Wie man getrocknete und getrocknete Kiwi richtig kocht


Kiwi ist einst eine exotische Frucht, die heute in jedem Geschäft unseres riesigen Landes zu finden ist. In der Welt der Früchte ist es eines der gesündesten. Es ist nicht umsonst, dass es das "Lagerhaus der Vitamine" genannt wird. Saftige hellgrüne Früchte werden zur Herstellung von Desserts in der Kosmetik und Volksmedizin verwendet. Eine Kiwi oder chinesische Stachelbeere enthält so viel Vitamin C wie drei mittelgroße Orangen. Aber wie kann man Nährstoffe erhalten, wenn die Früchte für die zukünftige Verwendung geerntet werden? Die besten Optionen sind getrocknete oder getrocknete Früchte.

Die Besonderheiten des Trocknens von Kiwi zu Hause

Was könnte einfacher sein, als Obst zu trocknen? Aber auch hier gibt es wichtige Details. Nicht alle Früchte können geerntet werden. Hierfür eignen sich nur frische reife mit einer ebenmäßigen, glatten Haut von dunkelgrüner Farbe. Es sollten keine Dellen auf ihnen sein. Die Früchte müssen gründlich unter fließendem Wasser gespült und in Kreise oder mittelgroße Würfel geschnitten werden. "Chinesische Stachelbeeren" sind sehr saftig, daher muss sie vor dem Trocknen oder Trocknen ein wenig an einem zugänglichen Ort mit warmer Luft aufbewahrt werden. Dadurch wird überschüssige Feuchtigkeit entfernt und das Werkstück leicht und angenehm.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, zu Hause zu trocknen.

Im Ofen trocknen

Der beliebteste Weg wegen seiner Einfachheit und Erschwinglichkeit. Darüber hinaus kann sich die Gastgeberin nicht auf das Wetter außerhalb des Fensters verlassen. Vor dem Trocknen im Ofen müssen die Früchte einige Tage im Freien getrocknet werden. Es ist unbedingt erforderlich, im Schatten zu trocknen, damit die Sonnenstrahlen nicht auf die Scheiben fallen.

Die Scheiben werden auf ein mit Pergament bedecktes Backblech gelegt und durchschnittlich 5 Stunden bei einer Temperatur von 50 ° C in den Ofen geschickt. Feuchtigkeit wird durch Einwirkung hoher Temperaturen verdampft. Es gibt jedoch eine Reihe von Nuancen. Sie müssen den Grad der Bereitschaft sorgfältig überwachen. Schließlich hängt die Gargeschwindigkeit von den technischen Eigenschaften des Ofens ab. Außerdem. Diese Methode wird nicht als nährstoffsparend angesehen, da die Scheiben hohen Temperaturen ausgesetzt sind.

Trocknen in einem elektrischen Trockner

Der Einfluss der Temperaturen ist hier nicht so aggressiv wie im Ofen. Daher erhöht sich die Chance, alle vorteilhaften Eigenschaften zu speichern. Um die angenehme grüne Farbe der Früchte zu erhalten, können Sie die Scheiben vor dem Trocknen in Zuckersirup einweichen. Die Scheiben werden in speziellen Schalen des Trockners ausgelegt, wie zum Beispiel VOLTERA 1000 Lux. Ihnen wird vom Lüfter warme Luft zugeführt. Bei 55 ° C ca. 12 Stunden trocknen lassen.

Es gibt nur ein Minus - es ist ein elektrischer Trockner erforderlich. Wenn Sie sich von Winter zu Winter mit duftenden Früchten, duftenden Kräutern und getrocknetem Gemüse versorgen möchten, müssen Sie diese Haushaltsgeräte kaufen.

Trocknen im Freien

Das haben auch unsere Mütter und Großmütter getan. Die Teile müssen auf einer sauberen Stoffschicht gefaltet, mit einer weiteren Schicht bedeckt und an einem lichtgeschützten Ort an der Luft getrocknet werden. Feuchtigkeit verdunstet, wenn sie indirektem Sonnenlicht und Luft ausgesetzt wird. Heute kann sich jedoch nicht jeder einen solchen Luxus leisten. Schließlich sollte es in der Nähe des Trocknungsplatzes keine Autobahnen, Betriebsfabriken, Reifenmontiergeräte und andere Unternehmen geben, die die Luft verschmutzen können. Außerdem müssen Sie auf den Angriff von Wespen, Fliegen und Ameisen vorbereitet sein, die vom süßen Geruch der Kiwi angezogen werden.

Wie man Obst auf einer Fensterbank trocknet

Fruchtstücke werden auf einer mit Pergament bedeckten Fensterbank ausgelegt und mit derselben Pergamentschicht bedeckt. Die Trocknung erfolgt durch Sonneneinstrahlung und warme Luft aus der Batterie. Die Methode ist ziemlich zeitaufwändig - die Kiwi trocknet durchschnittlich bis zu fünf Tage.

Getrocknete Kiwi kochen

Es gibt noch einen anderen Weg, wie nützlich es ist, Kiwi für den Winter vorzubereiten: Die Früchte können verwelkt werden. Dazu werden die Früchte geschält und in Scheiben geschnitten. Dann werden sie in eine tiefe Schüssel gegeben und mit Zucker bedeckt. Der Topf wird über Nacht in den Kühlschrank gestellt, um den Fruchtsaft abzulassen. Danach wird Sirup daraus hergestellt und über einem Feuer erhitzt. Kiwischeiben werden in einen Behälter mit Sirup gegeben und zum Kochen gebracht. Nachdem sie vom Herd genommen wurden. Die Früchte erhalten Zeit zum Aufgießen und werden anschließend in Gläsern und Lebensmittelbehältern ausgelegt. Getrocknete Kiwis behalten nicht nur ihre Farbe, sondern auch alle Vitamine.
Unabhängig davon, welche der oben genannten Methoden Sie wählen, ist das Obst bereits gekocht. Die Hausfrauen haben eine Frage, wie man Kiwi aufbewahrt und wo man sie benutzt.

In trockener Form können chinesische Stachelbeeren ein Jahr gelagert werden. Nach dem Trocknen ist es besser, die Kiwi in einen geschlossenen Plastikbehälter zu füllen oder einen speziellen Stoffbeutel dafür zu nähen. Sie werden an einem dunklen, kühlen und gut belüfteten Ort aufbewahrt. In geschlossenen Gläsern kann die Bildung von Feuchtigkeit auf den Fruchtscheiben zu Schimmel führen.

Die getrockneten Früchte können für gesunde Snacks verwendet und zu Frühstückszerealien hinzugefügt werden. Sie werden verwendet, um die Bildung von Nierensteinen, Herzerkrankungen und Sodbrennen zu verhindern. Kiwi kann auch den Blutdruck normalisieren. Und das ist nicht überraschend, denn die Frucht enthält Kalium, Kalzium, Eisen, Magnesium, Phosphor, B-Vitamine, Obst und Folsäure.

Hellgrüne Früchte helfen bei Verstopfung, Entzündungen des Zahngewebes und verhindern Hautpigmentierungen. Die in Kiwi enthaltene natürliche Verbindung Inosit normalisiert die Gehirnzirkulation und lindert Müdigkeit.


Schlachtkörper zum Trocknen vorbereiten

Die wichtigste Regel ist, dass frisch gefangene Brassen nicht gesalzen werden dürfen. Sie müssen ein wenig an einem kühlen, aber belüfteten Ort ruhen dürfen. Dadurch wird das Risiko des Kochens leicht verrottender Schlachtkörper beseitigt. Außerdem kann das verdorbene Produkt Ihre Gesundheit nicht schädigen.

Danach muss der Fisch gründlich gespült und der gesamte Schleim entfernt werden. Dann werden die Kadaver geschnitten und die Eingeweide entfernt. Danach wird empfohlen, es erneut zu spülen. Wenn die Brasse klein ist und 35 cm nicht überschreitet, können sie ohne Ausnehmen getrocknet werden.


Der Kopf des Fisches wird nicht abgeschnitten, aber die Kiemen werden entfernt.

Wie unterscheidet sich getrocknetes Obst von getrocknetem Obst?

Wie unterscheidet man getrocknete Früchte von getrockneten Früchten in Aussehen und Geschmack?

Es gibt ein Paradoxon oder eher mehr als eines. Die Technologie zum Trocknen von Früchten ist sehr kompliziert und wird derzeit praktisch nicht verwendet. Zuvor wurden die Früchte regelmäßig in der Sonne getrocknet und eingeweicht, sie wurden deshalb fermentiert, sie wurden angereicherter und schmackhafter. Jetzt werden sie ein wenig in Zuckersirup gedünstet, der Saft wird herausgedrückt und getrocknet, was nicht in der Sonne, sondern in speziellen Schränken übrig bleibt, aber sie sind weich. Denken Sie an getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Rosinen, Datteln.

Das Trocknen basiert genau darauf, dass die Früchte bei höheren Temperaturen vollständig vom Wasser befreit werden. Ihr Gewicht nimmt ab, sie werden hart, aber die Hauptsache ist, dass sie sich lange Zeit nicht verschlechtern und den getrockneten alle Arten von Chemikalien aus dem Verderb zugesetzt werden. Früher wurden sie nicht gewaschen, aber jetzt ist es notwendig. Und es steht auf den Packungen.

Dies ist der Hauptunterschied zwischen ihnen.

Trocken- und Trockenfrüchte - diese Konzepte werden oft verwechselt.

Tatsächlich handelt es sich jedoch um getrocknete Früchte, dh getrocknete Früchte.

Als getrocknet gelten die weicheren Früchte, die zwar getrocknet sind, aber dennoch eine anständige Saftigkeit aufweisen. Es ist schön, sie zu essen, sie kauen gut genug und sie schmecken oft wie Süßigkeiten. Um jedoch eine so angenehme Konsistenz zu erhalten, werden häufig verschiedene chemische Verfahren verwendet.

Trockenfrüchte sind normalerweise hart und spröde. Bei Bedarf können sie aber auch in Wasser eingeweicht werden.

Die Härte einer getrockneten Frucht spricht meistens von ihrer Natürlichkeit. Und auch ein faltiges und völlig unattraktives Aussehen zeigt an, dass dies ein Naturprodukt ist.

Die Trocknungsmethode kann auch unterschiedlich sein.

Im Moment ist es Mode, über natürliches Trocknen zu schreiben - in der Sonne oder im Schatten.

Aber erst jetzt steigen die Kosten für solche getrockneten Früchte erheblich.

Mit beiden Methoden können Sie die Früchte lange konservieren. Während des Garvorgangs verliert die Frucht einen erheblichen Anteil an Feuchtigkeit und wird trocken. Beim Trocknen wird eine höhere Temperatur verwendet, die Früchte verlieren fast ihre gesamte Feuchtigkeit, sie werden zäh. Während des Trocknens werden in der Regel keine zusätzlichen Mittel verwendet, sie werden nicht eingeweicht oder vorbehandelt und es werden keine Konservierungsmittel zugesetzt. Sonnengetrocknete Früchte können durchaus Konservierungsstoffe enthalten und können selbst verarbeitet werden, da die Haltbarkeit verkürzt ist. In getrockneten Früchten ist der Prozentsatz des Wassergehalts höher, sie werden bei einer niedrigeren Temperatur gekocht. Trockenfrüchte sind weicher und saftiger als bei höheren Temperaturen getrocknet. Es ist gut, Kompotte aus getrockneten Früchten zuzubereiten, einzuweichen und zum Backen zu verwenden. So getrocknet ist schön, so zu essen, zum Beispiel mit Tee, und man kann es auch zum Backen verwenden.


Getrocknete Ananas (getrocknet)

Glykämisch
Index (GI) - 55.

Getrocknet
Ananas ist ein gesundes Produkt, das beim Kochen und in der Ernährung gefragt ist
Ernährung. Trockenfrüchte sind ein Konzentrat aus Vitaminen, Mineralien und
nützliche Substanzen natürlicher Früchte.

Vorteilhafte Eigenschaften

Getrocknete Ananas bereichern
der Körper mit Kalium, Phosphor, Magnesium,
Zink, Kalzium, Eisen, Selen usw. Enthält Ballaststoffe, Eiweiß, Asche.
Kohlenhydrate liegen in Form von nützlichen Sacchariden vor. Vitaminzusammensetzung: A, C, PP,
E, B1, B2, B5, B6, B9.

Wie wirkt es sich auf den Körper aus?

Toller Inhalt in
trockene Ananasscheibenfaser wirkt sich günstig auf die Verdauung aus. Einschalten
in der Ernährung hilft, die Kraft wiederherzustellen, die Immunität zu stärken, den Zustand zu normalisieren
Nervensystem, verbessern Sie die Stimmung, füllen Sie die Versorgung mit Vitaminen wieder auf.

Die besonderen Vorteile von ruckeln
Ananas werden zu Menschen im reifen und hohen Alter getragen, wenn sie dazu beitragen
Verdauungsprozesse beschleunigen, Giftstoffe entfernen, vorbeugen
Erkrankungen der Leber, Schilddrüse, Nieren. Regelmäßiger Gebrauch verbessert sich
Durchblutung, normalisiert die Mikroflora des Magen-Darm-Trakts, lindert Schwellungen, normalisiert
Wasser-Alkali-Gleichgewicht. Es wirkt sich positiv auf die Blutzusammensetzung aus und erhöht die Menge
Seratonin beseitigt den Hunger. Reduziert die Blutviskosität, normalisiert
arterieller Druck.

Während des Trocknens bleibt die Ananas zurück
an der Substanz "Bromelain", die die Arbeit von Enzymen aktiviert, ist beteiligt
Abbau von Fetten, hilft bei der Verdauung von Proteinprodukten, diese Tatsache ist wichtig für
abnehmen wollen. Auch das Essen von Ananassnacks verbessert den Hautzustand.
und Haare. Hilft bei Symptomen während Festen und reichlichen Mahlzeiten
Übermäßiges Essen beseitigt schnell die Schwere des Magens.

Wie man den richtigen wählt

Qualität kaufen
getrocknete Ananas ist einfach. Sollte basierend auf dem Aussehen ausgewählt werden:
leuchtend gelbe, harte und nicht gebrochene Teile. Es ist ratsam, dass die Stücke
hatte eine natürliche Form: Ringe, halbkreisförmige Scheiben, Zylinder.

Kandierte Früchte gekocht
Zucker, sind immer weich und haben einen zuckerhaltigen Geschmack - dies ist nicht die beste Option für
Erwerb. Es ist besser, Farboptionen abzulehnen, da sie enthalten
Farbstoffe und Aromen.

Speichermethoden

Getrocknete Ananasdose
ein Jahr bei Raumtemperatur lagern. Haltbarkeit im Kühlschrank
erhöht sich auf zwei Jahre. In jedem Fall ist ein geschlossener Behälter erforderlich und
versiegelte Verpackung.

Was wird beim Kochen kombiniert

Getrocknete Ananasschnitze
werden nicht nur zur Herstellung von Kuchen, Eis, Gebäck und anderen verwendet
Süßwaren. Am häufigsten als eigenständiges Produkt für verwendet
Snack. Feinschmecker fügen Ananas-Snacks zu Fleisch- und Geflügelgerichten hinzu. Eine solche
Die Kombination verleiht den Produkten einen originellen, delikaten Geschmack. Besonders beliebt sind
Rezepte für Hähnchenfilet mit Ananas.

Eine gesunde Kombination von Produkten

Kaloriengehalt von getrockneten
Ananas sind niedriger als viele getrocknete Früchte. Sie stillen daher den Hunger gut
in Gewichtsverlust Diäten enthalten. In begrenzten Mengen (1-2 Kreise) -
Dies ist ein gesunder Snack zwischen den Mahlzeiten.

Wenn du willst, kannst du
zu frischen Salaten hinzufügen oder verwenden
in Gemüseeintopf, Beilagen, Müsli. Dieses Produkt kann erfolgreich ersetzt werden
Süßigkeiten, Kekse und andere Süßigkeiten.

Kontraindikationen

Empfohlen in
begrenzte Menge mit Diabetes mellitus und Fettleibigkeitstendenz. VON
Vorsicht bei der Verwendung von Antibiotika, da dies deren Wirkung verstärkt.

Anwendung in der Medizin und Kosmetologie

In der Volksmedizin getrocknet
Ananas wird als Diuretikum verwendet, dazu wird aus den Scheiben ein Sud hergestellt.
Die Infusion hilft, ulzerative Manifestationen und Wunden zu heilen, hilft bei der Bekämpfung
Dekubitus und eitrige Dermatosen. Empfohlen für Bluthochdruck, Dysbiose,
Thrombose. Ananas beseitigt den Hunger, diese Qualität wird in der Ernährung verwendet.

Getrocknete Ananas
verwendet in der komplexen Behandlung von Arthritis, Anämie, Atherosklerose,
Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfall. Abkochungen werden für Bronchitis verschrieben,
Entzündung der Lunge, Infektionskrankheiten, Entzündung der Harnwege.
Kräutertee wird bei Gedächtnisstörungen, zur Behandlung von Depressionen, Neurosen,
Schlaflosigkeit. Ananas ist in der Kosmetik und im Wellnessbereich beliebt.

  • Hüttenkäse-Ananas-Maske. Die Mischung wird aus 1 EL hergestellt. l. Hüttenkäse, 2 EL. l.
    Kefir, 3 EL. l. gehackte Snacks. Hält 15 Minuten im Gesicht -
    spendet Feuchtigkeit, nährt.
  • Grüne Haarmaske mit getrockneter Ananas. Pulver aus getrockneten Scheiben - 5 TL, zerkleinert
    trockene Brennnesselblätter, Hopfenzapfen, Salbei, Kamille, Birkenblätter - 1 TL.
    Gießen Sie die Mischung mit kochendem Wasser - 0,5 l, stehen Sie auf einem Dampfbad für 25 Minuten. Abkühlen,
    1 Ei, 3-5 Tropfen Zitronensaft hinzufügen. 30 Minuten auf den Haaren einweichen -
    verbessert den Zustand der Wurzeln und der Haarstruktur
  • Milch- und Ananasbäder.Aus 1,5 Litern Milch, 3 EL, wird ein Cocktail zubereitet. l. zerkleinerte trockene Scheiben. IM
    erhitzt (+60) wird dem Bad zugesetzt. Nach diesem Verfahren können Sie nicht
    Duschen.
  • Kräutertee mit Minze und getrockneter Ananas. Hilft sich zu entspannen, nervöse Spannungen abzubauen,
    Müdigkeit, Verbesserung der Schlafqualität. Für 200 ml kochendes Wasser wird 1 TL zugegeben.
    Minze, 1 EL. l. getrocknete Früchte. Zur Behandlung von Neurosen 100 ml 2-mal (Mittagessen und
    Abendessen).


Sammlung, Trocknung und Lagerung von Früchten

Verschiedene Hartriegelsorten beginnen im Spätsommer zu reifen und erreichen Mitte Herbst die volle Reife. Für den Rohverzehr, das Einfrieren, die Herstellung von Säften und Marmeladen sind vollreife saftige Früchte besser geeignet.

Zum Trocknen gelten die am besten geeigneten Beeren als leicht unreif, dh im Stadium der technischen Reife, die die größte Masse erreicht und eine für die Sorte charakteristische, aber immer noch feste Farbe erhalten haben. Das Ernten von Früchten, Trieben, Blumen und Rhizomen erfolgt am besten bei trockenem Wetter, früh morgens oder spät abends, wenn die Sonne nicht heiß ist. Dadurch wird die Verdunstung wertvoller flüchtiger ätherischer Öle minimiert.

Cornel wird am besten von Hand geerntet, wobei ein Stiel auf der Frucht verbleibt, um die Ernte besser zu lagern. Beim Pflücken von Beeren darf die Frucht selbst nicht beschädigt werden, da sonst Saft austritt und eine Lagerung in getrockneter Form nicht möglich ist. Wenn die Ernte zur Herstellung von Marmeladen, Säften oder zum Einfrieren geerntet wurde, werden die Früchte gründlich mit sauberem Wasser gewaschen. Die Wassertemperatur sollte 20 ° C nicht überschreiten.

Die geerntete Ernte muss auf natürliche Weise an der frischen Luft oder unter künstlich geschaffenen Bedingungen mit erhöhter Temperatur gut getrocknet werden.

Wählen Sie zum Trocknen an der Luft einen trockenen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Auf einem Backblech oder auf weißem Papier werden die gesammelten Beeren in einer Schicht ausgelegt. Die Zeitung wird nicht zum Trocknen verwendet, die giftige Farbe wird von den Früchten aufgenommen. Die Trocknungszeit variiert je nach Luftfeuchtigkeit im Raum. Während des Trocknens werden die Früchte zum schnelleren Trocknen aufgedreht.

Wenn Sie absolut keine Zeit haben zu warten, bis das Rohmaterial in der Luft getrocknet ist, können Sie den Ofen benutzen. Die Früchte werden in einer dünnen Schicht auf einem Backblech verteilt. In einen auf 55-65 ° C vorgeheizten Ofen 30 Minuten stellen. Danach wird die Temperatur auf 70-75 ° C erhöht und bis zur vollständigen Dehydratisierung gehalten. Es wird nicht empfohlen, den Rohstoff zu stark zu erhitzen, da bei erhöhten Temperaturen viele Vitamine in einfache Substanzen zerfallen.

Es ist wichtig, die Früchte nicht zu braten, sondern den größten Teil der Feuchtigkeit zu entfernen. Bei diesem Ansatz bleiben die Nährstoffe des Hartriegels vollständig erhalten. Nach dem Trocknen wird der getrocknete Hartriegel in Papiertüten oder Glaswaren gelegt und mit einem Deckel abgedeckt.

Sie können getrockneten Hartriegel bis zu mehreren Jahren lagern, ohne die vorteilhaften Eigenschaften der Pflanze zu verlieren. Wählen Sie zur Aufbewahrung einen dunklen, gut belüfteten Raum mit geringer Luftfeuchtigkeit. Die relative Luftfeuchtigkeit im Raum sollte nicht mehr als 50% betragen. Plastiktüten eignen sich nicht für die lange Lagerung trockener Kornelkirschenfrüchte. In solchen Verpackungen gibt es keine natürliche Belüftung und Schimmelpilze keimen.


Kiwi beim Kochen


Kiwi ist eine großartige Option für einen leichten Snack bei der Arbeit, in der Schule oder auf einer Reise. Kiwischeiben können mit Tee oder Kaffee gegessen werden. Getrocknete Früchte werden zur Zubereitung von Getränken verwendet: Gelee, Kompott, Saft. Um das Getränk auch fettverbrennend zu machen, werden Ingwer und Zitronensaft hinzugefügt. Für viele ist Kiwi ein wesentlicher Bestandteil von Früchtetees. Gehackte Konfitüren für den Winter aus Kiwi, Beeren und anderen getrockneten Früchten können der Teekanne hinzugefügt werden, wenn schwarzer, grüner oder Kräutertee hergestellt wird.

Der Geschmack von getrockneter Kiwi passt perfekt zu Gebäck: Muffins, Puffs, Pies. Geschredderte Trockenfrüchte werden zu Eis und Milchshakes hinzugefügt. Runde Kiwi-Chips können zum Dekorieren von Gebäck, Kuchen und anderen Desserts verwendet werden.

Die Delikatesse schafft leckere und gesunde Kombinationen mit vielen Produkten. So können kandierte Kiwis zusammen mit Nüssen und getrockneten Früchten Getreide, beispielsweise Buchweizen oder Haferflocken, zugesetzt werden. Trockenfrüchte passen gut zu Hüttenkäse, Joghurt und anderen fermentierten Milchprodukten. Getrocknete Früchte, die dem Fleisch hinzugefügt werden, machen es zarter und verleihen dem Gericht Geschmack. Getrocknete Keile können zu Schweine-, Lamm-, Rind- und Geflügelgerichten hinzugefügt werden. Um den Kebab schmackhaft und weich zu machen, geben Sie getrocknete Kiwistücke in die Marinade. Es stimmt, Fleisch sollte zusammen mit einer solchen Zutat nicht länger als eine Stunde mariniert werden.

Wenn Sie Kiwischeiben zu Hause aufbewahren, können Sie sich jederzeit etwas Leckeres gönnen, mit gesundheitlichen Vorteilen und ohne die Taille zu verletzen. Eine helle und duftende exotische Frucht sorgt auch an einem düsteren Tag für eine wunderbare Stimmung.


Schau das Video: Küchentipps für das perfekte Schälen und Schneiden von Lebensmitteln


Vorherige Artikel

Wie passieren Kaninchen richtig?

Nächster Artikel

Ficus-Probleme: Der Experte antwortet auf Ficus-Krankheiten