Wie man Tulpen vom ersten Spross bis zu welkenden Blumen pflegt


Trotz der Tatsache, dass Tulpen mit der Ankunft des Frühlings in fast jedem Garten zu finden sind, weiß nicht jeder, wie man Tulpen pflegt, angefangen beim Erscheinen der ersten zarten Triebe bis hin zu dem Moment, in dem alle Blumen verdorren und die Stängel austrocknen .

Pflege der Tulpen vom Moment des Pflanzens bis zum Auftreten der ersten Knospen

Tulpen sind ziemlich hartnäckige und unprätentiöse mehrjährige Pflanzen. Fehler bei der Pflege während der gesamten Vegetationsperiode können jedoch zu Problemen wie verrottenden Zwiebeln, einer Fülle von blinden (nicht öffnenden) Knospen sowie der Krümmung dünner Stängel führen schafft den Eindruck, als ob sie auf der Baustelle liegen.

Tulpen sind ziemlich hartnäckige und unprätentiöse Stauden.

Das erste, worauf Sie achten müssen, um Ihre Chancen auf gesunde Tulpen mit makellosen Blüten deutlich zu erhöhen, ist, einen geeigneten sonnigen Standort für das Pflanzen Ihrer Tulpen mit lockerem, fruchtbarem Boden zu wählen und die Zwiebeln für das Pflanzen vorzubereiten. Wenn Sie nicht darauf achten, das Pflanzmaterial zu sortieren, die Zwiebeln von höchster Qualität auszuwählen und vor dem Pflanzen zu verarbeiten, können Sie in Zukunft die Schädigung von Tulpen mit Krankheiten kaum vermeiden, was bedeutet, dass die Probleme spürbar zunehmen.

Video zur Tulpenpflege im Frühjahr

Das Aussehen, die Größe der Blumen und die Gesundheit der Tulpen selbst hängen davon ab, welche Zwiebeln Sie in die Blumenbeete pflanzen. Wählen Sie daher Glühbirnen, die groß und frei von Fäulnis, fest und glatt sind.

Abhängig von den Wetterbedingungen und den Eigenschaften der Sorte erscheinen zwischen etwa den zwanziger Jahren von März bis Mitte April zarte Tulpentriebe unter dem Schnee. Für den Fall, dass Sie im Winter Zwiebeln gepflanzt haben, wird empfohlen, den Mulch nach dem Schmelzen des Schnees zu entfernen. Auf diese Weise erwärmt sich die Erde schneller und die Tulpen beginnen früher zu blühen.

Das Aussehen hängt davon ab, welche Zwiebeln Sie auf die Blumenbeete pflanzen.

Was wird von einem Gärtner nach dem Keimen der Tulpen verlangt:

  • Im Stadium der Keimung von Tulpensprossen sollten sie sorgfältig untersucht werden, um sofort festzustellen, welche Zwiebeln nicht keimten und welche Pflanzen Anzeichen einer Krankheit zeigten. Die offenbarte "Ehe" muss ausgegraben und sofort zerstört werden, sonst können sich die Krankheiten auf den Rest der Tulpen ausbreiten.
  • Um die kleinen Tulpensprossen herum, die aufgetaucht sind, wird der Boden sanft gelockert, wodurch der Zugang des notwendigen Sauerstoffs zu den Wurzeln verbessert wird und die Verdunstung von Feuchtigkeit aus dem Boden verringert wird. Im Allgemeinen bedeutet die Pflege von Tulpen im Garten eine regelmäßige Lockerung des Bodens während der gesamten Vegetationsperiode, insbesondere nach Bewässerung und Regen.
  • Vor der Blüte müssen Tulpen ziemlich sparsam gewässert werden, aber der Boden sollte niemals austrocknen.
  • Die erste Fütterung erfolgt, sobald die Sprossen aus dem Boden erscheinen. Während dieser Zeit benötigen Tulpen insbesondere Stickstoff für schnelles Wachstum und Blattbildung. Für die Fütterung können Sie Nitroammophos oder Kristallin unter Zusatz von Mikroelementen in Tabletten verwenden.
  • Der nächste Top-Dressing ist nicht obligatorisch, aber durch die Einführung eines komplexen Mineraldüngers beim Entfalten des zweiten oder dritten Blattes sind Tulpen mehr nützlich als schädlich.

Die erste Fütterung erfolgt, sobald die Sprossen aus dem Boden erscheinen

  • Während des Knospens nehmen Tulpen Nährstoffe aus dem Boden am effizientesten auf und benötigen dringend Kalium und Phosphor für die normale Bildung eines Stiels mit Knospen. Top Dressing sollte zu diesem Zeitpunkt mehr Phosphor mit Kalium und weniger Stickstoff enthalten.
  • Wenn die Knospen zu blühen beginnen, können Sie die Tulpen mit vollem Mineraldünger wieder füttern.

Das Top-Dressing muss sehr sorgfältig durchgeführt werden, um die Wurzeln nicht zu beschädigen oder die Blätter zu verbrennen. Kombinieren Sie es daher am besten mit dem Gießen oder verbringen Sie es an einem regnerischen Tag. Das erste Top-Dressing sollte nicht über den Schnee verstreut werden, da es sich ungleichmäßig löst. Es ist zweckmäßiger, Top-Dressing in Form von Lösungen herzustellen.

Grundlegende Maßnahmen während der Blüte von Tulpen

Wenn sich die Knospen nacheinander öffnen und prächtige Blüten auf dem Blumenbeet erscheinen, müssen Tulpen besonders gepflegt werden. Sie müssen reichlich bewässert werden und 10 Liter Wasser pro Quadratmeter verbrauchen, damit Feuchtigkeit in die Wurzeln eindringt und das Wasser nicht kalt sein sollte. Beim Gießen und Auftragen von Verbänden bei sonnigem Wetter sollte keine Feuchtigkeit auf die Blätter und insbesondere auf die Blüten gelangen, um Verbrennungen zu vermeiden.

Während der reichlichen Blüte von Tulpen ist es notwendig, Phosphor-Kalium-Dünger aufzutragen, der Stickstoffanteil sollte minimal sein, oder Sie können ganz darauf verzichten. Spurenelemente wie Bor, Zink, Mangan sind nützlich - sie wirken sich günstig auf den Zustand von Tulpen im Allgemeinen und auf die Entwicklung von Zwiebeln aus.

Während der reichlichen Blüte der Tulpen ist es notwendig, Phosphor-Kalium-Dünger aufzutragen

Während der Blüte von Tulpen führen erfahrene Floristen eine Sortenreinigung (Umpflanzen von Verunreinigungen anderer Sorten, um die Reinheit einer bestimmten Sorte zu erhalten) und eine Phyto-Reinigung (Entfernen kranker Pflanzen von Pflanzungen) durch. Blühende Tulpen müssen regelmäßig überprüft werden, damit mit Krankheiten infizierte Pflanzen sofort zerstört werden können. Die Viruserkrankung der Tulpenveränderung ist besonders gefährlich.

Es ist unheilbar und wird beim Schneiden mit Pflanzensaft übertragen. Daher müssen Gartengeräte mit Alkohol oder Kaliumpermanganat desinfiziert werden. Während des Knospens und Blühens von Tulpen ist es am einfachsten zu identifizieren.

Vergessen Sie nicht, den Boden zwischen den Tulpen nach jedem Gießen zu lockern, um die Bildung einer Kruste auf dem Boden zu verhindern und gleichzeitig Unkräuter zu zerstören, die für Tulpen höchst unerwünscht sind.

Tulpen sind verblasst - was als nächstes zu tun?

Leider hält die Blüte der Tulpen nicht lange an, und nach einigen Tagen beginnen die prächtigen Blüten zu verblassen, was die Ästhetik des Blumenbeets beeinträchtigt. Tulpen verblassen am schnellsten bei heißem, trockenem Wetter. Auch wenn alle Blüten bereits verdorrt sind, gießen Sie die Pflanzungen noch zwei Wochen lang weiter, da sich die Zwiebeln während dieser Zeit unter der Erde intensiv bilden - dank regelmäßiger Bewässerung sammeln sie Nährstoffe besser an.

Um zu verhindern, dass vergilbte Tulpen Ihren Garten mit ihrem stumpfen Aussehen verderben, pflanzen Sie die Zwiebeln in spezielle Körbe oder Behälter. Dann können die verblassenden Pflanzen zusammen mit Behältern ausgegraben und aus dem Blumenbeet an einen anderen Ort gebracht werden, damit die Zwiebeln reifen können.

Um zu verhindern, dass vergilbte Tulpen Ihren Garten mit ihrem stumpfen Aussehen verderben, pflanzen Sie Zwiebeln in spezielle Körbe oder Behälter

Die Pflege der Tulpen nach der Blüte basiert auf folgenden Regeln:

  • Wenn Sie vorhaben, die Sorte, die Sie mögen, zu vermehren und dafür große, gesunde Zwiebeln zu züchten, schneiden Sie die Blütenköpfe am vierten oder achten Tag nach der Blüte ab (wenn die Blüten zum Zerbröckeln bereit sind), dann beginnen die Zwiebeln, ihre Masse intensiv zu erhöhen ;;
  • Alle gefallenen Blütenblätter müssen sofort entfernt werden, da sie sich sonst in den Blattachseln ansammeln und verrotten.
  • Sie können die Stängel verblassener Tulpen erst abschneiden, wenn sie überhaupt gelb werden. Andernfalls entwickeln sich die Zwiebeln nicht mehr.
  • Sie können herausfinden, ob die Zwiebeln reif sind, indem Sie eine davon ausgraben - die gebildeten Wurzeln und braunen Flecken auf den Schuppen zeigen an, dass die Zwiebel bereit ist;
  • Graben Sie die Zwiebeln vorsichtig aus und senken Sie die Schaufel tief ab, um die Wurzeln nicht versehentlich zu verletzen. Versuchen Sie dies an einem sonnigen Tag, damit Sie die gegrabenen Zwiebeln draußen trocknen können.

Die geerntete Zwiebelernte wird sortiert, verarbeitet und zur Lagerung geschickt. Erstens wird das zukünftige Pflanzenmaterial bei einer Temperatur von +20 Grad und ab der zweiten Augusthälfte bei +17 Grad gelagert.

Video über die Pflege von Tulpen nach der Blüte

Im Herbst werden die Zwiebeln nach Auswahl des optimalen Pflanzzeitpunkts in vorbereitete Beete gepflanzt und reichlich gewässert. Zur Pflege der Tulpen im Herbst gehört auch die Vorbereitung der Pflanzen für den Winter. Zu diesem Zweck werden die gepflanzten Zwiebeln Mitte Oktober mit Ammoniumnitrat gefüttert, das Bett mit einer kleinen Torfschicht gemulcht und mit dem Einsetzen des kalten Wetters bedeckt.

Nicht alle Gärtner sind sich einig, dass Tulpenzwiebeln jährlich transplantiert werden müssen. Dank der Transplantation bleiben die Blüten jedoch groß, schön und weniger anfällig für Krankheiten.

[Stimmen: 10 Durchschnitt: 4,3]


Was tun mit Tulpen nach der Blüte, um sie bis zum nächsten Frühling zu halten?

Hallo liebe Freunde! Selbst erfahrene Blumenzüchter bezweifeln oft, was sie nach der Blüte mit Tulpen tun sollen. Muss ich sie schneiden, ausgraben, wie man die Zwiebeln bis zur nächsten Saison aufbewahrt, ist es möglich, sie zu Hause auf der Fensterbank zu züchten? Es gibt viele Fragen zur Fütterung, welche Düngemittel geeignet sind und welche nicht und wie die Zwiebeln vor Parasiten geschützt werden können.

  1. Merkmale wachsender Tulpen
  2. Geheimnisse der Pflege von Glühbirnen
  3. Wie man Glühbirnen pflegt
  4. Was tun mit Topftulpen?
  5. So vermeiden Sie Fehler beim Graben
  6. Wie man sich nach dem Graben kümmert
  7. Muss ich die Glühbirnen teilen?
  8. Wie man Tulpenknollen aufbewahrt
  9. Wenn es Zeit ist, Tulpen zu pflanzen
  10. Wann man Tulpen füttert
  11. Was wächst nach Tulpen

Was tun nach der Blüte der Tulpen?

Die Pflege der Tulpen nach der Blüte ist ziemlich einfach. Die Hauptregel ist, dass Blumen nicht sofort geschnitten oder ausgegraben werden können. Es wird empfohlen, die Pflanze mehrere Wochen lang gut zu gießen und zu füttern. Dieses Merkmal ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Tulpenzwiebeln beim Verblassen der Blüte etwa drei Wochen lang weiterhin Nährstoffe ansammeln. Das vorzeitige Ausgraben beraubt sie dieser Möglichkeit, so dass die Tulpenblüte im nächsten Jahr möglicherweise weniger häufig vorkommt.

Nach dem letzten Welken wird der Stiel vorsichtig entfernt. Dadurch kann die Pflanze keine Energie für die Notwendigkeit der Samenreifung verschwenden. Es ist unmöglich, die Blätter sofort zu schneiden, da die Entwicklung der Zwiebeln nach dem Entfernen unmittelbar nach der Blüte zurückbleibt. Es ist darauf zu achten, dass die Tulpen ausreichend bewässert und gedüngt werden.

Viele Gärtner haben zu diesem Zeitpunkt den Wunsch, gelbe Blätter zu entfernen, aber dies sollte nicht getan werden. Erfahrene Gärtner empfehlen, sie einfach auf den Boden zu drücken oder mehrjährige Pflanzen mit Tulpen zu pflanzen, um dem Blumenbeet in dieser Zeit ein ästhetisches Aussehen zu verleihen. In dieser Zeit können Sie den Blumengarten dekorieren, nachdem Sie zuvor Narzissen oder Phloxen mit Tulpen gepflanzt haben.

Innerhalb weniger Wochen trocknen die Tulpenblätter auf natürliche Weise aus und können abgeschnitten werden. Um den Ort, an dem die Blumen nach dem Trocknen der Blätter gepflanzt wurden, nicht zu verlieren, wird empfohlen, zuerst Leitfäden anzubringen, anhand derer Sie sie leicht finden können.


Landung im Boden

Idealerweise werden Tulpen im Herbst in den Boden gepflanzt.Ende September - Anfang November. Im April wird auch die Frühlingsausschiffung praktiziert. Aber dann blühen die Tulpen viel später, weil sie ungefähr drei Wochen brauchen, um zu wurzeln. Es ist ratsam, den Pflanzort jedes Jahr zu wechseln, damit sich keine Krankheitserreger im Boden ansammeln.

Wo Frühlingsblumen wachsen, sollte die Feuchtigkeit nicht stagnieren. Das zukünftige Blumenbeet wird in 2 Wochen vorbereitet, damit sich die Erde gleichmäßig absetzt. Das Bett wird bis in die Tiefe des Schaufelbajonetts gegraben und Kompost, Asche oder Superphosphat werden hinzugefügt. Kalk wenn nötig. Auf Lehmböden wird die Einführung von Torf gefördert. In Abwesenheit von Regen wird das Gebiet mit Wasser verschüttet.

Vor dem Pflanzen werden die Zwiebeln erneut aussortiert und in einer Kaliumpermanganatlösung desinfiziert. Die Pflanztiefe der Zwiebel beträgt das Dreifache ihrer Höhe. Bei großen Proben wird der Abstand zwischen den Zwiebeln auf 15 cm gehalten, bei mittleren Proben - 10 cm, bei kleinen Proben - 5 cm. 25–30 cm verbleiben im Reihenabstand.

Fortgeschrittene Blumenzüchter pflanzen Tulpen in speziellen Körben für Zwiebeln, sie sind sehr leicht zu graben

Decken Sie die Blumenbeete nicht mit organischer Substanz ab, um Nagetiere nicht anzulocken. Mit dem Einsetzen unvorhergesehener Fröste wird Agrofaser auf dem Blumenbeet ausgebreitet, das von Brettern gepresst wird.

Auf Anraten eines erfahrenen Züchters habe ich beim Pflanzen eine Handvoll Sand mit Asche in das Loch gemischt. Ich lege eine Zwiebel auf diesen "Hügel" und bedecke ihn mit Erde. Jetzt wird der Verlust von Tulpen aus verschiedenen Fäulnissen auf meinem schweren Lehm minimiert. Und die Zwiebel kommt größer heraus, weil der Sand den Boden lockert und sich die Wurzeln frei entwickeln.

Top Dressing unmittelbar nach der Blüte, Desinfektion der Zwiebeln und warme Lagerung mit anschließender Temperatursenkung - das sind die drei Wale der grandiosen Frühlingsblüte der Tulpen.


Frühlingsfütterung von Tulpen

Es ist nicht erforderlich, Stickstoffdünger auf die Pflanzfurchen aufzutragen, dies ist besser im Frühjahr. Erfahrene Blumenzüchter machen das im schmelzenden Schnee. Verteilen Sie Ammoniumnitrat in einer Dosis von 20 g / m 2 unter den zu sprießenden Tulpen. Sie können dies im Herbst nach dem Pflanzen auf gefrorenem Boden tun, dann trägt das Schmelzwasser stickstoffhaltige Düngemittel tief in den Boden.

Die maximale Nährstoffaufnahme von Tulpen erfolgt von April bis Mai. Tochterzwiebeln werden gleichzeitig mit der Blüte gepflanzt und die Intensität der Nährstoffaufnahme nimmt signifikant zu. In dieser Zeit müssen Sie Flüssigdüngung und intensive Bewässerung anwenden.

Wenn der Frühling nicht mit Niederschlägen zufrieden ist und der Schnee vor langer Zeit geschmolzen ist, ist eine reichliche Bewässerung erforderlich.

Es ist wichtig zu bedenken, dass Sie die Pflanzen nicht füttern können, wenn die Wurzel-Erdscholle trocken ist. Bewässerung ist primär - Fütterung ist sekundär.

Das Gießen von Tulpen wird selten, einmal pro Woche, aber reichlich durchgeführt, so dass die Erde um 25 - 30 cm nass wird, dh das Wasser gelangt in die Wachstumszone des Wurzelsystems. Wenn die Böden sandig sind, erfolgt die Bewässerung häufiger, jedoch in kleineren Dosen, da Wasser schnell durch die Dicke sickert und zum Rand des Wurzelsystems gelangt.


Wie man Tulpen nach der Blüte pflegt

Nach Ablauf der Blütezeit werden die Pflanzen notwendigerweise mit Phosphor-Kalium-Düngemitteln gefüttert. Die Eierstöcke werden entfernt, damit die Pflanzen Zeit haben, vor dem Winter eine ausreichende Menge an Nährstoffen anzusammeln.

Die Bewässerung wird zwei Wochen lang fortgesetzt, dann allmählich reduziert und gestoppt. Wenn die Blätter gelb werden, werden die Zwiebeln ausgegraben und gelagert (Abbildung 6).

Wann man Tulpen gräbt

Ein häufiger Fehler besteht darin, die Zwiebeln den ganzen Sommer über im Boden zu lassen. Dies lohnt sich nicht, da in diesem Fall die Sorten degenerieren und die Blüten zu klein werden.

Sie beginnen sie auszugraben, nachdem die Blätter und der Stiel gelb geworden sind. Es ist besser, dies mit einer Bajonettschaufel zu tun, die tief in den Boden eintaucht, um die Glühbirnen nicht zu beschädigen. In Zukunft wird das Pflanzenmaterial getrocknet, in Kisten ausgelegt und in einem kühlen, belüfteten Raum gelagert.

Die Pflege der Tulpen nach der Blüte wird im Video detailliert gezeigt.


5. Andere Aktivitäten zur Pflege von Tulpen

Die Pflege von Tulpen umfasst neben dem aufgeführten Minimum an Pflichtarbeit auch andere Aktivitäten, die in den folgenden Artikeln behandelt werden. Aber ich werde kurz skizzieren, welche Hauptprobleme der Züchter beim Anbau von Tulpen noch lösen muss.

Ich habe bereits das Thema des Schutzes von Tulpen vor Krankheiten und Schädlingen in verschiedenen Stadien der Vorbereitung und des Anbaus dieser beliebten Blumen angesprochen.Dieser wichtige Aspekt der Tulpenpflege wird in separaten Artikeln ausführlicher erörtert, in denen wir auch auf die Notwendigkeit einer pflanzengesundheitlichen und sortenreinen Reinigung von Pflanzungen eingehen, die während der gesamten Vegetationsperiode von Blumen durchgeführt werden.

Wenn einer der unerfahrenen Floristen Tulpen auf seiner Website anbauen möchte, können Sie zuerst mit dem Anbau der einfachsten unprätentiösen Sorten dieser Blumen beginnen. Es gibt nichts Schwieriges.

Für die erfolgreiche Pflege moderner Tulpensorten mit hohen dekorativen Eigenschaften, die launischer und weniger widerstandsfähig gegen ungünstige Wachstumsbedingungen sind, empfehle ich dringend, die Empfehlungen in den Blog-Artikeln zu lesen.


Schau das Video: Blumenzwiebeln richtig pflanzen - Der Grüne Tipp


Vorherige Artikel

So bereiten Sie getrocknete Kartoffeln richtig für den Winter vor

Nächster Artikel

Croton-Blätter verblassen - Warum verliert mein Croton seine Farbe?