Wachsende Minze aus Samen: Erfahren Sie, wie Sie Minzsamen pflanzen


Von: Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Sie müssen kein Fan von Lamm oder Mojitos sein, um den Duft und den Geschmack von Minze zu lieben. Wenn Sie es in der Nähe im Garten haben, zieht es Bienen an und ermöglicht Ihnen den Zugang zu diesem flotten Aroma und dem erfrischenden Geschmack für Tees, Gewürze, Schädlingsbekämpfungsmittel und sogar für das Desodorieren im Haushalt. Das Wachsen von Minze aus Samen ist einfach und die kleinen Pflanzen heben wirklich ab, wenn sie einmal in einem Gartenbeet installiert sind. Hier sind einige Tipps zum Starten von Minzsamen, damit Sie diese duftenden Kräuter in Ihrer Landschaft genießen können.

Wann man Minzsamen pflanzt

Minze ist ein Küchenkraut des Mittelmeers und Asiens. Es ist in vielen Rezepten von herzhaft bis süß und sogar in Getränken prominent vertreten. Es ist ein robustes mehrjähriges Kraut und wächst schnell und wird oft invasiv. Es gibt über 3.500 Sorten mit besonderen Merkmalen, die die Sortenauswahl wichtig machen. Sobald Sie Ihre Sorte haben, sorgt die Aussaat von Minzsamen zum richtigen Zeitpunkt für eine große, schöne Ernte dieses vielseitigen Krauts.

Wenn Sie die Sämlinge im Frühjahr nach dem Erwärmen des Bodens nach draußen verpflanzen möchten, müssen die Samen im Spätwinter gepflanzt werden. In wärmeren Regionen können sie Mitte des Frühlings direkt in vorbereitete Gartenerde gesät werden. Da es sich jedoch um eine winterharte Staude handelt, können sie auch jederzeit bis zwei Monate vor dem ersten erwarteten Frost gestartet werden.

Sie können Minze auch in Behältern anbauen und jederzeit in Innenräumen beginnen. Der Schlüssel zum Anbau von Minze aus Samen ist ein gut durchlässiger Boden, der die natürlichen Böden der heimischen Region der Pflanze nachahmt. Minze bevorzugt leicht sauren, feuchten, reichen Boden.

Wie man Minzsamen pflanzt

Sie können mit der Aussaat von Minzsamen in Behältern oder Wohnungen oder in vorbereiteter Gartenerde beginnen. Samen 6 mm tief aussäen. Die Samen sind winzig, aber Sie können sie mit einem Sameninjektor platzieren oder die Keimlinge nach dem Keimen einfach verdünnen. Erwarten Sie die Keimung in 10 bis 15 Tagen.

Halten Sie die Wohnungen an einem warmen Ort und die Erde leicht feucht, aber nicht feucht. Eine Abdeckung über der Wohnung kann die Keimung beschleunigen. Entfernen Sie es, sobald Sie Sprossen sehen. Wenn Sie mit Minzsamen im Freien beginnen, säen Sie die Samen auf die Oberfläche des vorbereiteten Bodens und bedecken Sie sie mit einer leichten Schicht Vermiculit.

Sobald die Sämlinge zwei Sätze echter Blätter haben, härten Sie sie ab und pflanzen Sie sie in Beete oder Außenbehälter. Sobald die kleinen Pflanzen zum Umpflanzen bereit sind, nehmen Sie die Behälter ins Freie und lassen Sie sie sich eine Woche lang an die Bedingungen im Freien gewöhnen, bevor Sie sie bewegen.

Neue Pflanzen regelmäßig gießen. Im Idealfall benötigt Minze während der Vegetationsperiode 2,5 bis 5 cm Wasser pro Woche. Verwenden Sie morgens eine Tropfbewässerung oder Wasser, damit die Blätter trocknen können. Zu feuchte Blätter können zu Pilzkrankheiten führen.

Im Frühjahr Dünger auftragen. Ideal ist eine ausgewogene Pflanzennahrung mit einem Verhältnis von 16-16-16. Überdüngen Sie nicht, da dies die Ölproduktion verringern und zu Krankheitsproblemen führen kann.

Minze kann aggressiv sein, daher ist es möglicherweise am besten, sie in Behältern oder in einem abgelegenen Bereich des Gartens zu pflanzen. Alternativ können Sie es herumlaufen lassen, wo menschlicher Kontakt die Öle freisetzt und den Bereich mit einem himmlischen Duft parfümiert.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Alan Titchmarsh gibt anderen Gärtnern Ratschläge zum Anbau von Pflanzen aus Samen

ALAN TITCHMARSH warnte andere Gärtner, dass es "kein Zurück mehr" gibt, sobald die Samen angefeuchtet sind. Der Gartenexperte gab wichtige Ratschläge zum Anbau von Pflanzen aus Samen.

Alan Titchmarsh teilt seine Tipps zum Pflanzen eines Baumes

Wenn Sie sich anmelden, verwenden wir die von Ihnen angegebenen Informationen, um Ihnen diese Newsletter zu senden. Manchmal enthalten sie Empfehlungen für andere verwandte Newsletter oder Dienstleistungen, die wir anbieten. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre Daten verwenden und welche Rechte Sie haben. Sie können sich jederzeit abmelden.

Gartenarbeit und der Anbau von Lebensmitteln wurden während der Sperrung immer beliebter, da mehr Menschen Zeit zu Hause verbrachten. Jetzt, da der Frühling beginnt und Blumen zu blühen beginnen, gehen die Briten wieder in den Garten. In einem Podcast für das BBC Gardeners 'World Magazine teilte Alan Titchmarsh seine Tipps zum Halten und Pflanzen von Samen mit.

Zum Thema passende Artikel

WEITERLESEN

Er erklärte der Herausgeberin des BBC Gardeners 'World Magazine, Lucy Hall, die vier Dinge, die Pflanzen zum Überleben brauchen.

Er sagte: „Pflanzen brauchen Licht, Luft und Feuchtigkeit und eine geeignete Temperatur.

"Schreiben Sie diese vier Dinge auf und finden Sie dann heraus, wie Sie sie ihnen geben können - auch wenn es nur ein Topf ist.

"Es wird Licht brauchen, sie können nicht im Dunkeln wachsen.

Alan Titchmarsh warnt davor, wie man Pflanzen aus Samen züchtet - "es gibt kein Zurück" (Bild: GETTY)

Alan Titchmarsh: „Pflanzen brauchen Licht, Luft und Feuchtigkeit und eine geeignete Temperatur“ (Bild: GETTY)

"Du bist für Wasser und Essen verantwortlich.

"Das Substrat - der Boden, auf dem sie wachsen, der Kompost oder was auch immer."

Alan fügte hinzu: "Pflanzen wollen wachsen und es liegt an uns, uns nicht in die Quere zu kommen."

Der Gartenexperte sagte, "Samen wollen wachsen", warnte jedoch, dass es nach dem Befeuchten "kein Zurück mehr gibt".

Trend

Er fuhr fort: "Sie können sie dann nicht austrocknen lassen, weil der enzymatische Prozess begonnen hat.

"Solange sie warm und trocken sind und in einer Packung sind, sind sie in Ordnung.

"Sobald Sie sie in die Erde gelegt oder mit Wasser versorgt haben, haben Sie das blaue Touch-Papier angezündet.

"Es gibt kein Ausstempeln dieses Feuerwerks. Sie können nicht zurückgehen.

WEITERLESEN

"Dann musst du versuchen, es gleichmäßig wachsen zu lassen."

Alan empfahl, einen Teil Ihres Gartens zu finden, in dem der Boden „gut“ ist.

Wenn Sie keinen guten Boden in Ihrem Garten haben, müssen Sie daran arbeiten, ihn mit einheimischem oder im Laden gekauftem Kompost zu verbessern.

"Arbeiten Sie es in den Boden ein und stellen Sie sicher, dass es anständiges Licht hat", fügte Alan hinzu.

Zum Thema passende Artikel

Beste Tipps für die Bewässerung Ihres Gartens (Bild: EXPRESS)

Er schlug auch vor, Blut, Knochen und Fischmehl darüber zu streuen.

Der Boden sollte dann für das Wachstum von Samen geeignet sein.

Alan sagte, Sie können dann Ihre Samen gleichmäßig und nicht zu tief in den Boden säen.

Er schlug auch vor, die Rückseite der Samenpakete zu überprüfen, um weitere Ratschläge zu erhalten.


Wir sind Ihre Quelle für frische, gesunde Zitronenmelissamen

Wenn Sie bereit sind, Ihrer Minzsammlung ein wenig Schwung zu verleihen, haben wir gerade genug Monarda citriodora für unsere geplanten Verkäufe für 2018. Seed Needs ist ein Familienunternehmen aus eigenem Anbau. Wir prüfen unser nicht gentechnisch verändertes Saatgut selbst, bevor wir jede Saison frisches Saatgut von Hand verpacken. Wir halten nur die frischesten Samen aus den seriösesten Quellen auf Lager und sind stolz darauf, unseren treuen Kunden das Beste aus einem produktiven Garten zu geben.

Wünschen Sie weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns noch heute oder besuchen Sie unseren Blog, um Tipps, Rezepte und Pflanzenscheinwerfer für die Gartenarbeit zu erhalten.


Schau das Video: Kräuter vermehren: Minze, Koriander u0026 Basilikum vermehren Anleitung


Vorherige Artikel

Was ist magisch Michael Basil - wie man magische Michael Basil Pflanzen wächst

Nächster Artikel

Gartenhäuser