Mühlenbeckia


Muehlenbeckia (Muehlenbeckia) ist eine immergrüne kriechende Strauch- oder Halbstrauchpflanze der Familie der Buchweizen und ist auf dem australischen Kontinent und in Neuseeland verbreitet. Kennzeichnende Merkmale der Kultur sind eine Rinde mit einer glatten braunen oder rotbraunen Oberfläche, die dichte, dünne Triebe von fünfzehn Zentimetern bis drei Metern Länge, kleine ovale Blätter und kleine fünfblättrige Blüten von gelbem, grünem oder weißem Farbton miteinander verbindet.

In freier Wildbahn gibt es ungefähr zwanzig Arten dieser Pflanze, aber die am meisten kultivierte ist Mühlenbeckia "Confused" (oder "Covering"). Diese beliebte Art hat abgerundete Blätter, deren Größe je nach Art der Mühlenbeckia variiert. Zum Beispiel sind die größten Blätter "großblättrig", die mittleren "Mikrofilla" und die sehr kleinen "Nana".

Häusliche Pflege für Mühlenbeckia

Mühlenbeckia ist eine unprätentiöse Pflanze, deren Pflege ein Minimum an Aufmerksamkeit und Zeit erfordert. Selbst ein Anfänger in der Blumenzucht, der keine Erfahrung hat, kann diese Indoor-Blume züchten. Die anspruchslose Kultur wächst nicht nur in gewöhnlichen Blumentöpfen gut, sondern wird auch als Dekoration in hängenden Behältern verwendet.

Lage und Beleuchtung

Eine kleine Menge direkten Sonnenlichts zu Beginn und am Ende des Tages reicht für die Blume aus. Während des restlichen Zeitraums kann die Beleuchtung hell, aber diffus sein. Der günstigste Ort für den Anbau von Mühlenbeckia ist die Fensterbank an der West- und Ostseite des Raumes. Im Norden wird die Pflanze kein Licht haben, und im Süden wird es in der Mitte und am Tag zu viel davon geben und sie muss beschattet werden.

Temperatur

Mühlenbeckia bevorzugt ein gemäßigtes Klima mit warmen Sommern und kühlen Wintern. Während der warmen Zeit (Frühling, Sommer und Frühherbst) sollte die Lufttemperatur im Raum im Bereich von 22 bis 24 Grad Celsius liegen. Höhere Temperaturen verändern das Aussehen der Blätter. Sie werden schlaff und fangen an, gelb zu werden.

In der kalten Winterperiode geht die Pflanze in einen Ruhezustand über und die Temperatur des Inhalts sollte zwischen 10 und 12 Grad liegen. Ein teilweiser Laubfall ist zu diesem Zeitpunkt ein normaler natürlicher Vorgang.

Bewässerung

Das Bewässerungswasser muss vor der Verwendung abgesetzt oder gereinigtes Wasser entnommen werden. Die Temperatur liegt zwischen 18 und 22 Grad. Im Winter ist die Bewässerung minimal und erst nachdem der Mutterboden getrocknet ist. In den verbleibenden Monaten die Pflanze sparsam, aber regelmäßig gießen, damit die Bodenmischung nicht austrocknet. Ein Überschuss an Feuchtigkeit im Boden ist sehr gefährlich für das Leben einer Innenblume. Übermäßige Feuchtigkeit kann Fäulnis an den Wurzeln oder Stängeln sowie Versauerung des Bodens verursachen.

Luftfeuchtigkeit

Die Luftfeuchtigkeit ist für Mühlenbeckia nicht sehr wichtig. Eine zusätzliche Befeuchtung in Form von Sprühen ist nur an sehr heißen Sommertagen erforderlich.

Die Erde

Der Boden kann beliebig sein, muss aber unbedingt gut durch Wasser und Luft fließen, leicht und locker sein. Es wird empfohlen, den Boden des Blumentopfs mit einer kleinen Drainageschicht von 2-3 cm Dicke zu bedecken und ihn dann mit einer vorgefertigten universellen Blumenerde für Innenblumen oder einem selbst zubereiteten Substrat zu füllen. Es sollte enthalten: groben Flusssand, Torf, Laubboden, Grasland. Alle Komponenten werden zu gleichen Teilen übernommen.

Top Dressing und Dünger

Mühlenbeckia benötigt von Mitte Frühling bis Frühherbst nur fünf Monate lang zusätzliche Nahrung in Form eines komplexen Düngers. Das Intervall zwischen dem Top-Dressing beträgt mindestens 2 Wochen. Während des restlichen Jahres ist keine Düngung erforderlich.

Transfer

Die jährliche Frühlingstransplantation von Mühlenbeckia sollte nur durch Umschlag durchgeführt werden, da das Wurzelsystem sehr anfällig ist und leicht beschädigt werden kann.

Fortpflanzung von Muhlenbeckia

Die Samenmethode wird in den ersten 2 Monaten des Frühlings angewendet. Die Aussaat erfolgt chaotisch auf der Bodenoberfläche. Die Wachstumsbedingungen für Sämlinge sind Gewächshaus.

Die Methode zum Teilen eines Busches ist bequemer beim Umpflanzen einer erwachsenen Pflanze. Es ist sehr wichtig, die zerbrechlichen Wurzeln nicht zu beschädigen.

Apikale Stecklinge werden Ende August zur Reproduktion verwendet. Ihre Länge beträgt ca. 8-10 cm. Zur Wurzelbildung werden Stecklinge in einen Behälter mit Wasser, leichter Bodenmischung oder Sand gegeben. Beim Pflanzen können Sie 3-5 Stecklinge gleichzeitig in einen Behälter legen.

Krankheiten und Schädlinge

Die Pflanze ist sehr selten Krankheiten und Schädlingen ausgesetzt. Eine Innenblume kann nur bei einem groben Verstoß gegen die Pflegeberegeln krank werden. Das Aussehen der Kultur wird sich mit übermäßigem oder fehlendem Licht und Feuchtigkeit sowie mit erhöhter oder erniedrigter Lufttemperatur verschlechtern.


Beschreibungsplan: Die Lebensform der Pflanze. Unterirdische Organe. Triebe: a) nach Funktionen b) nach Struktur c) nach Position im Raum. Stängel (Form und Pubertät)

Vergleich von Arten derselben Familie

Lebensplan:


  1. Beschreibungen der Form der Pflanze.

  2. Unterirdische Organe.

  3. Funktionen:
    a) von Shoots
    b) nach Struktur
    c) nach Position im Raum.

  4. Stängel (Pubertät und Form)

  5. Blattposition.

  6. Blatt:
    a) gestielt, sitzend
    b) Anwesenheit von Nebenblättern
    c) einfach oder komplex
    d) Venation.

  7. Blütenstände Typ.

  8. Blütencharakteristik.

  9. Formel und Diagramm bestimmen.

Blumenpflanze und Familie, zu der es entkommt.

bezieht sich auf das Organ, das im Aussehen einer Pflanze am variabelsten ist. Der Haupttyp des grünen Lufttriebs ist ein Pflanzenassimilationsspross, der grüne normale Blätter auf der Achse trägt. Jedoch zusammen mit Photosynthese Der Trieb hat oft andere Funktionen: Unterstützung, Reserveabscheidung von Substanzen, vegetative Vermehrung, Bildung Blütenstände und Blumen ... Gleichzeitig mit der Änderung der Funktionen können sich das Aussehen des Triebs und die Art seines Wachstums ändern. Ein Beispiel für die Art des Wachstums sind verkürzte und längliche Triebe ( Feige. 52 ). Insbesondere haben Pflanzen Rosettentriebe verkürzt. Bei verkürzten Trieben befinden sie sich häufig auch Blütenstände ... Im Zuge der Anpassung an andere Funktionen können der Trieb oder seine Teile modifiziert - metamorphosiert werden. Von den Teilen des Triebs erfahren sie am häufigsten eine Metamorphose Blätter , weniger oft Stängel und die Nieren und manchmal ... Die Grundlagen der Theorie der Pflanzenmetamorphose wurden Ende des 18. Jahrhunderts entwickelt. der große deutsche Philosoph, Dichter und Wissenschaftler J.W. Goethe.

Die häufigsten Fallspezialisierungen sind Kofferraum und Zweige Sträucher und Bäume. Es ist bekannt, dass ihre entkommt Nach Laub (in einem) oder mehreren Jahren (in immergrünen Pflanzen) geht die Assimilationsfunktion verloren. Einige dieser Triebe sterben manchmal ab, aber die meisten bleiben, um unterstützende, speichernde und leitende Funktionen auszuführen. Daraus wird ein System von Skelettachsen gebildet, die sich aufgrund der Aktivität verdicken Kambia ... Blätter, denen Skelettachsen entzogen sind, sind unter den Namen Zweige, Stämme (in Bäumen) und Stämme (in Sträuchern) bekannt. Die übliche Modifikation des Shootings ist Rhizome , typisch für viele mehrjährige Gräser, Zwergsträucher, Preiselbeeren ( Sträucher , Blaubeere ) und sogar Sträucher (in euonymus ) Scharf , Zwiebel unter der Erde verwandelt, seltener terrestrisch verkürzt mit Triebstiel Kohlkopf , verwandelter Riese Reis ( Knospe. 53 ).

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Modifikationen werden wir den Spross erwähnen, einige der häufigsten Metamorphosen. seine ... Dies ist zum einen Dornen , die oft stammenden Ursprungs sind. Beim wilden Apfelbaum Abführmittel Gostera (Rhamnus cathartica) verkürzte Triebe verwandelten sich in Dornen. Der Weißdorn hat auch einen Stammursprung in Dornen (Crataegus) und Gleditsia (Gleditsia) ... Die Bildung von Stacheln ist oft mit einem Mangel an Feuchtigkeit verbunden.

Ansichten Ruscus (Metzgerbesen) , auf der Krim und im Kaukasus weit verbreitet, abgeflachte Achseltriebe - Phyllokladen außerhalb des Blattes ähnlich ( Feige. 53 ). Auf Phyllokladen jedoch weißlich schuppenartig Blätter und Blumen , was bei Blättern nie üblich ist. Kleine Phyllokladen sitzen in schuppigen Blattachseln bei Arten Spargel (Spargel) .


Mühlenbeckia verwirrt

• in Räumen an Fenstern (außer in Nordrichtung)
• als Pflanze auf einem Träger oder als Ampulle in hängenden Körben, Töpfe nicht mehr als 1 m vom Fenster entfernt
• in kühlen Wintergärten

• Jungpflanzen werden jährlich neu gepflanzt
• reife Pflanzen werden nach 2-3 Jahren transplantiert,
in Töpfen mit normalen Proportionen, aber der Mutterboden muss jährlich erneuert werden (ca. 5 cm)

Rasenland: Laubland: Sand (1: 2: 1)

• Wenn Sie auf einer Unterlage wachsen, müssen die Triebe regelmäßig gebunden werden
• überträgt leicht trockene Luft von Wohnungen
• Beim Trocknen oder Stauen eines irdenen Komas kann es zu Vergilbung und Verfärbung der Blätter kommen

verträgt das Beschneiden gut, kann in Form einer niedrigen Buchse gebildet werden

reichlich vorhanden, mit Trocknung der oberen Bodenschicht

Komplexe Mineraldünger für Zimmerpflanzen 2 mal im Monat

unter Raumbedingungen (von Oktober bis Februar) aufgrund geringer Beleuchtung und Luftfeuchtigkeit gezwungen

• Teilen des Busches während der Transplantation
• Wurzelstecklinge mit 2-3 Blättern bei einer Bodentemperatur von 20-25 ° C.
• Samen säen

• Schwache Triebe von Mühlenbeckia brauchen Unterstützung
• wächst in einer kühlen Atmosphäre bei Temperaturen von nicht mehr als 20 ° C besser
• Am besten an einem gut belüfteten Ort aufbewahren

Blätter sind klein, nicht mehr als 2 cm im Durchmesser, gerundet, hellgrün

Triebe sind sehr dünn, verzweigt

Mühlenbeckia mattierte 'Nana' - kompakte, kurze, nicht lockige Form


Unkraut, auf Wiedersehen!

Unkraut ist eine unerwünschte Pflanze, die mit Pflanzen um Licht, Wasser, Luft und Nahrung konkurriert. Darüber hinaus sind Unkräuter Träger von Pilzkrankheiten und ziehen schädliche Insekten an. Leider gibt es keine Tools, mit denen Sie Unkraut vollständig entfernen können, aber mit Hilfe unserer Ratschläge können Sie deren Wachstum zumindest begrenzen.

Einzelne Unkräuter, die noch flach sind, können leicht herausgezogen werden. Wenn Sie Unkraut wie Klette oder Brennnessel töten, arbeiten Sie am besten mit Handschuhen! Jäten Sie das Unkraut, bevor es blüht, damit sie keine Zeit haben, Samen zu bilden und sie ringsum zu pflanzen. Balsamsamen zum Beispiel fliegen bei der geringsten Berührung auseinander und keimen dann an den ungeeignetsten Stellen. Ziehen Sie auch die Unkräuter heraus, die an den Ufern des Stausees dichtes Dickicht bilden. Da Herbizide, die Unkräuter abtöten, für Wasserorganismen giftig sind, sollten sie nicht in der Nähe von Gewässern angewendet werden.

Unkrautjäten ist eine unbeliebte, aber wirksame Aktivität

Das Jäten eines Gemüsegartens ist zuallererst die einfachste und häufigste Methode, um unerwünschte Vegetation zu zerstören. Außerdem lockert es den Boden und macht den Boden wasser- und luftdurchlässiger. Dies ist nicht so schwierig, wenn Sie das richtige Werkzeug mit der optimalen Arbeitsbreite zur Hand haben. Ein Gartengerät mit abnehmbarem Griff ist praktisch. Hier benötigen Sie nur einen Griff für die verschiedenen Aufsätze.


Besonders im Garten wird empfohlen, regelmäßig zu jäten.

Pfahlwurzel-Unkraut entfernen

Das tiefe Pflügen, Beschneiden und Entfernen von Unkrautrosetten sowie deren regelmäßiges Mähen ist von besonderer Bedeutung im Kampf gegen Unkräuter mit einer Wurzel wie Löwenzahn, Felddistel, stumpfblättriger Sauerampfer oder mehrjähriger Knöterich. Alternativ kann ein wirksames Unkrautspray wie Keeper oder Filatex verwendet werden.

Geprüft und zugelassen: Hackschaber

Eine der umweltfreundlichen Möglichkeiten, Unkraut von den Fugen von Pflastersteinen zu entfernen, ist die Verwendung eines Schabers. Es ist viel einfacher, die Arbeit mit einem Qualitätswerkzeug mit einem bequemen Griff und einer scharfen Klinge zu erledigen. Töte Unkraut vor der Blüte, um zu verhindern, dass es sich vermehrt. Es ist verboten, solche Chemikalien zu verwenden, um Unkraut auf Wegen, gepflasterten Bereichen in einem Erholungsgebiet oder Garageneingängen abzutöten, die nicht im Garten verwendet werden. Es besteht die Gefahr, dass die Wirkstoffe abgewaschen und in die aquatische Umwelt freigesetzt werden.

Attraktiver grüner Teppich

Die Verwendung von Bodendeckerpflanzen ist die edelste Methode, um Unkraut in Ihrem Garten loszuwerden. Natürlich sollten solche Pflanzen nicht hell sein, sie sollten als Hintergrund und Rahmen für andere Blumen dienen. Sie bilden echte Teppiche und verhindern so das Keimen von Unkräutern wie Efeu, Geranie, Pachysandra, Cinquefoil, Immergrün, Mühlenbeckia, Maiglöckchen oder Waldsteinia.


Der dichte grüne Teppich der Acena übertönt nicht nur das Wachstum von Unkraut, sondern dient dank interessanter Früchte auch als Dekoration für den Garten.

Künstliche Dunkelheit

Ein undurchsichtiger Film oder Papier hilft nicht nur, das Wachstum von Unkraut zu unterdrücken, sondern hält auch die Pflanzenentwicklung warm. Nachdem Sie den Boden gelockert haben, tragen Sie Langzeitdünger auf, bedecken Sie ihn mit Mulchfolie und sichern Sie die Ränder, indem Sie sie oben mit Erde füllen. Machen Sie einen Querschnitt von 3 - 5 cm für die Keimung der Pflanzen. Die Entsorgung von Kunststofffolien stellt eine Gefahr für die Umwelt dar. Daher wird eine wiederverwendbare oder biologisch abbaubare Folie empfohlen.

Vollständige Zerstörung von Weizengras und Graben

Unkräuter mit einem starken Wurzelsystem wie Weizengras, Weiden, Brennnesseln oder Mohn sollten vollständig entfernt werden. Wenn nach dem Jäten mindestens ein Stück Wurzel auf der Stelle verbleibt, beginnt es zu keimen, und infolgedessen haben Sie in Ihrem Garten noch mehr unerwünschte Vegetation als zuvor. Dies ist also ein ziemlich mühsamer Prozess. In einigen Fällen muss auf eine chemische Behandlung zurückgegriffen werden (z. B. die Blätter mit einem Unkrautbekämpfungsmittel "Filatex" einfetten).

Genial und effektiv: Mulchen

Die ideale Lösung für das Problem der Unkräuter besteht darin, die Fläche zu mulchen. Bereits eine 5-10 cm dicke Schicht Rinde oder Kompostmulch gibt dem Unkraut keine Chance zu wachsen. Einzelne Unkräuter, die durch die Mulchschicht gekeimt sind, lassen sich sehr leicht herausziehen. Mulchboden erwärmt sich schneller, speichert die Feuchtigkeit besser und bleibt locker. Tipp: Mulch verbraucht Nährstoffe, daher sollten Mulchbetten gründlicher gedüngt werden.

Ausbrennen statt sprühen

Wir bieten Ihnen eine neue praktische Möglichkeit, Unkraut auf Pflastersteinen und Fußwegen zu zerstören - dies verbrennt es mit Hilfe eines speziellen Unkrautbrenners. Das Ausbrennen erfolgt durch Infrarotstrahlung in Kombination mit einem starken Heißluftstrom, der vom Brenner zugeführt wird. Infolgedessen wird nicht nur der Oberflächenteil des Unkrauts ausgebrannt, sondern auch das Wurzelsystem des Unkrauts wird beschädigt, Samen und Sporen werden zerstört, wodurch das erneute Überwachsen des Unkrauts stark verlangsamt wird. Die Arbeit mit diesem Tool spart nicht nur Zeit und Mühe, sondern schont auch die Umwelt.

Übersetzung: Lesya V.
speziell für das Internetportal
Gartencenter "Ihr Garten"

Wenn Sie einen Fehler bemerken, wählen Sie den gewünschten Text aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste, um die Redakteure darüber zu informieren

Bemerkungen:

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Sie können Ihren Kommentar hinzufügen.
Dazu müssen Sie sich registrieren oder anmelden.


Mühlenbeckia

• holzige Kriech- und Kletterpflanzen aus Neuguinea, Australien, Neuseeland und Südamerika
• in der Kultur von Mühlenbeckia verwirrt oder umarmend (Muelenbeckia complexa)

Gattung Mühlenbeckia (Muehlenbeckia) Familie Buchweizen (Polygoneincea) vereint 12 Arten - Vertreter der Flora Australiens, Neuseelands, Südamerikas, Neuguineas und der Westküste Afrikas.

Es trägt den Namen des schwedischen Arztes H. G. Mühlenbeck (1798-1845).

Dies sind mehrjährige immergrüne Sträucher oder Halbsträucher mit kriechenden oder kletternden holzigen, ineinander verschlungenen, dünnen Trieben von brauner oder bräunlicher Farbe. Die Blätter sind wechselständig, einfach, ganz, gerundet oder breit eiförmig, normalerweise weniger als 2 cm im Durchmesser, selten gelappt mit einer abgeschnittenen oder abgerundeten Basis. Oberhalb der Befestigung des kurzen Blattstiels bedeckt der Stiel die Membranglocke, die ein charakteristisches Merkmal der Gattung ist. Die Blütenstände sind achselständig, wenig blühend, komplex und razemos. Die Blüten sind unisexuell oder bisexuell, weiß oder undeutlich gefärbt, bis zu 0,6 cm Durchmesser, regelmäßig, 4-6-gliedrig, mit Blütenblättern in 2 Reihen angeordnet.

Seit 1842 wird eine Art als dekorative Zimmerpflanze verwendet:

Mühlenbeckia verwirrt, oder Abdeckung (Muehlenbeckia complexa) - Eine neuseeländische Pflanze, die auf Sanddünen und in Küstensträuchern gefunden wird, klettert auf Bäume bis zu einer Höhe von 5 m und bedeckt sie vollständig mit ihrem Grün. Solche Dickichte dienen vielen Insekten und kleinen Vögeln als Zuflucht und tragen zur Erhaltung ihrer biologischen Vielfalt bei.

Die Triebe sind braun, lockig, wellig, verheddert und wurzeln manchmal in Knoten. Die Blätter sind sehr klein, gerundet, 0,6-2 cm im Durchmesser, hellgrün, an bräunlichen Blattstielen von 3-10 mm Länge. Während der Winterruhe wirft es teilweise Blätter ab. Blütenstände achselständig, von 1-5 fünfgliedrigen grünlich-cremefarbenen Blüten bis zu einem Durchmesser von 0,6 cm, subtil, aber duftend. Produziert winzige weiße, durchscheinende, wachsartige, dreieckige, glockenförmige Früchte.


Ampel Pflanzen für Innen- und Balkonkultur

Ampel oder hängende Blumen sind ein auffälliges Element von Blumenarrangements bei der Gestaltung von Balkonen, Terrassen und Räumen, da Sie damit fast jeden Ort dekorieren können. Mal sehen, nach welchen Kriterien Ampullenpflanzen ausgewählt werden sollten und wie sie verwendet werden, damit sie ihre Aufgaben erfolgreich ausführen können.

Worauf sollten Sie bei der Auswahl von Ampullenpflanzen für die Innen- oder Balkongestaltung achten?

Zuerst müssen Sie einen allgemeinen Entwurfsplan erstellen. Pflanzen sollten so positioniert werden, dass sie zur ästhetischen Wahrnehmung und zum psychologischen Komfort beitragen. Eine Ampelpflanze, die am falschen Ort viel Grün entwickelt, verliert ihre dekorative Wirkung und kann den Eindruck einer Anhäufung erwecken.

Auf der anderen Seite ist all diese Laubmasse der Vorteil von Ampullenpflanzen. Sie können die scheinbar leblosesten Ecken schmücken, in denen Sie mit all Ihren Wünschen keinen gewöhnlichen Blumentopf platzieren. Vergessen Sie nicht, dass der Ort, an dem Sie diese oder jene Anlage aufgestellt haben, die Anforderungen für die Bedingungen ihrer Wartung vollständig erfüllen muss, während Sie sich an Ihre Innenarchitektur halten.

Daher ist es ratsam, sorgfältig über den Effekt nachzudenken, den Sie durch die Landschaftsgestaltung mit Ampullenpflanzen erzielen möchten. Möchten Sie einen Raum in einen "grünen Dschungel" verwandeln oder nur ein wenig Wert auf eine langweilige Wand legen? Möchten Sie Passanten mit einer Fülle von Blumen erobern, die die Triebe, die anmutig am Balkongeländer hängen, vollständig bedecken? Oder möchten Sie sich mit viel Grün umgeben? Vielleicht ist es Ihr Ziel, Ampullenpflanzen zu pflanzen, aus deren Blättern Sie aromatischen Tee oder frische Gewürze für Gerichte herstellen können? All dies ist möglich, wenn Sie den Zweck der Landschaftsgestaltung im Voraus selbst bestimmen. Wir stellen Ihnen einige Ampullenpflanzen vor, die für die Umsetzung der oben aufgeführten Zwecke geeignet sind.

Ampel Pflanzen im Innenraum von Räumen

Wenn Sie sich entscheiden, hängende Pflanzen im Raum abzusetzen, sollten Sie zunächst entscheiden, welche Lichtverhältnisse in der Ecke der Wohnung herrschen, in der Sie sie platzieren möchten, da die Beleuchtung der Faktor ist, der die Entscheidung ändert ob unsere ampelöse Pflanze zu einem vollwertigen Element der Innenarchitektur oder zu einem echten Kummer wird, der ständig Pflege benötigt.

1. Ampelpflanzen für sonnige Plätze im Innenraum von Räumen

Der Hochländer Aubert (Fallopia aubertii) wächst auf freiem Feld so stark, dass geeignete Maßnahmen erforderlich sind. In der Raumkultur verhält es sich ganz anders. Er wird nirgendwo außerhalb des Topfes laufen, und wenn er zu groß wird, machen Sie einfach einen Kardinalschnitt für ihn. Der Bergsteiger wächst in Innenräumen gut, wenn er mehrere Stunden direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist und im Sommer gedüngt wird.

Chlorophytum mit Haube (Chlorophytum comosum) oder grüne Lilie gehört zu den anspruchslosesten Ampullenpflanzen. Mit seinen langen Trieben, die von der Mitte des Busches herabstürzen, schafft es eine gemütliche tropische Atmosphäre im Raum. Bei regelmäßiger Bewässerung baut Chlorophytum nicht nur intensiv Grüns auf, sondern auch "Kinder", die zu jeder Jahreszeit getrennt und gepflanzt werden können. Hängen Sie den Korb mit einer grünen Lilie an einen rotierenden Haken - die Pflanze wird vom Licht angezogen. Damit sie von allen Seiten gleichermaßen dekorativ ist, drehen Sie sie regelmäßig auf der anderen Seite zum Licht.

Akalifa borstig (Acalypha hispada) mit seinen leuchtend roten, flauschigen, hängenden, spitzenförmigen Blütenständen, die an Katzenschwänze erinnern, bringt Abwechslung in das Innere. Akalifa aus der Familie der Euphorbien an einem sonnigen Ort kann das ganze Jahr über blühen. Das einzige ist, dass es vor der heißen Mittagssonne geschützt werden muss.

Woods Ceropegia (Ceropegia woodii) mit ungewöhnlichen Blüten in allen Schattierungen von grün-weiß bis dunkelviolett und anmutig fließenden dünnen Trieben mit herzförmigen Blättern bevorzugt auch sonnige Orte.

2. Ampelpflanzen für helle Räume ohne direkte Sonneneinstrahlung

Ivy (Hedera) - eine unprätentiöse ampelöse dekorative Blattpflanze - kann auf vielfältige Weise im Innengartenbau eingesetzt werden. Efeu in Innenräumen bevorzugt einen kühlen Raum, daher sollte er nicht in der Nähe von Heizgeräten aufgestellt werden. Im Gegensatz zu Garten-Efeu, der bei der Gestaltung schattiger Ecken hilfreich ist, benötigt Innen-Efeu einen hellen Ort, um grüne Masse aufzubauen, jedoch ohne direktes Sonnenlicht.

Epipremnum golden (Epipremnum aureum) gehört zu den beliebtesten Ampullenpflanzen und bildet mühelos schöne, meterlange Triebe. Es wächst gut an jedem hellen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Die Triebe können über das Gitter geführt werden, wodurch eine grüne Wand entsteht, oder in einen hängenden Pflanzer gestellt werden, damit die Triebe frei nach unten fallen können.

Platycerium bifurcatum oder Platycerium grande ist ein epiphytischer Farn, der in tropischen Ländern auf Bäumen wächst. Wenn Sie die entsprechenden Bedingungen geschaffen haben - viel Licht ohne die heiße, direkte Sonne -, können Sie die großen Blätter bewundern, die Hirschgeweihen ähneln. Interessanterweise erreichen große Blätter in Platycerium eine Länge von bis zu 140 cm.

Eine Neuheit in der Indoor-Blumenzucht ist Muehlenbeckia. Seine braunen, sehr dünnen, lockigen Triebe sind dicht miteinander verflochten. Sie können Mühlenbeckia in hängenden Vasen wie eine ampelöse Pflanze züchten, und wenn Sie Unterstützung geben, steigt sie wie eine Liane auf.

Cissus ist eine Indoor-Traube, die Licht bevorzugt, aber vor der sengenden Sonne geschützt werden muss. Das irdene Koma sollte nicht austrocknen, aber nicht überflutet werden.

Columnea (Columnea) für die ungewöhnliche und Schönheit von Blumen wird "Goldfisch" genannt. Viele Arten von Ampullensäulen mit kaskadierenden Trieben sind sehr beliebt. Unter ihnen sind die pubertierende Columnea (Columnea hirta), die herrliche Columnea (Columnea gloriosa) und einige Hybridsorten. Diese Pflanze bevorzugt einen hellen Ort, aber ohne direktes Sonnenlicht, mag hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen innerhalb von + 20 ° C.

3. Ampelpflanzen für dunkle Räume

Die Weißhalspfeilwurzel (Maranta leuconeura) gehört zu den wenigen Pflanzen, die an einem eher dunklen Ort aktiv wachsen können. Die Pflanze liebt hohe Luftfeuchtigkeit. Je wärmer der Standort, desto mehr Wasser wird benötigt. Pfeilwurz muss das ganze Jahr über regelmäßig gesprüht werden. Diese Zierpflanze mit bunten Blättern in ampelöser Form sieht ziemlich beeindruckend aus.

Die mädchenhafte Traube Henry (Parthenocissus henryana) mit hängenden Trieben mit tetraedrischem Querschnitt stellt keine besonderen Anforderungen an Beleuchtung oder Boden und ist daher eine ideale Ampelpflanze für helle und kühle Räume. Im Winter verliert die Pflanze jedoch einen Teil ihrer Blätter. Das ist aber nicht beängstigend, da im Frühjahr junge Triebe schnell wachsen.

Blühende Ampullenpflanzen für die Landschaftsgestaltung von Balkonen

Wunderschön blühende Ampullenpflanzen werden von allen Hausbesitzern geliebt, die nicht nur ihren Balkon, sondern die gesamte Fassade mit Blumen dekorieren. Häuser mit Balkonen, kunstvoll mit Blumen dekoriert und von üppigem Grün umgeben, ziehen immer die Aufmerksamkeit auf sich. Leider sind solche Häuser in unseren Städten noch nicht so verbreitet.

Lebst du in der Stadt? Stellen Sie sich dann vor, dass alle Balkone der Häuser entlang Ihrer Straße im Sommer in Grün und Blumen begraben sind! Und das Leben würde leuchtende Farben bekommen, nicht wahr?

Schauen wir uns einige interessante Ampelfarben an, die Ihre Balkone und Terrassen in blühende Oasen verwandeln können:

Aspilia der Sorte "Brasilia Gold" mit dichten Trieben, die bis zum Spätherbst Kaskaden von gelben gänseblümchenartigen Blütenständen bilden, wurde für europäische Blumenzüchter zu einer Entdeckung. Diese anspruchslose Blume verleiht dem Balkongarten einen ruhigen Charakter und eignet sich für diejenigen, die keine zu bunten Farben mögen.

Ampel calibrachoa (Calibrachoa) aus der Familie der Solanaceae gilt zu Recht als eine der besten Pflanzen für die Landschaftsgestaltung von Fenstern, Balkonen und Terrassen. Die Kaskaden ihrer Glöckchen in den verschiedensten Farben schmücken elegant die Fenster und die Veranda des Hauses. Nicht umsonst wurde Calibrachoa von deutschen Experten als beste Blütenpflanze des Jahres 2012 ausgezeichnet.

Mandevilla laxa oder chilenischer Jasmin ist eine immergrüne Rebe mit glänzenden hellgrünen Blättern, die an sich schön ist, aber auch den ganzen Sommer über blüht und die Luft mit einem angenehmen Jasminduft erfüllt.

Ampelous Fuchsia (Fuchsia) ist bereits ein Klassiker unter blühenden Ampelpflanzen. Es gibt so viele verschiedene Sorten, Farben und Variationen dieser Pflanze, dass Sie sich nie langweilen werden.

Azarina (Asarina) oder auch Ampel-Gloxinia genannt, ist eine Kletterpflanze, die von Juni bis Frost reichlich blüht. Azarina bevorzugt einen sonnigen, windgeschützten Ort, sonst hat sie keine besonderen Pflegeanforderungen.

Petunien gelten zu Recht als die Hauptstars unter den Letniks auf dem Ampelbalkon. Helle Kaskaden in allen Schattierungen des Regenbogens erfreuen uns mit Beginn des Sommers und bis zu den kältesten Tagen.

Aeschynanthus wird tatsächlich in Innenkulturen angebaut. Im Sommer fühlt er sich jedoch auf dem Balkon großartig und beeindruckt die Passanten mit seinen leuchtend roten Blumen, ähnlich den Lippen, die für einen Kuss gefaltet sind.

Nützliche Ampullenpflanzen für die Landschaftsgestaltung von Balkonen

Ein blühender Balkon ist immer schön, stilvoll und elegant. Wie wäre es, wenn Sie dem Design etwas Leckeres hinzufügen?

Physalis peruviana (Physalis peruviana) bildet so viel Laubmasse, dass es durchaus möglich ist, sie als Ampullenpflanze zu züchten. Das Sammeln der Früchte erfolgt im reifen Zustand, etwa am Ende des Sommers und bis zum Herbst. Physalis braucht einen sonnigen Ort, nahrhaften Boden und organische Dünger.

Wenn Sie Kinder haben, pflanzen Sie Ampelerdbeeren anstelle von schönen Blumen in Balkonbehältern. Es trägt normalerweise den ganzen Sommer über Früchte. Die dekorative Erdbeerkaskade sieht sehr beeindruckend aus: ein herabhängender Schnurrbart mit hellgrünen Blattrosetten, übersät mit weißen Blüten, Eierstöcken und leuchtend reifen, leckeren Beeren, die ein angenehmes Sommeraroma ausstrahlen.

Auf dem Balkon wachsen speziell gezüchtete Tomatensorten. Solche Tomaten sind normalerweise an einen Träger gebunden. Wenn Sie sich entscheiden, buschige Kirschtomaten zu pflanzen, passiert nichts, wenn Sie sie frei wachsen lassen. Dann wächst der Busch nicht nur nach oben, sondern dehnt sich auch in der Breite aus und lässt seine Triebe anmutig baumeln.

Übersetzung: Lesya V.
speziell für das Internetportal
Gartencenter "Dein Garten"

Wenn Sie einen Fehler bemerken, wählen Sie den gewünschten Text aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste, um die Redakteure darüber zu informieren

Bemerkungen:

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Sie können Ihren Kommentar hinzufügen.
Dazu müssen Sie sich registrieren oder anmelden.


Schau das Video: Mühlenbeckie. Muehlenbeckia. axillaris


Vorherige Artikel

Feuerameisenkontrolle in Gärten: Tipps zur sicheren Kontrolle von Feuerameisen

Nächster Artikel

Sophora - Sophora davidii