Tetrastigma Vuagnier - Indoor-Traube


Tetrastigma voineriana Baltet - wächst in einer Wohnung

Luxuriöse Anlage zur vertikalen Landschaftsgestaltung von geräumigen Fluren und Wintergärten sowie Wänden und Fenstern in Apartments

Das Tierkreiszeichen Schütze (23. November - 21. Dezember) entspricht: Shefflera strahlend (Regenschirmbaum, Tintenfischbaum), heiliger Ficus, Zinnober Clivia, Zitrus (Zitrone), Dreiblatt-Sanseveria (Schwiegermutterzunge), Innen Bonsai, königliche Strelitzia und Indoor-Trauben (Tetrastigma Vuanye).

Die Heimat einer attraktiven Pflanze, die in unseren Wohnungen registriert ist - Indoor-Trauben - gilt als Tropen von Indochina (Vietnam und Laos), wo diese immergrüne Riesenliane (bis zu 50 m lang) hoch über die Baumstämme klettert. Es hat einen kräftigen, im Laufe der Zeit verholzten Stamm mit vielen komplexen palmenartigen Blättern (oben, unten dunkelgrün - heller, mit einer glänzenden Oberfläche, dicht weichhaarig mit braunen Haaren), die sich abwechselnd auf langen (bis zu 20 cm) dicken Blattstielen befinden. mit gezackten Kanten ...


Große Blätter haben einen Durchmesser von bis zu 30 cm und bestehen aus 5 rautenförmigen oder ovalen Blättern (jeweils bis zu 15 cm). Junge (gerade erwachsene) Triebe haben lange "Antennen", mit denen sie sich an der Unterlage festhalten (junge Triebe und Antennen sind ebenfalls dicht weichhaarig).

Diese Pflanze hat kleine grünlich unauffällige Blüten, die in axillären mehrblütigen Corymbose-Blütenständen gesammelt sind, aber in Innenräumen blüht sie praktisch nicht. Wir fügen hinzu, dass der wissenschaftliche Name von Indoor-Trauben lautet Tetrastigma voineriana Baltetund schrieb es der Gattung Cissus zu, wurde aber für ein bestimmtes vierlappiges Stigma in einer separaten Reihe identifiziert - Tetrastigma ("Tetra" - "Vier", "Stigma" - "Stigma").

Um diese luxuriöse Pflanze in einer Wohnung zu züchten, ist zunächst ein geräumiger, heller Raum (vorzugsweise mit hoher Decke) erforderlich, da mit guter landwirtschaftlicher Technologie (rechtzeitiges Gießen mit Top-Dressing) nur ein Trieb ein riesiges Zelt bilden kann Grün mit einem Durchmesser von mehreren Metern. Damit sich eine solche Pflanze günstig entwickeln kann, wird sie in eine ausreichend große Wanne mit einem hochwertigen Nährstoffsubstrat gestellt.

Es kommt jedoch vor, dass es sich einige Monate lang manchmal nicht entwickelt und nicht vermehrt, aber im Frühjahr bildet es in nur wenigen Tagen lange Triebe, die buchstäblich vor unseren Augen mit Blättern bedeckt sind und viele Antennen bilden. Wenn Sie mit Indoor-Trauben beginnen, schadet es nicht, in den ersten Monaten darüber nachzudenken, wie Sie eine Pflanze in einer Wohnung formen müssen und wie viel erforderlich ist, um das übermäßige Wachstum zu begrenzen.

Natürlich sind regelmäßige verjüngende Haarschnitte oder das Wachsen in einem engen Topf und sogar das Entfernen eines Teils des Wurzelsystems während der Transplantation für diesen Zweck gut geeignet. Experten empfehlen jedoch kategorisch nicht, die Ernährung der Pflanze zu reduzieren, da durch eine solche Behandlung die Blätter kleiner und weniger attraktiv werden und die Anzahl der Blattlappen abnimmt, was sich auch negativ auf ihr Aussehen auswirkt.

Da Indoor-Trauben eine große Menge an Nährstoffen vertragen, ist es notwendig, sie mit einer großen Menge Stickstoffdünger zu füttern. Zugluft ist für diese Pflanze äußerst ungünstig. Vuanyes Tetrastigma wird im Frühjahr oder Sommer durch reife (verholzte) Stängelstecklinge vermehrt, die innerhalb von 4-5 Wochen Wurzeln schlagen. Wenn Sie jedoch in der Wohnung eine ausreichend hohe Temperatur (20 ... 25 ° C) aufrechterhalten, können Sie diese Kultur fast das ganze Jahr über pfropfen.

Zum Pfropfen reicht es aus, ein Stück des Stiels mit einem Blatt zu nehmen, das die Achselknospe enthält, die sich beim Einpflanzen in die Nährstoffmischung immer über dem Boden befinden muss. Nach der Bildung des Wurzelsystems wird der Schnitt auf ein Bodensubstrat übertragen, das sehr fruchtbar sein sollte und aus gleichen Teilen Sand, Rasen und Humusboden besteht. Achten Sie beim Umpflanzen am Boden des Topfes darauf, dass Sie eine Drainageschicht aus Kieselsteinen oder Ziegelsteinen bilden.


Diese bemerkenswerte Pflanze eignet sich am besten für die vertikale Landschaftsgestaltung von Wänden, Fenstern und Glasdächern, insbesondere von Gebäuden mit hohen Decken, geräumigen Fluren und Wintergärten. Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass Indoor-Trauben, die in den Weltraum ausbrechen, im Laufe der Zeit große Räume "erobern" können. Außerdem muss die Pflanze mit einer Art Unterstützung versehen oder als ampelöse Art verwendet werden.

Für die Blumenzucht in Innenräumen ist die Pflanze wegen ihrer Unprätentiösität gegenüber dem Temperaturregime interessant, obwohl es für sie vorzuziehen ist, sie in einem kühlen Raum zu halten. Im Winter benötigen Indoor-Trauben eine Temperatur von mindestens 12 ° C. Es kann in der Nähe eines Fensters mit beliebiger Ausrichtung außer nach Norden platziert werden. Helle (aber diffuse) Beleuchtung ist optimal. Es ist sehr tolerant gegenüber niedriger Luftfeuchtigkeit.

Von Frühling bis Herbst wird die Pflanze oft bewässert, und im Winter nur, wenn die oberste Schicht des Bodenkomas austrocknet. Die Nichtbeachtung der Vorschriften für die Aufbewahrung von Trauben in Innenräumen kann das Laub anderer Art beschädigen. Die Ursachen für diese Phänomene können sein: direktes Sonnenlicht, zu trockene Luft, unzureichende Bewässerung, schlechte Belüftung oder zu niedrige Lufttemperatur.

Infolge einer solchen Exposition können die Blätter brennen, schrumpfen, verblassen, fleckig oder schimmelig werden. Zum Beispiel weisen fallende Blätter oder das Auftreten brauner Flecken darauf darauf hin, dass die Lufttemperatur zu niedrig ist. Eine Schwärzung der Blattränder weist auf einen Mangel an mineralischer Ernährung hin. Von den Schädlingen schädigen Blattläuse und Spinnmilben mehr als andere.

A. Lazarev, Kandidat der Biowissenschaften,
Leitender Forscher, Allrussisches Forschungsinstitut für Pflanzenschutz


Tetrastigma Vuagnier (Indoor-Traube) lässt sich auch in kleinen Räumen zu Hause leicht anbauen

Tetrastigmu Vuanye (Tetrastigma voinierianum) wird manchmal als Indoor-Traube mit riesigen Blättern bezeichnet. Diese Pflanze gehört zur Familie Traube (Traube). Eine schnell wachsende Liane mit großen, palmenkomplexen Blättern wird im Haus selten angebaut, weil Nicht jeder ist sich sicher, dass eine erwachsene Pflanze in ein Wohnzimmer passt, insbesondere in einen kleinen Raum. Während der Sowjetzeit war es üblich, Postämter, Buchhaltungsbüros und Büros mit dem Vuagnier-Tetrastigma zu dekorieren, das zu einer grünen Oase wurde.


Cissus Pflege zu Hause

Wenn Sie sich entscheiden, Cissus zu Hause anzubauen, müssen Sie berücksichtigen, dass keine besondere Pflege erforderlich ist. Um jedoch die effektivste Liane zu züchten, müssen Sie wissen, unter welchen Bedingungen das Züchten am angenehmsten ist. Die richtige Pflege und geeignete Wachstumsbedingungen sind auch eine hervorragende Vorbeugung gegen verschiedene Krankheiten und das Auftreten von Schädlingen.

Temperaturregime

Cissus gehört zu wärmeliebenden Pflanzen und erfordert daher für ein normales Wachstum und eine normale Entwicklung: im Sommer - von 18 bis 25 Grad und im Herbst-Winter - etwa 18 Grad. Stellen Sie sicher, dass der Raum, in dem sich die Rebe befindet, nicht kälter als 10 Grad ist und dass er auch vor plötzlichen Temperatur- und Zugänderungen geschützt werden muss, da sonst das gesamte Laub um ihn herum fliegen kann.

Erleuchtung

Benötigt helles Sonnenlicht, muss aber diffus sein. In der Regel hat jede Sorte ihre eigenen Beleuchtungsanforderungen. Zum Beispiel kann antarktischer Cissus in schattigen Bereichen gezüchtet werden, so dass er in einem Badezimmer oder in einem Flur mit schlechter Beleuchtung gezüchtet werden kann. Gleichzeitig braucht Rhomboid Cissus viel Licht.

Bewässerung

Da es sich um eine schnell wachsende Pflanze mit vielen Trieben und üppigem Laub handelt, sollte besonderes Augenmerk auf das Gießen gelegt werden. Sie sollten reichlich vorhanden sein, aber die Flüssigkeit darf nicht im Wurzelsystem stagnieren. Stellen Sie sicher, dass das Vergussmedium immer leicht feucht ist. Der Busch wird sofort nach dem Austrocknen der obersten Schicht der Bodenmischung bewässert. Ab etwa Mitte Herbst sollte die Bewässerung reduziert werden.

Feuchtigkeit

Es benötigt eine hohe Luftfeuchtigkeit, daher muss der Busch häufig von einem Sprühgerät angefeuchtet werden. Im Winter erfolgt dies zweimal täglich und im Sommer einmal täglich. Wenn der Busch nicht sehr groß ist, können Sie eine warme Dusche dafür arrangieren. Bei voluminösen Reben, die auf einem Träger wachsen, müssen Sie das Laub von Zeit zu Zeit mit einem feuchten Tuch abwischen.

Dünger

Liana reagiert gut auf die Fütterung mit einem kompletten komplexen Mineraldünger. Während der gesamten Vegetationsperiode wird es alle 7 Tage dem Substrat zugesetzt. Im Winter benötigt die Pflanze nicht viele Nährstoffe, so dass es nicht notwendig ist, sie zu füttern. Es ist jedoch zu beachten, dass, wenn in der kalten Jahreszeit keine Ruhezeit für Cissus organisiert wurde, diese weiterhin gefüttert wird, jedoch bereits alle 15 Tage, und gleichzeitig eine Nährstoffmischung mit einer niedrigeren Konzentration vorliegt benutzt.

Transfer

Junge Büsche werden jährlich umgepflanzt, indem sie in neue Töpfe überführt werden. Ab dem fünften Lebensjahr werden Transplantationen seltener durchgeführt, und zwar alle 2 oder 3 Jahre. Vergessen Sie am Boden des Topfes nicht, eine gute Drainageschicht zu bilden, sondern füllen Sie sie mit einem Substrat aus Sand, gutem Humus, Torf, Rasen und Laubboden, die zu gleichen Teilen aufgenommen werden.

Beschneidung

Es wird empfohlen, die Liane im Frühjahr zu beschneiden. Dafür werden die alten Wimpern, die weniger attraktiv geworden sind, gekürzt. Um die Verzweigung zu verbessern, werden junge Triebe eingeklemmt. Die Pflanze verträgt das Beschneiden gut und nachdem sie aktiv zu wachsen beginnt.


Tetrastigma

Tetrastigma ist eine Indoor-Traube und nicht jeder beschließt, es in seiner Wohnung zu haben.

Tatsache ist, dass diese kriechende Rebe sehr schnell wächst und es notwendig ist, ihr Wachstum zu kontrollieren, da sie sonst in kurzer Zeit auch an den Stellen in der Wohnung, an denen sie nicht benötigt wird, Grünpflanzen pflanzen kann.

Dies gilt auch für seinen engsten Verwandten, Cissus, sowie für andere Reben, die nichts mit echten Trauben zu tun haben, wie Efeu, Hoye, Tradescantia, Scindapsus usw.

Angesichts dieser Umstände und des realen Bereichs der Wohnungen hält dies viele davon ab, und sie haben es nicht eilig, einen luxuriösen grünen Riesen in ihre Häuser zu pflanzen. Viele argumentieren das Gegenteil, obwohl eine solche Pflanze freie Flächen sehr mag.

Ihre Meinung ist, dass solche energetisch geladenen, kraftvollen Pflanzen neben Menschen leben und sie mit ihrer Energie versorgen sollten.

Tetrastigma ist in der Lage, selbst die faulsten und apathischsten Menschen aufzuladen und einen Raum um sich herum zu schaffen, der mit positiver Energie gefüllt ist.

Indoor-Trauben fühlen sich in einem engen Topf zwischen den Stützen, Wänden und Vorhängen moderner Apartments großartig an.

Tetrastigma, nicht so schön, aber faszinierend mit seiner Fähigkeit, in sehr kurzer Zeit jede, auch die langweiligste Ecke in der Wohnung, zu begrünen.

Diese Funktion macht vielen Angst, aber die richtige Organisation ihres Wachstums ermöglicht es Ihnen, dieses Problem vollständig zu lösen. Dazu sollten Sie sich mit einigen nützlichen Tipps befassen.

Es ist notwendig, das Wachstum von Tetrastigma von den ersten Tagen ihres Lebens an zu kontrollieren. Zunächst müssen Sie den Ort der Landung festlegen, damit es später nicht in der Wohnung herumgetragen wird und es keine solche Gelegenheit gibt.

Es ist unbedingt erforderlich, eine Art Stütze in der Nähe zu installieren: Sie bestimmt die Wachstumsrichtung dieser Pflanze. Tetrastigma ersetzt erfolgreich ampelöse Blumen, aber Sie können Blumen auf einer solchen dekorativen Zusammensetzung nicht sehen.

Es sollte auch berücksichtigt werden, dass der Stamm und die Zweige der Trauben in Innenräumen sehr zerbrechlich sind. Daher wird nicht empfohlen, sie von Ort zu Ort zu übertragen. Es ist besser, wenn er während seiner gesamten Existenz an einem Ort bleibt.

Während des Wachstums findet die Rebe die kleinsten Stützpunkte und packt sie mit ihren Antennen. Wenn das Tetrastigma nicht unterstützt wird, muss es von den Vorhängen und Schränken abgerissen werden, was nicht ganz akzeptabel ist.

Für den Anbau in Innenräumen wird nur eine Art verwendet - das Vuagnier-Tetrastigma, das in der Natur eine Länge von etwa 50 Metern erreicht. Unter den Bedingungen einer Wohnung wird eine solche Länge einfach nicht benötigt, aber es ist durchaus möglich, sie auf eine Größe von 3-4 Metern zu vergrößern. Daher sollten Sie sich im Voraus für die Platzierung im Wohnzimmer entscheiden.

Es sei daran erinnert, dass aus einem 2-Liter-Topf ein etwa 3 Meter langes "Monster" wachsen kann. Wenn in der Wohnung genügend Platz ist, können Sie das Tetrastigma ohne zu zögern in einen 20-Liter-Behälter füllen. In diesem Fall macht es keinen Sinn, es zu transplantieren.

Übrigens können Sie mit Hilfe von Transplantationen die Wachstumsaktivität von Indoor-Trauben regulieren.

Das Wachstum dieser Pflanze sollte mit Hilfe von Transplantationen und Scheren reguliert werden, aber in keinem Fall sollte die Ernährung der Pflanze eingeschränkt werden, da sie ihre Attraktivität verlieren wird, da kleine, verblasste Blätter darauf erscheinen. Wenn die Rebe nicht innerhalb der geplanten Grenzen gestoppt werden kann, können Sie eine Transplantation mit gleichzeitigem Beschneiden des Wurzelsystems verwenden, während das Tetrastigma in einen kleineren Topf transplantiert werden sollte.


12 schöne und nachhaltige Indoor-Reben

Wir präsentieren Ihnen die schönsten und unprätentiösesten Innenlianen für den Anbau in einer Wohnung. Alle von ihnen sind für die Inneneinrichtung und den Wohnkomfort geeignet. Die meisten von ihnen haben schöne dekorative Blätter und einige blühen mit großen bunten Blüten.

Hier gibt es für jeden Erzeuger eine Pflanze zum Probieren. Also, die 12 besten Reben für den Innenanbau:

Gloriosa, Gloriosa

Mehrjährige Pflanze mit Klettertrieben und schönen Originalblumen. Als Kletterpflanze in Gewächshäusern und Wintergärten angebaut. Am häufigsten gewachsen Gloriosa luxuriös (Gloriosa superba) - eine Kletterpflanze mit einem knollenförmigen giftigen Rhizom. Die Triebe sind dünn und bis zu 2 m lang. Blüht von Juli bis September, hat eine ausgeprägte Ruhezeit.

In einem Raum wird Gloriosa am besten an einem sonnigen, leicht schattigen Ort platziert. Während der Vegetationsperiode ist ein- bis zweimal pro Woche reichlich Wasser und Fütterung erforderlich. Nach dem Ende der Blüte ist die Bewässerung begrenzt. Knollen werden im Winter an einem trockenen Ort bei einer Temperatur von +8 ° C gelagert. +10 ° C. Anfang April werden die Klone erneut gepflanzt und mit einer 3 cm dicken Erdschicht bestreut. Wenn Sprossen erscheinen, beginnt die Bewässerung und eine Stütze wird installiert.

Gloriosa ist in der Floristik beliebt - seine Blüten sind sehr schön und verblassen bis zu 10 Tage nicht.

Mikania, Mikania

Mikania ternata - Ampullenpflanze mit bis zu 1 m langen Trieben mit grünen, kurz weichhaarigen Blättern mit violetter Tönung. Geeignet für den Anbau von Fensterbänken in Räumen im Süden, Südosten oder Osten. Die dekorativen Triebe werden die bereitgestellte Unterstützung schnell umschlingen und einen leichten dekorativen Wohnvorhang schaffen. Blüht nicht in Kultur.

Im Winter wird Mikania auf einer Temperatur von nicht weniger als +10 ° C gehalten. Wasser sparsam, aber regelmäßig. Nach Bedarf im Frühjahr etwa alle 2-3 Jahre umgepflanzt.

Parthenocissus, Parthenocissus

In Innenräumen können Sie eine mittelgroße Liane züchten - Parthenocissus Henry (Parthenocissus Henryana)... Eine Pflanze mit bis zu 2 m langen Holzstielen. In Innenräumen blüht sie praktisch nicht. Parthenocissus wird für die vertikale Gartenarbeit und als Ampullenpflanze verwendet. Eine schöne Komposition kann aus einem jungen Parthenocissus hergestellt werden, der an einem gebogenen dekorativen Träger befestigt ist.

Ein gut beleuchtetes Südfenster, das vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist, eignet sich zum Wachsen. Im Winter beträgt eine geeignete Temperatur +10. +12 ° С, im Sommer - +20. +25 ° C. Die Bewässerung ist regelmäßig, mäßig und im Winter selten. Während der aktiven Vegetationsperiode wird ein- bis zweimal pro Woche ein Top-Dressing durchgeführt.

Parthenocissus henryana

Passionsblume, Passiflora

Woody immergrüne Kletterliane, blühend mit schönen Blumen in Form eines Sterns. Die Gattung vereint mehr als 500 Arten, mehrere Arten werden in Raumkultur gezüchtet. Am beliebtesten blaue Passionsblume (Passiflora caerulea) - holzige immergrüne Kletterliane mit bis zu 1–2 m langen Trieben.Die Blüten erscheinen an jungen Trieben, daher ist ein jährlicher Schnitt erforderlich.

Efeu, Hedera, Hedera

Efeu (Hedera-Helix) ist eine Kletterpflanze, die an einem Träger mit Saugerwurzeln befestigt ist, der ursprünglich aus Europa stammt. In der Kultur blüht es normalerweise nicht.

Efeu ist eine der beliebtesten Pflanzen unter Indoor-Floristen. In hellen Räumen sehen Wände, Bögen, die reichlich mit Efeu verwoben sind, spektakulär aus.

Im Sommer wird Efeu an einem hellen, aber nicht sonnigen Ort platziert, rein grüne Sorten werden in den Schatten übertragen und bunte Sorten benötigen mehr Licht. Im Winter werden sie bei einer Temperatur von +10 ° C im Licht gehalten. Pflanzen werden alle 2-3 Jahre transplantiert.

Schwein, Plumbago, Plumbago

Ein immergrüner Strauch mit Blütenständen von weißen oder blauen Blüten. In der Indoor-Kultur wird die Art gezüchtet - Ohrferkel (Plumbago auriculata)... Es ist ein kriechender oder kletternder Strauch mit langen (bis zu 3 m) flexiblen lianenförmigen Trieben. Es blüht mit schönen blau-weißen Blüten in razemosen Blütenständen. Blüht lange. Sorte Alba blüht mit weißen Blüten ..

Piggy im Innenraum wird als blühende Ampel- und Kletterpflanze verwendet. Um die Dekorativität zu erhalten, braucht es Unterstützung. Wird häufig für die Dekoration von Balkonen oder Loggien im Frühling und Sommer verwendet.

Die Pflanze benötigt viel Licht und kann im Winter auf einer glasierten Loggia mit einer Wintertemperatur von +10 ° C gezüchtet werden. Im Sommer ist reichlich Wasser erforderlich, in der heißen Zeit werden sie gesprüht. Im Winter bleibt die moderate Bodenfeuchtigkeit erhalten. Verwelkte Blüten und Blätter müssen entfernt und im Frühjahr auf ein Drittel oder mehr der Länge der Triebe geschnitten werden.

Scindapsus, Scindapsus

Diese Gattung umfasst etwa 25 Arten von Lianen im tropischen Asien. Die Zimmer sind gewachsen gemalter Scindapsus (Scindapsus pictus) - krautige Staude mit bis zu 1 m langen Trieben. Scindapsus hat schöne herzförmige Blätter, ledrig, dunkelgrün mit silbernen Flecken. Es gibt Sorten mit dunkelgrünen Blättern und silbernen Flecken mit einem silbernen Rand an den Rändern.

Scindapsus-Triebe können jede durchbrochene Struktur flechten, die auf dem Boden installiert oder an der Wand aufgehängt ist. Sieht auf einer dekorativen Unterlage besonders beeindruckend aus.

Die Pflanze ist hygrophil und schattentolerant. Es kann in den Tiefen des Raumes wachsen, verliert aber bei einem langen Aufenthalt im Schatten seine Helligkeit. Es wächst gut bei einer Temperatur von +20. +25 ° C. Es ist ratsam, die Triebe im Frühjahr einzuklemmen oder zu schneiden, um eine bessere Verzweigung zu erzielen.

Vermehrung durch apikale und Stängelstecklinge während des ganzen Jahres.

Tetrastigma, Tetrastigma

Tetrastigma voinerianum - eine große, schnell wachsende Holzliane (in der Natur bis zu 50 m!) Mit großen Blättern, oben dunkelgrün, unten heller. Tetrastigma eignet sich für den Anbau in großen Räumlichkeiten, Gewächshäusern und Wintergärten.

Tetrastigma wird in einem hellen und warmen Raum im Winter bei einer Temperatur von nicht weniger als + 10 ... + 15 ° C platziert. Im Sommer ist reichlich Wasser erforderlich, im Winter ist es reduziert. Tetrastigma braucht zuverlässige Unterstützung.

Thunbergia Thunbergia

Am häufigsten gewachsen geflügelte Tunbergia (Thunbergia alata), die am häufigsten als einjährig angebaut wird. Triebe bis zu 2 m lang. Die Blüten sind gelb oder orange, trichterförmig mit einem blauen Auge und einem Durchmesser von bis zu 4 cm. Es gibt Sorten, die sich in der Farbe unterscheiden: Alba - mit weißen Blüten mit dunklem Pharynx, Aurantica - mit gelb-orangen Blüten usw.

Du kannst immer noch wachsen duftende Tunbergia (Thunbergia fragrans) - Liane mit Blüten bis 5 cm Durchmesser mit großen eiförmigen Deckblättern und aufrechte Tunbergia (Thunbergia erecta) mit trichterförmigen, leuchtend lila Blüten.

Alle Tunbergien sind photophil, daher ist es besser, sie mittags mit gut beleuchteten Fenstern mit etwas Schatten zu versehen. Sprühen ist an heißen Tagen hilfreich. Die Pflanze wird nicht transplantiert, am Ende der Blüte wird sie entfernt.

Tunbergia alata oder geflügelt

Hoya, Hoya

Immergrüne Pflanzen mit kletternden oder kriechenden Trieben, ledrigen, fleischigen Blättern und wachsartigen Blüten, die sich in umbellierten Blütenständen angesammelt haben. In der Raumkultur werden verschiedene Arten gezüchtet, die beliebteste ist fleischiges Hoya oder Wachsefeu (Hoya carnosa) - eine Kletterpflanze, die ihre Triebe um Stützen oder benachbarte Pflanzen mit bis zu 6 m langen Trieben windet. Die Blüten sind weiß mit einer rosa Krone, jede Blume lebt mehrere Wochen.

Hoya schön (Hoya Bella) - eine kleine buschige Pflanze mit reichlich verzweigten und untergebrachten Trieben. Die Blüten sind weiß mit einer rotvioletten Krone, wachsartig. Die Pflanze braucht 3-4 Stunden am Tag Sonnenlicht, um zu blühen.

Hoya multiflora (Hoya multiflora) unterscheidet sich in zarten grünlich-gelben Blüten, es wird als ampelöse Pflanze für helle Räume verwendet.

Ein heller Raum oder ein Fenster eignet sich zum Platzieren eines Hoya. Im Winter werden sie bei einer Temperatur von nicht weniger als +16 ° C gehalten. Alle Typen erfordern eine solide Unterstützung.

Es wird empfohlen, die Pflanze mehrmals im Jahr in einer warmen Dusche zu waschen und dabei den auf den Blättern angesammelten Staub zu entfernen.

Hoya fleischiger oder wachsartiger Efeu

Cissus, Cissus

Mehrjährige Pflanzen, aufrecht oder kletternd, in der Gattung etwa 350 Arten von Reben und Sträuchern. Unter Innenbedingungen werden am häufigsten drei Arten angebaut:

1. Cissus antarctic, "Indoor-Trauben", "Indoor-Efeu" (Cissus antarctica) - immergrüne krautige Rebe mit einer Höhe von ca. 2,5 m.

2. Cissus verfärben sich - Liane mit rötlich-lila Stielen von bis zu 1,5-2 m Länge und schönen lila Blättern. In Gewächshäusern bleiben die Blätter das ganze Jahr über erhalten.

3. Cissus rhombifolia, "Birke" (Cissus rhombifolia) - krautige Kletterpflanze mit dünnen, verzweigten Trieben.

Cissus wachsen gut in Räumen mit diffusem Licht und einer gleichmäßigen Temperatur von +18. +20 ° C das ganze Jahr über. Sie brauchen Unterstützung. Bewässerung ist reichlich vorhanden. Das Top-Dressing wird in der warmen Jahreszeit alle 2 Wochen durchgeführt. Cissus wird zu jeder Jahreszeit durch Stecklinge und durch Teilen der Büsche vermehrt.

Antarktische Cissus, mehrfarbige Cissus, rhomboide Cissus oder "Birke"

Epipremnum, Epipremnum

Epipremnum pinnatum (Epipremnum pinnatum) ist eine Kriech- und Kletterpflanze mit ledrigen gelbgrünen Marmorblättern und 1-Meter-Trieben. Es blüht selten. Es wird in der Dekoration als Ampelpflanze verwendet.

Epipremnum wird in hellen Räumen auf hohen Regalen, Ständern oder Gestellen angebaut. Pflege ist Standard: mäßiges Gießen, Füttern und Umpflanzen alle 2-3 Jahre in einen größeren Topf.


Heimpflege

Um eine schöne Pflanze wachsen zu lassen, müssen Sie eine Stütze verwenden, auf der die Blätter befestigt werden. Es gibt verschiedene Arten solcher Träger: Holz, Kunststoff oder Metall. Sie können es in einem Blumenladen kaufen oder selbst herstellen.

Der Boden für die Blume sollte bröckelig und nahrhaft sein. Sie können ein universelles Substrat verwenden, es sollte jedoch beachtet werden, dass während des maximalen Pflanzenwachstums (Frühling und Sommer) der Boden gedüngt werden muss.

Tetrastigma ist eine wählerische Pflanze. Um seine volle Entwicklung zu gewährleisten, ist es notwendig, die feuchte Luft richtig zu wässern und zu pflegen. Die Pflanze liebt Feuchtigkeit, aber Sie sollten sie nicht überfluten. Stellen Sie vor dem Gießen sicher, dass der Boden trocken ist. Es wird nicht empfohlen, die Blume mit Leitungswasser zu gießen. Es ist besser, festes Wasser oder Regenwasser zu verwenden. Im Sommer wird häufig gewässert, im Winter ruht die Pflanze, sodass die Bewässerung auf ein Minimum reduziert wird.

Die Pflanze mag keine trockene Luft, Daher kann es regelmäßig mit kaltem Wasser besprüht und Staub mit einem feuchten Tuch entfernt werden.

Bevorzugt sich Tetrastigma zu entwickeln bei hellem und vollem Licht, aber leicht mit dem Dimmen zu vereinbaren. Vermeide direktes Sonnenlicht.

Trauben in Innenräumen reduzieren den Schaden durch Computertechnologie, reinigen die Luft und sättigen sie mit Sauerstoff.



Vorherige Artikel

Weiße Fliege in einem Gewächshaus: wie man Tomaten, Gurken, Zimmerpflanzen, Heilmittel loswird

Nächster Artikel

Ich begrabe Leinentaschen mit Gemüsesamen - ich bekomme eine frühe Ernte