Informationen über Kastanienbäume


Loslegen

Europäische Kastanienpflege: Tipps für den Anbau von Edelkastanienbäumen

Von Teo Spengler

Große Wälder amerikanischer Kastanienbäume starben an Kastanienfäule, aber ihre Cousins ​​auf der anderen Seite der Meere, europäische Kastanien, gedeihen weiterhin. Sie sind selbst wunderschöne Schattenbäume und produzieren die meisten Kastanien, die Amerikaner heute essen. Erfahren Sie hier mehr darüber.

Probleme mit Kastanienbäumen: Erfahren Sie mehr über häufige Kastanienkrankheiten

Von Teo Spengler

Eine der Kastanienkrankheiten ist so schwerwiegend, dass ein großer Prozentsatz der in den USA heimischen Kastanienbäume abgetötet wurde. Weitere Informationen zu Problemen mit Kastanienbäumen und Tipps zur Behandlung einer kranken Kastanie finden Sie in diesem Artikel.

Lebenszyklus der Kastanienfäule - Tipps zur Behandlung der Kastanienfäule

Von Jackie Carroll

Im späten neunzehnten Jahrhundert machten amerikanische Kastanien mehr als 50 Prozent der Bäume in östlichen Hartholzwäldern aus. Heute gibt es keine. Klicken Sie hier, um mehr über den Täter, die Kastanienfäule und die Maßnahmen zur Bekämpfung dieser verheerenden Krankheit zu erfahren.

Kastanienbäume beschneiden: So beschneiden Sie einen Kastanienbaum

Von Teo Spengler

Kastanienbäume wachsen gut, ohne zu beschneiden, aber das bedeutet nicht, dass das Zurückschneiden von Kastanienbäumen Zeitverschwendung ist. Das Beschneiden von Kastanienbäumen ist nicht schwierig. In diesem Artikel erfahren Sie, warum und wie Sie einen Kastanienbaum beschneiden.

Kastanienbaumvermehrung: Wachsende Kastanienbäume aus Stecklingen

Von Teo Spengler

Die Vermehrung von Kastanienbäumen ist nicht schwierig. In freier Wildbahn vermehren sich diese Bäume leicht aus der reichlichen Ernte von Nüssen, die sie produzieren. Sie können auch mit der Vermehrung von Kastanienstecklingen beginnen. Erfahren Sie hier mehr über die Vermehrung von Kastanienbäumen und wie man Kastanienbaumstecklinge züchtet.

Kastanienbäume ernten: Wann und wie Kastanien ernten

Von Mary H. Dyer, anerkannte Gartenschreiberin

Kastanienbäume sind attraktive Bäume, die kühle Winter und warme Sommer bevorzugen. Die Bäume produzieren großzügige Mengen an aromatischen, nährstoffreichen Nüssen in stacheligen Schalen, die allgemein als Bohrer bekannt sind. Möchten Sie wissen, wie man Kastanien erntet? Klicke hier.

Kastanienbaumpflege: Leitfaden für den Anbau von Kastanienbäumen

Von Teo Spengler

Kastanienbäume werden seit Tausenden von Jahren wegen ihrer stärkehaltigen Nüsse kultiviert. Wenn Sie daran denken, Kastanien zu züchten, klicken Sie auf den folgenden Artikel, um Tipps und Informationen zur Pflege von Kastanienbäumen zu erhalten.


Wie man eine Kastanie aus einer Nuss keimt

Zum Thema passende Artikel

Winzige Eicheln können sich in mächtige Eichen verwandeln, aber sie haben nichts an Kastanien (Castanea dentata), die schnell zu majestätischen Bäumen wachsen und köstliche, stärkehaltige Nüsse für Ihr Essvergnügen produzieren. Zu dieser Zeit wurden die östlichen Wälder der Vereinigten Staaten von der amerikanischen Kastanie regiert. Hunderttausende dieser Bäume kamen in den 1930er Jahren ums Leben und wurden von einem Seuchenvirus gefällt, für das noch keine Heilung gefunden wurde. Kastanien gedeihen weiterhin als Musterbäume im Westen, und die kalifornischen Nussproduzenten arbeiten daran, eine lebensfähige Kastanienindustrie aufzubauen. Wenn Sie in den Pflanzenhärtezonen 5 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums leben, können Sie mit einer Nuss und etwas Geduld Ihren eigenen Kastanienbaum züchten.

Sammeln Sie Ihre Kastanien im Spätherbst unter einem reifen Kastanienbaum. Die Nüsse wachsen in gelblich stacheligen Graten, die fallen und sich aufspalten, wenn die Nüsse reif sind. Zerdrücke offene Grate mit deinem Stiefelfuß, um die Nüsse zu extrahieren, normalerweise zwei oder drei zu einem Grat. Wählen Sie für jeden Baum, den Sie wachsen möchten, mehrere extra große Nüsse für die Keimversicherung aus.

Bearbeiten Sie den Boden in dem Bereich, in dem Sie Ihren Kastanienbaum pflanzen möchten, vorzugsweise an einem Ort mit gut durchlässigem saurem Boden, der gute Sonne bekommt. Entfernen Sie Unkraut und Steine ​​und bis sie gründlich bis zu einer Tiefe von 18 Zoll sind. Messen Sie den Abstand vom Pflanzplatz zu Gebäuden und benachbarten Bäumen, um sicherzustellen, dass Ihre Kastanie in ihren ausgereiften Abmessungen von 40 Fuß hoch und 20 Fuß breit genügend Bewegungsfreiheit hat.

Pflanzen Sie die Kastanien kurz nach dem Sammeln im Spätherbst. Stechen Sie mit der Rückseite eines Rechens Löcher in den bearbeiteten Boden. Machen Sie jedes Loch etwa 3 cm tief oder dreimal so tief wie die Kastanie. Setzen Sie die Muttern mit der spitzen Seite nach oben in einem Abstand von mindestens 5 cm ein. Vorsichtig mit Erde bedecken.

Den Bereich unmittelbar nach dem Pflanzen langsam, aber gründlich abspritzen, bis Wasser auf der Oberfläche des Bodens steht. Tun Sie dies alle paar Wochen, wenn kein ausreichender Niederschlag vorliegt. Achten Sie darauf, dass die Nüsse innerhalb einiger Wochen bis zu mehreren Monaten sprießen. Wenn der höchste Spross mehrere Zentimeter groß ist, entfernen Sie die kleineren. Tragen Sie eine 3-Zoll-Schicht organischen Mulchs auf. Während der Trockenperioden gießen, bis sich das Wurzelsystem etabliert hat.


Wie man Kastanienbäume züchtet

Kastanien können im Herbst geerntet werden.

Die Nüsse können in feuchtem Torfmoos aufbewahrt, in einer Plastiktüte aufbewahrt und im Winter an einem kühlen Ort aufbewahrt werden. Die Nüsse können dann im Frühjahr direkt in den Boden gepflanzt werden.

Wenn Sie überlegen, einen Kastanienbaum zu züchten, ist die Aufgabe wahrscheinlich einfacher als Sie denken. Sie sind relativ robuste Bäume und erfordern nicht viel spezielle Pflege. Kastanienbäume wachsen am besten in den östlichen Regionen der Vereinigten Staaten. Die Kastanienfrucht ist rund und stachelig, die Nuss ist innen eingeschlossen. Kastanien wachsen dreimal schneller als Eichen und sollten ab dem vierten Jahr Nüsse tragen. Wenn Sie nach einem einfachen Baum suchen, der nicht zu groß ist, versuchen Sie sich an einem Kastanienbaum.

Warten Sie im Frühjahr und bis alle Frostgefahr verschwunden ist, bevor Sie Ihre Kastaniensämlinge pflanzen. Frost oder Frost können junge Setzlinge töten. Warten Sie daher am besten bis zum wärmeren Wetter, bevor Sie sie nach draußen stellen.

  • Wenn Sie überlegen, einen Kastanienbaum zu züchten, ist die Aufgabe wahrscheinlich einfacher als Sie denken.
  • Kastanien wachsen dreimal schneller als Eichen und sollten ab dem vierten Jahr Nüsse tragen.

Wählen Sie einen Bereich in Ihrer Landschaft aus, der volles Sonnenlicht erhält und groß genug ist, um den Kastanienbaum aufzunehmen. Kastanienbäume können 15 Fuß hoch und 15 Fuß breit werden. Pflanzen Sie den Baum nicht neben Strukturen oder Stromleitungen.

Jäten Sie die Pflanzfläche, bevor Sie den Baum pflanzen. Halten Sie den Bereich um den Kastanienbaum immer frei von Unkraut oder Gräsern.

Bearbeiten Sie den Boden mit organischem Material wie Kompost, Mist oder Torf. Kastanienbäume wachsen am besten in Böden, die gut entwässern und organische Substanzen enthalten. Das organische Material in den Pflanzbereich einarbeiten, bevor der Baum hineingelegt wird.

  • Wählen Sie einen Bereich in Ihrer Landschaft aus, der volles Sonnenlicht erhält und groß genug ist, um den Kastanienbaum aufzunehmen.
  • Kastanienbäume wachsen am besten in Böden, die gut entwässern und organische Substanzen enthalten.

Fügen Sie dem Pflanzbereich Kalk hinzu, wenn Ihr Boden zu alkalisch ist. Kastanienbäume bevorzugen sauren Boden. Den Kalk wie beim Bio-Kompost in den Pflanzbereich einarbeiten.

Pflanzen Sie den Kastanienbaum in ein Loch, das dreimal breiter als der Wurzelballen ist, aber in der gleichen Tiefe wurde der Baum im Behälter untergebracht. Wenn Sie den Kastanienbaum tiefer pflanzen, kann dies zu übermäßigem Stress führen und ihn schwächen oder töten.

Gießen Sie den neu gepflanzten Kastanienbaum gut, nachdem er gepflanzt wurde. Geben Sie dem Baum weiterhin wöchentlich tiefes Wasser. Wenn Sie den Baum regelmäßig gießen, werden mehr Kastanien geerntet, und die Nüsse selbst sind größer.

Befruchten Sie den Kastanienbaum im ersten Jahr im Boden stark. Verwenden Sie viermal pro Jahr einen hochwertigen sauren Dünger. Ein Azaleen- oder Gardeniendünger funktioniert einwandfrei.


Wir haben Geschenkgutscheine!

Über uns
  • Über Fedco
  • Membership Drive
  • Häufig gestellte Fragen
  • Kataloganfragen
  • Geschenkgutscheine kaufen
  • Datenschutz-Bestimmungen
  • Rückgabe und Rückerstattung
  • Fedco geht auf Solar!
  • Spendenanfragen
  • Um eine Bestellung zu nutzen, kontaktieren Sie uns bitte.

Lagerzeiten
Alle unsere Lager sind für die Öffentlichkeit geschlossen.
Fedco Seeds: Abholung nur von Online-Bestellungen
Lesen Sie mehr über unsere Warteliste…
Bio-Erzeuger: Einkauf am Straßenrand und Abholung von Online-Bestellungen
Wegbeschreibung zu unseren Lagern

Telefonische Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 9 bis 5 Uhr, Samstag von 9 bis 3 Uhr


Schau das Video: Grundlagen der Mensch Maschine Wechselwirkung V14 Zusammenfassung


Vorherige Artikel

Mospilan: Gebrauchsanweisung, Überprüfung, Lagerung des Arzneimittels

Nächster Artikel

Walnuss als Baum auf dem Land