Mein Garten: Ein Paradies für Fisch und Flora


Als Ken und Barbara Nieman 1994 in dieses Haus in Point Loma, Kalifornien, zogen, hatte das vernachlässigte 1-Morgen-Grundstück nichts als alte, schrubbige Büsche, einen fleckigen Rasen und einen großen Schmutzspielbereich, auf dem einst die Schaukel eines Kindes stand. Die Niemans, die jetzt im Ruhestand sind und keine Kinder zu Hause haben, wollten einen anderen Spielbereich schaffen, den Fische und einheimische Wildtiere genießen können.

Die verschiedenen Wasserpflanzen im Teich tragen zur Schönheit bei, wurden jedoch hauptsächlich für funktionelle Zwecke ausgewählt. Die sich ausbreitenden Blätter der Seerosen spenden Schatten und Schutz für die Fische, während Wasserhyazinthen bei der Reinigung helfen. In der Mitte des Teiches sitzt eine Iris mit hoher Flagge auf einem untergetauchten Regal aus Steinplatten mit natürlicher Filtration.

"Dieser 15.000 Gallonen große dekorative Koiteich entstand, um über den Hof zu gelangen", sagt die Niemans-Tochter Julie Marker. „Meine Eltern stellten sich vor, in dieser Gegend einen„ Wiesensee “zu schaffen, also ließen sie den Teich mit dem Rasen bis zum Rand bauen und pflanzten ein paar Jacquemontii-Birken mit weißer Rinde um den Teich, um das Wiesengefühl zu verstärken. ”

Obwohl die alten Schaukeln und Spielgeräte des Hofes längst verschwunden sind, ist es immer noch eine freundliche Umgebung für Kinder, mit einem Steg und einem gelben Spielhaus am anderen Ende, flankiert von großen tropischen Baumfarnen.

Der Teich wurde auch entworfen, um eine ideale Umgebung für Koi und andere Wasserlebewesen zu bieten. Das Gelände wurde bis zu einer Tiefe von nur 2 Fuß ausgegraben, aber seine Stahlbetonwände sind mit einer schwarzen wasserdichten Beschichtung bedeckt, um die Illusion von tieferem Wasser zu erzeugen. Ein unterirdisches Abflussrohrsystem führt zu einem Filter und einer oberirdischen mechanischen Pumpe, die von einer mit Weinreben bedeckten Aschenblockwand verdeckt werden. Um das Wasser zu bewegen und mit Sauerstoff zu versorgen, installierten die Niemans einen Felsenwasserfall und andere Wasserstatuen, die gemeinsam mit dem Pumpensystem für eine gute Wasserqualität für die vielen Besucher des Teichs sorgen. „Der Teich hat ein paar Schildkröten angezogen, die scheinbar aus dem Nichts auftauchen, sowie Frösche und Vögel aller Art - Reiher, Falken, Wildenten und sogar die kleinen, grünen Wildpapageien (rot gekrönte Amazonen), in denen sie leben dieser Bereich von Point Loma “, sagt Marker.

Ein anderer Bereich des Geländes bietet einen angenehmen Ausflug für Erwachsene und Kinder, mit einem Steinplattenweg, der sich an einer Steinbank, einem Schaukelstuhl und einem Nilbeerbett vorbei schlängelt und in der Nähe eines Wunschbrunnens endet, der von einer Vielzahl von Früchten umgeben ist Bäume.

Zusätzlich zur Installation des Teiches haben die Niemans auf dem Hof ​​eine Auswahl an Obsttellern gepflanzt, darunter Banane, Pfirsich, Pflaume, Avocado und Orange. Sie haben auch einen cleveren, konservativen Ansatz entwickelt, um sie zu gießen. „Ein großartiges Merkmal ist, dass die Pumpe, wenn der Filter des Teichs rückgespült werden muss, das nährstoffreiche Wasser durch ein Rohr leiten kann, um es von den Obstbäumen zu entleeren, und sie mit Wasser und einer Art natürlichem Dünger versorgt“, sagt Marker.

Für Blumenliebhaber zeigt ein bezaubernder Gartenbereich mit weißen Streikposten Hochbeete voller bunter Wildblumen, Stauden und Einjähriger, darunter Kapuzinerkressen, Kosmos, peruanische Lilien, Löwenmäulchen, Gänseblümchen, Rittersporn und Callalilien. „Im sonnigen Klima von San Diego blüht immer etwas und sorgt das ganze Jahr über für Farbe“, sagt Marker.

Ein Gartenschild, auf dem Drachen in der Nähe stehen, ist eines der vielen skurrilen Dinge auf dem Hof, die zur Freude des Besuchs von Enkelkindern hinzugefügt wurden, sagt Marker.

Weitere Gärten in Südkalifornien


Paradies

Wildblumenwiese im Paradies mit Blick auf die Tatoosh Range.

Das Paradies ist berühmt für seine herrliche Aussicht und Wildblumenwiesen. Als James Longmires Schwiegertochter Martha diese Seite zum ersten Mal sah, rief sie aus: "Oh, was für ein Paradies!" Das Hauptbesucherzentrum des Parks, das Henry M. Jackson Memorial Besucherzentrum, befindet sich auf dem oberen Parkplatz. Das Paradies ist auch das primäre Wintergebiet im Park und erhält durchschnittlich 16,3 Meter Schnee pro Jahr. Zu den Winteraktivitäten zählen Schneeschuhwandern, Langlaufen und Rodeln. Die Straße zwischen Longmire und Paradise ist gepflügt, schließt aber im Winter nachts. Aktuelle Informationen zu Parkstraßen finden Sie im aktuellen Straßenstatus. Das Paradies liegt 30 km östlich des Nisqually-Eingangs und 19 km östlich von Longmire.

Sie können auch andere Teile des Parks wie Longmire, Sunrise, Ohanapecosh und die Gebiete Carbon River-Mowich Lake besuchen.


Eine winterharte Seerose hat ein anderes Wurzelsystem als die einjährige oder tropische Lilie. Sie können kalte Winter unter dem Eis überstehen, benötigen aber auch einen viel breiteren Behälter, um richtig zu wachsen und zu blühen. Befolgen Sie diese einfachen Schritte!

Willkommen im Pond Megastore! Bitte geben Sie uns ein paar Minuten Zeit, um häufig gestellte Fragen zum gesamten Erlebnis zu erklären und zu beantworten, was bei der Bestellung im Pond Megatstore zu erwarten ist.


Inhalt

  • 1 Geschichte
  • 2 Beschreibung
  • 3 Wasserspiele
  • 4 Wasserfollies
  • 5 Bachgärten
  • 6 Wasserflora
    • 6.1 Algen
  • 7 Fauna
    • 7.1 Fisch
    • 7.2 Krebstiere
    • 7.3 Schnecken
    • 7.4 Herpetofauna
    • 7.5 Vogel
    • 7.6 Raubtiere
  • 8 Siehe auch
    • 8.1 Indexkategorien
  • 9 Referenzen
  • 10 Externe Links

Wassergärten und Wasserspiele im Allgemeinen sind seit alten persischen Gärten und chinesischen Gärten Teil öffentlicher und privater Gärten. Zum Beispiel die (ca. 304) Nanfang Caomu Zhuang Aufzeichnungen über den Anbau von chinesischem Spinat in schwimmenden Gärten. Wasserspiele waren in jeder Epoche und in jeder Kultur, die Gärten in ihre Landschaft und architektonische Umgebung einbezog, präsent und gut vertreten. Bis zum Beginn des Industriezeitalters, als die moderne Wasserpumpe eingeführt wurde, wurde das Wasser nicht zurückgeführt, sondern von Flüssen und Quellen in den Wassergarten geleitet, von dem es in landwirtschaftliche Felder oder natürliche Wasserläufe mündete. In der Vergangenheit wurden Wasserspiele verwendet, um die Pflanzen- und Fischproduktion sowohl für Lebensmittelzwecke als auch für die dekorative Ästhetik zu ermöglichen.

Obwohl der Begriff "Wassergarten" normalerweise verwendet wird, um eine bestimmte Art von natürlichem oder künstlichem Wasserspiel zu beschreiben, das für einen relativ spezifischen Zweck verwendet wird, gibt es viele andere Arten, Stile und Designs von Wasserspielen.

Wenn die aquatische Flora und Fauna ausgewogen sind, entsteht ein aquatisches Ökosystem, das eine nachhaltige Wasserqualität und -klarheit unterstützt. Elemente wie Springbrunnen, Statuen, künstliche Wasserfälle, Felsbrocken, Unterwasserbeleuchtung, Auskleidungsbehandlungen, Randdetails, Wasserläufe sowie Bepflanzungen im Wasser und am Ufer können visuelles Interesse wecken und dazu beitragen, den Wassergarten in die lokale Landschaft und Umwelt zu integrieren.

In der Landschaftsarchitektur und Gartengestaltung besteht ein Wasserspiel aus einem oder mehreren Elementen aus einer Reihe von Brunnen, Jeux d'eau, Pools, Teichen, Rillen, künstlichen Wasserfällen und Bächen. Moderne Wasserspiele sind in der Regel in sich geschlossen, was bedeutet, dass kein Wasser eingelassen werden muss, sondern dass Wasser entweder aus einem Teich oder einem versteckten Reservoir, auch als Sumpf bezeichnet, recycelt wird.

Das 16. Jahrhundert in Europa zeigte ein erneutes Interesse am griechischen Denken und an der griechischen Philosophie, einschließlich der Werke von Hero of Alexandria über Hydraulik und Pneumatik. Seine Geräte, wie Tempeltüren, die mit unsichtbaren Gewichten oder fließenden Flüssigkeiten betrieben werden, und mit Dampf betriebene mechanische Singvögel motivierten mehrere europäische Paläste, ähnliche clevere Geräte zu entwickeln, um ihr öffentliches Image zu verbessern.

In Italien errichteten mehrere königliche Häuser große Wassergärten mit mechanischen Geräten in Wassereinstellungen. Die bekannteste ist die 1550 erbaute Villa d'Este in Tivoli. Ein Hügel mit vielen Springbrunnen und Grotten, einige mit wassergetriebenen Gestalten, die Wasser bewegten oder ausstießen. Die Popularität verbreitete sich in ganz Europa mit dem bekannten Wassergarten im Schloss Hellbrunn, der mit vielen wassergetriebenen Figuren von Menschen und Tieren und Puppentheatern sowie Torheitsbrunnen gebaut wurde, die ohne Vorankündigung ausbrachen, um die Besucher zu überraschen. [1]

Wenn Sie an einem gebauten Bach Steine ​​in den Wasserweg legen, entstehen kleine Muster, Stromschnellen und Wasserfälle. Die Felsen stören den Wasserfluss und verursachen Spritzer und Blasen, die für Pflanzen, Fische und wild lebende Tiere angenehme Geräusche und Mikro-Lebensräume erzeugen können. Gut platzierte Steine ​​können Spritzwasser erzeugen, das Sauerstoff hinzufügt, um Hypoxie zu verhindern: Je mehr Blasen, desto mehr Sauerstoff wird im Wasser gelöst.

Stream Garden Trengwainton

Botanischer Garten von Singapur

Scrape Burn, Botanischer Garten Dawyck

Sprungbrett, Tollymore

Wassergartenpflanzen werden in drei Hauptkategorien unterteilt: untergetaucht, marginal und schwimmend.

  • Untergetauchte Pflanzen sind solche, die fast vollständig unter Wasser leben, manchmal mit Blättern oder Blüten, die an die Oberfläche wachsen, wie z. B. mit der Seerose. Diese Pflanzen werden in einen Teich oder Behälter gestellt, der normalerweise 0,30 bis 0,61 m unter der Wasseroberfläche liegt. Einige dieser Pflanzen werden Oxygenatoren genannt, weil sie Sauerstoff für die Fische erzeugen, die in einem Teich leben. Beispiele für untergetauchte Pflanzen sind:
    • Seerose (winterhart und tropisch)
    • Hornkraut (Ceratophyllum demersum)
    • Federblatt (Hottonia palustris)
    • Eurasische Wassermilfoil (Myriophyllum spicatum)
    • Glänzende Teichkraut (Potamogeton lucens)
    • Randpflanzen sind solche, die mit ihren Wurzeln unter Wasser leben, der Rest der Pflanze jedoch über der Oberfläche. Diese werden normalerweise so platziert, dass sich die Oberseite des Topfes auf oder knapp unter dem Wasserspiegel befindet. Beispiele hierfür sind:
      • Iris oder Flagge (Iris spp.)
      • Wasserhahnenfuß (Ranunculus fluitans)
      • Binse (Scirpus lacustris)
      • Rohrkolben (Typha latifolia)
      • Taro (Colocasia esculenta)
      • Pfeilspitze (Sagittaria latifolia)
      • Lotus (Nelumbo spp.)
      • Pickerelweed (Pontederia cordata)
    • Schwimmende Pflanzen sind solche, die überhaupt nicht im Boden verankert sind, sondern an der Oberfläche frei schweben. Im Wassergartenbau werden diese häufig als Schattenlieferant eingesetzt, um das Algenwachstum in einem Teich zu reduzieren. Diese wachsen oft extrem schnell / vermehren sich. Beispiele hierfür sind:
      • Mückenfarne (Azolla spp.)
      • Wasserflitter (Salvinia spp.)
      • Wasserklee (Marsilea vestita)
      • Wassersalat (Pistia stratiotes)
      • Wasserhyazinthe (Eichhornia crassipes)

    In einigen Gebieten der Vereinigten Staaten dürfen bestimmte dieser Pflanzen nicht verkauft oder gehalten werden, da sie in wärmeren Gegenden des Landes wie Florida und Kalifornien zu invasiven Arten geworden sind.

    Algen bearbeiten

    Algen kommen in fast allen Teichen vor. Es gibt Hunderte von Algenarten, die in Gartenteichen wachsen können, aber sie werden normalerweise nur bemerkt, wenn sie reichlich vorhanden sind. Algen wachsen in Teichen aufgrund der hohen Nährstoffgehalte, die für Gartenteiche typisch sind, häufig in sehr hoher Dichte. Im Allgemeinen heften sich Algen an die Seiten des Teiches und bleiben harmlos. Einige Algenarten, wie z. B. "Blanket Weed", können unter idealen Bedingungen bis zu einem Fuß pro Tag wachsen und einen Gartenteich schnell verstopfen. Auf der anderen Seite sind frei schwebende Algen mikroskopisch klein und führen dazu, dass das Teichwasser grün erscheint. Unkraut ist zwar unansehnlich, aber ein Zeichen dafür, dass das Wasser sauber und ausgewogen ist. Grünes Wasser (frei schwimmende Algen) bedeutet, dass das Wasser zu viele Nährstoffe enthält, normalerweise von verrottender Vegetation oder zu vielen Fischen für den Raum. Wenn Sie die frei schwebenden Algen mit Chemikalien töten, sterben sie häufig ab, verrotten und verschlimmern das Problem noch mehr, wenn mehr Nährstoffe ins Wasser gelangen. Das Hinzufügen von mehr schwimmenden oder untergetauchten (nicht eingetopften) Pflanzen kann beim grünen Wasser helfen, da sie die Nährstoffe aus dem Wasser nehmen können. Es gibt auch Filter, die installiert werden können, um die Nährstoffe und alle Arten von Algen aus dem Wasser zu entfernen. Viele Teiche werden natürlich früh im Frühjahr grün und räumen dann auf.


    Paradise Besucherführer

    Informieren Sie sich bei einem Besuch im Paradies über die aktuellen Bedingungen und Aktivitäten.

    Das historische Paradise Inn ist seit Generationen ein beliebtes Reiseziel.

    Dienstleistungen

    Aktuelle Informationen zu diesen Einrichtungen finden Sie unter Betriebsstunden und Jahreszeiten. HINWEIS: Viele Einrichtungen sind aufgrund von COVID-19-Gesundheitsvorkehrungen geschlossen oder haben nur begrenzte Öffnungszeiten. Weitere Informationen zur Reaktion des Parks finden Sie im COVID-19-Besucherhandbuch für einen gesunden Zugang.

    Das Henry M Jackson Denkmal Besucherzentrum at Paradise bietet allgemeine Informationen, Ausstellungen, den Parkfilm, geführte Ranger-Programme, einen Buch- / Geschenkeladen und eine Cafeteria. Das Besucherzentrum ist normalerweise täglich von Mai bis Anfang Oktober geöffnet. Von Mitte Oktober bis April ist es normalerweise nur an Wochenenden und Feiertagen geöffnet.

    Das Historische Paradise InnDas von einem Konzessionär betriebene Hotel bietet Unterkünfte, einen Speisesaal und einen Geschenkeladen. Das Paradise Inn ist normalerweise von Mitte Mai bis Anfang Oktober geöffnet und im Winter geschlossen. Der Artikel Paradise Inn: Eine Geschichte der Schönheit und Herausforderung bietet einen Überblick über die Geschichte des Paradise Inn.

    Das Führungshaus beherbergt das Paradise Climbing Information Center, in dem Besucher Klettergenehmigungen sowie Informationen zu Wanderungen und Camping im Hinterland erhalten können.

    Das Historische Paradise Ranger Station befindet sich auch im Paradies. Informationsdienste, die früher an der Paradise Ranger Station verfügbar waren, sind jetzt im Guide House verfügbar.

    Laden Sie den Paradise Things To Do-Leitfaden herunter, um eine Zusammenfassung der Sommeraktivitäten im Paradies zu erhalten.

    Sehenswürdigkeiten am Straßenrand

    Paradise Valley Road - Beginnen Sie neben dem Paradise Inn und folgen Sie dieser Einbahnstraße durch ein wunderschönes, mit Wiesen gefülltes Tal.

    Reflexionsseen - Fahren Sie 4,8 km östlich des Paradieses auf der Stevens Canyon Road, um einen Blick auf das Spiegelbild des Mount Rainier in diesen subalpinen Seen zu werfen.

    Inspirationspunkt - Östlich der Paradise Valley Road an der Stevens Canyon Road bietet dieser große Auszug einen spektakulären Blick auf den Mount Rainier und die Tatoosh Range.

    Wanderwege durch die Wildblumenwiesen des Paradieses können von leicht bis anstrengend reichen.

    Wandern

    Wenn Sie vorhaben, das Paradies zu besuchen, denken Sie daran, dass sich das Paradies auf einer Höhe von 500 Metern befindet und die Wege möglicherweise steil und anstrengend sind. Auf Wanderwegen kann es bis weit in den Juni oder sogar Juli hinein schneien. Bitte bleiben Sie auf den Wegen, die Wiesen sind sehr zerbrechlich und stark besucht. Haustiere sind auf keinen Wegen erlaubt.

    Paradise Meadows Trails
    Nehmen Sie einen dieser Pfade, um eine hervorragende Aussicht auf den Mount Rainier, die subalpinen Wiesen und die Tierwelt zu erhalten:

    • Nisqually Vista Trail (1,9 km) - Blick auf den Nisqually-Gletscher. Geeignet für Familien mit Kinderwagen.
    • Skyline Trail zu den Myrtle Falls (1,6 km) - Gepflastert und rollstuhlgerecht mit Unterstützung erreichbar.
    • Deadhorse Creek Trail und Morraine Trail (4 km) - Blick auf Gletscher und Wildblumen.
    • Alta Vista Trail (2,7 km) - Wildblumen und Blick auf das Paradies.

    Skyline Trail (8,8 km)
    Dieser Rundweg ist der unverzichtbare Paradiesweg, der vom Hauptbesuchergebiet durch subalpine Wiesen führt. Unterwegs sehen Sie den Mount Rainier, die Gletscher und die Tatoosh Range mit Blick auf den Mount Adams und den Mount St. Helens an klaren Tagen.

    Bench & Snow Lakes Trail (3,7 km)
    Der Bench Lake liegt östlich der Reflection Lakes entlang der Stevens Canyon Road, 1,2 km vom Ausgangspunkt entfernt, während der Snow Lake 0,8 km weiter unten liegt. Genießen Sie schöne subalpine Wiesen und Seen.

    Pinnacle Peak (4,2 km)
    Wandern Sie von den Reflection Lakes aus in die Tatoosh Range und genießen Sie die hervorragende Aussicht auf den Mount Rainier und den Mount Adams.

    Genießen Sie andere Tageswanderungen im Paradies oder erfahren Sie mehr über die Wanderwege des Mount Rainier.


    Mit Bittersalz im Garten

    Wäre es nicht großartig, wenn billiges Zeug, das wir bereits im Haus hatten, in magischen Tomatendünger umgewandelt werden könnte? Ich habe noch einige Bittersalze von Costco, die meine Hebamme empfohlen hat. Ich werde von einer Zukunft mit entspannenden Bädern träumen, anstatt sie für meine neuen Rosen zu verwenden :)

    Risiken der Verwendung von Bittersalz im Garten

    Wenn Sie in Bittersalz gebadet haben, wissen Sie, dass Bittersalz sehr gut löslich ist. Lösliche Chemikalien können leicht in Lösung mit Grundwasser transportiert werden. Sie können daher ziemlich sicher sein, dass Ein Großteil des Bittersalzes, das Sie auf Ihren Boden legen, wird in das lokale Grundwasser gespült. Es wird nicht nur in der Erde verschwinden, nie wieder gesehen werden. Es wird im Boden sein, Störung dieses wichtigen Calcium-Magnesium-Verhältnisses dass Pflanzen davon abhängen.

    Bewahren Sie das Bittersalz für das Bad auf. Wählen Sie einen geeigneten organischen Dünger für Ihre Pflanzen, z.

    • Azomite (ausgewogener Mineraldünger in Utah abgebaut)
    • Espoma Plant-Tone (Mischung aus abgebauten Mineralien, Luzerne-Mehl, Geflügelmist und Feder- / Knochenmehl aus New Jersey)
    • Wurmgüsse Bio-Pflanzennahrung (Wurmdung)

    Wenn Sie einen legitimen Laborbodentest haben, der auf einen Magnesiummangel hinweist, kann (und wird) das Labor ortsspezifische Düngemittelanweisungen geben. Ihre örtlichen Gärtnermeister oder das State Extension Office können Ihnen auch bei der Interpretation der Bodenanalyse behilflich sein, da sie mit den örtlichen Böden vertraut sind. Verwenden Sie die Daten, um Ihren Boden ins Gleichgewicht zu bringen!

    Bittersalz für Rosen

    Rosen sind keine Ausnahme. Verwenden Sie kein Bittersalz, um Rosen in Ihrem Garten zu düngen. Ich füttere meine Rosen mit einem schönen Top-Dressing aus hausgemachtem Kompost! Sie bekommen eine schöne neue Schicht Kompost auf den Boden als Mulch jeden Frühling und Herbst.

    Ich füttere meine Rosen im Frühjahr auch mit einem abgepackten organischen Rosendünger, wenn sie aus der Ruhe kommen. Ich bin in Kanada und verwende PRO-MIX Flower Boost für meine Rosenpflanzen. Wenn ich in den USA wäre, wäre dieser von Espoma sicherlich eine Überlegung wert. Das Magnesium in dieser Rosennahrung wird aus Kalisulfat-Magnesia (anstelle von Bittersalz) und gewonnen mehr als die Hälfte des Magnesiums ist nicht wasserlöslichUnd es wird nicht neben den Pflastern verkauft. Das ist also ein gutes Zeichen.

    Weil ich mich sorge:Ich habe Espoma getwittert, um zu fragen, ob sie Bittersalz in ihren Produkten verwenden - sie bestätigte ein festes NO dazu:

    Hey Mary Jane! Wir verwenden kein Bittersalz in unseren Produkten. Es gibt eine Geschichte über den Namen eines Flamencotänzers, aber das könnte nur eine Legende sein.

    - Espoma (@espoma), 13. Dezember 2019

    Hier ist ein guter kleiner Tipp zum Füttern von Rosen von David Austin Roses:

    Seien Sie nicht versucht, zu viel zu füttern - dies wird in der Tat mehr schaden als nützen.

    Wie man eine Rose füttert, David Austin Roses

    Bittersalz für Tomaten

    Selbst stark fressende Pflanzen wie Tomaten und Paprika benötigen nur wenig Magnesium. Wie bereits in einem früheren Zitat erwähnt, ist es auch äußerst unwahrscheinlich, dass Ihr Gartenboden einen Magnesiummangel aufweist. Es ist jedoch durchaus plausibel, dass ein Prozentsatz des Bittersalzes, das Sie in Ihren Garten geben, ins Grundwasser gespült wird und das lokale Ökosystem verschmutzt. Nicht gut!

    Bittersalz ist auch kein Mittel gegen Blütenendfäule bei Tomatenpflanzen. Tomatenblütenendfäule wird durch einen Kalziummangel verursacht. Bittersalz enthält kein Kalzium (Quelle: North Dakota State University).

    Düngung mit Magnesiumsalz kann tatsächlich die Wahrscheinlichkeit von Blütenendfäule erhöhen. Die Clemson University bietet diese hervorragende Erklärung für dieses Phänomen:

    Vermeiden Sie eine übermäßige Kalium- oder Magnesiumdüngung, da diese Nährstoffe dies tun konkurrieren mit Kalzium um die Aufnahme durch die Pflanzen. Bittersalz ist ein Beispiel für eine Magnesiumquelle. Daher gilt es nicht für Gartenerde, es sei denn, ein kürzlich veröffentlichter Bodenbericht weist auf einen Magnesiummangel hin. “

    Tomatenkrankheiten und -störungen, Clemson University

    Das Hinzufügen von Bittersalz ohne Zugabe von Kalzium stört das natürliche Mineralgleichgewicht des Bodens. Dies kann zu einer „Magnesiumtoxizität“ im Boden führen. Bittersalz verhindert nicht die Fäulnis am Ende der Tomatenblüte… es kann tatsächlich dazu führen.

    Bittersalz für Zimmerpflanzen

    Bittersalz birgt ein Risiko für Zimmerpflanzen. Zimmerpflanzen in Behältern sind anfällig für Magnesiumtoxizität, da das Mineral nicht in den umgebenden Boden ausgewaschen werden kann. Während sich das Magnesium bis zum Boden auswaschen kann, kann es dennoch im Behälter eingeschlossen sein. Dies kann es der Zimmerpflanze erschweren, Kalzium aufzunehmen.

    Bittersalz ist also kein „Wundermittel“ für Ihren Garten. Es ist nicht einmal etwas, das Sie für "ein bisschen mehr Glück" um Ihre Pflanzen streuen sollten. Treten Sie von den Bittersalzen weg. Hier ist ein schöner Podcast von der Joe Gardener Show, den Sie sich anhören können, während Sie Ihre Bittersalze im Bad statt im Garten genießen:


    Eine der größten Wassergarten-Baumschulen in Australien, die sich sowohl auf exotische als auch auf australische einheimische Wasserpflanzen spezialisiert hat. Unser umfangreiches Sortiment umfasst Seerosen (winterhart und tropisch), Lotus, Randpflanzen, Wasseriris, Wasser-Cannas, essbare Wasserpflanzen, Tiefwasser-Wasserpflanzen, kriechende Wasserpflanzen, Feuchtgebiete / Binsen / Seggen, seltene Teichpflanzen und Aquarienpflanzen. Alle Pflanzen werden bodenfrei per Post verschickt oder als eingetopfter Bestand geliefert. Wir beliefern die Öffentlichkeit, den Handel (innerhalb Australiens) und botanische Gärten auf der ganzen Welt.

    Die EINZIGE australische Baumschule, in der international zertifizierte Seerosensorten angeboten werden.
    NUR Echt zertifizierter Bestand würde das Logo oder Bild unten tragen.
    Bitte suchen Sie nach dem "Zertifizierendes Mitglied" Logo beim Kauf von Seerosen. Klicken Sie auf das Bild unten, um mehr zu erfahren.

    bitte beachten Sie: In den Spitzenzeiten können Bestellungen bis zu 2 Wochen zu verarbeiten & versenden. Bei extremen Wetterbedingungen können wir den Versand lebender Pflanzen verzögern.

    Sehen Sie unsere neuen und aktuellen Pflanzenversionen auf der NEUE VERÖFFENTLICHUNGEN Seite.

    Informieren Sie sich über die neuesten Nachrichten und Updates auf unserer Facebook Seite.

    "Eilsendung"Porto & Verpackungskosten beginnen ab $23.00 pro Auftrag.


    Planen Sie noch heute Ihre neue Landschaft mit unseren Design- und Installationsservices und Pick & Plant! Wir helfen Ihnen bei der Gestaltung des Gartens, von dem Sie immer geträumt haben.

    Neben unserer sorgfältig zusammengestellten Auswahl an Pflanzen bietet Cornelius die neueste Wohnkultur, maßgeschneiderte Arrangements und Geschenke.


Schau das Video: Wie Garten glücklich macht. die nordstory. NDR Doku


Vorherige Artikel

Anbau von Trauben in der Nähe von St. Petersburg

Nächster Artikel

Informationen zu Culvers Wurzel