Korallenperlenpflanze: Informationen zur Pflege von Korallenperlen


Von: Amy Grant

Wenn Sie nach etwas Ungewöhnlicherem suchen, um zu Hause zu wachsen, sollten Sie Korallenperlenpflanzen züchten. Diese erstaunliche kleine Pflanze wird drinnen oder draußen unter den richtigen Bedingungen angebaut und bietet mit ihren perlenartigen Beeren ein einzigartiges Interesse. Darüber hinaus ist die Pflege von Korallenperlen einfach.

Was ist Nertera Coral Bead Plant?

Nertera granadensis, auch als Korallenperle oder Nadelkissenperlenpflanze bekannt, kann eine pingelige Zimmerpflanze sein, die vom Züchter ein wenig gewissenhafte Aufmerksamkeit erfordert. Die Korallenperlenpflanze ist ein niedrig wachsendes, etwa 8 cm großes Zierstück, das aus Neuseeland, Ostaustralien, Südostasien und Südamerika stammt.

Diese halbtropische Pflanze hat ein dichtes Wachstum von winzigen dunkelgrünen Blättern, die den Tränen des Babys bemerkenswert ähnlich sehen (Soleirolia Soleirolii). Während der Frühsommermonate blüht die Pflanze in einer Fülle kleiner weißer Blüten. Lang anhaltende Beeren folgen der Blütephase und können das Laub vollständig mit einem Aufruhr von orangeroter Farbe bedecken, der dem eines Nadelkissens ähnelt.

Wachsende Korallenperlenpflanzen

Die Korallenperlenpflanze benötigt kühle Temperaturen von 13 bis 18 ° C und Luftfeuchtigkeit.

Diese Pflanze hat ein flaches Wurzelsystem, das am besten in einem flachen Topf in einer zweiteiligen Topfmischung auf Torfmoosbasis mit einem Teil Sand oder Perlit für eine gute Belüftung gepflanzt wird.

Darüber hinaus bevorzugt die Pflanze eine helle, halbschattige Exposition gegenüber kalten Zugluft und direkter Sonneneinstrahlung. Ein nach Süden ausgerichtetes Fenster ist ein guter Ort, um dem direkten Sonnenlicht fernzuhalten.

Pflege von Korallenperlen

Um die Blüte und die Produktion von Beeren zu fördern, bewegen Sie die Korallenperlenpflanze im Frühjahr nach draußen, jedoch in einen halbschattigen Bereich, um sie vor der harten Sonne zu schützen. Wenn die Korallenperlenpflanze zu warm gehalten wird, handelt es sich nur um eine Laubpflanze, die keine Beeren enthält, obwohl sie immer noch attraktiv ist.

Korallenperlen mögen einen gleichmäßig feuchten Boden. Wenn im Frühling Blumen blühen und sich Beeren bilden, erhöhen Sie Ihr Bewässerungsregime, um während der Sommermonate einen feuchten Boden zu gewährleisten. Die Blätter sollten während der Blütezeit täglich besprüht werden, bis sich Beeren gebildet haben. Besprühen Sie jedoch nicht zu oft, da sonst die Pflanze verrotten könnte. Die Züchter der Korallenperlenpflanze sollten warten, bis der Boden zwischen dem Gießen im Winter und den Herbstmonaten getrocknet ist, und die Pflanze an einem Ort aufbewahren, an dem die Temperatur über 8 ° C liegt.

Befruchten Sie die Korallenperle monatlich mit einem wasserlöslichen Dünger, der in den Frühlings- und Sommermonaten auf die halbe Stärke verdünnt ist, bis sie blüht. Wenn die Beeren schwarz werden und absterben, sollten sie vorsichtig aus der Pflanze entfernt werden.

Die Pflege von Korallenperlen kann die Vermehrung umfassen, indem Klumpen vorsichtig auseinandergezogen (geteilt) und in separate Töpfe umgepflanzt werden. Diese Pflanze kann auch aus Stecklingen im Frühjahr oder aus Samen gezogen werden. Im Frühjahr umpflanzen oder umtopfen und nur nach Bedarf.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Areca Palm (Dypsis lutescens): Leitfaden für Pflege und Wachstum

Areca-Palme ist eine Zimmerpflanze mit einigen bekannten Namen wie goldene Zuckerrohrpalme, gelbe Palme, Schmetterlingspalme, Bambuspalme. Es ist bekannt als Dypsis lutenscens in der wissenschaftlichen Sprache. Diese Art von Pflanze wächst natürlich in Madagaskar. Diese Pflanze kommt auch selten an weit entfernten Orten vor, beispielsweise in karibischen Ländern. Areca-Palme ist eine der tropischen Pflanzen für Innen- und Außenbereiche. Natürlich ist diese blühende Pflanze teuer. Daher sollten Sie die kleineren Typen für die Dekoration bevorzugen.


Die Gattung Erythrina ist ein Erbsenverwandter (Fabaceae), dessen Arten normalerweise an tropischen oder subtropischen Standorten wachsen. Diejenigen von Ihnen an der Westküste oder in Hawaii kennen Erythrina vielleicht als den "Korallenbaum".

Hier im Südosten der USA haben wir einige Erythrina-Selektionen, die eine gewisse Kältetoleranz aufweisen und als Stauden zum Absterben wachsen. Jedes Jahr schießen die Erythrina-Stängel aus dem Boden und sind mit endständigen Blütenbüscheln beladen. ein Kolibri und Schmetterling Favorit.

Erythrina bevorzugt volle bis teilweise Sonne und heiße Temperaturen, ist aber ansonsten nicht sehr wählerisch. Die Blätter der Erythrina haben einen eigenen Geist und ändern im Laufe des Tages ihre Ausrichtung, um das Abfangen des Lichts zu maximieren (Wissenschafts-Nerds nennen dies Heliotropismus). Erythrina lässt sich gut mit anderen dürretoleranten Kolibri- / Schmetterlingspflanzen wie Buddleia oder Lantana kombinieren. Wenn Sie bereit sind, Korallenbohnen für Ihren Garten zu kaufen, sehen Sie sich unsere Auswahl an kalter winterharter Erythrina zum Verkauf an.


Korallenperlenpflanze - Erfahren Sie mehr über den Anbau von Korallenperlenpflanzen - Garten

seltene Pflanzen - duftende Blumen - exotische Früchte

Finden Sie eine perfekte Pflanze für Ihre Bedürfnisse

  • Neuankömmlinge
  • Vertrieb und Specials
  • Seltene Pflanzen
  • Blühende Bäume
  • Obst und Lebensmittel
  • Duftende Pflanzen
  • Blühende Sträucher
  • Mangosorten
  • Gardenien
  • Blühende Reben
  • Kräuter und Gewürze
  • Jasmines
  • Kleine Stauden
  • Wasserpflanzen
  • Ylang-Ylang
  • Orchideen und Epiphyten
  • Kakteen und Sukkulenten
  • Clerodendrums
  • Bonsai-Pflanzen
  • Große Pflanzen
  • Bücher und Drucke
  • Samen und Zwiebeln
  • Wachsende Vorräte
  • Herunterladbare Artikel

Dieser Katalog dient nur zur Information. Wenn Sie den Preis nicht sehen, steht die Anlage nicht zum Verkauf.

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.
Piktogramm-Anleitung Sie können die Symboldefinition auch in einem Popup-Fenster anzeigen, indem Sie mit der Maus auf das Piktogramm zeigen

Eine sehr dekorative Pflanze für die Herbstdekoration mit Kürbis-Orangen-Beeren, die Matten aus winzigem grünem Laub schmücken.

Benötigt einen leichten, gut durchlässigen Boden im Halbschatten und Schutz vor kalten Winden. Positionieren Sie das Gerät an einem hellen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Ideale Temperatur ist 60-68F. Immer von unten wässern. Halten Sie im Sommer feucht, indem Sie 6 "bis 10" Wasser im Cache-Topf lassen. Pflanzen sind unverträglich gegenüber übermäßigem Winterfeuchten. Diese mattenbildende Pflanze, die an den Stängelknoten Wurzeln bildet, wächst gut in einem Steingarten in Gebieten, in denen der Frost leicht und kurzlebig ist. In Großbritannien ist es fast winterhart. Wenn Sie es im Winter nur mit einer Glasscheibe abdecken, ist dies normalerweise ein ausreichender Schutz. Samen - säen Sie den Frühling in einem schattigen Teil eines kühlen Gewächshauses oder eines kalten Rahmens. Wenn sie groß genug sind, stechen Sie die Sämlinge in einzelne Töpfe und züchten Sie sie mindestens für den ersten Winter in einer leicht schattierten Position im Gewächshaus weiter. Pflanzen Sie sie im späten Frühjahr oder Frühsommer nach den letzten erwarteten Frösten in ihre festen Positionen. Erwägen Sie, die Pflanzen für ihren ersten Winter im Freien vor Kälte zu schützen.


Wasser

Um Auferstehungspflanzen zu rehydrieren, legen Sie sie in einen mit Kieselsteinen und Wasser gefüllten Behälter. Das Wasser sollte knapp über die Kieselsteine ​​reichen, damit die Pflanzen sicher darauf ruhen können, ohne zu weit ins Wasser zu tauchen. Auferstehungspflanzen reagieren empfindlich auf die Wasserqualität. Verwenden Sie daher destilliertes Wasser, Regenwasser oder Leitungswasser, das bei der Bewässerung dieser Pflanzen über Nacht weggelassen wurde.

Einmal ins Wasser gestellt, dauert es ca. 3-4 Stunden, bis sich eine ausgetrocknete Auferstehungspflanze wieder vollständig öffnet.

Wenn sie in Wasser gezüchtet werden, ist es wichtig zu beachten, dass Auferstehungspflanzen in konstantem Wasser nicht überleben können und anfangen zu faulen, wenn sie zu lange im Wasser bleiben. Wenden Sie einen Tag pro Woche als wasserfreien Ruhetag an, und alle paar Wochen sollten Auferstehungspflanzen vollständig austrocknen.


Coral Creeper

Barleria repens

Shrubby Groundcover Coral Creeper hat einen hübschen Cottage-Garden-Look, der das ganze Jahr über mit weichen rötlich-korallenroten Blüten blüht.

Ansprechend zufällig im Aussehen, funktioniert es am besten in einer informellen Landschaft oder über die Seiten eines Containers.

Diese Pflanze wächst schnell bis zu 1 oder 2 Fuß hoch und bedeckt eine Fläche in kürzester Zeit flach.

Es braucht regelmäßige Kanten, um es unter Kontrolle zu halten. Es kann "unkrautig" erscheinen - und tatsächlich zu einem Unkraut in Ihrem Garten werden, wenn Sie es nicht in Grenzen halten.

Diese Bodendecker können als Fundamentpflanzen unter niedrigen Fenstern, um eine Palme oder einen Briefkasten herum, zum Ausfüllen unter Bäumen (mit mindestens gesprenkeltem Sonnenlicht) oder zum Dekorieren der Terrasse oder Veranda in einem hängenden Korb verwendet werden.

Sie können auch entlang eines Decks oder einer Veranda verwendet werden und dürfen auf Pfosten und Geländer klettern.

Trotz des Wortes "Koralle" im Namen ist diese Pflanze auch mit rosa ('Pink Star') oder lila ('Purple Prince') Blüten erhältlich.

Auf jede Blume folgen hellbraune Samenkapseln, deren Aussehen nicht jedem gefällt.

Pflanzenspezifikationen

Dies ist eine schnell wachsende Bodenbedeckung, die sich gut in der Sonne bis im Halbschatten eignet.

Es bevorzugt die Wärme von Zone 10, kann aber in Zone 9B überleben, wenn der Winter mild ist.

Die Höhe variiert von 1 bis 2 Fuß. Blumen erscheinen das ganze Jahr über an und aus.

Pflanzenpflege

Fügen Sie beim Pflanzen Oberboden (oder organischen Torfhumus) und kompostierten Kuhmist in das Loch ein.

Schneiden Sie die Kanten nach Bedarf ab, damit die Pflanze dort bleibt, wo Sie sie haben möchten.

Geben Sie ihm im Frühjahr (Ende März oder Anfang April) einen allgemeinen "Haarschnitt" - oder öfter, wenn es nötig ist.

Wässern Sie regelmäßig, aber halten Sie den Bereich nicht zu feucht.
Im Frühjahr mit einem qualitätskontrollierten Dünger düngen.

Pflanzenabstand

Platzieren Sie diese Pflanzen etwa 2 bis 3 Fuß voneinander entfernt.

Kommen Sie von nahe gelegenen Pflanzen mindestens 2 Fuß weg. Sobald es losgeht, kann Korallenkriechpflanze über kleine Sträucher klettern. und sogar auf Bäume klettern.

Kommen Sie von Spaziergängen und fahren Sie mindestens 2 Fuß.

Diese Pflanzen sind wunderbare Kübelpflanzen, die schön über die Seiten eines hohen Topfes oder eines hängenden Korbs verschüttet werden.

A.K.A. (auch bekannt als): Kriechende Barleria

GUTE SCHNEEVOGELANLAGE? MÖGLICHERWEISE - in einem geschlossenen Bereich in Zone 10


Weigela (Weigela-Sorten)

Weigela feiert ein großes Comeback, nachdem sie als stickiger alter Strauch abgeschrieben wurde. Neue Sorten haben buntes und / oder geschnittenes Laub, was ihnen eine lange Saison von Interesse gibt. Die meisten haben auch Blüten mit der von Kolibris bevorzugten röhrenförmigen Form.

Blühende Quitte (Chaenomeles speciosa) ist ein noch früherer Bloomer und Schmetterlingsstrauch (Buddleia davidii) wird den größten Teil des Sommers blühen. (Beachten Sie, dass Buddleia in einigen Gebieten invasiv geworden ist.)

Widerstandsfähigkeit: USDA-Winterhärtezonen 5 bis 9
Exposition: volle Sonne bis Halbschatten
Blütezeit: Spätfrühling / Frühsommer

Schmetterlingsbusch. Zentrum für invasive Arten und Ökosystemgesundheit der Universität von Georgia


Schau das Video: Growing A Jungle In My New York Apartment


Vorherige Artikel

Wie man im Frühling Zwiebeln auf Grüns auf freiem Feld und in einem Gewächshaus pflanzt

Nächster Artikel

Silvia Guerra - Ihre Bilder