Erica - Wie Sie Ihre Erica pflegen und pflegen


WIE WIR UNSERE PFLANZEN WACHSEN UND PFLEGEN

HEIDEKRAUT

L 'Heidekraut Es ist eine entzückende Pflanze für den Innen- und Außenbereich, die im Herbst und Winter herrliche, lang anhaltende Blüten hervorbringt, auch wenn mehrere Arten auch für die besonders farbenfrohen und dekorativen Blätter geschätzt werden.

BOTANISCHE KLASSIFIZIERUNG

Königreich

:

Plantae

Clado

: Angiospermen

Clado

: Eudikotyledonen

Clado

: Roside

Auftrag

:

Ericales

Familie

:

Ericaceae

Nett

:

Heidekraut

Spezies

: siehe den Absatz "Hauptarten"

ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN

Das Genre Heidekraut von der Familie Ericaceae Es enthält zahlreiche Pflanzen, die häufig zur Dekoration von Gärten und Balkonen verwendet werden, da es sich besonders für den Anbau im Freien eignet, auch wenn es sich gut für den Anbau in Töpfen und in Innenräumen eignet.

Dies sind strauchige Stauden, die ursprünglich aus Südafrika stammen, besonders rustikal, nicht zu groß und buschig.

Es bildet zahlreiche Stängel, die von dünnen nadelartigen Blättern bedeckt sind, die gegen Ende der Herbstperiode mit kleinen glockenförmigen Blüten unterschiedlicher Farbe je nach Art und Sorte bedeckt sind, sehr zahlreich, wodurch die Pflanze wie eine farbige Wolke aussieht.

Die Blüten sind in Ähren oder in endständigen Trauben auf den Zweigen des Vorjahres von sehr unterschiedlicher Farbe von weiß bis leuchtend rot gesammelt.

Die Blätter sind klein und nadelartig, vertikilliert und können je nach Art Schattierungen von gelb über rot über rost bis orange annehmen.

Hauptarten

Es gibt ungefähr 500 Arten in der Gattung Heidekraut Unter denen erinnern wir uns an die am häufigsten im Anbau in Töpfen oder im Garten verwendeten:

ERICA GRACILIS

Dort Erica gracilis Es ist eine Pflanze, die nicht höher als 45 cm sehr kompakt bleibt und zahlreiche Stängel bildet, die von zahlreichen kleinen nadelartigen Blättern von sehr intensiver grüner Farbe bedeckt sind, auf deren Zweigen sich Hunderte kleiner Blüten von roter Rose bilden.

Von dieser Art gibt es zahlreiche Sorten, an die wir uns erinnern: E. gracilis Vielfalt Sonnenaufgang mit weißen Blüten, die im Winter blühen.

ERICA CARNEA

L 'Erica Carnea Es handelt sich um eine spontane Art, die in den Alpen und im Apennin sehr verbreitet ist. Es handelt sich um eine strauchige, bodendeckende und immergrüne Pflanze, die einen Meter nicht überschreitet und dunkelrosa Blüten hervorbringt, die in Büscheln mit Krone zusammengezogen sind und aus denen die Blütenblätter zusammengeschweißt sind Auf der Oberseite sprießen die Staubblätter mit dunkler Haut und der Stift, der in der Mitte auftaucht.

Aus diesem Grund ist es besonders rustikal und wird als kolonisierende Pflanze angesehen. Aus diesem Grund wird es zur Re-Einbürgerung besonders degradierter Umgebungen verwendet. Es wird von Bienen sehr geschätzt und der aus seinen Pollen gewonnene Honig wird besonders geschätzt. Es blüht ab dem Monat Februar und bis zum Beginn des Sommers sprießen oft seine Blüten aus dem Schnee, was eines der ersten Anzeichen für die Ankunft des Frühlings darstellt.

Es wird allgemein genannt Besen.

ERICA ARBOREA

L 'Baumheide Es ist eine strauchige Art, die zu einem echten Baum werden kann, der sogar fünf Meter hoch wird. Es hat kahlköpfige Blätter, die in Wirbeln aus 4 Elementen vereint sind, kahlköpfig und von sehr intensiver grüner Farbe.

Die Blüten sind duftend, hängend (seltener aufrecht) und bilden einen traubenförmigen Blütenstand an der Spitze der Zweige. Sie zeichnen sich durch 4 haarlose Kelchblätter und eine Krone aus 4 zusammengeschweißten Blütenblättern aus, die eine glockenförmige Form von Pochymillimetern im Durchmesser ergeben, weiß mit Schattierungen rosa, mit innen rotbraunen Staubbeuteln mit anhängenden Gliedmaßen und Stiften. Die Blüten blühen im Frühling.

Es wird allgemein als "Waldbesen" bezeichnet.

ERICA MULTIFLORA

L.'Erica multiflora Es ist eine spontane Art in den Wäldern Mittel- und Süditaliens mit einem strauchigen Wuchs mit holzigen Stielen und aufrechten Zweigen, die im gesamten Mittelmeerraum verbreitet ist und eine Höhe von bis zu anderthalb Metern erreicht. Die Sträucher bilden sich im Kiefernwald oder im typisch mediterranen Gestrüpp (Gariga), gemischt mit Rosmarin, Myrte und Mastix.

Es ist eine immergrüne Pflanze mit typischen Blättern der Gattung und sehr duftenden rosa-violetten Blüten, die im Sommer erscheinen. Die Staubbeutel ragen aus der Krone heraus und sind sehr dunkelrot.

ERICA CINEREA

L 'Ascheheide Es ist eine strauchige, immergrüne, besonders rustikale Pflanze, die eine Höhe von 60 cm nicht überschreitet. Die Blüten haben eine glockenförmige violette Farbe, die im Hochsommer zu erscheinen beginnt.

ERICA SCOPARIA

Die Berühmten Erica scopariaEs ist eine Pflanze, die spontan wächst, typisch für den mediterranen Macchia, aber auch in Wäldern und Korkwäldern zu finden ist, die eineinhalb Meter hoch werden können. Die Blüten sind in endständigen Trauben gesammelt, aus einer im Frühjahr erscheinenden Färberose .

Es ist eine besonders rustikale Pflanze, die sich auch in armen Böden recht leicht anpasst und auch silikatische und saure Böden bevorzugt. Es verdankt seinen Namen der Tatsache, dass es einst zur Herstellung von Lescope verwendet wurde.

ERICA MELANTHERA

L 'E. melanthera ist ein kleiner Strauch mit weichen Zweigen, bedeckt mit kleinen Blättern mit rosa Blüten und schwarzen Staubblättern.

KULTURTECHNIK

L ' Heidekraut Es ist eine sehr einfach zu züchtende Pflanze, die eine frische und luftige Umgebung benötigt. Aus diesem Grund ist es im Sommer ratsam, sie nach Möglichkeit an einem schattigen Ort im Freien zu platzieren.

Es ist eine Pflanze, die Licht liebt, aber kein direktes Sonnenlicht, außer für einige Stunden am frühen Morgen.

Ein Merkmal ist, dass es sich definitiv um Kalziumpflanzen handelt, das heißt, dass sie Kalkstein in keiner Weise vertragen.

BEWÄSSERUNG

L ' Heidekraut Es sollte mäßig und regelmäßig gewässert werden, um sicherzustellen, dass der Boden immer leicht feucht ist.

Wenn das Wasser in Ihrem Haus hart ist, müssen Sie Regenwasser oder entmineralisiertes Wasser verwenden, da es sich um eine Pflanze handelt, die in keiner Weise Kalkstein verträgt.

Es ist eine Pflanze, die, da sie frische Umgebungen liebt, ein feuchtes Mikroklima haben muss, das sowohl bei häufigen Zerstäubungen des Baldachins garantiert werden kann, indem der Topf auf eine Untertasse mit Kies oder Blähton oder anderem Material gestellt wird, in dem Sie immer ein aufbewahren wenig verdunstendes Wasser garantiert das feuchte Mikroklima.

BODENART - REPOT

L ' Heidekraut Im Frühjahr umtopfen, aber nur, wenn die Wurzeln keinen Platz mehr im Topf haben.

Es wird ein grundsätzlich saurer Boden verwendet (er verträgt keine kalkhaltigen Böden), der aus Land von Blättern und Erde besteht Heidekraut zu gleichen Teilen mit der Zugabe von Torf und Sand, um die Entwässerung des Bodens zu verbessern.

DÜNGUNG

Es wird alle zwei Wochen gedüngt, indem der Dünger während des gesamten Frühlings- und Sommerzeitraums mit dem Bewässerungswasser gemischt wird, indem die Dosen im Vergleich zu den Angaben in der Düngerpackung geringfügig verringert werden.

Es ist ratsam, einen Dünger zu verwenden, der neben Makroelementen wie Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kalium (K) auch die sogenannten Mikroelemente enthält, dh die Verbindungen, die die Pflanze in minimalen Mengen benötigt (aber Hapur immer benötigt) wie Magnesium (Mg), Eisen (Fe), Mangan (Mn), Kupfer (Cu), Zink (Zn), Bor (B), Molybdän (Mo), alle wichtig für eine korrekte und ausgewogene Pflanzenwachstum.

BLÜHEN

Es blüht bei Temperaturen zwischen 7 ° C und 15 ° C und wenn es möglich ist, die Temperaturen auf diesen Werten zu halten, dauert die Blüte viele Monate. Wenn die Temperaturen höher als die angegebenen Werte sind, verdorren die Blüten daher schnell Besonders während der Blütezeit ist es wichtig, eine feuchte und kühle Umgebung um die Pflanze herum aufrechtzuerhalten.

BESCHNEIDUNG

Die Pflanze sollte jedes Jahr nach der Blüte beschnitten werden, um die blühenden Blütenstände zu beseitigen und die Zweige zu verkürzen.

MULTIPLIKATION

Die Pflanze vermehrt sich mit Stecklingen.

MULTIPLIKATION FÜR TALEA

Zu Beginn des Frühlings oder am Ende des Sommers werden durch Schneiden mit einer Rasierklinge oder einem scharfen Messer etwa 5 cm lange Stecklinge aus den Seitenästen entnommen, um ein Ausfransen der Stoffe zu vermeiden und sicherzustellen, dass sie sauber und desinfiziert sind um eine Infektion der Pflanze zu vermeiden.

Sobald die im unteren Teil platzierten Blätter entfernt wurden, werden sie in Gläser mit feuchtem Torf und grobem Sand gegeben, nachdem mit einem Bleistift Löcher gemacht wurden, so viele Stecklinge, wie Sie wurzeln müssen.

Der Topf ist mit einer transparenten Plastikfolie oder einem Kapuzenbeutel bedeckt und wird im Schatten und bei einer Temperatur von 18-24 ° C im Halbschatten gestellt. Achten Sie während dieser Zeit darauf, dass der Boden durch die Herstellung immer leicht feucht bleibt Um die Wurzelpflanzen nicht zu benetzen, verwenden Sie Wasser bei Raumtemperatur und nicht kalkhaltig (Regen oder demineralisiert). Entfernen Sie jeden Tag den Kunststoff, um die Luftfeuchtigkeit des Bodens zu kontrollieren. Lassen Sie die Stecklinge Luft nehmen und entfernen Sie eventuell entstandene Kondensation der Kunststoff.

Sobald die ersten Triebe erscheinen, bedeutet dies, dass die Stecklinge verwurzelt sind. Zu diesem Zeitpunkt wird der Kunststoff entfernt und der Topf in einen helleren Bereich gestellt (niemals in direkte Sonneneinstrahlung). Es wird erwartet, dass die Stecklinge stärker werden und eine Höhe von 7 cm erreichen. Zu diesem Zeitpunkt werden sie in Gruppen von zwei oder drei Personen mit demselben Boden, der im Abschnitt "Umtopfen" angegeben ist, in den letzten Topf umgepflanzt und wie erwachsene Pflanzen behandelt.

Parasiten und Krankheiten

Die Blätter fallen und die Stängel sind zerbrechlich

Dieses Symptom weist darauf hin, dass die Pflanze nur wenig bewässert wurde.
Abhilfemaßnahmen: Erhöhen Sie die Bewässerung und denken Sie daran, dass der Boden immer feucht bleiben muss und die Zerstäubungen des Baldachins fast täglich erfolgen müssen.

Vorhandensein von Spinnweben auf der Pflanze und den Blättern mit rötlichen Farbtönen

Dieses Symptom weist deutlich auf das Vorhandensein der roten Spinnmilbe hin, einer sehr schädlichen und ärgerlichen Milbe.

Abhilfemaßnahmen: Erhöhen Sie die Häufigkeit von Verneblungen des Laubes, da eine feuchte Umgebung im Allgemeinen ausreicht, um sie zu beseitigen. Nur bei besonders schwerem Befall ist es ratsam, ein bestimmtes Akarizid zu verwenden, das in einem guten, auf Gartenarbeit spezialisierten Zentrum erhältlich ist.

NEUGIERDE'

Oft in Baumschulen die Pflanzen, die als verkauft werden Heidekraut eigentlich gehören zu dennett Calluna wo die einzige Art gefunden wird Calluna vulgaris,einfach angerufen Calluna oder Brentoli (Foto unten), die auch in Bezug auf den Anbau sehr ähnlich ist, muss Heidekraut und produziert Blüten verschiedener Farben in allen Hyperioden des Jahres, je nach Sorte.

Sogar die Arten der nett Daboecia Sie werden oft mit dem Geschlecht verwechselt Heidekraut .

Der Name der Gattung stammt aus dem Griechischen eréiko «Frangere», weil es in der Antike aufgrund der sehr dünnen und zerbrechlichen Blätter als ausgezeichnetes Mittel zum Brechen von Blasensteinen und -steinen oder nach anderen Interpretationen angesehen wurde.

Es wurde einst zur Herstellung von Besen und für die Dächer und Wände armer Häuser verwendet.

Es werden mehrere Arten berücksichtigt Indikatorpflanzen da sie zu den ersten gehören, die nach einem Brand entstehen (z. B. E. arborea zusammen mit dem Erdbeerbaum) und die erste vegetative Wiederbelebung des Bodens darstellen.

Das rötliche Holz von Baumheide Aufgrund seiner Härte gilt es als sehr wertvoll und wird für den Bau von Rohröfen verwendet (der in der Anlage verwendete Teil ist der knotige Teil der Basis, der sogenannte Log).

Alle Pflanzen der Familie der Ericaceae haben die Besonderheit, dass ihre Wurzeln von einem Pilz, demHymenoscyphus ericae.Es geht um einen Endomykorrhiza-Ericoide das in die Wurzelzellen der Wirtspflanze eindringt, ohne dass diese in irgendeiner Weise reagiert, um die Invasion des Pilzes zu stoppen. Diese Art von Mykorrhiza ist vor allem in Heidelandschaften und Tundren weit verbreitet und erfüllt eine wichtige Funktion darin, Stickstoff und Phosphor zur Verfügung zu stellen, die aufgrund des hohen Säuregehalts des Bodens für die Pflanze nicht zugänglich wären, da sie in organischer Form immobilisiert sind Daher eine echte Beziehung der gegenseitigen Symbiose, in der der Pilz die für seine Entwicklung notwendigen Kohlenstoffverbindungen aus der Pflanze aufnimmt, während die Pflanze nicht nur Stickstoff und Phosphor aus dem Boden aufnehmen kann, sondern auch eine größere Oberfläche erforschen kann und daher mehr Wasser und Wasser hat Elemente verfügbare Mineralien.


Heidekraut, Eigenschaften und Anbau

Kredit Foto
© Maksim Shebeko / 123rf.com

Erica, Eigenschaften der Pflanze

Das Genre Heidekraut beinhaltet ca. 500 Sorten mehrjähriger, immergrüner und buschiger Pflanzen die zur Familie von gehören Ericaceae.

Die ursprünglich aus Afrika stammende Art ist heute im spontanen Zustand verbreiten auch in unseren Breiten und kommt für Zierzwecke kultiviert. Es ist in der Tat sehr beliebt, weil es blüht im Winter, Färbung von Gärten, Blumenbeeten, Balkonen und Terrassen, wenn fast alle anderen Pflanzen verblasst sind.

Die Heidekrautpflanze ist durch das Vorhandensein von gekennzeichnet verschiedene Trommeln die Längen von 50 Zentimetern bis zu einigen Metern erreichen können, bedeckt mit kleine nadelartige Blätter hellgrün, das bei einigen Sorten ab Herbst eine braune Farbe annimmt. Am Ende des Sommers füllen sich die Heidekrautstängel mit zahlreichen kleine weiße, rosa oder fuchsia Blüten.

Wie man Heidekraut im Garten anbaut

Das Heidekraut ist ganz einfach aus im Garten wachsen, wo es oft zu Zierzwecken in Blumenbeeten und Bordüren verwendet wird.

Zu Beginn ist es vorzuziehen Kaufen Sie ein oder mehrere Exemplare im Kinderzimmer im Freien platziert werden. Das ideales Gelände Aufgrund des üppigen Wachstums von Heidekraut ist es sauer, fruchtbar, sandig und gut durchlässig, niemals übermäßig feucht oder trocken und niemals kalkhaltig.

Seit dem Heidekraut befürchtet sowohl sengende Hitze als auch FrostDie Wahl des Standorts hängt vom geografischen Gebiet ab. In Gebieten, in denen die Wintertemperatur unter den Gefrierpunkt fällt Es ist besser, es in die volle Sonne zu stellen und es im Sommer zu schützen, um direkte Strahlen in den heißesten Stunden des Tages zu vermeiden. In Regionen, in denen der Winter mild ist, die Sommer jedoch heißAndererseits ist es vorzuziehen, einen schattigen Ort zu wählen.

Das Bewässerung Sie müssen moderat, aber regelmäßig sein und Die Pflanzen sollten feucht sein, wenn der Boden auszutrocknen beginntVermeidung von Wasserstagnation, die Wurzelfäule verursachen kann. Am Ende der Blüte das Heidekraut muss beschnitten werden, Reduzieren Sie die Stängel um etwa die Hälfte, um beim vegetativen Neustart neue Triebe zu gewährleisten.

Wie man Heidekraut in Töpfen züchtet

Heather kann auch angebaut werden im Topfund platziere es trotzdem draußen, auf dem Balkon oder der Terrasse. Sie müssen eine wählen Schiff mittelgroß bis groß, vorzugsweise aus Terrakotta.

Das idealer Boden für den Anbau von Heidekraut ist es das für acidophile Pflanzen. Auf den Boden der Vase sollten vorzugsweise einige Handvoll Blähton oder mit Sand bedeckte Steingutfragmente gelegt werden, um Lassen Sie überschüssiges Wasser ab. Die Verwendung der Untertasse wird nicht empfohlen, da das Heidekraut eine Stagnation des Wassers befürchtet.

Der Anbau von Heidekraut in Töpfen folgt den gleichen Regeln wie im Freiland. Die Pflanze kann daher in eine gestellt werden schattige Lage während der Sommermonate und zog zu einem Im Winter vor Frost geschützt.

Das Bewässerung Sie müssen regelmäßig durchgeführt werden, wenn der Boden fast vollständig trocken ist, ohne die Wassermenge zu überschreiten. Ausgehend vom vegetativen Neustart und den ganzen Sommer über a Dünger Gewährleistung der richtigen Versorgung mit Nährstoffen, die für deren Wachstum und Entwicklung unerlässlich sind.

Auch für das Wachsen in Töpfen ist es nach der Blüte notwendig Beschneiden Sie die HeidekrautpflanzeReduzieren der Stiele um etwa die Hälfte. Es ist auch notwendig Die Pflanze jeden Frühling umtopfenErsetzen Sie die Vase durch einen tieferen Behälter.


Wenn es blüht

Dort blühen Heidekraut ist reichlich vorhanden und wird durch einzelne glockenförmige Blütenstände dargestellt oder in Gruppen zusammengefasst, die durch chromatische Farbtöne von Weiß bis Rot gekennzeichnet sind. Im Allgemeinen blüht das Heidekraut am Ende der Sommersaison und setzt die Produktion bis zum Ende des Herbstes fort, insbesondere wenn die klimatischen Bedingungen Temperaturen zwischen sieben und fünfzehn Grad begünstigen. Es können jedoch Blüten erhalten werden, die je nach Art unterschiedliche Jahreszeiten betreffen, einschließlich Baumheidekraut, Heidekraut-Scoparia, Heidekraut-Gracilis und Heidekraut-Carnea.


Wie man die Erica reproduziert

Dort Reproduktion der Erica es ist nicht leicht zu bekommen, aber wir sehen Wie machen. Wir fahren fort mit Schneiden in der Zeit des Beschneidens, dh a März, einige entfernen Stecklinge ca. 2,5 cm lang, die in eine Schale mit Erde für acidophile Pflanzen gelegt werden, die mit feinem Sand (50%) und einer gleichen Menge Blähton oder Scherben gemischt sind. Decken Sie das Tablett mit einem transparenten Tuch ab und stellen Sie es auf ca. 16 ° C. Sobald die Stecklinge verwurzelt sind, fahren Sie mit fort Transplantation von jungen Menschen Heidekrautpflanzen mit kleinen Töpfen. Die neuen Sämlinge wachsen langsam und geben uns neue Blüten.


Vermehrung

Zur Vermehrung müssen im März etwa 2,5 cm lange Stecklinge entnommen werden. Die Stecklinge werden in kleinen Töpfen oder in Schalen vergraben, die mit einer Erdmischung aus 1/3 Torf und Sand zu gleichen Teilen und 2/3 Tonscherben gefüllt sind, um eine gute Drainage, aber auch eine konstante Luftfeuchtigkeit zu gewährleisten. Um die Wurzelbildung zu fördern und den richtigen Feuchtigkeitsgrad aufrechtzuerhalten, ist es gut, einen "Treibhauseffekt" zu erzielen, indem die Töpfe mit einer transparenten Polyethylenfolie versehen werden, durch die das Licht hindurchfiltern kann. Wenn die kleinen Stecklinge ein empfindliches Wurzelsystem emittiert haben, ist der richtige Zeitpunkt gekommen, um mit der Transplantation von der Schale in kleine Töpfe fortzufahren.


Wie man Topfheide pflegt

Ratschläge zum Wachsen und Pflegen der Erica-Pflanze, einer sehr rustikalen und vielseitigen Pflanze mit einer sehr lang anhaltenden und geschätzten Blüte Topfpflanzen: Kamelie, Kamelie, Kamelie japonica, Kamelie reticulata, Kamelie saluenensis, Kamelie sasanqua, Kamelie taliensis, Kamelie x williamsi Das Heiden zu beschneiden ist keine schwierige Aufgabe. In der Tat, wenn Sie ein wenig Vertrautheit erwerben, wird es für jedermann extrem erreichbar sein. IS.

Entdecken Sie die Peperomia-Pflanze Lesen Sie die Tipps weiter Wie kultivieren und nehmen Pflege della Peperomia Kleine immergrüne krautige einjährige oder mehrjährige Pflanze, üppig. Leitfaden für den Anbau von Anemonen in Töpfen und im Garten. Wie man Anemonen zum Blühen bringt und sie wachsen lässt. Klassifizierung und Art des Anemons

LATITUDEN | BÜCHER, DIE ORTE ERZÄHLEN. Vera Corinna Urbano. Bürgerband Gianni Marchett Clivia - Familie der Amaryllidaceae - Pflege und Kultivierung von Clivi-Pflanzen Heimisch in den kühlen Berggebieten des Fernen Ostens, wo buddhistische Mönche vor mehr als 1000 Jahren begannen, sie zu Zierzwecken zu kultivieren.

Kohleria - Familie Gesneriaceae - Pflege, Kultivierung und Blüte von Kohleri-Pflanzen Beschreibung. Die Gattung umfasst mehrjährige krautige Arten mit rhizomatösen Wurzeln, lanzettlichen und bunten fleischigen Blättern, die in Gruppen aus dem Rhizom sprießen, aufrecht, dick. Enzyklopädie der Pflanzen, Informationsblätter, Pflege und Gesundheit. Outdoor-Pflanzen, Gartenpflanzen, Indoor-Blumen, Balkonpflanzen, Tricks für die. Abschnitt von Gardening.it widmet sich Stauden, wie man sie auswählt und im Garten anbaut. Contudo oder case em que o.

Erica: Beratung, Kultivierung und Pflege - edendeifiori

  • Wassereinlagerungen: Was sind die Hauptursachen? Was sind die Symptome. Behandlung, Therapie, Ernährung, Medikamente und natürliche Heilmittel zur Heilung und Vorbeugung von Retention.
  • Die erste Staffel der Horror-Fernsehserie Masters of Horror wurde vom 28. Oktober 2005 bis 25. Februar 2006 in den USA auf Showtime ausgestrahlt
  • Attraction Series Wie habe ich William kennengelernt? Er ging in meine Bäckerei, kaufte einen Kirschkuchen, stahl eine Blumenvase - ich hatte keine Ahnung, was.
  • Conquistar alguém nem ist immer einfach. Nunca sabemos oder que se geht na mind und kein coração de alguém. Reconquistar alguém então pode ser ainda mais complicado.

Topfpflanzen: Kamelie, Kamelie, Kamelie japonica, Kamelie

Wenn Você estiver sie fazer denken, ist es wichtig, wenn Sie Sobre Alguns Pontos da Carboxiterapia - Efeitos Colaterais, Como Funciona E Contraindicações gefallen, Bildergalerien, Länder informieren.

Wie man Lavendel und Heidekraut beschneidet Mach es dir selbst Mani

Wiedergabe Wiedergabe Midi Midis Musik Karaoke Kaufen Verkauf Troca Wiedergabe Wiedergabe Wiedergabe mi Entdecken Sie die Peperomia-Pflanze Lesen Sie die Tipps zum Wachsen und Pflegen der Peperomia Small immergrüne krautige einjährige oder mehrjährige, üppige Pflanze.


Video: EINEN TAG MIT MELINDA UNTERWEGS . Erika


Vorherige Artikel

Mühlenbeckia

Nächster Artikel

Wie sich Sukkulenten an die Dürre anpassen, indem sie hartnäckig Wasser zurückhalten