Wege für Gärten: Tipps zum Entwerfen eines Gartenweges


Wege für Gärten führen von einem Bereich des Gartens zu einem Ziel, häufig einem anderen Abschnitt des Gartens, der eine bestimmte Skulptur, ein Exemplar oder einen anderen Schwerpunkt enthält. Gartenwege und Gehwege verleihen der Gartenlandschaft neben der Abgrenzung auch eine gewisse Struktur. Gartenwege können ein Muster im Garten erzeugen. Erleichtern Sie die Ernte, das Beschneiden und Jäten und schützen Sie Gras oder zarte Pflanzen vor dem Zertrampeln.

Bei der Gestaltung eines Gartenwegs hängt die Auswahl der Materialien nicht nur vom Budget ab, sondern auch von der Haptik oder dem Thema des Gartens. Ist der Garten zum Beispiel formell oder informell? Gibt es ein Wasserspiel oder einen anderen Punkt, der durch die Aufnahme einer Brücke verbunden werden kann? Wie hoch ist natürlich das Arbeitsbudget für die Landschaftsgestaltung und wie viel ist für Gartenwege und Gehwege vorgesehen? Ideen für Gartenwege können von teuren bis hin zu selbstgebauten Recyclingprojekten reichen.

Wie man Gartenwege macht

Viele Vorstadtgärten bestehen aus einem Rasen, der von Landschaftsbeeten umgeben ist, obwohl er schön ist, kann er etwas langweilig sein. Durch das Entwerfen eines Gartenpfades oder mehrerer Pfade wird die Größe des Rasens verringert, wodurch der Bewässerungsaufwand verringert wird und ein Drama entsteht, das die Gartenstruktur belebt.

Wenn Sie über Ideen und Platzierungen für Gartenwege nachdenken, ist es hilfreich, einen Plan auf Papier zu skizzieren, der überarbeitet und optimiert werden kann, bevor Sie in Materialien investieren oder nach dem Zufallsprinzip Gras ausgraben. Die Platzierung der Wege für den Garten kann dann mit Bindfaden, Seil oder sogar einem Gartenschlauch ausgelegt werden, um einen besseren Zugang zur richtigen Platzierung zu erhalten. Überlegen Sie, welche Bereiche des Gartens am meisten vom Bau von Wegen profitieren.

Eingangsbereiche profitieren immer von einem Pfad, der die Eingangstür umrahmt und den Besucher in das Haus einlädt. Ein Eingangsbereich sollte die Größe des Hauses ergänzen und ist normalerweise ein breiter Pfad mit einem Durchmesser von 5 Fuß oder mehr. Ein Bogen- oder sogar Zick-Zack-Muster ist in der Regel interessanter als ein direkter Schuss zur Eingangstür, aber selbst das kann durch die Wahl des Materials und das Hinzufügen von Landschaftspflanzen und Details wie Beleuchtung interessant gemacht werden.

Die Wege für Gärten sollten breit genug sein, damit zwei Personen zusammen spazieren können, oder mindestens so breit wie eine Schubkarre oder eine andere benötigte Gartenausrüstung - mindestens 4 Fuß breit. Die Breite sollte auch das gesamte Gefühl des Gartens, die zu verwendenden Materialien und die Frage berücksichtigen, ob die Einbeziehung einer Ecke, einer Bank oder eines anderen geplanten Gartendekors noch größere Proportionen vorschreiben könnte.

Möglicherweise möchten Sie sogar einen zentraleren, breiteren Pfad, von dem Zweige schmalerer diskreter Pfade abweichen. Sie sollten auch überlegen, ob Schritte erforderlich sind, um Höhenunterschiede im Garten zu überbrücken.

Materialien für Gartenwege und Gehwege

Die Kosten sind nicht der einzige Faktor, der bei der Planung von Gartenwegen berücksichtigt werden muss. Der Zweck Ihres Weges kann seine Konstruktion bestimmen. Wird der Weg gebaut, um durch den Garten zu schlendern und ihn zu bewundern, oder ist er zweckmäßig, um den Zugang zu Bereichen für Wartung oder Ernte zu erleichtern?

Durchlässige Oberflächen wie Kies oder zersetzter Granit zur Förderung der Entwässerung können in Betracht gezogen werden. Sie können einen Weg wählen, der aus Moos, Gras, kriechendem Thymian oder anderen Pflanzen besteht, die gegen die Beschädigung des Fußgängerverkehrs resistent sind. Überlegen Sie auch, ob ein Ziegelstein, ein Steinplatte oder was-haben-Sie gefährlich eisig oder glatt werden. Die Farbe des Materials kann je nach Klima eine Rolle spielen. Hellere Farben reflektieren das Licht und neigen dazu, unter dem Fuß kühl zu bleiben, obwohl sie die Sonnenblendung verstärken können, während dunkle Farben die Wärme der Sonne absorbieren.

Das Material kann aufgrund seiner Fähigkeit, Unkraut zu verzögern, ausgewählt werden. Schwarzer Kunststoff oder Landschaftsstoff können nach dem Auslegen Ihres Pfades und vor dem Bau ausgelegt werden, um das Wachstum von Unkraut zu verhindern. Unkräuter können entweder durch mühsames Handjäten oder Herbizide bekämpft werden. Die beste Verteidigung ist jedoch die Wahl des verwendeten Materials und / oder eine Lassez-Faire-Haltung von allgemeiner Gleichgültigkeit gegenüber dem Auftreten gelegentlicher Unkräuter.

Rinde, Bodendecker, Flussgestein, Sand, Kies, Ziegel, Steinplatten oder sogar zerbrochener Beton aus der Zerstörung einer alten Terrasse können verwendet werden, um interessante Wege zu schaffen. Der erzeugte Geräuschpegel sollte ebenfalls berücksichtigt werden, z. B. Kies, der knirscht und manchmal nervt.

Eine Kurve auf dem Weg oder eine Anordnung von wenigen Stufen mit einem Plateau, von dem aus man den Garten sehen kann, sowie die Platzierung von Felsbrocken, Statuen und anderen Ziergegenständen, Wasserspielen, Toren, Sitzmöglichkeiten und Pflanzenexemplaren tragen zur Ästhetik bei des Gartens. Kübelpflanzen, aromatische Pflanzen und solche mit unterschiedlichen Größen, Farben und Texturen vervollständigen die Vision des Weges.


50 Ideen für Gehwege, die Sie selbst günstig installieren können

Die Installation des Gehwegs ist ein Muss, wenn Sie Ihren Garten aufpeppen müssen und bereit sind, Ihre Landschaft im Freien zu gestalten. Verwandeln Sie Ihren Garten damit in einen kleinen Himmel 30 besten DIY Walkway Ideen das wird auch den sicheren Bürgersteig bieten. Das Bauen von Gartenwegen wird zu einem Muss, wenn Sie Ihr Haus und Ihren Garten nicht mit den Schuhen schmutzig machen möchten. Die Installation eines Gehwegs ist daher auch ein kluger Schritt, um Ihre Gartenschäden zu minimieren. Es kann zu viele Möglichkeiten für die Gartenwege geben, um den unterschiedlichen Geschmack von Gartenliebhabern zu befriedigen. Schauen Sie sich also die beliebtesten Gehwegdesigns an, indem Sie diese Sammlung von 50 Gehwegideen eröffnen, die mit ihren schönen Designs beeindrucken und mit der Kreativität das Herz erobern.

Diese Gehwegideen umfassen alle vom Bau eines Pflasterwegs über Holzstege bis hin zu Kies Gehwegen. Sie werden die versteckten Hacks lieben, die viel Zeit und Geld für eine Gehweginstallation sparen.

Was bei den meisten dieser Gehwegideen üblich ist, ist zunächst, den Raum im gewünschten Ausmaß aufzuräumen und auszugraben. Als nächstes installieren Sie die dekorative Kante, den Stoff und sogar ein Sandbett. Jetzt beginnt der lustige Teil, bei dem die Pflastersteine ​​und Ziegel installiert werden. Machen Sie die quadratischen Holzformen, um abgestufte Holzwege zu installieren. Verwenden Sie auch die Gehwegformen und benutzerdefinierten Schablonen, um dekorative Gehwege für Ihre Gartenstege zu installieren, ein Profi.

Verwenden Sie auch die kostenlosen Paletten, um kostenlose Holzstege zu installieren, die jahrelang halten werden. Durchsuchen Sie die gesamte Liste der Walkway-Ideen und lassen Sie sich inspirieren. Diese Ideen für Gartenwege sind für jedes Budget geeignet, aber meistens billig und für jedes Können. Diese Gehwegideen umfassen Ziegelsteinweg, Pflastersteinweg, Steinweg, Kopfsteinpflasterweg und Holzweg!


1. Einfach Landschaftsbau DIY Kies Gartenpfade

Die erste Gruppe von Gartenwegideen sind lose Materialien: Holzspäne, Kies oder zersetzter Granit. Sie sind die einfachsten und kostengünstigsten Materialien für die Landschaftsgestaltung, um Gartenstege zu erstellen.

Quelle: Brinitzer | DIY Netzwerk

Flexible Metall- oder Steinkanten (können leicht aus lokalen Steinen hergestellt werden) geben diesem Gartenweg eine schöne Definition und halten den Kies an Ort und Stelle.


30 Designideen für Steinstege und Gartenwege

Bachfelsen und Natursteine ​​in verschiedenen Formen, Farben und Größen sind eine gute Wahl für schöne Gartenwege und Gehwegdesigns, wenn Sie eine schöne und zeitlos elegante Gartenlandschaft schaffen möchten. Natursteine ​​sind haltbare Materialien, die Landschaftsgestaltungsideen einen friedlichen und kontemplativen Effekt verleihen. Lushome teilt wunderschöne Gartengestaltungsideen, Steingartenwege und mit Steinen gestaltete Gehwege.

Strandkiesel, Kies und große Steine ​​sehen solide und attraktiv aus. Diese Materialien für die Gestaltung von Gartenwegen und Gehwegen sind ideal für stark frequentierte Bereiche. Kieselsteine, Kies und große Steine ​​können kombiniert werden, um kurvige Gartenwege und Gehwege sowie Blumenbeetränder zu schaffen. Zeitgenössische künstliche Steinmaterialien und Betonfliesen sind ästhetisch ansprechend und auch bequem zu bearbeiten.

Naturstein-, Beton- und Kunststeinmaterialien können verwendet werden, um gerade, eckige, kurvige und freie Gehwege und Gartenwege zu entwerfen, die Schönheit und einzigartige Formen in die Gartengestaltung einbringen und es ermöglichen, mit zeitlos starken und universell ansprechenden Landschaftsgestaltungsideen zu experimentieren. Dammwege oder sie können verwendet werden, um Pfade zu erstellen, die die gewundenen Kurven einer Wasserstraße simulieren.

Steingartenwege und Gehwegentwürfe

Wunderschönes Gartendesign mit Gehwegen aus Naturstein und Ziegeln und Blumenbeeträndern

Natursteine ​​und künstliche Steinmaterialien bilden stabile und gut definierte Gehwege und Gartenwege. Große Steine ​​können schöne Grenzen für Trittsteine ​​oder Gehwege und Gartenwege aus Kies, Sand und Strandkieseln bilden.

Gartengestaltung und Gartengestaltung können durch Hinzufügen von blühenden oder aromatischen Bodendeckern entlang der Ränder von Steingartenpfaden und Gehwegen zum auffälligen Erscheinungsbild klar definierter Ränder und Trittsteine ​​gemildert werden.

Orientalische Gartengestaltung mit großen Landschaftsfelsen, Holz und Kieselsteinen

Feldsteine ​​sind gute, langlebige und sehr praktische Materialien für die Gestaltung von Gartenwegen oder Gehwegen. Feldsteine, die als Sprungbrett verwendet werden, sehen sehr attraktiv aus und eignen sich gut für die Gartengestaltung, insbesondere wenn diese Materialien mit Pflanzen, Bodendeckern, Holz und Kies kombiniert werden, um ein natürliches und angenehmes Aussehen zu erzielen.

Kies ist eines der einfachsten und billigsten Materialien für die Gestaltung von Gartenwegen und Gehwegen für die Gartengestaltung. Mit Kies und einer Grenze kann ein gut definierter Gartenweg angelegt werden. Ziegel sind ein weiteres robustes und attraktives Material für die Gestaltung von Gartenwegen. Mit Ziegeln können verschiedene Muster erstellt und Gartenwege oder Gehwege auf erstaunliche und künstlerische Weise personalisiert werden.

Blütenpflanzen und Steinweggestaltung, Ideen für die Gartengestaltung

Steingartenwege und Gehwege dauern Jahre und Jahrhunderte. Um einen schönen und funktionalen Gartenweg oder Gehweg zu schaffen, sind Inspiration, Mühe und Zeit erforderlich, aber das Ergebnis der Schaffung einer Landschaftsgestaltung, die die Aufmerksamkeit auf sich zieht und ein Auge erfreut, ist es wert. Die Geduld, die für die Gartengestaltung und die Gestaltung funktionaler, schöner und kreativer Gartenwege erforderlich ist, wird mit einer großartigen Gartengestaltung belohnt, die die Stimmung verbessert, Freude bringt und Sie stolz macht.

Gehwegdesign mit großen Trittsteinen Schöner Garten mit Steinweg


40 Ideen für den perfekten Weg in Ihrem Garten

Egal, ob Sie nach einem neuen Design für Ihren Vordereingang, einer Lösung für Ihren Seitengarten suchen oder einfach nur Trittsteine ​​in Ihren Garten einbauen möchten, sehen Sie sich diese großartigen Ideen für Gehwege und Pfade an.

Im Zusammenhang mit:

Es natürlich halten

Ein Weg und Treppen aus großen, nicht gegliederten Steinen tragen dazu bei, in diesem Vorgarten eine natürliche, waldähnliche Umgebung zu schaffen.

Side Yard Pathway

Ein komplizierter Steinplattenweg verbindet den Vorgarten mit dem hinteren mit einer Reihe italienischer Zypressen. Das versetzte Steinmetzmuster verhindert, dass sich der Weg zu eng anfühlt.

Weiche Lücken

Irisches Moos füllt die Hohlräume zwischen diesen wunderschönen Steinpflastersteinen, während sich ein langes Bett aus Alyssum auf dem Weg dreht.

Kopfsteinpflaster Diamanten

Kopfsteinpflaster in einem Gittermuster sind mit Kies gefüllt, um diesen schönen Weg am Strand zu schaffen.

Gefallene Blätter

Diese grünen Trittsteine ​​sind perfekt für jede Jahreszeit.

Eine Reihe von Diagonalen

Auf der Diagonale angebrachte Pflastersteine ​​lenken den Blick direkt auf den Eingang des Hauses. Zwergmondo-Gras zwischen den Pflastersteinen betont das Rautenmuster und verleiht dem Pfad eine zusätzliche Dimension.

Subtile Kurven

Bluestone-Stepper, die auf einem Bett aus Steinstaub liegen, bilden diesen sanft gewundenen Gartenweg. Pflanzungen machen den Weg weicher, während die Kurven die Neugier auf das wecken, was um die Ecke liegt.

Holzsteg

Dieser atemberaubende Gehweg besteht aus Jarrah-Holz - einer Art Eukalyptus -, das über einem Bett aus natürlichen Flusssteinen liegt.

Matching hält es formal

Ein zementierter Steinplattenweg mit einer passenden Stützmauer verleiht diesem farbenfrohen Garten ein Gefühl von Formalität und Eleganz. Der Weg wird von einer Reihe von Dornen beschattet, die mit Clematis und Jasmin bedeckt und von Hortensien, Hostas und Farnen umgeben sind.

Schiefer mit Kopfsteinpflaster Bordüre

Kopfsteinpflaster umgibt die gewölbte Tür dieses stattlichen Tudor-Hauses. Daher ist es sinnvoll, das Kopfsteinpflaster auf den Treppenstufen fortzusetzen und den Schieferfliesenweg zu skizzieren.

Grundlegende Quadrate richtig gemacht

Wenn Ihr Budget keine hochwertigen Steinmaterialien zulässt, können Pflastersteine ​​in Bauqualität schön aussehen, wenn sie in einem versetzten Muster verlegt und mit üppigem irischem Moos, Lavendel und anderen weich strukturierten Pflanzungen verflochten werden.

Konkrete und zerkleinerte Austernschalen

Meistens wird das preisgünstigste Hardscape-Material vor Ort hergestellt, unabhängig davon, ob es von Menschenhand hergestellt oder natürlich ist. Dieses Haus an der Küste von Carolina verwendet lokal geerntete zerkleinerte Austernschalen, um den Weg zur Feuerstelle zu säumen.

Blaustein und Ziegelsteindiamanten

Da der Raum, der diesen Pfad umschließt, einen schmalen Durchmesser von vier Fuß hat, lassen Pennsylvania-Stepper aus Blaustein und Ziegelstein, die auf der Diagonale gedreht sind, ihn größer erscheinen. Die Platzierung bietet auch mehr Platz zum Einstecken von Pflanzungen.

Schachbrett

Buchsbaumsträucher flankieren quadratische Trittsteine ​​aus Ziegeln, die in einem Schachbrettmuster entlang dieses seitlichen Rasens angeordnet sind. Die Komposition schafft eine ansprechende Mischung aus Formalität und Verspieltheit.

Nonkonformistischer Stanzbeton

Ein Gehweg muss nicht perfekt symmetrisch sein oder aus geraden Linien bestehen, um den Blick auf die Haustür zu lenken. Das Variieren der Größe der Steine ​​und das Verwenden subtiler Kurven im Design machen es optisch interessanter.

Cross-Cross-Gehweg

Sezierpflastersteine ​​bilden einen Weg sowohl zur Terrasse als auch zur Loggia dieses Hauses im spanischen Stil.

Kurve voraus

Ein direkter Weg ist nicht immer der beste Weg. Auf diesem üppigen Rasen biegen Granit-Trittsteine ​​weit in Richtung Tor ab, damit die Reise etwas länger dauert.

Cottage Curb Appeal

Dieser gemauerte Gehweg verwandelt sich geschickt in eine Stützmauer, während die Auffahrt zum Seitenhof hinunterführt. Das Zusammenbinden von architektonischen Elementen auf diese Weise kann einem Haus ein zielgerichtetes, zusammenhängendes Aussehen verleihen.

Stein-Kies-Kombination

Ein traditioneller Schotterweg wird mit einem zufälligen Muster von Trittsteinen präpariert, die einen Landeplatz zum Anhalten und Umschauen bieten. Steinkanten halten den Kies in einer Linie.

Schieferstepper

Schieferpflaster schaffen einen informellen Weg innerhalb eines gepflegten Rasens. Die Verwendung großer Pflastersteine ​​sorgt für ein sauberes und übersichtliches Erscheinungsbild im Vergleich zur Verwendung kleinerer Trittsteine.

Folge der gelben Steinstraße

Häufig benutzte Wege sollten aus einem starken Material bestehen, das starkem Fußgängerverkehr standhält. In diesem einzigartigen Garten bieten gekrümmte Betonoberflächen einen dauerhaften und attraktiven Weg zu einem ruhigen Sitzbereich.

Mediterrane Stimmung

Dieser elegante Garten enthält eine Vielzahl von Materialien, um Fußgänger durch das Gelände zu führen. Ein von einer Weinlaube beschatteter Steinplattenweg führt zu einem offenen Innenhof aus Schotter und Kalksteinplatten.

Gestapelte Schritte

Sandsteinpflastersteine ​​werden gestapelt, um eine allmählich ansteigende Treppe zu schaffen, die zum höchsten Punkt des Hofes führt.

Südwestlicher Stil

Zersetzter Granit (im Wesentlichen zu Partikeln zermürbter Granit) wird zu einem weichen Unterfußpfad verdichtet. Kleine Felsbrocken am Rand verstärken das wüstenartige Gefühl.

Rundum roter Backstein

In einem kleinen Garten kann eine Mischung aus zu vielen Hardscape-Materialien zufällig aussehen, als wäre sie ohne Gedanken zusammengeworfen worden. Dieser Vorgarten-Eingang war komplett aus Ziegeln gebaut, um einen ordentlichen Look mit klassischem Stil zu erzielen.

Yucca gesäumter Gehweg

Die versetzte Platzierung dieser rechteckigen Pflastersteine ​​führt den Fußgänger allmählich durch die Kurve und auf die Terrasse. Die Verwendung von Pflastersteinen, die zum Abstellgleis des Hauses passen, unterstreicht die moderne Ästhetik der Architektur.

Repurposed Bricks

Antike Ziegel wurden zusammengeklebt, um Terrakotta-Pflastersteine ​​in einem klassischen Fischgrätenmuster herzustellen.

Ein Hauch von Terrakotta

Französischer Kalkstein und Beton bilden zusammen einen abgestuften Weg, der die öffentliche und die private Seite des Hauses miteinander verbindet. Bodendeckerpflanzungen um und zwischen den Steinen machen die festen Oberflächen weicher.

Gebrochene Schönheit

Ein unregelmäßiger Weg aus Blaustein bietet einen Übergang zwischen Vorder- und Hinterhof. Kriechender Thymian und blühende Pflanzen füllen die Lücken zwischen den Steinen und geben einen ansprechenden Duft ab.

Eingebauter Rastplatz

Übergroße Trittsteine ​​wirken wie eine Treppe, wenn dieser Weg entlang des geneigten Gartens führt. Eine maßgefertigte Steinbank bietet Platz zum Sitzen und Beobachten der Pflanzungen und Wildtiere.

Bluestone Landungen

Kleines Wunder

Ein kurzer, aber markanter Weg führt zu einem Wasserspiel in der Mitte dieses Gartens. Die modernen, minimalistischen Pflastersteine ​​kontrastieren mit dem traditionellen Stil der Pflanzungen.

Parterre-Stil

Aufwändige Schotterwege im Ziegelwind durch diesen Garten, der an klassische Parterre-Designs erinnert. Duftende Blumen, Kräuter und Gemüse bieten Momente der Entdeckung auf dem Weg.

Einfacher Zugang zum Hinterhof

Bluestone-Chips füllen die Fugen zwischen diesen minimalistischen, modernen Steppern, die es dem Hausbesitzer ermöglichen, von der Garage aus die Seite des Hauses zu erreichen. Da sich der Weg im Vorgarten befindet, helfen Pflanzungen dabei, ihn zu schützen.

Guter Fluss

Am Eingang dieses eleganten und modernen Hauses schlängeln sich Betonwege. Ihre kurvenreiche Form entlastet die harten Winkel des Hauses und sorgt für eine einladendere Atmosphäre.

Trittsteine

Ein Feldsteinpfad führt den Blick von einem farbenfrohen Haus und einer Zedernpergola weg, die auf dem Weg von Skulpturen, Pflanzen und anderen Taschen von visuellem Interesse unterbrochen werden. Blaue Fichten rahmen den Einstiegspunkt des Pfades ein, während geschichtete Pflanzungen ein Gefühl der Intrige über den Garten und das Gelände dahinter erzeugen.

Formelles Flair

Ein nass angelegter Vollbereichspfad aus Blaustein verankert diesen formalen Garten. Seine Kreuzungsform verbindet die Auffahrt, den Kaminbereich, den Rasen und eine Unterhaltungsterrasse.

Modernes Wunder

Dieser Weg ist perfekt für moderne Landschaften und schlanke Seitengärten geeignet und verfügt über 18 "x 18" große architektonische Platten, die als Trittsteine ​​verlegt sind. Bodendeckerpflanzungen wachsen schließlich in den Raum zwischen den Platten.

Steinoptikfertiger

Pflastersteine ​​auf diesem Weg erzeugen die Wirkung von Naturstein.

Ein entspannender Spaziergang

Große, vom Feld gesammelte Pennsylvania-Trittsteine ​​sind in einem grasbewachsenen Korridor versunken, um einen Mosaikeffekt zu erzeugen. Der Weg hat ein leicht altmodisches Flair, das zu der verträumten Zauberwaldkulisse passt.


Schau das Video: Gartenweg + Pflastersteine selber machen. + Vorarbeiten. DIY. Naturstein Optik. Garten


Vorherige Artikel

Spathiphyllum-Probleme: Der Experte antwortet auf die Krankheiten von Spathiphyllum

Nächster Artikel

So stoppen Sie Chamäleonpflanzen: Erfahren Sie mehr über das Töten von Chamäleonpflanzen