Merkmale des Anbaus und nützliche Eigenschaften exotischer schwarzer Karotten


Inulinreiche schwarze Karotten werden häufig in der Ernährung von Diabetikern verwendet. Nur wenige Menschen wissen, dass das Fruchtfleisch von Wurzelgemüse viele Vitamine und Mineralien enthält. Heute werden wir Ihnen sagen, welche medizinischen Eigenschaften eine so ungewöhnlich aussehende Karotte hat.

Beschreibung und Herkunft der schwarzen Karotten

Eine schwarze Karotte ist ein Wurzelgemüse, das wie eine gewöhnliche orangefarbene Karotte aussieht. In botanischen Nachschlagewerken wird die Kultur unter anderen Namen aufgeführt: Spanische Scorzonera, Spanische Ziege, Süßwurzel und Schlange.

Die Obsternte gehört zu krautigen Stauden der Familie Astrovye. Die Pflanze blüht im Mai. Bildet einen oder mehrere Blütenstände in Form eines großen Löwenzahns. Am Ende der Blütephase verwandelt sich der Löwenzahn in eine weiße Kugel mit fliegenden Samen. Die durchschnittliche Länge eines Korns beträgt 1,5 cm.

Schwarze Karotten sind normalen Karotten sehr ähnlich. Der hauptsächliche äußere Unterschied ist die dunkelbraune, tiefviolette oder schwarze Farbe der Schale. Die Haut ist dünn und leicht zu entfernen. Es ist interessant, dass das schneeweiße Fruchtfleisch des Wurzelgemüses unter der schwarzen Schale versteckt ist und unter der lila Schale dunkles Flieder mit einem hellen Zentrum. Ziege hat einen bitteren Geschmack, der eher einem Rettich oder Rettich ähnelt. Das durchschnittliche Gewicht einer Wurzelpflanze beträgt 150-200 g, die Länge beträgt ca. 15 cm.

Die Länder Südeuropas und Südwestasiens gelten als Heimat der schwarzen Karotten.

Anbaugebiete

Heute wird Ziege in mehreren Ländern Westeuropas aktiv kultiviert. Ganze schwarze Wurzelplantagen gibt es in Spanien, Portugal, Frankreich, Deutschland, Belgien und den Niederlanden. Die Pflanze wird massiv in Ägypten, der Türkei und Pakistan angebaut.

Russland wächst in Westsibirien, am Fuße des Uralgebirges, in Dagestan und im Kaukasus.

Reifebedingungen

Standardmäßig geerntet - im Herbst. Einige Gärtner graben nur einen Teil des Wurzelgemüses aus und lassen die andere Hälfte der schwarzen Karotten für den Frühling übrig. Über den Winter werden die Wurzeln stärker und nehmen zu. Es ist erwähnenswert, dass die Kultur durch eine erhöhte Frostbeständigkeit gekennzeichnet ist, so dass selbst die strengsten sibirischen Winter keine Angst davor haben.

Ausbeute

Ertragsindikatoren hängen von den Sortenmerkmalen und der Einhaltung der landwirtschaftlichen Anbautechniken ab. Bei richtiger Pflege werden mindestens 2-3 kg essbare Wurzelfrüchte aus 1 m² Garten geerntet.

Video "Geheimnisse der Pflege schwarzer Karotten"

In diesem Video wird erklärt, wie Sie ein gesundes und nahrhaftes Wurzelgemüse in Ihren Gartenbeeten anbauen.

Arten und Sorten von Pflanzen

Mehr als 200 Arten und Sorten von Scorzonera leben in ihrer natürlichen Umgebung. Die meisten von ihnen wachsen auf Wiesen, Feldern und entlang von Straßen. Aber nur Sorten haben Nährwert:

  • Sonnige Premiere;
  • Übersee-Delikatesse;
  • Heilung;
  • Vulkan;
  • Russischer Riese;
  • Schwarzer Ritter;
  • Schwarze Lisa;
  • Lila Drache;
  • Spanisch schwarz;
  • Pusa Asita usw.

Leistungen:

  • Hohe Produktivität;
  • anspruchslos für Wachstumsbedingungen;
  • lange Haltbarkeit der Ernte;
  • interessanter Geschmack;
  • eine breite Palette von Anwendungen in der kulinarischen und alternativen Medizin.

Nachteile:

  • Anfälligkeit für Pilzinfektionen;
  • erhöhte Anforderungen an die Bewässerung.

Anbau und Anbau von schwarzen Wurzelfrüchten

Da schwarze Karotten bei russischen Gärtnern immer beliebter werden, kennen nur wenige die Besonderheiten des Pflanzens und Anbaus.

Standort- und Bodenauswahl

Die optimale Umgebung für den Anbau von schwarzen Wurzelfrüchten ist sandiger Lehm oder lehmiger Boden. Der Ort sollte vor Wind und Zug geschützt sein, aber Sie sollten aktives Sonnenlicht nicht vermeiden.

Wenn der Säuregehalt hoch ist, empfehlen wir, den Boden zu kalken.

Rat des Autors

Die besten Vorläufer für schwarze Karotten sind Kartoffeln, Zwiebeln und Gurken. Die Einhaltung der Regeln für die Fruchtfolge trägt zur Steigerung des Ertrags der angebauten Pflanzen bei.

Samen säen

Vor dem Pflanzen gekeimter Samen werden die Beete abgebaut. Der empfohlene Abstand zwischen den Reihen beträgt 25–30 cm. Der Boden wird vorab mit organischer Substanz - verrottetem Mist oder Humus - gefüttert.

Scorchonera-Samen werden bis zu einer Tiefe von 2,5 bis 3 cm eingegraben. Wenn die ersten Triebe schlüpfen, müssen Sie die Beete ausdünnen. Zwischen den Trieben sollte ein Abstand von 7 bis 8 cm liegen.

Bewässerung und Fütterung

Schwarze Karotten sind feuchtigkeitsliebende Pflanzen. Mangel an Feuchtigkeit im Boden wirkt sich negativ auf das Wachstum und die Entwicklung der Pflanze aus. Bewässerung ist notwendig, da die oberste Schicht des Bodens austrocknet. Die Bewässerung sollte diffus sein. Wenn Sie Wasser aus dem Schlauch gießen, besteht ein hohes Risiko, dass Wurzelfrüchte ausgewaschen werden.

Denken Sie daran, den Boden nach jedem Gießen zu lockern. Das Lockerungsverfahren verhindert das aktive Wachstum von Unkräutern und sättigt den Boden mit Sauerstoff.

Für ein effizienteres Wachstum können Wurzelbeete mit einer Nährlösung bewässert werden. 2 Tabletten des Arzneimittels "Kornerost" in 10 Litern warmem Wasser (Raumtemperatur) auflösen. Verarbeiten Sie die Büsche wachsender Karotten mit der fertigen Lösung.

Schädlinge und Krankheiten

Häufige Erkrankungen der Scorzonera sind Bakteriose, Cercosporose und verschiedene Arten von Fäulnis. Wenn die ersten Anzeichen einer Krankheit festgestellt werden, wird empfohlen, darüber nachzudenken, ob die Pflanze richtig gepflegt wird. Sie können Infektionserreger mit einem Sud aus Brennnessel, Seifenwasser oder Bordeaux-Flüssigkeit bekämpfen. Wenn traditionelle Methoden nicht helfen, müssen Sie schwere Artillerie-Fungizid-Präparate verwenden.

Auf Karottenoberteilen sind häufig schädliche Insekten zu sehen. Gefährliche Kulturschädlinge sind Blattläuse, Spinnmilben, Raupen, Schnecken und ein Bär. Seifenlösung und Holzasche helfen, Parasiten loszuwerden. Im Falle einer Massenniederlage werden Insektizide "Beetle OFF", "Actellik", "Grizzly", "Medvetoks" und andere verwendet.

Sammlung und Lagerung

Im Herbst oder Frühling geerntet. Beim Ausgraben von Wurzelfrüchten müssen Sie so vorsichtig und vorsichtig wie möglich sein. Eine Beschädigung des Gemüses führt zum Verlust von weißem Milchsaft, der dem Produkt Pikantheit und Geschmack verleiht.

Sie müssen die geerntete Ernte in einem halbdunklen, kühlen Raum lagern. Die beste Option ist ein ordnungsgemäß ausgestatteter Keller mit Belüftungssystem.

Nützliche und medizinische Eigenschaften

Was sind die Vorteile von Wurzelgemüse? Schwarze Karotten sind reich an Inulin, einer Substanz, die für die Ernährung von Diabetikern unverzichtbar ist. Die chemische Zusammensetzung von Scorzonera wird durch die Vitamine C, E, PP, B2, B13 und nützliche Mikro- und Makroelemente dargestellt. Die Zusammensetzung enthält auch Pektinsubstanzen, Lautesäure, Antioxidantien, Saccharide, Levulin und Asparagin.

Bei regelmäßiger und korrekter Anwendung stärkt das Produkt das Immunsystem und verbessert die Funktion des Herz-Kreislauf- und Verdauungssystems. Scorzonera wird bei Vitaminmangel, Anämie, Erkältungen, Augenerkrankungen, Rheuma und Arteriosklerose empfohlen.

Einsatzgebiete

Schwarze Karotten haben aufgrund ihrer reichen und vielfältigen chemischen Zusammensetzung nicht nur in der Küche, sondern auch in der Volksmedizin Anwendung gefunden.

Beim Kochen

Bitte beachten Sie, dass der Kaloriengehalt des Produkts (pro 100 g) nur 17 kcal beträgt. Dementsprechend kann das Wurzelgemüse zur Gewichtsreduktion verwendet werden.

Schwarze Karotten werden roh oder gekocht serviert. Frisches Gemüse wird zur Herstellung von angereicherten Salaten verwendet, und Karottenextrakt wird für nahrhafte und gesunde Getränke verwendet. Scorzonera kann gekocht, gebacken und gedünstet werden. Wurzelgemüse harmoniert perfekt mit Fleisch, Geflügel, Fisch und anderem Gemüse. Karotten werden als Zutat in Gemüsesauce oder Marinade verwendet.

In der Volksmedizin

Unsere Vorfahren verwendeten auch die süße Wurzel der Scorzonera, um das Immunsystem zu stärken, Erkältungen vorzubeugen und zu behandeln. Das Anwendungsspektrum für schwarze Karotten ist heute viel breiter geworden.

Schwarzer Karottensaft

Schwarzes Karottenkonzentrat wirkt entzündungshemmend, antioxidativ und tonisierend. Frisch gepresster Saft wird vor den Mahlzeiten eingenommen. Bei Urolithiasis sollte das konzentrierte Getränk im Verhältnis 1: 1 mit flüssigem Honig verdünnt werden.

Abkochung von Blättern

Ein Abkochen des Laubes wird bei Angina pectoris und anderen entzündlichen Prozessen der Mundhöhle eingesetzt. Das Mittel ist wirksam bei Diathese, Polyarthritis, Gicht und eitrigen Formationen auf der Haut.

Zur Zubereitung der Brühe benötigen Sie 20 g getrocknete / frische Deckel, gießen Sie 250 ml kochendes Wasser ein. In Brand setzen und 15 Minuten kochen lassen. Abkühlen lassen, abseihen und wie angegeben verwenden.

Wurzelkochung

Eine gefilterte Abkochung auf Basis von Wurzelgemüse wird für Gelenkpathologien und Leberschäden empfohlen. Das Getränk hat eine schleimlösende Wirkung und kann daher bei akuter und obstruktiver Bronchitis verschrieben werden.

Das zerkleinerte Wurzelgemüse wird mit 200 ml kochendem Wasser gegossen, 10 Minuten bei schwacher Hitze gekocht, abgekühlt und filtriert.

Wurzelinfusion

Gehacktes Wurzelgemüse (2 Esslöffel) 1 Liter kochendes Wasser gießen und 10-12 Stunden ruhen lassen. Das vorliegende Getränk wird filtriert und in 1 TL eingenommen. 30 Minuten vor jeder Mahlzeit.

Die Infusion der Scorzonera-Wurzel hilft bei Erkrankungen der Gallenblase und der Leber.

Gegenanzeigen und mögliche Schäden durch die Pflanze

Missbrauche keine "Volksheilmittel". Ein Überschuss an Vitaminen und Mineralstoffen im menschlichen Körper kann zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens führen.

Scorzonera ist bei individueller Unverträglichkeit und Allergien kontraindiziert. Das Gemüse wird nicht empfohlen für Personen mit Gastritis in der Vorgeschichte, ulzerativen Erkrankungen des Darms und / oder des Magens.

Trotz der relativ schwachen Beliebtheit bei Gärtnern finden sich schwarze Karotten zunehmend in den Verkaufsregalen. Wenn Sie ein ungewöhnliches Gemüse sehen, gehen Sie nicht vorbei - vor Ihnen liegt ein sehr nützliches und nahrhaftes Produkt.


Diese Tischkarottensorte zeichnet sich durch große Wurzeln mit kleinem Kern und saftig süßes Fruchtfleisch mit hohem Carotingehalt aus.

Samson-Karotten wurden von niederländischen Züchtern der Firma Bejo Zaden gezüchtet. Die Sorte wurde 2001 in das russische Staatsregister aufgenommen.

Zusammensetzung und nützliche Eigenschaften

100 g Samson Karotten enthalten:

  • 10,6% Trockenmasse
  • 11,6 mg Carotin (Provitamin A)
  • 7,6% Zucker
  • Vitamine C, K, E, PP, Gruppe B.
  • Kalium, Magnesium, Phosphor, Kalzium, Natrium, Eisen, Jod, Zink und Fluor.

Karotten helfen, Toxine zu beseitigen, das Immunsystem zu stärken, den Verdauungstrakt und den Hautzustand zu verbessern, wirken sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System, die Nieren und die Leber aus.

Anwendungsfunktionen

Wurzelgemüse wird frisch gegessen, zu Snacks und warmen Gerichten, Sauerkraut hinzugefügt und für den Winter konserviert. Karotten eignen sich zum Verarbeiten, Entsaften und Pürieren.

Reifezeit

Samson ist eine Zwischensaison-Sorte. Von der Entstehung der vollen Triebe bis zum Einsetzen der technischen Reife des Gemüses vergehen 110 bis 120 Tage.

Krankheits- und Schädlingsresistenz

Samson ist resistent gegen die meisten Krankheiten, die für Gemüsepflanzen der Familie Umbrella typisch sind. In seltenen Fällen wird das Pflanzen von einer Karottenfliege angegriffen, insbesondere wenn die Regeln der Fruchtfolge verletzt werden.

Eigenschaften und Ertrag der Sorte

Es ist eine kräftige Pflanze mit einer halb ausgebreiteten Blattrosette. Die Blätter sind lang, tiefgrün gefärbt mit mittlerer Dissektion und leichter Pubertät.

Wurzelfrüchte sind zylindrisch mit einem leicht spitzen Ende, groß - jedes erreicht eine Länge von 18 bis 30 cm, einen Durchmesser von 4 bis 5 cm und ein Gewicht von 120 bis 150 g.

Reife Karotten haben eine leuchtend orange Farbe. Der Kern ist etwas leichter, macht nicht mehr als 25% des Gesamtdurchmessers aus und passt genau zum Zellstoff. Der Geschmack ist saftig, süßlich.

Die Produktivität der Sorte hängt von der Zusammensetzung des Bodens, den klimatischen Bedingungen der Region und der Einhaltung der agrotechnischen Anforderungen ab. Auf 1 m2 werden durchschnittlich 5,5–8,5 kg Gemüse geerntet. Marktfähiger Ertrag - 528-762 kg / ha.

Für welche Regionen ist es geeignet

Die Sorte ist im Staatsregister für die Zentralregion enthalten. Gleichzeitig ist Samson unprätentiös gegenüber Boden- und Klimabedingungen und wird in allen Regionen Russlands, Weißrusslands und der Ukraine erfolgreich kultiviert.


Beschreibung des Wassermelonenrettichs

Rosa Rettich wurde von europäischen Züchtern gezüchtet, aber das Gemüse gewann unter amerikanischen Köchen große Popularität. Russische Gärtner erfuhren erst im Jahr 2000 von der leuchtend roten Wurzelpflanze.

Wassermelonenrettich kann je nach Sorte eine unterschiedliche Form und Farbe des Fruchtfleisches haben. Es ist abgeflacht, oval und rund. Die Farbe des Fruchtfleisches ist schneeweiß, zitronig, rot und lila. Es gibt Sorten mit einer doppelten Farbe. Das Fruchtfleisch ist schön, saftig und süß. Das Wurzelgemüse erhielt seinen Namen nicht wegen des Wassermelonengeschmacks, sondern wegen des ursprünglichen süßen Fruchtfleisches. Der Rettich bekommt einen ausgeprägten Geschmack, wenn er reift.

Unabhängig von der Sorte überschreitet die Größe des roten Rettichs 8 cm nicht. Die Schale des Wassermelonenrettichs ist hellolivfarben. Aufgrund der dichten Haut verträgt die Ernte den Transport gut, die Haltbarkeit des Gemüses beträgt jedoch nicht mehr als 2-3 Monate. Um die Haltbarkeit zu verlängern, muss das Erntegut in einem kühlen Raum gelagert werden, da der Wassermelonenrettich bei Raumtemperatur seine Präsentation und seinen süßen Geschmack verliert.

Die Blattrosette ist halb aufrecht, mittelgroß, dunkelolivfarben mit gezackten Rändern. Das durchschnittliche Gewicht einer Wurzelpflanze beträgt 100-150 g.

Roter Rettich ist eine frühreife Hybride, die Wetteränderungen und leichten Frühlingsfrösten standhält. In Regionen mit instabilem Klima werden die Samen Mitte April unter einem Filmschutz gepflanzt. Wenn die agrotechnischen Regeln eingehalten werden, kann die erste Ernte nach 35 Tagen entfernt werden.

Wassermelonenrettich ist eine ertragreiche Sorte. Aufgrund seiner schnellen Reifung kann die Ernte mehrmals pro Saison geerntet werden. Die größte Ernte wird im August von 1 Quadratmeter erzielt. m, vorbehaltlich der Sorgfaltsregeln, können Sie aus 8 kg Früchten sammeln.

Roter Rettich ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Damit jedoch keine ernsthaften Probleme auftreten, müssen rechtzeitig vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden: Gießen durch Besprühen, Entfernen von Unkraut, Lösen des Bodens.

Um die Schönheit des roten Rettichs zu schätzen, müssen Sie sich das Foto ansehen. Um sich jedoch ein Bild vom Geschmack zu machen, ist es ratsam, den Wassermelonen-Rettich auf Ihrem persönlichen Grundstück anzubauen.


Beschreibung

Mittelspäte Hybride, die 120 bis 140 Tage nach der Keimung reift, hat einen universellen Zweck: Perfekt für den frischen Verzehr, die Verarbeitung und Lagerung.

Kleine, abgerundete Köpfe reifer kanadischer F1-Karotten ragen leicht über die Bodenoberfläche hinaus

Pflanzen haben eine kräftige halbverbreitete (halbvertikale) Blattrosette, die Blätter selbst sind dunkelgrün, mäßig präpariert, mäßig kurz weichhaarig. Bei reifen Wurzelfrüchten ist der Kopf klein, flach oder rund und ragt leicht über die Bodenoberfläche hinaus. Für den Verzehr werden Karotten ab dem Stadium der Milchreife verwendet, das normalerweise im Juli (nach dem 55-60. Tag der Vegetationsperiode) erfolgt.

Die Karotte der betreffenden Sorte ist eine der produktivsten in Bezug auf den Ertrag an frischem Saft: 546 ml aus 1 kg Obst (zum Vergleich: der Durchschnitt liegt bei etwa 400 ml)

Wurzeln

Wurzelfrüchte zeichnen sich durch ein ebenes, marktfähiges Erscheinungsbild aus: mittel oder lang (15-25 cm), leicht gerippt, konisch (Durchmesser oben 4-5 cm) mit leicht spitzer Spitze. Das Fruchtfleisch ist fest, ohne Hohlräume. Die Rinde und der Kern unterscheiden sich praktisch nicht in der Farbe, haben eine satte dunkelorange Farbe. Der Kern ist klein (nimmt bis zu 30% des Gesamtdurchmessers ein), sehr saftig und süß. Die Masse der Wurzelfrüchte variiert je nach Bedingungen und Anbautechnologien und kann entweder 95-110 g oder 350-400 g betragen.Ein ausgezeichneter Geschmack (4-5 Punkte gemäß Verkostungsbewertung) und ein hoher Nährstoffgehalt gewährleisten die Vielseitigkeit der Wurzelfrüchte.

Süße und saftige Tischkarotten dieser Sorte werden häufig als Produkt der Kinder- und medizinischen Ernährung verwendet.

In Bezug auf den Gehalt an nützlichen Nährstoffen und Nährstoffen kann dieser Hybrid als führend bezeichnet werden:

Nützliches Material Inhalt in 100 g Produkt
Carotin (Provitamin A) 21 mg (zum Vergleich: Durchschnittswerte sind 8-9 mg)
Zucker (Glucose, Fructose, Saccharose) 8,2-9,85% (abhängig von der Zusammensetzung des Bodens und den Anbautechniken)

Hybrid "Canada F1" ist resistent gegen Rissbildung und Verformung von Wurzelfrüchten, Blüte, Pilzkrankheiten (Alternaria, Schwarzfäule, Cercospora). Stabil produktiv unter widrigsten Bedingungen. Die Ertragsindikatoren liegen im Durchschnitt bei 3-7 kg / m 2 bei einer sehr hohen Marktfähigkeit der Produkte - 93%. Auf leichten Böden können die Erträge höher und die Größe der Wurzelfrüchte höher sein. Die geernteten Karotten haben eine gute Haltbarkeit und sind für die Langzeitlagerung geeignet. Unter geeigneten Bedingungen behalten mehr als 70% der Ernte auch nach 6 Monaten ihr hochwertiges Aussehen und ihren ausgezeichneten Geschmack.

Saat

Viele ausländische und inländische Unternehmen (Gavrish, Poisk, Aelita, SeDeK usw.) beschäftigen sich mit der Herstellung und dem Verkauf von Saatgut des beliebten Hybrids.

In den Fotopaketen mit Samen einer Hybridsorte von Karotten "Canada F1" verschiedener Hersteller

Niederländische Originalsamen von Bejo sind teurer, werden jedoch mit der innovativen B-MOX-Technologie einer speziellen Vorbereitung mit teilweiser Keimung (Grundierung) unterzogen. Es bietet:

  • schnelle und freundliche Keimung
  • Energie zur Keimung und Stimulierung des Wachstums in den frühen Stadien
  • Pflanzenresistenz gegen Wetterstress und Krankheiten
  • Einheitlichkeit marktfähiger Produkte und Verbesserung der Schmackhaftigkeit von Wurzelfrüchten.


Schaden von schwarzem Rettich

Trotz der Tatsache, dass das schwarze Wurzelgemüse viele Vorteile hat, sollte es mit Vorsicht verwendet werden. Kontraindikationen zufolge können Sie in folgenden Fällen nicht essen:

  • Herzkrankheit
  • Säure-Gastritis
  • giftiger Kropf
  • Magengeschwür
  • Leber- und Nierenerkrankungen.

Rettich wird nach und nach in die Ernährung aufgenommen. Wenn Sie ständig ein Gemüse in seiner reinen Form essen, kann dies den Verdauungstrakt negativ beeinflussen. Das Produkt ist für Allergiker verboten. Andernfalls kann die Reaktion des Körpers katastrophale Folgen haben.


Warum ist Wassermelonenrettich nützlich und wie kocht man ihn?

Das Wurzelgemüse ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Es enthält:

  • Folsäure
  • Vitamine der Gruppen A, B und C.
  • Kalium
  • Eisen
  • Phosphor
  • Kalzium
  • Natrium
  • Ascorbinsäure und Nikotinsäure.

Wassermelonenrettich ist nützlich für Menschen mit Gefäß- und Herzerkrankungen. Es hilft dem Magen und normalisiert den Stoffwechsel. Regelmäßige Einnahme des Gemüses bereichert den Körper mit Vitaminen und Mineralstoffen, verbessert den Allgemeinzustand und stärkt die Immunität.

Der Kaloriengehalt des Wurzelgemüses beträgt nur 20 kcal pro 100 Gramm, daher wird es häufig bei der Zubereitung verschiedener Diäten zur Gewichtsreduktion verwendet. Unter den Kontraindikationen für die Verwendung eines Hybridgemüses sind nur ein Magengeschwür und ein erhöhter Säuregehalt festzustellen, da die Pflanze eine reizende Wirkung auf die Schleimhaut hat.

Arzneimittel werden nicht aus einem Hybridrettich wie aus einer schwarzen Wurzelpflanze hergestellt. Das Gemüse wird zum Kochen verwendet und zu verschiedenen Gerichten hinzugefügt. Dies kann Okroshka, kalte Suppe, Salat, Eintopf oder Gemüseeintopf sein. Das Fruchtfleisch wird oft Sandwiches zugesetzt. Europäischer Wassermelonenrettich ist ein autarkes Produkt. Es kann im Ofen gebacken, gedünstet, gekocht oder püriert serviert werden. In dieser Form passt es gut zu cremiger Sauce.

Die Wurzel wird zu Gemüseschnitten hinzugefügt, sie sind mit Cocktails dekoriert. Beim Kochen wird nicht nur rotes Fruchtfleisch verwendet.

Die Verwendung von Laub ist ebenfalls möglich. Das Hauptmerkmal der Pflanze ist ihr Aussehen, das Interesse weckt und Gerichte attraktiv macht. In Kalifornien beispielsweise ist dünn geschnittener Wassermelonenrettich, der mit schwarzem Salz oder Kreuzkümmel bestreut ist, in vielen Restaurants ein Hit.


Merkmale der Agrartechnologie

Samson-Karotten gebären am besten auf lockeren, belüfteten Böden mit einer lehmigen oder sandigen Lehmstruktur. Die Aussaat ist vorzuziehen Ende April, aber wenn Sie eine frühe Karotte zerkleinern möchten, können Sie dies vor dem Winter tun. In diesem Fall sollten die Samen in vorbereiteten, leicht gefrorenen Rillen ausgesät und mit Humus- oder Torfmischung darüber bestreut werden.

Niederländische Samen haben die Keimung erhöht, üben Sie daher eine spärliche Aussaat für die Sorte Samson. Geeignete Saattechnologien auf einem Band, mit Sand, flüssiger Methode, beschichteten Samen. Bei gewöhnlicher, dichter Aussaat ist es notwendig, die Kultur auszudünnen. Nach dem zweiten Unkraut sollte der Abstand zwischen den Pflanzen nicht weniger als 5–7 cm betragen, da sich sonst die Wurzeln als länglich und gekrümmt herausstellen.

Karotten brauchen zu Beginn der Vegetationsperiode mehr Nahrung und Wasser. Nach dem Ausdünnen der Beete am besten mit Pflanzenresten, Sägemehl und Stroh mulchen. Der Mulch sorgt dafür, dass der natürliche Feuchtigkeitsgehalt erhalten bleibt, was sich positiv auf die Größe und Qualität der Wurzelfrüchte auswirkt.

Video, wie man Karotten ohne Probleme anbaut:


Schau das Video: Wir pflanzen Kartoffeln in Töpfe und Säcke auf Balkon und Terrasse!


Vorherige Artikel

Pfirsichbrühe: Wie wählt man eine geeignete und frostbeständige

Nächster Artikel

Topf-Zinnia-Pflanzen: Pflege von in Behältern gezüchteten Zinnien