Lebende Bilder im vertikalen Gartenbau: die Regeln für die Auswahl von Pflanzen und Pflanztechnik


Jeder Eigentümer rüstet die Website so aus, dass ihr Design einzigartig ist und sich von den Nachbarn unterscheidet. Daher werden nicht standardmäßige Dekorationstechniken verwendet, mit deren Hilfe sie nicht nur den horizontalen, sondern auch den vertikalen Raum begrünen. Kreative Sommerbewohner bedecken die hässlichen Wände von Nebengebäuden, einen alten Zaun mit grünem Dekor, und schaffen es sogar, aus Pflanzen eine Barriere für die neugierigen Augen der Nachbarn zu schaffen. Phyto-Gemälde können als neuer Trend in der Landschaftsgestaltung bezeichnet werden. Kompositionen lebender Pflanzen in Rahmen wirken spektakulär und ungewöhnlich. Wie man ein lebendiges Bild schafft, welche Pflanzen man dafür auswählt - lassen Sie uns das alles genauer besprechen.

Wie entstehen lebende Bilder?

Die Essenz der neuen Richtung besteht darin, lebende Pflanzen in ein Kunstobjekt zu verwandeln und Leinwand und Farben durch Erde und Blumen zu ersetzen. Eine lebendige Landschaft wird die gemalte immer übertreffen, weil sie ihr eigenes Leben führt, mit Farben spielt und sich ständig verändert.

Die Leinwand des großen Künstlers Van Gogh leuchtete in neuen Farben, als sie mit lebenden Pflanzen an einer riesigen Wand nachgebildet wurde

Grundlage für Phyto-Gemälde sind Rahmen, Metallnetze und Sperrholz, die in einem Halterahmen befestigt sind. Es wird mit Erde gefüllt und in die Zellen der Pflanze gepflanzt, um ein bestimmtes Muster zu erzeugen.

Unter dem Rahmen wird ein Tropfbewässerungssystem durchgeführt (wenn keine Zeit zum Gießen ist).

Ein hässlicher Holzzaun, der nach Norden ausgerichtet ist, kann zu einer echten Kunstgalerie werden, wenn er mit Phyto-Landschaften unterschiedlicher Größe dekoriert ist

Anstelle eines Netzes können Sie spezielle hängende Behälter verwenden, die auf dem Träger befestigt sind. Pflanzen, die in Behältern gepflanzt werden, bilden aufgrund ihrer Textur, unterschiedlichen Größen und Farben Kompositionen und können gleichzeitig ausgetauscht werden, wenn die Zeichnung fehlschlägt.

Das Material zu den Methoden zum Anordnen vertikaler Betten ist ebenfalls nützlich: https://diz-cafe.com/ozelenenie/vertikalnye-gryadki-svoimi-rukami.html

Die Höhe und Textur des Bilderrahmens kann völlig unterschiedlich sein. Hauptsache, der Rahmen hat eine ausreichende Dicke, um ihn mit Erde zu füllen.

Einige Designer machen überhaupt keine Rahmen in Phyto-Bildern. Sie schaffen Landschaften für den gesamten Bereich der Hauswand, einen Zaun usw.

Bei der Verwendung von Gebäuden als Grundlage für Gemälde sind die Wände jedoch mit Sicherheit wasserdicht, damit nasse Nachbarn die Struktur des Materials, aus dem die Wand besteht, nicht zerstören.

Stillleben von Sukkulenten

Am häufigsten sind Sukkulenten die Bestandteile eines lebenden Musters. Sie wachsen gut auf jeder Art von Boden, haben keine Angst vor Feuchtigkeitsveränderungen und halten normalerweise einer Dürreperiode stand (wenn der Besitzer vergisst, die Zusammensetzung rechtzeitig zu gießen).

Um ein Gemälde zu erstellen, benötigen Sie:

  • Dicker Rahmen, fertig oder selbst gemacht (untere Stange ab 4 cm Dicke).
  • Eine Sperrholzplatte, deren Größe dem Rahmen entspricht.
  • Abdichtungsmaterial für Sperrholz (Folie).
  • Feinmaschiges Metall gleicher Größe.
  • Boden (Waldtonboden, halb gemischt mit Sand oder feinem Blähton).
  • Sphagnummoos (optional).
  • Nelken, Hammer, Bauhefter.
  • Farbe oder Lack auf Holz.
  • Sukkulenten.

Erstellen Sie ein Bild wie folgt:

  1. Decken Sie das Sperrholz mit einer Folie ab, damit der Boden, der damit in Kontakt kommt, das Material nicht zerstört. Der Film kann sogar lebensmittelecht sein und in mehreren Schichten um das Sperrholz gewickelt sein.
  2. Ein Netz wird zwischen den Rahmenlatten installiert und mit Nägeln oder Heftklammern befestigt.
  3. Von der Rückseite des Rahmens wird Sperrholz mit der isolierten Seite nach innen genagelt.
  4. Die Aufsätze werden an das Sperrholz genagelt, auf dem das Bild gehalten wird (mindestens 2x).
  5. Der Rahmen ist lackiert oder lackiert.
  6. Während der Rahmen trocknet, werden die Pflanzen vorbereitet: Stecklinge mit einem langen Schwanz werden geschnitten, um das Einsetzen in die Maschenzellen zu erleichtern.
  7. Die Pflanzen werden im gewünschten Muster direkt auf dem Tisch angeordnet, um die Zusammensetzung des Bildes zu bestimmen.
  8. Der Rahmen wird horizontal auf den Tisch gelegt und durch die Maschenzellen mit Erde gefüllt. Denken Sie daran, mit einem Bleistift zu stampfen.
  9. Wenn der Boden den Rahmen bündig mit dem Netz füllt, sprühen Sie den Boden mit Wasser aus einer Sprühflasche.
  10. Streuen Sie leicht auf feuchten Boden mit trockenem Boden oder bedecken Sie ihn mit einer Moosschicht, damit kein Boden durch das Netz verschüttet wird, und beginnen Sie mit dem Pflanzen.
  11. Zuerst werden große Stecklinge gepflanzt.
  12. Versuchen Sie, den Rahmen so dicht wie möglich zu füllen, da die Sukkulenten langsam wachsen.
  13. Lassen Sie die fertige Komposition einen Monat lang an einem warmen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung Wurzeln schlagen.
  14. Überprüfen Sie die Bodenfeuchtigkeit mit einem Zahnstocher. Nur gießen, wenn der Zahnstocher keine Bodenspuren aufweist.

Sobald die Pflanzen zu wachsen begannen (und dies ist am jungen Wachstum zu erkennen), können Sie Ihre Kreation an einem dauerhaften Ort aufhängen. Die Hauptsache ist, sonnige Orte zu vermeiden, sonst brennen die Sukkulenten. Für den Winter werden die Bilder in einen beheizten Raum gebracht.

Saftige Stecklinge müssen 1-2 Tage vor dem Einpflanzen in das Bild vorbereitet werden, damit die Schnittstelle Zeit zum Austrocknen hat und nicht verrottet

Holzrahmen mögen die Nähe von feuchtem Boden nicht, daher sollten ihre Innenteile im Voraus mit Lack oder antiseptischer Imprägnierung beschichtet werden

Sand oder Blähton, die dem Boden zugesetzt werden, spielen die Rolle eines Feuchtigkeitsspeichers. Daher wachsen Sukkulenten auch bei seltenem Gießen normal weiter

Landschaften an Wänden und Zäunen

Wenn Sie ein lebendiges Bild an der gesamten Wand erstellen oder den alten Zaun vollständig darunter verstecken möchten, verwenden Sie die Option zur Dekoration von Behältern (Phytomodule). Sie sind in Europa sehr beliebt.

Phytowalls unterscheiden sich von vertikalen Gärten darin, dass Designer die Platzierung von Pflanzen sorgfältig ausarbeiten, um ein visuelles Bild zu erstellen.

Die Basis von Phytowalls sind auch Metallrahmen. Sie sind an der Basis befestigt, auf der florale Meisterwerke entstehen. In einem südlichen Klima bestehen solche Wände aus Stauden, die über den Winter nicht gefrieren, da es keine starken Fröste gibt.

In der mittleren Spur oder in nördlichen Regionen ist es am bequemsten, Phytowalls aus Einjährigen zu erstellen. Sie geben nicht weniger helle Farben und Farben, aber Sie müssen sich keine Sorgen um die Überwinterung machen.

Der Metallrahmen ist der Hauptbestandteil von Phytowalls, da darauf das gesamte Gewicht des grünen Bildes gehalten wird, das von Tag zu Tag an Masse gewinnt

Landschaftsbau Regeln

Betrachten wir die wichtigsten Punkte:

  • Eine vollständige Abdichtung der Basis wird durchgeführt.
  • Zwischen dem Rahmen und der Basis sollte ein Lüftungsraum von 2-3 cm vorhanden sein.
  • Der Rahmen wird mit dicken Holzklötzen an der Wand befestigt und zwischen Metall und Gebäude gelegt.
  • Ein Tropfrohr wird oben auf den Rahmen gelegt. Wasser muss hineingepumpt werden.
  • Ein Behälter für Pflanzen kann ein Jutetuch oder ein Material wie Filz sein, das keine Angst vor Fäulnis hat und Feuchtigkeit gut ansammelt.
  • Taschen aus dem gleichen Material werden auf eine Jute-Leinwand genäht, in der die Pflanzen leben werden.
  • Sie können die Taschen nicht annähen, sondern zwei große Filzbilder mit Quadraten quilten und beim Pflanzen Schnitte in der Mitte der Quadrate machen und die Pflanzen dort pflanzen.
  • Vor dem Pflanzen an der Wand wird jede Pflanze in Filz oder Jute eingewickelt, um den Boden in einem dichten Zustand zu halten.

Professionelle Gärtner für Phytowalls verwenden ein Tropfbewässerungssystem und legen jeder Pflanze einen Schlauch zu. Diese Komplexität ist jedoch für Heim-Phytowalls erforderlich.

Und auf der Straße reicht es aus, die Tropfbewässerung von oben zu organisieren, da sich das Wasser über die gesamte Oberfläche des Stoffes verteilt und jede Blume füttert. Selbst wenn Sie einen Überschuss an Wasser bekommen, läuft es vom Boden ab und beschädigt die Landschaft nicht.

Ein Beispiel für ein Tropfbewässerungssystem finden Sie im Material: https://diz-cafe.com/tech/sistema-kapelnogo-poliva-v-teplice.html

Jutematerial hat eine hohe Festigkeit und Hygroskopizität, so dass die gesamte von oben abgelassene Feuchtigkeit gleichmäßig durch die Poren der Leinwand verteilt wird und in die Wurzeln eindringt

Gesteppter zweischichtiger Filz hält auch die Feuchtigkeit gut zurück, sodass auch erwachsene Pflanzen mit einem kleinen Erdklumpen oder auf einem Hydrogel gezüchtet werden können

Zusätzlich zu Taschenstoffkonstruktionen können Sie Kunststoff-Phytomodule vom Behältertyp in Fachgeschäften kaufen. Weitere Informationen zu diesen Systemen finden Sie im Video.

Patrick Blancs Phytoidea

Der bekannteste Phyto-Künstler war der Franzose Patrick Blanc. Er gab die Containermethode zur Dekoration der Wände auf und entwickelte ein hydroponisches Anbausystem. Alle Pflanzen, mit denen er die Wände schmückt, leben in Filzplatten.

Mit Hilfe eines Tropfbewässerungssystems werden sie mit mineralischen Lösungen gespeist. Für ein normales Leben brauchen Pflanzen kein Land. Sie entziehen der Luft Sauerstoff und dem Wasser Nahrung.

Patrick Blancs Phyto-Gemälde ziehen das Auge bereits im Anfangsstadium der Samenkeimung an, denn jeder ist daran interessiert, wie sich die Landschaft vor unseren Augen allmählich entwickelt

Patrick verwendet Metallrahmen für die Basis. Sie sind das Bindeglied zwischen Wänden und Phyto-Gemälden. Wasserdichte Kunststoffrahmen werden an die Rahmen geschraubt. Sie dienen als Barriere gegen das Eindringen von Feuchtigkeit an die Wände und schützen so das Gebäude vor Zerstörung.

An der Außenseite des Rahmens sind Platten aus Polyamid befestigt - ein poröses Material, das die Feuchtigkeit gut zurückhält. Darin wachsen Blumen.

Die Besonderheit von Blanks Idee ist, dass die Pflanzen nicht als Erwachsene, sondern in Form von Samen an die Wand gepflanzt werden. Ungefähr 30 Samen pro Quadratmeter. Daher muss auch die Phyto-Landschaft angebaut werden. Solche Pflanzen werden jedoch sofort an vertikale Lebensbedingungen angepasst. Sie müssen die Anpassungsphase nicht durchlaufen.

Das fertige Gemälde kann bis zu 10 Jahre an der Wand leben. Sterbende Pflanzen werden durch neue ersetzt.

Moosgraffiti - Phytorisierung

Moosgraffiti sieht auf moderne Weise stilvoll aus. Sie können jede Vertikale malen, die sich im Schatten befindet. Erstellen Sie beispielsweise die Nummer oder den Straßennamen an der Vorderwand eines Hauses. Grüne Buchstaben werden die Aufmerksamkeit jedes Passanten auf sich ziehen.

Moosmuster sind sehr unprätentiös. Sie erfordern keine Düngung, Beschneidung oder Tropfbewässerung. An feuchten Orten wachsen Moose ohne Pflege.

Allgemeine Anwendungshinweise

Um ein solches Design zu erstellen, müssen Sie zuerst die gewünschte Zeichnung mit einem Konstruktionsstift zeichnen und mit Klebeband über die Kontur kleben, um nicht aus dem Bild herauszukriechen.

Für Graffiti ist es besser, Moose zu nehmen, die in Ihrer Nähe wachsen, da sie einen höheren Überlebensgrad haben als Ladenmoose.

Als nächstes müssen Sie eine Farbe aus Moos erstellen:

  1. Wir gehen in den Wald und schneiden ein Kissen aus wunderschönem Moos ab (Wenn es keinen Wald in der Nähe gibt, kaufen Sie Moos im Laden).
  2. Wir mischen ungewöhnliche Zutaten in einem Mixer: Moos + 2 Tassen Kefir + ein Glas Bier + 2 Teelöffel Zucker + 3 Teelöffel Maissirup (kann durch jeden Fruchtsirup ersetzt werden).
  3. Die fertige Farbe sollte dick sein. Wenn die Lösung von der Bürste tropft und nicht tropft, fügen Sie mehr Moos hinzu und schlagen Sie.
  4. Tragen Sie die resultierende magische Mischung vorsichtig auf die Wand auf. Wenn die Wand nicht zu porös ist, reinigen Sie sie zuerst mit grobem Sandpapier. Moose wurzeln gut auf porösen Oberflächen.
  5. Decken Sie die Oberseite mit einem Vliesstoff ab und befestigen Sie sie außerhalb des Musters mit Klebeband.

Sprühen Sie die Wand regelmäßig ein, damit das Moos gut wurzelt.

Welche Moosarten eignen sich für Graffiti?

Jede Moosart lebt auf einer bestimmten Oberfläche. Wählen Sie für Graffiti diejenigen Typen aus, die den Boden oder die Ecken eines verlassenen Betonhauses bedecken. Moose von Bäumen an den Wänden wurzeln nicht.

Für die Phytorisierung sind nach Ansicht von Experten kissenförmige Moose - Racomitrium oder Leucobryum - geeignet. Sie wachsen auch in nördlichen Gebieten und gedeihen auf felsigen Oberflächen.

1.Racomitrium kleinfruchtig (Racomitrium microcarpum). 2. Wolliges Rakomitrium (Racomitrium lanuginosum). 3. Graues Leucobryum (Leucobryum glaucum). 4. Dicranum scoparium Hedw

Moosige Möbel

Wenn Sie kein Bild, sondern eine Installation eines alten Gartens erstellen möchten, dekorieren Sie die alten Möbel mit Moos.

Moos vermittelt den Eindruck von Verlassenheit und Antike im Garten, sodass jede Oberfläche bedeckt werden kann - von Skulpturen bis zu alten Schuhen

Dafür benötigen Sie:

  1. Waschen Sie Ihren alten Holzstuhl.
  2. Kleben Sie es mit feuchten Zeitungsstreifen (wie Pappmaché) über. Zeitungen werden nur mit Wasser benetzt.
  3. Sprühen Sie mit einem mit Wasser verdünnten PVA-Kleber aus einer Sprühflasche über die gesamte Oberfläche.
  4. Wickeln Sie den Stuhl mit weichem Draht um, damit das Moos etwas zum Festhalten hat.
  5. Sammle lebende Moosblöcke im Wald (und es ist besser, einen Stuhl im Wald zu formen, auf dem Baumaterial zur Hand ist).
  6. Schälen Sie die Wurzeln vom Boden, bestreuen Sie sie mit Klebstoff und drücken Sie sie auf die Oberfläche des Stuhls.
  7. Packen Sie das Moos fest ein, damit keine Schüsse mehr übrig sind.
  8. Verwenden Sie für einen festen Halt Zahnstocher, die in jedes Mooskissen gesteckt und am Draht eingehängt werden können. Aber bleiben Sie in einem Winkel, damit jemand nicht versehentlich auf der Spitze eines Zahnstochers sitzt. Nachdem das Moos Wurzeln geschlagen hat, müssen die Halter entfernt werden.

Das fertige Moos-Meisterwerk wird mit Wasser besprüht und an einen schattigen Ort gestellt. Befeuchten Sie den Stuhl einen Monat lang täglich.

Für die Installation von Möbeln ist die Moosart gut geeignet - Sphagnum, das überall wächst, hat eine hohe Überlebensrate und eine schöne üppige Textur

Teppichbilder auf Blumenbeeten

Landschaftsarchitekten legen Gemälde und Ornamente nicht nur auf senkrechten Flächen, sondern auch auf Blumenbeeten an. Die sogenannten Teppichbetten haben ein luxuriöses Aussehen, wobei die Pflanzen und ihre Anordnung der Florstruktur des Teppichs ähneln.

Es ist einfach, so etwas zu erstellen. Der entscheidende Punkt ist die richtige Auswahl der Pflanzen. Für Teppichblumenbeete werden niedrig wachsende Pflanzen mit dichtem Laub verwendet, die das ihnen zugewiesene Gebiet vollständig ausfüllen können.

Kombinieren Sie drei Arten von Pflanzen, um eine Zeichnung zu erstellen:

  • untergroße Stauden (Steinpflanzen, Maiglöckchen usw.). Sie zeichnen das Hauptmuster;
  • untergroße blühende Einjährige (Ageratum, Alisum, Ringelblumen usw.). Sie erzeugen Farbflecken;
  • Bodendecker (zäh, Immergrün). Wird für den allgemeinen Hintergrund des Bildes verwendet.

Das Material der besten Bodendeckerpflanzen für die Gartendekoration ist ebenfalls nützlich: https://diz-cafe.com/ozelenenie/pochvopokrovnye-rasteniya-dlya-sada.html

Bei der Herstellung von Teppichen sind sie auf 4-5 Arten von Pflanzen beschränkt. Mehr bricht die Zeichnung auf, verwischt das Gesamtbild. Zum Zeichnen der Konturen können Sie Kies, Sand, Ziersteine, farbiges Sägemehl, Rinde usw. verwenden.

Teppichblumenarrangements haben ein wahrhaft königliches Aussehen, daher schmücken sie auf diese Weise die Vordereingänge und zentralen Blumenbeete im Garten.

So erstellen Sie einen Teppich:

  1. Sie brechen das Blumenbeet ohne Düngung und Humus. Schlechter Boden hemmt das kräftige Pflanzenwachstum und hält den Teppich auf gleicher Höhe.
  2. Zeichnen Sie die Linien der Zeichnung mit einem scharfen Stift und bedecken Sie sie dann mit feinem Sand aus einer Flasche.
  3. Begrenzer werden entlang der Linien des Musters eingefügt (Randband, geschnittene Plastikflaschen usw.), damit Pflanzen nicht in das Gebiet eines anderen klettern. Sie sind tief eingegraben und lassen 2-3 cm über dem Boden.
  4. Ferner werden separate Schichten mit dekorativem Material (falls vorhanden) gegossen.
  5. Die letzte Stufe ist das Pflanzen. Sie beginnen von der Mitte bis zu den Rändern zu pflanzen und platzieren die Sämlinge so fest wie möglich. Es sind die dichten Bepflanzungen, die die Teppichstruktur des Blumenbeets bilden.

Damit das Blumenbeet das Muster beibehält, müssen die Pflanzenoberseiten regelmäßig eingeklemmt, zu langgestreckte Exemplare abgeschnitten und das Gießen nicht vergessen werden.

Wie Sie sehen, ist es nicht schwierig, Künstler zu werden. Ein bisschen Fantasie - und Ihre Seite wird zu einer echten Kunstgalerie.

  • Drucken

Bewerten Sie den Artikel:

(8 Stimmen, Durchschnitt: 5 von 5)

Teile mit deinen Freunden!


Information

Andere

Aktionen

Karamellblüte - Oxalis versicolor

Wir alle kennen Säure oder Oxalis. Sehr oft wählen viele Gärtner eine der Arten dieser Pflanze - Versicolor. Diese Sorte ist wegen ihrer festlichen Farbe eine der beliebtesten. Vollständig anzeigen.

Die Blüten sind wirklich sehr interessant und ähneln, wenn sie halb geöffnet sind, Lutschern in einem Regal. Sie sind weiß mit roten glatten Linien, wie auf Karamell. Aber die blühenden Blüten sehen ganz anders aus - einerseits sind sie rein weiß und andererseits haben sie einen roten Rand. Sie sind aber nur bei hellem Licht zu sehen. Tagsüber sind dies also offene Knospen und abends "Lutscher" mit einer interessanten Farbe.

Das heißt, wenn Sie eine Art von Oxalis pflanzen, haben Sie aufgrund ihrer besonderen Blüte zwei Arten von Pflanzen.

Wachsende Oxalis

Oxalis ist eine unprätentiöse Pflanze, die fast das ganze Jahr über zu Hause blühen kann. Es wird bis zu 15 cm groß. Oxalis Versicolor stammt aus Südafrika.

Der Ort für den Anbau von bunten Sauerkirschen (Versicolor) kann sowohl die Sonne als auch der Halbschatten sein. Sie liebt die Sonne sehr, muss aber vor direkten Strahlen geschützt werden, da empfindliche Blätter brennen und austrocknen können.

Bunte saure saure Zwiebeln werden im zeitigen Frühjahr in einen Topf mit Drainageloch gepflanzt und mit 5 cm fruchtbarem Boden bestreut. Regelmäßige Bewässerung muss gewährleistet sein. Diese Art ist winterhart und kann daher im Sommer bei einer Temperatur von 20-25 ° C und im Winter bei + 10-12 ° C vorkommen. Im Herbst ist es besser, Oxalis etwa einen Monat Ruhe zu geben und es in einen kühlen Raum von 12 bis 14 ° C zu stellen. Wenn neue Triebe erscheinen, dann wieder in der Hitze herausnehmen. Die Pflanze muss alle 2 Jahre neu gepflanzt werden. Im Frühjahr und Sommer sollte die Pflanze mit Wasser besprüht werden.

Je mehr, desto schöner

Es ist besser, saure Lilie in mehrere Zwiebeln nahe beieinander zu pflanzen, da sie in großen Mengen viel schöner aussehen. Irgendwann Ende Mai kann der Topf auf den Balkon oder in den Garten gebracht werden.

Oxalis Versicolor kann durch Samen und Zwiebeln vermehrt werden. Die letzte Option wird als die einfachste angesehen. Übrigens, wenn Sie eine blühende Pflanze zu einem bestimmten Zeitpunkt erhalten möchten, können Sie sie zu verschiedenen Zeiten pflanzen. Vom Beginn der Pflanzung bis zur Blüte dauert es 20 bis 40 Tage.

Bei unsachgemäßer Pflege kann Oxalis an Wurzel- und Blattfäule erkranken. Es entwickelt sich hauptsächlich bei übermäßiger Bewässerung, insbesondere bei niedrigen Temperaturen.


Praktische Vorteile lebender Pflanzen im Haus

Zuallererst beleben Innenblumen den Raum. Das Auge wird sicherlich im Grünen verweilen. Pflanzen verändern sich jeden Tag: Sie greifen nach dem Licht, drehen Blätter, setzen neue Triebe frei, blühen. Wenn Sie ihr Leben beobachten, werden Sie von schlechten Gedanken abgelenkt und geben Ihren Nerven Ruhe.

Aus rein praktischer Sicht heilen Innenblumen das Mikroklima im Raum. Sie befeuchten die Luft auf natürliche Weise und versorgen sie mit Sauerstoff, setzen gesundheitsfördernde Phytoncide frei und nehmen schädliche Verunreinigungen auf.


Landschaftsgestaltung eines Vorortgebietes

Kompetent ausgewählte und gepflanzte Pflanzenzusammensetzungen verbessern und verändern die Struktur der Landschaft erheblich und ermöglichen es Ihnen, Ihr eigenes persönliches Stück persönlicher, vor Außenansichten geschützter Gartenbereich für jeden Standort zu schaffen. In Zukunft wächst der Preis von Pflanzen mit ihrer Größe exponentiell. Und so können wir über "Investitionen" in die Landschaft sprechen.

Pflanzen ist der Höhepunkt und der magischste Teil der Landschaftsgestaltung. Danach wird der Ort komplett verändert und eine neue lebendige Dimension erscheint.

Sergey Shevlyakov,
Generaldirektor

Wir bauen selbst Pflanzen an, um Qualität, stabile Versorgung und niedrige Preise zu garantieren

Wenn die Pflanze aus irgendeinem Grund keine Wurzeln schlägt, ersetzen wir sie völlig kostenlos.

Wir beraten in Fragen der Pflanzenpflege und bieten Feldüberwachung an

Wir geben detaillierte Anweisungen für die Pflege aller gepflanzten Pflanzen

Weitere Informationen zu Technologien und innovativen Ansätzen finden Sie im Artikelabschnitt

Dank unserer umfangreichen Berufserfahrung können wir bei der Auswahl und Pflanzung von Pflanzen nahezu keine Fehler machen

Obstbäume: Apfel, Birne, Kirsche, Pflaume, Dornpflaume, Kirschpflaume, Eberesche, Süßkirsche. Eine große Auswahl an Sorten, die speziell für die schwierigen klimatischen Bedingungen in der Region Leningrad ausgewählt wurden. Es gibt sowohl Sämlinge auf einem kräftigen Wurzelstock, der einen haltbareren Baum ergibt, als auch Sämlinge auf klonalen Wurzelstöcken, die schneller wachsende Bäume ergeben, die 3-4 Jahre früher Früchte tragen. Wir verkaufen und pflanzen Bäume als Standard-Setzlinge (zwei Jahre alt) und sofort im Alter der Früchte (mit Früchten).

Im Kindergarten in St. Petersburg können Sie Ihre Lieblingsexemplare auswählen und sogar die Früchte probieren. Wir verwenden verschiedene Pflanzmethoden - traditionell und auf den Hügeln. Wir wählen Sorten für die Ernte und Weiterverarbeitung aus und legen technische Gärten an. Wir formen die Krone jedes Obstbaums sowohl in unserem Kindergarten als auch im Garten des Kunden professionell. Wir verkaufen Bäume und Sträucher in verschiedenen Formen und Arten von Kronen, die zum Pflanzen im Garten bereit sind. Es gibt Bäume für einen kleinen Garten - Kordons und Palmetten sowie Obstbäume mit 2 darauf gepfropften Sorten.

Wir verkaufen und pflanzen Beerenkulturen: Stachelbeeren, Johannisbeeren, Apfelbeeren, Viburnum, Sanddorn, Geißblatt, Blaubeeren, Himbeeren, Brombeeren, Preiselbeeren, Preiselbeeren und Gartenerdbeeren (großfruchtige und kleinfruchtige Remontanten). Wir bauen winterharte Fruchttrauben an und pflanzen sie. Diese Rebsorten können mit minimaler Deckung und einige ohne Deckung angebaut werden und ernten jedes Jahr. Es gibt köstliche Sorten für den Frischverzehr und Sorten für die Weinherstellung.


Schau das Video: The Green Wall - Educational Vertical Garden Bottle System Project


Vorherige Artikel

Apollo - Phoebus - Griechische und lateinische Mythologie

Nächster Artikel

Buche: Pflanzen und Verwendung als Zierstrauch