Wann und wie man Kartoffeln richtig spudelt


Es ist viel Zeit vergangen, seit Zar Peter 1 den ersten Sack Kartoffeln aus Holland nach Russland schickte und befahl, sie im ganzen Land anzubauen. Während dieser Zeit lernten die Menschen, die diese Kultur kultivierten, die Merkmale dieser Pflanze und viele "Tricks" des Kartoffelanbaus, einschließlich des Hügelns.

Praktisch ist der wichtigste "Trick" das richtige Hüllen. Dieser Prozess ist eine der wichtigsten Bedingungen um die bestmögliche und gesündeste Ernte zu erzielen.

Hilling ist eine feuchte Erde, die auf den Boden der Pflanze streut und ein umweltfreundlicher Ersatz für Herbizide ist. Warum und in welchem ​​Zeitraum dieses Verfahren durchgeführt werden soll und zu welchen Zwecken es nachstehend beschrieben werden sollte.

Warum müssen Sie Kartoffeln zusammenkauern

  1. Wir besprühen den unteren Teil der Pflanze vorsichtig mit Erde Wir verhindern das Wachstum von Unkraut auf Kartoffelpflanzungen. Und das aufkommende Unkraut lässt sich viel leichter aus lockerem Boden entfernen als aus harter und zusammengebackener Erde.
  2. Dieser Prozess lockert den BodenDies bedeutet, dass die Wurzeln der Pflanze für Feuchtigkeit und Luft besser zugänglich sind. Lockerer Boden ist sehr wichtig, da beim Gießen Feuchtigkeit frei an die Wurzeln gelangt und bei Regen kein Wasser zurückbleibt und die Knollen nicht verrotten.
  3. Nach dem Bohrvorgang wird es geben leichter zu ernten, was beim Graben von Kartoffeln aus dem Boden erforderlich ist. Dementsprechend ist die Anzahl der beim Graben beschädigten Knollen um eine Größenordnung geringer. Es verringert auch die Wahrscheinlichkeit eines Bruchs der zum Bohren verwendeten Werkzeuge.
  4. Junge Pflanzen werden widerstandsfähiger gegen Wind und Frühlingsfrost... Der "Erdhaufen" um die Pflanze herum wirkt wie eine Thermoskanne und lässt den Frost nicht tief in den Boden eindringen. Dieser "Hügel" wird auch von der Kartoffelpflanze selbst getragen, die sich noch nicht vollständig gebildet hat und stärker geworden ist.
  5. Der Busch der Pflanze, nachdem er seinen unteren Teil mit Erde besprüht hat, beginnt zu wachsen und sich intensiv zu verzweigenund bilden mehr gute und hochwertige Knollen in ihren Wurzeln.

Je besser die Büsche der Pflanze wachsen, desto mehr Blätter wachsen auf ihnen. Je mehr Blätter die Pflanze enthält, desto mehr Sonnenlicht fällt auf sie. Infolge dieses Prozesses ist die Photosynthese intensiver.

Lösliche Glukose wird in den Blättern gebildet und zu den Kartoffelknollen geschickt. Dort lagert es sich in Form von unlöslicher Stärke ab.

Wann und wie oft müssen Sie ein Kartoffelbett zusammenkauern

Kartoffelbänke werden am besten kultiviert abends oder früh morgenswenn es keine sengende Sonne gibt. Dies muss jedoch auf nassem Boden erfolgen.

Das erste Mal muss die Pflanze Spud sein, wenn sie gewachsen ist mehr als 5 Zentimeter... Das Verfahren wird dazu beitragen, es frühzeitig vor den Auswirkungen externer Faktoren zu schützen.

Es gibt eine Pflanzmethode, bei der unmittelbar nach dem Pflanzen gegrillt wird und ein kleiner Hügel über die gepflanzten Kartoffeln geharkt wird. Die Methode wird hauptsächlich in Regionen angewendet, in denen die Wahrscheinlichkeit von Frühlingsfrösten größer ist als in der mittleren Spur.

Das nächste Mal werden Kartoffeln normalerweise nach etwa zwei Wochen und wenn der Busch eine Höhe erreicht hat, geschält mehr als 15-20 Zentimeter... Sie müssen versuchen, dies zu tun, bevor die ersten Blütenstände auf der Kartoffel erscheinen.

Wenn sich die Büsche sehr stark dehnen und in verschiedene Richtungen fallen, ist dies erforderlich ungeplantes hilling... Dies hilft der Pflanze, nicht zu fallen und den Stiel zu brechen. Das gleiche sollte getan werden, wenn aus irgendeinem Grund Sonnenlicht auf die Knollen fällt.

Aus dem Sonnenlicht beginnen die Knollen den Prozess der Photosynthese, die ein Gift namens Solanin erzeugt. Solche Kartoffeln sind nicht für den menschlichen Verzehr geeignet, können aber als Pflanzmaterial für das nächste Jahr verwendet werden.

Wenn es lange Zeit nicht geregnet hat und es Zeit ist, sich zusammenzudrängen, befeuchten Sie den Boden unbedingt mit Wasser.

In welchen Fällen ist kein Hilling erforderlich

  1. In heißen Regionen mit geringer Luftfeuchtigkeit und mangelnder Bewässerung wie in trockenen Böden kann die Pflanze absterben.
  2. Wenn die Pflanze gewachsen ist unter dem Vliesstoff in schwarzaber. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass das Material kein Licht zu 100% durchlässt. Andernfalls werden die Kartoffeln grün und vollständig ungenießbar.
  3. Wenn die Methode zum Anbau von Kartoffeln darin besteht, dass die Stängel der Kartoffeln auf dem Boden ausgelegt und mit Erde bedeckt werden, wobei nur die Spitzen übrig bleiben. Wenn die Büsche wieder wachsen, wird der Vorgang erneut wiederholt. Anstelle von Erde wird manchmal Stroh oder geschnittenes Gras verwendet. Diese Anbaumethode erfordert viel mehr Land pro Pflanzenstrauch als die herkömmliche Methode.

Richtiges Grillen mit einer Hacke von Hand

Das Hilling von Hand ist ein sehr zeitaufwändiger Prozess, erfordert jedoch keine besonderen Fähigkeiten.

Bei der manuellen Methode wird ein Hilfswerkzeug wie eine Hacke verwendet. Es gibt zwei Techniken für dieses Verfahren:

  • Harken Sie den Boden um den Busch herum in Richtung der Mitte der Pflanze
  • Erde wird in die Mitte des Busches gegossen, während die Zweige der Pflanze ein wenig seitlich gezüchtet werden.

Infolge des Bohrens sollte sich herausstellen, dass der Bodenkamm hoch ist etwa 15-20 Zentimeter.

Kartoffelwurzeln wachsen in verschiedene Richtungen 30-40 Zentimeter... Berücksichtigen Sie dies beim Grillen, um die Knollen der Pflanze nicht zu verletzen.

Mit der manuellen Pinne

Das Gerät dient dazu, die körperliche Arbeit beim Anbau von Kartoffeln zu erleichtern und Zeit zu sparen. Es besteht aus Griff, Griff und zwei Scheibenin einem Winkel von 45 Grad zum Boden zeigen. Die Verwendung ist auch nicht schwierig.

Sie müssen nur den Griff nach vorne ziehen und ihn entlang der Grenze entlang des Gartenbettes führen. Eine manuelle Pinne kann in einem Geschäft gekauft oder selbst entworfen werden.

Mit einem handgeführten Traktor

Wenn die Kartoffelpflanzungen groß sind, können Sie auf einen handgeführten Traktor in Ihrem Betrieb nicht verzichten. Er kann nicht nur den Boden lockern und sich zusammenballen, sondern auch Kartoffeln ernten. Der handgeführte Traktor hat aber auch ein Minus. Bei der Ernte können einige Knollen beschädigt werden.

Für den Fall, dass ein handgeführter Traktor mit einer pflugförmigen Pinne verwendet wird, benötigen Sie Winkel und Tiefe einstellenauf dem der Pflug sinken wird. Wenn Sie einen handgeführten Traktor mit einer Scheibenfräse verwenden, müssen Sie den erforderlichen Abstand zwischen den Scheiben und ihren Neigungswinkel einstellen.

Der Abstand hängt von der Kartoffelsorte ab und beträgt ungefähr von 40 bis 70 Zentimeter... Der Einstellwinkel der Festplatten sollte für beide Festplatten gleich sein und beträgt ungefähr 45 Grad.

Es gibt auch Aufreißer auf dem Scheiben-Traktor. Sie bereiten den Boden vor dem Block vor, den der Scheibenhiller wiederum zum Abdecken der Kartoffelbüsche verwendet.

Bevor Sie Kartoffeln pflanzen, müssen Sie berücksichtigen, dass der handgeführte Traktor spud und erntet. Daher sollten die Betten gleichmäßig sein und der Abstand zwischen ihnen sollte so sein, so dass der handgeführte Traktor ungehindert vorbeifährt.

Um Verletzungen und Beschädigungen zu vermeiden, lesen Sie bei der Arbeit mit einem handgeführten Traktor zunächst die Bedienungsanleitung, insbesondere den Abschnitt, in dem die Sicherheitsregeln beschrieben werden.

Unabhängig davon, wie das Schälen von Kartoffeln manuell oder mit Hilfe verschiedener Geräte erfolgt, sind die Ergebnisse nach ein oder zwei Wochen buchstäblich sichtbar. Büsche wachsen, werden stärker und Knollen im Untergrund werden größer und gesünder.


Wie man Kartoffeln richtig kuschelt: Anleitung + Video

Als ich einige Sommerbewohner betrachtete, die versuchten, Kartoffeln auf ihren Hinterhofgrundstücken anzubauen, entschied ich, dass es nur notwendig war, über den richtigen Anbau dieser Ernte zu sprechen. Insbesondere, wie man es zusammenkauert. Immerhin baue ich dieses Gemüse seit zwanzig Jahren an! Und die Ernte ist immer hervorragend.

Seit der Zeit von Zar Peter dem Großen, der einen Sack Kartoffeln in seine Heimat schickte, wo sie diese Kultur auf Befehl in allen Städten und Dörfern anpflanzten, ist viel Wasser unter die Brücke geflossen. Die Kartoffel fing an und verliebte sich in. Seitdem haben die Menschen, die dieses einfache Gemüse anbauen, alle Nuancen der Agrartechnologie gelernt, verschiedene Feinheiten des Anbaus, einschließlich des Hügelns.

Die Aufgabe, Kartoffeln richtig zu spucken, ist bis heute die wichtigste. Weil dieser Zustand einer der wichtigsten ist, wenn eine reiche und gesunde Ernte angebaut wird.

Hilling ist das Füllen von feuchter, feiner, krümeliger Erde am Hals des Busches und das gleichzeitige Lösen. Ein solcher Prozess kann durchaus die Einführung von Herbiziden in den Boden ersetzen.

Der Prozess einer solchen Bodenbearbeitung kann auf verschiedene Arten erfolgen. Heute verwenden Gärtner neben traditionellen Hacken und Schaufeln häufig mechanische Mittel, um Büsche dieser Kultur zu hillen.

Es gibt einige Theorien unter Gemüsebauern, die darauf hinweisen, dass während der Vegetationsperiode keine Kartoffeln geschält werden. Daher sollte diese agrotechnische Technik unter dem Gesichtspunkt ihrer Notwendigkeit betrachtet werden.


Warum müssen Sie Kartoffeln spud

Hilling ist eine landwirtschaftliche Tätigkeit, bei der eine bestimmte Menge feuchten Bodens so auf die Basis der Pflanze gerollt wird, dass eine Art Rutsche entsteht.

Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Knollen, die an Masse zunehmen, allmählich an die Oberfläche des Bodens ansteigen und der durch das Hügeln gesammelte Hügel sie vor den heißen Sonnenstrahlen und anderen nachteiligen Auswirkungen schützt.

Es ist unmöglich, sich den Anbau von Kartoffeln ohne Hügeln vorzustellen. Ohne Zweifel nimmt dieses Verfahren ausreichend Zeit und Arbeit in Anspruch, aber die Wirkung ist die Mühe wert.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass das Schälen von Kartoffeln dazu beiträgt, den unterirdischen Spross zu verlängern, was sich positiv auf den Ertrag auswirkt.

  • Die Stängel des Kartoffelstrauchs werden stärker, sie sind widerstandsfähiger gegen Windböen
  • Das Risiko, Knollen zu begrünen, ist praktisch auf Null reduziert
  • Bei wiederkehrbaren Frühlingsfrösten werden die Buchsen zuverlässig geschützt
  • Beim Hilling werden gleichzeitig Unkräuter entfernt
  • Das Wurzelsystem wird verzweigter und leistungsfähiger
  • In der Nähe der Wurzeln bleiben mehr Feuchtigkeit und Sauerstoff erhalten
  • Das Risiko einer Nährstoffauswaschung aus dem Boden im Kartoffelgarten wird minimiert
  • Die Ernte ist viel einfacher.

Es macht keinen Sinn, Kartoffeln auf sehr leichtem Sandboden zu kauern, da aufgrund der Eigenschaften des Bodens Flüssigkeit und Dünger einfach abrollen, bevor sie ihren direkten Bestimmungsort erreichen. Es ist ratsam, eine solche Veranstaltung nur auf Lehm und Lehmboden durchzuführen.

Beim Anbau von Kartoffeln unter den schwülen und trockenen Bedingungen der südlichen Regionen kann das Hillen auch zugunsten des Anbaus unter Plastikfolie oder dunklem Vliesmaterial, unter Stroh oder in Säcken aufgegeben werden.


Wann man Kartoffeln kauert: optimales Timing

Es ist ziemlich schwierig, den genauen Zeitpunkt und den optimalen Zeitpunkt zu bestimmen, zu dem Kartoffeln zusammengedrückt werden müssen. Dies hängt weitgehend sowohl von der Region Ihres Wohnsitzes als auch von den aktuellen Wetterbedingungen und der spezifischen Sorte ab. Dennoch gibt es allgemeine Zeiträume in der Entwicklung dieser Wurzelpflanze, nach denen das Hillen durchgeführt werden sollte.

Der Erste Das Hüllen von Kartoffeln erfolgt in der Regel 2-3 Wochen nach dem Pflanzen, wenn die Blatttriebe eine Höhe von 5-8 cm über dem Boden erreichen (nach Ansicht einiger Gärtner ist es besser, dies nach Erreichen von 10- zu tun). 15 Zentimeter). Außerdem müssen Sie sich so zusammenkauern, dass die Oberseite erhalten bleibt 2-3 Zentimeterund der Rest des Stiels war mit Erde bedeckt. Diese Behandlung schützt die Kartoffelbänke vor Frühlingsfrost und stimuliert das Wurzelwachstum. In diesem Fall ist es wünschenswert, das Hillen mit dem Jäten zu kombinieren.

Video: Erstes Hilling

IM zweite Das Hillen von Kartoffelbänken ist etwa 2-3 Wochen nach dem ersten optimal, wenn die Höhe der Spitzen bereits 12-15 Zentimeter erreicht hat. 3-5 Zentimeter sollten oben bleiben vegetative Masse.

Beachten Sie! Das zweite Hüllen von Kartoffeln wird als optional angesehen. Es wird empfohlen, es nur durchzuführen, wenn der Boden auf Ihrer Baustelle ausreichend schwer und lehmig ist.

Video: zweite Abzweigung

Dritte Das Schälen von Kartoffeln erfolgt irgendwo in 4 Wochen, ungefähr 5-7 Tage bevor sich die Spitzen schließen und blühen, wenn die Büsche bereits eine Größe von 20-30 cm erreicht haben. Daher sollten Sie den Stiel um ungefähr 20 Zentimeter füllen. Darüber hinaus ist es besser, dies ohne Verwendung eines Grubbers, aber mit einer Hacke manuell zu tun. In diesem Moment ist es sehr wichtig, die bereits überwucherten Spitzen nicht zu beschädigen, da jede Wunde ein direkter Weg zur Infektion (Parfait, Spätfäule, Alternaria und andere Krankheiten) ist, die in den Busch eindringen kann.

Video: dritte (letzte) Hilling

Rat! Kombinieren Sie Unkraut Kartoffelbeete mit Hilling.

Viele Sommeranfänger interessieren sich dafür, warum es ist ständig unmöglich Kartoffelbusch stören: lockern, Erde in die Kartoffelbänke geben.

Tatsache ist, dass Sie, wenn Sie ständig Kartoffelsträucher zusammenballen, den Boden von der Stelle der Mutterwurzel harken und dadurch die Bodenschicht reduzieren. Dies führt wiederum zu einer Verringerung des Ertrags, da die Knolle überhitzt, ein Feuchtigkeitsmangel auftritt, die Temperatur steigt und die Wurzeln weniger wachsen. Darüber hinaus ist in diesem Zustand die Knolle am anfälligsten für Infektionen, insbesondere steigt die Wahrscheinlichkeit einer Infektion mit Schorf.

Wichtig! Während der Schließzeit des KartoffellaubsWenn es vollständig geschlossen ist und kein freier Raum zwischen den Büschen vorhanden ist, ist es besser, das Schälen der Kartoffeln zu verweigern, da eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass die Pflanze beschädigt wird. Darüber hinaus ist das Bohren während dieser Zeit völlig nutzlos. Gleiches gilt für den Zeitraum blühen.

Video: wie oft pro Saison und wie man Kartoffeln spudelt


Hilling-Methoden

Vor Beginn der Arbeiten müssen Unkräuter auf der Baustelle entfernt werden. Das Gras sollte auf dem Boden liegen bleiben. Wenn es austrocknet, wird es ein ausgezeichneter Schutz vor den sengenden Sonnenstrahlen.

Das Hilling sollte nach bestimmten Regeln erfolgen. Die manuelle Version erfordert keine übernatürlichen Fähigkeiten. Sie brauchen nur eine Hacke oder Hacke auf der Farm. Diese Werkzeuge sind für die richtige Pflege am beliebtesten. Es ist nicht schwer herauszufinden, wie man Kartoffeln mit einer Hacke richtig spudelt.

  • Im ersten Fall können Sie den Boden von verschiedenen Seiten schaufeln. In diesem Fall ist es möglich, einen Strauß Stängel zu erhalten.
  • Die zweite Methode besteht darin, die Stiele auseinander zu drücken. Erst dann wird Erde in die Mitte des Busches gegossen.

Dabei müssen Sie sicherstellen, dass der resultierende Hügel die gewünschte Höhe und Breite hat. In diesem Fall bieten Sie Platz für die Knollen.

Das einfachste Gerät zur Pflege von Kartoffeln ist eine manuelle Pinne. Sie können es im Laden kaufen oder selbst herstellen. Dieses Gerät dient zur schnellen Bodenbearbeitung. Das Design ist unkompliziert. Es besteht aus einem Paar Müllkippen und einem Schaft. Es gibt auch zwei Teles, die in einem Winkel von 45 Grad zum Boden angebracht sind. Um den Vorgang auszuführen, müssen Sie das Gerät nach vorne ziehen. In diesem Fall müssen die Dumps in die erforderliche Richtung korrigiert werden.

Eine andere Möglichkeit ist, eine eigene Pinne herzustellen. Dies erfordert ein Hohlrohr mit einem Durchmesser von 1 Zoll. Es sollte 90 cm lang sein. Aus einem anderen ¾ ”Hohlrohr werden zwei Stangen hergestellt (hinten und vorne). Für Deponien benötigen Sie ein Millimeter-Stahlblech. Sie sollten sich auch mit einer Lötlampe eindecken, um das Metall zu erhitzen. Sie bearbeiten die Fugen mit einer Mühle. Für die Arbeit benötigen Sie außerdem ein Schweißgerät.

In der Anfangsphase wird ein vertikales Rack hergestellt.Dann erzeugen sie einen vorderen und hinteren Schub. Biegen Sie das 90 cm Rohr ca. 30 cm. In diesem Fall ist es gut, einen Rohrbieger zu verwenden.

Als nächstes wird ein Doppelpflug hergestellt. Die Wellen bestehen aus zwei konkaven runden Platten. Diese Scheiben sind in einem Winkel installiert. Dann werden sie mit einem Schweißgerät verbunden.

Schließlich sollte ein Trimmmesser hergestellt werden. Diese Phase ist wichtig für die Herstellung eines Bohrers. Beim Vergraben des Pfluges in den Boden hat das Messer den Hauptwiderstand. Das Stahlblech wird in Form einer Pfeilspitze geschnitten. Sein Winkel sollte 45 Grad betragen. Dann wird die Spitze von unten an den Pfosten geschweißt und geschliffen.

Heute ist es durchaus möglich, die Pflege von Kartoffeln erheblich zu vereinfachen. Das Hilling wird erheblich beschleunigt, wenn Sie einen handgeführten Traktor kaufen. Die Vorteile dieses Geräts liegen auf der Hand. Ihre Anwendung ist universell. Sie können es verwenden, um den Boden zu lockern und zu ernten. Der handgeführte Traktor hat nur einen Nachteil - der Preis ist zu hoch. Es ist auch wahrscheinlich, dass Kartoffelknollen versehentlich beschädigt werden.

Wenn Sie Pflanzen während des Pflanzens mit einem handgeführten Traktor bearbeiten, müssen Sie den gleichen Abstand zwischen den Reihen einhalten. Hierzu wird häufig ein spezieller Marker verwendet. Mit seiner Hilfe werden Linien auf die Betten gezogen.

Um mit einem handgeführten Traktor zu bohren, sind zwei Öffner vorne und ein Hiller hinten installiert. Letzteres wird benötigt, um Kartoffelsträucher mit Erde zu bedecken. Jetzt wissen Sie genau, wie man Kartoffeln mit einem handgeführten Traktor richtig spudelt.

Die Pflege großer Pflanzungen ist einfach. Hierfür eignen sich dreireihige Düsen. Mit ihrer Hilfe wird es möglich sein, drei Reihen von Büschen gleichzeitig zusammenzudrängen. Jeder wählt die Art der Pflanzenpflege. Sie können viel Geld und ein Minimum an Zeit dafür ausgeben oder umgekehrt.

Beim Grillen wird verwendet

Gärtner sind unglaublich einfallsreich. Sie suchen ständig nach neuen Lösungen. Hilling war keine Ausnahme. Es wurden innovative Pflanzmethoden erfunden, die dieses Verfahren unnötig machten. Ein Beispiel ist eine schwarze Vlies-Passform. Es wurde auch empirisch nachgewiesen, dass Unwillen viel effizienter arbeitet.

Wenn Sie nicht wissen, warum Kartoffeln Spud sind, wissen Sie, dass es dabei möglich ist, mehrere Probleme zu lösen. Zunächst wird der Boden gelockert. Zweitens ist es möglich, zusätzliches Volumen für die Bildung von Knollen zu schaffen. Es ist möglich, die Pflanze zu schieben, um aktiv Stolonen vom Boden der Stängel zu bilden. Die Pflanzenbeleuchtung wird besser. Wir lassen uns nicht von den Büschen beschatten. Es schafft es auch, Unkraut loszuwerden. Diese Probleme können jedoch mit der entgegengesetzten Methode gelöst werden.

Im ungekochten Zustand erheben sich die wachsenden Spitzen nicht, sondern breiten sich über den Boden aus. Boden, Schrott oder Gras werden darauf gegossen. In diesem Fall verbleiben nur die Spitzen der Triebe auf der Oberfläche. Während des Wachstumsprozesses wird dieser Vorgang wiederholt. In diesem Fall wird jedoch mehr Platz benötigt als bei der herkömmlichen Version.

Jetzt wissen Sie genau, wann und wie man Kartoffeln spudelt. Wir hoffen, dass unser Artikel Ihnen dabei hilft, ohne große Schwierigkeiten hohe Erträge zu erzielen.


Gärtnertipps

Ich empfehle nicht, Kartoffeln mit Erde in einem regnerischen Sommer zu spucken. Es ist besser, Mulch zu verwenden und den Boden in den Gängen regelmäßig zu lockern, da sonst die Pflanzen bei starker Staunässe schmerzen, die Wurzeln und Knollen verrotten. Bei Trockenheit und Hitze ist das Hügeln ebenfalls schädlich. Wenn zusätzliche Stolonen in überhitzten Böden wachsen, nehmen die darauf gebildeten Knollen viel Feuchtigkeit auf, weshalb die Kartoffeln, die sich bereits in den Nestern befinden, klein bleiben. Wenn die Stelle klein ist und es möglich ist, die Betten regelmäßig zu gießen, können Sie sich zusammenkauern.

Es reicht aus, frühe Kartoffelsorten 1 Mal zu spucken, wenn die Stängel bis zu 20-30 cm groß werden, das wiederholte Verfahren kein Ergebnis liefert, die auf den neuen Stolonen gebildeten Knollen keine Zeit haben, vor der Ernte an Masse zu gewinnen und zu reifen. Bei wiederholtem Gießen von Erde in die Büsche ist es wichtig, Zeit zu haben, um alle geplanten Arbeiten vor der Blüte abzuschließen. Sobald sich die Knospen öffnen und die Pflanzen nach dem Welken nicht mehr gestört werden können, besteht ein hohes Risiko einer Beschädigung der Pflanzen Knollen.

Es ist ratsam, Kartoffeln zusammenzudrücken, wenn der Boden lehmig oder lehmig ist. Wenn der Boden aus Sandstein besteht, fließen während der Saison angewendete Flüssigdünger an den Seiten herunter und gelangen nicht an die Wurzeln. Früher hatten wir einen einreihigen Bohrer, jetzt wechselten wir zu einem zweireihigen, da der erste nur zum frühen Bohren geeignet ist und die Gänge zu breit gemacht werden müssen, damit die Technik frei verläuft und nicht beschädigt wird die sich ausbreitenden Spitzen. Der Scheibenhiller ist für mich der beste, aber es ist Geschmackssache. Die Hauptsache ist, mit hohen und breiten Graten zu enden.

Für die meisten Sommerbewohner ist der Kartoffelanbau der längste und langwierigste Prozess. Schließlich müssen Sie den Samen und dann den Boden vorbereiten. Als nächstes kommt das anstrengende Pflanzen von Knollen….

Geben Sie das Hügeln nicht auf, nur weil es ein mühsamer Prozess ist. In kleinen Gebieten ist es einfacher, mit einer Hacke oder einer Schaufel zu arbeiten. Wenn Sie sich richtig vorbereiten, dauert es nicht lange, aber es gibt so viele gesundheitliche Vorteile. Auf großen Flächen ist eine spezielle Ausrüstung unverzichtbar, es lohnt sich, sie sorgfältig auszuwählen. Wenn Sie die einfachen Regeln des Hillens befolgen und die Empfehlungen erfahrener Gärtner nicht ignorieren, wird die Belohnung für Ihre Bemühungen eine reichliche Ernte köstlicher Kartoffeln sein.


Schau das Video: Rezept Pellkartoffeln kochen und verarbeiten


Vorherige Artikel

Probleme mit Spinat mit falschem Wurzelknoten: Behandlung von Spinat mit Nematoden mit falschem Wurzelknoten

Nächster Artikel

Interessante Rebsorten