Was sind Preiselbeeren: Tipps für den Anbau von Preiselbeerpflanzen


Ich lebe in einer Gegend in den Vereinigten Staaten, in der viele Menschen skandinavischer Herkunft leben, also weiß ich ein oder zwei Dinge über Preiselbeeren. Wenn Sie keine Freunde skandinavischer Abstammung haben, fragen Sie sich vielleicht: "Was sind Preiselbeeren?" Der folgende Artikel enthält Informationen zu Preiselbeeren, einschließlich des Anbaus eigener Preiselbeeren zu Hause.

Was sind Preiselbeeren?

Preiselbeeren werden häufig in schwedischen Lebensmitteln verwendet und gelten als wichtige Ergänzung zu vielen schwedischen Gerichten wie Kartoffelpuffer, schwedischen Fleischbällchen und gefüllten Kohlrouladen.

Preiselbeeren (Vaccinum vitas-idaea) werden auch als Preiselbeeren, Berg- oder Lowbush-Preiselbeeren, rote Heidelbeeren oder Heidelbeeren bezeichnet. Sie sind ein enger Verwandter der Cranberry und Blueberry. Einheimische Preiselbeerarten tragen eine jährliche Ernte kleiner roter Beeren, die ähnlich wie Preiselbeeren schmecken. Die europäische Preiselbeere hat größere Beeren, die in einer Vegetationsperiode zweimal produziert werden. Die Blätter der Preiselbeere sind glänzend auf einem niedrig wachsenden immergrünen Strauch, der 30-46 cm hoch und 18 Zoll breit ist.

Zusätzliche Informationen zu Preiselbeeren

Wachsende Preiselbeeren kommen in Schweden wild in Wäldern und Mooren vor. Die Beeren sind attraktiv und verlockend, aber roh gegessen, sind sehr bitter. Wie bei Preiselbeeren sind Preiselbeeren in Kombination mit Zucker etwas anderes. Die Süße zähmt die Bitterkeit, löscht sie aber nicht vollständig aus und hinterlässt etwas Erhabenes, ähnlich wie Cranberry-Sauce und Pute gut zusammenpassen.

Die kultivierten europäischen Preiselbeeren blühen im Frühjahr und wieder im Hochsommer. Die erste Ernte kann im Juli und die zweite im Oktober geerntet werden. Einmal gepflanzt, muss ein wenig Geduld geübt werden, da die Sträucher erst 2-3 Jahre später anfangen zu produzieren. Die Pflanzen werden mit einem Scrabbler gepflückt, einem breiten gabelartigen Werkzeug, das die Beeren aus dem Busch entfernt. Jeder Busch liefert anderthalb Pfund (0,7 kg) vitamin C-reiche Beeren. Die Früchte können dann bis zu drei Wochen gekühlt oder in Dosen, gefroren oder getrocknet werden.

Wie man Preiselbeeren zu Hause anbaut

Obwohl Preiselbeeren im Halbschatten gut abschneiden, sind sie in Kombination mit Säureliebhabern wie Highbush-Blaubeeren eine hervorragende Untergrundoption, um größere Ernten zu fördern. Pflanzen Sie sie in voller Sonne. Optimale Wachstumsbedingungen für Preiselbeeren haben einen Boden-pH von 5,0 in gut durchlässigen Böden, die reich an organischen Stoffen sind.

Planen Sie, im Frühjahr zu pflanzen, nachdem alle Frostgefahr vorbei ist. Graben Sie ein Loch, das einige Zentimeter tiefer als der Wurzelballen ist und breit genug, um Wurzeln zu verbreiten. Stellen Sie die Pflanzen auf die gleiche Höhe, in der sie in ihren Töpfen wachsen, und gießen Sie sie gut ein. Mulchen Sie die neuen Pflanzen mit 5-8 cm Torfmoos oder Sägemehl ab.

Platzieren Sie mehrere Pflanzen in einem Abstand von 36 bis 46 cm (14 bis 18 Zoll) in Reihen mit einem Abstand von 9 bis 1,2 m (3 bis 4 Fuß). Nach einigen Jahren füllen sich die Pflanzen und bilden eine niedrige, immergrüne Hecke. Preiselbeeren können auch in Behältern angebaut werden, obwohl sie überwintern müssen, indem sie über sie gemulcht oder mit Heuballen gefüllt werden.

Die Wurzeln von Preiselbeeren sind sehr flach, und obwohl sie nicht das Moor einer Preiselbeere benötigen, sollten die Wachstumsbedingungen für Preiselbeeren eine gleichmäßige Bewässerung ermöglichen - 2,5 cm Wasser pro Woche. Aufgrund ihrer flachen Wurzelsysteme konkurrieren sie auch nicht gut mit Unkräutern. Halten Sie daher die wachsenden Preiselbeerpflanzen unkrautfrei.

Sobald die Pflanzen im Boden sind, brauchen sie nicht mehr viel Düngung; Tatsächlich fördert zu viel Stickstoff das Wachstum im Spätherbst, gefolgt vom Absterben der Pflanzen, was zu einer verringerten Ernte führt. Wenn die Pflanzen jedes Jahr mehrere Zentimeter neues Wachstum zeigen, füttern Sie sie nicht. Wenn ihnen das Wachstum fehlt, füttern Sie sie mit einem stickstoffarmen organischen Dünger, 5-10-10 oder Kompost.

Alle 2-3 Jahre beschneiden, um das Sprosswachstum zu fördern und den Fruchtertrag zu steigern. Ansonsten sind Preiselbeeren, abgesehen vom Jäten und Gießen und dem Entfernen abgestorbener oder gebrochener Äste, relativ pflegeleicht. Sie sind auch krankheitsfrei, mit Ausnahme einer Tendenz zur Phytophthora-Wurzelfäule, wenn sie in Böden wachsen, die nicht gut entwässern.


Lingonberry Vaccinium vitis-idaea 'Miss Cherry'

Als Verwandter der bekannteren Cranberry und Blueberry produziert die Preiselbeere (oder Cowberry, wie sie manchmal genannt wird) juwelenartige, säuerliche rote Früchte, die in Skandinavien für die Verwendung in Marmeladen und Sirupen beliebt sind.

Preiselbeeren sind zwar der Cranberry im Aussehen am nächsten, aber viel produktiver und zuverlässiger mit einem robusteren Wachstum, was sie zu einer besseren Option für den Anbau in Großbritannien macht.

Lingonberry 'Miss Cherry' ist eine attraktive, kompakte Sorte, die auch sehr produktiv ist. Mit reichlich rosa Blüten zwischen Mai und Juli ist es auch immergrün und bildet das ganze Jahr über eine herrliche Bodendeckerpflanze.

Robust mit gutem buschigem Wachstum, eine Sorte, die sowohl für Behälter als auch für den Obstgarten perfekt ist - pflanzen Sie sie einfach an einem sonnigen oder halbschattigen Ort in ericaceous Erde und machen Sie sich bereit, die Ernte ab Ende Juli zu genießen!

Lieferung als etablierte Pflanze in einem 2-Liter-Topf, bereit zum sofortigen Pflanzen.

Was wird geliefert

Lieferung als etablierte Pflanze in einem 2-Liter-Topf, bereit zum sofortigen Pflanzen.

Blumen Mai - Juli. Früchte Juli - September.


Pflanzen → Impfstoff → Preiselbeere (Vaccinium vitis-idaea)

Allgemeine Namen:
(1) Preiselbeere
Rebhuhnbeere
Preiselbeere
Foxberry
Nördliche Berg-Cranberry
Allgemeine Anlageninformationen (Bearbeiten)
Pflanzengewohnheit:Strauch
Lebenszyklus:Staude
Sonnenanforderungen:Volle Sonne bis Teilschatten
Wasserpräferenzen: Mesic
PH-Einstellungen des Bodens:Stark sauer (5,1 - 5,5)
Mäßig sauer (5,6 - 6,0)
Leicht sauer (6,1 - 6,5)
Minimale Winterhärte:Zone 2 -45,6 ° C (-50 ° F) bis -42,8 ° C (-45 ° F)
Pflanzenhöhe :4-16 Zoll
Blätter:Gute Herbstfarbe
Ungewöhnliche Laubfarbe
Immergrün
Laubblatt
Obst:Auffällig
Fruchtzeit:Spätsommer oder Frühherbst
Fallen
Blumen:Auffällig
Blumenfarbe:Rosa
Weiß
Blütengröße:Unter 1 "
Blütezeit:Spätfrühling oder Frühsommer
Unterirdische Strukturen:Rhizome
Pfahlwurzel
Geeignete Standorte:Moor Gartenarbeit
Verwendet:Heilkraut
Wird einbürgern
Essbare Teile:Obst
Essmethoden:Roh
Gekocht
Wildlife Attraktiver:Bienen
Widerstände:Feuchtigkeitstolerant
Vermehrung: Samen:Selbst fruchtbar
Benötigt spezifische Temperatur: 40 F
Tage zum Keimen: Kann mehrere Monate dauern.
Vermehrung: Andere Methoden:Stecklinge: Stiel
Einteilung
Stolonen und Läufer
Bestäuber:Selbst
Bienen

Ein kurzer kriechender Strauch mit abgerundeten, immergrünen Blättern. Die Blätter sind wunderschön und glänzend: gelbgrün, manchmal mit einem rosa Schimmer, wenn sie aktiv dunkelgrün werden, wenn sie reif sind, im Winter oft violett. Die Blüten sind dicht gebündelt, hellrosa entsteht aus dunkleren rosa Knospen. Sehr winterhart, kann aber in Gebieten mit sehr heißen Sommern oder milden Wintern schwer zu züchten sein. Ausbreitung durch Schichtung und unterirdische Rhizome. Verträgt keine alkalischen Böden, bevorzugt saure Böden, kann aber in neutralen Böden mit viel organischer Substanz und etwas Sand und regelmäßiger Düngung gut wachsen.

Wächst gut mit Lowbush Blueberry (Vaccinium angustifolium), die ungefähr gleich hoch ist und die gleiche Bodenart mag.

Die europäische Unterart wird häufiger kultiviert als die nordamerikanische und ist etwa doppelt so groß und bis zu 16 Zoll hoch. Ich habe beide eng zusammen in meinem Garten wachsen. Ich mag die nordamerikanische Unterart viel mehr, sie ist einfach so winzig und niedlich. Ich habe es zufällig von einem Freund bekommen. Es gibt jedoch viele Sorten der europäischen Unterart mit großen Früchten und anderen wünschenswerten Merkmalen.

In freier Wildbahn wachsen Preiselbeeren oft in Sphagnummoos, das ständig nach oben wächst und die Stängel bedeckt, sodass sie Wurzeln wachsen und schließlich selbst neue Stängel senden können. Um diese natürliche Schichtung zu fördern, drücken Sie längere Stängel oder Stängel, die bereits diagonal wachsen (was auf den Wunsch hinweist, geschichtet zu werden), in ein oder zwei Zentimeter Erde nach unten und begraben Sie sie. Graben Sie außerdem jedes Jahr den ganzen Klumpen aus und pflanzen Sie ihn ein oder zwei Zentimeter tiefer oder fügen Sie einfach jedes Jahr ein paar Zentimeter Mulch hinzu. Schädigen Sie nur nicht den flachen Wurzelballen dichter, kleiner Wurzeln. Durch das Schichten habe ich ziemlich dichte Klumpen erzeugt.

Die unterirdischen Rhizome senden auch einige Zentimeter von der Mutterpflanze entfernte Stämme aus. Wenn Sie sich jedoch nur auf Rhizome verlassen, entstehen keine dichten Klumpen.

Ich habe jahrelang Preiselbeeren in Lehm oder sandigem Lehm mit etwas feiner Kiefernrinde angebaut, aber schließlich ein tieferes Bett aus größtenteils Kiefernrinde geschaffen, in dem sie glücklicher sein werden. Mein Boden ist leicht alkalisch, aber sie haben es nicht getan Es macht mir nicht zu viel aus. Sie schätzen einen stickstoffreichen Dünger (da sie jedes Jahr viele neue Stängel anbauen) sowie etwas Eisensulfat und Magnesiumsulfat. Ich mischte die letzten beiden in das neue Bett. Ich baue auch Lowbush und halbhohe Blaubeeren und Wintergreen (Gaultheria procumbens) im selben Bett.

Beeren sind reich an Vitaminen, organischen Säuren und Monosacchariden. Die Pflanze ist als Heilkraut bekannt (hauptsächlich Blätter und Beeren).

Ich würde in Frage stellen, dass sie für die Gartenarbeit im Moor geeignet sind.
Ich denke, sie mögen Torf, aber mit guter Drainage.


Warum ist Lingonberry so teuer?

Nun, ich denke, Preiselbeeren sind einige der teuerste lokale alpine Früchte auf dem Markt und ich werde zusammenfassen warum:

    Preiselbeeren wachsen nur in höheren Lagen in der Umgebung

1000 m über dem Meeresspiegel

  • Wenn Sie ein paar Preiselbeeren finden, heißt das nicht, dass Sie automatisch mehr in der Nähe finden. Das heißt, diese Beeren sind begrenzt und selten.
  • Nur bestimmte Orte in den Bergen, die von Einheimischen geheim gehalten werden, sind für den Anbau von Preiselbeeren geeignet.
  • Preiselbeeren können nur von Ende August bis Mitte September geerntet werden
  • Die Beeren wachsen häufig unter dickem Moos, daher müssen Sie sorgfältig zwischen den Moosen suchen, um einige Preiselbeerjuwelen zu finden. Das heißt, sie sind für uns nicht direkt sichtbar, obwohl sie eine sehr rote Farbe haben. Achten Sie auf Frösche und schleimige nackte Schnecken, wenn Sie in der warmen Moosumgebung herumgraben! = P.
  • Die Beeren müssen zuerst gekocht werden, bevor sie gegessen werden können. Sie sind nicht roh lecker.
  • Es kann ungefähr 2 Stunden dauern, wenn 2 Personen nach wilden Preiselbeeren suchen und das Ergebnis 1 kg beträgt. Viel Arbeit = kleine Menge Beeren.
  • Lingonberry Jam ist in Österreich (und anderen nördlichen Ländern Europas) so beliebt, dass die Preise für ein Glas Marmelade gestiegen sind.
  • Hausgemachte Preiselbeermarmelade ist wegen des großen Geschmacksunterschieds noch teurer. Hausgemachte Preiselbeermarmelade hat einen einzigartigen natürlichen Geschmack, der schwer zu erklären ist. Es ist natürlicher, intensiver und erinnert an warme Sommertage in den Alpen. Es ist nicht einfach, echte Preiselbeermarmelade in die Hand zu bekommen, und der Preis variiert zwischen 5,50 € und 10 € pro kleines Glas.

  • Gewusst wie: Pflanzen Sie Preiselbeeren in einen Behältergarten

    • Von WonderHowTo 23.02.10 23:10 Uhr
    • WonderHowTo

    Preiselbeeren sind in Schweden sehr beliebt. Eine Tatsache über Preiselbeeren, die die Leute nicht kennen, ist, dass sie reich an Vitamin C sind. Preiselbeerpflanzen produzieren einmal im Sommer und einmal im Herbst Beeren, so dass Sie zwei Ernten von dieser Ernte erhalten, was wirklich schön ist. Die Preiselbeersträucher werden anderthalb Fuß breit und anderthalb Fuß hoch. Sie werden also nicht zu groß. Nehmen Sie die Pflanzen sehr vorsichtig aus den Behältern. Legen Sie die Pflanze in einen Topf und fügen Sie etwas Blumenerde hinzu, um den Topf zu füllen. Fügen Sie etwas Wasser hinzu und Sie sind bereit zu gehen. Bald werden Sie köstliche Preiselbeeren genießen.

    Möchten Sie Microsoft Excel beherrschen und Ihre beruflichen Perspektiven von zu Hause aus auf die nächste Stufe heben? Beginnen Sie Ihre Karriere mit unserem Premium-Microsoft Excel-Schulungspaket von A bis Z aus dem neuen Gadget Hacks-Shop und erhalten Sie lebenslangen Zugriff auf mehr als 40 Stunden grundlegende bis erweiterte Anweisungen zu Funktionen, Formeln, Tools und mehr.


    Ernährung und Vorteile

    Wie die Geschichte erzählt, brachten alte Seefahrer auf langen Seereisen Preiselbeerzubereitungen mit, die reich an Vitamin C sind, um Skorbut fernzuhalten. In der Tat enthält diese Beere eine Reihe von Antioxidantien, die Entzündungen reduzieren können. In Kombination mit Preiselbeeren wurde in einigen Studien gezeigt, dass sie Harnwegsinfektionen aufgrund ihrer antibakteriellen Eigenschaften abwehren. Neben Vitamin C sind Preiselbeeren eine gute Quelle für Vitamin A, Mangan und Magnesium.


    Schau das Video: Befruchtung bei Heidelbeeren


    Vorherige Artikel

    So bereiten Sie getrocknete Kartoffeln richtig für den Winter vor

    Nächster Artikel

    Croton-Blätter verblassen - Warum verliert mein Croton seine Farbe?