Im Gegensatz zu Überzeugungen und Sprüchen ...


Angelgeschichten

Normalerweise bestand unsere Gesellschaft von Amateurfischern aus drei Personen: mir, meinem Verwandten Alexander Rykov und seinem Kollegen Oleg. Als wir uns jedoch bei unserem nächsten Angelausflug auf dem Bahnsteig des Bahnhofs trafen, waren wir ... zu viert! Oleg brachte ein Mädchen mit.

- Meine Schwester Ksenia lebt in einer anderen Stadt. - Er stellte sie uns vor und sah uns schlau an und fügte hinzu: - Er hat eine gute Spinnrute.

Rykov und ich tauschten Blicke aus. Sofort erinnerte ich mich an ein altes Angelsprichwort: "Nehmen Sie eine Frau mit auf einen Angelausflug, Sie werden nie einen Fisch sehen." Und tatsächlich, als sie dieses zierliche, schlanke Mädchen ansah, schlich sich unwillkürlich der Gedanke ein: Ist es ihr möglich, den ganzen Tag eine Spinnrute zu schwingen?

In Gegenwart einer mir und Rykov unbekannten Person verlief das Gespräch nicht gut: Wir tauschten nur gelegentlich unbedeutende Sätze aus. Dies ging den ganzen Weg weiter, bis wir zu "unserem" Platz auf Ladoga kamen, nicht weit von der karelischen Stadt Lakhdenpohja entfernt.

Mehrere Fischer folgten unserer Firma mit unverhohlenem Interesse und natürlich vor allem Ksenia. Als wir vorbeikamen, gab uns einer von ihnen, ein bärtiger Mann in einer Windjacke, nachher: ​​"Um mit einer Frau zusammen zu sein, kann man keinen Fisch fangen!" Aber unser Begleiter achtete weder auf diese Tirade noch auf die offen skeptischen Ansichten der Fischer.

Selbst als unsere vier am Ufer verstreut waren, ließen wir Xenia wie andere Fischer nicht aus den Augen: Alle waren neugierig: Wie würde sie mit der Spinnrute umgehen? Währenddessen ging das Mädchen am Ufer entlang, sah sich um und blieb etwa zwanzig Meter vom bärtigen Fischer entfernt stehen.

Nachdem sie einen Ort ausgewählt hatte, holte sie eine Spinnrute aus einem Koffer, holte eine Schachtel mit Spinnern aus einem Rucksack, wählte einen Spinner, hakte ihn an die Angelschnur und machte einen Wurf. Ksenia hat die Besetzung nicht nur gekonnt und professionell gemacht, sondern sie hat sich auch als sehr weit entfernt erwiesen - etwa sechzig Meter. Bisher ist nicht jeder männliche Spinnspieler in der Lage, einen Löffel zu werfen.

Bei der dritten Besetzung holte sie ein halbes Kilogramm Barsch heraus. Nach einer Weile noch eine. Es gab keine Bisse mehr. Ksenia spulte die Schnur auf eine Rolle und ging, nachdem sie angegeben hatte, wann wir abreisten, am Ufer entlang am Ufer entlang nach links.

Unser Trio blieb wo sie waren. Ich muss zugeben, es hat nicht schlecht gebissen. Zum festgelegten Zeitpunkt unserer Abreise fing Oleg drei Hechte mit jeweils nicht mehr als eineinhalb Kilogramm und ein Dutzend anständiger Sitzstangen. Rykow hatte einen Hecht weniger, aber mehr Sitzstangen. Ich habe drei Hechte und nur sieben Sitzstangen gefischt. Aber ein Buckel zog 560 Gramm.

Der bärtige Mann, der ihn in der Nähe überraschte, zog zusätzlich zu den Sitzstangen einen Hecht mit einem Gewicht von etwas mehr als zweieinhalb Kilogramm auf den Popper, und es war klar, wie viel Freude buchstäblich mit ihm platzte: Schließlich hatte niemand einen solchen ein großes Tier!

Es ist klar, dass wir uns auf Ksenia gefreut haben. Sie erschien zwanzig Minuten vor Abflug.

- Und wie? Wir fragten ohne ein Wort zu sagen.

Nicht nur ein bärtiger Mann kam auf uns zu, sondern auch andere Fischer hielten an. Ksenia nahm einen schweren Rucksack von ihren Schultern und öffnete ihn. Und wir sahen dasselbe wie unsere, Sitzstangen, nur viel mehr. Zusätzlich befanden sich im Rucksack zwei Asp-Kilogramm unter jeweils eineinhalb.

- Aber ich habe einen Hecht, sei gesund! - Der bärtige Mann prahlte und fügte mit dem Fisch in der Hand mit Stolz hinzu: - Zwei sechshundert!

- Ich habe auch einen Hecht, ich habe ihn unten.

Mit diesen Worten holte ich einen Fisch aus meinem Rucksack. Wir waren fassungslos ... Wir haben den Hecht genau dort gewogen - drei Kilogramm vierhundert Gramm. Das ist der "Hecht"!

- Was hast du gefangen? Der Mann in der blauen Jacke fragte.

Ksenia zeigte zwei Löffel. Ein großes einfarbiges rotes Kupfer, das zweite kleinere zweifarbige Messing.

- Glauben Sie also den Sprüchen und Überzeugungen, dass eine Frau beim Angeln nur Pech bringt ... - Der Mann in der blauen Jacke schüttelte den Kopf.

Wir hatten keine Chance, zusammen mit Ksenia angeln zu gehen, da sie bald ging. Und wir erinnern uns oft an die Fischerin: ein zerbrechliches, anmutiges Mädchen, das erfahrene, erfahrene Fischer leicht ausstatten konnte.

Alexander Nosov


Auf welchem ​​Baum lebt nach Yakut-Überzeugung eine weise ältere Frau - die Herrin der Erde -?

In den alten Birken lebt nach Yakut-Überzeugung eine weise ältere Frau - die Herrin der Erde.

Viele auf dem Territorium Russlands lebende Völker verehrten die Birke als heiligen Baum. Nach Jakutas Überzeugung lebt eine weise ältere Frau, die Herrin der Erde, in alten Birken. Im Frühjahr hängten die Jakuten solche Bäume mit Geschenken an die Herrin der Erde, damit sie die Natur aus dem Winterschlaf erwecken konnte.

Die Birke wurde nicht nur wegen ihrer Schönheit geliebt.

Einer der verehrten Bäume Russlands war und ist eine Birke. Das russische Wort "Birke" ist sehr alt. In indogermanischen Sprachen war dieses Wort ein Adjektiv und bedeutete "hell und weiß". Der Gattungsname Betula (lat. Gesegnet, geschätzt) ist offenbar mit dem Zustand einer Person verbunden, die im Frühjahr lebensspendenden Saft getrunken hat.

In der ostslawischen Mythologie wurde der heilige Baum Birke während der Frühlingsferien von Semik als weibliches Symbol verehrt, ein blühender Baum wurde ins Dorf gebracht und die Mädchen legten grüne Kränze auf ihre Köpfe und verglichen sich mit einem mythologischen Baum.

Birke als Symbol ritueller Reinheit ist in der germanischen, baltischen und zentralasiatischen Kultur bekannt. Eine Reihe von Frühlingsritualen waren mit Birke verbunden: "Boom", "Taufe und Beerdigung des Kuckucks", "Bush", "Yamginya", "gekräuselte Birken". Die Birke begleitete einen Mann ein Jahr lang vor der kasanischen Winterherstellung im Glauben. Wenn ein Mädchen der Legende nach in einen frostigen Birkenblattspiegel schaut, verschwindet jede Unprätentiösität aus ihrem Gesicht. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Birke den Ufern, den Geistern der Güte und Fruchtbarkeit gewidmet war. Die am heidnischen Ritual beteiligten Bäume waren aufwendig mit Bändern und bestickten Handtüchern geschmückt.

Früher begann das Jahr unter den Slawen nicht im Winter, sondern im Frühling, und so begrüßten sie ihn mit einer Birke. Bis zum 15. Jahrhundert war berezozol - März der erste Monat des Jahres. In Russland gingen sie am 11. April in den Wald und "hörten einer Birke zu" (sie machten Kränze aus frischen Zweigen, tranken Birkensaft).

Birke ist eines der Hauptbilder der Volkskunst. In Volksliedern, Märchen, Legenden, diesem Symbol des Frühlings, der Heimat, der jungfräulichen Schönheit wird sie als Hüterin der Schätze oder als weise Tochter oder als verzauberte Schönheit dargestellt. Es gibt keine endlosen Sprüche, Sprichwörter, Rätsel, Verschwörungen, die mit Birke verbunden sind.


Blättern durch den Volkskalender: 22.-28. Juli

Die zweite Julihälfte ist eine fruchtbare Zeit. Echte Sommertage: Hitze und Sonne, reife Beeren im Wald, goldene Ohren auf dem Feld ... Der Bauer hat noch viel zu tun. Und der Volkskalender hilft dabei, die optimale Zeit für alle zu bestimmen - eine Reihe von Zeichen, die seit Jahrhunderten überprüft wurden, natürliche Aufforderungen und Überzeugungen. Lassen Sie uns noch einmal die Seiten durchblättern und herausfinden, was uns die nächste Woche verspricht.

22. Juli - Pankraty Yagodnik, Kirill. Traditionell gilt es als die Zeit der Massensammlung von medizinischen Waldbeeren - Blaubeeren. Viele Volksmediziner haben seit langem von ihren Vorteilen gehört, indem sie Blaubeeren als Heilmittel gegen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts verwenden. Die Fähigkeit dieser Beere, bei Augenkrankheiten zu helfen und das Sehvermögen zu verbessern, ist bekannt.

Es ist Zeit, die ersten Gurken zu probieren. Ich möchte Sie daran erinnern: Nach allgemeiner Meinung hätte die allererste Gurke am Rande des Gartens begraben werden müssen - um eine Art "Opfer" zu bringen, damit die Ernte der Zelents ausgezeichnet war. Und an einigen Orten glaubte man, dass die erste Gurke mit jemandem behandelt werden muss.

23. Juli - Anthony der Donnerer, der Metzger. Wenn ein Gewitter gekommen ist, ist es unerlässlich, auf den rollenden Donner zu hören: "Stumpfer Donner - zu einem ruhigen Regen, der dröhnt - zu einem anhaltenden Regenguss." Wenn die Abenddämmerung an diesem Tag purpurrot ist, warten Sie auf ein langes schlechtes Wetter, und der goldene Himmel bei Sonnenuntergang deutet auf gutes Wetter hin.

Es gab auch einen Glauben, der mit Meerjungfrauen verbunden war: Wenn eine Wasserlinse auf dem Wasser auftauchte, glaubte man, dass man ohne Angst schwimmen kann - Flussmädchen sind damit beschäftigt, neue Outfits zu kreieren (für die sie nur Wasserlinsen verwenden). Meerjungfrauen unterstützen die Menschen in dieser Zeit.

24. Juli - Efimya Stozharnitsa, Olga Stradnitsa, eine Cenogneika. Die Bauern wandten sich zu dieser Zeit an die heilige Olga - sie beteten zum himmlischen Fürsprecher für gutes Wetter. Regen und Gewitter, die Ende Juli keine Seltenheit sind, könnten das Heu verderben und die Getreideernte beeinträchtigen. Daher hatte das Dorf es eilig, die Heuernte abzuschließen, das Heu zu trocknen und zu entfernen und reife Ohren zu quetschen.

Wenn die Konstellation Ursa Major (sie hieß Stozhary) auf Efimyu hell funkelt, ist das Leiden gut. Es wurde auch angenommen, dass die Stozhar-Ausstrahlung ein gutes Zeichen für Bärenjäger ist.

25. Juli - Proclus der Trauernde. Sie sagten: "Auf Prokla war das Feld nass vom Tau" - zu dieser Zeit beginnt der reichlich vorhandene Abendtau, den sie "großartig" nannten. Aber nicht nur ihre Anzahl war der Grund - Heiler und Heiler sammelten die Tautropfen und glaubten, dass sie Macht gegen den bösen Blick haben. Nach allgemeiner Meinung ist das auf Proclus gesammelte Regenwasser auch heilsam, und das Baden im Tau am Morgen oder am Abend im Morgengrauen gibt Ihnen ein ganzes Jahr lang Gesundheit und Kraft: "Morgentau ist eine gute Träne, er wäscht den Wald damit, sagt auf Wiedersehen zur Nacht. "

Aber für den Bauern ist dieser Tau nicht gut: Er wurde als senognous bezeichnet und sie beeilten sich, das getrocknete Heu so schnell wie möglich zu entfernen. Wir sahen uns das Wetter an: Wenn es nachts starken Tau gab und morgens Nebel kam, war der Rest des Sommers trocken und heiß. Aber wenn es nachts keinen Tau auf den Gräsern gibt, selbst im Tiefland, wird es schlechtes Wetter sein.

26. Juli - Gavrila und Stepan Savvait. Sie sprachen über diesen Tag: "Um sich vor Mutter Roggen zu verneigen und die Heiligen sind in Gold gereift, fließt das Korn heraus, gute Kraft fliegt vom heiligen Himmel." Es ist Zeit, den Roggen zu ernten: "Stepan Savvait befiehlt der Mutter Roggen, sich vor dem Boden zu verneigen."

Wenn das Wetter auf Gavrila und Stepan trocken ist, wird der Herbst lang, aber warm sein und die Ernte vollständig geben. Aber der Regen droht die Ernte zu ruinieren, und die Bauern versuchten, das schlechte Wetter abzuwehren. Sie waren überzeugt: „Geh nicht, Regen, wo sie mähen - geh, wo sie fragen. Geh nicht, Regen, wo sie ernten - geh, wo sie warten. "

27. Juli - Stefan, Panteleimon. Die Tage schwinden bereits und die Sonne versteckt sich, obwohl sie sich immer noch wie ein Sommer erwärmt, häufiger hinter den Wolken. Es ist anzumerken, dass die Stimmen des Vogels zu dieser Zeit allmählich nachlassen und die Annäherung des Herbstes andeuten. Wenn am Abend das "Knarren" der Corncrake lauter als gewöhnlich zu hören ist, ist das Wetter gut, aber das laute Singen der Amseln lässt auf ein bevorstehendes Gewitter schließen.

28. Juli - Kirik und Ulita, Kiriki-Becher, Kirikov-Tag. Sie sagen, dass es nicht ohne Regen auskommen wird - nach den Beobachtungen der Vorfahren ist Kirik immer feucht, bewölkt, ein Regenguss kann den ganzen Tag aufladen. Der Legende nach verdirbt zu dieser Zeit "der Zorn" - derjenige, der aufs Feld ging, kann alle möglichen Dinge sehen, und daher glaubte man, dass jede Arbeit auf der Erde begrenzt oder gar nicht durchgeführt werden sollte : "Lebe nicht von Kirik und Ulita - du wirst den Dunst sehen.

Und was sind deine Tage zu dieser Zeit bemerkenswert? Sind Ihre Mülleimer mit neuen Pflanzen gefüllt? Ob das Wetter mit Juli-Hitze oder kaltem Regen angenehm ist, entgegen allen Anzeichen.


Methodische Entwicklung einer Literaturstunde in der 6. Klasse zum Thema „A. E. Kulakovsky. Gedicht "Geschenke des Flusses"

Lyudmila Sergeenko
Methodische Entwicklung einer Literaturstunde in der 6. Klasse zum Thema „A. E. Kulakovsky. Gedicht "Geschenke des Flusses"

Literaturunterricht Klasse 6... Lehrer Sergeenko Lyudmila Vyacheslavovna.

Alexey Eliseevich Kulakovsky (1877 – 1926)

Gedicht «Geschenke des Flusses»

1. Die Schüler mit den Hauptphasen des Lebens und Werkes von A. Ye vertraut machen. Kulakovsky

2. Selektiv analysieren Gedicht «Geschenke des Flusses»

3. Eine respektvolle Haltung gegenüber dem Heimatland und eine respektvolle Haltung gegenüber allem, was uns umgibt, fördern.

Persönliche Ergebnisse: die Bildung im Prozess des Lesens einer moralisch entwickelten Persönlichkeit, die seine Heimat liebt, die Bildung des Respekts für die Jakuten Literatur die Fähigkeit, ein evidenzbasiertes Urteil über das Gelesene zu fällen und die eigene Einstellung zu dem Gelesenen zu bestimmen

Metasubjektergebnisse: Verbesserung der Beherrschung logischer Vergleichsaktionen (Charaktere, Gruppen von Charakteren, Entwicklung der Fähigkeit, Informationen über das Wesen und die Eigenschaften von Prozessen und Phänomenen der Realität zu beherrschen (natürlich, sozial, kulturell) in Übereinstimmung mit dem Inhalt der Arbeit, der Bereicherung der Methoden zur Strukturierung des Materials, einschließlich der Verwendung von Zitaten, der Fähigkeit, Argumente bei der Diskussion der Arbeit auszuwählen und offensichtliche Schlussfolgerungen zu ziehen.

Betreff Ergebnisse: um zu einem besseren Leseerlebnis beizutragen und die analytischen Fähigkeiten zu bereichern Literarische Arbeit (die Fähigkeit, Helden zu charakterisieren, ihren Platz in der Handlung einzuschätzen, die Rolle visueller Mittel bei der Enthüllung des ideologischen und künstlerischen Inhalts)

Ausrüstung: Text Gedichte, Computer, Präsentation.

Vorbereitende Vorbereitung: Vertrautheit mit dem Text Gedichte Vorbereitung von Nachrichten durch Studenten.


Orchidee

Die beliebte Blume wird oft als Energievampir bezeichnet. Eine Orchidee kann sich auf unvorhersehbare Weise manifestieren, ihre Energie ist eine völlige Überraschung. Sie kann anfangen, gegen eine Person zu handeln.

Die Pflanze bevorzugt willensstarke und starke Persönlichkeiten. Daher können von Natur aus unentschlossene Menschen eine solche Blume nicht haben. Die Folgen können frustrierend sein. Die Orchidee ernährt sich vor allem nachts und im Morgengrauen von der Umwelt. Danach fühlt sich die Person nicht ausgeruht und überfordert.

Wenn die Orchidee Ihnen positive Emotionen und Wohlbefinden bringt, können Sie sie sicher anbauen.


Umweltpraxisorientiertes Projekt "Die Erde ist unser gemeinsames Zuhause"

Elizaveta Zalevskaya
Umweltpraxisorientiertes Projekt "Die Erde ist unser gemeinsames Zuhause"

MBDOU "Kindergarten kombiniert Typ Nr. 51"

Umweltpraxisorientiertes Projekt

«Die Erde ist unser liebes Zuhause»

Autor das Projekt: Erzieher

Zalevskaya Elizaveta Romanovna

Khotkovo, 2014 - 2015.

Relevanz das Projekt: Planet Die Erde ist unser gemeinsames ZuhauseJeder, der darin lebt, sollte sich um ihn kümmern und alle seine Werte und Reichtümer bewahren. Ökologie vorrangige Richtung bei der Einstellung eines Kindergartens, Ökologie hat einen großen Einfluss auf die intellektuelle, kreative und moralische Bildung, die die moderne gebildete Person ausmacht. Die vielfältige Entwicklung und Erziehung von Kindern erfolgt auf unterschiedliche Weise. Eine davon ist die Bekanntschaft mit der Natur. Die Natur ist eine unerschöpfliche Quelle spiritueller Bereicherung. Kinder sind in der einen oder anderen Form ständig in Kontakt mit der Natur.

Die Natur hinterlässt tiefe Spuren in der Seele eines Kindes und beeinflusst seine Gefühle mit ihrer Helligkeit, Vielfalt und Dynamik. Kinder im Vorschulalter betrachten die Welt um sich herum mit großem Interesse, aber sie sehen nicht alles, manchmal bemerken sie nicht einmal die Hauptsache.

Der effizienteste Weg, um Aufgaben zu erledigen ökologisch Bildung ist eine Organisation Projektaktivitäten... Teilnahme an Umweltmaßnahmen, Subbotniks, Landschaftsbau, Umweltarbeit Projekte - eine einzigartige Gelegenheit für Kinder und Eltern, sich auszudrücken und die umliegende Natur ihres Heimatlandes zu fördern.

Zweck das Projekt: die Bildung eines Gefühls der Zugehörigkeit zu allen Lebewesen bei Kindern und Eltern, eine humane Haltung gegenüber der Umwelt und der Wunsch, sich um den Naturschutz zu kümmern.

Aufgaben das Projekt:

• erstellen ökologisch günstiges Umfeld auf dem Gebiet der Vorschulerziehungseinrichtung für die Umsetzung des Schwerpunktbereichs

• die Vielfalt der Flora und Fauna mit ihrer Bedeutung für alles Leben auf dem Planeten kennenzulernen

• lernen, Ursache-Wirkungs-Beziehungen zwischen Naturphänomenen herzustellen

• kognitive Fähigkeiten von Kindern und Eltern zu entwickeln und gleichzeitig Forschungsmethoden zur Wahrnehmung der Natur zu beherrschen

• organisieren praktisch Umweltschutzaktivitäten von Kindern und Eltern

• eine der Formen der Arbeit mit den Eltern umsetzen Design- und Forschungsaktivitäten «Ökologische Spur meiner Familie»

• gegenseitiges Verständnis und gegenseitige Unterstützung zwischen Kindern, Lehrern und Eltern entwickeln, Kinder zu dem Verständnis bringen, dass das Leben einer Person ist Erdestark abhängig von der Umwelt: saubere Luft, Wasser. Wald, Boden, wirken sich positiv auf die menschliche Gesundheit und das Leben aus

• die Fähigkeit und die Fähigkeiten entwickeln, mit natürlichem Material zu arbeiten

• bei Kindern eine aufmerksame, vernünftige und sorgfältige Haltung gegenüber der Umgebung ihrer Region zu erziehen.

Neuheit Umweltprojekt ist die Verwendung von Informationscomputertechnologie. Die wichtigste Tatsache, die die Effektivität des Bildungsprozesses sicherstellt, ist die persönliche Einbeziehung von Kindern und Eltern in ein ereignisreiches Leben. Mit neuen Technologien, die für eine neue Generation spannend sind, kann diese Inklusivität sichergestellt werden. Projekt ermöglicht Kindern und Eltern, das zu tun, was sie lieben, und kommt gleichzeitig der Welt um sie herum zugute.

Implementierungsbedingungen das Projekt: ein Jahr.

Teilnehmer, Partner das Projekt: Erzieher, Kinder der Vorbereitungsgruppe und ihre Eltern.

Umsetzungsstufen das Projekt:

Stufe 1 - analytisch (Aug. Sept)

Bühnenaufgabe: Analyse der SituationDefinition seiner Hauptziele: Formation Umweltbewusstsein, ökologische Kultur, Freundlichkeit und Barmherzigkeit als grundlegende Persönlichkeitsmerkmale.

Stufe 2 - organisatorisch (November Dezember)

Bühnenziele: Begrünung aller Abschnitte des Programms für die Aus- und Weiterbildung von Vorschulkindern ökologische Umwelt in der GruppeEinbeziehung der Eltern in die bevorstehende kreative Arbeit auf innovative Weise; Entwicklung von Plänen für die Zusammenarbeit mit Kindern und Eltern ökologisch Bildung durch Umweltmaßnahmen.

Stufe 3 - Praktische Aktivitäten (Schuljahr)

Bühnenziele: die Bildung von elementaren Umwelt Kenntnisse und Ideen von Kindern und Eltern sowie der Anfang, die Grundlagen ökologisch Bildung durch Umweltmaßnahmen.

Stufe 4 - Finale (April)

Bühnenziele: Verallgemeinerung der Erfahrung und Abhalten einer Abschlussveranstaltung, Urlaub «Die Erde ist unser gemeinsames Zuhause».

Erwartete Ergebnisse das Projekt:

• Schaffung auf dem Gebiet einer Vorschulerziehungseinrichtung umweltfreundliche Umwelt

• Erhöhung des Wissensstands über Ökologie bei Kindern

• Verbesserung des Wissensstands, Umwelt Kompetenz der Eltern zum Thema das Projekt.

Formen der Umsetzung das Projekt:

• Beobachtungen und ökologische Ausflüge auf dem ökologischen Weg

• Erstellung von Videos, Präsentationen, Diashows

• produktive Tätigkeit, Schutz von Plakaten, Projekte

• Labor (Erfahrungen und Experimente)

• Veröffentlichung ökologische Zeitung "Füttere die Vögel"

• der Tag (die Woche) "Magie Ökologie der Seele"

• Dramatisierung und Theatralisierung

ökologisch, mobile, didaktische, Nachahmungsspiele, Reisespiele.

ökologischer und lehrreicher Urlaub «Die Erde ist unser gemeinsames Zuhause».

Inhalt das Projekt umfasst die Aktivitäten aller Teilnehmer am Bildungsprozess in Umweltmaßnahmen,das geht durch vier Stufen:

Umweltsorgen

Umweltzeichen

Ökologischer Weg

Ökologische Zeitung

Umsetzungsaktionsplan Projekt für Kinder von 6-7 Jahren

Lager: "Mein Zuhause ist mein Planet" (Aug. Sept)

Zweck: die Bildung von Ideen über die Sauberkeit der Umwelt als wichtig

Bestandteil der menschlichen Gesundheit und aller Lebewesen auf Erde.

№ p / p Handlungsschritte Gemeinsame Aktivitäten des Lehrers mit Kindern Interaktion mit der Familie

1. Umweltsorgen

Viele Blätter auf dem Kindergartengelände Problematisch lösen

Situationen, was zu tun ist,

damit es weniger Müll gibt

"Das Abenteuer von Leopold der Katze und seinen Freunden in

2. Umwelt Schilder Anzeigen und Besprechen von Präsentationen Entwurf

3. Ökologisches Quiz "Sauber" Fotosession auf dem Trail

4. Umwelt Zeitung Zeichnen von Flugblättern für Sprichwörter und Sprüche. Bekanntschaft mit Leuten

Weisheit: Sprichwörter, Sprüche über

Lager: Feather Diner oder Feed the Birds (Oktober November)

Zweck: Entwicklung der Beobachtung, Empathie und Beteiligung am Schicksal der Vögel im Winter, Liebe zur Natur des Heimatlandes.

№ p / p Handlungsschritte Gemeinsame Aktivitäten des Lehrers mit Kindern Interaktion mit der Familie

1. Umweltsorgen

Vögel hungern Lösen von Problemsituationen. Feeder-Wettbewerb.

2. Umwelt Zeichen Präsentation Präsentation "Überwinterungs- und Zugvögel" Herstellung

3. Umwelt Grüner Patrouillenweg. Quiz. Ausflüge. Abfassung

4. Umweltzeitung Zeichnung Umweltzeitung.

Lager: "Fischgrätenmuster ist die Herrin des Waldes" (Dezember)

Zweck: Training, um grüne Freunde zu respektieren.

№ p / p Handlungsschritte Gemeinsame Aktivitäten des Lehrers mit Kindern Interaktion mit der Familie

1, Umweltsorgen

Fichte bittet um Schutz Ein Paket aus dem Wald erhalten. Ausgabe von Flugblättern und

2. Umwelt Zeichen Zeichen des Verbots Zeichen für Präsentationen Präsentation

3. Umwelt Weg Dekoration von Tannen mit roten Bändern

Fichtenbeobachtungszyklus. Schilder anbringen ökologischer Weg.

4. Ökologische Zeitung "Rette den Wald - rette den Planeten" Das Schreiben "Wie wir die Fichte gerettet haben"

Neujahrsfeier "Bei einem Besuch am Weihnachtsbaum".

Lager: «Die Erde ist ein blauer Planet» (Februar März)

Zweck: Entwicklung der Idee von Wasser als Lebensquelle für alles Leben auf dem Planeten Land basierend auf Forschungsaktivitäten.

№ p / p Handlungsschritte Gemeinsame Aktivitäten des Lehrers mit Kindern Interaktion mit der Familie

1. Umweltsorgen

tippen - tropfen, tropfen, tropfen. Dokumentationen über Wasser ansehen. Organisation

2. Umwelt Zeichen Lesezeichen für Bücher "Denken Sie daran

Wasser " "Teile deine Erfahrung" - Familienpatrouille.

3. Umwelt Erkundungspfad

Lernspiele mit einem Tropfen Wasser. Erstellen einer Datei mit Wasserspielen.

ökologischer Weg.

4. Umwelt Zeitungsschutzplakate "Wasser ist Leben" Ausgabe von Flugblättern "Wasser sparen"

Das Endergebnis das Projekt für Kinder von 6-7 Jahren und Eltern - Unterhaltung - ein Urlaub «Die Erde ist unser gemeinsames Zuhause» (April)... Übergabe von Diplomen und Ehrenmedaillen für junge Naturschützer.

"Glücklich in der Schule!" Praxisorientiertes Projekt Relevanz des Themas Motivationsbereitschaft für die Schule ist der wichtigste Bestandteil der Persönlichkeitsentwicklung eines Kindes im Alter von 6-7 Jahren. Die Ankunft des Kindes.

Kurzfristiges praxisorientiertes Projekt in der Mittelgruppe "Open Space" Projekt "Open Space" (kurzfristig) Projekttyp: praxisorientierte Mittelgruppe "Buratino" MOU "NShDS Nr. 1" Pädagogen :.

Praxisorientiertes Projekt "Bildung ganzheitlicher Vorstellungen über die Familie bei Kindern der mittleren Gruppe" "Bildung ganzheitlicher Vorstellungen über die Familie bei Kindern der mittleren Gruppe des Kindergartens" Projekttyp. Durch die dominierende Aktivität im Projekt:

Praxisorientiertes Projekt "Ich bin eine Person" Relevanz des Projekts Gegenwärtig ist das Problem der Prävention der Kindergesundheit eines der dringendsten. Vor uns Erwachsene.

Praxisorientiertes Projekt zu den Grundlagen der Sicherheit für Kinder im Vorschulalter "Know-Knows" Städtische Haushaltsvorschulerziehungseinrichtung ein Kindergarten allgemeiner Entwicklungsart mit vorrangiger Umsetzung von Aktivitäten.

Praxisorientiertes Projekt "Gemüsegarten am Fenster" Erläuterung Relevanz In letzter Zeit werden die Probleme der ökologischen Bildung der jüngeren Generation immer wichtiger.

Praxisorientiertes Projekt zur Verbesserung des Kindergartengeländes Praxisorientiertes Projekt zur Verbesserung des Kindergartengeländes. Projektleiter: Olga Vladimirovna Povalikhina - Pädagogin.

Praxisorientiertes Kurzzeitprojekt "Sagen wir ja zur Gesundheit!" Komponiert von: Pavlova Galina. Art des Projekts: - nach Schwerpunkt: praxisorientiert - nach Anzahl der Teilnehmer: kollektiv (22 Kinder).

Ökologischer Feiertag "Die Erde ist unser gemeinsames Zuhause" Das Drehbuch des Feiertags in der Vorbereitungsgruppe "Die Erde ist unser gemeinsames Zuhause" Die Worte von Milena Dekhtyarenko klingen "Kümmere dich um die Erde" Die Musik "In der Welt.

Umweltprojekt für Kinder der Sprachtherapiegruppe "Erde ist unser gemeinsames Zuhause" Relevanz des Projekts Natur ist ein erstaunliches Phänomen, dessen pädagogische Auswirkungen auf die geistige Welt eines Kindes kaum überschätzt werden können.


Mystische Fähigkeiten

Katzen verstehen sich gut mit Brownies, über sie können Sie die Besitzer kontaktieren. Das Tier dient als Leitfaden zwischen der vertrauten und der anderen Welt. Wenn es keinen Dirigenten im Haus gibt, kann der Brownie sehr wütend werden.

Katzen haben ausgezeichnete Heilfähigkeiten, entlasten ihre Besitzer von Krankheiten, nehmen sie für sich und fühlen sich gleichzeitig großartig. Durch einfaches Streicheln Ihres Haustieres können Depressionen und Stress abgebaut werden.

Katzen spüren die Annäherung an die Gefahr perfekt. In Italien leben diese Tiere in fast jedem Haus. Tiere informieren ihre Besitzer über die Gefahr.

Wichtig! Entgegen der landläufigen Meinung sind schwarze Katzen und Katzen kein gutes Zeichen für ein Scheitern. Experten versichern, dass solche Tiere denjenigen Glück bringen können, die die Straße überquert haben.

In England werden schwarze Katzen unter Menschen besonders respektiert, ein Treffen mit ihnen wird als gutes Zeichen angesehen.


Schau das Video: Unterschiedliche Schreibweise = unterschiedliche Aussprache? Homophone


Vorherige Artikel

Zimmerpflanzen und Hautpflege: Zimmerpflanzen, die gut für die Haut sind

Nächster Artikel

Zitronenmelisse: medizinische Eigenschaften, Verwendungsmethode und Nutzen