Alles über den Hauptpreis 2008 von Trädgård


Der Hauptpreis von Allt om Trädgård geht in diesem Jahr an den Gartenarchitekten Ulf Nordfjell, weil er durch seine Bemühungen Gärten geschaffen hat, die Schönheit verleihen und sowohl bei der Auswahl der Pflanzen als auch bei der Architektur innovativ sind. Außerdem hat er den schwedischen Garten für den Export genommen!

Ulf Nordfjell ist Schwedens international bekanntester und anerkanntester Landschaftsarchitekt. Seine Gärten und öffentlichen Räume sind immer einen Schritt voraus und weisen auch nach vorne. In Ausstellung für Ausstellung zeigt er, dass nachhaltiges Bauen und Natur mit Gartenbau, Design und Architektur kombiniert werden können. Seine Wahl der Materialien für Pflanzungen sowie für Gebäude und Dekorationen fühlt sich immer neu an, obwohl die Pflanzen, Techniken und Farben oft weit unten im schwedischen Boden verwurzelt sind. Ulf Nordfjell ist auch der Nordländer, der sich von der schwedischen Natur - Wald, Heide, Wiese und Berge - und ihren Pflanzen, Strukturen, Farben und dem Lichtspiel inspirieren und beeinflussen lässt.

Im Laufe der Jahre hat Ulf Nordfjell Schweden so viel schöner gemacht, insbesondere als Architekt in Wohngebieten, großen öffentlichen Einrichtungen, Ausstellungen und privaten Gärten. Heilgarten ist heute ein bekanntes Konzept und jeder weiß, dass Garten sowohl Körper als auch Seele heilt. Als Ulf Nordfjell 1998 zusammen mit der Ergotherapeutin Yvonne Westerberg den Garten der Sinne im Sabbatsberg-Krankenhaus in Stockholm schuf, war er völlig neu . Weitere größere Einrichtungen, die Ulf geschaffen hat, sind Hedens Lustgård in Göteborg im Jahr 2000, Trädgårdsföreningen in Linköping und Skogens Trädgårdar in Wij Ockelbo im Jahr 2005.

2007 schuf Ulf Nordfjell seinen viel beschriebenen Ausstellungsgarten "A Tribute to Linnaeus", der der erste schwedische Wettbewerbsbeitrag auf der Chelsea Flower Show in England war. Der schöne Ausstellungsgarten hat eine Goldmedaille gewonnen und wir bei Allt om Trädgård glauben, dass Ulf Nordfjell Schweden auf die internationale Gartenkarte gesetzt und schwedische Gärten und schwedische Natur in die Welt gebracht hat. Er war der Erste und nach ihm werden nun hoffentlich noch viele weitere wagen, wetten und gewinnen.

VORHERIGE PREISE:

1996 Karin Berglund

1997 Ole Andersson

1998 Rigmor Celander und Mona Holmberg

1999 Lena Andersson und Christina Björk

2000 Gunnel Carlson

2001 Lars-Åke Gustavsson

2002 Stefan Mattsson

2003 Ulla Hasselmark

2004 Jan Lindmark

2005 Swedish Colony Garden Association

2006 Lars Krantz

2007 Botanischer Garten Göteborg

Motivation

Gewinner des Hauptpreises 2008 von Allt om Trädgård Ulf Nordfjell, hier flankiert von Chefredakteurin Marit Danielsson und Chefredakteurin Viveka Ljungström.

Der diesjährige Empfänger des Hauptpreises von Allt om Trädgård wird für die Tatsache belohnt, dass er im Laufe seiner Karriere Gärten und öffentliche Räume geschaffen hat, die Schönheit verliehen und Inspiration sowohl für die Architektur als auch für die Auswahl der Pflanzen geliefert haben.

In den Gärten von Ulf Nordfjell wird die schwedische Natur verfeinert und erklärt. Durch seine Augen werden wir uns bewusst, wie schön die Kiefernheide, das Moor, der Birkenwald, die Klippe und der Waldbach wirklich sind.

Ulf Nordfjell wird auch damit belohnt, dass er mit seinem Garten "A Tribute to Linnaeus" auf der Chelsea Flower Show in England 2007 der Welt gezeigt hat, dass schwedische Gartenkunst Weltklasse, schön, exotisch und exportwürdig ist.


Die diesjährige Geranie und die schwedischen Meisterschaften in Vogelhäuschen

In der Trädgårdsmässan Nordiska Trädgårdar vom 24. bis 27. März versammelt sich die gesamte TrädgårdsSverige und bietet den Besuchern mehrere Wettbewerbe an - 10 Stück.
Unter anderem wird die Geranie des Jahres nominiert und die schwedischen Meisterschaften in Vogelhäuschen entschieden.

Schwedische Meisterschaften in Vogelhäuschen - Zum dritten Mal in Folge finden die schwedischen Meisterschaften in Vogelhäuschen in Nordiska Trädgårdar statt. Der Wettbewerb richtet sich an Schulen im ganzen Land und ermutigt die Schüler, ihr eigenes Vogelhaus zu entwerfen, das dann anhand seines Designs, seines Einfallsreichtums und seiner Funktionalität beurteilt wird. Das Vogelhaus muss auch die Kriterien der schwedischen Gesellschaft für Naturschutz für Vogelhäuschen erfüllen. Der Gewinner des Wettbewerbs 2011 wird gemeinsam von einer Jury und den Messebesuchern ausgewählt.

Der Wettbewerb "Ideengarten des Jahres" zeigt die neuesten Pflanzenarrangements und Gartengestaltung. Neu in diesem Jahr ist, dass die Ideengärten von einer Jury mit klaren Bewertungskriterien beurteilt werden, die in diesem Jahr aus André Strömqvist, Allt om Trädgård Elisabeth Svalin Gunnarsson, Gartenautorin und Dozentin Ulrika Levén, Carnegie Art Award und Liss Annika Söderström, Bildhauerin, besteht mit einer Leidenschaft für Gärten. Die Jury bewertet dann den Zweck vor Ort, den Gesamteindruck, das Gesamtdesign, den Bau und die Bepflanzung. Die Preisverleihung findet am Donnerstag, den 24. März um 13.00 Uhr auf der Bühne Jordnära. Dann wird auf der Bühne die Auszeichnung "Ideengarten des Jahres" in Gold, Silber und Bronze verliehen.

Die feurige Seele des Gartens ist ein Preis, der vom schwedischen Gartenverband ins Leben gerufen wurde. Der Preis geht an ein Mitglied des schwedischen Gartens, das begeistert ist und selbstlos seine Macht zum Besten des Vereins einsetzt. Preisverleihung am Donnerstag, 24. März um 10.30 Uhr auf der Bühne Botanisera.

Colony Garden Promoter des Jahres - Die Auszeichnung "Colony Garden Promoter des Jahres" wird von Gunnel Carlson, der Colony Garden Association, verliehen. Preisverleihung am Donnerstag, 24. März um 10.45 auf der Bühne Botanisieren.

Bester Stand
Der Preis für den besten Stand wird an den Aussteller vergeben, der Konzept, Originalität und Aufmerksamkeitswert am besten kombiniert. Die Jury besteht aus Leif Johansson, der Bühnenbildnerin Skansen, Eva Kasselring, der Projektmanagerin Kasselring & Co und Kajsa Falck-Torlegård, die kreativ für Formex verantwortlich sind. Preisverleihung am Donnerstag, 24. März um 13.00 Uhr auf der Bühne Jordnära.

Alles an Trädgårds Hauptpreis wird jedes Jahr an jemanden vergeben, der TrädgårdsSverige schöner gemacht hat. Der Gewinner wird von der Redaktion von Allt om Trädgård nominiert. Treffen Sie den Gewinner bei der Preisverleihung am Donnerstag, 24. März, um 13.30 Uhr auf der Bühne Jordnära.

Die diesjährige Geranie wird von Mäster Grön nominiert und von Blomsterfrämjandet verwaltet, um die Breite der Geranien hervorzuheben - ein Segment, das viele wunderbare Variationen sowohl im Laub als auch in dekorativen Blumen zeigt. Jedes Jahr wird eine Geranie ernannt oder eine Vielzahl von Geranien, die ein anderes Gesicht zeigen als das, das wir normalerweise erkennen, wenn wir täglich über Geranien sprechen. Preisverleihung am Donnerstag, 24. März um 14.00 Uhr auf der Bühne Jordnära.

Gröna Pennklubbens Auszeichnung - Gröna Pennklubben ist ein bundesweiter Verein für Schwedens aktive Gartenjournalisten mit rund 100 Mitgliedern. Seit dem Jahr 2000 vergibt der Club einen jährlichen Preis - den Green Pen Prize - an Menschen, die die Gartenkultur gefördert und mit Inspiration und Innovation in der Gartenkunst beigetragen haben. Preisverleihung am Donnerstag, 24. März um 15.00 Uhr auf der Bühne Botanisera.

Das diesjährige Gartenbuch - die Wahl der Messebesucher unter den 10 Nominierten - wird Carita Wallman Larsson und Jörgen Orback, Stockholms Gartenbaugesellschaft, in Zusammenarbeit mit FOR vorgestellt. Preisverleihung am Sonntag, 27. März um 11.30 auf der Bühne Bodenständig.

Bester Balkon - In der diesjährigen Balkonausstellung kämpfen neun Teilnehmer um den Preis für den "besten Balkon". zeigt neun wunderschöne Balkone zum diesjährigen Thema „Platz für die Sinne. Zeit für Grün “. Besucher sind unter anderem nach Kalas i stan, Urban Garden und Sinne för Sekelskifte eingeladen. Preisverleihung am Sonntag, 27. März um 15.00 Uhr auf der Bühne Jordnära.

Lesen Sie mehr unter www.nordiskatradgardar.se oder www.tradgardsmassan.se
Nordic Gardens ist auch auf Facebook verfügbar.

Weitere Informationen erhalten Sie von Lotta Signeul, Pressesprecherin, per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter 08 749 43 79.

Ähnliche Links

Substanzen

Stichworte

Regionen

Stockholm Messe ist einer der weltweit führenden und flexibelsten Veranstalter von Meetings. Wir bieten den perfekten Treffpunkt für alles, von internationalen Gipfeln bis hin zu breiten öffentlichen Messen. Zusammen mit Ausstellern und Organisatoren erstellen wir gezielte Meetings, die dem Besucher Inspiration, Wissen und Geschäftsmöglichkeiten bieten. Als führender Veranstalter der nordischen Region veranstalten wir jedes Jahr rund 60 branchenführende Messen sowie rund 100 nationale und internationale Kongresse, Konferenzen und Veranstaltungen. Jedes Jahr begrüßen wir 10.000 Aussteller, 1,5 Millionen Besucher und mehr als 8.000 Journalisten aus aller Welt.


Alles über Trädgårds Hauptpreis 2008 - Garten

Lena Israelsson ist eine schwedische Journalistin und Gartenbuchautorin. Sie wurde 1950 in Trundön, Norrbotten, geboren und lebt heute in Stockholm. Israelsson schreibt hauptsächlich über den ökologischen Gemüseanbau. Sie hat ungefähr zehn Faktenbücher geschrieben. Ihr Buch "Handbok för köksträdgården", das in mehreren Ausgaben veröffentlicht wurde, gilt als Standardwerk im Anbau.

Sie wurde zweimal für den August-Preis nominiert: 2004 für Cityodling (illustriert von Filippa Widlund) und 2008 für Klosterträdgårdar. 2009 wurde sie mit dem Allt om Trädgårds Stora Pris ausgezeichnet. Cityodling und Grönsaksodling erhielten beide die Auszeichnung „Gartenbuch des Jahres“ der Gartenbaugesellschaft (2005 bzw. 2011). 2005 wurde sie mit der Medaille der Royal Patriotic Society "für die Sorgfalt beim Anbau und für Verdienste im Gartenbau" ausgezeichnet. 2016 erhielt sie die Belohnung der Gartner Foundation.

Sie wurde auch ins Englische, Dänische, Norwegische, Finnische und Estnische übersetzt. Lena Israelsson ist seit ihrer Kindheit Züchterin, jetzt auf einem Grundstück in Stockholm, und stützt ihr Schreiben hauptsächlich auf ihre eigenen Erfahrungen, aber auch auf Forschungen und Treffen mit anderen qualifizierten Züchtern.


Video: Blommor i min trädgård


Vorherige Artikel

Spathiphyllum-Probleme: Der Experte antwortet auf die Krankheiten von Spathiphyllum

Nächster Artikel

So stoppen Sie Chamäleonpflanzen: Erfahren Sie mehr über das Töten von Chamäleonpflanzen