Prestige: Anleitung zur Verwendung eines Colorado-Kartoffelkäfer-Treater auf Kartoffeln


Insektizide

Vorbereitung Um Pflanzen vor Krankheiten und Schädlingen zu schützen, behandeln wir ihre Samen vor der Aussaat mit Schutzmitteln. Einige Medikamente sind hochwirksam, andere entsprechen nicht unseren Erwartungen, und die Ernte, die wir so sehr angebaut haben, läuft Gefahr, zerstört zu werden. Wir bieten Ihnen eine Bekanntschaft mit dem Pestizid-Insektizid-Fungizid, das die Samen, Wurzeln und Knollen von Pflanzen sicher vor Schädlingen und Pilzinfektionen schützen kann.

Ernennung von Prestige

Prestige, hergestellt von der deutschen Firma Bayer CropScience, ist ein Insekten-Fungizid-Verbandmittel zur Behandlung von Samen und Knollen vor der Aussaat.

Als Insektizid hat es eine Schutzwirkung gegen Schmetterlings- und Homoptera-Insekten und zerstört Thripse, Käfer, Blattläuse, Drahtwürmer, Blattkäfer, Sägeblätter, Bären, Käfer, Darthogs, Zikaden, Müsli und Brotmücken.

Die fungiziden Eigenschaften des Arzneimittels schützen Pflanzen vor Mehltau, Braunrost, Schimmel, verschiedenen Arten von Fäulnis, Septorien, Rhizoktonie, Schorf, Blasen, Stängeln und hartem Schmutz sowie Rispenbrand. Darüber hinaus fördert Prestige eine intensivere Entwicklung und ein intensiveres Wachstum der Kultur.

Prestige wird verwendet, um Gemüsesamen vor der Aussaat, Kartoffelknollen vor dem Pflanzen, die Wurzeln der Sämlinge vor dem Einpflanzen in den Boden sowie das Wurzelsystem von Obst-, Gemüse- und Blumenkulturen zu behandeln.

Prestige-Aktion

Es gibt zwei Wirkstoffe in Prestige: Neonicotinoid-Insektizid Imidacloprid und Fungizid Pencycuron... Imidacloprid immobilisiert Schädlinge und sie sterben, weil sie aufhören zu fressen. Pencicuron dringt in die Nagelhaut der Pilzkultur ein und blockiert die Keimung des Myzels.

Die Analoga von Prestige sind bis zu dem einen oder anderen Grad die Drogen Armada, Bator, Rector und Tanrek.

Vorteile von Prestige:

  • hohe Herstellbarkeit der Verarbeitung;
  • die behandelten Pflanzen sind nicht gestresst;
  • Verringerung der Arbeitsintensität beim Anbau von Kartoffeln;
  • verbesserte Keimung, Sprossbildung, Wachstum der vegetativen Masse und erhöhte Photosynthese in der behandelten Kultur;
  • geringe Toxizität mit zuverlässigem Insekten- und Fungizidschutz;
  • Schutzwirkung gegen Schädlinge - bis zum Ende der Blüte und gegen Krankheiten - bis zur Ernte;
  • vollständige Zersetzung im Boden in 53 Tagen.

Anleitung zur Verwendung von Prestige

Das Arzneimittel wird in Form eines Emulsionskonzentrats hergestellt. Es kann in Flaschen von 20, 30, 60, 150 und 500 ml sowie in Flaschen von 1 Liter und in Dosen von 5 Litern verpackt werden. Für die Verarbeitung von Pflanzenmaterial von höchster Qualität ist es notwendig, eine Arbeitslösung vorzubereiten.

Zum Schutz der Kartoffeln vor Schädlingen wird Prestige im Verhältnis 1:10 mit Wasser verdünnt. 10 Liter Lösung reichen aus, um ca. 10 kg erhitzte und leicht gekeimte Kartoffeln zu verarbeiten. Die Knollen müssen gleichmäßig gesprüht werden. Die Prestigebehandlung wird während des Pflanzens oder am Vortag durchgeführt. Nach der Behandlung und vor dem Pflanzen müssen die Knollen austrocknen. Je früher die mit Prestige behandelten Kartoffeln im Boden liegen, desto besser. Das Insektizid schützt die gepflanzten Knollen und die entstehenden Spitzen und gelangt nicht in junge Kartoffeln. Das in Prestige enthaltene Fungizid zerfällt innerhalb von 40 Tagen nach der Behandlung und schützt das Pflanzenmaterial die ganze Zeit vor Krankheiten.

Die Verwendung des Prestige-Sämlingsschutzmittels unterscheidet sich geringfügig von der oben beschriebenen. Sie können Prestige verwenden, wenn Sie Setzlinge von Paprika, Tomaten, Kohl und Auberginen verarbeiten. Das Wurzelsystem der Sämlinge sollte 8 Stunden lang in einer Lösung von 1 ml des Arzneimittels in 100 ml Wasser eingeweicht und dann sofort auf das Gartenbeet gepflanzt werden. Wenn alles richtig gemacht wurde, werden die Sämlinge einen Monat lang durch die Wirkung des Arzneimittels geschützt.

Kompatibilität

Vor der Verwendung von Prestige mit anderen Insektiziden, Pestiziden, Fungiziden oder Wachstumsstimulanzien muss deren Verträglichkeit durch Mischen einer kleinen Menge beider Präparate überprüft werden. Wenn Sedimente oder Flocken auftreten, sollte deren Vermischung und gleichzeitige Verwendung ausgeschlossen werden.

Toxizität von Prestige

Insektizid Prestige ist ein mäßig gefährliches Medikament, es gehört zur 3. Gefahrenklasse für Mensch und Tier.

Vorsichtsmaßnahmen

  • Trotz der geringen Toxizität des Arzneimittels sollte wie bei jeder anderen Chemikalie mit Gummihandschuhen, Mullverband, Arbeitsmantel, Brille und Kopfschmuck gearbeitet werden.
  • Am Ende der Arbeit muss alles entfernt, gewaschen und gewaschen werden. Danach sollten Sie sich mit Seife waschen und Ihren Mund ausspülen.
  • Während der Arbeit mit dem Medikament nicht essen, trinken oder rauchen.
  • Es ist notwendig, Knollen in geschlossenen Plastiktüten, die keine mechanischen Schäden aufweisen, zum Pflanzort zu transportieren.
  • Innerhalb von zwei Monaten nach der Behandlung ist Prestige vollständig zersetzt.

Erste Hilfe

Die folgenden Empfehlungen sind nur für die ERSTE Hilfe gedacht. Danach sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren und seine Anweisungen befolgen! BEHANDELN SIE SICH NICHT!

  • Wenn das Medikament während der Behandlung versehentlich in Augen, Schleimhäute oder Haut gelangt, spülen Sie es mit viel fließendem Wasser ab.
  • Wenn Prestige in die Verdauungsorgane gelangt, nehmen Sie Aktivkohle in einer Menge von 1 Tablette pro 10 kg Gewicht, trinken Sie sie mit mehreren Gläsern Wasser ab und lösen Sie Erbrechen aus.
  • Nach der Ersten Hilfe einen Arzt aufsuchen.

Lagerung des Arzneimittels Prestige

Die Haltbarkeit von Prestige beträgt 3 Jahre. Das Medikament wird bei Temperaturen von -5 bis +30 ºC an einem trockenen Ort gelagert. Halten Sie es von Lebensmitteln, Trinkwasser und Medikamenten fern. Sorgen Sie dafür, dass Tiere und Kinder keinen Zugang zu dem Medikament haben. Die Arbeitslösung muss am Tag der Herstellung vollständig verwendet und unmittelbar vor der Verarbeitung gründlich gemischt werden.

Referenzen

Anastasia: Eine Behandlung mit Prestige pro Saison war genug für meine Pflanzen. Er befreite meinen Garten vom Drahtwurm und dem Kartoffelkäfer. Unabhängig davon, was sie über seine Sicherheit schreiben, ist dieses Medikament immer noch giftig und man sollte es nicht vergessen.

Zhenya: verarbeitete Kartoffelknollen vor dem Pflanzen und hatte keine Probleme mit Käfern. Nie etwas gesprüht! Aber seien Sie beim Kauf vorsichtig: Es gibt viele Fälschungen, daher ist es besser, keinen Unfug zu treiben, sondern Medikamente an einem vertrauenswürdigen Ort zu kaufen.

Andrew: Seit dem dritten Jahr verwende ich Prestige zur Verarbeitung von Knollen vor dem Pflanzen. Ich kann zuversichtlich sagen, dass dies die beste Droge von allen ist, die zur Bekämpfung von Colorado-Käfern und Drahtwürmern entwickelt wurde. Sie sind nicht auf meiner Seite.

Anton: Das Medikament ist wirksam, erschwinglich und sicher, wenn Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Schützt Kartoffeln während der gesamten Saison vor Käfern und Drahtwürmern und zersetzt sich bis zur nächsten Saison spurlos im Boden. Prestige stoppte jedoch nicht den Schorf auf Kartoffeln.

Offizielle Website und Empfehlungen des Herstellers: https://www.cropscience.bayer.ru/product/prestizh

Literatur

  1. Informationen zu Pestiziden
  2. Informationen zu Insektiziden
  3. Informationen zu Pflanzenschädlingen

Abschnitte: Zubereitungen Insektizide


Insektizid-Tabu vom Kartoffelkäfer

Zu den insektiziden Verbandsmitteln, die von Sommerbewohnern beim Anbau von Kartoffeln auf ihrem persönlichen Grundstück effektiv eingesetzt werden, gehört Tabu vom Kartoffelkäfer. Er hilft Gärtnern nicht nur gegen diesen Parasiten, der die zukünftige Ernte verschlingt, sondern bekämpft auch wirksam den Drahtwurm und schützt ihn vor ihren Angriffen auf wachsende Kartoffelsprossen.

Insektizid-Tabu vom Kartoffelkäfer


Ernennung der Droge "Prestige"

Die moderne chemische Industrie bietet Landwirten eine breite Palette von Pestiziden, die zum Schutz der Produkte vor Insekten und Krankheiten beitragen. Nach einigen Saisons passen sich die Parasiten jedoch an das Gift an, was die Menschen dazu zwingt, nach neuen Schutzmöglichkeiten zu suchen. Die beste Option ist seit vielen Jahren in Folge ein Mittel der Bayer Corporation.

Was wird von Prestige verarbeitet

Gemäß der Gebrauchsanweisung des Prestige-Arzneimittels hat das Pestizid die Eigenschaften eines Insektizids und eines Fungizids. Im Gegensatz zu günstigeren Analoga beeinflusst das Gift die Entwicklung von Pflanzen nicht und erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Umwelteinflüsse.

Das Desinfektionsmittel wird zur Verarbeitung verwendet:

  • Kartoffeln
  • Pfeffer
  • Tomate
  • Aubergine
  • Kohl
  • Zierpflanzen
  • Obstbäume, Büsche.

Schutz vor Schädlingen und Krankheiten

Während der gesamten Vegetationsperiode schützt der Wirkstoff vor Pilzkrankheiten: Schorf, Rhizoktonie und Nassfäule. Der Anti-Stress-Effekt verbessert die Produktqualität und trägt zu einer Steigerung des Wachstums der grünen Masse bei. Die Chemikalie dringt in die Rezeptoren von Schädlingen ein und blockiert die Übertragung von Nervenimpulsen. Das Insektizid tötet:

  • Kartoffelkäfer
  • Bär
  • Thripse
  • Drahtwürmer
  • Floh
  • Maulwurf
  • Blattläuse.

Prestige nach der Saatgutbehandlung beginnt in wenigen Stunden zu wirken. Das Medikament wird nach 2 Monaten vollständig aus dem Produkt entfernt. Mit dieser Funktion können Sie die Chemikalie einmal pro Saison ohne wiederholte Verfahren anwenden.


Moderne Drogen

Die heute zur Behandlung von Pflanzkartoffeln verwendeten Produkte enthalten keine giftigen Substanzen und schützen die Knolle vor einer Vielzahl schädlicher Insekten oder Krankheiten. Vor der Ernte zerfällt das Präparat vollständig mit allen ankommenden Substanzen. Folglich werden die Knollen völlig sicher zu essen. Pflanzkartoffeln werden erst nach der Verarbeitung gepflanzt. Dies erhöht die Resistenz der Pflanze gegen verschiedene Krankheiten. Das Produkt wird qualitativ besser und die Ausbeute steigt. Der Boden kann eine Vielzahl von Krankheitserregern und Insektenschädlingen enthalten. Ab dem Moment der Ausschiffung bewegen sie sich in die Kultur selbst. Die gleichzeitige Verarbeitung von Erde und Kartoffeln ist eine ziemlich schwierige Aufgabe.

Pflanzkartoffeln können mit speziellen Mitteln behandelt werden. Denken Sie daran, dass Sie die empfohlenen Dosen nicht verletzen können. Bevor der Prozess selbst gestartet wird, müssen die Samenknollen sortiert und entfernt werden.

  • überhaupt nicht keimen
  • sprießen mit dünnen filamentösen Trieben
  • kleine Größen
  • verwelkt
  • verfault

Das Pflanzen sollte mit Knollen erfolgen:

  • mit mehreren Augen
  • sauber
  • gesund
  • mittlere Größe.

Traditionelle Desinfektionsmethoden empfehlen eine einprozentige Lösung aus Kaliumpermanganat, gewöhnlicher Asche, Bordeaux-Flüssigkeit, Borsäure usw.

Um die Wirkung zu verstärken, können Sie mehrere Medikamente unter Berücksichtigung bestimmter Dosen kombinieren. Nach dem Einweichen in eine solche Lösung sollten die Knollen getrocknet werden.

Es ist effektiver, spezielle Präparate zu verwenden, die Knollen vor verschiedenen Krankheiten oder Schädlingen schützen. Pflanzkartoffeln werden in einer vorbereiteten Lösung eingeweicht und dann getrocknet. Sie können die Knollen auch mit einer Sprühflasche besprühen. Zu den für solche Zwecke verwendeten Mitteln gehören:

  • Prestige KS
  • Tabu
  • Kommandant +
  • Knolle
  • Prestige.

Platz Nr. 1 Prestige KS

Das wirksamste moderne Mittel gegen den Kartoffelkäfer von heute ist Prestige KS. Es ist ein komplexes Präparat mit sowohl fungiziden als auch insektiziden Eigenschaften. Lösung Prestige hilft bei der Lösung verschiedener Probleme. Es kann auch helfen, Kartoffeln zu schützen vor:

  • Drahtwurm
  • Bär
  • Blattläuse
  • Thripse
  • Zikaden
  • Möge Käfer
  • Scoop

Neben Insekten - Schädlingen hilft das Medikament bei der Bekämpfung verschiedener Krankheiten. Verwenden Sie vor dem Pflanzen eine richtig vorbereitete Prestige-Lösung. Die Aktion dauert bis zum Ende der Blüte. Danach zersetzen sich alle Wirkstoffe zu ungiftigen Verbindungen. Daher ist die resultierende Ernte ohne Einschränkungen für Lebensmittel geeignet.

Der Treater wird vom deutschen Hersteller Bayer hergestellt. Eine Behandlung der Knollen reicht aus, damit das insektenfungizide Präparat sie bis zur Ernte konserviert. In diesem Fall werden die mit diesem Suspensionskonzentrat behandelten Sprossen resistent gegen verschiedene Krankheiten, einschließlich:

  • Schorf, Trocken- und Nassfäule, schwarzes Bein

Insbesondere ist es notwendig, die Anti-Stress-Wirkung der Suspension hervorzuheben, dank derer die Knollen Resistenz gegen Folgendes erlangen:

  • Temperaturunterschiede
  • Dürre
  • starker Regen

Die Sprühmethode wird verwendet, um Pflanzkartoffeln mit diesem Produkt zu behandeln. Bei der Herstellung der Lösung wird empfohlen, die Anweisungen und die darin angegebenen Dosen zu befolgen. Die Oberfläche der Knollen während des Sprühens sollte so weit wie möglich behandelt werden. Die Lösung sollte mindestens 3/4 jeder Kartoffel verarbeitet werden. Nach dem Pflanzen gelangt ein Teil des Wirkstoffs - Imidacloprid - in den Boden. Daher bildet sich um die Kartoffel herum eine Art Schutzumgebung, die als Schutz vor schädlichen Parasiten dient. Daher ist Prestige SK das wirksamste Mittel gegen den Kartoffelkäfer - den ersten Feind der Kartoffelernte.

Dieser Schutz gilt 50 Tage nach der Landung. Und die Pflanze ist 40 Tage lang vor Schorf oder Rhizoctonia geschützt. Besonders hervorzuheben ist die paralytische Wirkung der Suspension auf Käfer und andere schädliche Insekten, die ihren Tod verursacht. Die stimulierenden Eigenschaften von Prestige fördern ein besseres Pflanzenwachstum. Dadurch wird eine hohe Ausbeute erzielt. Nach Untersuchungen deutscher Entwickler können Schädlinge sie aufgrund der Bildung eines Schutzschildes um die Knolle nicht infizieren. Zusätzlich zum Kartoffelkäfer hilft das Medikament, einen so gefährlichen Träger schädlicher Viren wie Blattläuse zu zerstören.

Basierend auf Forschungen, praktischen Erfahrungen von Gärtnern und Tests von Entwicklern gilt Prestige SK heute als eines der kostengünstigsten und kostengünstigsten Mittel zur Bekämpfung von Schädlingen oder Krankheiten einer Kartoffelernte. Dies trägt dazu bei, die Erträge zu steigern und Sprossen nicht nur vor den aufgeführten Gefahren zu schützen , aber auch von Klimakatastrophen. Daher kann jeder Gärtner bei der Wahl dieses Arzneimittels unabhängig vom Wetter garantiert eine hervorragende Ernte erzielen.

Platz 2 Tabu

Tabu ist ein zuverlässiges Dressingmittel, das effektiv im Kampf gegen Drahtwürmer und Kartoffelkäfer eingesetzt wird. Die Wirksamkeit des Produkts hält 50 Tage an. Vor der Auswahl dieses Arzneimittels muss jedoch berücksichtigt werden, dass es die Pflanze nur vor den schädlichen Auswirkungen von Insekten schützt und keine fungiziden Eigenschaften besitzt. Dieses Insektizid birgt auch eine Resistenzgefahr.

Platziere Nummer 3 Commander +

Der Kartoffelkäfer gilt seit Jahrzehnten als der schlimmste Feind der Kartoffelfelder. Daher ist es wichtig, das richtige Medikament zu wählen, das die Pflanze von den Kolonien befreit, die dieser Schädling erzeugt. Commander + wäre in dieser Hinsicht eine gute Lösung für jeden Kartoffelbauern. Die Basis des Arzneimittels ist die Substanz Imidacloprid. Zusätzlich zu den Kolonien des Kartoffelkäfers zerstört der Agent:

  • Bär
  • Kartoffeldame
  • Drahtwurm
  • Maulwurf
  • Weiße Fliege.

Die Komandor + -Lösung hat jedoch ein kurzlebiges toxisches Potenzial. Nach der Verarbeitung der Pflanzen hält die giftige Wirkung etwas mehr als ein paar Wochen an. Ähnlich wie Tabu kann dieses Medikament das Insekt töten, aber nicht die Krankheit. Dies ist auf den Mangel an fungiziden Eigenschaften zurückzuführen.

Platz Nummer 4 Tuberkulose

Tuberkulose-Vorbereitung

Im Gegensatz zu den aufgeführten Arzneimitteln wirkt Tuberkulose insektenpilzizid. Das Produkt besteht aus zwei Wirkstoffen.Das erste davon ist Imidaloprid mit insektiziden Eigenschaften. Diese Substanz zerstört:

  • Kartoffelkäfer
  • Käferlarven
  • Zikaden
  • Blattläuse
  • Drahtwurm
  • Kartoffelmotte
  • Bär.

Der zweite Wirkstoff, Pencycuron, ist ein Kontaktfungizid, das bei der Bekämpfung von Pflanzenkrankheiten hilft, wie z.

  • Schorf
  • nasse und trockene Fäule
  • Schwarzbein.

Wenn jedoch die Dosierung bei der Herstellung der Tuberkulose-Lösung verletzt wird, können Pflanzen in der Nähe und sogar die menschliche Gesundheit geschädigt werden. Daher müssen Sie bei der Verwendung dieses Produkts Folgendes tragen:

  • Handschuhe
  • Schutzanzug
  • Brille
  • Respirator.

Wenn die Lösung auf die Haut gelangt, sollten Sie sie schnell mit Wasser abwaschen, um den Körper nicht zu vergiften.

Platz # 5 Prestige

Das Medikament Prestizhitator, das aus Imidacloprid und Pencycuron besteht, unterscheidet sich in ähnlichen Eigenschaften. Die erste Substanz ist wirksam bei der Bekämpfung von:

  • nagende Insekten
  • Schädlinge saugen
  • Kartoffelkäfer
  • Blattläuse
  • Drahtwurm.

Pencicuron ist eine wirksame Komponente zur Zerstörung von:

  • Schorf
  • Trocken- und Nassfäule
  • schwarze Beine.

Innerhalb weniger Monate nach der Anwendung zersetzt sich die Chemie dieses Arzneimittels vollständig. Wie in früheren Fällen sollte auch die Herstellung der Lösung auf den empfohlenen Dosen basieren.


Prestige-Vorbereitung für die Kartoffelverarbeitung

Die Behandlung von Knollen ist ein wesentlicher Bestandteil der Schutzmaßnahmen, schließt jedoch den späteren Einsatz von Fungiziden zur Bekämpfung der Spätfäule und anderer Krankheiten und Schädlinge nicht aus. In kleinen Betrieben und persönlichen Nebenparzellen kann die Verarbeitung kleiner Chargen von Pflanzkartoffeln durchgeführt werden, indem diese mit einer Arbeitslösung von Prestige Dressing Agent unter Verwendung von Rückensprühgeräten oder Handsprühern benetzt werden. Reduzierung der Arbeitsintensität beim Anbau von Kartoffeln: Eine Operation entspricht zwei Behandlungen (von Schädlingen und Krankheiten).


Referenzen

  • Marya Kirillovna, Gemüseanbauerin: „Ich habe eine große Familie, und es wird für uns einfach schwierig sein, ohne unsere Kartoffeln zu überwintern. Deshalb pflanzen wir seit mehreren Jahren Kartoffeln in dem von der Verwaltung zugewiesenen Gebiet. Am Anfang, in den ersten Jahren, gab es nur wenige Käfer, und es hat uns eine Ernte hinterlassen, aber in letzter Zeit hat es sich so stark vervielfacht, dass wir einfach nicht ohne einen intensiven Kampf auskommen können. Ich habe verschiedene Mittel ausprobiert, sie haben mit unterschiedlichem Erfolg gearbeitet, und jetzt musste ich Corado kaufen. Der Verkäufer sagte mir, dass er sehr gut mit Käfern und Larven kämpft. Ja, es ist wahr, er hat mich nicht getäuscht, er hat die Ernte gerettet und die Kartoffeln waren groß. "
  • Sergey, Bauer: „Wie kann man ohne Kartoffeln sein? Sie müssen den Schweinen geben und sie für sich behalten, und Hühner respektieren gekochte Kartoffeln im Winter. Deshalb brauche ich eine gute Ernte ohne Verluste, und der Kartoffelkäfer kann die ganze Arbeit zunichte machen, weil er einfach das ganze Laub vollständig auffrisst, welche Art von Kartoffeln es gibt.

Aber welche Bewertungen über das Tabu-Mittel für den Kartoffelkäfer existieren, diese Informationen werden helfen, zu verstehen und zu verstehen.

Das heißt, Corado hat mir gefallen - nur eine Behandlung hat gereicht, der Käfer hat die Baustelle verlassen. Ich weiß nicht, ob die Ankunft für das nächste Jahr oder nicht? "


Prestigegift aus dem Colorado Kartoffelkäfer Instruktionspreis

Wie effektiv ist Prestige vom Kartoffelkäfer?

Dieses Schädlingsbekämpfungsmittel ist seit langem auf dem Markt bekannt, gibt aber seine führenden Positionen bis heute nicht auf. Dies kann erklärt werden Dank der vielen Vorteile von Prestige:

  • Sie müssen Kartoffeln kurz vor dem Pflanzen verarbeiten
  • Die Vorbereitung der Lösung ist sehr einfach. Befolgen Sie hauptsächlich die Anweisungen
  • Aufgrund der hervorragenden Eigenschaften von Prestige müssen Sie es nicht mehrmals verwenden, was erheblich Geld und körperliche Anstrengung spart
  • Das Medikament hilft, nicht nur den Kartoffelkäfer loszuwerden, sondern auch schützt auch vor Krankheiten, Bakterien und anderen Schädlingen (Bären, Käferlarven, Drahtwürmer und andere), denen es auch nichts ausmacht, saftige Knollen zu essen
  • Verarbeitetes Gemüse wird widerstandsfähiger, hält sowohl Hitze als auch hoher Luftfeuchtigkeit gut stand
    Das Wachstum von Trieben und Knollen wird beschleunigt
  • Knollen bleiben absolut sicher für die menschliche Gesundheit... weil Prestige zu den Arzneimitteln mit geringer Toxizität gehört
  • als Ergebnis der Tatsache, dass Es können nur Samen verarbeitet werden... Alle in der Nähe gepflanzten Pflanzen sind absolut resistent gegen chemische Angriffe.
  • Unter all diesen verschiedenen positiven Eigenschaften hat das beschriebene Arzneimittel auch einen wesentlichen Nachteil: Es darf nur bei Kartoffelsorten angewendet werden, die bis zum Zeitpunkt der Sammlung mindestens zwei Monate lang wachsen.

    Nach Angaben der Hersteller dieses Arzneimittels sind alle Chemikalien erst 60 Tage nach dem Datum der Behandlung vollständig neutralisiert.

    Daher sollten Sie Prestige nicht für frühe Kartoffeln verwenden. In diesem Fall ist es besser, späte oder mittelspäte Sorten zu wählen .

    Freigabe Formular

    Dieses Medikament ist eine ziemlich konzentrierte Suspension, die in Fachgeschäften in 1-Liter-Fläschchen erhältlich ist.

    Chemische Zusammensetzung

    Der Hauptbestandteil des Giftes gegen den Kartoffelkäfer Prestige ist Imidacloprid (ein Liter Prestige enthält 140 g), das sich durch hervorragenden Kontakt und systemische Wirkung auszeichnet.

    Neben, enthält auch Pencycuron... Die Menge in einer Flasche beträgt 150 g. Dank dieser beiden Komponenten wachsen Kartoffelknollen schneller und sind weniger anfällig für den Einfluss des Kartoffelkäfers sowie anderer Krankheitserreger.

    Wirkungsweise

    Unmittelbar nach dem Vergraben von entsprechend vorbereiteten Knollen im Boden, Ein Teil des Produkts wird von der Kartoffel in den Boden entfernt... Auf diese Weise können Sie den erforderlichen Schutz für die Wurzelfrucht schaffen.

    Während des Wachstums und der Entwicklung junger Knollen werden sie von Prestige vor dem Kartoffelkäfer sowie von Bakterien und anderen Schädlingen, die sich im Boden entwickeln, gleichmäßig geschützt. Vergiss das auch nicht Die Pflanze wird besser vor Kälte und Trockenheit geschützt.

    Aktionsdauer

    Die Dauer des Prestiges hängt von der Art des Schädlings ab:

    • Vom Kartoffelkäfer schützt er die Pflanze mehr als 37 Tage ab dem Zeitpunkt, an dem die Triebe erscheinen
  • von Drahtwürmern sowie Schorf - während des gesamten Wachstums und der Entwicklung der Pflanze
  • von Blattläusen, die verschiedene Viren tragen, die für Knollen gefährlich sind - mehr als 39 Tage ab dem Zeitpunkt, an dem die Sprossen sprießen.
  • Kompatibilität mit anderen Medikamenten

    Bevor das Gift des Kartoffelkäfers Prestige mit anderen Mitteln zur Zerstörung schädlicher Insekten, Unkräuter, Wurzelkrankheiten sowie wachstumsstimulierender Medikamente kombiniert werden kann, müssen diese getestet werden.

    Das ausgewählte Produkt muss zu gleichen Anteilen mit Prestige gemischt werden. Nach kurzer Zeit Sie sollten sich die resultierende Flüssigkeit ansehen und prüfen, ob sich Sediment darin befindet... In diesem Fall sollten Sie diese Komponenten nicht miteinander kombinieren.

    Wann bewerben?

    Knollen (fast die gesamte Oberfläche) werden unmittelbar vor dem Pflanzen oder 2-3 Wochen vorher gesprüht. Im letzteren Fall werden die besprühten Kartoffeln in Säcke oder Schachteln gegeben und warten, bis die Sprossen erscheinen.

    Infolge der Tatsache, dass dieses Mittel macht Kartoffeln widerstandsfähiger gegen Wetterbedingungen... Es gibt keinen Unterschied, zu welcher Zeit das Boarding stattfinden wird: bei Hitze oder leichtem Regen.

    Wie bereite ich die Lösung vor?

    Eine Lösung zu Hause zu finden, erfordert nicht viel Aufwand und Geschick. Die Hauptsache ist, einfachen Ratschlägen und Empfehlungen zu folgen.... Um 60 kg Wurzelfrüchte zu verarbeiten, müssen Sie 60 ml des Giftes nehmen und mit 900 ml Wasser mischen.

    Art der Anwendung

    Sie müssen Prestige ausschließlich gemäß den Anweisungen verwenden:

    • Bereiten Sie eine Lösung vor, die darauf basiert, wie viele Kartoffeln gepflanzt werden (Sie können dies überprüfen, indem Sie die Knollen wiegen oder mit einem Eimer messen).
  • Verteilen Sie ein Plastik-Wachstuch auf einer ebenen Fläche, auf die Sie das Gemüse gießen können
  • Sprühen Sie die vorbereiteten Knollen und mischen Sie sie gründlich zusammen
  • etwas Zeit zum Trocknen lassen (nicht mehr als 2 oder 3 Stunden)
  • fang an, auf dem Land zu pflanzen.
  • Toxizität

    Die verarbeitete Wurzelpflanze wird gut verpackt in Plastiktüten zum Pflanzort transportiert. Darüber hinaus etwaAlle Schutzmaßnahmen müssen unbedingt eingehalten werden und Sicherheit: Gummihandschuhe, ein Kleid, einen Mullverband oder eine Atemschutzmaske tragen. Nach dem Pflanzen sollten alle Dinge gut gewaschen werden.

    BEACHTUNG! Beim Pflanzen von Kartoffeln ist es verboten zu essen und zu trinken, um keine schädlichen Giftdämpfe in den Körper von Lebensmitteln einzubringen.

    Trotzdem sollten Sie keine Angst haben, die auf diese Weise angebauten Kartoffeln zu verwenden, da das Medikament vollständig zerfällt und nach 60 Tagen ab dem Zeitpunkt des Sprühens daraus entfernt wird.


    Kartoffelkäfer Prestige: Vergleich mit anderen Giften

    Da es auf dem Markt viele Schädlingsbekämpfungsmittel gibt und Prestige eine teure Chemikalie ist, lohnt es sich festzustellen, welche Vorteile es im Vergleich zu anderen Arzneimitteln hat.

    Erstens enthält die Zusammensetzung des Produkts zwei Wirkstoffe gleichzeitig, und die Flüssigkeit selbst zeichnet sich durch eine hohe Konzentration aus, weshalb die Wirksamkeit ihrer Verwendung auf einem sehr hohen Niveau liegt.

    Zweitens erleichtert nur eine Behandlung von Knollen vor dem Pflanzen die Arbeitskosten für die künftige Pflege der Ernte erheblich. Da die Zusammensetzung des Produkts Bestandteile enthält, deren Wirkung nicht nur gegen Insekten, sondern auch gegen einige Krankheiten gerichtet ist, müssen Sie nicht ständig überprüfen, ob Schädlinge oder Krankheiten auf den Betten aufgetreten sind. Darüber hinaus müssen Sie nach der Verarbeitung der Knollen mit Prestige keine zusätzlichen Chemikalien kaufen und gegen Colorado-Käfer und Pilzkrankheiten sprühen.

    Drittens erhöht das Mittel die Beständigkeit von Pflanzen gegenüber stressigen Bedingungen. Dies bedeutet, dass der Kartoffelertrag auch bei Feuchtigkeitsmangel oder extremen Temperaturen recht hoch ist und die Knollen eine gute Präsentation haben.

    Darüber hinaus sind die hohen Kosten von Prestige in hohem Maße durch die Tatsache gerechtfertigt, dass dieses Medikament universell ist. Es schützt den Garten nicht nur perfekt vor dem Kartoffelkäfer, sondern auch vor anderen gefährlichen Schädlingen (Blattläuse, Drahtwürmer, Mücken, Thripse usw.).

    Es sollte auch berücksichtigt werden, dass das Arzneimittel eine minimale Toxizität aufweist und seine Gültigkeitsdauer in 2 Monaten endet. Zu diesem Zeitpunkt ist das Arzneimittel vollständig aus den Knollen und anderen Pflanzenteilen entfernt und löst sich im Boden auf, ohne sich in jungen Kartoffeln oder im Boden anzusammeln. Es ist jedoch wichtig zu berücksichtigen, dass all diese Vorteile von Prestige gegenüber anderen Chemikalien nur relevant sind, wenn Sie das Originalarzneimittel vom Hersteller kaufen. Leider gibt es viele Fälschungen auf dem Markt, daher ist es besser, Chemikalien bei den offiziellen Vertretern des Herstellers oder in spezialisierten Gartengeschäften zu kaufen.

    Weitere Informationen zur Verwendung des Tools finden Sie im Video.


    Schau das Video: Kartoffelkäfer Leptinotarsa decemlineata Colorado potato beetle Macro Movies


    Vorherige Artikel

    Was ist magisch Michael Basil - wie man magische Michael Basil Pflanzen wächst

    Nächster Artikel

    Gartenhäuser