Sensei - eine Tomate sibirischer Selektion mit schönen und großen Früchten


Sensei ergänzt erfolgreich die Sammlung moderner Sorten, die in Sibirien für alle Regionen der Russischen Föderation erstellt wurden. Die Tomate wird Liebhaber großer, herzförmiger und fleischiger Früchte interessieren. Es ähnelt der beliebten Eagle Heart-Sorte, ist jedoch produktiver.

Geschichte des Sensei-Tomatenanbaus

Sensei-Tomatensamen werden von der landwirtschaftlichen Firma Siberian Garden in der Stadt Nowosibirsk hergestellt und verkauft. Sensei wurde noch nicht in das staatliche Register der Zuchterfolge eingetragen, es gilt als Neuheit, aber viele Gärtner bauen es seit mehreren Jahren hintereinander an.

Der Hersteller und Verkäufer von Sensei-Tomatensamen ist die Firma SibSad

Die Sorte setzt die Reihe der großfruchtigen herzförmigen Tomaten fort. Sein hellster und ältester Vertreter ist das Bull's Heart of Folk Selection. Seit seiner Einführung im letzten Jahrhundert haben Züchter versucht, verbesserte Versionen zu entwickeln, und es gelingt ihnen. Sensei ist ein anschauliches Beispiel dafür: Es ist produktiver als viele Analoga, seine Früchte zeichnen sich durch eine ideale Form und eine hohe Marktfähigkeit aus.

Beschreibung der Sorte

Die Sorte ist in Bezug auf die Reifung mittel früh, von der Keimung bis zur ersten Ernte reifer Früchte. 105–110 Tage vergehen. Der Busch ist bestimmt, mittelgroß, in einem Gewächshaus erreicht er auf freiem Feld eine Höhe von 1,5 m - nicht mehr als 1 m. In den nördlichen Regionen wird empfohlen, diese Sorte unter einem vorübergehenden Sommerschutz zu züchten.

Senseis Blütenstand ist komplex, hat seitliche Zweige mit jeweils 3-5 großen Früchten mit einem Gewicht von bis zu 450 g. Die Form der Tomaten ist perfekt gleichmäßig und glatt, herzförmig und länglich. Die Haut ist rot mit einer Himbeertönung, golden am Stiel. Die Früchte sind wunderschön und gleichmäßig groß, innen fleischig, saftig, wenig Samen. Der Zweck der Sorte ist Salat und für die Verarbeitung. Die ersten Früchte werden normalerweise frisch und ohne Gewürze gegessen. Aus dem Überschuss werden Tomatensaft, Nudeln und Wintersnacks hergestellt.

Senseis Frucht ist fleischig, saftig, wenig Samen

Neben ausgezeichnetem Aussehen und Geschmack hat Sensei ein ausgezeichnetes Fruchtset. Jede Blume verwandelt sich in eine große Frucht, was zweifellos den Ertrag beeinflusst. Eine Pflanze kann 6–8 kg Tomaten produzieren. Gleichzeitig wächst der Busch nicht in der Breite, das Wurzelsystem ist kompakt. Die Pflanze nimmt nicht viel Platz ein. Die Effizienz eines Quadratmeters eines Bettes wird erhöht. Wenn Sie die Widerstandsfähigkeit der Sorte gegen Krankheiten, die anspruchslose Pflege und das Fehlen negativer Rückmeldungen von Gärtnern hinzufügen, erhalten Sie eine Beschreibung einer nahezu perfekten Tomate, die Sie auf jeden Fall auf Ihrem eigenen Grundstück testen müssen.

Wie man eine Tomate Sensei anbaut

Beginnen Sie 60 Tage vor dem Pflanzen an einem festen Ort mit der Aussaat, plus 5-7 Tage für das Auflaufen der Triebe. Um die Keimung zu beschleunigen, behandeln Sie die Samen mit einem Wachstumsstimulans. Halten Sie sie beispielsweise 2-3 Stunden in Epins Lösung (0,5 ml für ein halbes Glas Wasser) oder in Aloe-Saft. Der Boden ist universell für Setzlinge aus dem Laden geeignet, aber es ist auch im Herbst zuverlässiger, Ihre Bodenmischung aus 1 Teil Humus, 1 Teil Erde aus dem Rasen und 1 Glas Holzasche pro Eimer zu machen Mischung.

Optimale Temperatur:

  • für die Samenkeimung: +25 ... +27 ° C;
  • in den ersten 5 Tagen nach der Keimung: +18 ... +20 ° C;
  • während der folgenden Vegetationsperiode: +23 ... +25 ° C.

Halten Sie die Sämlinge auf einer leichten Fensterbank, befeuchten Sie den Boden regelmäßig und pflanzen Sie die Tomaten in verschiedene Tassen, wenn 1-2 echte Blätter erscheinen. Während die Sämlinge wachsen, kann es erforderlich sein, eine zweite Transplantation durchzuführen, wenn die Wurzeln den gesamten Erdklumpen bedecken und der oberirdische Teil den unterirdischen Teil in seinem Volumen überschreitet.

Video: Umpflanzen von Tomatensämlingen in Tassen

Die Pflege in der Sämlingsperiode besteht aus Gießen und Füttern. Wasser jedes Mal, wenn Sie bemerken, dass die unteren Blätter ihre Festigkeit verloren haben und leicht verwelkt sind. Das Wasser sollte bei Raumtemperatur abgetrennt werden und den Tomaten so weit gegeben werden, dass der Boden bis zur vollen Tiefe der Wurzeln eingeweicht wird. Beachten Sie die gleichen Bewässerungsregeln, nachdem Sensei im Garten von Bord gegangen ist.

Die Unterkruste junger Pflanzen sollte vor der Blütephase hauptsächlich Stickstoff enthalten. Es gibt viel davon in Infusionen: Königskerze, Kot, eine Mischung aus Unkraut oder eine Brennnessel. Befinden sich die Sämlinge jedoch in der Wohnung, sind solche Düngemittel aufgrund ihres starken und unangenehmen Geruchs nicht geeignet. Verwenden Sie im Laden gekaufte Mineralmischungen mit der Bezeichnung „für Setzlinge“. Sie werden unter den Marken Fertika, Agricola, Clean Sheet verkauft. Wenn Sie ein Anhänger organischer Stoffe sind, kaufen Sie Pferdemist-Extrakt oder Biohumus. Diese Produkte riechen nicht.

Fertika Lux ist ein beliebter Dünger, der alle notwendigen Makro- und Mikroelemente enthält

Beginnen Sie eine Woche nach der ersten Ernte mit der Fütterung von Sensei und fahren Sie in Abständen von 10 bis 14 Tagen fort. Diese Sorte reagiert sehr schnell auf zusätzliche Nährstoffe: Sie wird noch widerstandsfähiger gegen Krankheiten, wächst aktiv und gewinnt an Kraft, um eine große Ernte zu legen. Füttern Sie es zum letzten Mal bequem für Sämlinge eine Woche vor dem voraussichtlichen Ausschiffungstermin an einem dauerhaften Ort.

Pflanzen Sie Sensei-Tomaten auf das bereits ausgehärtete Gartenbett, das sich allmählich an Sonne, Wind, extreme Temperaturen und andere Erscheinungsformen der Natur gewöhnt. Das Pflanzschema für die Sorte beträgt 50 x 50 cm, wenn Sie sich zu einem Stiel formen, und 50 x 70 cm für eine Krone mit zwei Stielen. Fügen Sie eine Handvoll Humus oder Kompost und einen Esslöffel Asche in das Loch. Sie können jede im Laden gekaufte Tomatenmischung verwenden. Damit die Pflanzen Wurzeln schlagen und schneller wachsen können, behandeln Sie sie auf den Blättern mit einem der Stimulanzien: Novosil, Energen, Epin.

Video: über das Härten von Tomatensämlingen

Senseis Busch braucht ein Strumpfband und eine Prise. In den nördlichen Regionen und sogar auf freiem Feld bilden Sie einen Stamm, der absolut alle Seitentriebe entfernt. Wachsen Sie diese Tomate im Gewächshaus in 2 Stielen und lassen Sie einen Stiefsohn so nah wie möglich am ersten Blütenstand. Normalerweise bildet der Stiel selbst an dieser Stelle eine Gabel, Sie müssen nur alle unnötigen und ständig wachsenden Stiefkinder entfernen.

Wenn Sie eine hervorragende Ernte großer Früchte erzielen möchten, füttern Sie die Tomaten eine Woche nach dem Pflanzen. Die Ernährung von Blüten- und Fruchtpflanzen sollte sich von der Ernährung in der Sämlingsperiode unterscheiden. Ein erwachsener Sensei reagiert gut auf komplexe Mineraldünger. Ihr am besten zugänglicher Vertreter ist Nitroammofoska (1 Esslöffel pro 10 Liter Wasser), oder Sie können eine universelle Mischung für Gemüse oder eine spezielle für Tomaten unter jeder Marke kaufen.

Es ist zweckmäßig, spezielle Dünger für die Fütterung von Tomaten zu verwenden.

Viele der modernen Düngemittel enthalten natürlichen Humus und Spurenelemente. Ihre Einführung wirkt sich günstig auf die Struktur des Bodens und den Geschmack der Früchte aus. Die Häufigkeit der Dressings beträgt zweimal im Monat, die letzte befindet sich zu Beginn der Fruchtreife. Alternative Wurzel- und Blattanwendungen. Es ist besonders wichtig, die Büsche während der Massenblüte zu besprühen. Verwenden Sie Medikamente, die allen bekannt sind: Eierstock, Knospe, Borsäure.

Natürlich muss der Boden unter den Tomaten frei von Unkraut und locker gehalten werden, vorzugsweise mit trockenem Gras oder anderem Mulch bedeckt. Sie können Gründüngung in die Gänge säen, sie vor der Blüte abholen und genau dort ablegen. Senf ist besonders für diese Art der Verdichtung geeignet. Aufgrund seiner phytonziden Eigenschaften heilt es den Boden und verhindert die Entwicklung von Pilzen der Spätfäule.

Wenn die Frucht reift, legen Sie den Stiel frei: Nehmen Sie die Blätter ab, die unter dem Cluster wachsen, auf dem die Tomaten reifen. Um den Ertrag zu erhöhen, um die Früchte zu vergrößern, sammeln Sie diejenigen aus dem Busch, die bereits begonnen haben, ihre Farbe von grün nach braun zu ändern, um zu verhindern, dass sie reifen. Dann beginnen sich die Früchte, die ohne Konkurrenz durch ältere und größere Früchte verbleiben, selbst aktiv zu füllen und an Größe zuzunehmen.

Reißen Sie die Blätter unter den Reifungsbürsten ab, und die oberen werden für die Photosynthese und das Eingießen von Früchten benötigt

Bewertungen von Gärtnern

Die Sensei-Sorte ist es wert, diejenigen kennenzulernen, die nach Tomaten suchen, nicht nur mit großen herzförmigen Tomaten, sondern auch mit einer großen Anzahl von Tomaten im Busch. Mit klassischer Pflege (Gießen, Füttern, Kneifen) gibt die Pflanze einen Eimer mit großen und leckeren Früchten von leuchtend purpurroter Farbe ab.


Vorteile und Nachteile

Unter den Tugenden der Tomate Bobcat F1 es gibt solche:

  • Immunität gegen Schädlinge und Krankheiten des Nachtschattens
  • Beständigkeit gegen Hitze und Trockenheit
  • anständige Ernte
  • toller Geschmack von Tomaten
  • Vielseitigkeit der Anwendung
  • Beständigkeit gegen Langzeittransport und Rissbildung
  • gute Haltbarkeit
  • geeignet für den Anbau zum Verkauf.

Unter den Mängeln kann festgestellt werden, dass Tomaten spät reifen, nicht in allen Regionen wird es möglich sein, diese Sorte anzubauen. Klasse.


Abakan rosa Tomate, Sortenbeschreibung, Fotos, Bewertungen, wer gepflanzt

Die Abakan Pink Tomate ist eine Amateursorte, die für die sibirischen Regionen empfohlen wird, aber sie kennen und lieben sie in verschiedenen Teilen des Landes. Die Sorte wurde getestet und im Jahr der Einführung 2007 in das staatliche Register eingetragen.

Die rosa Abakan-Tomate wird erfolgreich in geschütztem und offenem Boden angebaut. Nach Ansicht vieler Gärtner haben auf offenem Feld angebaute Früchte einen reicheren Geschmack.

Zweifellos verdient eine Amateur-Variante Aufmerksamkeit.

Beschreibung der Sorte, Eigenschaften mit Foto

Die Sorte ist in der Zwischensaison, es dauert mindestens 115 Tage, um die erste Ernte zu erhalten. Es wird von Sämlingen vermehrt. Das Alter der zur Verpflanzung bereiten Sämlinge beträgt 55-60 Tage. Die Höhe der hochwertigen Sämlinge beträgt 30-35 cm, die Anzahl der Blätter beträgt 5 bis 6 Stück. Sämlingspflücken ist erforderlich.

Die Früchte sind lang, die Früchte werden teilweise in der Phase der milchigen Reife geerntet. Die Büsche tragen den ganzen Sommer über Früchte, auch auf offenem Boden.

Büsche bestimmen. Bewertungen von Gärtnern über die Höhe der Büsche variieren, dies ist auf Wetterbedingungen, Bodenqualität zurückzuführen.

In einem Gewächshaus sind die Büsche definitiv höher (bis zu 2 m), im Boden deutlich niedriger - von 1 m bis 1,7 m. Die Büsche brauchen Unterstützung. Sie müssen nicht nur den Stiel, sondern auch die mit Früchten beladenen Zweige zusammenbinden. Binden Sie es regelmäßig zusammen, Äste unter der Last der Früchte können brechen.

Stiefkinder bilden sich mäßig auf Büschen, mit einem Überschuss an Stickstoff können Büsche mästen. Entfernen Sie Stiefkinder regelmäßig mindestens einmal alle 3 Tage. Die Büsche sollten in einem Gewächshaus in 1 Stiel gehalten werden, wobei 4 Wurzeln pro Quadratmeter in den Boden gelegt werden, um 2-3 Stängel mit einer Pflanzdichte von 3 Wurzeln pro Quadratmeter zu bilden.

Die Sorte ist beliebt, sie lieben sie für ihre Früchte von ausgezeichneter Qualität. Die Farbe der Frucht ist rot oder rosa, die Farbe des reifen Fruchtfleisches ist immer rosa. Die Form ist ein längliches Herz und rund. Früchte unterschiedlicher Form an einem Busch sind ein Sortenmerkmal.

Abakan Pink ist eine großfruchtige Sorte. Die bemerkenswertesten Exemplare wiegen etwa 500 g. Das durchschnittliche Fruchtgewicht beträgt 250-300 g. Tomaten werden in Gruppen gebildet, die Anzahl der Früchte in einer Gruppe beträgt 5-6 Stück.

Die Schale der Früchte ist dünn, das Fruchtfleisch ist saftig und aromatisch, bei guter Pflege ist es zuckerhaltig. Samenkammern 6. Samen von reifen Tomaten können zur weiteren Verwendung freigegeben werden, sie behalten alle Sortenmerkmale von Abakan Pink bei.

Die Sorte ist Salat, aber die Früchte können verwendet werden, um Tomatenmark, Adjika, Ketchup und andere Zubereitungen zuzubereiten, in denen Tomaten-Dressing vorhanden ist.

Ausbeute

Die Ausbeute an Abakan Pink ist durchschnittlich. Wenn 5 kg Tomaten auf einem Quadratmeter geerntet werden, spricht man nicht von großen Erträgen. Wenn Sie jedoch bedenken, dass dies kein Hybrid ist, ist das Ergebnis recht anständig. Der relativ geringe Ertrag wird durch die verlängerte Fruchtbildung und den hervorragenden Geschmack der Früchte ausgeglichen, wodurch die Sorte grundsätzlich gezüchtet wird. Die Rendite einer Tomate steigt mit dem systemischen Einsatz von Düngemitteln:

  • Harnstoff
  • Kaliumsulfat
  • Superphosphat.

Bewässerung beeinflusst den Ertrag, Abakan Pink reagiert sehr gut auf sie.

Vor- und Nachteile der Sorte Abakan Pink

Bei der Auswahl einer Sorte müssen deren Vor- und Nachteile bewertet werden. Abakan Pink hat einen Strang weniger Minuspunkte als Pluspunkte. Dies sind eher kleine Mängel:

  • relativ kurze Lagerzeit
  • reife Früchte zerknittern während des Transports
  • Sie brauchen eine Unterstützung und ein Strumpfband von Zweigen.

Die Vorteile von Abakan Pink sollten ebenfalls beachtet werden, was seine Beliebtheit bei Tomatenfans erklärt:

  • Präsentation und wunderbarer Geschmack von Tomaten
  • große Fruchtgröße
  • Früchte reifen gut in Kisten
  • Früchte neigen nicht zum Knacken
  • Bei guter Pflege und Fütterung zeigt die Sorte einen anständigen Ertrag
  • Der Ertrag hängt wenig von den Wetterbedingungen ab
  • Unter Beachtung vorbeugender Maßnahmen werden Büsche selten krank.

Die Vorteile der Sorte wurden in der Praxis von vielen Hobby-Gemüsebauern bestätigt. Hervorragende Fotos von reifen Früchten sind ein Beweis dafür. Gute Ergebnisse werden nicht von faulen Hobby-Gemüsebauern erzielt, da Abakan Pink die Aufmerksamkeit liebt: Gießen, Füttern, Lösen von Reihenabständen, Kneifen.

Wachsende Eigenschaften

Pflanze für Setzlinge Anfang März. Die Samen vorsortieren und 15-20 Minuten in einer wässrigen Manganlösung einweichen. Tauchen Sie in der zweiten Blattphase. Füttern Sie eine Woche nach der Ernte die Sämlinge. Verwenden Sie Flüssigdünger "Ideal" oder eine wässrige Lösung von Harnstoff niedriger Konzentration (1 TL pro 10 l). Ende April können die Sämlinge Anfang Mai in das Gewächshaus gepflanzt werden - von Ende Mai bis Anfang Juni unter dem Abdeckmaterial in den Boden - ohne Schutz in den Boden.

Hinweis: Nach Angaben von Gärtnern neigen die Sämlinge zur Dehnung. Um dies zu verhindern, müssen Sämlinge von Abakan Pink mit Phytolampen ergänzt werden.

Die rosa Abakan-Tomate liebt lockeren, gut angefeuchteten Boden. Geben Sie daher bei der Vorbereitung des Kamms eine gute Portion organischer Substanz in den Boden: Humus oder Kompost. Wenn der Boden schwer ist, fügen Sie Flusssand zu den Löchern hinzu. Normalisieren Sie den Säuregehalt bei hohem pH-Wert. Fügen Sie als Desoxidationsmittel während des Grabens Dolomitmehl oder Asche hinzu.

Bereiten Sie den Boden eine Woche vor dem Umpflanzen vor und gießen Sie ihn gut. Markieren Sie die Löcher in einem Abstand von 35-40 cm voneinander, es ist nicht notwendig, näher zu kommen. Büsche brauchen genug Platz zum Füttern. Um die Pfähle einzuschlagen, werden sie benötigt, um Tomatenbüsche zu binden. Lange Pfähle sind erforderlich: für Gewächshäuser mindestens 2 m, für Boden 1,5-1,7 m.

Abends Sämlinge verpflanzen, überwachsene Sämlinge schräg pflanzen und den größten Teil des Stiels darüber streuen. Bewässern Sie die Brunnen gut und gießen Sie sie dann eine Woche oder sogar 10 Tage lang nicht. Um zu verhindern, dass Feuchtigkeit verdunstet, bestreuen Sie die Löcher mit einer Schicht Mulch. Zu diesem Zweck ist ein zwei- oder dreijähriger Humus geeignet.

Die Sorte liebt das Gießen. Im Gewächshaus können Sie alle 5 Tage auf freiem Feld gießen - je nach Wetterlage. Überwachen Sie bei Regenwetter den Zustand der Blätter.

Behandeln Sie die Büsche bei den ersten Symptomen einer Spätfäule mit Kupfersulfat. Nach Ansicht vieler Sommerbewohner ist dies das billigste und wirksamste Mittel gegen Spätbrand. Verwenden Sie eine Lösung von 0,2%. Sie können die Büsche mit Ascheinfusion besprühen. Die Büsche werden nicht nur die Infektion los, sie erhalten auch eine gute Kaliumergänzung.

Alle großfruchtigen Sorten benötigen zusätzliche Fütterung. Abakan Pink ist keine Ausnahme. Während der Saison müssen die Büsche mindestens dreimal an der Wurzel gefüttert werden. Darüber hinaus zweimal pro Saison, um zusätzliche Fütterung auf dem Blatt nach gängigen Volksrezepten mit Borsäure oder nicht weniger effektiv mit Jod durchzuführen.

Tipp: Tomaten sind zuckerhaltiger und schmackhafter, wenn sie mindestens einmal mit Kaliummagnesium gefüttert werden.

Bestehen Sie bei der ersten Fütterung von Tomaten auf dem Gras in einem Fass. Füttern Sie Tomatenbüsche 10 Tage nach dem Einpflanzen in den Boden mit Kräutertinktur. Nachfolgende Fütterungen können in Abständen von 10 Tagen erfolgen.

Ab der zweiten Julihälfte muss die Stickstoffkonzentration in der Düngemittelmischung auf ein Minimum reduziert werden, um kalium- und phosphorhaltigen Düngemitteln den Vorzug zu geben. Um das Essen ausgewogener zu machen, lohnt es sich, fertiges Tomaten-Tuk zu verwenden.

Ihre Anweisungen geben die Aufwandmenge für jede Phase des Tomatenwachstums an.

Tomatensorte ABAKAN PINK: Video

Bewertungen, die gepflanzt haben

Abakan Pink wurde meine erste erfolgreiche Erfahrung im Anbau von großfruchtigen Tomaten. Zu dieser Zeit gab es kein Gewächshaus, ich habe es auf offenem Boden gepflanzt. Zu dieser Zeit gab es wenig Erfahrung, aber das Ergebnis war gut. Die Büsche sind kräftig, etwas mehr als einen Meter hoch.

Süße Tomaten mit zartem Fruchtfleisch, groß, rosa, herzförmig, sangen auf den Büschen. Sie entfernte ihre Stiefsöhne, führte sie in 2 Stängel und fütterte sie 2-3 Mal pro Saison nur mit Kräutertees. Reichlich bewässert, die Büsche spudeln. Es gab keine Phytophthora und andere Krankheiten an den Büschen.

Ich kann die Haltbarkeit der Früchte nicht abschätzen, sie haben die Tomaten schnell gegessen.

Ich habe 10 Abakan-Rosa-Büsche auf offenem Boden gepflanzt, die Ernte war ausgezeichnet. Die Büsche wurden direkt mit Tomaten bestreut. Die Farbe der Tomate war zwar nicht rosa, sondern hellrot. Der Geschmack enttäuschte mich nicht, erinnerte mich an das alte Bullenherz. Salate mit saurer Sahne aus Abakan Pink sind so lecker, dass sie in wenigen Minuten verzehrt werden.

In ein Gewächshaus gepflanzt, alle Stiefsöhne entfernt. Die Büsche wuchsen ordentlich, die Stängel waren nicht sehr dick. Die Früchte sind meist herzförmig, aber auch rund. In der Bürste wurden 5-6 Stücke gebildet.

Große Tomaten wogen bis zu 500 g, die kleineren etwa 300 g. Das Fruchtfleisch war dicht. Gesalzene Tomaten, sie sind sehr gut zu salzen. Ich sammle meine Samen und teile sie mit meinen Freunden. Jeder, der meine Tomaten schmeckt, bittet dann um Samen.

Jeder mag ausnahmslos den Geschmack der rosa Abakan-Tomate.


Schau das Video: Tomaten Sorten für den Kübel. Sorten für das Gewächshaus. Landhaus Garten. Frühe Ernte


Vorherige Artikel

Spathiphyllum-Probleme: Der Experte antwortet auf die Krankheiten von Spathiphyllum

Nächster Artikel

So stoppen Sie Chamäleonpflanzen: Erfahren Sie mehr über das Töten von Chamäleonpflanzen