Tipps zum Gießen von Friedenslilien: Wie man eine Friedenslilie gießt


Von: Mary H. Dyer, anerkannte Gartenschreiberin

Friedenslilie ist eine beliebte Zimmerpflanze, die für ihre lockere Art, ihre Fähigkeit, in Umgebungen mit schlechten Lichtverhältnissen zu wachsen, und nicht zuletzt für die schönen weißen Blüten, die fast ununterbrochen blühen, geschätzt wird. Obwohl diese Pflanze nicht pingelig ist, ist es wichtig zu verstehen, wie man eine Friedenslilie gießt. Lesen Sie weiter, um Einzelheiten zu den Anforderungen für die Bewässerung von Friedenslilien zu erfahren.

Wann man Peace Lily wässert

Stecken Sie Ihren Finger in die Blumenerde, um festzustellen, ob es Zeit ist, Ihre Friedenslilie zu gießen. Wenn sich der Boden bis zum ersten Knöchel feucht anfühlt, ist es zu früh, um Friedenslilien zu gießen. Wenn sich der Boden trocken anfühlt, ist es Zeit, Ihrer Friedenslilie einen Schluck Wasser zu geben.

Wenn Sie High-Tech-Geräte mögen, können Sie einen Wasserzähler verwenden. Der Knöcheltest ist jedoch ebenso zuverlässig und erheblich günstiger.

Wie man eine Friedenslilie gießt

Der beste Weg, eine Friedenslilie zu gießen, besteht darin, die Pflanze in die Spüle zu stellen. Gießen Sie langsam Wasser auf den Boden, bis Flüssigkeit durch den Topfboden tropft. Lassen Sie die Pflanze gründlich abtropfen und legen Sie sie wieder in die Entwässerungs-Untertasse.

Lassen Sie die Pflanze niemals im Wasser sitzen, da Krankheiten, die durch überschüssiges Wasser verursacht werden, der Hauptgrund für den Tod von Zimmerpflanzen sind. Zu wenig Wasser ist immer zu viel Wasser vorzuziehen.

Friedenslilien können ziemlich vernachlässigt werden, aber wenn der Boden knochentrocken wird, kann dies zu einer traurigen, schlaffen Pflanze führen. Friedenslilie wird jedoch fast immer mit einer guten Bewässerung zurückspringen.

Peace Lily Bewässerungstipps

Leitungswasser eignet sich gut zum Gießen von Friedenslilien. Wenn Sie das Wasser jedoch ein oder zwei Tage lang stehen lassen, können sich Fluorid und andere schädliche Chemikalien zerstreuen.

Wenn Wasser direkt durch den Topf fließt, kann dies bedeuten, dass die Pflanze stark wurzelgebunden ist. Wenn dies der Fall ist, umtopfen Sie Ihre Friedenslilie so schnell wie möglich.

Wenn Sie längere Zeit vergessen, Ihre Friedenslilie zu gießen, können die Blattränder gelb werden. In diesem Fall die Pflanze gut gießen und das vergilbte Laub abschneiden. Ihre Pflanze sollte bald so gut wie neu sein.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Friedenslilien


Zimmerpflanzen-Forum → Probleme mit der Bewässerung von Friedenslilien?

Melden Sie sich für unseren kostenlosen wöchentlichen Newsletter der National Gardening Association an:

· Erhalten Sie Zugang zu kostenlosen Artikeln, Tipps, Ideen, Bildern und allem, was mit Gartenarbeit zu tun hat

. Jede Woche sehen Sie die 10 besten Gartenfotos, um Ihre Gartenprojekte zu inspirieren



Jetzt, wo Sie es aus dem Topf gezogen und viel Erde entfernt haben, haben Sie es stark gestresst und jetzt wird es gelber, bevor es besser wird. Halten Sie es gleichmäßig feucht, stellen Sie es näher an ein Fenster und entfernen Sie gelbe Blätter, sobald sie auftreten. Nur sehr wenige Pflanzen möchten, dass Erde von ihren Wurzeln entfernt wird.

CPPgardener sagte: Oh Mann!
Wie viel größer ist der neue Topf im Vergleich zum alten? Wenn es mehr als 1 "breiter und höher ist, ist es zu groß. Friedenslilien ziehen es vor, fest in ihren Töpfen verwurzelt zu sein.
Ist es tiefer als im ursprünglichen Topf? Das hält die Basis der Blätter zu feucht und kann zu Basalfäule führen.

Jetzt, wo Sie es aus dem Topf gezogen und viel Erde entfernt haben, haben Sie es stark gestresst und jetzt wird es gelber, bevor es besser wird. Halten Sie es gleichmäßig feucht, stellen Sie es näher an ein Fenster und entfernen Sie gelbe Blätter, sobald sie auftreten. Nur sehr wenige Pflanzen möchten, dass Erde von ihren Wurzeln entfernt wird.

Ahh Mann, jetzt fühle ich mich schlecht. Ich dachte, ich mache es gut, indem ich ihm einen größeren Topf gebe, und er ist zugegebenermaßen viel größer. Der andere war allerdings super klein, einer der billigen Plastiktöpfe, in die sie kommen.

Aber nein, es ist zumindest nicht tiefer als im anderen. Ich werde Ihren Rat befolgen und hoffe, dass er sich verbessert! Daumen drücken!


Bewässerung und Düngung

Der Drachenbaum hat einen geringen Bewässerungsbedarf. Gießen Sie die Pflanze gründlich und lassen Sie den Boden dann vollständig austrocknen, bevor Sie ihn erneut gießen. Das Überwässern und Halten des Bodens über längere Zeiträume kann dazu führen, dass die Blätter des Drachenbaums braun werden und der Stamm verfault. Wenn die Pflanze nicht genügend Wasser erhält, färben sich ihre Blätter gelb und hängen herab. Wenn es über einen längeren Zeitraum einem Wassermangel ausgesetzt ist, beginnt sein Stamm zu falten und zu schrumpfen. Die Pflanze bevorzugt eine leichte Düngung im Frühjahr mit einem schwach wasserlöslichen Dünger.


Peace Lily Pflanzenpflege

Friedenslilie Lichtanforderungen

In ihrem natürlichen Lebensraum erhalten Friedenslilien viel Schatten. Daher sind sie es nicht gewohnt, direktem Sonnenlicht ausgesetzt zu sein.

Stattdessen bevorzugen sie helles, gefiltertes Licht.

Daher ist es eine gute Idee, sie von der intensiven Nachmittagssonne fernzuhalten. Ein guter Weg, dies zu erreichen, besteht darin, Ihre Friedenslilien in der Nähe eines nach Osten ausgerichteten Fensters zu platzieren. Auf diese Weise erhalten sie viel helles Licht, aber von der sanfteren Morgensonne.

Wenn Sie sie in den nach Süden oder Westen ausgerichteten Fenstern platzieren, achten Sie darauf, dass Sie sie schützen. Sie können einen durchsichtigen Vorhang verwenden oder sie einige Meter vom Fenster entfernt halten, damit die Sonnenstrahlen sie nicht direkt treffen.

Bemerkenswert ist, dass die Sonneneinstrahlung Ihrer Friedenslilie von ihrer Vielfalt abhängt. Einige können direktere Sonne nehmen, während andere Schatten bevorzugen. Im Allgemeinen funktioniert helles, indirektes Licht jedoch gut.

Wenn sich die Blätter kräuseln oder blass werden, ist es an der Zeit, sie in einen schattigeren Bereich zu verschieben. Wenn Sie diesen Weg verlassen, werden Sie möglicherweise nicht mehr sehen, wie Ihre Friedenslilie verbrannte Blätter erlebt.

Zusammenhängende Posts

Frieden Lilie Temperatur & Luftfeuchtigkeit

Friedenslilien gedeihen in den Zonen 11 und 12. Als tropische Pflanzen sind sie an die warme und feuchte Umgebung der Regenwälder Mittel- und Südamerikas gewöhnt, in denen sie beheimatet sind.

Daher ist es eine gute Idee, sie dort zu belassen, wo die Temperatur zwischen 65 und 80 Grad Fahrenheit bleibt. Sobald es unter 55 Grad fällt, werden sie anfangen zu kämpfen. Und sobald es 40 Grad erreicht, werden sie beschädigt.

Es ist ebenfalls eine gute Idee, sie von Orten fernzuhalten, an denen Zugluft wie Fenster und Luftbedingungen auftreten.

Daher sehen Sie sie das ganze Jahr über nur im Freien in Gebieten mit diesen Bedingungen wie Hawaii und Florida.

Wenn Sie in einem kälteren Gebiet des Landes leben, können Sie sie in Innenräumen anbauen. Sie können sie auch herausbringen, wenn das Wetter warm wird. Aber stellen Sie sicher, dass Sie sie wieder hineinbringen, sobald es später im Jahr kalt wird.

Peace Lily Bewässerung

Es ist nicht nur eine gute Idee, den Boden um sie herum feucht zu halten, indem Sie ihn beschlagen oder auf eine Wasserschale legen, sondern auch, dass der Boden nicht austrocknet.

Das liegt daran, dass Friedenslilien etwas pingelig in Bezug auf Feuchtigkeit sind. Sie können langen Trockenperioden nicht standhalten. Aber schätzen Sie es auch nicht, feucht oder überbewässert zu sein.

Was sie mögen, ist feuchter Boden.

Es ist auch erwähnenswert, dass sie empfindlich gegenüber Chemikalien sind, die im Leitungswasser enthalten sind. In der Tat kann Fluorid ihre Blattspitzen braun werden lassen. Daher ist die Verwendung von destilliertem, gefiltertem oder sogar Regenwasser eine bessere Option.

Schließlich bevorzugen sie auch Wasser mit Raumtemperatur.

Friedenslilien können in Erde oder Wasser gezüchtet werden. Sie können also auswählen, wo Sie sie platzieren möchten.

  • Wenn Sie sich für Erde entscheiden, wählen Sie eine gut durchlässige Blumenerde. Sie genießen ebenfalls Böden, die locker und reich an organischen Stoffen sind.
  • Wenn Sie sie in Wasser aufbewahren möchten, können Sie sie in eine mit Flüssigkeit gefüllte Vase stellen. Der Schlüssel hier ist, nur die Wurzeln in Wasser tauchen zu lassen. Aber halten Sie die Basis der Pflanze darüber.

Düngen

Friedenslilien müssen nicht viel gefüttert werden. Wenn sie jedoch während ihrer Vegetationsperiode (Frühling und Sommer) eine monatliche Dosis eines ausgewogenen Zimmerpflanzendüngers erhalten, der auf die Hälfte der Stärke verdünnt ist, können sie ein optimales Wachstum erzielen.

Sobald der Winter kommt, können Sie die Fütterung reduzieren.

Friedenslilie beschneiden

Bei Friedenslilien ist das Beschneiden optional. Es gibt jedoch zwei Fälle, in denen Sie es reduzieren möchten. Diese sind:

  • Sobald die Blume verbraucht ist oder stirbt. Jeder Stängel der Pflanze bringt eine Blume hervor. Sobald diese Blüte ihren Lauf nimmt, wird sie verbraucht und stirbt langsam ab. Das macht es unattraktiv anzusehen. Daher ist es an der Zeit, es zu entfernen, um Raum für neues Wachstum zu schaffen. Wenn dies passiert, schneiden Sie den Stiel in der Nähe der Basis ab. Dadurch können neue Stiele wachsen.
  • Hängende Blätter und solche, die gelb werden. Irgendwann werden die Blätter Ihrer Pflanze möglicherweise gelb, weil sie nicht genug Wasser bekommen oder zu viel Licht erhalten. Manchmal ist es nur Alter. Schneiden Sie in jedem Fall die Blätter in der Nähe der Basis ab.

Auf diese Weise sehen Ihre Friedenslilien gut aus und bleiben gesund.

Stellen Sie wie immer sicher, dass Sie Ihre Schere oder Schere sterilisieren, bevor Sie einen Schnitt ausführen, um eine Kontamination zu vermeiden.

Friedenslilie-Ausbreitung

Friedenslilien werden oft durch Spaltung verbreitet. Auf diese Weise können Sie die Anlage viele Jahre lang in Betrieb halten. Außerdem können Sie die Anzahl der verfügbaren Dateien erhöhen, wenn Sie möchten.

Das Teilen ist ebenfalls eine gute Idee, da es verhindert, dass die Pflanze überwältigend groß wird. Indem Sie die Klumpen entfernen und separat pflanzen, begrenzen Sie die Größe der Mutterpflanze.

Um deine Friedenslilie zu teilen:

  • Nehmen Sie es aus dem Topf. Sie möchten dies vorsichtig tun, indem Sie den Topf auf die Seite stellen und den Wurzelballen vorsichtig aus dem Behälter locken.
  • Schauen Sie sich den Rootball genau an, um zu sehen, wo Sie ihn trennen möchten. Die Bereiche, in denen die Blätter mit den Wurzeln verbunden sind, sind Ihre Hauptkandidaten.
  • Wie viele Pflanzen Sie teilen möchten, hängt von Ihnen ab. Sie können es in zwei oder mehr teilen, wenn Sie möchten.
  • Bei kleinen Wurzelballen können Sie die Wurzeln mit den Händen trennen. Für größere benötigen Sie ein gezacktes Messer, um sie abzuschneiden.
  • Zum Schluss jede neue Pflanze in einen Topf mit Erde geben. Dann gießen Sie es und platzieren Sie es an einem Ort, an dem es hell wird.

Friedenslilie umtopfen

Sobald Ihre Friedenslilie aus ihrem Behälter herauswächst, ist es Zeit, umzutopfen. Das Umtopfen bietet auch eine gute Gelegenheit, den Boden, in dem es sich befindet, aufzufrischen, was die Pflanze schätzt.

Die beste Zeit dafür ist im Frühling.

Und Sie können dies auch als Chance nutzen, die Pflanze zu teilen. Dies ist bei größeren Anlagen der Fall.

Sie können die Pflanze aus ihrem Behälter nehmen und in Klumpen trennen. Dann pflanzen Sie jeden einzeln.

Toxizität

Friedenslilien gehören zur Familie der Araceae. Sie enthalten also Calciumoxalatkristalle. Aus diesem Grund ist es gut, kleine Kinder und Haustiere von der Pflanze fernzuhalten.

Dies verringert das Risiko, einen Teil davon aufzunehmen. Obwohl es nicht tödlich ist, kann der Verzehr Magen-Darm-Reizungen und andere unangenehme Auswirkungen haben, da die Chemikalien Ihr Kalzium im Blut beeinträchtigen.


3 - Bewässerungsprobleme

Bewässerungsprobleme können dazu führen, dass eine Friedenslilie auch nicht richtig wächst. Sie könnten die Friedenslilie zu viel oder zu wenig gießen, je nachdem, was gerade passiert.

Wenn Sie eine Friedenslilie zu viel gießen, werden ihre Blätter welken. Möglicherweise bemerken Sie auch, dass die Ränder der Blätter gelb oder braun werden.

Interessanterweise führt zu wenig Bewässerung zu sehr ähnlichen Ergebnissen. Dies macht es neuen Anlagenbesitzern schwer, herauszufinden, was sie falsch machen.

Friedenslilien brauchen im Allgemeinen den Boden, um feucht zu bleiben, aber Sie können zu viel gießen. Wenn Sie bei feuchtem Boden weiter gießen, kann die Pflanze nicht richtig abtropfen.

Erinnern Sie sich, was über das Entfernen der Folie auf dem Topf gesagt wurde, die wahrscheinlich aus dem Blumenladen kam? Nun, Friedenslilien müssen gut abfließen können, damit sie gedeihen können.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Topf Drainagelöcher hat, damit Ihre Friedenslilie zwischen den Bewässerungssitzungen austrocknen kann. Solange die Dinge richtig trocknen und ablaufen, sollten Sie in der Lage sein, die Dinge umzudrehen.

Während der Sommermonate halten es die meisten Experten für angebracht, einmal pro Woche eine Friedenslilie zu gießen. Sie müssen nur auf den Boden achten, um sicherzustellen, dass es Zeit zum Gießen ist.

Wenn es in Ihrer Nähe sehr heiß ist, kann es auch gut sein, die Blätter der Friedenslilie im Sommer mit Wasser zu besprühen. Dies sollte zu guten Ergebnissen führen.


So beheben und verhindern Sie Überwässerung

Der erste Schritt zur Behebung des Überwässerungsproblems ist Bewässerungsroutine ändern. Die Pflanze braucht normalerweise nur Wasser, wenn ihre Blätter leicht verwelkt sind. Andernfalls könnte eine normale periodische Bewässerung immer noch zu viel dafür sein.

Der zweite Schritt ist zu Stellen Sie sicher, dass der Topf der Pflanze etwa in der Mitte des Bodens ein Drainageloch hat. Auf diese Weise würde die überschüssige Menge einfach abfließen und nur den unteren Teil mit großen Mengen belassen, selbst wenn Sie zu viel Wasser geben würden. Da die Wurzeln der Friedenslilie selten so tief wachsen, wird sie nicht beeinträchtigt.

Der dritte Schritt ist zu Vermeiden Sie es, Ihre Friedenslilie nachts zu gießen. Ihre Lilie wird wahrscheinlich krank, wenn sie nachts gewässert wird als tagsüber.

Eine kinderleichte Methode, um zu wissen, wann die Pflanze gegossen werden muss, ist mit einem Wassersensor. Es ist wie ein Thermometer für den Boden, misst aber stattdessen den Wasserstand. Sie stecken einfach das Ende in den Boden und lesen. Einige gute Boden-pH-Tester arbeiten auch als Feuchtigkeitsmesser, sodass Sie einen für diesen Zweck erhalten können.

Für die Friedenslilie sollte die beste Lesung bei etwa 7 liegen. Wenn es bei etwa 4 liegt, ist es Zeit, sie zu gießen. Bei mehr als 7 geben Sie der Pflanze zu viel Wasser.

Profi-Tipp: Wenn Sie keinen Wassersensor haben, stecken Sie Ihren Zeigefinger bis zum zweiten Knöchel in den Boden um die Pflanze und ziehen Sie dann etwas Erde heraus. Wenn Sie mit dem Boden keinen Ball machen können, ist er zu trocken und muss gewässert werden. Wenn Sie damit einen Ball machen können, aber kein Wasser daraus drücken können, ist es genau richtig. Wenn Sie Wasser aus diesem Ball herausdrücken können, ist zu viel Wasser darin.

Wenn Sie auf Reisen sind und nicht sicher sind, wie lange Ihre Friedenslilie ohne Wasser bleibt, empfehle ich Ihnen, Gießkugeln zu verwenden, die bis zu 14 Tage halten, um das Spathiphyllum mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Verweise

  • Dr. Leonard Perry, Professor für Gartenbau, Universität von Vermont: Einfache Zimmerpflanzen - Die Friedenslilie
  • David Graper, Gartenbauspezialist, SDSU-Erweiterung: Pflege der Friedenslilien
  • D. J. Norman, Ph.D., Universität von Florida IFAS: Krankheiten des Spathiphyllums

Ich heiße Alex K. Worley. Ich bin ein Webfreak, der es liebt, im Garten zu arbeiten und sich mit der Natur zu verbinden. Ich pflege einen kleinen Hinterhof-Bio-Garten, aus dem ich den größten Teil meiner grünen Lebensmittel beziehe. Ich hoffe, Ihnen dabei zu helfen, etwas Neues über Gartenarbeit zu lernen.


Schädlinge und Krankheiten

Friedenslilien ziehen mehrere Insekten an, darunter Milben, Schuppeninsekten und Mehlwanzen. Das Besprühen von Pflanzen nach Bedarf mit insektizider Seife wie der Marke Safer, die mit einer Rate von 1 Teelöffel pro Gallone Wasser verdünnt wurde, hilft bei der Bekämpfung von Schädlingen mit weichem Körper wie Milben und Mealybugs. Sprühen Sie Pflanzen mit Gartenbauöl ein, das vorverdünnt in Gartencentern erhältlich ist. Friedenslilien können auch eine Pilzkrankheit namens Cylindrocladium-Wurzelfäule entwickeln, die in den warmen Sommermonaten am häufigsten auftritt, sowie mehrere andere Pilzkrankheiten. Diese Probleme verursachen eine Gelbfärbung und ein Welken der Blätter, insbesondere wenn die Pflanzen ständig feuchtem oder feuchtem Boden ausgesetzt sind. Gute kulturelle Praktiken, einschließlich des Trocknens des oberen oder zweiten Zoll Bodens zwischen den Bewässerungen und des sofortigen Aufräumens von Pflanzenresten, können dazu beitragen, diese Pilzprobleme zu vermeiden.


Schau das Video: Aloe Vera, Tipps für Zuhause


Vorherige Artikel

Feuerameisenkontrolle in Gärten: Tipps zur sicheren Kontrolle von Feuerameisen

Nächster Artikel

Sophora - Sophora davidii