Emerald Green Arborvitae Info: Tipps zum Anbau von Emerald Green Arborvitae


Von: Darcy Larum, Landschaftsarchitektin

Lebensbaum (Thuja spp.) sind eines der vielseitigsten und beliebtesten Evergreens für die heimische Landschaft. Sie werden als formelle oder natürliche Hecken, Sichtschutzgitter, Grundpflanzungen, Musterpflanzen verwendet und können sogar zu einzigartigen Topiaren geformt werden. Lebensbäume sehen in fast allen Gartenstilen gut aus, sei es ein Bauerngarten, ein chinesischer / Zen-Garten oder ein formeller englischer Garten.

Der Schlüssel zum erfolgreichen Einsatz von Lebensbäumen in der Landschaft liegt in der Auswahl der richtigen Sorten. In diesem Artikel geht es um die beliebte Sorte von Lebensbäumen, die allgemein als „Smaragdgrün“ oder „Smaragd“ bekannt ist (Thuja occidentalis ‘Smaragd’). Lesen Sie weiter für Emerald Green Lebensbaum Informationen.

Über smaragdgrüne Lebensbaumsorten

Emerald Green Arborvitae, auch als Smaragd-Lebensbaum oder Smaragd-Lebensbaum bekannt, ist eine der beliebtesten Arten von Lebensbäumen für die Landschaft. Es wird oft wegen seiner schmalen, pyramidenförmigen Form und seiner tiefgrünen Farbe ausgewählt.

Wenn die flachen, schuppenartigen Laubsprays auf diesem Lebensbaum reifen, färben sie sich tiefer grün. Emerald Green wird schließlich 3,7 bis 4,5 m hoch und 9 bis 1,2 m breit und erreicht in 10 bis 15 Jahren seine reife Höhe.

Als eine Vielzahl von Thuja occidentalis, Smaragdgrüne Lebensbäume gehören zur Familie der östlichen weißen Zedern. Sie sind in Nordamerika beheimatet und reichen natürlich von Kanada bis in die Appalachen. Als französische Siedler nach Nordamerika kamen, gaben sie ihnen den Namen Lebensbaum, was „Baum des Lebens“ bedeutet.

Obwohl in verschiedenen Regionen Smaragdgrüne Lebensbäume als Smaragd- oder Smaragd-Lebensbäume bezeichnet werden können, beziehen sich die drei Namen auf dieselbe Sorte.

Wie man smaragdgrüne Lebensbäume züchtet

Wenn sie smaragdgrüne Lebensbäume züchten, wachsen sie am besten in voller Sonne, vertragen jedoch Halbschatten und ziehen es besonders vor, in den wärmeren Teilen ihres Winterhärtebereichs der Zone 3-8 teilweise vor der Nachmittagssonne geschützt zu sein. Smaragdgrüne Lebensbäume sind tolerant gegenüber Ton, kalkhaltigem oder sandigem Boden, bevorzugen jedoch einen reichen Lehm in einem neutralen pH-Bereich. Sie sind auch tolerant gegenüber Luftverschmutzung und Schwarzwalnuss-Juglon-Toxizität im Boden.

Emerald Green-Lebensbäume werden häufig als Hecken für die Privatsphäre oder als zusätzliche Höhe um Ecken in Fundamentpflanzungen verwendet und können für einzigartige Pflanzen auch in Spiral- oder andere Topiary-Formen geschnitten werden. In der Landschaft können sie anfällig für Seuchen, Krebs oder Schuppen sein. Sie können auch in Gebieten mit starkem Wind oder durch starken Schnee oder Eis beschädigten Winterbrand zum Opfer fallen. Leider finden Hirsche sie auch im Winter besonders attraktiv, wenn andere Grüns knapp sind.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Lebensbaum


Emerald Cedar - Ein Leitfaden für Pflanzen und Pflege

Smaragdgrüne Zedern (Thuja occidentalis ‘Smaragd’) sind immergrüne Nadelbäume, eine Art Lebensbaum, der auch als amerikanischer Lebensbaum ’Smaragd’ bezeichnet wird. Sie bieten einen auffälligen Garten- oder Landschaftsbaumzusatz. Sobald ein geeignetes Gebiet für sein Wachstum ausgewählt wurde, verleiht jeder Baum dem Garten Schönheit. In der Landschaftsgestaltung eignen sie sich hervorragend als Hecken für die Privatsphäre oder als Einzelfokus-Exemplare im Garten.

Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über das Pflanzen und Pflegen von Smaragd-Zedern-Lebensbäumen wissen müssen.


Smaragdgrüne Lebensbaumpflege

Diese Pflanzen eignen sich am besten für die volle Sonne, obwohl sie halbschattige Bereiche vertragen. Der Emerald Green Arborvitae eignet sich am besten für gut durchlässige Böden und sollte beim Pflanzen und bei Dürreperioden gründlich gewässert werden. Der Boden kann zwischen den Wasserperioden austrocknen, diese sind jedoch nicht dürreresistent. Tragen Sie zum Düngen im Frühjahr einen 10-10-10 Dünger auf, um das ganze Jahr über ein gesundes Wachstum zu fördern. Sie können auch im Herbst wieder düngen, wenn Sie möchten. Wenden Sie beim Pflanzen jedoch keinen Dünger an.


Wie man smaragdgrüne Lebensbäume pflegt

Der Anbau von smaragdgrünen Lebensbäumen ist eine beliebte Option, um Ihr Zuhause vor neugierigen Blicken zu schützen. In diesem Artikel von Gardenerdy erfahren Sie, wie Sie Ihre großen Nadelbäume pflegen, damit sie immer schön und gesund aussehen.

Der Anbau von smaragdgrünen Lebensbäumen ist eine beliebte Option, um Ihr Zuhause vor neugierigen Blicken zu schützen. In diesem Artikel von Gardenerdy erfahren Sie, wie Sie Ihre großen Nadelbäume pflegen, damit sie immer schön und gesund aussehen.

Hirsche fühlen sich von diesem Baum angezogen und betrachten ihn als eine ziemliche Wohltat. Wenn Sie also in einem Gebiet leben, in dem es viele Hirsche gibt, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Baum mit Sicherheit gefressen wird!

Möchten Sie für uns schreiben? Nun, wir suchen gute Schriftsteller, die das Wort verbreiten wollen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir werden uns unterhalten.

Smaragdgrüner Lebensbaum, auch genannt Thuja occidentalis "Smaragd"ist ein immergrüner Zypressenbaum, der zum gehört Cupressaceae Familie. Der Begriff Lebensbaum ist ein lateinischer Begriff, der bedeutet 'Baum des Lebens'. Diese robuste Pflanze ist kältebeständig und eine großartige Alternative für große immergrüne Bäume. Aufgrund seines kontrollierten Wachstums ist es eine großartige Alternative zu Zypressen. Es ist perfekt für kleine Landschaftsbereiche und stört die Stromleitungen nicht.

Wenn Sie nach Sichtschutz suchen und ästhetische Schönheit rund um Ihren Garten wünschen, können Sie diese Nadelbäume pflanzen. Sie eignen sich hervorragend als natürliche Bildschirme, die nicht nur Privatsphäre bieten, sondern auch Ihren Garten verschönern. Der Baum hat hell smaragdgrünes Laub. Die Blätter haben bei jungen Pflanzen eine hellgrüne Farbe, die mit zunehmender Reife der Pflanze dunkler wird. Sie sind pflegeleicht und wachsen auf verschiedenen Bodenarten.

Beschreibung

Hier ging es um die Pflege- und Wachstumsanforderungen für Ihren smaragdgrünen Lebensbaum. Es ist ein sehr beliebter Baum mit einer natürlich konischen Form. Sie können sie in Ihren Gärten anbauen, um Ihre lauten Nachbarn für immer fernzuhalten!


Ideal für wartungsarme Landschaftsgestaltung

Smaragd-Zedernbäume sind eine praktische Ergänzung für die Landschaftsgestaltung und ein Sichtschutz oder eine Absicherung der Privatsphäre. Sie bieten das ganze Jahr über Interesse und sind ein unkomplizierter, attraktiver Baum.

Durch die Landschaftsgestaltung des Gartens mit Thuja Occidentalis entstehen attraktive Hecken und Schwerpunkte im Garten. Bei richtiger Bepflanzung und minimaler Pflege wird das Aussehen des Gartens mit diesen Pflanzen erheblich verbessert.

Bitte helfen Sie mit, unsere Inhalte zu teilen!

Über den Autor: Carley Miller ist Gartenbauexpertin bei TheGreenPinky. Zuvor besaß sie 25 Jahre lang ein Landschaftsbauunternehmen und arbeitete 10 Jahre lang in einem örtlichen Gartencenter.


Schau das Video: Emerald Arborvitae Problems When There Is Deep Snow


Vorherige Artikel

Grüne und Wurzeln zur Förderung der Gesundheit

Nächster Artikel

Gibbaeum petrense