9 Zeichen von Samen guter Qualität, die eine reiche Ernte bringen


Um sich bei der Auswahl des Saatguts nicht zu irren und nicht von einer mageren Ernte von schlechter Qualität enttäuscht zu werden, ist es besser, Pflanzenmaterial in großen Einzelhandelsgeschäften zu kaufen. Hören Sie nicht auf einen Verkäufer, der ein Produkt lobt. Es wird empfohlen, die Verpackung sorgfältig zu prüfen. Hersteller, die ihren Namen schätzen, platzieren alle Informationen über den Rohstoff darauf. In dem Artikel erklären wir Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Ernte- und Sortennamen, hybride Bezeichnung

Diese Daten sind in großen Buchstaben angegeben und müssen dem staatlichen Register entsprechen. Der Beutel enthält eine kurze Beschreibung der Bedingungen und des Zeitpunkts des Anbaus der Ernte. Die Agrotechnik sollte in Textversion und in Form eines Diagramms vorliegen.

Vollständige Adresse und Telefonnummer des Herstellers

Hier finden Sie Informationen zum Hersteller. Verantwortungsbewusste, ehrliche Unternehmen haben nichts zu verbergen, daher geben sie neben dem Namen auch ihre Kontaktinformationen an: Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und, sofern die Größe des Pakets dies zulässt, soziale Netzwerke.

Chargennummer auf der Saatgutverpackung

Für jede im Einzelhandel erhältliche Charge wird ein Qualitätszertifikat ausgestellt.

Wenn es Beschwerden über die Qualität des Pflanzmaterials gibt, ist es anhand der Nummer einfacher, die Charge zu verfolgen.

Wenn Sie zusätzliche Samen kaufen müssen, können Sie außerdem leicht identische Samen nach Anzahl erwerben.

Verfallsdatum oder Haltbarkeit

Schauen Sie sich den Monat und das Jahr der Verpackung und die Haltbarkeit an. Beachten Sie, dass Samen in einem einzelnen Beutel eine Haltbarkeit von 1 Jahr und in einem doppelten Beutel eine Haltbarkeit von 2 Jahren haben. Der Countdown läuft ab dem angegebenen Verpackungsdatum.

Die Haltbarkeit hängt nicht davon ab, ob die Samen in einer weißen oder farbigen Verpackung verpackt sind. Wenn die Verpackung geöffnet wird, kann die Qualität der Bohnen nicht garantiert werden.

Achten Sie darauf, wie die Frist abgestempelt wird. Es sollte gestempelt und nicht in einer Druckerei gedruckt werden.

GOST Nummer

Weißes Saatgut, dh von offiziellen Herstellern und nicht von Eintagesunternehmen verpackt, wird auf Einhaltung von GOST oder TU geprüft. Das Vorhandensein einer solchen Bezeichnung weist auf bestimmte Aussaatmerkmale hin.

Anzahl der Samen in einer Packung

Ein Hersteller, der Gärtner und sich selbst respektiert, gibt nicht das Gewicht in Gramm an, sondern die Anzahl der Körner im Beutel. Dies erleichtert die Berechnung der Anzahl der benötigten Pakete.

Keimungsprozentsatz

Egal wie sehr sich der Hersteller bemüht, er garantiert immer noch keine 100% ige Keimung. Ein guter Indikator ist 80 - 85%. Wenn mehr geschrieben wird, ist es höchstwahrscheinlich nur ein Werbegag.

Beschreibung der Sorte

Verlassen Sie sich bei der Auswahl auf die Beschreibung der Merkmale der auf dem Beutel angegebenen Sorte. Das Merkmal enthält Informationen zu Vorteilen und Merkmalen. Wenn es sich um Gemüse handelt, lesen Sie die Gebrauchsanweisungen.

Saatgutjahr

Es wird nicht empfohlen, Saatgut zu kaufen, wenn das Erntejahr nicht auf der Verpackung angegeben ist. Niemand kann garantieren, dass die Körner vor dem Verpacken nicht im Lager waren.

In den meisten Kulturen, mit Ausnahme von Kürbiskulturen, ist die Keimrate bei jungen Samen höher.

Der Kauf von minderwertigem Pflanzenmaterial ist nicht nur Geldverschwendung. Dies ist fruchtlose Arbeit im Sommer und ein Mangel an Ernte. Nehmen Sie sich daher Zeit, um die Informationen auf der Verpackung sorgfältig zu analysieren. Es sollte Informationen über den Hersteller, über die Sorte (oder Hybride), die Chargennummer, das Verfallsdatum und den Ertrag der Samen, die Anzahl der Samen und den Prozentsatz der Keimung enthalten. Wenn alle Daten verfügbar sind, geht der Hersteller verantwortungsbewusst mit seinen Produkten um und Sie erhalten eine reiche Ernte aus diesem Rohstoff.

  • Drucken

Bewerten Sie den Artikel:

(2 Stimmen, Durchschnitt: 3 von 5)

Teile mit deinen Freunden!


  • 8. - 15. - 17. Januar, 23. Januar
  • 15. - 21. Februar
  • 9. - 19., 19. - 24. März, 24
  • 16. April
  • 7. - 9. Mai, 13. - 16. Mai.

Es ist nicht immer möglich, die Arbeit auf der Website mit den Empfehlungen des Aussaatkalenders zu synchronisieren, und es besteht kein Grund zur Sorge. Alles wird wachsen, wir werden nicht ohne Ernte bleiben. Bei der Gartenarbeit ist es wichtig, andere Faktoren zu berücksichtigen: Wetter, Klima der Region, persönliche Gesundheit. Der Mondwandler ist nur eine Hilfe, ein Lebensretter. Die Hauptsache ist, zu versuchen, an ungünstigen Tagen keine wichtigen Arbeiten auszuführen, und dies in der Regel:

  • Neumond und Vollmond, wenn es besser ist, keine Pflanzen zu stören.
  • Mond im Zeichen des Wassermanns, wenn die Wahrscheinlichkeit, knorrige Pflanzen zu bekommen, hoch ist.

  1. In der "Waxing Moon" -Phase werden "Tops" gepflanzt - Pflanzen mit Früchten, die sich über der Erdoberfläche befinden. Außerdem ist dies eine gute Zeit zum Jäten, Lockern, Pflücken von Sämlingen, Pfropfen von Bäumen und Ausbringen von Düngemitteln.
  2. In der Phase "Abnehmender Mond" werden "Wurzeln" gepflanzt - alles, was unter der Erde Früchte trägt.
  3. Bei der Bestimmung der Daten, an denen es besser ist, zu pflanzen und zu säen, zu beschneiden und zu tauchen, zu füttern und zu pflanzen, sollte auch die Position des Mondes im Tierkreiszeichen (fruchtbar, unfruchtbar, unfruchtbar) berücksichtigt werden.


Merkmale wachsender Sämlinge

Das Wachsen von Astern durch Sämlinge unterscheidet sich nicht wesentlich von dem Verfahren zum Erhalten von Sämlingen anderer Blumen. Erstens wird die Aussaat durchgeführt, sie bieten optimale Bedingungen und werden kompetent gepflegt, um zum Zeitpunkt der Pflanzung starke Pflanzen zu erhalten.

Samenvorbereitung

Verwenden Sie für die Aussaat gekauftes Saatgut oder Material, das in der letzten Saison unabhängig gesammelt wurde.

Auf eine Notiz!
Die Keimung der Astersamen dauert 2 Jahre. Achten Sie daher beim Kauf auf das Datum auf dem Beutel und verwenden Sie keine eigenen Samen, wenn diese längere Zeit geerntet wurden.

Wenn das Saatgut nicht vom Hersteller behandelt wurde, wird es desinfiziert. Die Fitosprin-Lösung ist effektiv. In Abwesenheit werden die klassischen Optionen verwendet: Lösungen von Wasserstoffperoxid oder Kaliumpermanganat. Die Samen werden vor dem Pflanzen eingeweicht oder besprüht.

Boden und Behälter

Bereiten Sie zur Aussaat Kisten oder Behälter vor. Bei einer großen Anzahl von Sorten werden verschiedene Behälter verwendet, um nicht zu verwechseln (häufig werden Saftpackungen verwendet, die zuvor Löcher für die Entwässerung gemacht haben).

Für Astern wird ein lockerer, leicht saurer Boden verwendet. Mischen Sie zum Beispiel den Boden für Azaleen mit einer nahrhaften neutralen Zusammensetzung. Für Lockerheit etwas Vermiculit hinzufügen.

Sie können eine Mischung zum Pflanzen aus 3 Teilen Rasen, 2 Teilen Torf und 1 Teil Flusssand vorbereiten. 2 EL in einen Eimer mit vorbereiteter Erde geben. l. Holzasche.

Aussaat

Die Behälter sind mit vorbereitetem Boden gefüllt. Zur Vorbeugung von Krankheiten wird der Boden gründlich mit Fitosporin-Lösung besprüht. Die vorbereiteten Samen sind gleichmäßig über die Erdoberfläche verteilt.

Die Samen sind dick verstreut. Es ist besser, schwache Sämlinge mit zu dichten Pflanzungen abzuschneiden, als nur wenige Sämlinge zu bekommen. Die Samen werden erneut von oben mit Phytosporin behandelt und dann mit einer 5 mm dicken Erdschicht bestreut. Die Erde ist leicht verdichtet.

Von oben werden die Behälter mit Plastiktüten verschlossen und in die Batterie oder an einen anderen warmen Ort (+ 15-20 ° C) gebracht. Um zu verhindern, dass sich Kondenswasser ansammelt, werden Gewächshäuser regelmäßig belüftet.

Sämlingspflege

Die ersten Aufnahmen erscheinen innerhalb einer Woche. In diesem Stadium versuchen sie, es nicht mit Wasser zu übertreiben, überschüssige Feuchtigkeit kann Schwarzbeinigkeit oder andere Pilzkrankheiten verursachen.

Auf eine Notiz!
Wenn Anzeichen eines schwarzen Beins auftreten, werden erkrankte Proben entfernt. Die restlichen gesunden Pflanzen und Böden werden mit Fitosporin-Lösung aus einer Sprühflasche behandelt.

Nach dem Erscheinen von 2-3 echten Blättern wird eine Pflückung durchgeführt. Zu diesem Zeitpunkt benötigt die Aster viel Platz. Die Wurzeln sollten frei im Loch liegen. Wenn sie groß sind, kneifen Sie sie. Beim Eintauchen in einen Behälter bleibt zwischen jungen Sämlingen ein Abstand von mindestens 5 cm.

Die Sämlinge werden so eingegraben, dass 1 cm vom Boden bis zu den Keimblattblättern übrig bleibt. Der Boden wird um den Stiel herum verdichtet.

Versuchen Sie beim Gießen, nicht auf die Blätter zu fallen. Wählen Sie für junge Pflanzen einen warmen, hellen Ort (ca. 20 ° C). Zum ersten Mal nach der Ernte sind die Behälter vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt.

Wenn während der Transplantation Nährboden verwendet wurde, sollten Sie die Astern nicht füttern. Sie können beliebige Mineralsämlinge (Agricola, Solution, Fertika) verwenden.

Ich arbeite seit vielen Jahren im Garten. Ich sage Ihnen als Person, die viel Geld für Düngemittel ausgegeben hat - dieses Tool wird Ihnen sehr helfen.

Im besten Fall können Sie dieselbe Ernte wie im letzten Jahr anbauen, aber denken Sie daran, wie viel Aufwand Sie dafür aufgewendet haben. Zuerst gehen Sie jeden Tag spazieren und gießen Ihren Garten, pflücken jedes Unkraut aus. Im schlimmsten Fall erhalten Sie 30% der Ernte der letzten Saison, wenn Sie mit dem Wetter nicht zufrieden sind und die erforderlichen Genehmigungen nicht finden. Viele Düngemittel wirken sich aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung letztendlich auch negativ auf Ihre Gesundheit aus.

Der einzige Dünger, den ich empfehlen möchte und den ich überprüft habe, ist AGROMAX. Mit diesem Dünger können Sie das Ergebnis in kürzester Zeit, buchstäblich in ein paar Tagen, feststellen. Darüber hinaus kann jeder Einwohner der Russischen Föderation und der GUS im Rahmen der Krise einen guten Preisnachlass erhalten, um den Preis herauszufinden


Beschreibung der Zivilisation

Penstemon gehört zur Familie Norichnikov. Zu seinen nächsten Verwandten zählen Fingerhut und Löwenmaul. Die Pflanze ist mehrjährig. Die einzelnen Sorten, hauptsächlich Hybridsorten, werden jedoch als einjährige Kulturpflanzen angebaut.

Mehr als 250 Arten gehören zur Gattung der Schädlinge

Die Pflanze hat die Form eines aufrechten oder kriechenden Strauchs mit glockenförmigen Blüten. In der Länge erreicht es bis zu 1 m.

Tabelle 1. Merkmale des äußeren Erscheinungsbilds

Teil der Anlage Charakteristisch
Stengel Starkes, gut entwickeltes Wurzelsystem. An der Basis schwach verzweigt. Die Farbe ist reich an Kräutern.
Blätter Befindet sich gegenüber. Groß, fest an den Rändern.
Blumen Verschiedene Farben. In ihrer Form ähneln sie einem länglichen blasenförmigen Rohr.
Fötus In Form einer mehrsaatigen Muschelschachtel.
Saat Kleines Braun. Es gibt 10.000 Samen in 1 g. Die ersten Triebe erscheinen 2 Wochen nach der Aussaat.

Penstemon wird eine würdige Dekoration des Herbstgartens sein

Diese schöne Pflanze mit üppigem Laub und schillernden Blumen sieht in Blumenbeeten, Einzelständern, Rabatbeeten und Alpenrutschen gut aus.


Schau das Video: Deshalb wünscht man sich bei diesen 7 Dingen was


Vorherige Artikel

Feuerameisenkontrolle in Gärten: Tipps zur sicheren Kontrolle von Feuerameisen

Nächster Artikel

Sophora - Sophora davidii