Pflege von Hortensien der Zone 6 - Anbau von Hortensien in Gärten der Zone 6


Von: Teo Spengler

Hortensien gehören zu den idealen Sträuchern, die wunderschöne Blüten mit einem Hauch von Magie bieten, da Sie die Farbe von Bigleaf-Blüten ändern können. Glücklicherweise finden Sie in kühlen Klimazonen leicht kalte, winterharte Hortensien. Interessieren Sie sich für den Anbau von Hortensien in Zone 6? Lesen Sie weiter, um Tipps zu den besten Hortensien für Zone 6 zu erhalten.

Kalte winterharte Hortensien

Wenn Sie in Zone 6 leben, scheint es manchmal so, als ob die besten Sträucher ein milderes Klima erfordern. Dies gilt jedoch nicht für kalte, winterharte Hortensien. Mit 23 verschiedenen Arten von Hortensien finden Sie mit Sicherheit Hortensien für Zone 6.

Die äußerst beliebte, farbverändernde Bigleaf-Hortensie (Hydrangea macrophylla) ist von allen Sorten am empfindlichsten gegen Kälte. In Zone 6 ist es jedoch immer noch winterhart. Bigleaf produziert im Frühsommer riesige Schneebälle mit weißen, rosa oder blauen Blüten. Dies sind die „magischen“ kalten, winterharten Hortensien, die ihre Blütenfarbe je nach Säuregehalt des Bodens ändern.

Es ist jedoch bekannt, dass Bigleaf in kalten Klimazonen nur spärlich blüht. Daher ist es wichtig, über eine gute Pflege der Hortensien der Zone 6 nachzudenken. Ergreifen Sie einige Maßnahmen, um Ihre Bigleafs zu schützen, indem Sie sie in einem windgeschützten Bereich pflanzen. Sie sollten sie im Herbst auch gut mit Bio-Kompost mulchen.

Wenn Sie in Zone 6 Hortensien anbauen und lieber eine noch härtere Hortensie verwenden möchten, schauen Sie sich die Rispenhortensie an (Hortensie paniculata). Gärtner, die in so kalten Zonen wie Zone 4 leben, können diesen schönen Strauch züchten, der manchmal als Baumhortensie bezeichnet wird. Paniculata sind keine winzigen Pflanzen. Diese kalten, winterharten Hortensien werden 4,5 m hoch. Ihre Blüten ändern nicht ihre Farbe, aber Sie werden die riesigen, cremeweißen Blüten lieben. Oder wählen Sie die beliebte Sorte „Limelight“ für ungewöhnliche grüne Blumen.

Eichenlaubhortensie (Hydrangea quercifolia) ist ein amerikanischer Strauch und gedeiht bis in Zone 5. Das bedeutet, dass es eine der großen Hortensien für Zone 6 ist. Diese Hortensie wird 2 m hoch und breit. Es bietet Blüten, die ein weiches Grün beginnen, sich dann im Laufe der Reife in Elfenbein verwandeln und im Juli schließlich zu einem Rosenviolett verblassen. Wenn Sie nach Herbstfarben oder Winterinteressen suchen, sollten Sie diese Hortensie in Betracht ziehen. Die großen, eichenartigen Blätter färben sich vor dem Fallen färbend zimtfarben, und die Peeling-Rinde ist herrlich.

Zone 6 Hortensienpflege

Selbst wenn Sie kalte, winterharte Hortensien mit eigenen Wachstumszonen pflücken, lohnt es sich, diese Sträucher zumindest in den ersten Jahren zu babyisieren. Wenn Sie eine optimale Hortensienpflege für Zone 6 anbieten, erhöhen sich Ihre Erfolgschancen.

Achten Sie beim Bewässern darauf, dass der Boden gleichmäßig feucht ist. Der Blumenbeetboden muss gut abtropfen, da die Pflanzen kein stehendes Wasser vertragen. Beschneiden Sie nicht, es sei denn, dies ist in den ersten Jahren unbedingt erforderlich. Dies schließt Deadheading ein.

Ein weiterer guter Tipp für die Pflege von Hortensien in Zone 6 ist der Kälteschutz. Decken Sie Ihre neuen Pflanzen im Frühjahr und Herbst ab, wenn das Wetter wie Frost aussieht. Verwenden Sie außerdem eine dicke Schicht organischen Mulchs über den Wurzeln, bis die Frostgefahr vorbei ist.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Teilen Alle Freigabeoptionen für: Alles, was Sie über Hortensienbäume im Rampenlicht wissen müssen

Hortensienbäume im Rampenlicht sind eine atemberaubende Sorte mit einer enormen Anzahl von 10-Zoll-Blüten, die jeden Sommer in zartes Weiß, Creme und Rosa übergehen. Diese kälteresistenten, dürretoleranten Hortensien sind außergewöhnlich pflegeleicht und liefern wunderschöne Blüten, die sich perfekt zum Schneiden und Trocknen eignen.

Egal, ob Sie nach einer auffälligen Pflanzenpflanze, einer lebhaften Hecke oder einem Behälterstück für Ihre Terrasse suchen, Hortensien im Rampenlicht sind Ihre Antwort.


Auswahl der richtigen Sorte

Betrachten Sie die Farbe der Blüten. Mit Blüten von Weiß, Grün und Rosa bis hin zu Blau und Purpur kann jede Farbe Ihre Landschaft dramatisch verändern. Stellen Sie sicher, dass Sie die Hortensien auswählen, die am besten zu Ihren vorhandenen Pflanzen passen.

Berücksichtigen Sie die reife Größe Ihrer Hortensien. Einige werden nur etwa 2 bis 3 Fuß hoch und breit, während andere bis zu 6 Fuß hoch und 6 Fuß breit werden. Kleinere Hortensiensorten eignen sich perfekt für enge Bereiche des Hofes und Bereiche mit begrenztem Platz. Sie benötigen auch weniger Schnitt und Instandhaltung, da sie ihre Pflanzfläche nicht überwachsen lassen.

Einige Hortensien wachsen sogar in Baumform. Sie haben einen einzigen Stamm, der zu einer Kugel aus üppigen grünen Blättern und großen Blütenbüscheln führt. Hortensienbäume setzen eine mutige Aussage als Akzentstücke im Garten und in Behältern, die Eingänge umrahmen.

Und kennen Sie Ihre Wachstumszone! Während einige Hortensien extrem kälteresistent sind und unter den harten Winterbedingungen bis Zone 4 gedeihen, sind andere Hortensien nur bis zur Wachstumszone 6 winterhart. Es gibt sogar Arten von Hortensien, die nur bis zur Wachstumszone 8 kälteresistent sind.

Wenn die Hortensie, die Sie wirklich wollen, für Ihre Wachstumszone nicht kalt genug ist, legen Sie sie einfach in einen Behälter und bringen Sie sie in den kälteren Monaten ins Haus. Hortensien gedeihen in Behältern und sehen auf Veranden, Decks und Terrassen großartig aus.


Hortensiengarten

Spielen Sie mit einem Hortensien-Garten-Design, um Ihre Landschaft mit herausragenden Farben zu füllen.

DP_Barry-Block-Englisch-Country-Outdoor-Hydrangea-Pathway_s4x3

Im Zusammenhang mit:

Botanische Namen: Bigleaf Hortensie (Hydrangea macrophylla), glatte Hortensie (Hydrangeaarborescens) "Annabelle", "Pee Gee" Hortensie (Hortensie paniculata)

Sind Sie in Hortensiensträucher verknallt? Versuchen Sie, einen Hortensiengarten zu planen, um Ihren Appetit auf diese schönen Büsche zu stillen. Das Erstellen eines Hortensien-Garten-Designs kann eine Vielzahl anderer großartiger Pflanzen umfassen, die zusammen eine atemberaubende Landschaft bilden. Sie können einen Hortensiengarten planen, der mit anderen blühenden Sträuchern und kleinen Bäumen gefüllt ist, oder Sie möchten vielleicht Hortensiengärten entwickeln, in denen nur diese schöne Gruppe von Pflanzen vorkommt.

Das Wichtigste bei der Planung eines Hortensiengartens ist, den Pflanzen genügend Bewegungsfreiheit zu geben. Hortensiensträucher sind zähe Pflanzen, die auf eine kleinere Größe beschnitten werden müssen, als sie von Natur aus wachsen. Machen Sie Ihre Hausaufgaben und stellen Sie sicher, dass Sie den Pflanzen ausreichend Platz geben, um eine reife Größe zu erreichen.

Die meisten Hortensien-Makrophyllen, die Bigleaf- oder French-Arten, werden durchschnittlich 4 bis 6 Fuß hoch und breit, können aber in wärmeren Regionen noch ein oder zwei Fuß wachsen. Wenn Ihr Hortensiengarten nur eine 30 Zoll große und breite Pflanze aufnehmen kann, benötigen Sie einen Zwerghortensienstrauch oder eine ganz andere Pflanze.

Überlegen Sie beim Überlegen Ihres Hortensien-Garten-Designs, welche Rolle die Hortensien-Sträucher im Garten spielen werden. Die Rolle kann Ihnen bei der Auswahl der Art der Hortensie helfen, die Sie pflanzen möchten. Suchen Sie eine Hecke? Dann möchten Sie vielleicht die glatte Hortensie pflanzen (Hydrangeaarborescens) „Annabelle“. Diese Hortensiensträucher haben einige der größten Blütenköpfe und weisen eine ausgezeichnete Kältetoleranz auf. Da die Pflanzen bei der Blüte in der Regel kopflastig sind, müssen Sie sie stecken oder mit etwas wie einem Buchsbaum oder einer Eibenhecke kombinieren, um die Zweigstelle vom Boden abheben zu können.

Oder vielleicht möchten Sie ein Exemplar, eine fast baumartige Hortensie, die als Mittelpunkt in einem Teil Ihres Gartens dient. Für diese Verwendung sollten Sie die Hortensie „Pee Gee“ in Betracht ziehen (Hortensie paniculata) .Diese Hortensie ist ziemlich kugelsicher - eine gute Wahl für Anfänger. Es hält Hitze, Trockenheit und starker Kälte stand. Es wird bis zu 20 Fuß hoch und benötigt daher viel Platz. Wenn Ihr Hortensiengarten-Design kleiner ist, ziehen Sie "Limelight" in Betracht, das 5 bis 8 Fuß hoch wird, oder das kleinere "Bobo", das ordentliche 3 Fuß erreicht.

Klassische mehrjährige Pflanzbegleiter für Hortensien sind Pfingstrose, Taglilie, Katzenminze und Dianthus. Als Partner für die Strauchpflanzung sollten Sie Azalee, Berglorbeer, Rhododendron und Pieris in Betracht ziehen. Viele Gärtner lieben es, Hortensien mit japanischen Ahornbäumen zu kombinieren. "Inada Shidare", "Butterfly" oder "Tamukeyama" sind schnelle Züchter, die in einem Hortensien-Garten-Design großartig aussehen.


Kommentare (9)

Luis_pr

Wenn diese Pflanze in Zone 6 winterhart ist, müssen Sie sie nur gut gemulcht halten (ca. 3 bis 4 Zoll durch die Tropfleitung).

Wenn die Anlage für Zone 6 nicht robust ist, überprüfen Sie die Informationen unter dem folgenden Link.

Die beiden im Link diskutierten Ansätze sind: 1) Decken Sie den Strauch mit Hühnerdraht ab und füllen Sie ihn mit Blättern (packen Sie sie wirklich ein, da sie als Isolatoren dienen). 2) Legen Sie einen Karton auf die Sträucher und drücken Sie ihn langsam nach unten (der Stängel biegen sich), so dass die Stängel fast flach liegen (halten Sie den Karton mit Steinen und fügen Sie Blätter hinzu).

Die Blüten entwickeln sich in der Nähe der Spitzen, daher ist es wichtig, die Stielspitzen mit vielen Blättern zu schützen. Wenn Sie die Hühnerdraht-Sache machen, lassen Sie einige Zentimeter zwischen dem Ende der Stiele und den Seiten / der Oberseite des Hühnerdrahtkäfigs zu. Je mehr Trennung, desto mehr Schutz, aber packen Sie diese Blätter gut hinein. Bewahren Sie außerdem eine Reserve unbenutzter Blätter in einem Plastikmüllsack auf, da sich die Blätter manchmal absetzen und Sie möglicherweise mitten im Winter mehr hinzufügen müssen (verwenden Sie Mulch, wenn Sie keinen mehr haben).

Hier ist ein Link, der nützlich sein könnte: Überwinterung von Hortensien


Was stimmt nicht mit meinen Hortensien?

Von Melinda Myers - Gärtner und Gartenexperte
6. März 2021

Warum blüht meine Hortensie nicht?

Beginnen wir mit dem Bigleaf Hortensien (Hydrangea macrophylla). Dies sind die wunderschönen rosa oder blau blühenden Hortensien, die in milderen Klimazonen gedeihen. Sie bilden ihre Blütenknospen im Sommer vor der Blüte an Stielen (altes Holz). Wenn Sie diese Art von Hortensie zu einem anderen Zeitpunkt als unmittelbar nach dem Verblassen der Blüten beschneiden, werden die Blütenknospen entfernt. Kalte Winter sind ebenfalls eine Ursache, die die Pflanze bis zum Boden tötet. Die Wurzeln überleben, aber alles, was Sie haben, sind grüne Blätter, aber keine Blüten.

Die einfachste Lösung für Personen in Zone 5 und kälter ist das Züchten von Hortensien vom Rispen- oder Annabelle-Typ. Diese sind härter und bilden ihre Blütenknospen im selben Jahr, in dem sie blühen. Aber als Gärtner wollen wir immer die Pflanzen anbauen, die wir nicht haben können. Der Gärtner Tim Boebel ist einer dieser Pflanzenmenschen. Er hat ein Schnitt-, Mulch- und Düngungsprogramm, das für ihn und andere, die versuchen, im Norden Hortensien mit großen Blättern anzubauen, großartige Ergebnisse gebracht hat. Besuchen Sie seine Website oder lesen Sie sein Buch Hortensien im Norden: Blüten in den kälteren Klimazonen Für eine detaillierte Beschreibung seiner Überwinterungsmethode, Pflege und eine Liste von Bigleaf-Sorten empfiehlt er.

Wiederholen Sie blühende Hortensien, wurden wie Endless Summer eingeführt, um die Blütezeit von Bigleaf-Hortensien zu verlängern und Gärtnern mit kaltem Klima die Möglichkeit zu geben, rosa oder blaue Hortensienblüten zu genießen. Diese Pflanzen blühen auf altem Holz sowie auf neuem Wachstum. Wenn ein kalter Winter die Pflanze wieder zu Boden tötet, soll das neue Wachstum blühen. Viele Gärtner waren von den Ergebnissen enttäuscht. Ich habe festgestellt, dass das Halten des Bodens feucht und nicht nass von Frühling bis Herbst und das Auftragen einer Anwendung von Milorganite pro Frühling die Blumendarstellung erheblich verbessern kann. Untersuchungen haben ergeben, dass während die Mikroorganismen die Nährstoffe aus dem Milorganit freisetzen, ein Teil des an den Boden gebundenen Phosphors und Kaliums den Pflanzen zur Verfügung gestellt wird. Phosphor fördert die Blüte und Wurzelentwicklung, während Kalium die Winterhärte und Krankheitsresistenz fördert.

Wenn die Bigleaf-Hortensien Ihrer Nachbarn jährlich blühen, können Sie dem Klima keine Vorwürfe machen. Stellen Sie sicher, dass Sie zum richtigen Zeitpunkt beschneiden. Glücklicherweise benötigen diese Pflanzen nur minimalen Schnitt. Überprüfen Sie dann Ihr Bewässerungs- und Düngungsregime. Ein Bodentest gibt Empfehlungen, wie viel und welche Art von Dünger verwendet werden soll. Vermeiden Sie eine Überdüngung mit Düngemitteln mit hohem Stickstoffgehalt, die das Blatt- und Stängelwachstum fördern und die Blüte einschränken oder beseitigen können. Erwägen Sie die Verwendung von Milorganite, einem stickstoffarmen Dünger mit langsamer Freisetzung für Ihre Hortensien. Es liefert über einen längeren Zeitraum geringe Mengen an benötigten Nährstoffen.

Ein weiteres häufiges Problem ist der Mangel an Blumen vor kurzem gepflanzt blühende Sträucher, einschließlich der zuverlässig winterharten Hortensien. Diese Sträucher werden normalerweise in Behältern gezüchtet und stehen beim Kauf in voller Blüte. Sie wurden im Kinderzimmer sehr gepflegt und die Wurzeln füllen den Topf, was bedeutet, dass die Pflanze bereit ist zu blühen. Sobald Sie in den Garten gezogen sind, werden Sie möglicherweise enttäuscht sein, wenn die Pflanze in den nächsten ein oder zwei Jahren nicht blüht. Sei geduldig. Ihre Sträucher konzentrieren ihre Energie darauf, ein gesundes Wurzelsystem aufzubauen. Dies ist gut für die Langlebigkeit der Pflanze, irritiert aber diejenigen von uns, die auf schöne Blumen zählen. Sorgen Sie für die richtige Pflege, vermeiden Sie eine Überdüngung und Sie werden bald mit einer gesunden Pflanze und schönen Blüten belohnt.

Annabelle Typ auch glatt genannt, Hortensien (Hortensie arborescens) sind diese schattentoleranten Sträucher mit großen weißen Blüten. Jetzt können Sie rosa blühende Sorten wie Invincibelle® Spirit II kaufen. Diese sind in Teilen der Zone 3 bis 9 winterhart und bilden ihre Blüten im selben Jahr, in dem sie blühen. Das Beschneiden ist keine Ursache für schlechte Blüte. Zu viel Schatten oder Überdüngung ist normalerweise das Problem. Passen Sie die Pflege an und ziehen Sie in Betracht, die Pflanzen etwas mehr Sonnenlicht auszusetzen, wenn dies das Problem zu sein scheint.

Rispe Hortensien sind aufgrund ihrer Winterhärte, Pflegeleichtigkeit, Vielfalt der verfügbaren Größen und zuverlässigen Blüte sehr beliebt geworden. Ihre Blütenknospen bilden wie die von Annabelle dieselbe Jahreszeit, in der sie blühen. Die weißen kegelförmigen Blüten verblassen zu rosa oder rot und dann zu braun. Diese bevorzugen volle Sonne und sind nach ihrer Etablierung dürretolerant. Stellen Sie die erforderlichen Wachstumsbedingungen bereit und vermeiden Sie eine Überdüngung mit überschüssigem Stickstoff. Sie werden jedes Jahr mit Blumen belohnt.

Hortensie hat schlaffe Blätter, Blüten und Stängel

Wenn Ihre Pflanzen blühen, aber nicht hoch stehen, können Sie das Wetter dafür verantwortlich machen. Warme Temperaturen, nicht extreme Hitze und Feuchtigkeit fördern das üppige Wachstum. Diese Stängel sind oft nicht stark genug, um die großen Hortensienblüten zu stützen. Wir können das Wetter nicht ändern, aber wir können sicherstellen, dass wir richtig gießen, düngen und beschneiden.

Hortensien profitieren von regelmäßigen Düngung aber zu viel, vor allem von stickstoffreichen Düngemitteln, kann üppiges Wachstum fördern, das die Blüten möglicherweise nicht unterstützen kann. Der Aufbau eines gesunden Bodens mit Kompost und Bio-Mulchen fördert ein starkes Wachstum. Milorganit enthält 85% organische Stoffe und ernährt so sowohl den Boden als auch die Pflanzen.

Unsachgemäßer Schnitt Dies beeinträchtigt nicht nur die Blüte einiger Hortensien, sondern kann auch bei den meisten zu einem schlechten Wachstum führen. Annabelle-Typen sind ein perfektes Beispiel. Wenn Sie alle Stängel bis zum Frühjahr zurück auf den Boden schneiden, neigen sie dazu, extra lange, oft schwache Stängel zu wachsen. Schneiden Sie stattdessen im späten Winter alle Stiele zwischen 15 und 18 Zoll zurück. Dann die Hälfte davon auf Bodenniveau beschneiden. Die älteren Stängel unterstützen das neue Wachstum und verringern das Risiko eines Floppy-Wachstums. Achten Sie beim Kauf neuer Pflanzen auf Sorten, die für starke Stängel bekannt sind, die die großen Blüten stützen.

Rispenhortensien benötigen nur minimalen Schnitt. Wenn es zu stark beschnitten wird, ist das resultierende Wachstum schwach und kann die großen Blüten nicht unterstützen. Versuchen Sie, die Pflanzen auf 5 bis 10 Primärtriebe zu verdünnen, wenn Sie das Gefühl haben, mehr Blüten fördern zu müssen. Schauen Sie sich das YouTube-Video von Proven Winners an, um zu sehen, wie es funktioniert. Besser noch, wählen Sie die Sorte, die zum Raum passt, damit nur ein minimaler Schnitt erforderlich ist. Sie sparen sich Arbeit und Frust.

EIN Wassermangel führt zu schlaffen Blättern und Stielen. Dies ist ein häufiges Problem bei Neuanpflanzungen von Sträuchern aus Containern. Diese Pflanzen wurden in erdlosen Mischungen gezüchtet, die eine gute Drainage bieten, aber kein Wasser zurückhalten, solange die meisten Gartenböden vorhanden sind. Um eine Überbewässerung Ihrer Neuanpflanzungen zu vermeiden, überprüfen Sie den Boden in der Nähe der Pflanze und im umgebenden Gartenboden. In den ersten Jahren gießen Sie möglicherweise häufiger den ursprünglichen Wurzelbereich als den umgebenden Boden. Sobald diese Wurzeln in den Gartenboden hineinwachsen, ist dies weniger ein Problem. Achten Sie nur darauf, den Gartenboden nicht zu übergießen, da dies zu schlechten Wurzeln, Fäulnis und zum Tod Ihrer Pflanze führen kann.

Hortensienblüten halten nicht lange

Heißer als normale Temperaturen und trockener Boden können Hortensienblüten schnell braun werden lassen. Passen Sie Ihre Bewässerungsroutine nach Bedarf an, da der Boden mit steigenden Temperaturen schneller trocknet. Weiter gründlich gießen, um tiefere dürretolerante Wurzeln zu fördern. Überprüfen Sie den Boden und warten Sie, bis die oberen paar Zentimeter bröckelig, aber leicht feucht sind. Vermeiden Sie häufiges seichtes Gießen, das das Wachstum von Wurzeln in der Nähe der Oberfläche fördert. Diese trocknen schneller aus, sodass Sie häufiger gießen müssen, um Ihre Pflanzen am Leben zu erhalten. Mulchen Sie den Boden mit Blättern, Holzhackschnitzeln oder zerkleinerter Rinde. Eine Schicht aus organischem Mulch hilft, Feuchtigkeit zu sparen, den Boden etwas kühler zu halten und den Boden bei seiner Zersetzung zu verbessern.

Hortensien als Bodendecker

Hortensie hat Löcher, entstellte und verschwindende Blätter

Japanische Käfer ernähren sich von Hunderten verschiedener Pflanzen, einschließlich Rispen- und Eichenlaubhortensien. Ihre Fütterung führt zu einem spitzenartigen Aussehen der Blätter. Einige Gärtner tolerieren den Schaden, andere nicht. Das Einschlagen in eine Dose Seifenwasser ist eine nicht chemische Option. Ein Kollege fängt die Insekten mit einem batteriebetriebenen kleinen Handstaubsauger ein und lässt sie dann in das Seifenwasser fallen. Scheint, als könnten Sie mehr in kürzerer Zeit erfassen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie den Inhalt entleeren, bevor Sie das Vakuum verstauen.

BeetleGone® ist ein organisches Insektizid, das erwachsene Käfer bekämpft. Der Wirkstoff ist ein spezifischer Stamm eines natürlich vorkommenden Bodenbakteriums (Bacillus thuringiensis galleriae). Es tötet die Erwachsenen, ohne Bienen, Schmetterlinge und andere Bestäuber zu schädigen.

Blattläuse sind tropfenförmige Insekten, die Pflanzensäfte saugen. Sie scheiden den Überschuss als klare klebrige Substanz namens Honigtau aus. Ein starker Wasserstrahl kann ausreichen, um sie zu Boden zu stoßen. Wenn die Schädlinge zurückbleiben, versuchen Sie es mit einer organischen Bekämpfung wie insektizider Seife oder einem leichten Gartenbauöl wie Summit Year-Round Spray Oil.

Lesen und befolgen Sie wie immer die Anweisungen auf dem Etikett, wenn Sie ein organisches, natürliches oder synthetisches Produkt verwenden. Sie schützen sich, erzielen bessere Ergebnisse und vermeiden Schäden an den Pflanzen.

Wenn Blätter und Teile des Stiels verschwinden, Hirsch sind wahrscheinlich der Schuldige. Fünf Fuß hohe Zäune um kleine Gärten schützen Ihre Pflanzen vor diesen hungrigen Lebewesen. Sie können entscheiden, dass dies keine praktische oder ästhetisch ansprechende Option ist. Angst-Taktiken mögen funktionieren, aber städtische und vorstädtische Wildtiere erschrecken nicht so leicht, besonders wenn sie hungrig sind. Ein Gärtner verwendete bunte Weinflaschen, die über Metallpfählen umgedreht waren. Als der Wind wehte, klapperten die Flaschen und halfen, die Hirsche fernzuhalten. Tierabwehrmittel sind eine weitere Option. Behandeln Sie Pflanzen, bevor die Tiere mit der Fütterung beginnen, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Überprüfen Sie das Repellent-Etikett auf Pflanzen, die behandelt werden können, Tiere, die das Produkt abstößt, und wann sie erneut angewendet werden müssen. Betrachten Sie ein regen- und schneebeständiges Bio-Produkt, das weniger Anwendungen erfordert und Ihnen Zeit und Geld spart.

Trotz der Herausforderungen machen die Schönheitshortensien die Landschaft zu einem der beliebtesten Sträucher. Reduzieren Sie den Wartungsaufwand und steigern Sie Ihren Erfolg, indem Sie die richtige Hortensie für Ihr Klima, Ihre Wachstumsbedingungen und Ihren Gartenstil auswählen. Sie werden mit gesunden blühenden Sträuchern für Ihre Gärten, gemischten Ränder und Hecken belohnt.


Die 17 besten Hortensien basierend auf Ihrem Klima und Garten

Verleihen Sie jedem Garten mit diesen wunderschönen blühenden Sträuchern Eleganz, Charme und Nostalgie.

Betrachten Sie diese alten Favoriten und neuen Schönheiten, aber lesen Sie immer das Pflanzenetikett und wenden Sie sich an Ihren örtlichen Kindergarten, um den besten Typ für Ihre Winterhärtezone auszuwählen.

Speichern Sie diese Hortensien-Hacks für später, indem Sie dieses Bild anheften, und folgen Sie Country Living auf Pinterest für mehr.

Hortensien in voller Blüte sind üppige, auffällige Sträucher, die überraschend wenig Pflege benötigen. Das Beste von allem ist, dass sie unter verschiedenen Bedingungen gedeihen. "Ein häufiges Missverständnis ist, dass Hortensien nur Schattenpflanzen sind", sagt Stacey Hirvela, Gartenbauerin bei Spring Meadow Nursery. "Während sie in heißen Klimazonen Schatten am Nachmittag bevorzugen, brauchen sie ein paar Stunden Sonne, um zu blühen und gut auszusehen." Halten Sie Hortensien gut bewässert, wenn sie sich etablieren, damit sie gedeihen können. Sie tun gut ohne zu düngen, aber Sie können im Frühjahr mit universell blühendem Strauchgranulat füttern, wenn Sie möchten. Um zu vermeiden, dass Blütenknospen entfernt werden, warten Sie, bis alles, was tot erscheint, abgeschnitten ist, bis die Pflanze herausspringt, damit Sie sehen können, was was ist.


Schau das Video: Der große Hortensien Ratgeber Richtig Pflanzen u0026 Pflegen


Vorherige Artikel

Spathiphyllum-Probleme: Der Experte antwortet auf die Krankheiten von Spathiphyllum

Nächster Artikel

So stoppen Sie Chamäleonpflanzen: Erfahren Sie mehr über das Töten von Chamäleonpflanzen