Welche Pflanzen drinnen im Schatten wachsen: Zimmerpflanzen, die Schatten mögen


Von: Kathee Mierzejewski

Schattige Standorte im Haus sind für lebende Pflanzen schwierig, weshalb Seidenpflanzen wahrscheinlich beliebt sind. Es gibt jedoch zahlreiche Pflanzen mit wenig Licht, die die dunkleren Räume beleben und gedeihen können. Zum Beispiel sind tropische Pflanzen für Schattenregionen die perfekte Wahl, da die Lichtstärke ihren unterirdischen Dschungellebensraum nachahmt. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Pflanzen in Innenräumen im Schatten wachsen und wie Sie sie optimal aussehen lassen.

Pflegeleichte Zimmerpflanzen für Schatten

Zimmerpflanzen, die Schatten mögen, sind vielleicht etwas schwer zu lokalisieren, aber tatsächlich gibt es viele, die Situationen mit wenig Licht tolerieren können. Der Schlüssel, um sie gesund zu halten, besteht darin, die Lichtverhältnisse durch künstliches Licht zu ergänzen. Jede Pflanze benötigt eine bestimmte Anzahl von Fußkerzen pro Tag für eine optimale Gesundheit. Fußkerzen messen die Lichtmenge, die eine Kerze einen Fuß entfernt abgibt, und nehmen mit zunehmender Lichtintensität zu. Zusätzlich müssen die verwendeten Zwiebeln die roten und blauen Teile des Spektrums liefern, die Pflanzen für das Wachstum benötigen.

Viele schattige Bereiche befinden sich in Bürogebäuden und Arbeitsumgebungen. Die Anlagen müssen wartungsarm sein, da sie nur Wochenenden, Feiertage und Ferien verbringen. Zusätzliche Beleuchtung findet sich im Allgemeinen in den Leuchtstofflampen, die wenig Wärme abgeben und nur minimal arbeiten, sofern keine Reflektoren vorhanden sind.

Einige Pflanzen, die für diese Art von Situationen perfekt sind, sind:

  • Glücklicher Bambus
  • Areca Palme
  • Spinnenpflanzen
  • Goldene Pothos
  • Friedenslilie
  • Philodendron

Jedes davon ist eine großartige Schattenpflanze für den Innenbereich. Darüber hinaus sind englischer Efeu, einige Kakteen und Dieffenbachia großartige Pflanzen, um bei schlechten Lichtverhältnissen zu wachsen.

Tropische Pflanzen für Schatten

Themen verleihen bescheidenen Bürokabinen oder nur den dunklen Ecken Ihres Hauses einen Hauch von Exotik.

Dracaenas gibt es in verschiedenen Formen, vom Drachenbaum bis zum Regenbogenbaum, und verleihen dunklen Stellen Dimension sowie Farbe und Leben.

Muttersprache oder Schlangenpflanze ist mehr als eine Pflanze mit einem lustigen Namen. Es ist robust und zäh, benötigt wenig Wasser und minimales bis mäßiges Licht. Es hat architektonischen Reiz mit dem spitzen dicken Laub und dem wachsartigen Äußeren.

Andere tropische Schattenpflanzen für den Innenbereich könnten sein:

  • Chinesisch immergrün
  • ZZ Anlage
  • Pferdeschwanzpalme
  • Ficus

Weitere Überlegungen zu Zimmerpflanzen für Schatten

Weit über die Entscheidung hinaus, welche Pflanzen in schattigen Innenräumen wachsen, sind die kulturellen und sonstigen Umweltbedingungen für Innenpflanzen. Zimmerpflanzen, die Schatten mögen, brauchen noch Licht. Wenn die Beleuchtung ausreicht, damit eine Person bequem lesen kann, sollte der Schattenliebhaber genügend Fußkerzen erhalten. Wenn der Bereich dunkler ist, müssen Sie die Tagesstunden erhöhen, in denen die Pflanze Licht ausgesetzt ist.

Schattenpflanzen für den Innenbereich benötigen in der Regel weniger häufiges Gießen als solche bei vollem Licht. Tief, aber selten wässern und die oberen 8 cm des Bodens austrocknen lassen, um Schimmel zu vermeiden.

Innenpflanzen gedeihen normalerweise am besten bei Temperaturen von 21 ° C oder mehr. Schattenliebhaber sind keine Ausnahme und diese dunklen Räume des Hauses neigen dazu, kühl zu sein. Erhöhen Sie die Hitze, damit Ihre Pflanzen glücklich sind.

Zimmerpflanzen für Schatten müssen von März bis September alle zwei Wochen mit einer Flüssigkeitsverdünnung gedüngt werden. Dies wird dazu beitragen, die geringen Lichtverhältnisse und die minimale Kohlenhydratspeicherung, die die Pflanze als Brennstoff enthält, auszugleichen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über die allgemeine Zimmerpflanzenpflege


Schau das Video: Der richtige Standort für deine Pflanzen - Was bedeuten die Begriffe Sonnig, Halbschatten etc.?


Vorherige Artikel

Aconitum Monkshood: Was ist der beste Weg, um Monkshood im Garten wachsen zu lassen?

Nächster Artikel

Scylla und Charybdis - Griechische Mythologie - Mythos von Scylla und Charybdis