Deadheading A Hortensie: Entfernen verbrauchter Blüten auf Hortensien


Von: Liz Baessler

Deadheading ist eine beliebte Praxis bei blühenden Sträuchern. Das Entfernen von verblassenden oder verbrauchten Blüten lenkt die Energie der Pflanze von der Samenproduktion auf neues Wachstum um und bewahrt die Pflanze vor einem verwelkten, sterbenden Aussehen. Hortensien profitieren besonders von Deadheading, solange ein paar einfache Regeln befolgt werden. Lesen Sie weiter, um mehr über Hortensienblüten zu erfahren.

Entfernen verbrauchter Blüten auf Hortensien

Da Hortensienblüten so groß sind, macht das Abstechen einer Hortensie einen echten Unterschied darin, Energie auf wichtigere Teile des Pflanzenwachstums umzuleiten. Sie sollten diese Übung während der gesamten Blütezeit durchführen, um neue Blüten zu fördern und Ihre Pflanze frisch aussehen zu lassen. Die Methode zur Abtötung von Hortensienblüten hängt von der Jahreszeit ab.

Wenn es vor August ist, sollten Sie die verbrauchten Blüten mit einem langen Stiel schneiden. Untersuche den Stiel dort, wo er auf den größeren Ast trifft - dort sollten kleine Knospen sein. Schneiden Sie den Stiel so kurz zurück, wie Sie möchten, und achten Sie darauf, dass diese Knospen intakt bleiben.

Wenn es August oder später ist, wächst die Pflanze wahrscheinlich neue Knospen entlang der Stängel, um sich auf den folgenden Frühling vorzubereiten. Überprüfen Sie ab der verblassten Blüte jeden Satz Blätter, die den Stiel hinunterlaufen. Beim ersten oder zweiten Satz Blätter sollten Sie Knospen sehen. Schneiden Sie die verbrauchte Blüte weit über diesen Knospen ab.

Tragen Sie während der Arbeit ein in denaturiertem Alkohol getränktes Tuch. Wischen Sie Ihre Gartenschere mit dem Lappen zwischen den Scheren sauber, um die Ausbreitung von Krankheiten im Busch zu verhindern.

Sollten Sie im Winter Hortensien töten?

Es gibt eine Jahreszeit, in der das Abstechen einer Hortensie möglicherweise keine gute Idee ist, und das kurz vor dem Winter. Knospen für die Blüten des nächsten Frühlings wachsen knapp unter den alten toten Blüten, und wenn sie an Ort und Stelle bleiben, können die Knospen einen guten Schutz vor den Elementen bieten.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Hortensien


Wie man Hortensien abtötet

Zum Thema passende Artikel

"Ab mit ihren Köpfen!" rief die Königin der Herzen in "Alice im Wunderland". Sie bezog sich nicht auf tote Hortensien (Hydrangea spp.), Aber sie hätte es sein können. Das Abhacken von Blumenköpfen ist genau das, was Deadheading in einem Garten bedeutet. Das Abschneiden von welkenden Hortensienblüten ist eine einfache und relativ einfache Möglichkeit, Ihren Blumengarten aufzuräumen und das Wachstum des Strauchs zu fördern. Sie müssen jedoch einige Grundlagen kennen, bevor Sie eintauchen. Verschiedene Arten von Hortensien gedeihen in Pflanzenhärtezonen des US-Landwirtschaftsministeriums 3 bis 9.


Soll ich meine Hortensien töten?

Während das Entfernen der verblassten Blüten nicht erforderlich ist, können Sie die Stängel direkt unter dem Absterben abschneiden, wenn Sie die Pflanze reinigen möchten Blumenüber den sich entwickelnden Knospen am Stiel. Tun Nach dem 1. August nicht mehr beschneiden. Der Strauch braucht Zeit, um neue Blütenknospen auf dem alten Holz zu entwickeln.

Kann ich jetzt auch meine Hortensien töten? Zum Glück du können tote Hortensien wann immer eine Blume welkt, solange Sie nur die Blüte selbst entfernen. Aber das Gleiche kann nicht gesagt werden, wenn Sie längere Stiele auf dem nehmen möchten toter Kopf, oder tun andere Schnipsen, Formen oder Beschneiden.

In ähnlicher Weise können Sie sich fragen, was Sie mit Hortensien tun sollen, nachdem sie blühen.

Pflaume nach dem Die Blüten beginnen im Spätsommer zu verblassen. Um das Risiko der Entfernung dieser Knospen zu verringern, beschneiden Sie sie, sobald die Blüten zu verblassen beginnen. Oft, je früher Sie es bekommen nach der Blüte getanJe schneller sich der Strauch erholen kann, desto mehr und größer wird er blüht nächste Saison.

In welchem ​​Monat beschneiden Sie Hortensien?

Wann zu Hortensien beschneiden Die meisten Beschneidung wird im späten Winter oder frühen Frühling durchgeführt. Allerdings das Klettern Hortensie ist beschnitten nach der Blüte im Sommer.


Wenn es an der Zeit ist, keine Hortensien mehr zu verwenden, müssen Sie über eine Überwinterung nachdenken.

Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem die Wintertemperaturen eiskalt sind - wie hier in Nord-Utah -, tragen Sie eine 12-Zoll-Schicht Mulch auf, um Ihre Hortensiensträucher zu isolieren. Oder wenn Ihre in Behältern gepflanzt sind, bringen Sie sie für die Wintermonate in die Garage oder in den Keller und gießen Sie sie regelmäßig leicht.

Wenn der Frühling kommt, entfernen Sie den Mulch nicht und bringen Sie Ihre Kübelpflanzen nicht nach draußen, bis Sie sicher sind, dass die Frostgefahr vorbei ist. Wenn Sie warten, werden Sie mit einer kräftigeren Blüte belohnt.

Hast du Fragen? Wenden Sie sich an das freundliche und sachkundige Personal in Millcreek Gardens, um kompetente Antworten und Ratschläge zu toten Hortensien zu erhalten.

Millcreek Gardens ist seit 1955 das beliebteste Gartencenter im Norden Utahs und bietet Tipps und Informationen zur Pflege von Hortensien. Und natürlich haben wir eine große Auswahl an blühenden Sträuchern sowie alle Gartenartikel, die Sie benötigen, um gesund, stark und schön zu bleiben.

Schauen Sie noch heute in den Millcreek Gardens in Salt Lake City, Utah, vorbei, um unsere besten Gartentricks zu lernen und weitere Hinweise zum Umgang mit Hortensien zu erhalten.


Verzögerung der Aussaat

Wenn Pflanzen säen, produzieren sie keine blühenden Knospen mehr, so dass Deadheading diesen Prozess verzögert und die Kraft der Pflanze in der Saison viel länger bewahrt. Stiefmütterchen, Ringelblumen, Zinnien, Gänseblümchen, Petunien, Geranien und Ringelblumen können dazu gebracht werden, zu blühen, anstatt Samen durch Totenkopfbildung zu bilden. Ein weiterer Vorteil des rechtzeitigen Deadheading ist die Entfernung verrottender Vegetation, die dazu führen kann, dass Krankheiten eine Pflanze befallen. Was also gut aussieht, ist auch gesund für das Leben im Garten.

  • Wenn Pflanzen säen, produzieren sie keine blühenden Knospen mehr, so dass Deadheading diesen Prozess verzögert und die Kraft der Pflanze in der Saison viel länger bewahrt.

Deadheading endlose Sommerhortensien

Die Endless Summer-Hortensie ist im Grunde die gleiche wie andere Bigleaf-Hortensien, da sie zuverlässig feuchten Boden und unvollständigen Schatten benötigt. Wenn man bedenkt, dass sie als ständiger Entwickler delegiert wird und zwischen dem späten Frühling und dem Herbst Blüten trägt, reagiert sie sehr gut auf tote Köpfe . Deadheading ist ein Zyklus der Beseitigung der toten Blüten, sobald sie ihren Höhepunkt erreicht haben, mit dem Ziel, dass die Energie in der Pflanze in neue Entwicklungen oder neue Blumen umgeleitet werden kann.


Häufige Fragen zum Anbau von Hortensien

Wann blühen Hortensien?

Die Blütezeit der Hortensien hängt von der Art und Sorte sowie Ihrer Pflanzzone ab. Die meisten neuen Wachstumshortensien setzen im Frühsommer Knospen auf, um in den folgenden Frühlings-, Sommer- und Frühherbstsaisonen zu blühen. In heißen Klimazonen können Hortensien in der Hitze des Sommers aufhören zu blühen, aber im Herbst wieder blühen.

Wie schneidet man Hortensien zurück?

Wenn Hortensienpflanzen viel Platz im Garten haben, müssen sie nicht beschnitten werden. Alles, was erforderlich ist, ist das gelegentliche Entfernen von totem Holz.

Benötigen Sie Hortensien mit toten Köpfen?

Deadheading Hortensien lassen Ihre Pflanzen bis in den Herbst hinein blühen. Sie müssen nicht warten, bis die Blume welkt - Hortensien eignen sich hervorragend als Schnittblumen. Lassen Sie diese frühen Herbstblüten an Ort und Stelle, um von selbst zu verblassen. Sie möchten kein neues Wachstum in der Nähe Ihres Einfrierdatums fördern.

Wie steuern Sie die Farbe der Hortensie?

Hortensien sind insofern einzigartig, als Sie ihre Farbe steuern können. Beachten Sie jedoch, dass nicht alle Hortensienarten farblich angepasst werden können. Bigleaf-Hortensien, H. macrophylla, reagieren auf Änderungen des Boden-pH. Ein niedriger pH-Wert des Bodens ermöglicht es Hortensien, Aluminium aufzunehmen, wodurch die Blüten eine schöne blaue Farbe erhalten. Um die Anzahl der blauen Hortensienblüten zu erhöhen, senken Sie den pH-Wert Ihres Bodens, indem Sie dem Boden Schwefel oder Torfmoos hinzufügen. Sie können Ihrem Boden während der Vegetationsperiode auch zusätzliches Aluminiumsulfat hinzufügen. Rosa und rote Blüten leuchten, wenn Sie gemahlenen Kalkstein hinzufügen, um den pH-Wert zu erhöhen.

Ein Boden-pH-Test kann Ihnen helfen, Ihre Hortensienfarbe genau einzustellen. Vermeiden Sie pH-Werte über 7,5, um Schäden an der Pflanze zu vermeiden. Unabhängig davon, welche Anpassungen Sie vorgenommen haben, verblassen alle Hortensien im Herbst auf natürliche Weise. Keine Sorge - die Pflanze zeigt im Frühjahr wieder frische, farbenfrohe Blüten.

Können Hortensien im Schatten wachsen?

Hortensien mögen gefleckte oder gelegentliche Schatten, aber sie blühen nicht in starkem Schatten. Es geht nicht so sehr darum, ob sie Sonne oder Schatten bevorzugen, sondern vielmehr darum, wie viel Sonne Hortensien brauchen. Je weiter nördlich Ihr Garten liegt, desto mehr Sonnenlicht benötigen Ihre Hortensien. Eine durchschnittliche Faustregel ist sechs Stunden Sonnenlicht pro Tag. Im Süden wachsende Hortensien können jedoch nur drei Stunden Sonnenlicht vertragen.

Können Hortensien in voller Sonne wachsen?

Hortensien mögen die Morgensonne, tun es aber nicht gut, wenn sie in direkter, heißer Nachmittagssonne stehen. Halbschatten in den späteren Tagesabschnitten ist ideal für diese Schönheiten.

Können Sie Hortensien in Töpfen anbauen?

Selbst wenn Sie nicht genügend Platz in Ihrem Garten haben, um Hortensien anzubauen, können Sie diese schönen Blüten genießen, wenn Sie wissen, wie man Hortensien in einem Topf anbaut. Der Vorgang ist relativ einfach, solange Sie die Grundlagen der Hortensienpflege befolgen. Wählen Sie einen Topf, der groß genug für die reife Größe Ihrer spezifischen Hortensie ist - mindestens 18 Zoll im Durchmesser. Suchen Sie nach nicht porösen Behältern, um den von Hortensien geforderten Feuchtigkeitsgehalt konstant zu halten. Durch die Abflusslöcher kann überschüssiges Wasser ordnungsgemäß abfließen. Erwägen Sie, Zwerghortensien wie Little Lime, Mini Penny und Buttons 'n Bows zu pflanzen.

Wie verhindern Sie, dass Hortensien welken?

Regelmäßiges Gießen am Morgen kann helfen, das Welken zu verhindern. Einige Arten von Hortensien vertragen die Hitze einfach nicht. Es spielt keine Rolle, wie viel Wasser Sie ihnen geben - sie werden in der Hitze des Nachmittags etwas verwelken. Eine dicke Mulchschicht kann helfen, Feuchtigkeit zu speichern und den Boden kühl zu halten. Wenn sich Ihre Hortensien wieder erholen, sobald der Tag abkühlt, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Es ist besser, am Mittag ein wenig zu welken, als Ihre Hortensien über Wasser zu lassen und zu ertrinken.


Schau das Video: Der richtige Weg zu Deadhead Petunias


Vorherige Artikel

Anbau von Trauben in der Nähe von St. Petersburg

Nächster Artikel

Informationen zu Culvers Wurzel