Zinnia Plant Staking - Wie man Zinnia-Blumen in den Garten steckt


Von: Teo Spengler

Viele nominieren Zinnie für die am einfachsten zu züchtende Blume, und es ist schwierig, eine tragfähige Konkurrenz zu finden. Diese Einjährigen schießen im Schütteln einer Lammgeschichte vom Samen zu hoch aufragenden Schönheiten. Einige werden so groß, dass sich Gärtner über das Abstecken von Zinnia-Pflanzen wundern. Müssen Zinnien abgesteckt werden? Lesen Sie weiter, um Informationen über das Abstecken von Zinnienpflanzen und die Art der Unterstützung für Zinnienblüten zu erhalten.

Müssen Zinnien abgesteckt werden?

Das Abstecken von Zinnia-Pflanzen fällt Ihnen ein, wenn Sie sehen, wie hoch diese leuchtenden Blumen wachsen. Müssen Zinnien abgesteckt werden? Je nach Sorte ist manchmal Unterstützung für Zinnien erforderlich.

Einige Zinnas, wie Zinnia angustifolia, sind Kriechpflanzen, perfekt für die Vorderseite des Gartens. Andere werden mehrere Fuß groß. Das Abstecken von Zinnienpflanzen beschränkt sich jedoch auf die wirklich hohen Zinnien - jene, die bis zu 1 m (3 Fuß) oder mehr wachsen.

Warum das Abstecken von Zinnia-Pflanzen wichtig ist

Das Abstecken von Zinnia-Pflanzen schützt sie vor starkem Wind und Regen. Wenn schlank gestielte Einjährige groß werden, laufen sie Gefahr, von schlechtem Wetter umgestürzt zu werden. Die Unterstützung von Zinnien hilft auch dabei, sie vom Boden fernzuhalten.

Zinnien stammen aus heißen, trockenen Regionen und sind daher besonders anfällig für Mehltau und Blattflecken in Gebieten mit Sommerregen. Es hilft, die Stängel aufrecht zu halten und das Laub vom nassen Boden fernzuhalten.

Wie man Zinnien steckt

Sie fragen sich vielleicht genau, wie man Zinnien setzt. Das einfachste System beinhaltet einen Einsatz pro Anlage. Verwenden Sie stabile Pfähle, die länger sind, als Sie erwarten, dass die Zinnie zum Zeitpunkt der Reife wächst, da ein gutes Stück des Bodens in den Boden versenkt werden muss. Andere Optionen sind Drahtkäfige und Tomatenpfähle.

Stängel sehr großer Zinnia-Sorten sollten nur wenige Wochen nach Beginn ihres Wachstumsschubs oder wenn sie ein Drittel ihrer reifen Größe haben, abgesteckt werden.

Setzen Sie die Pfähle nahe am Pflanzenstamm ein und achten Sie darauf, die Wurzeln nicht zu verletzen. Wenn Sie Zinnien stecken, müssen Sie die Pfähle weit genug in den Boden versenken, um fest zu sein. Binden Sie dann die Zinnien mit weichem Material wie Schnur an die Pfähle.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Pflanzen, Wachsen und Pflegen von Zinnienblumen

Wir betrachten Zinnia-Pflanzen als eine der am einfachsten und farbenfrohsten zu ziehenden Blumen.

Solche fröhlichen Blumen haben so viel Ruhm erlangt, dass das National Garden Bureau (NGB) die Zinnie 2011 zur „Blume des Jahres“ ernannte.

In diesem Artikel geben wir Ihnen eine schrittweise Anleitung zum Pflanzen Ihres ersten Zinniasamens. Wir geben Ihnen auch wertvolle Tipps, damit Ihr Zinniengarten unter perfekten Bedingungen gedeiht.


Wie man Zinnien beschneidet

Zinnien leben vom Beschneiden und müssen regelmäßig beschnitten werden, um das Wachstum zu fördern. Das Beschneiden von Zinnien ist nicht schwierig, aber es ist wichtig, genau zu wissen, wie dies zu tun ist. Andernfalls besteht die Gefahr, dass die Pflanze beschädigt wird. Am wichtigsten ist, dass Sie keine großen Teile der Pflanze zurückschneiden. Dies wirkt sich nur negativ auf die Entwicklung Ihrer Zinnien aus.

Deadheading Zinnien sind der Schlüssel, wenn Sie ein paar farbenprächtige Blüten haben möchten. Dies ist der Prozess des Abschneidens der alten Blumen, um die Bildung weiterer Blumen zu fördern. Wenn Sie die Zinnie tief am Stiel abstoßen, erhalten Sie eine Pflanze, die tiefer am Boden wächst, und die gleiche Regel gilt, wenn Sie Ihre Zinnie höher am Stiel abstoßen. Beides funktioniert einwandfrei, da Zinnien sehr widerstandsfähig sind.

Um eine Zinnie richtig abzustoßen, suchen Sie nach braunen oder welkenden Blumen. So wissen Sie, dass es Zeit ist, sie abzuschneiden und die anderen Blumen zum Leuchten zu bringen. Schneiden Sie mit einer Handschere jede Blume einzeln ab und achten Sie darauf, dass Sie genug vom Stiel bekommen. Es ist in Ordnung, wenn Sie auch ein bisschen Laub entfernen.


Zinnien: Pflege am Ende der Saison

Teilen & Umpflanzen: Zinnien sind einjährige Blüten, müssen also nicht geteilt werden. Sie können jedoch pingelig sein, wenn sie transplantiert werden. Wenn Sie sie zum Umpflanzen in Innenräumen anbauen, verwenden Sie größere Torf- oder Plastiktöpfe, damit Sie nicht mehr als einmal umpflanzen müssen. Versuchen Sie, die Wurzeln beim Bewegen der Pflanzen nicht zu stören.

Schädlinge & Krankheiten: Die größten Schädlinge von Zinnien sind Mehltau und japanische Käfer. Mehltaukrankheit ist im Spätsommer besonders in feuchten Gebieten des Landes verbreitet. Auf den Blättern entwickelt sich ein weißer Film. Schließlich werden die Blätter gelb und fallen ab. Die ganze Pflanze kann sich schnell infizieren, wodurch sie unordentlich aussieht und ihre Gesamtblüte verringert. Um Mehltau zu vermeiden, sollten Raumpflanzen weiter voneinander entfernt sein, um den Luftstrom zu erhöhen, krankheitsresistente Sorten anzubauen und zu Beginn der Saison vorbeugende Sprays aufzutragen. Neemöl und Serenade (Bacillus subtilis) sind zwei organische Sprays, die gut gegen die Ausbreitung von Mehltau wirken. Sie können Ihr eigenes Bio-Spray herstellen, indem Sie 1 Esslöffel Backpulver zu 1 Esslöffel Gartenbauöl in 1 Gallone Wasser geben. Blattläuse können auch Zinnienblätter angreifen, wodurch sie sich kräuseln und vergilben. Schlagen Sie Blattläuse mit einem starken Wasserstrahl aus einem Schlauch von den Zinnienblättern.

Japanische Käfer lieben Zinnien und fressen und zerkleinern oft die Blätter. Um japanische Käfer zu bekämpfen, tragen Sie im Frühsommer nützliche Nematoden oder milchiges Sporenpulver auf und fallen Sie, um die c-förmigen, weißen Maden im Boden abzutöten. Dies sind die Larven der erwachsenen Käfer. Verwenden Sie nützliche Nematoden in kälteren Gebieten. Um die erwachsene Käferpopulation im Sommer zu reduzieren, stellen Sie japanische Käferfallen mindestens 200 Fuß von Ihrem Garten entfernt in einem Umkreis um Ihr Grundstück auf. Auf diese Weise finden die fliegenden Käfer die Fallen, bevor sie Ihre Pflanzen finden. Sie können die Erwachsenen auch morgens von Hand auswählen, während sie träge sind, und sie in einen Eimer Seifenwasser fallen lassen.

Um mehr über die Samen und Pflanzen zu erfahren, die wir verkaufen, und wie Sie sie in Ihren Gartenbeeten und Terrassenbehältern anbauen können, melden Sie sich für unsere inspirierenden E-Mails an.

Die Cut and Come Again-Mischung blüht in einem Regenbogen von Farben und bietet endlose Zinnien vom Hochsommer bis zum Frost, sodass Sie viele Blüten zum Schneiden und Bringen in Innenräumen erhalten.


Schau das Video: How to Harvest Zinnia Seeds - SGD 192


Vorherige Artikel

Home Business Schweinezucht - Tierfütterung und -pflege

Nächster Artikel

Krankheiten und Schädlinge von Rosen. Methoden und Mittel zur Behandlung und Vorbeugung