Interessante Rebsorten


Trauben: Anbaueigenschaften, vielversprechende Sorten

Trauben - die älteste Pflanze auf unserem Planeten. Die Menschen haben es seit undenklichen Zeiten angebaut. Die Rebe und ihre Trauben dienten als Symbol für Fruchtbarkeit, Arbeit und friedliches Leben.

Eine Traubenbuschdose geben die unterschiedlichsten Formen abhängig vom Wunsch der Person und dem Zweck der Rebe. Es kann auf eine große Höhe angehoben werden, was bedeutet, dass es die Wand des Hauses schmückt, die Pavillons, Lockenbögen und Galerien bedeckt.

Um diese Aufgaben zu bewältigen, ist es notwendig, den Pflanzort korrekt zu bestimmen, die Sorte geschickt auszuwählen und die biologischen Eigenschaften der Trauben zu kennen. Keine Kultur kann Ihren Garten so verschönern wie Trauben. Die dekorativen Eigenschaften sind wichtig, aber sie sind nicht die wichtigsten.

Trauben haben einen ausgezeichneten Geschmack und ernährungsphysiologische Eigenschaften. Sie und Traubensaft erhöhen den Stoffwechsel im menschlichen Körper, daher können sie in großem Umfang als medizinisches und allgemeines Stärkungsprodukt für den menschlichen Körper verwendet werden. Nicht nur frische Trauben haben heilende Eigenschaften.


In der Volksmedizin Die getrockneten Früchte sowie die Stängel und Blätter werden seit langem verwendet. Nicht viele Menschen wissen, dass ein Weinblatt erfolgreich zur Herstellung von Kohlrouladen verwendet werden kann. Es gibt eine ganze Wissenschaft über natürliche Weinheilkrankheiten wie Malaria, Grippe, Bronchitis usw.

Trauben sind eine sehr interessante Pflanze, die auf menschliche Fürsorge und Aufmerksamkeit reagiert. Die Begeisterung der Menschen, die diese Kultur pflegen, überwindet die Hindernisse des Klimas.

Auswahl neuer Sorten mit erhöhter Resistenz gegen Krankheiten und niedrige Temperaturen, sehr früh in Bezug auf die Reifung von Beeren, die die Rebe zuverlässig vor Winterfrösten schützen, bauen Amateure Trauben auf ihren privaten Parzellen und in Zentralrussland sowie in den nördlichen Regionen von Moskau, Leningrad, Orenburg und anderen Regionen an. Dies ist insbesondere aufgrund der Flexibilität der Reben möglich, die sich leicht biegen und für den Winter mit Erde oder anderen Abdeckmaterialien bedecken lassen.

Wenn die Rebe mehrere Monate in feuchten Böden bleibt, verliert sie nicht ihre Fruchtbarkeit. Versuchen Sie dies mit anderen Kulturen wie Pfirsich oder Kirsche... Selbst wenn es möglich ist, das Holz zu erhalten, fallen die Knospen einfach vom Bodenkontakt ab. Diese Beständigkeit der Trauben gegen die Dämpfung der Knospen im geschützten Zustand wird von Hobbyzüchtern überall dort genutzt, wo im Winter die Gefahr des Einfrierens besteht.

Die Hauptsache beim Anbau von Trauben unter ungewöhnlichen Bedingungen ist für ihn die Wahl der Sorte. Die Vielfalt ist der Schlüssel zum Erfolg. Der Erzeuger muss die Merkmale der Sorten kennen, die er auf seinem Gelände anbauen wird. Die richtigen Sorten können Ihnen helfen, Enttäuschungen zu vermeiden. In der folgenden Liste finden Sie Sorten und Hybridformen aus verschiedenen Ländern und Kontinenten, sowohl alte als auch neue, mit einer sehr kurzen Vegetationsperiode (95-125 Tage), einer ziemlich hohen Winterhärte und Resistenz gegen Pilzkrankheiten.

Donskoy Achat - Die Sorte wurde in VNIIiV gezüchtet, benannt nach Ya. I. Potapenko, frühe Reifung. Die Büsche sind kräftig. Trauben sind groß, konisch, mäßig dicht, mit einem Durchschnittsgewicht von 500-600 g. Beeren sind groß 25x26 mm, Durchschnittsgewicht - 6 g, dunkelblau, angenehmer Geschmack. Das Fruchtfleisch ist fleischig, saftig. Der Ertrag der Sorte ist sehr hoch und stabil. Triebe reifen sehr gut. Don Achat hält Frost stand, ohne Büsche für den Winter bis -26 ° C zu schützen, es ist auch resistent gegen Pilzkrankheiten.

Arkadien (Nastya) - eine Vielzahl von frühen Reifungen mit sehr großen, schönen Trauben, von denen einige das Gewicht von 2 kg überschreiten. Die Beeren sind sehr groß - 7-8 g, bernsteinfarben, original eiförmig mit einer spitzen Spitze. Ihr Geschmack ist angenehm. Bei voller Reife erscheint am Gaumen ein leichtes Muskataroma. Der Zuckergehalt des Saftes beträgt bis zu 22%. Frostbeständigkeit bis -24 ° C. Entsprechend der Summe der wirtschaftlich wertvollen Merkmale gehört die Sorte Arcadia zu den Top-Ten-Sorten. Es übertrifft die besten importierten Rebsorten in Bezug auf Marktfähigkeit und Geschmack bei weitem.


Bulgarien belastbar - Bulgarische Tafelsorte der frühen Reifung. Die Trauben sind groß, 500-600 g und mehr. Die Beeren haben eine schöne Bernsteinfarbe, 26x24mm, oval-länglich, mit einem Durchschnittsgewicht von 7-8 g. Der Zuckergehalt des Saftes beträgt bis zu 21%.

Das Fruchtfleisch ist saftig, die Haut ist dünn. Die Sorte zeichnet sich durch hohe Geschmackseigenschaften aus. Der Geschmack hat einen angenehmen Muskatnuss-Ton. Die Sorte ist fruchtbar. Frostbeständigkeit bis -23 ° C. Die Sorte weist eine komplexe Krankheitsresistenz auf.

Freude ist weiß - Klasse VNIIViV ihnen. J. Potapenko, sehr frühe Reifung mit großen Trauben (500-700 g). Beere 27x24 mm mit einem Durchschnittsgewicht von 6-7 g, leicht oval, weiß mit einem sehr hohen Zuckergehalt, in einigen Jahren - bis zu 26%. Die Ernte bleibt ohne Verlust der Marktfähigkeit an den Büschen erhalten. Frostbeständigkeit bis -25 ° C. Die Sorte zeichnet sich durch hohen Geschmack und Resistenz gegen Pilzkrankheiten aus.

Victoria - der Arbeitsname der hybriden Form früh reifender Trauben. Das durchschnittliche Gewicht eines Bündels beträgt 500-700 g. Beere 27x22 mm mit einem durchschnittlichen Gewicht von 7 g, oval-eiförmig, rote Himbeere, mit einem angenehmen harmonischen Geschmack. Wenn die Beeren vollreif sind, erscheint ein Muskatgeschmack. Die Sorte ist anfällig für Überlastung der Pflanzen, daher ist es notwendig, die Belastung der Büsche mit Blütenständen und Trauben zu normalisieren, insbesondere in einer selbstbewurzelten Kultur. Bildet reichlich eine zweite Ernte bei Stiefkindern, die nach der Haupternte zu reifen beginnt.

Die Sorte ist resistent gegen Mehltau, Oidium, Graufäule. Ohne Schutz hält es Frost bis zu -26 ... -27 ° C stand und bestätigt damit seine hohe Winterhärte.

Zarif - eine Tafelsorte der zentralasiatischen Auswahl einer sehr frühen Reifezeit. Im Süden Russlands reift die Sorte bis zum 20. Juli. Die Cluster sind mittelgroß und konisch. Die Beere ist mittelgroß, 6 g schwer, dunkelviolett und rund. Der Geschmack ist angenehm, harmonisch. Widersteht Frost bis -21 ° C. Die Sorte reagiert gut auf erhöhte Düngemitteldosen, rechtzeitiges Gießen, Wurzel- und Blattfütterung und hat gleichzeitig noch größere Trauben und Beeren.

Codryanka-Trauben

Codryanka - eine Vielzahl von moldauischen Auswahl. Gehört zu Tafelsorten einer sehr frühen Reifezeit. Die Trauben sind groß und sehr groß, mit einem Durchschnittsgewicht von etwa 600-700 g, einer konischen Form und einer mittleren Dichte. Die Beeren sind groß, 31x21 mm, mit einem Durchschnittsgewicht von 6-8 g, länglich, dunkelviolett.

Das Fruchtfleisch ist fleischig und saftig mit einer dichten, knusprigen Haut. Sehr hohe Ausbeute. Triebe reifen gut. Wurzeln gut. Die Ernte kann lange im Gebüsch bleiben. Die Sorte ist sehr resistent gegen Mehltau, Reblaus, Grauschimmel und Mehltau. Winterhärte - bis -23 ° С.

Codryanka ist eine der größten kommerziellen Sorten mit sehr früher Reifung. In Russland ist es sowohl in seinem zentralen Teil als auch in Sibirien die am weitesten verbreitete Sorte. Verkostungsbewertung von frischen Trauben - 8,8 Punkte.

Kardinal - Tafeltraubensorte der frühreifen Auswahl der USA, Kalifornien. Die Trauben sind groß und sehr groß, zylindrisch-konisch, locker, mit einem Durchschnittsgewicht von 600-700 g und mehr. Die Beeren sind sehr groß, 30x26 mm, oval, violettrot, mit einem Durchschnittsgewicht von 9-10 g. Das Fruchtfleisch ist fleischig, saftig, knusprig. Der Geschmack der Trauben ist sehr angenehm mit einem leicht ausgeprägten Muskataroma. Der Zuckergehalt des Saftes beträgt bis zu 19%. Die Geschmacksnote von frischen Trauben ist sehr hoch. Die Kardinalsorte ist auf der ganzen Welt sehr verbreitet. Es wird in Frankreich, den USA, der Türkei, Griechenland usw. angebaut. Es verträgt Transport und Langzeitlagerung perfekt.

Laura - ein Amateurname für eine hybride Form der ukrainischen Selektion, frühe Reifung. Trauben breit konisch, mittlere Dichte, groß und sehr groß - 800-1000 g. Beeren sind oval, milchig weiß, auf der Sonnenseite mit einer braunen Bräune, groß und sehr groß - 30x24 mm, 7-9 g schwer. Das Fruchtfleisch ist dicht, die Samen sind klein. Der Zuckergehalt ist sehr hoch - bis zu 23%. Der Beerengeschmack ist harmonisch und angenehm.

Bei guter Pflege und einem großen Vorrat an altem Holz in den Büschen erreichen die Trauben ein Gewicht von mehr als 1,5 kg und die Beeren 10-12 g oder mehr. Die Sorte ist sehr produktiv und hat eine hohe Transportfähigkeit. Beständig gegen Frost (-23 ° C), Schimmel und Grauschimmel. In Bezug auf die Marktfähigkeit ist Laura eine der besten unter den frühreifen Sorten. Zahlreiche Anbauerfahrungen bestätigen die Aussichten der Sorte in vielen Regionen.

Pleven (Phänomen) - eine Vielzahl von bulgarischen Auswahl. Bezieht sich auf Tafelsorten der frühen Reifung. Die Cluster sind groß mit einem Durchschnittsgewicht von 450-500 g, zylindrisch-konisch, von mäßiger Dichte. Die Beeren sind groß, 6-7 g schwer, geebnet, länglich, bernsteingelb. Das Fruchtfleisch ist fleischig und saftig.

Die Sorte hat eine ziemlich hohe Frostbeständigkeit (-25 ° C) und hält den Rekord für komplexe Resistenz gegen Pilzkrankheiten. Die ausgerichteten Trauben von Pleven haben eine hohe Transportfähigkeit und ausgezeichnete Marktfähigkeit und sind resistent gegen Erbsenbeeren. Die Geschmacksnote von frischen Trauben ist sehr hoch.

Pleven Muskatnuss - bezieht sich auf die Tafelsorten der sehr frühen Reifezeit. Reift 5-7 Tage früher als die bekannte Codryanka-Sorte. Die Trauben sind groß mit einem Durchschnittsgewicht von 400-450 g, zylindrisch-konisch, mittlerer Dichte. Die Beeren sind groß, 6-7 g schwer, geebnet, länglich, bernsteingelb. Das Fruchtfleisch der Beeren ist saftig, knusprig mit einem schwachen Muskataroma. Mit zunehmendem Einsatz von Bio und Mineraldünger Man erhält größere Trauben und Beeren. Die Sorte verdient aufgrund ihrer hohen Zuverlässigkeit und Fruchtbarkeit die breiteste Verbreitung.

Timur-Trauben

Timur - der Arbeitsname der neuen Hybridform, erhalten bei VNIIViV im. Potapenko. Sehr frühe Reifung. Die Trauben sind groß, 500-650 g, zylindrisch-konisch. Die Beeren sind groß, 29x21 mm, 6-8 g schwer, oval mit spitzer Spitze, weiß mit bernsteinfarbener oder leicht rosa Sonnenbräune.

Das Fleisch ist knusprig mit einem Muskataroma. Die Schale der Beeren ist beim Verzehr nicht zu spüren. Die Reifung der Triebe ist vollständig und früh. Die Sorte wurzelt gut und trägt 2-3 Jahre nach dem Pflanzen Früchte. Große Trauben, oft mit Beeren von 33-23 mm, werden unter reduzierter Last erhalten. In einigen Jahren übersteigt der Zuckergehalt von Beerensaft 25%.

Tomaysky - eine Vielzahl von Auswahlmöglichkeiten des moldauischen Forschungsinstituts für Biowissenschaften, sehr früh reif. Die Trauben sind groß und wiegen 400-600 g, verzweigt oder konisch, von mittlerer Dichte. Die Beeren sind groß, 27 x 26 mm, mit einem Durchschnittsgewicht von 7 bis 8 g, oval, rotviolett und ähneln in Aussehen und Geschmack der Kardinalsorte. Der Ertrag ist hoch, die Sorte ist resistent gegen Mehltau und hat eine erhöhte Resistenz gegen Mehltau und Reblaus. Winterhärte - bis -23 ° С. Die Sorte wird für ihre frühe Reifezeit, ihren ausgezeichneten Geschmack und ihr schönes Aussehen geschätzt. Es hat eine gute Marktfähigkeit und durchschnittliche Transportierbarkeit.

Neuer Russe - Euro-Amur-Hybride der Selektion A. Bezieht sich auf Sorten einer sehr frühen Reifezeit. Das Wachstum der Büsche ist überdurchschnittlich. Der Cluster ist mittel, konisch, mittel dicht oder locker. Die Beere ist mittelgroß und groß, rund, dunkelrosa mit einer sehr hohen Zuckeransammlung. Der Geschmack ist sehr angenehm und harmonisch. Die Sorte ist resistent gegen Mehltau und Grauschimmel. Die Frostbeständigkeit ist hoch, bis zu -28 oС, kann in einer nicht abdeckenden Form getestet werden, ist jedoch wahrscheinlich mit einer leichten Abdeckung zuverlässiger. Eine wahrhaft amateurhafte Variante. Hobby-Winzer nennen es "Süßigkeiten". Verkostungsbewertung von frischen Trauben - 9 Punkte.

Das sehr frühe elegante - Tischsorte VNIIViV ihnen. Potapenko, sehr früh reif. Die Trauben sind groß, 300-500 g und mehr, zylindrisch-konisch. Die Beeren sind groß, 29 x 21 mm, 7-8 g schwer, nippelförmig oder oval mit einer spitzen Spitze, weiß, sonnenverbrannt. Das Fruchtfleisch der Beeren ist knusprig mit einem schwachen Muskataroma. Der Zuckergehalt des Beerensaftes ist sehr hoch, in einigen Jahren erreicht er 25% Zucker. Frostbeständigkeit - bis zu -25 ° С. Beständig gegen Mehltau Graufäule.

Kish-mish strahlend - eine Vielzahl von Auswahlmöglichkeiten des moldauischen Forschungsinstituts für Biowissenschaften, frühe mittlere Reifezeit. Die Trauben sind groß und sehr groß, 600-800 g, konisch, verzweigt, mittlerer Dichte oder locker. Trauben wiegen bei guter Pflege oft mehr als 1 kg. Die Beeren sind groß, wiegen 3,5-4,5 g, länglich-oval, wunderschön rosa gefärbt mit einem angenehmen Muskatgeschmack.

Das Fruchtfleisch ist fleischig und saftig. Die Haut ist fest. Hohe Transportfähigkeit. Aufgrund der Größe der Trauben neigt die Sorte dazu, die Büsche mit der Ernte zu überlasten, daher ist es erforderlich, die Belastung der Triebe zu verringern. Die Sorte ist beständig gegen Graufäule und Mehltau. Strahlende Quiche ist die beste Leistung bei der Züchtung kernloser Sorten. Bei den Verkostungen nimmt die Sorte in der Regel den ersten Platz ein.

Sprechen über Agrotechnik der Trauben Es sollte beachtet werden, dass das Wichtigste ist, dass es genug Sommerhitze für die Reifung der Beeren und die Reifung der Rebe gibt, und sogar das Abdecken der Rebe für den Winter ist eine Frage der Technologie.

In den meisten Teilen Zentralrusslands beträgt die Summe der aktiven Temperaturen nicht mehr als 2400 Grad. Für die sehr frühen Sorten wird die Summe der aktiven Temperaturen benötigt - 1800-2000 Grad, für die frühen 2000-2200 und für die frühen mittleren 2200-400 Grad. Wenn Sie jedoch Trauben in der Nähe der Südwände von Häusern und Gebäuden anbauen und temporäre Filmschutzräume verwenden, kann die Menge der aktiven Temperaturen um weitere 200 Grad erhöht werden.

Es gibt Sorten und Anbautechnologien für die Entwicklung von Trauben im Norden und vor allem einen großen Wunsch von Gärtnern und Sommerbewohnern. Vielleicht sind die Trauben unter ungewöhnlichen Bedingungen nicht von der gleichen Qualität wie im Süden unseres Landes, aber sie werden von Ihren eigenen Händen angebaut und Sie werden Ihre Freunde und vertrauten nördlichen Trauben überraschen.

Irina Plekhanova


Die besten Rebsorten Georgiens

Setzte sich, um diese Seite zu schreiben. Ich fing an, im Netz zu graben und hatte wieder einmal die Gelegenheit zu sehen, was für ein Müll es war. Die Texte sind zuckerhaltige und abstruse Texte, die sich und einander widersprechen, Texte, die den georgischen Wein in den Himmel heben und unter den Sockel senken. Es gibt auch qualitativ hochwertige Informationen, hauptsächlich in den Foren von Spezialisten, aber irgendwie ist es kein Format für Gäste, die einfach verschiedene Weine probieren und ein wenig Informationen über sie erhalten möchten. Im Allgemeinen habe ich beschlossen, einige Daten zu sammeln und meine subjektive Meinung zu äußern. Ich hoffe es hilft dir bei einer objektiven Wahl :)

Saperavi. Weinberg in der Kindzmarauli-Mikrozone.


Bazhena

Tafeltrauben bilden große saftige Trauben mit einem Gewicht von bis zu 1,5 kg. Die Beeren haben einen süßen Geschmack und Apfelgeschmack.

Reift in 112 Tagen. Bringt hohe Erträge. Eine der profitabelsten Sorten. Bisexuelle Blütenstände blühen an den Trieben, dies garantiert einen stabilen Eierstock.

Es hält kalten Temperaturen bis zu -24 ° C stand. Bei häufigem Niederschlag beginnt die Haut auf den Früchten jedoch zu reißen.


Rebsorten

Es gibt viele Sorten kultureller Trauben, davon etwa zweitausend.... Alle Rebsorten unterscheiden sich in Fruchtqualität, Wärmebedarf, Reifezeit, Wachstumsstärke, Beständigkeit gegen widrige Wetterbedingungen, gegen Schädlinge, Krankheiten usw. Frische Trauben von Juli bis Januar bis Februar, dh Sorten mit unterschiedlichen Reifezeiten.

Die Auswahl der Trauben hängt auch von der Verfügbarkeit auf dem persönlichen Grundstück ab Wände an verschiedenen Orten. Die frühen Rebsorten werden in der Nähe der östlichen und westlichen Mauern gepflanzt, die späteren - in den südlichen, südwestlichen und südöstlichen Mauern. Nördliche Traubenkulturwände sollten vermieden oder Gitter darüber gelegt werden.

Bei der Auswahl der Sorten sollte man den Blumentyp nicht vergessen. Sorten mit einem funktionell weiblichen Blütentyp sollten, wie bereits erwähnt, abwechselnd mit bestäubenden Sorten gepflanzt werden. Nach 1 oder 2 Reihen der bestäubten Sorte wird eine Bestäuberreihe gepflanzt. Nachfolgend finden Sie eine kurze Beschreibung der Sorten, die für das Pflanzen in Hausgärten empfohlen werden.

Sorten für die Spaliertraubenkultur

Die für die Gitterkultur empfohlenen Sorten sind frostbeständig. Sie müssen für den Winter abgedeckt sein.

Galan- späte Tischvielfalt. Die Büsche sind kräftig, ertragreich, die Rebe reift gut. Die Blätter sind dunkelgrün, groß, 5-lappig, in Form eines Trichters gefaltet und haben eine sprudelnde Oberfläche. Die Blume ist bisexuell. Die Trauben sind wunderschön, ziemlich groß.

Pearl Sabo- sehr frühe Muskatnusssorte.

Königin der Weinberge immer noch eine wenig verbreitete Muskatnusssorte. Schöne Trauben, große Beeren.

Schwarzer Kishmish kernlose Sorte, die nicht nur frisch, sondern auch zum Trocknen verwendet wird. Gut zum Trocknen und White Kishmish sowie seine Sorten - rosa und oval, reifen etwas später als White Kishmish.

Ungarischer Maskat Hervorragende Tischsorte von ausgezeichneter Qualität. Die Büsche sind von mittlerer Kraft, die Reifung der Triebe ist gut. In der ersten Vegetationsperiode (vor der Reifung) wird viel Wasser benötigt, aber wenn es reif ist, führt bereits ein geringer Feuchtigkeitsüberschuss zum Knacken der Beeren und deren Verfall. Die Sorte ist schimmelempfindlich und muss sorgfältig besprüht werden. Es wird auch zum Eintopfen verwendet.

Frühe VIR- eine der besten frühen Tafelsorten. Gezüchtet von M. I. Negrul und M. S. Zhuravel. Die Sorte ist fruchtbar, kräftig und hat gut reifende Triebe. Die Blätter sind groß, eiförmig, hellgrün, stark präpariert, 5-lappig, mit dichter borstiger Pubertät. Die Blume ist bisexuell. Die Trauben sind groß, zylindrisch-konisch oder zylindrisch, von mittlerer Dichte und dicht. Die Beeren sind groß, oval und gelblich-grün gefärbt. Die Haut ist dünn, das Fruchtfleisch saftig und hat einen angenehmen Geschmack.

Chaush- belegt einen der ersten Plätze unter den frühen Tafelsorten. Die Büsche sind kräftig, mit sehr großen schönen Blättern und gut reifenden Trieben. Die Blume ist funktionell weiblich. Gute Bestäuber für ihn sind Shasla, Senso usw. Früchte ab dem 4. Jahr nach dem Pflanzen.

Die Trauben sind groß, zylindrisch-konisch, von mittlerer Dichte (mit guter Bestäubung). Die Früchte sind sehr groß, oval, grünlich-weiß mit einem Gelbstich.

Portugiaer-Hochertragreiche Tafel- und Weinsorte. Die Blume ist bisexuell. Die Beeren sind mittelgroß, rund, schwarz. Beginnt im 3. Jahr Früchte zu tragen. Geeignet für die Herstellung von Säften. Die Qualität der Beeren steigt auf hellem, tonigem und sandigem, schwarzem Boden an Orten, die von der Sonne gut erwärmt werden.

Alexandrian Muscat Hochwertige Spätsorte. Die Blume ist bisexuell. Beginnt im 3-4. Jahr Früchte zu tragen. Die Beeren sind groß, oval, goldfarben, haben einen angenehmen Geschmack und ein charakteristisches Muskataroma. Sie werden frisch verzehrt, gute Rosinen werden zubereitet und Marmelade hergestellt. Der Busch muss sorgfältig gepflegt und vor Pilzkrankheiten geschützt werden.

Karaburnu eine späte, hochwertige, ziemlich produktive weiße Tafelsorte. Die Blume ist bisexuell. Beginnt im 3-4. Jahr Früchte zu tragen. Große, elegante Trauben und Beeren mit knusprigem Fruchtfleisch machen es für den Tisch unverzichtbar.

Geeignet für Marmelade. Die Trauben hängen ziemlich lange an grünen Graten. Die Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist durchschnittlich.

Rebsorten für Pavillons, Bögen und Gassen

Lydia ertragreiche (wie Isabella) spät reifende Sorte. Die Beeren werden frisch verzehrt und daraus werden süße Weine und Säfte hergestellt. An Wänden gewachsen, ergibt es oft 40-50 kg pro Busch. Die Sorte ist feuchtigkeitsliebend, daher ist es besser, sie an Orten zu pflanzen, an denen das Grundwasser austritt. Nicht von Mehltau und Mehltau betroffen. Lydia kann auch in Töpfen gezüchtet werden.

Die Blätter sind groß, 3-lappig, hellgrün. Die Blume ist bisexuell. Es blüht etwas früher als europäische Sorten. Cluster sind klein, konisch, locker oder von mittlerer Dichte. Die Beeren sind groß, dunkelrosa. In schattigen Bereichen erhalten sie nicht ihre charakteristische schöne Farbe. Die Haut wird in Form eines Beutels abgelöst. Das Fruchtfleisch ist schleimig mit einem sehr angenehmen Erdbeeraroma. Früchte ab dem 3. Jahr nach dem Pflanzen.

Nördlich.

Metall- frostbeständig, bodenfrei. Beeren mit Bronzeton, mittelgroß.

Russische Eintracht frostbeständig, ertragreich. Die Beeren sind groß, rot, rund. Das Fruchtfleisch ist saftig mit einem leichten Erdbeergeschmack.

Morgendämmerung des Nordens ertragreich. Die Beeren sind schwarz, mittelgroß, süß.

Northern- Die Sorte ist winterhart, produktiv, reift früher als nicht frostbeständige Sorten. Büsche kräftig, frühe Reifung der Triebe. Die Fähigkeit, Zucker leicht zu lagern, macht die Sorte für die Herstellung von süßen Weinen geeignet. Früchte ab dem 2. bis 3. Jahr nach dem Pflanzen. Die Beeren sind klein oder mittelgroß, dunkelblau, gerundet. Das Fruchtfleisch ist saftig mit einem schwachen Aroma.

Topf-Rebsorten

Die zum Eintopfen empfohlenen Sorten können auch auf offenem Boden erfolgreich wachsen, sofern sie für den Winter geschützt sind.

Shasla (weiß und pink) - hochwertige gemeinsame Sorte. Die Beeren sind rund, mittelgroß. Sie werden frisch verzehrt und liefern gleichbleibend hohe Erträge. Die Blume ist bisexuell. Im Boden trägt es seit dem 3. Jahr Früchte.

Senso- Tisch früh fruchtbare Vielfalt. Die Beeren sind schwarz, groß, oval, schön, mit gutem Geschmack. Der Busch ist nicht resistent genug gegen Mehltau. Die Blume ist bisexuell. In der Bodenkultur trägt es seit dem 3. Jahr Früchte.

Madeleine Angevin sehr frühe Tischvielfalt. Seine negativen Eigenschaften sind ein funktionell weiblicher Blumentyp und eine Empfindlichkeit gegenüber Mehltau. Erfordert künstliche Bestäubung.

Es ist gut bestäubt von Chassela, Diliya, Senso und anderen bisexuellen Sorten. Die Beeren sind mittelgroß, weiß, von gutem Geschmack, haben aber eine dünne Haut und werden durch Fliegen geschädigt. Im Boden trägt es seit dem 3. Jahr Früchte.

Malengr früh sehr frühe fruchtbare Sorte. Beginnt ab dem 2. Jahr Früchte zu tragen. Entwickelt einige fruchtbare Stiefkinder. Beeren von mittlerer Größe.

Eine kurze Beschreibung einiger in Zonen aufgeteilter und vielversprechender Rebsorten, die für den Anbau in der Wolga-Region geeignet sind

Kuibyshevs Erstgeborener reift in der zweiten Augusthälfte. Die Büsche sind mittelgroß. Die Trauben sind konisch, dicht. Die Beeren sind groß, gelbgrün, sonnenverbrannt. Das Fruchtfleisch ist knusprig und saftig. Der Geschmack ist süß mit einem schwachen Muskataroma. Die Ausbeute ist hoch.

Kuibyshev früh reifend- sehr früh reifen. Die Büsche sind mittelgroß. Die Trauben sind mittelgroß, konisch und dicht. Die Beeren sind weißlich-grün, etwas länglich. Das Fruchtfleisch ist saftig. Der Geschmack ist süß. Die Sorte hat einen hohen Ertrag.

Kuibyshevsky Muscat hochwertige Dessertsorte. Reift im 3. Augustdekade. Der Busch ist kräftig. Die Trauben sind mehr als mittelgroß, dicht und konisch. Die Beeren sind groß, rund, gelbgrün gefärbt. Das Fruchtfleisch ist knusprig, zart und schmilzt. Der Geschmack ist sehr angenehm, mit einem Muskataroma. Es kann bis zu 1 Monat in Kühlkammern gelagert werden.

Die Schönheit der Wolga-Region Hochwertige Tafelsorte, reift Ende August oder Anfang September. Die Büsche sind kräftig.

Die Trauben sind groß, konisch, von mittlerer Dichte, das maximale Gewicht beträgt bis zu 1 kg. Die Beeren sind groß, dunkelblau. Das Fruchtfleisch ist dicht und saftig. Der Geschmack ist harmonisch mit einem schwachen Muskataroma. Die Beeren sind nicht von Fäulnis betroffen, sondern werden bis zu 30 Tage oder länger in Kühlkammern gelagert. Die Ausbeute ist hoch.

Samara Bernstein- Hochwertige Tafelsorte, frühe Reifung. Die Büsche sind mittelgroß. Die Blume ist bisexuell. Der Haufen ist groß, breit konisch, manchmal mit stark entwickelten Lappen, sehr dicht oder von mittlerer Dichte. Die Beeren sind groß, rund, goldgelb. Die Haut ist dünn. Das Fruchtfleisch ist saftig. Der Geschmack ist süß mit einem leichten Muskataroma.

Nordblau sehr frühe Reifung (2. Augusthälfte). Die Büsche sind mittelgroß. Die Blume ist bisexuell. Trauben sind breit konisch und konisch geformt, dicht. Die Beeren sind blau und leicht länglich. Das Fruchtfleisch ist knusprig, saftig, sehr süß. Der Geschmack ist angenehm mit einem Muskataroma.

Karamell Dessert-Sorte. Der Busch ist mittelgroß. Die Reifung der Triebe ist zufriedenstellend. Die Blume ist bisexuell. Die Trauben sind groß, konisch, mit stark entwickelten Seitenlappen, dicht. Die Beeren sind groß, dunkelviolett, fast schwarz. Das Fruchtfleisch ist fest, saftig, mit rosa Saft. Der Geschmack ist originell mit einem Muskataroma.

Palmyra- frühe Reifung. Die Blume ist bisexuell. Der Busch ist mittelgroß. Die Reifung der Rebe ist sehr gut. Trauben sind mittel und groß, konisch, breit konisch und unbestimmt, dicht. Die Beeren sind groß, dunkelviolett, fast schwarz. Die Haut ist sehr dünn. Das Fruchtfleisch ist saftig, zart mit rosa Saft. Besitzt eine hohe Produktivität.


Eine frühe Sorte Rosinen. Seine Trauben sind massiv und überschreiten oft das Gewicht von 1,5 kg, was für Rosinen-Trauben sehr gut ist.

  • Die Beeren sind leicht länglich und bei voller Reife fast schwarz gefärbt.
  • Der Geschmack der Beeren ist sehr anständig, das Fruchtfleisch ist grobkörnig.
  • Die Haut ist dünn und beim Verzehr nicht zu spüren.

Möchten Sie 2021 gesunde Sämlinge züchten?

Alles rund um Setzlinge vom Pflanzen bis zum Aussteigen in einem handlichen Spickzettel. Laden Sie den Leitfaden von den Experten des Antonov-Gartenprojekts herunter!

Gehen Sie zur Guide-Seite →

Antonov Garten. Newsletter

Eine Auswahl der beliebtesten Nachrichten, nützlichen Ankündigungen, kostenlosen Veranstaltungen und Wettbewerben.
Treten Sie der Gemeinschaft leidenschaftlicher Sommerbewohner bei.

KAMPAGNENKALENDER

GARTEN

BLUMEN UND PFLANZEN

LANDDESIGN

HAUSHALTSGESCHÄFT

NÜTZLICHE REZEPTE

Antonov-Garten - ein Ort für begeisterte Sommerbewohner

Wir laden Sie in unsere gemütliche Ecke ein! Wir freuen uns über die Kommunikation und warten auf das Funkeln von Amateur-Blumenzüchtern, sachkundigen Gärtnern und Experimentatoren, die Ratschläge geben und Fragen beantworten. Wir sammeln gierig Artikel, Videoanweisungen, Fotos und Meisterkurse in ganz Russland, damit interessante und notwendige Materialien zur Verfügung stehen bequem lesen und sehen.

Jetzt gibt es bereits 2000 Artikel über den Anbau von Tomaten, Gurken und Paprika, die Pflege von Äpfeln, Birnen und Pflaumen, die Aussaat von Samen für Setzlinge, im Gewächshaus und auf offenem Boden, die Bildung von Bäumen und Sträuchern, das Kneifen und Kneifen von Gemüse, das Füttern von Blumen.

Für die Sommerbewohner ist es besonders wichtig, die genauen Pflanzdaten und die günstigen Tage für die Aussaat, Bewässerung, Düngung und den Schnitt zu bestimmen. Zu diesem Zweck veröffentlichen wir regelmäßig den aktuellen Mondkalender und veröffentlichen von Januar bis Dezember eine Liste der saisonalen Jobs.

Die Abschnitte sind mit Hinweisen zur Agrartechnologie von Obst, Beeren, Blumen und Gemüse gefüllt. Es gibt knifflige gartenbauliche Tricks für alle Klimazonen. Wann sollte man in der Region Moskau Zwiebeln und Knoblauch pflanzen? Wie pflege ich Trauben in der Middle Lane? Welche Sorten für den Fernen Osten? Wie kann man Rosen in Sibirien bedecken?

Jeden Tag fügen wir Texte hinzu, wie man die Gesundheit von Setzlingen erhält, junge Setzlinge vor Widrigkeiten schützt und den Bewohnern der Vorstadt eine vollwertige Ernährung und richtige Ernährung bietet. Besucher teilen gerne ihre Beobachtungen darüber mit, wie die Bewohner von Gewächshäusern und Gartenbeeten an Stärke gewinnen. Gemeinsam suchen wir nach wirksamen Wegen, um Krankheiten und Schädlinge wirksam zu bekämpfen. Wir berechnen die Dünge- und Düngemittelmengen.

Möchten Sie Ihre größten Tomaten zeigen? Die besten Salzproben auswählen? Möchten Sie eine frühe Ernte servieren? Versuchen Sie zuverlässige Wege, um Unkraut loszuwerden? Fühlen Sie sich frei, im Abschnitt "Frage-Antwort" zu fragen und schnelle und genaue Antworten zu erhalten. Erfahrene Experten, Agronomen, Akademiker und erfahrene Hobbyisten sind stolz darauf, persönliche Hacks und Tipps für das Leben zu präsentieren.

Gärtner sind leidenschaftlich daran interessiert, erstaunliche Oasen voller Pflanzenschönheiten und reichlicher Ernten zu schaffen! Erzählen Sie uns, wie Sie exotische Gäste in den Gartenbetten niedergelassen haben und welche Neuheiten in Übersee Sie probiert haben. Zeigen Sie Bilder und beschreiben Sie Beobachtungen des Gartens. Die Redaktion und die Leser werden sich freuen zu erfahren, was in den Regionen Transbaikalia und Primorje, Leningrad und Moskau angebaut wird. Setzlinge verkaufen und kaufen? Auf der Suche nach seltenen Sammelsamen? Platzieren Sie private Anzeigen zum Kaufen und Verkaufen, Suchen und Bereitstellen von Diensten. Was ist, wenn es in Ihrer Region riesige Tomaten nach Autorenauswahl gibt, die vom Ural gesendet werden?

Nun, und wenn Sie eine Pause von dem machen möchten, was Sie lieben, schauen Sie in Nützliche Rezepte - für einen gesunden Körper und einen köstlichen Tisch. Einfache Masken und Cremes zu Hause, exquisite Zubereitungen, Salate, Kompotte und Kebabs - alles, was in der Saison gefällt und an Winterabenden an frische Früchte erinnert. Antonov Garden freut sich an alle, für die Datscha und Landwirtschaft eine Quelle der Freude und ein Stück Seele sind!


Burdak-Sorte "Dixon"

Die Masse der Beeren unterscheidet sich nicht in ihrer Größe, aber aufgrund der großen Anzahl von Beeren, die in einem Pinsel gesammelt werden, kann ihre Masse ein Kilogramm erreichen. Die Beeren sind fingerförmig und erfreuen sich an ihrer Attraktivität. Der Geschmack dieser Rebsorte ist ebenfalls hervorragend. Die elterlichen Formen der Dixon-Trauben sind unbekannt und die Fangemeinde wächst weiter.

Die Hautfarbe hat eine unerwartete und eher seltene rosa Färbung, und das Fruchtfleisch zeichnet sich durch seine Zartheit und seinen saftigen Geschmack aus.

Diese Rebsorte erfreut sich durch ihre hervorragende Witterungsbeständigkeit, da sie weder vor Kälte noch vor Hitze Angst hat. Positive Indikatoren für Ausdauer und Resistenz, eine Beschreibung der Beeren, ermöglichen es Ihnen, die Arten in Zentralrussland zu züchten und gegen Anfang September stabile Erträge zu erzielen.


8 besten Rebsorten

Trauben sind eine launische, wärmeliebende Rebe. Aber die leckeren und gesunden Beeren rechtfertigen jede wachsende Anstrengung. Industrielle Weinberge konzentrieren sich auf Südrussland, aber Winzer pflegen die Kultur im Ural erfolgreich unter geschützten Bodenbedingungen. Ob die ersten Erfahrungen mit dem Anbau von Trauben erfolgreich sein werden, hängt von der richtigen Auswahl guter Sorten ab. In der Region Moskau und auf der Mittelspur ist nicht nur die Winterhärte der Sorte wichtig, sondern auch die Reifezeit der Trauben. Formen mit einer langen Vegetationsperiode haben einfach keine Zeit zu reifen und einen vollwertigen Pinsel zu bilden. Wir bieten Ihnen einen Überblick über die besten Rebsorten, zusammengestellt aus den Bewertungen erfahrener Winzer und Hobbygärtner.


Schau das Video: Neue Sorten bei den Tafeltrauben


Vorherige Artikel

Zimmerpflanzen und Hautpflege: Zimmerpflanzen, die gut für die Haut sind

Nächster Artikel

Zitronenmelisse: medizinische Eigenschaften, Verwendungsmethode und Nutzen