Schössling. Abgelehnt - die Wurzeln sind so im Laufe der Zeit - das halbe Pflaster wird sich sicher drehen.

spezielle Sorten von Nadelbäumen nadot.

Eine gewöhnliche Kiefer in einem Topf wird verdorren.

Und schließlich bin ich traurig. (((Ich erinnerte mich an meine Datscha in der Region Wladimir. Und jetzt gehört sie nicht mir, sondern ihrem Ehemann! Und ich habe Kiefern, und ich habe dort Forsythien, schöne gelbe Primeln warten nur auf den Frühling.

Ich werde nicht sagen, wer was hat. aber die Geschichte ist ungefähr gleich.

Übrigens über die Region Wladimir.
Sie wollen mir dort eine Verschwörung geben.
Was sagst du? Lange weg?

Ich habe auch das Aleksandrovsky-Viertel, das an die Moskauer Region grenzt, aber noch drei Tage auf Hirsch, die Verschwörung selbst hätte es ohne ein Haus nicht gezogen.

Übrigens mindestens drei aus unserer (anderen) Hausdatscha in der Region Wladimir, ohne mich (!) Zu zählen. Die Orte sind also Pilze und beliebt!)))

Wir haben nur sandige Böden, Kiefern und wachsen. Die baltischen Staaten und nur!)))

Wasser, nicht wässern - alles tritt sofort aus.

Wir haben unseren fünfzigsten Mieter!)))
Das ist Slavyanochka!

Vicky - du bist wunderbar! Lassen Sie alles für Sie so werden, wie Sie es verdienen. Und möge das Glück dich niemals verlassen. :) :)

Neulich, um 3 Uhr morgens, gab mir ein Mann Rosen. Ich war in einem solchen Zustand, die Strömung zu Hause sah, dass sie so etwas in meine Hand legten.

... Sag mir, kannst du in Fortsetzung etwas von Stöcken mit Dornen bekommen?))) Wie Wurzeln und so weiter)
Und dann fühle ich ein seltsames Schuldgefühl, weil ich mich nicht einmal an diesen Muzhuk erinnerte.

Lassen Sie uns ein wenig über das Verlassen oder vielmehr über die Fehler sprechen, die wir manchmal aus Unwissenheit machen.
Ich kann immer noch nicht verstehen, dass etwas mit meiner Pflanze passiert, aber es gibt keine sichtbaren Gründe (((Dies muss ein Arsch sein, um alle Feinheiten der Pflege zu verstehen)))


Blätter verlieren ihren Glanz und sehen leblos aus:

Eine wahrscheinliche Ursache ist zu viel Licht, eine andere Ursache könnte eine rote Spinnmilbe sein. Selbst gesunde grüne Blätter können verblasst aussehen, wenn sie nicht gewaschen werden.

Die oberen Blätter bleiben fest, werden aber gelb:

Es wird normalerweise durch einen hohen Kalziumgehalt im Boden verursacht - in Pflanzen, die keinen Kalk vertragen, oder durch die Härte des Wassers für die Bewässerung.

Punkte oder Flecken auf den Blättern:

Wenn die Flecken trocken und braun sind, ist die wahrscheinlichste Ursache ein Wassermangel. Wenn die betroffenen Bereiche weich und dunkelbraun sind, ist dies höchstwahrscheinlich auf Staunässe im Boden zurückzuführen. Wenn die Punkte oder Flecken weiß oder gelblich sind, wird die Läsion durch die Verwendung von kaltem Wasser beim Gießen, Spritzen von Wasser auf Blätter, Aerosole, zu viel Sonnenlicht oder Krankheiten (Schädlinge) verursacht. Wenn die betroffenen Bereiche nass werden und wie eine Blase aussehen oder trocken und in Form von Dellen, ist die Ursache eine Krankheit. Einige Schädlinge können auch Flecken auf der Blattoberfläche verursachen.

Braune Spitzen oder Blattränder:

Der wahrscheinlichste Grund ist das Austrocknen der Blattspitzen durch trockene Luft. Eine weitere mögliche Ursache ist eine Körperverletzung, wenn die Blattspitzen häufig berührt oder gegen ein Fenster oder eine Wand gedrückt werden. Wenn die Blattränder gelb oder braun sind, kann dies mehrere Gründe haben: durchnässter Boden, unzureichende Bewässerung, Lichtmangel, zu viel Licht, zu niedrige Lufttemperatur, zu hohe Lufttemperatur, zu viel Mineralien, trockene Luft oder Entwürfe. Andere Symptome helfen bei der Ermittlung der wahren Ursache.

Blätter kräuseln sich und fallen ab:

Dies ist eine Folge von Wärmemangel, Staunässe im Boden oder Schäden durch kalte Zugluft.

Häufige Ursachen sind entweder trockener Boden (aufgrund unzureichender Bewässerung) oder feuchter Boden (aufgrund schlechter Entwässerung oder zu häufiger Bewässerung). Andere Gründe können zu viel Licht (insbesondere wenn die Blätter regelmäßig mitten am Tag hängen), trockene Luft, zu hohe Lufttemperatur, ein beengter Topf oder Schädlinge sein.

Die unteren Blätter einer erwachsenen Pflanze färben sich mit der Zeit natürlich gelb und fallen dann ab. Wenn dies bei mehreren Blättern gleichzeitig geschieht, ist die wahrscheinliche Ursache Staunässe im Boden oder kalte Zugluft.

Die unteren Blätter trocknen aus und fallen ab:

Drei mögliche Gründe sind Lichtmangel, zu hohe Lufttemperatur und unzureichende Bewässerung.

Die Pflanze wächst langsam oder wächst überhaupt nicht:

Im Winter ist dies für alle Pflanzen normal, also zwingen Sie sie nicht zum Wachsen. Im Sommer ist der wahrscheinlichste Grund für die Verlangsamung des Wachstums ein Mangel an Mineralien, Staunässe im Boden oder unzureichende Beleuchtung. Wenn diese Gründe ausgeschlossen sind, ist der Topf möglicherweise zu klein für die Pflanze.

Die Gründe, warum Blätter fallen, können auch dazu führen, dass Knospen oder Blüten abfallen. Dies wird meistens durch trockene Luft, unzureichende Bewässerung, Lichtmangel, Bewegen des Topfes mit der Pflanze an einen anderen Ort und Beschädigung durch Schädlinge verursacht.

Die bunten Blätter werden einfarbig grün:

Dies ist einfach auf einen Mangel an Licht zurückzuführen. Entfernen Sie alle Triebe mit einfarbigen Blättern (falls möglich) und stellen Sie den Topf mit der Pflanze näher an das Fenster.

Dies ist in der Regel eine Folge von unzureichender Bewässerung, trockener Luft, Lichtmangel oder zu hoher Lufttemperatur.

Es wird durch eine Krankheit verursacht, die unter schlechten Bedingungen auftritt. Oft ist die Ursache der Krankheit die Staunässe des Bodens im Winter oder das Eindringen von Wasser in die Blätter, insbesondere wenn es über Nacht bleibt.

Zerrissene Kanten und Löcher in den Blättern:

Meistens treten sie auf, wenn sie von Haustieren oder Menschen körperlich verletzt werden (manchmal kann sogar eine einfache Berührung eines entfalteten Blattes es beschädigen) oder wenn sie von Schädlingen angegriffen werden.

Weiße Kruste auf einem Keramiktopf:

Es gibt zwei mögliche Gründe - die Verwendung von zu hartem Wasser zur Bewässerung oder einen Überschuss an Mineralien.

Grüne Blüte auf dem Keramiktopf:

Ein sicheres Zeichen für Probleme im Zusammenhang mit der Bewässerung - tritt auf, wenn der Boden durchnässt ist oder schlecht entwässert ist.

Das schnelle Braten von Blättern ohne lange Verwelkung oder Verfärbung weist normalerweise auf den Schock hin, den die Pflanze erleidet. Dies kann durch einen signifikanten Temperaturunterschied (sowohl niedriger als auch höher), einen starken Anstieg der Lichtintensität während des Tages oder einen starken kalten Luftzug verursacht werden. Ein plötzlicher Laubfall, insbesondere bei baumartigen Pflanzen, kann auch durch Austrocknen des Bodens an den Wurzeln verursacht werden.

Blätter fallen auf neue Pflanzen:

Bei neu transplantierten Pflanzen, die gerade gekauft oder von einem Raum in einen anderen transferiert wurden, ist es natürlich, ein oder zwei untere Blätter zu verlieren. Der Schock durch einen Szenenwechsel kann gelindert werden, indem die Pflanze nur in einen etwas größeren Topf als den vorherigen gepflanzt wird, wenn sie aus dem Laden nach Hause gebracht wird, und von einem schlecht beleuchteten Ort auf ein helles Licht mit einem Zwischenprodukt übertragen wird mehrere Tage im Halbschatten bleiben.

Weiße Kruste auf einem Keramiktopf:
Es gibt zwei mögliche Gründe - die Verwendung von zu hartem Wasser zur Bewässerung oder einen Überschuss an Mineralien.

Hier ist sozusagen das wahre Gesicht der Schädlinge unserer Lieblingspflanzen))

1. Schild
Es ist ein kleines braunes Insekt. Erwachsene Exemplare sind vor Insektiziden geschützt, aber wenn es nicht viele davon gibt, ist es einfach, sie mit einem feuchten Schwamm oder einem Stück Watte zu behandeln. Dann sprühen Sie die SI-Pflanze.
2. Nematoda
Dies sind die kleinsten Würmer, aber sie infizieren Zimmerpflanzen selten. Wenn die tote Pflanze große Schwellungen an den Wurzeln aufweist, ist diese Pflanze von einem Nematoden betroffen. Zerstöre die Pflanze dringend! Denken Sie daran, dass Sie nur sterilisierten Boden verwenden und Pflanzen an einem sicheren Ort kaufen müssen!
3. Raupe
Sie kommen von verschiedenen Insekten. Das erste Anzeichen für eine Raupenentstehung sind gefressene Blätter. Schädlinge werden von Hand gesammelt und vernichtet.
4. Blattläuse
Diese kleinen Insekten haben normalerweise eine grüne Farbe, können aber auch orange, schwarz oder grau sein. Sie greifen die empfindlichen Pflanzenteile an und saugen den Saft heraus. Die Pflanze sollte mit Zubereitungen besprüht werden, die Permethrin enthalten, möglicherweise mehr als einmal.
5. Weiße Fliege
Es ist ein kleines weißes Insekt mit Flügeln. Seine grünen Larven saugen den Saft aus. Blätter können abfallen. Die Weiße Fliege vermehrt sich sehr schnell. Alle 3 Tage wird die Pflanze mit Zubereitungen besprüht, die Permethrin enthalten.
6. Thrips
Diese kleinen schwarzen Insekten mit Flügeln sind nicht so gefährlich. Sie fliegen oder kriechen und hinterlassen silberne Streifen. Sie beginnen SI beim ersten Anzeichen seines Auftretens zu sprühen. Immer wieder gesprüht.
7. Ohrwurm
Dieses braune Insekt mit zwei zeckenartigen Auswüchsen frisst Blätter und lebt im Boden. Die Insekten werden von Hand gesammelt. Danach können Sie die SI-Pflanze gießen.
8. Traubenelefant
Erwachsene Insekten - Käfer greifen Blätter an. Sie sollten gesammelt und zerstört werden. Aber ihre cremefarbenen Larven leben im Boden. Sie essen Wurzeln, Zwiebeln und Knollen. Unmittelbar nach dem Auftreten der Käfer muss die Pflanze mit SI bewässert werden. Wiederholen Sie den Vorgang.
9. Pilzmücken
Kleine schwarze Insekten, die über der Pflanze fliegen, sind harmlos. Die Gefahr wird durch ihre im Boden lebenden weißen Larven dargestellt. Sie fangen manchmal an, junge Wurzeln zu essen. Gießen Sie die Pflanze beim ersten Anzeichen ihres Auftretens mit SI.
10. Mealybug
Diese kleinen Insekten sammeln sich in großer Zahl und sehen aus wie Flusen. Betroffene Blätter können abfallen. Wenn es nicht viele Insekten gibt, wischen Sie den betroffenen Bereich mit einem feuchten Tuch ab und streuen Sie die SI-Pflanze darüber. Bei schweren Schäden wird das Sprühen jede Woche wiederholt.
11. Alpenveilchenmilbe
Diese kleinen, fast unsichtbaren Milben greifen die Pflanze an und sehen aus wie Plaque. Bei einem Angriff verdorren die Knospen der Pflanze und die Stängel können sich kräuseln. Das Wachstum der Pflanze stoppt. Die betroffenen Pflanzenteile müssen entfernt und zerstört werden, und die Pflanze wird isoliert, bis sie vollständig reif ist.
12. Spinnmilbe
Dieser kleine Arthropod setzt sich auf der Unterseite des Blattes ab und saugt den Saft heraus. Die Blätter sind mit gelben Flecken bedeckt und fallen vorzeitig ab. Zwischen den Blättern und dem Stiel kann sich ein Spinnennetz bilden. Um das Auftreten der Zecke zu verhindern, müssen Sie die Blätter nur häufiger sprühen. Bei den ersten Anzeichen einer Infektion sollte die Pflanze bei Bedarf mehrmals mit SI besprüht werden.

wenn diese kleinen Tiere ihr Geschäft beginnen ((()

Schädlingskrankheiten


GRÜNE Blattläuse:
Die grüne Blattlaus, die im allgemeinen Sprachgebrauch "Graslaus" genannt wird, sind winzige Insekten von schwarzer, gelber, rosa oder grüner Farbe, die in zahlreichen Kolonien leben und den Saft von Pflanzen saugen. Sie können sehr oft auf den zarten Spitzen von Pflanzen gesehen werden, aber einige Blattlausarten infizieren Zwiebeln, Knollen, Rhizome und Wurzeln. Wenn ihre zuckerhaltigen und klebrigen Sekrete auf die Blätter fallen, erscheint schwarzer Schimmel auf ihnen, der die Pflanze weiter zerstört. In einigen Fällen kann der Schaden zur Bildung fleischiger Wucherungen führen, in denen sich eine große Anzahl von Blattläusen befindet, die mit einer klebrigen Substanz vermischt sind. Wenn es nicht so viele Blattläuse gibt, können sie mit warmem Wasser zerstört werden. Wenn es jedoch viele gibt, sollte die Pflanze mit einem Insektizid auf der Basis von Pyrethrum oder Pyrimcarb behandelt werden.

SCHILDER:
Scheiden greifen häufig Zimmerpflanzen an und schonen nicht viele Arten von Sukkulenten. Wie die grüne Blattlaus durchbohrt das Schuppeninsekt die Pflanze und saugt ihren Saft an, es kann sich mit Viren infizieren und trägt zur Entwicklung von Schimmel- und Pilzkrankheiten bei. Da die Scheide durch einen Hart- oder Wachsschutz geschützt ist, ist es sehr schwierig, sie zu kalken, selbst wenn Sie hochwirksame Mittel verwenden. Normalerweise werden aktivierte weiße Paraffinöle verwendet, um die Scheide zu bekämpfen. Gute Ergebnisse werden auch durch Besprühen mit Wasser und Alkohol erzielt. Die Hauptsache besteht darin, die gesamte Pflanze zu befeuchten, auch auf der Unterseite der Blätter und allen Rissen in der Wurzel, wo sich Insekten leicht verstecken können. Normalerweise wird die Behandlung im Winter durchgeführt, wenn die Pflanze ruht, um sie nicht zu beschädigen und um die behandelte Oberfläche so klein wie möglich zu halten. Leider ist das Schuppeninsekt im Winter nicht sehr anfällig. Kleine Dosen von Insektiziden sind wirksamer, wenn Larven aus den Hoden austreten. Wenn die Pflanze viele Schuppeninsekten hat und nicht so wertvoll ist, ist es besser, sie zu zerstören.

WEISSE FLÜGEL:
Diese winzigen Insekten, auch weiße Motten genannt, gedeihen in heißen, trockenen Klimazonen, können aber auch in der kalten Jahreszeit schädlich sein. Weiße Fliegen legen ihre Hoden auf die Unterseite der Blätter. Neu erschienene junge Menschen richten nicht viel Schaden an, obwohl sie die Blätter beflecken. In der Tat sind sie deutlich sichtbar und ähneln kleinen weißen ovalen Schuppen. Erwachsene richten großen Schaden an, denn damit die Hoden an den Blättern haften bleiben, scheiden sie wie Blattläuse eine süße klebrige Substanz aus, die die Ausbreitung eines schrecklichen Pilzes fördert, der die Blätter sehr schnell zerstört. Wenn viele weiße Fliegen auf der Pflanze sind, können Sie gelbe Pappe oder Plastikstücke aufhängen. Mit langsam trocknendem Kleber bestreichen - das Ergebnis ist ziemlich gut. Insekten fühlen sich von der Farbe angezogen und haften nie an diesen Stücken.

REISEN:
Feuchtigkeit und Hitze tragen zur Ausbreitung dieser kleinen Insekten mit einem länglichen Körper bei. Sie sammeln sich normalerweise an der Unterseite des Blattes an und verursachen verfärbte, silbrige Flecken, Deformitäten oder Trockenheit. Darüber hinaus verursachen die Bisse dieser Insekten Virusinfektionen oder Kontaminationen mit Bakterien. Nehmen Sie für den Kampf die besten Insektizide auf Pyrethrumbasis ab, die geeignet sind.

KÄFER - SNAPCKS:
Diese Insekten sind leicht zu erkennen, da sie eine zähe Schale und einen starken Kauapparat haben. Die Larven einiger ihrer Arten leben im Boden und ernähren sich von Wurzeln, Zwiebeln und Knollen. Die Erwachsenen dieser Schnellkäfer verstecken sich im Boden, aber nachts gehen sie hinaus und nagen an den Blättern, wobei sie charakteristische halbkreisförmige Spuren hinterlassen. Sie können sie loswerden, indem Sie den Boden mit einem Tuch abdecken und die Pflanzen nachts schütteln, damit diese Insekten fallen, oder Sie müssen ein spezielles Insektizid auf der Baustelle verteilen oder, wie biologische Kontrollmethoden uns sagen, Würmer verwenden, die es sind Feinde der Larven dieser Insekten.

ZANGE:
Zecken oder "rote Spinnen" können eine große Anzahl von Pflanzen schädigen, da ihre Bisse dazu führen, dass Blätter gelb werden und abfallen.Da sie sehr klein sind, können sie mit bloßem Auge nur durch sorgfältige Untersuchung der Unterseite des Blattes gesehen werden, wo bei vielen Zecken das feinste seidige Gewebe an der Stelle erscheint, an der der Blattstiel befestigt ist die Branche. Rote Spinnen brüten reichlich, wenn das Wetter heiß und trocken ist, und auch auf Pflanzen, die zuvor mit chemischen Insektiziden behandelt wurden. Bei schweren Schäden sterben die Blätter ab. Sie können die rote Spinne mit speziellen Anti-Milben-Chemikalien bekämpfen, aber nach mehreren Behandlungen wirken sie nicht mehr und müssen durch andere ersetzt werden.

"Volks" -Methoden!
Ich habe noch keine chemischen Waffen bekommen. aber wenn das so ist. )))

Bewährte Hausmittel.


Sie sollten keine Wunder von Hausmitteln erwarten, aber es lohnt sich auf jeden Fall, sie zu verwenden.

Gegen Blattläuse in kleinen Mengen helfen:
Kalte Brennnesselinfusion. Rhabarberblatt-Tee. Wermut-Tee.

Gegen Mehltau:
Schachtelhalm-Abkochung.
Knoblauchtee.

Gegen Pilzinfektionen:
Stecken Sie die geschälten Knoblauchzehen in den Boden.

Gegen Mealybug- und Schuppeninsekten:
Sprühen, Waschen mit Seife-Alkohol-Lösung.

Kalte Infusion von Brennnessel:
500 g frische, noch nicht blühende Brennnessel 12-24 Stunden in 5 Liter Wasser einweichen, in ein Sieb abtropfen lassen und die Pflanze ohne Verdünnung mehrmals besprühen. Brennnesselextrakt und Pulver werden in Fachgeschäften verkauft.

Rhabarberblatt-Tee:
250 g gehackte Rhabarberblätter mit 1,5 Liter kochendem Wasser gießen, 15 Minuten einwirken lassen, abseihen und die Pflanze besprühen.

Wermut-Tee:
150 g Blätter aus blühendem Wermut oder 15 g getrocknete Blätter, 5 Liter kochendes Wasser gießen, 15 Minuten einwirken lassen, abseihen und die Pflanze besprühen.

Schachtelhalm-Abkochung:
300 g frisches Gras 24 Stunden in 3 Liter kaltem Wasser einweichen und 30 Minuten kochen lassen. Bei schwacher Hitze kochen. Abkühlen lassen, abseihen und 1: 5 mit Wasser verdünnen und einmal pro Woche sprühen.

Knoblauchtee:
70 g geschälten und zerkleinerten Knoblauch, 1 Liter kochendes Wasser gießen und 6 Stunden ruhen lassen. Die Pflanze abseihen und besprühen.

Seifenalkohollösung:
20 g Flüssigseife in 1 Liter heißem Wasser verdünnen, abkühlen lassen und 20 ml Alkohol zur Lösung geben. Insektenschilde oder Spinnweben mit einer Bürste mit einer Lösung schmieren.

Auf der Oberseite der Blätter erscheinen Streifen, abgerundete Flecken von unregelmäßiger Form, weiße, gelbliche oder bräunliche Farbe. Meistens ist dies das Ergebnis direkter Sonneneinstrahlung, insbesondere wenn sie nach dem Gießen, Waschen mit kaltem Wasser oder Sprühen auf nasse Blätter gelangen. Solche Flecken können auch im Winter auftreten, wenn der kalte Luftstrom auf die Pflanzen gerichtet ist und wenn sie belüftet werden. Wenn in Zukunft die Flecken nicht verschwinden, müssen Sie warten, bis sich neue grüne Blätter entwickeln. Um Flecken zu vermeiden, müssen Sie eine konstante, ausreichend hohe Lufttemperatur aufrechterhalten, die Pflanzen vor direkter Sonneneinstrahlung schützen und keine Pflanzen mit nassen Blättern auf die Fensterbank stellen.


Sagen Sie es uns genauer. Wie gießt du? Auf welcher Seite der Welt befinden sie sich usw.

Ich denke, diese Fäule kam mit einer Transplantation zu dir ((())
Kann mit einer schwachen Manganlösung übergossen werden. drei Mal. obwohl es die Blätter auf diese Weise nicht beeinflusst.
Hier ist alles zu sagen:

Fleck von Blättern.
Gelbe oder bräunliche Flecken entstehen durch zu starkes direktes Sonnenlicht oder auf Blätter fallendes Wasser, dessen Temperatur um mehr als 5 Grad von der Lufttemperatur abweicht.

Ich bin ins Internet geklettert und habe die Literatur durchgesehen. Alle reden nur über Sonnenbrand und Wasser, das auf die Blätter gelangt.

Aus dem Italienischen übersetzte Tomate (pomo d'oro) ist ein goldener Apfel, der ursprüngliche Name war matl unter den Azteken, die Franzosen wandelten ihn in Tomate (Tomate) um.

Matl störte die Erfinder der Franzosen nicht und entschied, dass er Franzose war, obwohl er ursprünglich aus Südamerika stammte. Aber die Übersetzung schmeichelt ihm auf Italienisch. Kein Wunder!

Dieses Gemüse hat eine so interessante Geschichte und seine Befürchtungen sind viel vorhersehbarer.

Erstens hat die Tomate Angst, dass sie nicht wächst. Nicht für eine Tomate zu wachsen ist eine Schande. Ein Gedanke, dass jeder erwachsen wird, aber er nicht, führt ihn in eine tiefe Depression. Dies ist der erste Ort.

Die Tomate hat auch Angst, keine Früchte zu geben. Die Früchte einer Tomate sind Beeren. Ja genau die Beeren, um deren willen die Tomate tatsächlich wächst. Die Tomate ist stolz auf ihre Früchte. Es war die Angst vor dem zweiten Platz.

Angst vor dem dritten Platz, keine Früchte anzubauen. Für eine Tomate ist es eine Enttäuschung, keine Früchte anzubauen. Die Tomate schätzt und schätzt ihre Früchte.

Die vierte Angst ist, dass die Frucht nicht reifen wird. Tomate glaubt, dass es direkt von ihm abhängt. Tomato ist zuversichtlich, dass er jedes Ziel erreichen kann. Das Ziel nicht zu erreichen ist ein Schlag unter die Gürtellinie.

Fünfte Angst Früchte, die von Tomaten angebaut werden, werden nicht gepflückt oder gegessen. Tomaten wissen, dass ihre Früchte Zucker, Proteine, Vitamine C, B1, B2, Carotin, Kalium, Kalzium, Phosphor, Eisen, Jod und andere nützliche Substanzen enthalten, die sich positiv auf den Körper auswirken. Und am Ende, wenn die Früchte nicht gegessen werden, dann hat die Tomate vergebens gelebt.

Damit eine Tomate je nach Alter wächst und sich entwickelt, gute Nachkommen hervorbringt, Ihren Garten dekoriert und nicht stirbt, müssen Sie daran denken, dass die Tomate liebt und genau weiß, was sie nicht mag.

Die Tomate mag keine feuchte Luft und weigert sich, in einer solchen Umgebung zu wachsen und vor allem zu produzieren, liebt es aber, gewässert zu werden. Die Tomate ist sehr wählerisch.

Tomaten haben eine besondere Einstellung zum Licht. Er braucht viel Licht. Ohne sie beginnt sich die Tomate zu verformen. Daher muss es zumindest während der Sämlingsperiode hervorgehoben werden. Dies verbessert die Stimmung der Tomate und ihre Produktivität steigt.

Die Erde. Sie müssen sich darüber keine Sorgen machen. Bei guter Ernährung wächst die Tomate in jedem Boden. Tomatenfutter muss dem Boden hinzugefügt werden. Tomaten lieben Stickstoff, Phosphor und Kalium. Ein besonderer Leckerbissen für Tomaten ist Stickstoff. Die Tomate ist so glücklich mit ihm, und die sichtbare Manifestation davon ist das intensive Wachstum von Früchten. Denken Sie daran, dass die Tomate durch Stickstoff fett wird. Dies kann zu Fettleibigkeit und zur Anreicherung von Nitraten in Tomaten führen. Übertreiben Sie es also nicht mit Stickstoff. Die Tomate muss jedoch zusammen mit Phosphor mit Stickstoff versorgt werden, da sonst der erste nicht absorbiert wird und dies das Wachstum der Tomaten verlangsamt. Tomate braucht vor allem Kalium, denn ohne Kalium verändert sich das Aussehen der Tomate. Die Blätter beginnen sich gelb zu färben, kräuseln sich und können sogar abfallen. Tomaten werden wegen ihrer Schönheit gebacken, so dass sie nicht ohne Kalium bleiben können.

Und denken Sie daran, wenn der Boden nicht gefüttert wird, können Sie eines Tages kranke Tomaten im Garten finden. Gut genährte Tomaten sind aber auch von einer Vielzahl von Krankheiten bedroht, darunter Viren, Bakterien, Pilze und andere.

Tomaten mögen keine Gäste wie Hakenwurm, Bär, schwarze Mücke, Kartoffelkäfer und Kartoffelschaufel. Tomaten haben Panik vor ihnen, weil diese Kameraden ihnen Schaden zufügen: Sie verderben ihr Aussehen, berauben sie der Vitalität.

Sie mögen keine Tomaten, wenn so etwas wie ein Besen oder Zwerg in ihrer Nähe wächst. Ich rate Ihnen daher, diese parasitären Pflanzen aus dem Boden zu entfernen, wenn sie gefunden werden.

Die Tomate möchte, dass die Früchte gegessen werden, weil sie gesund, diätetisch und lecker sind.

Iss "goldene Äpfel", bereichere deinen Körper mit Vitaminen!

Übrigens die französische Version von pomme d'or. Warum tomate.


Schau das Video: Hyazinthen u0026 Amaryllis im Haus vortreiben


Vorherige Artikel

Zimmerpflanzen und Hautpflege: Zimmerpflanzen, die gut für die Haut sind

Nächster Artikel

Zitronenmelisse: medizinische Eigenschaften, Verwendungsmethode und Nutzen