Jährliche Kletterpflanzen: Verwendung schnell wachsender Reben in der Landschaft


Von: Becca Badgett, Co-Autorin von How to Grow a EMERGENCY Garden

Wenn Sie nicht genügend Platz zum Garten haben, nutzen Sie die vertikalen Räume, indem Sie einjährige Weinreben anbauen. Sie können sogar dürretolerante Reben und einjährige Reben für Schatten finden. Viele blühen fruchtbar und einige duften. Schnell wachsende Reben mit auffälligen Blumen können auch einen Problembereich in Ihrer Landschaft verbergen und bei richtiger Lage schnell Privatsphäre bieten.

Wachsende jährliche Kletterpflanzen

Auf einem Spalier, einer unschönen Wand oder dem Zaun, den Sie mit den Nachbarn teilen, können Sie eine Reihe von jährlichen Kletterpflanzen anbauen. Jährliche Kletterpflanzen können auch in Containern oder im Boden wachsen. Schnell wachsende Reben brauchen wenig Ermutigung zum Klettern, müssen aber möglicherweise trainiert werden, um in die richtige Richtung zu wachsen. Jährliche Reben klettern normalerweise durch Verwendung von Ranken oder Bindfäden.

Wenn Sie einjährige Reben anbauen, können Sie Pflanzenmaterial kostengünstig aus Samen gewinnen. Schnell wachsende Reben können auch aus Stecklingen gewonnen werden, die normalerweise leicht wurzeln und schnell wachsen. Während Sie die Pflanzen möglicherweise nicht in Ihrem örtlichen Gartencenter finden, sind Quellen für Samen schnell wachsender einjähriger Reben im Internet verfügbar. Wenn ein Freund oder Nachbar eine etablierte jährliche Rebe hat, fragen Sie nach Stecklingen oder Samen, die normalerweise im Überfluss produzieren.

Schnell wachsende Reben

Es gibt zahlreiche Arten von jährlichen Reben, die Sie jedes Jahr in der Landschaft anbauen können. Einige Beispiele für schnell wachsende einjährige Reben sind:

  • Hyazinthenbohnenrebe
  • Mondblume
  • Schwarzäugige Susan-Rebe
  • Mandevilla
  • Scharlachrote Prunkbohne
  • Zypressenrebe
  • Winde

Die meisten dieser Reben wachsen gut auf verschiedenen Böden und bei voller Sonne bis Halbschatten.

Jährliche Reben für Schatten

Zu den jährlichen Schattenreben gehören dekorative Süßkartoffelreben, ein Schnellzüchter, der in Grün oder Lila erhältlich ist. Versuchen Sie eine Kombination der beiden Farben, um einen großen schattigen Bereich zu dekorieren.

Andere jährliche Reben, die für schattige Standorte gesucht werden sollen, sind:

  • Kanarische Rebe - verträgt Halbschatten
  • Schwarzäugige Susan-Rebe - verträgt Halbschatten
  • Graserbse - kann im Halbschatten gepflanzt werden
  • Zypressenrebe - verträgt etwas Schatten

Trockenheitstolerante jährliche Reben

Von den häufigeren dürretoleranten einjährigen Reben, die in der Landschaft wachsen, gehören zu den beiden beliebtesten Klettersteig-Kapuzinerkressen und deren Cousin, die Kanarische Kriechpflanze.

Einmal etabliert, brauchen die meisten jährlichen Kletterer wenig Pflege, obwohl sie vom Beschneiden profitieren, um sie in Grenzen zu halten. Wenn Sie mit preiswerten, jährlichen Kletterpflanzen in Ihrer Landschaft experimentieren, haben Sie eine Lösung für viele Ihrer Gartenprobleme gefunden.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Ornamental Vines General Care


Wie man Winde wachsen lässt

Die Fichte / Evgeniya Vlasova

Winde sind oft die ersten blühenden Reben, mit denen Gärtner vertraut werden. Es handelt sich um schnell wachsende einjährige Reben, die tatsächlich zur selben botanischen Familie gehören wie Süßkartoffeln (obwohl sie keine essbaren Knollen produzieren). Die bunten trompetenförmigen Blüten haben einen leichten Duft und sind bei Schmetterlingen und Kolibris beliebt. Die Knospen sind fest gewirbelt und entfalten sich, wenn die Sonne sie am Morgen trifft, und geben ihnen ihren einzigartigen Namen.

In Mexiko und Mittelamerika beheimatet, wachsen Winde-Reben, indem sie sich mit Ranken an nahegelegene Stützen klammern und pro Saison schnell bis zu 12 Fuß oder mehr wachsen. Sie können etwa einen Monat vor dem letzten Frühlingsfrost mit Samen gepflanzt und selbstständig gesät werden, was es sehr wahrscheinlich macht, dass sie im nächsten Jahr wiederkommen. Obwohl einige Gärtner sie als zu aggressiv empfinden, können unerwünschte Sämlinge normalerweise leicht herausgezogen werden.

Botanischer Name Ipomoea purpurea
Gemeinsamen Namen Winde
Anlagentyp Jährlich
Reife Größe 6 bis 10 Fuß hoch, 3 bis 6 Fuß breit
Sonnenaussetzung Volle Sonne
Bodenart Feucht, aber gut durchlässig
Boden pH Neutral bis sauer
Blütezeit Sommer Herbst
Blumenfarbe Lila, rosa, blau, weiß
Winterhärtezonen 2–11 (USDA)
Native Area Mexiko, Mittelamerika
Toxizität Giftig für Tiere und Menschen

In der Vergangenheit wurden Gitter immer als Stütze für die Massen von Weinreben verwendet, die sowohl als Tafeltrauben als auch als Wein angebaut wurden. Allein gelassen klettern Weinreben auf Baumkronen und suchen nach Sonnenlicht. Für nur wenige Weinreben ist eine Laube die beste Option. Für mehrere Weinreben ist es am einfachsten und platzsparendsten, Spaliersysteme zu bauen. Wenn Sie sie auf die richtige Art von Spalier trainieren, wachsen und entwickeln sich die Weinreben optimal. Verschiedene Arten umfassen:

  • Leiergitter
  • Vertikale Gitter
  • Genfer Doppelvorhanggitter
  • Vierarmige Kniffin-Gitter (gut für Anfänger)
  • Cordon-Gitter mit einem Vorhang

Wachsen Sie diese Jahrbücher, um Bestäuber anzulocken

Diese Einjährigen sind einfach zu züchten, sehen in jedem Garten gut aus, sind leicht zu finden und werden von Bestäubern aller Art geliebt. Bienen, Vögel, Käfer und Schmetterlinge profitieren von der folgenden Liste. Diese schönen Blumen dienen als Wirtspflanzen und / oder als Nahrung für die Bestäuber.

Cleome - diese großen Einjährigen mit einer einzigartigen Blume sind eine beliebte Pflanze aus Bienen, Schmetterlingen und Kolibris. Cleome versorgt viele Bestäuber mit Nektar und ist eine Wirtspflanze für die Schmetterlinge Checkered White, Cabbage White und Great Southern White. Sie sehen wunderschön aus als Grenzpflanze und wenn sie in Masse gepflanzt werden.

Kosmos - Kosmos findet man aus gutem Grund in fast jedem Bauerngarten. Sie wachsen leicht in fast jedem Bodenzustand, sie säen sich selbst, sie mischen sich gut mit anderen Pflanzen und sehen mit allem gut aus, sie machen gute Schnittblumen, sie ziehen Bestäuber an und sie gehen gut mit Vernachlässigung um. Was gibt es nicht zu lieben? Wenn Sie sie tot halten, bleiben die Blüten den ganzen Sommer über bis zum Frost erhalten.

Heliotrop - Dichte Blütenbüschel in den Farben Lila, Blau und Weiß. Heliotrop ist ein duftendes Jahrbuch, das gut im Boden oder in Behältern wächst. Die violetten Sorten sind beliebter und die weißen Sorten duften am meisten. Dieser Tropen war einst ein Grundnahrungsmittel in Bauerngärten. Diese süß duftende Blume feiert ein Comeback. Sie werden den Duft und die zarten Blumen genauso genießen wie die Bestäuber, die den Nektar genießen.

Kapuzinerkresse - Kapuzinerkressen werden jede Ecke des Gartens aufhellen. Sie gedeihen in armen Böden und die Blüten sind für Menschen genauso essbar wie für Bestäuber. Diese fröhlichen Pflanzen blühen früh in der Saison und geben unseren Bestäubern etwas, an dem sie sich früh in der Saison erfreuen können. Für diejenigen von uns im Süden werden Kapuzinerkressen bei heißem Wetter verdorren, aber es ist einfach, Samen für das nächste Jahr zu sammeln.

Nicotiana - die zarten trompetenartigen Blüten von Nicotiana duften ebenso wie sie zart sind. Bienen, Kolibris und andere Bestäuber werden diese Pflanzen suchen, und die Menschen werden es genießen, den süßen Duft zu riechen. Nicotiana ist nicht schwer aus Samen zu ziehen und wächst sehr schnell. Die Erbstücksorten, an die die meisten Menschen denken, wenn sie an blühende Tabakpflanzen denken, sind groß und müssen aus Samen gewonnen werden, obwohl es neuere Sorten gibt, die kompakter sind und manchmal in Gartencentern zu finden sind.

Salvia - sowohl in unserer jährlichen als auch in unserer mehrjährigen Kategorie bestäuberliebender Pflanzen zu finden, werden Salvias von den meisten Bestäubern geliebt. Die jährlichen Sorten werden gerne neu ausgesät, sind aber nicht schwer zu kontrollieren. Jährliche Salvias sehen gut aus, wenn sie in Gruppen gepflanzt werden. Die Bestäuber genießen es auch, ihre Pollen- und Nektarquellen zu gruppieren, damit die Pflanzen leicht sichtbar und zugänglich sind. Beobachten Sie, wie Kolibris und Bienen in Ihren Salvias-Bereich hineinzoomen.

Scabiosa oder Nadelkissenblüten sind sowohl als einjährige als auch als mehrjährige Sorte erhältlich. Bienen und Schmetterlinge fühlen sich von den Blüten wegen ihres Pollens und Nektars angezogen. Eine leicht zu züchtende Blume. Säen Sie Ihre Samen im zeitigen Frühjahr, nachdem die Frostgefahr vorbei ist. Die Pflanzen werden groß, oft bis zu 36 Zoll groß, was Ihnen einen großartigen Blick auf die Bestäuber gibt, die diese bezaubernde Blume genießen.


Fünfblättriges Akebia

Obwohl die fünfblättrige Akebia hübsche Blumen und Früchte hat, wird sie Ihren Garten überholen, wenn Sie nicht vorsichtig sind, zumal Sie mehr als eine pflanzen sollten, wenn Sie versuchen, die Bestäubung sicherzustellen.

Die schokoladenvioletten Blüten duften süß und faszinierend. Die fünfblättrige Akebia produziert essbare Früchte. Diese Pflanzen sind einhäusig. Es kann schwierig sein, Früchte auf natürliche Weise zu produzieren, daher können Sie sie von Hand bestäuben. Mit einem Pinsel kann der Pollen auf dem Stigma verteilt werden.


10 Geißblätter zum Ausprobieren

Foto von: Paul S. Drobot / Millette Photomedia.

Lonicera sempervirens "Alabama Crimson"
Dies ist Cooks Wahl für das beste rot blühende Geißblatt, das sie für seine blaugrünen Blätter lobt, die sich wunderbar von leuchtend roten Trompeten abheben, die in Schichten von sechsblütigen Windrädern angeordnet sind. Die Blüten - die vom Frühling bis zum Hochsommer reichlich vorhanden sind - sind nicht sehr duftend, aber Kolibris werden immer noch von ihren nektarreichen Behältern angezogen.

Höhe: 10 bis 20 Fuß

Foto von: Denise E / Shutterstock.

Lonicera sempervirens "Blanche Sandman"
Dieser Wiederholungsblüher zeigt ab Mai seine spektakulären orangeroten Blüten und hält die ganze Saison über an. Die Blüten öffnen sich und zeigen gelb-orangefarbene Kehlen, wodurch eine üppige Palette tropischer Farben entsteht.

Höhe: 10 bis 15 Fuß

Foto von: Tpt / Shutterstock.

Lonicera sempervirens "Dropmore Scarlet"
Eine schöne Hybride, die besonders in kälteren Klimazonen (bis in Zone 3) winterhart ist und von Juni bis zum ersten Frost scharlachrote Blüten produziert. Die markantesten Merkmale sind die Blätter, die sich um den Stiel herum zu Seerosenblatt-förmigen Scheiben verbinden, an denen die Blüten entstehen.

Höhe: 10 bis 20 Fuß

Foto von: Ralph Heiden / Millette Photomedia.

Lonicera sempervirens f. Schwefelharnstoff "John Clayton"
Diese prächtige gelb blühende Sorte blüht von Juni bis November weiter und bildet einen bemerkenswerten Kontrast zum tief blaugrünen Laub. In wärmeren Klimazonen bleiben die Blätter in kühleren Wachstumszonen immergrün, das Winterinteresse wird durch eine Fülle von orangeroten Beeren geweckt.

Höhe: 6 bis 12 Fuß

Foto von: Eric Hunt / Millette Photomedia.

Lonicera sempervirens "Major Wheeler"
Dieser Knock-Your-Socks-Off-Bloomer ist in der Liste der blühenden Reben von Garden Design enthalten, die über die Norm hinausgehen. Es ist den ganzen Sommer über und bis weit in den Herbst hinein mit schillernden rubinroten Blüten bedeckt. Es blüht sowohl beim Wachstum des Vorjahres als auch beim Neuwachstum, sodass es direkt nach der Blüte beschnitten werden kann, um eine wiederholte Blüte zu fördern.

Höhe: 6 bis 10 Fuß

Foto von Peter Turner Fotografie / Shutterstock.

Lonicera xbrownii 'Mandarin'
Sonnengeküsste Blüten in der Farbe von Mandarinen wirken vor einem Laubhintergrund, der im Frühjahr aus kupferfarbener Bronze hervorgeht und später in der Saison dunkelgrün wird. Blüht kontinuierlich vom späten Frühling bis zum Herbst.

Höhe: 15 bis 20 Fuß

Foto von: Rock Giguère / Millette Photomedia.

Lonicera periclymenum 'Pfirsiche und Sahne'
Wie der Name schon sagt, hat dieses außergewöhnlich duftende Geißblatt dunkle rosa-weiße Blüten, die bei der Reife die Farbe eines reifen Pfirsichs annehmen. Es verträgt auch Hitze, Trockenheit und Feuchtigkeit. Die ordentliche, kompakte Wuchsform wird kleinere Gärten nicht überwältigen.

Höhe: 5 bis 10 Fuß

Foto von: Paul S. Drobot / Millette Photomedia.

Lonicera periclymenum ‘Scentsation’
Der süße, berauschende Duft dieser duftenden Sorte wird Ihren Garten den ganzen Sommer über füllen und von fröhlichen zitronengelben Blüten ausgehen, die vom mittleren Frühling bis zum Spätsommer blühen, gefolgt von scharlachroten Beeren.

Höhe: 10 bis 12 Fuß

Foto von: Jennifer Martin-Atkins / Millette Photomedia.

Lonicera periclymenum Süßer Tee
Diese Zwergsorte ist klein genug, um in Behältern auf einer Terrasse oder einem Balkon zu wachsen. Sie produziert immer noch eine Menge großer, duftender Blüten in einer lebhaften Mischung aus leuchtendem Rosa, cremigem Gelb und Weiß. Es ist nicht nur trocken und hitzebeständig, sondern bleibt auch in frostfreien Wachstumszonen immergrün.

Höhe: 5 bis 6 Fuß

Foto von: Sandy Pruden / Millette Photomedia.

Lonicera periclymenum "Winchester"
Eines der farbenprächtigsten Geißblätter mit üppigen, tiefrosa Blüten und cremigem Elfenbein-Interieur, die beim Verblassen die Töne von Sonnenuntergangsgold annehmen. Im Herbst folgen dunkle weinrote Beeren. Blüht von Mai bis Oktober.


Schau das Video: Clematis - Gerüste für Waldreben


Vorherige Artikel

Was ist magisch Michael Basil - wie man magische Michael Basil Pflanzen wächst

Nächster Artikel

Gartenhäuser