Anbau von Gemüseerbsen im Garten. Teil 2


Lesen Sie den vorherigen Teil des Artikels:
Merkmale der Kultur und ihrer Agrartechnologie:
Bodenvorbereitung;
Sortenauswahl und Samenvorbereitung.


Gemüseerbsen sind ein wertvolles und gesundes Vitaminprodukt


  • Erbsen säen
  • Pflanzenpflege
  • Erbsenernte

Erbsen säen

Im Frühjahr, sobald der Schnee schmilzt und die Klumpen auf der Bodenoberfläche grau werden, wird die Egge mit einem Eisenrechen ausgeführt. Nach 2-3 Tagen wird diese Arbeit in Querrichtung wiederholt. Der Anbau in der Region Leningrad beginnt normalerweise im zweiten Jahrzehnt des Monats Mai, sobald der Boden reif ist. Es gibt einen bekannten Weg, um seine Reife zu bestimmen: Sie nehmen eine Handvoll Erde aus einer Tiefe von 10 cm, drücken sie zu einer Kugel zusammen und werfen sie aus einer Höhe von 1 m auf den Weg. Wenn der Klumpen gleichmäßig zerbröckelt ist, ist der Boden zur Aussaat bereit. Die Vorbehandlung auf leichten Böden erfolgt bis zu einer Tiefe von 5 bis 8 cm, auf schweren und verdichteten Böden um 15 bis 20 cm.

Zur Lockerung des Frühlings ist es notwendig, eine Anfangsdosis Stickstoff, vorzugsweise Harnstoff (5-10 g / m²), zu verabreichen, da Knötchenbakterien beginnen, Luftstickstoff aus der Knospungsphase der Erbsenpflanze zu binden. Dann wird die Baustelle erneut mit einem Rechen geeggt und in rechteckige Parzellen unterteilt, da es bequemer ist, daran zu arbeiten. Der Boden wird mit einem Eisenharken geschnitten, ungebrochene Klumpen werden in die Grenzen geworfen. Auf leichten Böden werden Wege zwischen Parzellen mit Füßen getreten. Grate und Grate werden auf Böden mit einer kleinen Ackerschicht sowie in feuchten Bereichen verlegt und über den Hang gelegt. Auf einer ebenen Fläche im Nordwesten Russlands - von Nord nach Süd.

Sie müssen sich im Voraus mit Samen eindecken. Es ist besser, sich auf bekannte Unternehmen zu konzentrieren, die eine gute Keimung garantieren. Sie müssen in Fachgeschäften kaufen und nicht bei zufälligen Verkäufern. Für die Aussaat müssen die größten, gut entwickelten Samen ohne sichtbare Verletzungen und Schäden durch Krankheiten verwendet werden. Durch einen Erbsenrüsselkäfer beschädigte Samen werden durch Eintauchen in eine 3% ige Natriumchloridlösung verworfen. Defekte Erbsen schweben auf und werden weggeworfen; diejenigen, die herabgestiegen sind, werden gründlich mit fließendem Wasser gewaschen und getrocknet.

Vor der Aussaat werden die Samen mit Bakterienpräparaten, Nitragin oder Rhizotorphin unter Zusatz von Mikronährstoffdüngern, Ammoniummolybdat (0,5-1,6 g pro 1 kg Samen) und Borsäure in derselben Dosis behandelt. Die Rhizotorfin-Behandlung wird am Tag der Aussaat durchgeführt. Für die Verarbeitung von 1 kg Samen reichen 0,5-1 g der Zubereitung aus. Es wird an einem schattigen Ort durchgeführt, wobei direkte Sonneneinstrahlung vermieden wird. Diese Technik ist besonders effektiv in Bereichen, in denen zuvor noch keine Hülsenfrüchte gesät wurden. In den südlichen Regionen werden die Samen nicht eingeweicht, sondern in reichlich bewässerten Böden trocken gesät.

In nördlichen Regionen, einschließlich unserer, wird der Samen für das Auftreten früher Triebe gekeimt. Dazu werden die Samen zuerst eingeweicht, bis sie anschwellen, dann auf Sackleinen gestreut und mit einem weichen Tuch bedeckt. Nackte Erbsen werden in einem auf 6-8 ° C bis zu einer Tiefe von 4-6 cm erwärmten Boden auf Parzellen in drei Reihen mit einem Reihenabstand von 15 cm für kleine und mittlere Sorten (60-100 cm hoch) und 25 gepflanzt cm für große Sorten (1,8 - 2,5 m). Abstand in Reihen 10-15 cm zwischen benachbarten Gürteln: 45 cm für niedrige und mittlere Höhe und 60 cm für hohe Formen. Bei ausreichender Anzahl von Samen ist es besser, in einer Reihe dichter zu säen und die Pflanzen nach dem Auflaufen der Sämlinge auszudünnen. Bei der Aussaat werden die Samen je nach Feuchtigkeitsgehalt der Erde leicht nach unten gedrückt, aus einer Gießkanne gewässert, die Rillen mit Erde versiegelt und mit Torf gemulcht. Zum Schutz vor Vögeln wird ein Netz über die Erbsen gezogen oder mit Papier bedeckt. Zum Schälen von Gemüseerbsen ist es möglich, durch Sämlinge zu wachsen.

Unter den Bedingungen der Nordwestregion werden Ende April bis Anfang Mai Erbsen der frühen und mittleren frühen Sorten in Gewächshäusern gesät. Zweitausend Samen pro 1 m² in einem Gewächshaus reichen aus, um in einem Gemüsegarten Setzlinge für 50 m² zu produzieren. Sämlinge sind normalerweise in 25 bis 30 Tagen, dh im dritten Jahrzehnt des Monats Mai, fertig. Sie pflanzen es in Grate in tiefen Rillen, die gut mit Wasser bewässert sind. Im Garten werden drei Reihen mit einem Reihenabstand von bis zu 40 cm hintereinander hergestellt - nach 10-15 cm.

Pflanzenpflege

Die Pflege von mit Sämlingen bepflanzten Erbsen besteht darin, den Boden zu lockern, Unkraut zu entfernen, mit Harnstoff (5-10 g / m²) oder Königskerze, verdünnt mit Wasser im Verhältnis 1:10, zu gießen und zu füttern. In dem mit Samen gesäten Gebiet ist es bei der Pflege von Erbsen wichtig, die Reihenabstände zu lockern, Unkraut zu bekämpfen und bei trockenem Wetter zu gießen, insbesondere während der Blütezeit und der Bildung von Bohnen. Die letzte Lockerung wird mit Hilling-Pflanzen kombiniert. Erbsen reagieren sehr schnell auf die Fütterung. Wenn die Pflanzen eine Höhe von 6-8 cm erreichen, werden sie mit einer Lösung einer Gemüsemischung oder Spurenelementen (1-2 Tabletten pro 10 Liter Wasser) gewässert. Bei einer Pflanzenhöhe von 10-15 cm werden Pfähle an den Rändern der Beete platziert, so dass ein Pfahl nicht weiter als 4-5 m vom anderen entfernt ist. Eine Schnur wird in mehreren Reihen vertikal zwischen ihnen gezogen, ein Gitter Es wird eine Struktur vom Typ erhalten, die verhindert, dass sich Pflanzen ansiedeln ... Es ist möglich, andere Arten von Stützen zu verwenden, beispielsweise verzweigte Äste mit einer Höhe von 1,5 m mit einer Rate von 3 Stück pro 1 m².

Es ist unerwünscht, chemische Maßnahmen zur Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen auf persönlichen Parzellen anzuwenden. Es ist besser, agrotechnische Kontrollmethoden sowie Pflanzenextrakte spezieller Pflanzen anzuwenden.

Agrotechnische Methoden sind das Einbringen oder Zerstören von Pflanzenresten, die Einhaltung der Fruchtfolge bei der Fruchtfolge, rechtzeitige Aussaatdaten und die erforderliche Top-Dressing. Extrakte von mehr als hundert Pflanzenarten wirken insektizid. Sie verursachen nicht immer den vollständigen Tod des Schädlings, verringern jedoch dessen Anzahl erheblich.

Gegen Raupen (kleine Blattnagen) werden also Extrakte aus Kartoffeln, Klette, Wermut, Tomaten, Senf, Löwenzahn, Knoblauch, Zwiebel und Pfeffer verwendet.

Gegen Rüsselkäfer - Wermut, Ringelblumen, Rainfarn, Tomaten, Paprika.

Zecken werden zerstört - Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch, Löwenzahn, Pfeffer, Sauerampfer, Rainfarn, Tomaten, Meerrettich.

Wermut, Tomaten, Klette, Zwiebel, Pfeffer, Rainfarn, Nadelextrakt wirken gegen die Motte.

Zur Bekämpfung von Schnecken werden Extrakte aus Senf, Pfeffer und Tabak verwendet.

Gegen Blattläuse - Kartoffeln, Löwenzahn, Paprika, Tomaten, Meerrettich, Rainfarn, Knoblauch, Sauerampfer, Tabak, Zwiebeln, Senf, Brennnessel, Rhabarber, Ringelblumen, Wermut.

Wirksam gegen Thripse - Senf, Kartoffeln, Zwiebeln, Paprika, Tomaten, Tabak, Knoblauch, Sauerampfer und gegen Schuppeninsekten - Zwiebeln, Löwenzahn, Tabak, Knoblauch.

Erbsenernte

Unter den Bedingungen der Region Leningrad werden Zuckererbsensorten Ende Juni - Anfang Juli, 2-3 Tage nach Beginn der Samenbildung in der Bohne, auf einer Schulter geerntet, wenn sie saftig werden und eine flache Form annehmen. Dessertsorten mit kleinen Bohnen (Soup Spatula 181) sollten so oft wie möglich geerntet werden, da dies die Bildung neuer Bohnen stimuliert. Wenn die Bohnen nicht rechtzeitig gepflückt werden, verlieren sie ihre grüne Farbe und werden weißlich. Das Auftreten eines Netzes auf den Bohnen ist ein Zeichen dafür, dass die Erbsen überreif sind. Es ist besser, die Bohnen am frühen Morgen zu ernten, sie verdorren schnell an einem heißen Nachmittag.

Die Ernte von Erbsensorten beginnt im Stadium der technischen Reife, wenn mindestens 70-80% der Bohnen gut gemacht sind und die Erbsen 7-8 mm erreichen. Wenn Sie die Sorten Alpha, Pobeditel G 33, Viola, Adagumsky, Voskhod und das spät reifende Gehirn säubern, die sich in einem Kalenderzeitraum verbessert haben, erhalten Sie innerhalb eines Monats Erbsen mit unterschiedlichen Sammeldaten. Erbsen in Bohnen werden nur 10-12 Stunden gelagert und noch weniger geschält - 3-4 Stunden, danach werden die Erbsen stärkehaltig und weniger süß. Bei normalen Temperaturen verlieren Erbsen innerhalb von 2-3 Tagen ihre kommerziellen Eigenschaften.

I. Yankov,
Kandidat der Agrarwissenschaften,
VIR benannt nach N. I. Vavilov


Süße Gemüseerbsen - Beschreibung, Sorten, Anbau

Gemüseerbsen sind eine der beliebtesten Gartenfrüchte. Sommerbewohner pflanzen unbedingt Erbsen, wenn es Kinder oder Enkel gibt! Am liebsten essen sie junge grüne Erbsen direkt aus dem Garten. Und wenn Sie pünktlich beginnen, können Sie bis zu 3 Erbsenernten pro Saison erzielen!

Seit dem 4. Jahrhundert werden Erbsen angebaut. BC. Die Erbsenkultur verbreitete sich von Südrussland nach Norden und wird nun erfolgreich in verschiedenen Boden- und Klimazonen angebaut. Getreide, Mehl und Erbsen werden aus Getreide gewonnen. In einigen Gebieten wird es als grüner Dünger verwendet. In den südlichen Regionen kann es als Zwischenfrucht angebaut werden, was 2-3 Ernten pro Jahr aus demselben Gebiet ermöglicht.


Erbsensamen säen.

Erbsen eine der kältebeständigsten Gemüsepflanzen. Sämlinge einiger Sorten Erbsenund Frost bis -6 ° standhalten. Also fang an Anbau Erbsen im zeitfrühling möglich.

PEAS

Sie müssen die Samen sortieren und auswählen wachsende Erbsen nicht beschädigt und fester. Große Samen Erbsen enthalten eine große Menge an Nährstoffen, und wenn sie gesät werden, bilden sich oft kräftigere Pflanzen. Sie werden in eine 3% ige Natriumchloridlösung (30 g Salz pro 1 Liter Wasser) getaucht. Schwimmende Samen Erbsen werden entfernt und diejenigen, die sich am Boden abgesetzt haben, werden in sauberem Wasser gewaschen und dann getrocknet, bis sie fließfähig sind.

Sie können mit trockenen oder geschwollenen Samen säen. Um die Keimung zu beschleunigen Erbsen Sie können es über Nacht einweichen, aber wenn Sie es länger im Wasser halten und Blasen entstehen, bedeutet dies, dass ein Teil der Samen "ertrunken" ist und gestorben ist.

Sau Erbsen Ende April. Die Aussaat erfolgt auf Bandweise (jedes Band kann eine oder mehrere Linien haben). Der Abstand zwischen den Bändern beträgt 50 cm, zwischen den Linien 20 cm und zwischen den Pflanzen in einer Reihe 4 bis 6 cm. Aussaattiefe 4 - 5 cm. Nach der Aussaat Erbsen Rollen des Bodens durchführen. Dies ist wichtig für einen guten Feuchtigkeitszugang zu den Samen. Frühe Ernten Erbsen es ist wünschenswert, mit einem Film zu bedecken.

In 5 - 10 Tagen nach dem Auflaufen der Sämlinge wird eine Egge durchgeführt, wobei die Reihen leicht ausgeraubt werden.

Wann wachsende Erbsen Es ist möglich, Sommerkulturen von Zuckersorten von Grün durchzuführen Erbsen ... Die Aussaat erfolgt spätestens im dritten Juli-Jahrzehnt.


Merkmale der Frühlingssaat von Samen von etwas Gemüse und Wassermelone (Melone) im Boden

Um einen hohen Ertrag zu erzielen, müssen die Samen für das Pflanzen vorbereitet, hochwertige Samen ausgewählt und die "Dummies" weggeworfen werden. Viel Aufmerksamkeit muss auf die richtige Passform gelegt werden.

Rettich

Bei der Aussaat die Pflanzung nicht eindicken. Damit die Wurzeln saftig und groß sind, sollte der Abstand zwischen Pflanzen / Reihen 5 cm und 15 cm betragen. Die Kultur benötigt Feuchtigkeit und muss daher täglich gewässert werden. Bei Feuchtigkeitsmangel wird der Rettich zäh, der Stiel dehnt sich.

Bohnen und Erbsen

Wärmeliebende Pflanzen sollten im Mai im Garten gepflanzt werden. Hohe Erbsensorten benötigen viel Platz, daher sollte der Abstand zwischen den Reihen 0,5 m betragen. Es wird empfohlen, die Samen vor dem Pflanzen von Hülsenfrüchten einzuweichen.

Die Frühlingsarbeit im Garten und im Garten erfordert Geduld und harte Arbeit des Sommerbewohners. Wenn alle Arbeiten rechtzeitig ausgeführt werden, können Sie sich mit Vitaminen versorgen und die Freude an der Kontemplation das ganze Jahr über schön gestalten.

Knoblauch

Die Beete zum Pflanzen müssen jährlich gewechselt werden. Sie können sie erst nach 4 Jahren an ihren vorherigen Platz zurückbringen. Wenn Sie sich nicht an die Fruchtfolge halten, ist Knoblauch anfälliger für Krankheiten, der Ertrag nimmt ab und die Haltbarkeit wird verkürzt.

Gurken

Es ist vorzuziehen, durch Sämlinge zu wachsen. Der Boden für die Aussaat sollte aus Torf, Rasen und Sägemehl 1: 1: 2 bestehen.

Das Gurkenpflanzbeet sollte im Voraus vorbereitet werden. Die Kultur ist thermophil, daher sollte frischer Mist die Grundlage des Gartens bilden. Dann sollten Sie fruchtbaren Boden ausfüllen, Löcher bohren und die Pflanzen übertragen, um die Wurzeln nicht zu beschädigen. Von der Gülle wird Wärme abgegeben, die es dem Wurzelsystem ermöglicht, an Stärke zu gewinnen, und die Gurken wachsen schneller.

Gemüsepflanzen benötigen Licht, Wärme und Feuchtigkeit, aber Pflanzen müssen nur mit warmem Wasser bewässert werden.

Ein häufiger Fehler, den Gemüseanbauer machen, besteht darin, die Pflanzungen zu verdicken. Der Abstand in der Reihe zwischen den Pflanzen sollte etwa einen halben Meter und im Reihenabstand 60 Zentimeter betragen.

Es ist besser, frische Samen zu säen, da die Samen des letzten Jahres männliche Blüten bilden, die keine Eierstöcke geben.

Wassermelonenmelone)

Es ist unmöglich vorherzusagen, welcher Sommer auf uns wartet: heiß oder kalt. Sie können aber auch mit dem Pflanzen von Wassermelonen experimentieren. Sie müssen nur in Sämlingen gezüchtet werden. In ein Gewächshaus oder offenes Gelände umpflanzen. Wenn die Pflanze erwachsen wird und Wimpern gibt, sollten sie gekürzt werden, wobei ein Eierstock auf der Pflanze verbleibt. Somit werden alle notwendigen Substanzen an die wachsenden Früchte geliefert und es wird möglich sein, eine süße Wassermelone zu erhalten. Noch eine Nuance. Das Wurzelsystem der Pflanze ist sehr anfällig, daher müssen Sie das Unkraut vorsichtig entfernen und versuchen, es nicht zu beschädigen. Viele Gemüseanbauer raten davon ab, Unkraut mit Wurzeln zu entfernen, sondern nur zu entfernen. Es sieht chaotisch aus, aber die Ernte ist gut.

Karotte

Die Kultur liebt gute Beleuchtung, daher sollten die Betten an einem hellen Ort aufgestellt werden. Der Boden ist locker, sandiger Lehm. Es sollte genügend Platz für Wurzelkulturen vorhanden sein, daher ist es nach dem Keimen der Samen erforderlich, die Pflanzungen auszudünnen, wobei der Abstand zwischen Gemüse von 4 cm zwischen ihren Reihen - 15 cm - im Vordergrund steht. Wenn sie verdicken, die Wurzeln sind hässlich und klein.

Salat

Die Kultur ist kältebeständig und hat keine Angst vor Nachtfrösten. Die Samen in gut gedüngten Boden säen. Wenn Sie Pflanzen gießen, gehen Sie nicht auf die Blätter, sondern müssen sie unter die Wurzel gießen. Bei der Aussaat kleiner Samen können diese mit feinem Sand gemischt und 1 cm in den Boden eingegraben werden. Zwischen den Pflanzen sollte ein Abstand von 8 cm und zwischen den Reihen ein Abstand von 15 cm bestehen. Mit der Zeit werden die Blätter grob und unbrauchbar. Sie müssen also gezupft werden, wenn sie sanft sind. Kopfsalatsorten werden am besten in Sämlingen angebaut.


Anbau von Gemüseerbsen im Garten. Teil 2 - Garten und Gemüsegarten

Kubanets 1126. Frühe Sorte. Der Zeitraum vom Abstieg bis zum technischen Stiglost beträgt 55-69 Tage. Erbsen dunkles Grün, ein Anhängsel zum Einmachen, um mit einer frischen Viglyade zu leben. Roslin napivkarlikov (mit einer Höhe von 50-60 Zentimetern).
Yubileyny 1512. Mittlere Ausbeute. Erbsen dunkelgrün, zerebral. Roslini stiikі zu vilyagannya.
Ranniy Gribovskiy. Schon eine frühe Klasse. Der Zeitraum vom Abstieg bis zum technischen Stiglost beträgt 45-50 Tage. Eine Erbse aus dunklem Grün, körnig, niedrig. Roslin mit einer Höhe von 35-40 Zentimetern, bis zur Weide glänzend.

Gemüse 76. Mittelklasse. Die Zeit vom Abstieg bis zum technischen Stiglost im Garten beträgt 55-62 Tage. Probieren Sie gute Erbsen. Roslini napivkarlikov, stiyki bis vilyagannya.

Überlegene 240. Mittelstarke Sorte mit hohem Ertrag. Grünlich-zhovty Erbsen, zerebral. Roslin mit einer Höhe von 60-70 Zentimetern, Stiyki bis Weide.
Chuiny Bohnen sind bis zur Marke, und Bohnen sind außerdem warm. Im trockenen Zustand ist die Ernte der Erbsen sogar gering, was eine Bewässerung erfordert. Erbsen säen und fermentierte Schoten (das sogenannte "Schulterblatt") können auf einen halben Wurm ausgedehnt werden. Versuchen wir, nasse Leute loszuwerden. Erbsen sind die Linie eines Adligen. Niedrige Noten hängen auf 20 bis 30 Zentimetern und hohe Noten auf 40 Zentimetern zwischen den Reihen und 10 bis 15 Zentimeter zwischen den Rosen in Reihen. Dorizzki Mizh Strikchki sind schuldig, aber sie sind breiter als Zvychaynykh, die sie von Hand durchlaufen und dann die Ernte aufheben. Die Breite der Gleise beträgt ca. 50 Zentimeter.

Erbsensamen Sie hängen an der Furche, graben sich entlang der Schnur und legen 5 Zentimeter in eine Tiefe, so dass Vögel wie bei einer großen Anzahl von Schichten böse sein können.Wenn Sie sich gegen eine geringe Anzahl von Abfahrten versichern möchten, können Sie 2-3 Zentimeter in Borozenten auslegen, und wenn Sie erscheinen, können Sie die wachsenden Linien sehen. Sofort steigen die Stusani auf, denn die Erbsen werden gekinnig. Bei niedrig wachsenden Sorten sollte der Stusani 50 bis 70 Zentimeter dick sein, bei hoch wachsenden Sorten 1,5 bis 2,0 Meter. Für eine größere Steifheit der Stusani von außen auf den Boden (mayzhe chrestopodibno) und eine Reihe von Rosen stellen. Kennen Sie die Hülsen Gemüseerbsen regelmäßig hat die Welt erreicht. Im Allgemeinen nimmt die Wachstumsrate des Roselins ab.


WACHSENDE ERBSEN.

Erbsen - eine der kältebeständigsten Gemüsepflanzen! Besonders Sorten mit runden, glatten Samen. Ihre Samen keimen bei +1. + 2 ° С und zerebral - bei +4. + 8 ° C. Sämlinge von Erbsen mit glatten Körnern können Frösten bis zu -6 ° C standhalten.

Optimale Temperatur für die Samenkeimung und anschließende Anbau Erbsen + 16. + 25 ° C. Das Wachstum von Knötchen an den Wurzeln beginnt bei einer Temperatur von + 5 ° C, Assimilation von Luftstickstoff - bei Temperaturen über + 10 ° C (optimal +24 ° C + 26 ° C).

Erbsen - Eine Kultur, die Bodenfeuchtigkeit beansprucht (insbesondere während der Samenkeimung und in der ersten Vegetationsperiode). Sie verträgt überschüssige Feuchtigkeit gut, hält jedoch hoch stehendem Grundwasser nicht stand. Gleichzeitig Erbsen resistent gegen kurzfristige Dürreperioden: Dank seines leistungsstarken Wurzelsystems kann es sich aufgrund tieferer Bodenhorizonte mit Feuchtigkeit versorgen.

Zum wachsende Erbsen Sie müssen einen offenen, sonnigen Ort wählen.

Gemüse Erbsen Es ist nicht ratsam, nach Pflanzen, die den Boden erschöpfen (Sonnenblume, Sorghum), sowie nach Hülsenfrüchten zu platzieren. Die besten Vorgänger sind Getreide, Tomaten, Zuckermais. Kehre zum ursprünglichen Ort zurück Erbsen möglich in 3 - 4 Jahren.

PEAS

Schau das Video: Leguminosen - Eiweisspflanzen der Zukunft Webinar Getreidezüchtung Peter Kunz, LIVESEED


Vorherige Artikel

Was ist magisch Michael Basil - wie man magische Michael Basil Pflanzen wächst

Nächster Artikel

Gartenhäuser