Orchideenprobleme: Der Experte antwortet auf Orchideenkrankheiten


DER AGRONOMIST BEANTWORTET, WIE PFLANZEN WACHSEN UND PFLEGEN

WACHSEN DIE GESCHNITTENEN BLUMENSTÄMME MEINER PHALÄNOPSIS WIEDER?

FRAGE VON DIANA

Hallo,

Ich wollte etwas über epiphytische Orchideen von Phalenopsis wissen. Wenn die Stängel an der Basis abgeschnitten werden und nicht länger als 10 cm sind, wie es leider bei mir der Fall war, besteht dann die Möglichkeit, dass sie nachwachsen und mir die Blumen geben? Gilt die gleiche Regel wie beim Auftragen von Wachs auf den Schnitt? Aber wie wächst dann die Spitze, wenn ich Wachs darauf lege?

Vielen Dank.

Diana

AGRONOME ANTWORTEN

Hallo Diana,

das Phalaenopsis, prächtige Kreaturen, produzieren Blumen auf einem Blütenstiel. Was nun mit diesem Stiel zu tun ist, wenn die Blüten verdorren, gibt es verschiedene Theorien und Methoden. Einige, wie in Ihrem Fall, schneiden sie an der Basis ab und versiegeln sie häufig entweder mit Wachs, Mastix oder anderen Materialien, um Infektionen zu verhindern, insbesondere Pilzinfektionen, die die gesamte Pflanze von diesem Punkt an gefährden können. andere Schulen argumentieren, dass es notwendig ist, knapp unter der letzten Blume zu schneiden, wieder andere schneiden nichts, sondern lassen den Stiel von selbst trocknen.

Unabhängig davon, welcher Schule Sie folgen, ist die Phalaenopsis-Verhaltensweise, dass Sie, wenn Sie den gesamten Blütenstiel abschneiden, nur darauf warten müssen, dass die Pflanze einen weiteren Blütenstiel bildet. Sie haben nichts kompromittiert, Sie müssen nur darauf warten, dass ein neuer Stamm geboren wird. Wenn ich es andererseits nicht geschnitten hätte, könnten neue Blumen aus demselben Stamm geboren werden, oder das sogenannte Keiki könnte geboren werden, das heißt, neue Sämlinge, die sich an den Knoten aus den ruhenden Knospen des entwickeln Einmal gewachsene Blütenstiele können sich von der Mutterpflanze lösen und zu neuen Pflanzen werden.

Also mach dir keine Sorgen, du hast deine Blüte nicht beeinträchtigt PhalaenopsisMan muss nur ein wenig Geduld haben, um einen neuen Blütenstiel und damit eine neue Blüte zu bekommen.

Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, schreiben Sie mir noch einmal.

Dr. M. G. Davoli


Video: Sonnenbrand bei Orchideen verhindern


Vorherige Artikel

Spathiphyllum-Probleme: Der Experte antwortet auf die Krankheiten von Spathiphyllum

Nächster Artikel

So stoppen Sie Chamäleonpflanzen: Erfahren Sie mehr über das Töten von Chamäleonpflanzen