Was ist der Unterschied zwischen Lutrasil und Spunbond?


Lutrasil und Spinnvlies sind nicht gewebte Abdeckmaterialien, die die Arbeit der Landwirte erheblich erleichtern. Polymeres Agrotextil schützt Pflanzen vor Frühlingsfrösten, Wind und sengender Sommersonne, schafft ein günstiges Mikroklima in den Beeten und verhindert das Austrocknen des Bodens. Atmungsaktives Kunstfasergewebe kann mehrere Jahreszeiten halten.

Gibt es Unterschiede zwischen Lutrasil und Spunbond?

Die Materialien werden mit der gleichen Spunbond-Technologie hergestellt. Zur Herstellung wird eine Polymerschmelze verwendet, die aus Naturfasern (Flachs, Baumwolle) und Chemikalien (Polypropylen) gewonnen wird. Dünne Fäden, die auf das Förderband gelegt werden, werden zusammengehalten, um eine Bahn mit feinen Poren zu bilden. Das Verkleben von Fäden in Segeltuch erfolgt auf verschiedene Arten, von denen die häufigste die thermische Verklebung ist. Die Dichte des Materials hängt von der Verbindungsmethode ab, die seine Haupteigenschaften und Anwendungsbereiche bestimmt.

Lutrasil

Es ist eine bekannte deutsche Agrotextilmarke. Vliesstoff wird in schwarz und weiß hergestellt. Leichte Leinwand wird für Gewächshäuser, Pflanzenschutz, Schwarz verwendet - zum Mulchen des Bodens. Das Material ist leicht, luft- und wasserdurchlässig und verschleißfest - es kann 3 bis 8 Jahre verwendet werden. Die Leinwand wird in 4 Arten hergestellt, abhängig von der Dichte, die durch die Zahl nach dem Namen angegeben wird.

Lutrasil ist der Name der deutschen Marke

Tabelle: Eigenschaften und Anwendung von Lutrasil

NameTechnische EigenschaftenGeplanter Termin
Lutrasil 17Weißes Licht, wie ein Spinnennetz, aber haltbare Leinwand mit einer Dichte von 17 g / m22 mit hoher Lichtdurchlässigkeit (nicht weniger als 92%). Temperaturbereich - bis zu -2 ° С. Lebensdauer 3 Jahre.Entwickelt für rahmenlose Pflanzendecke im Frühjahr und Sommer. Ein Beet mit Feldfrüchten oder gepflanzten Sämlingen wird mit einem Tuch bedeckt, mit Erde über die Ränder gestreut oder mit Brettern gepresst. Sie werden auch in Gewächshäusern und Gewächshäusern als zusätzlicher Schutz vor Kälte verwendet.
Lutrasil 30Dichter (30 g / m2) ein weißes Material, das Frost bis -7 ° C standhält.Ein Versteck im frühen Frühling und im späten Herbst zum Werfen auf Pflanzen oder glatte Bögen.
Lutrasil 40Robustes helles Gewebe mit einer Dichte von 40 g / m22 hält sich gut warm. Die Nutzungsdauer beträgt 4 Jahre.Es dient zum direkten Schutz von Büschen, Bäumen bei kaltem Wetter und als Abdeckmaterial für Bögen.
Lutrasil 60 weißHohe Festigkeit (60 g / m2), das seine Eigenschaften für 4-6 Jahre behält, Material für den Bau von Gewächshäusern und Gewächshäusern.Es wird anstelle eines Films verwendet, lässt Feuchtigkeit durch, schützt vor Hagel und starkem Frost.
Lutrasil 60 schwarzDie gleiche dichte schwarze landwirtschaftliche Leinwand, langlebig (dauert 8 Jahre).Es wird als Mulchmaterial verwendet.

Fotogalerie: Verwenden von Lutrasil unterschiedlicher Dichte

Lutrasil ist ungiftig, überträgt Luft und Sonnenlicht gut, speichert Wärme und ist bei hoher Festigkeit beständig gegen chemische Behandlungen.

Spunbond

Spunbond ist ein in Russland hergestelltes Agrotextil, das auch in zwei Farben erhältlich ist - Weiß und Schwarz. Die SUF-Kennzeichnung weist auf die Zugabe von UV-Stabilisatoren hin, die die Zerstörung von Polypropylen unter dem Einfluss der Sonnenstrahlen verhindern. Dies ermöglicht die Verwendung eines Schutzmaterials für mehr als eine Jahreszeit und schützt die Pflanzungen vor leichtem Frost und sengender Sonne. Je nach Anwendungsbereich werden Stoffe unterschiedlicher Dichte verwendet.

Aufgrund der porösen Oberfläche beeinträchtigt Spinnvlies den Luftaustausch nicht, überträgt Licht und Wasser

Tabelle: Spunbond-Abdeckmaterial

Spunbond-DichteWesentliche MerkmaleAnwendungsfälle
17 g / m2Weißes Material, leicht, stört das Wachstum der Triebe nicht und das Eindringen von Feuchtigkeit und Sonnenlicht nicht. Mit seiner Feuchtigkeitsdurchlässigkeit können Pflanzen bewässert werden, ohne die Leinwand zu entfernen.Abdeckmaterial ohne Unterstützung zum Schutz von Pflanzungen und Pflanzen vor schlechtem Wetter.
30 g / m2Weißes Material, das Frost bis -2 ° C standhält.Empfohlen für rahmenlose Gewächshäuser. Agro-Stoff schützt Gemüse- und Beerenpflanzungen, Sträucher vor Schädlingen, Hagel, sengender Hitze und kurzen nächtlichen Kälteeinbrüchen.
40 g / m2Eine dichte helle Leinwand im Frühjahr auf dem Gartenbett sorgt für Wärmedämmung, trägt zur freundlichen Keimung der Samen bei. Temperaturbereich - bis zu -8 ° С.Empfohlen als Unterschlupf auf Bögen, in Gewächshäusern und Mini-Gewächshäusern.
Weiß 60 g / m2Das strapazierfähige agrotechnische Gewebe schützt Pflanzen vor starkem Wind, Hagel, Schnee und Frost.Es wird für Rahmenschutzräume, isolierende Sträucher und junge Bäume für den Winter verwendet.
Schwarz 60 g / m2Dickes und strapazierfähiges UV-beständiges Gewebe.Es wird als Mulchmaterial verwendet, das Unkraut unterdrückt, eine schnelle Erwärmung des Bodens fördert und gefallene Früchte vor dem Verfall schützt. Wenn Sie mit einer solchen Leinwand bedecken, können Sie Pflanzen früh pflanzen und die Schneedecke im Spätherbst und Winter ersetzen, wodurch das Überwintern von Büschen und Bäumen erleichtert wird.

Fotogalerie: Anwendung von Spunbond auf der Website

Video: Spunbond-Funktionen

Was ist der Unterschied zwischen Lutrasil und Spunbond?

Agrotechnisches Gewebe verschiedener Hersteller weist ähnliche Eigenschaften auf und hat sich als Pflanzenisolierung und als Mulch bewährt. Materialien unterscheiden sich in den Kosten: Der Preis für Lutrasil beträgt 35–70 Rubel. pro m. je nach dichte ist spunbond billiger - 15–35 rubel. P. P. Darüber hinaus sind inländische Agrotextilien resistenter gegen ultraviolette Strahlung und werden in verschiedenen Formaten hergestellt: in Form von Rollen, Briketts, Stielquadraten, Schutzhüllen und Bandagen.

Referenzen

Lutrasil und Spunbond sind beliebte synthetische Abdeckmaterialien, die langlebig und langlebig sind. Sie haben keine besonderen Unterschiede, daher sollte man bei der Auswahl von Agrotextilien mit der erforderlichen Dichte ausgehen und versuchen, nicht zu viel zu bezahlen.

[Stimmen: 1 Durchschnitt: 5]


Agrospan: Empfehlungen

Beachtung!
Nicht alle mit Spunbond-Technologie hergestellten Abdeckmaterialien können der angegebenen Lebensdauer standhalten.
Agrospan® ist nicht nur lichtstabilisiert, sondern schützt auch vor Pestiziden, Düngemitteln, Chemikalien und saurem Regen.

Während der Herstellung von Agrospan wird die Gleichmäßigkeit der Dichte des Abdeckmaterials kontrolliert - dies ist besonders wichtig, um Pflanzen vor Frost zu schützen.


Spunbond, Lutrasil, Agril, Spantex, Agrosuf, Agrospan - was ist das?

Sicherlich sind viele von Ihnen auf diese ausgefallenen Namen gestoßen. Ein erfahrener Gärtner versteht sofort, worum es geht, aber für einen Anfänger ist es wie das Alphabet einer neuen, unerforschten Sprache. All dies sind bekannte Markenzeichen, unter denen das für die Gartenarbeit äußerst notwendige Material aus nicht gewebten Polypropylenfasern hergestellt wird.


Abdeckmaterial für Betten

Als ich ein Vlies aus Polypropylen zum Abdecken von Erdbeeren kaufte, sah ich keinen Unterschied zwischen den Brötchen, der Berater konnte mir dann auch nicht sagen, was der grundlegende Unterschied ist. Als ich meinen Kauf nach Hause brachte, stellte sich heraus, dass das Material der gekauften Dichte im Winter zur Abdeckung von Gewächshäusern verwendet werden kann, aber für Beeren im Frühjahr nicht sehr geeignet ist. Lassen Sie uns über die Dichte des Vliesmaterials sprechen.


Die Wahl des Materials ergibt sich aus seinem Zweck - nicht nur Art und Größe, sondern auch die Dichte hängen davon ab. Das Gewicht des Geotextils, sein Preis und andere Merkmale (Licht- und Feuchtigkeitsübertragung, Fähigkeit zur Wärmespeicherung) hängen ebenfalls von der Dichte ab. Die leichtesten Versionen mit Gewichten von 17, 19 und 23 g / m² können nur aus weißer Agrofaser ausgewählt werden.

Diese Option eignet sich am besten für Pflanzen, die viel Licht benötigen. Es ist jedoch zu beachten, dass der durch Lichtoptionen verursachte Treibhauseffekt die Pflanze nicht vor Frost schützt, da sie für einen leichten Frost von -3 bis -5 ° C ausgelegt ist.

Die höhere Dichte des Materials bietet einen besseren Schutz gegen Frost, hat jedoch eine geringere Lichtdurchlässigkeit.

Die dichteren Optionen können nicht nur zur Ausstattung von Tunnelgewächshäusern, sondern auch zur Abdeckung von Gewächshäusern verwendet werden. Dichten von 30 und 42 g bieten Schutz vor Frost bei 7-8 ° C, dichter bei 60 g - bis zu 10 ° C unter Null.

Dichte Agrofasern können zur Abdeckung von Gewächshäusern verwendet werden

Wir empfehlen Ihnen, Geotextilien entsprechend den klimatischen Bedingungen und dem Standort Ihres persönlichen Grundstücks auszuwählen. In den südlichen Regionen kommen Sie mit leichteren Optionen aus.

Dichtes agrotechnisches Gewebe lässt viel weniger Licht durch als leichteres Gewebe, hält aber viel länger und hält starken Regenfällen und Windböen stand.


Alles über Agrofaser: Merkmale der Verwendung von Abdeckmaterial

Als dieses Abdeckmaterial auf dem heimischen Markt erschien, sahen sich die Käufer das neue Produkt lange Zeit genau an und glaubten nicht, dass es mit dem üblichen Film konkurrieren könnte.

Im Laufe der Zeit wurden die Vorteile von Agrofasern offensichtlich, obwohl Gärtner bis jetzt von Zeit zu Zeit bei der Verwendung ärgerliche Fehler erleben.

Aber ist das Material dafür verantwortlich? Um Fehler zu vermeiden, müssen Sie zunächst die Hauptmerkmale von Agrofaser verstehen sowie wissen, wo und wann jeder seiner Typen verwendet wird, wie man ihn auswählt und ob es sich lohnt, mehr zu zahlen. Wir werden heute darüber sprechen.

  • 1 Agrofaser für Betten: Haupttypen
  • 2 Agrofaser: Materialvorteile
  • 3 Agrofaser als Mulch
  • 4 Schlüsselfragen bei der Verwendung von Agrofaser
  • 5 Wir empfehlen außerdem zu lesen:

Agrofaser für Betten: Haupttypen

Das Material ist dem Verbraucher als Spinnvlies, Lutrasil, Agril und Agrotextil bekannt. Agrofaser kann eine unterschiedliche Dichte haben - von 15 bis 120 g / m2 - und hat abhängig davon einen anderen Zweck. Die Dichte ist einer der wichtigsten Parameter, die bei der Auswahl eines Materials berücksichtigt werden müssen.

Was sind die Unterschiede?

Spunbond - die niedrigste Dichte (17-23 g / m2) lässt Licht gut durch, sehr leicht. Es kann als Schutz ohne Lichtbögen verwendet werden, da das Material selbst bei jungen Sämlingen keinen Stress verursacht. Ein solcher Schutz kann Pflanzen vor Frösten von 0-5 ° C schützen.

Agrofaser für Betten mittlerer Dichte (30-42 g / m2) wird verwendet, um die Rahmen von Gewächshäusern und Gewächshäusern abzudecken. Es kann Pflanzen vor Frost bis zu 6-8 ° C schützen. Wenn die Gefahr eines ernsthaften Temperaturabfalls besteht, wird empfohlen, zusätzlichen Schutz zu schaffen.

Dichte Agrofaser - 60 g / m2 - dient zum Schutz junger Bäume und Büsche im Winter. Sie können diese Art von Abdeckmaterial auch für Gewächshäuser und Gewächshäuser verwenden, Frostschutz.

Agrotextilien für Gewächshäuser werden nur in Weiß hergestellt, ein ähnliches Material in Schwarz wird hauptsächlich zum Mulchen verwendet. Sie sollten immer auf die Qualität des Vliesmaterials achten, da hochwertige Agrofasern für Betten Ihnen zehn Jahre lang dienen können und sich minderwertiges Material im ersten Verwendungsjahr verschlechtert.

Agrofaser: Materialvorteile

Spunbond schützt Sämlinge perfekt vor Wind und sengenden Sonnenstrahlen und schafft ein günstiges Mikroklima in einem Gewächshaus oder Mini-Gewächshaus.

Dank mikroskopischer Löcher können bei diesem Material Wassertropfen nach innen gelangen und überschüssige Feuchtigkeit verdunsten.

So werden die Pflanzen unter Spinnvlies nie gedämpft, wie es manchmal an heißen Tagen in Filmschutzräumen der Fall ist, die Blätter atmen frei und brennen nicht in der Sonne.

Sie können die Sämlinge direkt über dem Tierheim gießen, ohne sie zu entfernen oder nur von Zeit zu Zeit zu entfernen. Aber vergessen Sie nicht: Die Sämlinge wachsen schnell, und zusammen mit den Sämlingen wachsen die Unkräuter genauso schnell. Verpassen Sie also nicht den Moment!

Shelter mit Vliesstoffen fördert die schnellere Reifung von Gemüse und Beeren und schützt Gartenfrüchte vor widrigen Wetterbedingungen - Hitze, saurem Regen und Hagel. Unter diesem Schutz ist die Bodentemperatur immer einige Grad höher als an einem offenen Ort.

Am häufigsten wird Agrofaser verwendet, um eine frühe Ernte von Erdbeeren und Kartoffeln zu erzielen, während die Reifezeit der Ernte auf 15 bis 20 Tage beschleunigt wird. Für einen ähnlichen Zweck wird ein weißes Abdeckmaterial mittlerer Dichte verwendet.

Leichter weißer Spinnvlies schützt Gemüse an heißen Tagen vor Sonnenbrand. Paprika und Tomaten sind am anfälligsten für die Sonne, daher müssen sie zuerst geschützt werden. Es ist nicht erforderlich, Bögen oder andere Stützen über das Bett zu legen. Es reicht aus, das Abdeckmaterial entlang der Kanten zu befestigen, damit es nicht vom Wind weggeblasen wird.

Agrofaser als Mulch

Heutzutage wird Agrofaser zunehmend zum Mulchen verwendet. Zum Beispiel werden Erdbeeren in bereits mit Spinnvlies bedeckten Beeten in vorbereiteten Löchern gepflanzt. Sie können auch Setzlinge von Gurken, Tomaten und dergleichen im Garten pflanzen.

Zum Mulchen wird die Verwendung von schwarzem Spinnvlies empfohlen, da dieser im Gegensatz zu Weiß fast kein Licht durchlässt. Dieses Material schützt nicht nur die Beete vor Unkraut, sondern trägt auch zur schnellen Erwärmung des Bodens im Frühjahr bei. Um eine übermäßige Überhitzung des Bodens im Sommer zu vermeiden, können Sie eine Schicht Stroh auf das Abdeckmaterial legen.

Schlüsselfragen bei der Verwendung von Agrofaser

Bei der Verwendung von Agrofaser als Abdeckmaterial haben Gärtner viele Fragen. Schauen wir uns einige davon an.

1. Lohnt es sich, das Gewächshaus mit Agrofaser zu bedecken, oder ist es besser, einen Film zum Züchten von Sämlingen zu verwenden?

Wenn Sie im April Samen säen oder Setzlinge pflanzen wollen, dann zögern Sie nicht, wenn die Tagestemperaturen bereits fest bei 15-20 ° C liegen, Agrotextil zu wählen.

Aber an kalten März-Tagen kann Spunbond die Wärme noch nicht gut speichern, und Sämlinge unter einem solchen Schutz werden lange Zeit sprießen und stagnieren.

Daher wird empfohlen, einen Film zum Züchten früher Sämlinge zu verwenden.

2. Über welche Entfernung und wie wird die Agrofaser fixiert?

In diesem Fall hängt alles vom Boden ab. Weicher Boden - Sie müssen häufiger, härter - seltener stärken. In Zahlen von 1 m bis 2 m, manchmal versetzt - wenn es in Ihrer Nähe starken Wind gibt.

Sie können das Material entweder mit Stiften oder mit improvisierten Mitteln (Elektroden, Ziegel, Protokolle usw.) befestigen.

Es ist jedoch zu beachten, dass es beim Befestigen mit Ziegeln und Stämmen schwierig ist, das Material gleichmäßig zu pressen. Darüber hinaus sehen Ziegel und Protokolle auf der Website nicht sehr ästhetisch aus.

Besser einmal für Heringe ausgeben. Nehmen Sie zur optimalen Befestigung des Gewächshauses Stifte mit rundem Kopf und Öse.

3. Wie lange hält Agrofaser?

Hersteller behaupten normalerweise eine Lebensdauer von 3 bis 5 Jahren, aber es gibt einen wichtigen Punkt. Agrofaser "altert" wie andere polymere Materialien unter dem Einfluss von Sonnenlicht, d.h. UV-Strahlung. Der Begriff der Verwendung von Agrofasern hängt von der Anwesenheit von lichtstabilisierenden Additiven ab.

Bei direkter Sonneneinstrahlung kann Agrofaser 2-3 Jahre lang verwendet werden. Bei Verwendung im Schatten - 3-4 Jahre. Es wird empfohlen, Agrovoloko nur während des Wachstums und der Entwicklung (Vegetationsperiode) der Pflanze zu verwenden und am Ende der Saison zu lagern. Dann kann Agrofaser Ihnen mindestens drei Jahre lang dienen.

4. Auf welcher Seite soll die Agrofaser auf den Boden gelegt werden?

Es spielt überhaupt keine Rolle. Agrofaser kann beidseitig verlegt werden. Es ist ein Vliesstoff mit einer einheitlichen Struktur, der unabhängig von der Seite der Installation gleich gut funktioniert.

5. Sind Spinnvlies und Agrofaser gleich?

Ausgehend von der Tatsache, dass die meisten Arten von Agrofasern unter dem Markennamen "Spunbond" hergestellt werden, kann man dies sagen, aber dies wird nicht ganz zutreffen.

Spunbond ist eine Technologie zur Herstellung eines bestimmten Materials, Agrofaser ist die verbesserte Version für die Landwirtschaft.Bei der Herstellung von Agrofasern werden dem klassischen Spinnvlies Stabilisatoren für ultraviolette Strahlung zugesetzt.

Es ist das Vorhandensein dieser Stabilisatoren, die Agrofaser von Spinnvlies im klassischen Sinne unterscheidet.

Es wäre am genauesten zu sagen, dass Agrofaser (Agrotextil) eine Art Spinnvlies für die Landwirtschaft ist.

Andere Arten von Spinnvlies werden in der Medizin, bei der Herstellung von Einwegkleidung, Polstermöbeln, orthopädischen Matratzen und in vielen anderen Branchen verwendet. Sie können darüber auf dieser Wikipedia-Seite lesen.

Aber wenn Sie sich für Agrofaser im Laden entscheiden und die Aufschrift "spunbond" sehen - zögern Sie nicht. In diesem Fall gibt es keinen Unterschied.

6. Wie wählt man die richtige Abdeckung für Agrofasern?

Es hängt alles von der Dichte des Materials ab. Wenn Sie Agrofasern direkt auf die Pflanzen legen möchten, benötigen Sie eine Dichte von bis zu 30 g m / 2 - dies ist die maximal zulässige Dichte von Agrofasern, bei der sich die Pflanzen nicht verformen.

Bei Verwendung eines Rahmens liegt die empfohlene Dichte zwischen 40 und 60 g m / 2. Es ist wichtig, Agrofaser zu kaufen, ohne zu viel zu bezahlen: Je höher die Dichte, desto teurer Agrofaser. Sie können Geld sparen, indem Sie die Transplantationszeit korrekt berechnen.

Je früher Sie die Sämlinge pflanzen, desto dichter wird die Agrofaser.

7. Wie gut ist Agrofaser wasserdurchlässig? B Wie organisiert man die Bewässerung?

Agrofaser führt das Wasser gut genug durch. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass sich unmittelbar nach dem Einlegen der neuen Agrofaser in die Betten Wasser an der Oberfläche ansammeln kann. Mit der Zeit, wenn sich das Material absetzt, wird das Wasser ohne Probleme passieren.

Sie können die Pflanzen von oben durch Agrofasern gießen. Wenn Sie ein Tropfband verwenden, legen Sie es auf das Material.

Dies liegt an der Tatsache, dass das Band für den Winter gesammelt werden muss und die Agrofaser auf der Baustelle überwintern bleibt (wenn sich das Band unter der Agrofaser befindet, ist dies schwierig).

Zweitens kann dieser Vorgang nur durchgeführt werden, wenn der Emitter im Tropfband verstopft ist oder der beschädigte Bereich ersetzt werden muss, wenn sich das Band auf der Oberfläche befindet.

veröffentlicht nach den Materialien


Beschreibung von Steinpilz Royal und Eiche

Der Eichenpilz ist leicht an seiner braungrauen Kappe zu erkennen, die dunkler ist als die von Steinpilzen, die in der Nähe von Birken leben. Das Fleisch ist nicht so fest wie bei anderen Sorten. Gefunden im Primorsky-Territorium im Kaukasus. Es wächst in großen "Familien", was für Steinpilze nicht sehr typisch ist. Die Eichenart wird von Juni bis Mitte Herbst geerntet.

Der Steinpilz ist leicht mit einem ähnlichen Gallenpilz zu verwechseln, der ungenießbar ist und einen ausgeprägten bitteren Geschmack hat. Im Gallenpilz ist das Bein mit einem dunkleren "Spinnennetz" bedeckt, und die röhrenförmige Schicht wird rosa, wenn sie gebrochen wird.

Königlicher Steinpilz hat einen rosa oder fast roten Hut. Das Bein ist tiefgelb und mit einem dünnen Netz bedeckt, das näher an der Kappe liegt. Es wird bis zu 15 cm groß. Die Oberseite ist mit einer glatten Haut bedeckt, die Risse aufweist.

Wenn das dichte Fleisch gebrochen ist, verfärbt es sich bläulich. Der königliche Pilz ist köstlich und unglaublich aromatisch. Sein Bein ist von 5 bis 15 cm ziemlich dick.

Diese Art von Steinpilz liebt es, unter Laubbäumen auf Böden mit viel Sand oder Kalkstein zu leben. Es wird sowohl im Fernen Osten als auch im Kaukasus gesammelt. Der königliche Pilz ist perfekt zum Konservieren und Trocknen. Es wird auch roh verzehrt. Steinpilz wird von Hochsommer bis September geerntet.


Warum und wann mulchen

Beim Mulchen wird der Boden mit künstlichem oder organischem Material bedeckt, um seine Eigenschaften zu schützen und zu verbessern. Dies ist eine der wichtigsten und effektivsten landwirtschaftlichen Praktiken.

Die Hauptfunktionen des Mulchens:

  1. Verhinderung der Entstehung und des Wachstums von Unkräutern. Eine Mulchschicht mit einer Dicke von nur 5 cm trägt dazu bei, das Wachstum von Unkraut um ein Vielfaches zu verringern, auch aufgrund der Beschattung des Bodens.
  2. Erhaltung der Feuchtigkeit im Boden, wodurch die Häufigkeit der Bewässerung und Lockerung der oberen Bodenschicht verringert werden kann.
  3. Schutz des Mutterbodens vor Überhitzung während der Sommerhitze. Die Aufrechterhaltung einer optimalen Bodentemperatur verhindert den Absterben der Pflanzen.
  4. Schutz der Pflanzen vor Spritzern während des Gießens oder Regens, die Krankheitserreger enthalten können.
  5. Schutz des Bodens vor Erosion.
  6. Verhinderung der Krustenbildung auf der Bodenoberfläche.
  7. Stimuliert die Wurzelbildung in Pflanzen, insbesondere bei zufälligen Prozessen.
  8. Im Herbst schützt Mulch den Boden vor Auswaschen, Ausblasen und Gefrieren. All dies schafft günstigere Bedingungen für das Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen im nächsten Jahr.

Das Mulchen von Erdbeeren hält die Beeren immer sauber, da mit dem Boden vermischte Wasserspritzer bei Regen und Bewässerung nicht auf sie fallen.

Video: Warum und wie man Erdbeerbetten richtig mulcht.

Es ist notwendig, Gartenerdbeeren zweimal im Jahr zu mulchen - im Frühjahr und Herbst, aber der genaue Zeitpunkt hängt von den klimatischen Eigenschaften der Region ab. Im Frühjahr sollte Mulch gegen Ende Mai - Anfang Juni, wenn die Beeren zu binden beginnen, unter die Büsche gelegt werden. Nach der Ernte kann der Mulch entfernt werden. Einige Monate später, wenn Erdbeerbüsche für den Winter vorbereitet werden (normalerweise im November), wird das Mulchmaterial wieder ausgelegt, um den Boden und das Rhizom vor Kälte zu schützen.

[stextbox Früher sind die Beete sicher, Unkraut und Wasser zu entfernen und sich ein wenig zu lockern, wenn nötig Dünger aufzutragen und erst zuletzt mit Mulch zu bestreuen. [/ stextbox]


Was ist Spunbond?

Ein Gewächshaus ist ein notwendiges Element in jedem Garten. Er ist einfach ein unersetzlicher Beschützer von Pflanzen und zukünftigen Pflanzen vor Regen, Wind, Kälte und Schädlingen. In diesem Artikel haben wir versucht, alle erforderlichen Informationen zu den gängigsten Arten von Abdeckmaterial bereitzustellen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Pflanzen nicht durch schlechtes Wetter beschädigt werden.

Technische Eigenschaften

Spunbond ist ein Abdeckmaterial für landwirtschaftliche Zwecke. Unterscheidet sich in der Reinheit der Zusammensetzung, der hohen Umweltfreundlichkeit und der Leichtigkeit des Vliesmaterials.

Vliesstoffe sind in der Landwirtschaft seit vielen Jahren weit verbreitet. Ihre Eigenschaften sind beim Anbau von Gemüse und Pflanzen einfach unersetzlich.

Das Abdeckmaterial vereinfacht den Reifungsprozess von Pflanzen erheblich, erhöht den Ertrag und dient als zuverlässiger Pflanzenschutz. Seine Hauptqualität ist der Schutz von Obst und Gemüse vor schädlichen äußeren Einflüssen.

Früher in diesem Bereich verwendeten sie gerne eine einfachere Gewächshaus - Polyethylenfolie. Es interagiert viel besser als sie mit Luft, Feuchtigkeit und Licht. Es ist viel bequemer, es zu verwenden, da die Bewässerung der Pflanzen direkt durch das Gewächshaus erfolgen kann.

Das Material zeigt eine hervorragende Leistung in Bezug auf Wasserbeständigkeit, Atmungsaktivität und Lichtdurchlässigkeit. Durch die Wechselwirkung mit dem Schatten erhalten Pflanzen ein ideales Mikroklima, verbessern ihre Qualitätsmerkmale, beschleunigen ihr Wachstum erheblich und steigern den Ertrag um 40-50%. Das Auftreten von Vegetation ist 30% besser als das, was nicht vom Gewächshaus bedeckt ist.

Spunbond-Vlies lässt Feuchtigkeit problemlos durch, wird aber gleichzeitig durch Flüssigkeit nicht schwerer. Auch die jüngsten Pflanzensämlinge sind nicht betroffen. Die Leichtigkeit des Materials ermöglicht es, die Pflanzen vollständig zu bedecken, während die Vegetation nicht erhöht wird. Dadurch reifen sie unter möglichst natürlichen Bedingungen.

Nach der Bewertung der Funktions- und Preisaspekte, nämlich durch Vergleich der Anfangskosten und der endgültigen positiven Ergebnisse, zeigte sich spunbond ausschließlich auf der positiven Seite.

Es ist besser, die Vorteile auf den Punkt zu bringen, als sich eingehend mit der Analyse zu befassen:

  • reduziertes Risiko
  • offensichtliche Ertragssteigerung
  • Fortschritte bei der Produktausgabe
  • das richtige Verhältnis von Parametern und Pflanzensorten
  • reduzierter Bedarf an Chemikalien (Pestizide, Herbizide)
  • Wichtig ist, dass es keinerlei Umweltverschmutzung in die Umwelt abgibt.

Anwendung

Bewerbung im Herbst

  • Das Gewächshaus schützt Pflanzen zuverlässig vor schlechtem Wetter (Wind, Hagel, Sturm).
  • produktiv bei der Einrichtung kurzer Tageslichtstunden
  • trägt zu einer deutlichen Beschleunigung der Erträge bei
  • dient als Pflanzenschutz gegen plötzliche starke Kälteeinbrüche
  • In der Lage, Schneedecken im Spätherbst zu ersetzen, ohne dass kaltes Wetter die Ernte schädigt.

Anwendung im Winter

  • Das Gewächshaus deckt Ernten bei Minusgraden perfekt ab (insbesondere Knoblauch, Beeren).
  • Bei geringem Schneefall schützt es die Sträucher vor dem Einfrieren
  • hält massiven Schneeschichten fest stand.

Federanwendung

  • Das Gewächshaus ist gut, weil es unter seinen Bedingungen möglich ist, Pflanzen viel früher als geplant zu säen und zu pflanzen
  • schützt die Pflanzen vor schlechtem Wetter und starken Kälteeinbrüchen (bis zu -10 ° С)
  • schützt Pflanzen vor schädlichen Insekten, Parasiten
  • fördert das schnelle Wachstum der Vegetation
  • stellt den Temperaturmodus von 0 bis 9 ° C ein, während die Vegetation des offenen Bodens keine überschüssige Feuchtigkeit aufnehmen kann.

Verwendung in den Sommermonaten

  • Das Gewächshaus schützt Pflanzen zuverlässig vor Parasiten und Insekten
  • reduziert das Risiko eines Feuchtigkeitsmangels im Boden während einer Dürre
  • schützt vor starken Winden und Stürmen
  • zeigt ausgezeichneten Feuchtigkeitsaustausch und Atmungsaktivität
  • verhindert Überhitzung von Pflanzen
  • An besonders heißen Tagen lässt es die aggressiven Sonnenstrahlen nicht durch, obwohl es eine hohe Lichtdurchlässigkeit aufweist.

Verwendung beim Anbau von Erdbeeren

Diejenigen, die gerne Erdbeeren anbauen, haben alle Schwierigkeiten und Tricks beim Reifen von Beeren gut gelernt. Unkrautentfernung ist erforderlich, ständiges Graben von Zonen zwischen den Betten. Verwenden Sie schwarzes Abdeckmaterial, um sich zusätzliche Arbeit zu ersparen.

In den Frühlingsmonaten lohnt es sich, den Boden vorzubereiten. Das Gebiet ausgraben, Pflanzenschädlinge beseitigen, mit natürlichen Zutaten düngen. Danach sollten Sie den Boden sorgfältig mit einem Rechen bearbeiten, um eine möglichst flache und ebene Oberfläche zu erzielen. Erstellen Sie Rillen entlang des Umfangs (mindestens 8 cm tief). In Zukunft müssen sie in den äußersten Teilen des Spanbonds graben.

Wenn Sie die 30 cm langen Segmente umgehen, müssen Sie kreuzförmige Schnitte (bis zu 9 cm) ausführen - diese werden für Erdbeersträucher benötigt.

Das Material muss gut gedehnt werden, dann sollte seine Kante (10 cm von jeder Ecke entfernt) in die gegrabene Furche abgesenkt werden. Über den Boden gießen und gut stopfen.

Jetzt können Sie mit dem Pflanzvorgang beginnen: In den kreuzförmigen Schnitten müssen Sie Aussparungen für die Sämlinge machen. Dann müssen sie reichlich gewässert werden.

Das offensichtliche Plus dieser Methode zum Anbau von Beeren liegt auf der Hand:

  • Sie müssen den Boden nicht unendlich oft jäten, da Unkraut nicht unter dem schwarzen Material wächst
  • Die Betten und Erdbeeren werden immer sauber und ordentlich gehalten
  • Schnecken starten nicht
  • Im Winter erwärmt sich der Boden viel einfacher und schneller, wodurch Erdbeerbüsche schneller wachsen
  • Es ist nicht erforderlich, den Bereich zwischen den Reihen auszugraben
  • Während des gesamten Zeitraums wachsen nur von Ihnen gepflanzte Erdbeersträucher und tragen Früchte auf den Beeten.

Wichtig: Der Schnurrbart sollte mit einer Schere abgeschnitten werden, da er bei hoher Luftfeuchtigkeit und Feuchtigkeit direkt auf nassem Spinnvlies Wurzeln im Boden wachsen kann. Dieses Material kann auch mehrere Jahre hintereinander verwendet werden (ohne es zu entfernen), während Erdbeersträucher reichlich Früchte tragen.

Agrotex: Eigenschaften und technische Eigenschaften

Das Abdeckmaterial Agrotex ist besonders widerstandsfähig gegen die aggressiven Einflüsse der Sonne. Sobald die Ernte geerntet ist, kann das Gewächshaus einfach entfernt, von der Erdschicht gereinigt, unter Wasser gespült und auf das Trocknen gewartet werden. Danach können Sie es einfach bis zur nächsten Verwendung aufschieben. Es sollte trocken und fern von Heizgeräten und Zündgegenständen gelagert werden.

Im Frühjahr

Agrotex verkürzt die Pflanz- und Aussaatzeit erheblich. Es schützt die Vegetation zuverlässig vor ungünstigen Wetterbedingungen, vor Kälteeinbrüchen (auch bei Raten unter Null), vor Parasiten und Insekten.

Im Sommer

Das Gewächshaus schützt Pflanzen perfekt vor Schädlingen, verringert das Risiko eines Feuchtigkeitsmangels während der Dürre und schützt die Pflanzen vor Wind, Sturm und Hagel. Unterdrückt effektiv Überhitzung, interagiert gut mit Luft und Wasser.

Im Herbst

Das Gewächshaus schützt Pflanzen zuverlässig vor schlechtem Wetter und verkürzt die Erntezeit. In den Herbstmonaten kann es Schneedecken ersetzen und Pflanzen vor kalten Temperaturen schützen.

Im Winter

Agrotex ist in der Herstellung von Abdeckmaterialien verschiedener Marken tätig. Das häufigste Material ist Weiß. Es ist eine hochfeste Leinwand, die die Vegetation zuverlässig vor schlechtem Wetter und Gefrieren schützt.

Am häufigsten wird es als Abdeckmaterial mit einer rahmenartigen Struktur verwendet.

Sie können auch schwarzes Material kaufen - es wird häufig gegen Pflanzenschädlinge eingesetzt, sodass keine Pestizide und Herbizide erforderlich sind.

Lutrasil: Beschreibung und Besonderheiten

Lutrasil ist ein synthetischer Vliesstoff. Es wird durch verschiedene Verfahren aus Polymerfasern erhalten. Der Hauptzweck des Materials ist die Verwendung in der Landwirtschaft:

  • schützt Pflanzen vor Frost, aggressiver Sonne und Parasiten
  • Hält die Feuchtigkeit im Boden, reduziert die Bewässerungsmenge erheblich und schützt die Pflanzen vor Krankheiten und Schädlingen
  • trägt zur Erhaltung der Ernte bei und unterdrückt den Prozess der Fruchtverrottung
  • Er wird von einem Gewächshaus und einem Gewächshaus geliebt - Sie können es entlang des Rahmens spannen oder ohne Strukturen verwenden.

In Bezug auf die Leistung konkurriert das Material frei mit einem solchen Riesen auf diesem Gebiet der Landwirtschaft wie Spinnvlies. Es besteht sicherlich keine Notwendigkeit, über seine Vorteile gegenüber gewöhnlichem Polyethylen zu sprechen.

  • erfordert keine besonderen Lagerbedingungen
  • einfach zu verwenden - Lutrasil ist sehr einfach zu schneiden, bedeckt leicht den Boden und erzeugt keine Luftblasen auf der Oberfläche
  • benötigt tagsüber keinen Schutz.

Lutrasil wird in zwei Farben hergestellt - schwarz und weiß. Dabei:

  • schwarz - zum Mulchen
  • weiß - schützt das Gewächshaus.

Lutrasil verschiedener Dichte und Dicke wird zum Verkauf angeboten. Bitte konsultieren Sie vor dem Kauf einen Spezialisten.


Schau das Video: 2020 New PP Spunbond Nonwoven Line - Reicofil 2 process- Made in China -SSMMS SMMS SMS SSS SS S


Vorherige Artikel

Warum die Rübe nicht wächst

Nächster Artikel

Nützliche Eigenschaften von grünen Bohnen