Ich füttere und gieße den Apfelbaum nach der Methode der Großmutter, jetzt biegen sich die Zweige von der Ernte ab


Seit meiner Jugend habe ich von einem Apfelgarten geträumt. Und schließlich kaufte ich ein Grundstück mit schönen Obstbäumen. Nachdem ich Gartenliteratur gelesen hatte, stellte ich fest, dass Apfelbäume nicht nur eine Dekoration des Gartens sind, sondern auch kompetente Pflege benötigen, damit sie wachsen, sich entwickeln und Früchte tragen können. Da es keine jungen Apfelbäume gab, die nicht für drei gefüttert werden mussten Jahre auf meiner Website, entschieden aus der Erfahrung von Agronomen, Bäume dreimal pro Saison zu gießen und zu düngen:

  • vor der Blüte - Düngemittel, die Stickstoff und Phosphor enthalten, wenn Blätter erscheinen;
  • wenn sich die Knospen öffnen - für volle Blüte;
  • nach der Blüte - wenn die Frucht mit einem Aufguss von grünem Gras gebildet wird.

Aber beim Gießen stieß ich auf Probleme. Wenn der Sommer trocken ist, ist es nicht einfach, festen Boden zu verlieren. Und wenn Sie bedenken, dass es auf meiner Website kein Wasserversorgungssystem gibt, dann ist dies auch eine enorme körperliche Arbeit. Bei Familientreffen teilte ich mein neues Hobby und meine Misserfolge mit meinen Verwandten. Und ihre geliebte Großmutter, die sich um einen kleinen Garten mit Apfelbäumen kümmert, der ihr so ​​viele Früchte gab, dass sie sie an Verwandte und Nachbarn verteilte, teilte ihre Fütterungsmethode. Die Methode ist einfach. Sie müssen nur beim ersten Mal Energie und ein paar Stunden aufwenden, um die Struktur zu installieren. Bewässerung und Fütterung nehmen in Zukunft nur noch wenig Zeit in Anspruch. Die Besonderheit des Ansatzes besteht schließlich darin, dass Feuchtigkeit direkt in das Wurzelsystem gelangt. Der Boden wird von innen angefeuchtet.Damit das Wasser zu den Wurzeln gelangt, hat meine Großmutter Ihnen geraten, ein Rohr zu nehmen, vorzugsweise ein Kunststoffrohr. Dann können Sie zusätzliche Löcher in das Rohr bohren, aber ein Metallrohr reicht aus. Nehmen Sie kein zu dünnes Rohr, ein Durchmesser von 8-10 cm ist genau richtig, und die Länge sollte dem Grad des Wurzelwachstums entsprechen - das sind ungefähr 60-70 cm. Ich habe Einstiche in das Rohr mit einem gemacht heißer Schraubendreher. Sie sollten nicht zu schmal sein, damit sie während der Fütterung weniger verstopfen können. Dank der Löcher ist die Bewässerung gleichmäßig. Dann trat ich in einem Abstand vom Stamm zurück, der der Krone des Baumes entspricht, um das Wurzelsystem nicht zu beschädigen. Ich markierte ein Loch und bohrte ein Loch mit einer Klammer, die ich gemietet hatte. Es ist besser, die Erde am Arbeitsplatz mit Wasser zu verschütten, damit der trockene Boden nicht zusammenbricht. Dann schraubte sie das Rohr mit Drehbewegungen hinein. Es ist besser, wenn es ein wenig aus dem Boden herausragt, um nicht zu stören. Es ist nicht erforderlich, es vollständig zu vertiefen, da es sich während des Gießens mit Erde füllt. Wenn Sie bereits große Bäume in Ihrer Nähe haben, begraben Sie mehrere Rohre in der Nähe eines Apfelbaums und verwenden Sie das resultierende System zum Gießen und Düngen. Jetzt brauche ich viel weniger Wasser und Düngung, um den Boden wieder aufzufüllen. Es ist besser, den Dünger vor dem Gießen abzulassen, damit der Schlauch nicht schnell verstopft. Anhand der Flüssigkeitsmenge, die durch die Struktur austritt, beurteile ich den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens. Dadurch kann ich den Boden nicht austrocknen oder überlaufen lassen.Nach Abschluss der Arbeiten schließe ich den oberen Teil des Systems mit einem selbstgemachten Deckel aus einer Plastikflasche, damit kein Schmutz eindringt. Zusätzlich zu ihrer Bewässerungsmethode erzählte die Großmutter einige weitere Tricks, die sie seit vielen Jahren angewendet hat Jahre. Die erste Frühlingsfütterung wird nicht angewendet, sobald der Schnee schmilzt. Bis der Boden vollständig aufgetaut ist, sind Düngemittel unbrauchbar. Es ist nicht ratsam, die Erde mit trockenen Verbänden zu füttern. Wenn nur diese verfügbar sind, müssen Sie den Boden reichlich befeuchten, da sonst das Wurzelsystem verbrannt werden kann. Es ist besser, sich daran zu halten und wenn Sie Flüssigdünger verwenden. Achten Sie bei längerem Frühlingsregen auf organische Stoffe, deren Überfluss Pilzkrankheiten hervorruft. Es ist sehr wichtig, wann und welche Fütterung verwendet werden soll. Düngemittel haben einen hohen Stickstoffgehalt - die Großmutter nimmt sie nur im Frühjahr ein. Wenn Sie solche Verbände im Sommer verwenden, wird der Baum seine ganze Energie für das Wachstum der Krone aufwenden und Sie können nicht auf die Blüte warten. Im Gegenteil, das Überwiegen von Kalium vor der Blüte führt dazu, dass der Baum nicht mehr wächst, was sehr ungünstig ist. Ab dem Erscheinen der ersten Blätter dünge ich die Apfelbäume mit einem Aufguss aus verrottetem Mist, der alle notwendigen Substanzen enthält für das Wachstum von Laub und Trieben. Wenn die ersten Blüten erscheinen, sättigen Top-Dressing aus Harnstoff, Kaliumsulfat, Superphosphat und Vogelkot die Bäume mit Phosphor und Kalium, die sie in dieser Zeit benötigen. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem die ersten Eierstöcke auf den Apfelbäumen erscheinen, gelingt es mir, eine Lösung für die Bewässerung und Düngung des Bodens aus grünem Gras vorzubereiten, die ich mit heißem Wasser fülle. Physikalische Kosten. Ermöglicht die Reduzierung des Wasserverbrauchs und die Steigerung der Effizienz von Düngemitteln bei gleichzeitiger Reduzierung ihrer Konzentration. Jetzt verteile ich wie meine Großmutter jedes Jahr Äpfel an Nachbarn, weil ich nie einen Apfelbaum habe, der „ruht“, wie Gärtner sagen, der den Baum nicht richtig pflegen kann.


Kartoffeln zum Pflanzen auswählen

Alle Pflanzkartoffeln sind in drei Gruppen unterteilt:

  1. Erste Reproduktion. Hierbei werden Kartoffeln gepflanzt, die aus Miniknollen angebaut wurden. Ihr Gewicht kann zwischen 10 und 40 Gramm variieren. Dieses Material ist von ausgezeichneter Qualität, behält alle Eigenschaften der Sorte bei und eignet sich zum Pflanzen im nächsten Jahr nach dem Wachsen und Ernten. Es sind die Kartoffeln der ersten Reproduktion, die sich durch höchsten Ertrag auszeichnen und gleichzeitig sehr lecker sind.
  2. Zweite Reproduktion. Solche Kartoffelsamen werden üblicherweise Superelite genannt. Dies ist die Ernte, die im zweiten Jahr nach dem Pflanzen der ersten Reproduktion erzielt wurde, dh buchstäblich der nächsten "Generation" von Kartoffeln. Der Ertrag mag etwas niedriger sein als im Vorjahr, aber im Allgemeinen bleiben alle Eigenschaften der Sorte und des Geschmacks erhalten.
  3. Die dritte Reproduktion, sie ist die Elite. Dies ist die Kartoffel, die nach der Ernte der zweiten Fortpflanzung erhalten wird, dh der "Enkel" des ersten Samens. Solche Kartoffeln zum Anpflanzen sind weniger wert als die ersten beiden Reproduktionen, was immer Sommerbewohner anzieht. Der Ertrag wird jedoch geringer sein und die Eigenschaften der ausgewählten Sorte werden nicht mehr so ​​offensichtlich sein.

Es muss daran erinnert werden, dass Kartoffeln allmählich degenerieren. Das heißt, es lohnt sich nicht, jedes Jahr ausschließlich das eigene Pflanzmaterial zu pflanzen, das von der letzten Ernte übrig geblieben ist. Nach drei Jahren muss das Pflanzmaterial aktualisiert werden, da nachfolgende Reproduktionen von schlechterer Qualität sind, mehr schaden und die Ernte immer weniger wird. Unsere Großeltern waren sich dessen bewusst, die oft Kartoffeln mit Nachbarn anpflanzten, sie auf den Märkten kauften, um Saatgut zu erneuern und die Erträge zu verbessern.

Die Auswahlkriterien für das Anpflanzen von Kartoffeln lauten wie folgt:

  1. Klasse. Es gibt viele von ihnen, sehr unterschiedlich. Es ist notwendig, eine Kartoffel zu wählen, die speziell für Ihre Klimazone entwickelt wurde. Sie zeichnet sich durch ihre Widerstandsfähigkeit gegen widrige Wetterbedingungen aus.
  2. Darüber hinaus ist es ratsam, die Bodenart in Ihrer Region im Voraus zu bestimmen. Es gibt Sorten, die am besten in Lehm wachsen, es gibt Sorten, die für den Anbau in sandigen Böden bestimmt sind.
  3. Alle Knollen zum Anpflanzen von Kartoffeln müssen sauber, sehr ordentlich und sorgfältig konserviert sein. Es sollte keine Spuren von Krankheit und Fäulnis geben! Durchlaufen Sie buchstäblich jede Kartoffel, um sicherzustellen, dass sich in der Schublade oder im Eimer des Verkäufers keine verdorbenen Knollen mit Anzeichen von Krankheit befinden.
  4. Je mehr kleine Augen in der Knolle sind, desto besser. Solches Pflanzmaterial gibt mehr Triebe, die Kartoffeln sprießen zusammen und Sie erhalten eine bessere Ernte. Wählen Sie daher Kartoffeln mit großen Augen.
  5. Das durchschnittliche Gewicht des Pflanzens von Kartoffeln sollte zwischen 50 und 100 Gramm variieren, nicht mehr. Sie pflanzen mittelgroße Kartoffeln, große Knollen werden beim Pflanzen nicht verwendet, wenn sie auftauchen - es ist durchaus möglich, sie in zwei Hälften zu schneiden, um Geld zu sparen. Kleinere Pflanzkartoffeln werden mit zwei Knollen pro Loch gepflanzt, wenn das Pflanzen auf traditionelle Weise erfolgt.


Ich baue meine eigenen Gewächshäuser

Ich habe lange Zeit Gewächshäuser benutzt, ich erinnere mich nicht, wie viele Jahre, aber sicher mehr als fünfzehn. In dieser Zeit habe ich bereits sieben Gewächshäuser gebaut, also habe ich viel Erfahrung gesammelt. Mein erster Entwurf war ein primitives Gewächshaus, das aus einem Holzrahmen bestand, der an den Seiten mit Lutrasil ummantelt war, und auf dem Rahmen mit Glas aus alten Fenstern lagen.

Die Pfefferernte in einer solchen Struktur hat mir gefallen, deshalb habe ich beschlossen, etwas Festeres zu bauen. Ich baute aus den gleichen alten Fenstern (Wänden) den Anschein eines Gewächshauses und baute ein Foliendach, aber der erste Winter zeigte, dass Folie für mich keine Option war.

Im nächsten Frühjahr habe ich das Dach neu gestaltet, es aus Polycarbonat hergestellt, aber dann gab es ein Problem mit der Überhitzung des sogenannten Gewächshauses in der Hitze. Im Allgemeinen war er mehrere Jahre mit ihr weise, bis er beschloss, eine neue zu bauen.

Ich baute einen neuen, moderneren: Ich kochte den Rahmen aus Metall, bedeckte die Wände und das Dach mit 4 mm Polycarbonat, machte ein Fenster im Dach zur Belüftung und installierte diese gesamte Struktur auf einem massiven Holzbalken. Trotzdem habe ich jedes Jahr etwas daran verbessert.

Jetzt habe ich zwei Gewächshäuser, die selbst gebaut wurden und die Fehler berücksichtigen, die ich zuvor gemacht habe. Ich möchte dir davon erzählen.

Ein Gewächshaus - das Hauptgewächshaus mit einer Größe von 7 x 3 Metern - ist durch eine Trennwand mit einer Tür in zwei gleiche Teile geteilt. Schlittschuhhöhe - 2,8 Meter.


Großes Gewächshaus

Ein weiteres Gewächshaus ist ein Hilfshaus mit einer Größe von 2 x 4 Metern, einer Höhe im Außenkamm von 2,1 Metern und einer Höhe von 2,5 Metern (da es teilweise im Boden vergraben ist). Es ist für den Anbau von Sämlingen im zeitigen Frühjahr und später für den Anbau von wärmeliebendem Gemüse vorgesehen.


Kleines Gewächshaus

Beide Gewächshäuser sind auf Fundamenten gebaut, das große auf einem Betonfundament und das kleine auf einem Ziegelfundament.

Kleines Gewächshausfundament

Die Beete in jedem Gewächshaus sind rechteckig und befinden sich entlang. Die Breite der Beete in einem großen Gewächshaus beträgt 85 Zentimeter (wodurch ich Pflanzen in zwei Reihen pflanzen kann). In einem kleinen Gewächshaus beträgt die Breite der Beete 45 Zentimeter genug, um Pflanzen in einer Reihe zu platzieren).


Tomaten werden in zwei Reihen gepflanzt

In einem großen Gewächshaus sind die Betten 60 Zentimeter vergraben und mit expandiertem Polystyrol isoliert.


Wärmedämmung des Gartens

Ich isoliere es, weil ich im Frühjahr den Boden mit einem Kabel aufwärme, ich denke, dass der Boden warm sein sollte. In einem kleinen Gewächshaus sind die Betten ebenfalls isoliert und beheizt.

Im Herbst bereite ich ein Bett vom Typ "warm" vor, im nächsten Jahr pflanze ich Gurken hinein, nach den Gurken pflanze ich ein paar Jahre lang Tomaten. So wird der Boden im Gewächshaus etwa alle drei Jahre erneuert.

In Gewächshäusern wird die Tropfbewässerung organisiert, Wasser wird aus einem Speichertank unter Druck von einer Pumpstation geliefert (Druck ist notwendig, da ich kompensierte Tropfer bevorzuge). Das Ein- und Ausschalten erfolgt durch Bewässerungssteuerungen.


Bewässerungssteuerung

Eine solche Steuerung passt nicht zu mir - nicht "intelligent", Bewässerung nach einem programmierten Timer, was sehr unpraktisch ist (es ist unmöglich, die Bodenfeuchtigkeit zu kontrollieren). Bewässert sowohl in der Hitze als auch in der Kälte (wenn nötig und nicht notwendig).

Jetzt suche ich einen Regler mit Bodenfeuchtesensor, der nicht pünktlich, sondern nach Bedarf wässert. Kannst du mir sagen, welches ich wählen soll? Die Lufttemperatur wird auch von Temperaturreglern geregelt.


Controller in einem großen Gewächshaus

In einem kleinen Gewächshaus ist der Regler funktionaler und kann die Luftfeuchtigkeit regulieren - schließlich züchte ich Setzlinge.


Regler in einem kleinen Gewächshaus mit Luftfeuchtigkeitssensor

Die Heizung erfolgt über Decken-Infrarotstrahler. Gewächshäuser werden ebenfalls automatisch belüftet - durch die Lüftungsschlitze in den Dächern, die durch thermische Antriebe geöffnet werden.


Das Gewächshaus bekommt Wind

Vielleicht werde ich in Zukunft zusätzlich eine Zwangsbelüftung veranlassen.


In einem kleinen Gewächshaus ein großes Fenster im Dach

In Gewächshäusern baue ich verschiedene Pflanzen an, hauptsächlich Tomaten und Gurken, und in einem großen Gewächshaus ist eines der Beete mit Trauben und einem Feigenbusch besetzt.


Trauben wachsen in einem Gewächshaus

Manchmal züchte ich Wassermelonen und Melonen.


Wassermelonen im Gewächshaus

Ich übe verdichtetes Pflanzen: Basilikum wächst mit Tomaten, im Frühjahr säe ich Radieschen und Zwiebeln für Kräuter. Dill wächst mit Gurken.

Wenn ich im Frühjahr Setzlinge züchte, organisiere ich zusätzliche Beleuchtung für besonders lichtliebende Pflanzen mit DNAT-Lampen und hausgemachten LED-Lampen.


Ergänzung der Sämlinge

Die Ernte passt perfekt zu mir.


Es gibt genug Tomaten

Es gibt genug Gurken

Ich verstehe, dass meine Gewächshäuser noch lange nicht perfekt sind, ich werde weiter daran arbeiten ...


Nach der Methode von Nadezhda Berezhnova

Das Ehepaar Berezhnov ist ein berühmter russischer Gemüseanbauer, der seit vielen Jahren nicht nur Tomaten, sondern auch andere Garten- und Gartenbaukulturen anbaut. Interessant ist die Tatsache, dass sie dies in der rauen sibirischen Klimazone tun.

Nadezhda Berezhnova verwendet seit vielen Jahren Methoden zum Anbau von Tomaten in einer Windel. Platzersparnis, Materialeinsparung und hohe Keimung der Samen ermöglichen es, in Zukunft eine starke Kultur zu erhalten, die gegen widrige Bedingungen resistent ist.

Basierend auf der langjährigen Erfahrung von Nadezhda Vasilievna können die Hauptpunkte des Anbaus von Tomatensämlingen unterschieden werden:

  • Wir bestimmen den Zeitpunkt der Aussaat korrekt. Sie hängen nicht nur von der Sortenvielfalt ab, sondern auch von der Anbauregion.
  • Sämlinge brauchen ausreichend Licht. Besonders junge Setzlinge benötigen eine hochwertige und langfristige Beleuchtung. Nadezhda Vasilievna verwendet Phytolampen. Mangelnde Beleuchtung führt zu einer Dehnung der Triebe, die Stängel werden dünn und instabil
  • Entfernen Sie beim Herausziehen des Sämlings einige untere Blätter an den Sämlingen. Nach Stress hört die Tomate für eine Weile auf zu wachsen.
  • Sortenauswahl. Um die ideale Tomatensorte für Ihre Region auszuwählen, müssen Sie mehrere Pflanzensorten pflanzen. Während sie wachsen und sich entwickeln, können Schlussfolgerungen über die Qualität und den Grad der Fruchtbildung der Kultur gezogen werden. Schwache und sich schlecht entwickelnde Proben werden sofort entfernt
  • Top Dressing. Die Entwicklung von Sämlingen erfordert zusätzliche Nahrung. Welches Element ihnen fehlt, muss der Gemüseanbauer selbst bestimmen: Die Kultur signalisiert dies immer durch die Manifestation bestimmter Zeichen. Die Berezhnovs greifen selten auf chemische oder biologische Zusatzstoffe zurück - sie versuchen, ausschließlich Volksmethoden anzuwenden, die sich im Laufe der Jahre bewährt haben.
  • Pflege. Kompetente Tomatenpflege wird sicherlich mit einer reichlichen Ernte an hochwertigen Früchten belohnt. Regelmäßiges Gießen, Lockern, Jäten, Lüften, Buschbildung und vorbeugende Maßnahmen sind das, was Tomaten brauchen.


Einfluss des Kosmos auf die Erde 24. Februar 2017.

Bevor ich über bestimmte Modelle spreche, halte ich es für notwendig, einige Annahmen zu treffen. Erstens existiert der Äther. Zweitens: Die Natur ist rational, der Kosmos ist rational. Drittens: Astrologie ist eine Wissenschaft und wird von außen in die Kultur der Erde eingeführt. Viertens: Gott existiert.

Um das Verhalten von Sonne und Erde vorherzusagen, verwende ich die Astrologie "Sonne" und "Erde". Der einzige Unterschied zwischen diesen Ansätzen besteht darin, wo sich das Kompassbein befindet: im Zentrum der Sonne oder der Erde. Im ersten Fall haben wir ein heliozentrisches Modell, im zweiten ein geozentrisches Modell. Auf die gleiche Weise kann das Bein eines Kompasses in der Mitte von Jupiter, Neptun, dem Mond ... in jedem Objekt im Sonnensystem platziert werden. Aber auf jeden Fall werden sowohl die Sonne als auch die Erde und jedes Objekt einen strukturierten Kosmos auf eine bestimmte Weise umgeben.

Auf dem Modell wird der Kosmos in Form eines Randes dargestellt, der den Planetenkreis umgibt. Dieser "Rand" ist in 12 Sektoren unterteilt. Jeder Sektor ist ein Tierkreiszeichen, jedes Zeichen hat seine eigenen Eigenschaften. Im geozentrischen Modell bewegt sich die Sonne entlang des "Randes" wie ein gießender Apfel, der auf einer silbernen Untertasse rollt, und aktiviert ein Zeichen nach dem anderen. Wir können sagen, dass gleichzeitig einer der Köpfe des Kosmos mit dem Management aller Prozesse auf der Erde verbunden ist und eines der Fenster des Kosmos zu jedem Zeitpunkt für die Erde offen ist.

Heute ist der 24. Februar 2017. Differenzkarten

Ich werde zwei Karten geben: eine in heliozentrischen Koordinaten, die andere in geozentrischen Transitkoordinaten.Sie können sehen, dass auf der zweiten Karte kleine schnelle Planeten ganz anders angezeigt werden als auf der ersten. Und der Mond ist nicht auf der ersten Karte, sondern auf der zweiten. Die erste Karte bewertet den Einfluss des Planetenkreises auf die Sonne, die zweite - auf die Erde. Auf der ersten Karte hat der Mars Uranus um 24 Grad überholt, und auf der zweiten Karte bleibt er etwas hinter Uranus zurück. Auf der ersten Karte befindet sich die Venus in der Nähe der Erde und auf der zweiten in der Nähe von Uranus. Ist das Merkur in Bezug auf Neptun ungefähr gleich gelegen? SoEin Beobachter von der Erde sieht schnelle Planeten. Aber die langsamen Planeten blieben ungefähr in der gleichen Position. Aber nicht wirklich. Die zweite Karte zeigt, dass Jupiter und Uranus in genauem Gegensatz zueinander stehen (Abweichung 1 Grad) und auf der ersten Karte zwischen den Strahlen von Uranus und Jupiter 171 Grad, d.h. Die Auslenkung beträgt 9 Grad. Wenn sich Jupiter und Uranus am 12. Juli 2017 auf der ersten Karte genau widersprechen, beträgt die Abweichung von der Opposition dieser Planeten auf der zweiten Karte 14 Grad. Darüber hinaus beträgt die Koordinate von Uranus im Widder 28 Grad und von Jupiter 14 Grad. in der Waage.

Aber am 25. August stehen sich Jupiter und Uranus auf der Transitkarte genau gegenüber (die Koordinate jedes Planeten beträgt 20 Grad). Gleichzeitig bewegte sich Jupiter auf der ersten Karte um 2,9 Grad relativ zu Uranus. Ein weiteres Merkmal von Transiten im geozentrischen System: Die Kugeln der Planeten sind hier viel größer als im heliozentrischen. Ich werde das nie verstehen, du musst es nur akzeptieren. Gegeben, das ist alles. Eine lustige Frage: Vielleicht liegt das daran, dass die Erde klein ist und es für den Planetenkreis einfacher ist, sie zu schwingen?

Kehren wir jedoch zur Einschätzung der Situation am 24. Februar zurück.

Am 24. Februar war das Hauptereignis ein Erdbeben mit einer Stärke von 6,9 Punkten vor den Fidschi-Inseln, und einige Stunden später gab es auch ein Nachbeben mit einer Stärke von 6 Punkten. Die Transitkarte zeigt, dass sich die Sonne Neptun genähert hat, der Bogen zwischen ihnen beträgt 5 Grad. Der Mars ging eine genaue Vereinigung mit Uranus ein und machte die Hauptdiagonale schwerer. Es gibt eine T-Struktur mit Pluto, aber ungenau. Und der Mond ist noch weit von Neptun entfernt, er ist isoliert. Trotzdem ereignete sich das gefährlichste Erdbeben. Vielleicht liegt der Grund darin, dass in diesen Tagen in der Region Zverushka eine unerwartet große aktive Zone AZ 2638 mit einer Beta-Gamma-Magnetfeldkonfiguration auf der Sonne aufgetreten ist?

Als AZ 2638 am 22. Februar den Schwanz von Merkur erreichte, gab es einen Blitz mit einer Röntgendichte von 5,3E-03. Das ist viel, denn seit einigen Monaten ist die Sonne völlig ruhig. Und dann - ein Blitz! Am 24. Februar stieg die Geschwindigkeit des Sonnenwinds stark an und gleichzeitig stieg seine Dichte auf 20 Protonen / Kubikmeter. siehe. Getanzte Diagramme der Magnetfeldstärke und der Elektronenflussdichte auf dem Satenv-Diagramm sind mit einem roten und drei gelben Balken markiert: einem starken Magnetsturm. Seit dem 1. Februar gibt es seit fast einem Monat keine roten Balken mehr. Übrigens waren es die "Astronomen", die den Fall eines riesigen Meteoriten mit einem Durchmesser von 1 km auf die Erde und das Ende der Zivilisation der Erde vorausgesagt haben. Die Weltpresse hat diese Prognose glücklich aufgegriffen ... Gott sei Dank, wir leben und pippen auf ihre Zunge.

Am 22. und 24. Februar wurden aufgrund der außergewöhnlichen Schwäche der Erdschalen viele Wetterkataklysmen auf dem Planeten ausgelöst. nicht nur die Lithosphäre wurde bewegt. An diesen Tagen schwoll der Jet Stream über dem Atlantik an und diese schreckliche Struktur von Höhenwinden traf Europa: In Nordeuropa traten vier Stürme auf.

Einfluss des Weltraums auf Wetter und Leben auf der Erde

Ablenkung über Poesie, Freundschaft und Kreativität. Über Vera

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, Sie können verstehen, wie unterschiedlich die Charaktere und Schicksale von Menschen sind, die mit unterschiedlichen Zeichen geboren wurden. Der große Samuel Hahnemann, der Schöpfer der Homöopathie, nahm für seine Apotheker ausschließlich diejenigen, die im Zeichen der Waage geboren wurden. Ich habe versucht, mit verschiedenen Menschen zu arbeiten, aber die einzige Person, mit der ich eine ideale kreative Beziehung aufgebaut habe, ist meine Redakteurin Alexandra Vasilievna, wir sind beide Waage. Wir wissen viel über einander, aber jedes Treffen mit ihr ist ein Geschenk für mich. Trotz fast 22 Jahren Zusammenarbeit sind wir interessant und neu für einander. Und was für ein Job! Und was wichtig ist, jeder von uns ist ein „losgelöster Baum“, wir sind freie Menschen, es gibt keine Rivalität zwischen uns.

Herr, was waren diese Dichter der sechziger Jahre, die gekämpft haben! Hören Sie sich einfach diesen Unsinn an:

Kein Ruhm und keine Kuh, keine schwere irdische Krone
Sende mir den Herrn des Zweiten, damit er sich zurückzog, um mit mir zu singen.
Ich bitte nicht um gestohlene Liebe, nicht um Geld, nicht um Befehle,
Sende mir den Herrn des Zweiten, damit ich nicht so einsam werde.

Damit es jemanden gab, mit dem man grasen und durch die Steppe jagen konnte,
Für das Herz, nicht für Applaus, singen Sie mit zwei Stimmen.
Damit mich jemand versteht, nicht oft, gut, mindestens einmal,
Von meinen verletzten Lippen hob er ein Horn, das von einer Kugel zerkratzt wurde.

Und lassen Sie meinen Partner singen und vergessen Sie, dass wir die Stärke zusammen sind
Wenn ich vor Rivalität blass werde, werde ich an einem gemeinsamen Tisch erstochen.
Vergib ihm, lass ihn von Einsamkeit bis zum Grab umgeben sein.
Sende ihm einen zweiten Gott, genau wie ich und er.

Und hier konnte A. Voznesensky bereits seit 30 Jahren die Briefe Lenins (http://www.pravoslavie.ru/71.html) lesen, die tatsächlich im Archiv stöberten, und dies wurde in den gesamten gesammelten Werken veröffentlicht! Ich konnte verstehen, dass Lenin nicht mit der Religion, sondern mit Gott kämpfte. Und er muss all seine Seele und sein Talent in den Götzendienst gesteckt haben. Dann wurden wir einfach programmiert, codiert, wie viele Jahre wir in Blindheit gelebt haben! Ich zitiere ein Stück aus einem Gedicht Longjumeau (1963) - ein Gedicht, das Lenin gewidmet ist, einem rücksichtslosen, kalten Mörder.

". Entschuldigung für die Unverschämtheit
dass ich dieses Thema anspreche,
Entschuldigung für die Feigheit,
dass ich sie vorher nicht berührt hatte. "

Wird nicht vergeben. Ich lese nicht. Ich diene Gott, während ich lebe. Direkt zu Gott, ohne Vermittler. Ohne Gebet gehe ich nicht Schritt oder Schritt.

Fortsetzung des Themas Sonne und Sternzeichen

Besondere Merkmale von Menschen, die in entgegengesetzten Zeichen geboren wurden (Waage - Widder, Fische - Jungfrau ...), sind große Unterschiede zwischen Menschen, die in den Zeichen Luft, Feuer, Wasser und Erde geboren wurden. Und wenn die Sonne in ein Zeichen übergeht, in dem es bereits andere Planeten gibt, kann der Einfluss des Kosmos auf die Erde vervielfacht werden. Heute steht die Sonne im Zeichen der Fische, genau dort - Neptun, und genau hier werden Merkur und der Mond eintreten. Und ich glaube, dass die Tatsache, dass das Zeichen der Fische überladen ist, alle Prozesse auf der Erde ernsthaft destabilisieren kann.

Es wird sehr wenig Zeit vergehen und die Sonne wird sich zum Zeichen des Widders bewegen. Das Zeichen des Widders wird zu diesem Zeitpunkt zusätzlich zur Sonne, auch zur Venus und zum Merkur mit Uranus "offen" sein. Und Uranus im Widder, wie mein Freund Astrologe sagte, "liebt es, den Kopf abzuschütteln." Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, wir haben uns entschlossen, den Zeitraum vom 21. März bis 20. April so sorgfältig, umsichtig und vernünftig wie möglich zu gestalten. Dieses Verhalten wurde von Agnia Barto gut beschrieben: "Wenn ich das Mädchen sehe, schüttle ich ihre Faust und renne zur Seite, als ob ich sie nicht kenne."

Und dann was? - dann wird es einfacher. Die Sonne wird in das Zeichen des Stiers eintreten, nach einer Weile wird sich Merkur ihm anschließen, aber dies ist ein sehr schwaches Paar. Es muss gesagt werden, dass der Einfluss des Kosmos auf die Erde während des gesamten Zeichens des Stiers moderat sein wird.

22. Mai, die Sonne tritt in das Zeichen der Zwillinge in diesem Zeichen zu dieser Zeit ist Mars. Aber in zwei Wochen wird der Mars das Zeichen verlassen und Merkur wird kommen, um es zu ersetzen. Nichts Besonderes, der Einfluss des Kosmos ist noch gering.

Und im Zeichen des Krebses das gleiche Bild: die Anwesenheit von Mars und Merkur. Und im Zeichen des Löwen wird ein wichtiges Ereignis stattfinden: Am 26. Juli wird es eine genaue Vereinigung von Sonne und Mars geben. Außerdem wird das Leo-Zeichen weiterhin vom Nordknoten aktiviert. Ich denke, der Einfluss des Kosmos auf die Erde im Zeichen des Löwen wird bedeutend sein. Die Erde wird definitiv irgendwie auf die Einmischung des Kosmos in seine Angelegenheiten reagieren.

Und im Zeichen der Jungfrau wird der Mars erst am 8. September eintreten und Merkur - in ein paar Tagen manifestiert sich hier der Kosmos mäßig.

Aber Waage ist eine ganz andere Sache - dieses Zeichen wird von Jupiter fest aktiviert. Vom 23. September bis 15. Oktober wird das Waagenzeichen von Sonne, Jupiter, Merkur und Venus aktiviert. Es wird sicherlich Erdbeben und Wetterkatastrophen auf der Erde geben. Denken Sie daran: Dem Leben muss geholfen werden!

Wir werden hier aufhören und einen anderen Aspekt betrachten: den Einfluss der Planeten direkt auf die Erde. Wir haben dieses Thema noch nicht angesprochen.

Einfluss von Planeten auf die Erde

Planeten, Äther, Strahlen und Zeichen

Jeder Planet ist durch einen Ätherstrahl mit dem Zentrum - der Sonne - verbunden, entlang dessen der Energie-Informations-Kontrollfluss verläuft. Die Dimensionen dieses Strahls stimmen mit den Dimensionen und der Bedeutung des Planeten im Planetenkreis überein. Die Größe der "Hülse" des Jupiter ist die größte, Saturn ist etwas kleiner, Uranus und Neptun sind ungefähr gleich: 0,8 vom Jupiter und Mars und Merkur sind ungefähr gleich - 0,6 vom Maximum. Aber die Erde hat einen sehr schmalen Strahl, bestenfalls 0,3 des Maximums. Plutos Strahl ist ungefähr 0,4 des Maximums, aber für Venus zeigt mein Vektor eine stabile Null. Anscheinend ist Venus ein neuer Gast des Sonnensystems, was in den Annalen bestätigt wird.

Meine Beobachtungen zeigen, dass das Unangenehmste für die Erde ist, wenn sie auf dem Strahl eines großen entfernten Planeten steht. Mit seinem schmalen Strahl tritt er in einen riesigen vibrierenden Strom eines Planeten ein, der weiter von der Sonne entfernt ist. Hier laufen zwei Prozesse ab. Erstens: Der ferne Planet reißt die Ätherhüllen von der Erde ab, zweitens: Das Kontrollsystem der Erde ist fehlerhaft. Genau wie in einem Märchen: "Sie trinken den Boten betrunken und stecken einen weiteren Brief in seine leere Tasche." Die Venus führt zum einen zu Fehlern bei der Verwaltung der Erdwirtschaft und zum anderen verdunkelt sie die Sonne auf der Erde. Aber der Strahl des Krümel-Merkur ist seltsamerweise viel breiter als der Strahl der Erde und spielt eine große Rolle im Planetenkreis. Und die Erde? Es scheint mir, dass sie der Hauptlieferant von Äther für die Kapsel ist - aufgrund der Tatsache, dass es Wasser und Leben auf der Erde gibt. Und sobald es Leben auf dem Mars gab und auf den großen Satelliten des Jupiter gab es ... Aber, komm schon, die Eigenschaften des Lebensraums haben sich ziemlich verändert, und er verschwand und hinterließ tief eingekapselte Samen. Und wenn auf unserer Erde nichts Schlimmes passiert, wird das Leben noch etwa 4 Milliarden Jahre dauern. Aber dies wird natürlich nicht länger unsere Zivilisation sein.

In der Zwischenzeit ist das Leben auf der Erde mit großen Unannehmlichkeiten verbunden. Erstens, weil die Sonne regelmäßig große Fackeln erzeugt: Oktober 2003, Januar und September 2005, Dezember 2006. Nach 2006 passierte nichts dergleichen. Aber die Minima der Sonnenaktivität bringen dem Leben zu wenig Freude. Denken Sie daran, wie schwierig die Zeit von 2008 bis 2010 für die Erde war. Und in den Jahren 2016–2017 fehlen häufig nicht nur Fackeln, sondern auch Sonnenflecken. Im Jahr 2016 gab es also 32 "leere" Tage und in weniger als zwei Monaten des Jahres 2017 bereits 11 solcher Tage. Der Erde fehlt es schmerzlich an Energie, die ätherischen Hüllen, die sie vor dem Weltraum schützen, werden dünner, und je mehr der Faktor ihres Durchgangs durch den Strahl eines fernen Planeten auf die Erde einwirkt.

Derzeit ist die Erde bereits in die Einflusszone von Neptun eingetreten. In der Astrologie wird Neptun als ein sehr ernster Planet angesehen. Alle Astrologen sind sich einig, dass Neptun der mysteriöseste Planet ist, und T.G. Bourgogne schreibt: "Neptun drückt alle höchsten Qualitäten aus, die uns gegenwärtig bekannt sind." Neptun regiert über das Zeichen der Fische, dominiert darüber. Es ist erstaunlich, dass diesmal die Erde genau im Zeichen der Fische an Neptun vorbeizieht! Es ist am besten an den Tagen, an denen die Erde den Strahl des Neptun passiert, leiser als Wasser unter dem Gras zu sein, köstlich zu essen und gut zu schlafen, Musik zu hören und unsere Methode so oft wie möglich anzuwenden.

Himmelskörper wandern zusammengekauert

Wenn Sie sich die Karte des Planetenkreises in heliozentrischen Koordinaten ansehen, können Sie Anfang 2017 sehen, dass sich alle Planeten in Umlaufbahnen außerhalb der Erde im unteren (Schwanz-) Teil der Kapsel befinden. Überzeugen Sie sich selbst. Am 16. Oktober 2016 wurde die Erde auf dem Uranusstrahl und für ein halbes Jahr, bis zum 8. April 2017, wenn die Erde in die Vereinigung mit Jupiter eintritt, tritt sie nicht in die Vereinigung mit einem größeren Planeten ein. Es sei denn, am 25. März 2017 wird es eine vollständige Vereinigung von Venus und Erde geben, und dies wird im Zeichen des Widders geschehen, der bereits schrecklich mit Uranus, Merkur und der Sonne überladen ist. Wenn Sie sich die Geschichte der Vereinigung der Strahlen der Venus und der Erde ansehen, dann war sie jedes Mal von bedeutenden Kataklysmen begleitet. Das letzte Mal war es am 15. August 2015, es gab starke magnetische Stürme und Wetterprobleme auf der Erde.

Es muss gesagt werden, dass sich der Phasenabstand zwischen Venus und Erde extrem langsam ändert. Und trotz der Tatsache, dass die Umlaufbahnen beider Planeten klein sind, beginnt sich der sehr starke Einfluss der Venus auf die Erde zu manifestieren, wenn der Abstand zwischen ihren Strahlen weniger als 4 Grad beträgt. Am 10. August 2015 betrug der Winkel zwischen den Strahlen der Erde und der Venus 3,2 Grad. An diesem Tag wurde auf den Salomonen ein Erdbeben mit einer Stärke von 6,8 Punkten registriert. Es folgten Nachbeben: am 12. August - mit einer Stärke von 6,7 Punkten; am 15. August - mit einer Stärke von 6,5 Punkten. Zu dieser Zeit gab es im Süden Westsibiriens (wo ich wohne) endlose Regenfälle, die Erdschalen waren alle in Löchern, sogar wir mussten die Norm jede Stunde wiederherstellen.

Am 8. April 2017 wird die Erde eine Vereinigung mit Jupiter eingehen, und dies wird im Zeichen der Waage geschehen. Und die Sonne aktiviert zu dieser Zeit, wie wir bereits gesagt haben, zusammen mit Uranus das Zeichen des Widders - die Opposition. Zusätzlich zeigt der Transit die Jupiter-Uranus-Pluto-T-Struktur. Ich glaube, dass dies sehr schwierige Tage sein werden und die Zeit der Angst mindestens zwei Wochen umfassen wird. Erdbeben, Wetter und soziale Katastrophen sind absolut garantiert.

2016 trafen sich Erde und Jupiter am 8. März. Davor, am 28. Februar, "trat die Erde auf den Schwanz" von Neptun (trat in Opposition mit ihm), und der Äther des Sektors zwischen den Strahlen von Neptun und Jupiter wurde geradezu fest. Auf der Erde sind monströse Anomalien aufgetreten: heftige Magnetstürme, schreckliche Schneefälle, Tornados, tropische Stürme, ein Vulkanausbruch, ein Unfall bei der Landung der ersten Stufe einer Falcon-9-Rakete ... und am 2. März ein Erdbeben mit einer Es wurde eine Größe von etwa 8 festgestellt. Heutzutage war es sehr schwierig zu empfangen, die Leute, die zu uns kamen, konnten die Norm in keiner Weise einhalten, neue Medikamente mit dem Ingitril halfen. Und diesmal muss man vorsichtig sein.

Aber zurück zu 2017. 15. Juni - die Vereinigung der Strahlen der Erde und des Saturn, dies wird im Zeichen der Zwillinge geschehen. Die Planeten werden sich im Zeichen des Schützen vereinigen, und dies ist der Schwanz der Kapsel. 2016 haben wir diese Zeit sehr hart überstanden, wie ich mich erinnere, ich werde so schaudern. Es stimmt, dann war der Mars neben dem Saturn, dann der Pluto, und sie rissen alle Granaten von der Erde ab. Der Blitz schlug nicht aus den Wolken ein, sondern vom klaren Himmel! Sehr niedrig Sprites, riesige Meteore, Überschwemmungen in Texas und Paris, wir hatten Frost im Juni. I.V. Bauer. Und ich wäre fast an der monströsen Sinusitis gestorben ... Ja, letztes Jahr wurde der "Schwanz" der Kapsel von drei Planeten beschwert: Mars, Saturn und Pluto, und im August besuchte auch Merkur diesen Sektor.

Dieses Jahr ist einfacher: Im Saturn-Pluto-Sektor wird es weder Merkur noch Mars geben. Auf der Sonne im Juni sind jedoch Fackeln mit einer Röntgendichte des E-02-Niveaus möglich.

Jupiter und Uranus stehen auf der Karte in heliozentrischen Koordinaten in genauem Gegensatz zu Mars. Mars mit Uranus hat 84 Grad und mit Jupiter 94 Grad, aber Merkur vervollständigt diese T-Struktur (Jupiter - Mars - Uranus) genau. Ich verspreche keine sehr großen Sonneneruptionen, aber Röntgenstrahlen des E-02-Niveaus sind garantiert. Der Mars an der Spitze der Kapsel ist für die Sonne sehr, sehr ernst.

10. Juli Die Erde geht eine Vereinigung mit Pluto ein. Wir befinden uns immer noch im Schwanz der Kapsel. Im Jahr 2016 ereignete sich ein solches Ereignis am 7. Juli, die Sonne war dann im überladenen Zeichen von Krebs in voller Vereinigung mit Merkur. Zu diesem Zeitpunkt haben wir einen niedrigen Luftdruck, schreckliche Hitze und einfach monströse Aktivität von Zecken.

Im Juli 2017 werden die Granaten der Erde wieder platzen, irgendwo wird es Dürre geben, irgendwo - Schauer, im Süden Westsibiriens wird es wieder einen niedrigen Luftdruck geben, aber im Allgemeinen sind keine größeren Katastrophen vorgesehen. Es gibt eine Flaute in der Gesellschaft - bis September.

Und der September wird reich an planetarischen Kataklysmen sein. Der 5. September wird die Strahlen der Erde und des Neptun vereinen. Genau am 5. - nichts Besonderes, aber am 6. kann sich die Situation wegen des Vollmonds verschlechtern. Die Sonne steht im Zeichen der Jungfrau (dem Element der Erde), und die Erde, der Neptun und der Mond befinden sich in den Fischen (dem Element des Wassers), Erde und Wasserschlamm werden erhalten.

2016 war die Vereinigung der Erde mit Neptun am 2. September.Wieder war der Einfluss des Mondes verbunden, aber der Mond befand sich dann am 1. September in der Neumondphase - eine totale Sonnenfinsternis. Der Ozean gab die größte Reaktion auf die Resonanz: Es gab acht tropische Störungen im Pazifik und im Atlantik, acht! Schreckliche Schauer an der Ostküste des Nordatlantiks sowie in China, Japan, Primorje ... Erdbeben über 6 Punkten. Am 1. September explodierte zu Beginn eine Falcon-9-Rakete - gerade an diesem Tag war die Raumhafenzone aufgrund der Ankunft des Hurrikans Hermine von einem Sturm bedeckt. Es regnet im Süden Westsibiriens, unser Ramsay wurde krank. Es war sehr schwierig mitzuhalten. Wir wurden durch die Linie der CA-Medikamente gerettet.

Eine weitere Resonanz ist der 19. Oktober 2017, wenn sich die Strahlen der Erde und des Uranus im Zeichen des Widders vereinigen. Aber am anderen Ende der "Hantel" wird es eine Parade von Planeten geben: Sonne, Mond, Jupiter und Merkur (vier Himmelskörper auf einem Bogen von 8 Grad). Bereits am 20. Oktober wird es einen Neumond geben, und am 26. Oktober wird die Erde im Gegensatz zum Jupiter stehen. Die Kugeln von Jupiter und Uranus sind übrigens riesig! Und diese Planeten sind in Opposition, nichts Gutes für die Erde wird heutzutage passieren. Mein Vektor zeigt an, dass vom 19. bis 26. Oktober ein sehr wichtiges Ereignis in der Gesellschaft stattfinden wird. Für die ganze Welt ist es wichtig. Und für das Gebiet, in dem ich lebe, ist es neutral. (Professorin MD Lyudmila Konstantinovna Dudnikova sagte mir: „Sie leben in Ihrem Sibirien wie in einem Sanatorium!“) Teilweise wird sich die Resonanz mehr im europäischen Teil manifestieren, aber viel mehr im Osten Asiens (China, Japan). Ich gebe voll und ganz zu, dass im technogenen Bereich etwas passieren wird, der Ozean kann sehr scharf reagieren (dies ist die Zeit großer tropischer Stürme). Im Jahr 2016 fiel die Vereinigung der Erde mit Uranus am 15. Oktober, dann wurden die Ätherschalen der Erde einfach abgerissen. Die Taifune Sarik und Khaimah wirkten sich auf die Philippinen, China und Vietnam im Süden Westsibiriens aus, in Oregon fiel Schnee, ein EF-2-Tornado wurde registriert, die Schauer waren so, dass Autos unter das Dach geschüttet wurden. 14. Oktober und Ramsay reagierten schlecht auf die Resonanz. Die Norm ging ständig weg, ich nahm jede Stunde eine Korrektur vor - sowohl für uns als auch für die Erde.

Korrekturen und Ergänzungen folgen.

Möge dieses Wissen für Sie nützlich sein!

Nützliche Dinge zu kennen ist wichtiger als viel zu wissen. Rousseau J.

Spucke jemandem in die Augen, der sagt, dass du die Unermesslichkeit annehmen kannst! Kozma Prutkov

Herr, rette die Art und den Patienten!


Schau das Video: Naturgemäßer Obstbaumschnitt nach Oeschberg-Palmer Teil 1. Streuobstwiesen


Vorherige Artikel

Was ist magisch Michael Basil - wie man magische Michael Basil Pflanzen wächst

Nächster Artikel

Gartenhäuser