Weinen Jaroslawna, arbeitet in einer Tierapotheke


- Bitte gib mir etwas Rasierschaum.
„Hier gibt es eine Tierapotheke.
- Was und passiert nicht?
- Nein, dies ist eine Tierapotheke - für Tiere.
- Dann gib mir eine Packung Validol!
***
- Ich möchte etwas als Geschenk abholen, das ich besuchen werde.
- Bitte schön. Es gibt Spielzeug, Leckereien, Munition. Gibt es eine Katze oder einen Hund?
- Ja Nein! Für meinen Schwiegersohn.
***
- Hast du Benzonal?
- Nein, das ist in einer normalen Apotheke, aber hier ist eine tierärztliche.
- Also was, was für ein Tierarzt! Und ich bin behindert!
(Dialoge in der Tierapotheke)

Wenn Sie in einer Tierapotheke arbeiten, müssen Sie sich in verschiedenen tragischen und komischen Situationen befinden. Um gegenseitige Ansprüche von Beratern und Käufern zu einer Ausnahme und nicht zu einer Regel zu machen, rufen wir nach einem harten Anteil.

Erstens, obwohl nur Tierärzte Waren in der Apotheke verkaufen, werden Tiere dort nicht akzeptiert. Selbst wenn sich die Apotheke in der Klinik befindet, führt ein Arzt einen Termin in einem speziell ausgestatteten Büro durch, während ein anderer in der Apotheke arbeitet. Natürlich ist es erlaubt, die Tierapotheke mit Tieren zu betreten (versuchen Sie es mit einem Halsband oder einer Schnauze), aber fordern Sie den Arzt auf, sich über den Ladentisch zu beugen, die Behandlung zu diagnostizieren und zu verschreiben ... Aber sie fordern!

Zweitens sollte der Arzt zusätzlich zur Abgabe der Waren Ratschläge zu deren Verwendung geben, wenn es viele Termine gibt, der Käufer aber nicht genug Geld hat, die dringendsten Medikamente auswählen, die für den Preis geeignet sind, telefonisch antworten ruft an, nimmt die Ware, schreibt Preisschilder und arrangiert die Ware schön auf Vitrinen. Nach dem Gesetz eines Sandwichs geschieht dies alles zur gleichen Zeit. Bitte haben Sie Geduld! Skandale in der Schlange beschleunigen die Arbeit des Arztes überhaupt nicht. Wenn Sie eine lange Beratung benötigen, wäre es höflich, die Warteschlange zu überspringen und dann ausführlich zu sprechen. Und denken Sie daran, dass selbst wenn Sie höflich und mit einem Lächeln Ihre lange Geschichte über Ihre Lieblingskatze beantworten, dies nicht bedeutet, dass der Arzt viel Freizeit hat und nichts zu tun hat. Es ist durchaus möglich, dass ein Warenstapel auf ihn wartet, der nach Stunden nach Schließung der Apotheke arrangiert werden muss.

Drittens, wenn Sie Beschwerden über zu hohe Preise oder das Fehlen eines Produkts im Sortiment haben, wenden Sie sich nicht an einen Arzt, sondern an die Leitung der Apotheke. Verdorbene Stimmung und verschwendete Zeit sind nicht die besten Helfer bei der Arbeit. Viele Apotheken liefern die Lebensmittel oder Medikamente, die Sie benötigen. Sie werden speziell für Sie gekauft und rufen an, wenn Sie vorfahren können. Beim Kauf eines großen Futterbeutels werden normalerweise Rabatte gewährt. Alle Probleme können ruhig und problemlos gelöst werden.

Viertens, bitte merken Sie sich die Namen von Drogen und Futtermitteln oder schreiben Sie sie auf! Jeden Tag müssen Sie Rätsel lösen, welche Medikamente oder Lebensmittel der Käufer benötigt. "Gib mir ein Anthelminthikum! Was meinst du was? Du bist ein Arzt!" Und es beginnen Fragen: Für eine Katze oder einen Hund Alter, Gewicht, was bequemer ist - Flüssigkeit oder Tabletten, unsere oder importiert, zu welchem ​​Preis. "Gib mir Katzenfutter!" Sie versuchen herauszufinden: Alter, Gewicht, gesundes oder krankes (und welches) Tier, Konserven oder Trockenfutter, welcher Preis zu Ihnen passt. Es dauert nicht nur viel Zeit, sondern ein falsch angewendetes Arzneimittel oder ein falsch verschriebenes medizinisches Lebensmittel kann zu einer Verschlechterung der Situation führen. "Die Katze uriniert mit Blut, gib mir etwas!" Wenn es sich um Blasenentzündung handelt, ist die Behandlung eine, Urolithiasis mit Phosphorsteinen eine andere, eitrige Pyelonephritis die dritte, Nierenversagen die vierte. Ohne Untersuchung und die Ergebnisse der Urinanalyse hat der Arzt nicht das Recht, eine Behandlung zu verschreiben. Und der Käufer ist empört und beleidigt - er hoffte, dass die Behandlung für seine Katze direkt in der Apotheke schnell und kostenlos erfolgen würde!

Und fünftens, werfen Sie keine Tiere in Kliniken und Apotheken! Ja, Menschen arbeiten dort, deren Berufung Tiere sind, ja, sie können heilen, ja, es gibt Lebensmittel in Apotheken, aber Tierärzte können nicht alle Tiere heilen und füttern. Medikamente und Lebensmittel sind nicht kostenlos, sie werden für einen Findel ausgegeben, der Arzt wird Geld aus seiner Tasche schälen. Jeder von uns hat mehr als ein Tier zu Hause, die meisten verlassenen und geworfenen Tiere. Ärzte haben so viel Zeit, um neue Besitzer zu finden wie jeder von Ihnen, dh ein Minimum (jeder hat Arbeit, Familie, Kinder, Hausarbeit). Lass uns nicht auf Kosten eines anderen nett sein!

Wie die Katze Leopold sagte: "Leute, lasst uns zusammen leben"

Ekaterina Rozhenko, Tierärztin,

Zeichnungen von V. Glotova


Schau das Video: Hund bricht in Tränen aus als er DAS sieht!


Vorherige Artikel

Pfirsichbrühe: Wie wählt man eine geeignete und frostbeständige

Nächster Artikel

Topf-Zinnia-Pflanzen: Pflege von in Behältern gezüchteten Zinnien