Wie geht man mit Spätfäule bei Tomaten um?


Sehr geehrte Site Administration, guten Tag! Ich hoffe wirklich, dass Sie mir helfen. Wir haben ein großes Problem in unserem Garten. Zuerst wurden die Kartoffeln krank, und dann, im nächsten Jahr, ruinierte dieselbe Infektion unsere gesamte Tomatenernte. Die Krankheit betrifft den gesamten Luftteil der Pflanze. Zuerst erscheint eine weiße Blüte auf der Unterseite. Wenig später sind graubraune Flecken auf den Blättern, Stielen und Blattstielen zu sehen. Blütenstände und Blätter werden schwarz und trocken. Die bräunlich-braunen Flecken auf den Tomatenfrüchten fühlten sich zunächst schwer an und wurden dann weicher, wodurch die Tomaten verfaulten. Wir haben einige Früchte zum Reifen entfernt, aber nichts hat geholfen. Sie verfaulten trotzdem. Eine Nachbarin sagte, es sei spät, aber was es ist, woher es kommt und wie es behandelt wird, weiß sie nicht. Wir haben beschlossen, keine Kartoffeln mehr anzupflanzen, aber wir haben uns nicht entschieden, was wir mit Tomaten machen sollen.


Wie und was man Tomaten aus der Spätfäule in einem Gewächshaus verarbeitet: eine Überprüfung der besten Heilmittel und wirksamen Volksmethoden

Die Spätfäule gilt stillschweigend als der schlimmste Feind der Tomaten. Und das ist durchaus gerechtfertigt, weil die Krankheit leicht auftritt, aber es ist möglich, Pflanzen nur mit Hilfe professioneller oder bewährter Volksmethoden zu heilen.

Gefährliche Keime sind überall zu finden: auf Samen, im Boden, in Gartengeräten. Glücklicherweise helfen vorbeugende Maßnahmen, Tomatenbefall zu verhindern. Überlegen Sie weiter, was Spätfäule ist und wie erfahrene Sommerbewohner damit zu kämpfen haben.


Was ist diese Krankheit?

Wenn die Krankheit eine Kartoffel getroffen hat, können ihre Krankheitserreger Sporen sein, die auf infizierten Knollen im Boden, auf den Spitzen und im Boden überwintern. Von Kartoffeln dringen sie schnell in andere Kulturen ein, daher ist es wichtig, Pflanzenreste nach der Ernte zu entfernen, sie aber nicht zu kompostieren, sondern zu entsorgen. Schließlich verlieren Phytophthora-Sporen mehrere Jahre lang nicht ihre Lebensfähigkeit und können die Pflanzen schädigen, unter die der gleiche Kompost gegossen wird.

Spätbrandpilze entwickeln sich, wenn die Bedingungen für sie geeignet sind - die Lufttemperatur steigt über +10 ° C und die Luftfeuchtigkeit von 75% und mehr wird länger als zwei Tage beobachtet. Pilzsporen befinden sich auf Laub, setzen sich am Stamm einer Pflanze ab und infizieren Früchte. Wenn es regnet, spült es den Pilz in den Boden, wo es die Kartoffelknollen infiziert. Auf ihnen erscheinen dunkle oder graue Flecken, die unter der Haut rotbraun werden. Gesund aussehende, aber befallene Knollen können später im Lager oder im Laden verrotten. Und grüne Tomaten, die von Spätfäule befallen sind und an einem Busch oder in Innenräumen reifen, beginnen sich zu verdunkeln.

Der Wind trägt auch zur Ausbreitung der Spätfäule bei - er kann viele Kilometer lang Sporen tragen. Pilze können auch auf Gartengeräten und Kleidung verbleiben. Daher ist auf Hygiene zu achten. Am Ende der Saison müssen Sie das Gewächshaus desinfizieren, tief in den Boden graben oder die oberste Schicht entfernen, in der sich die Sporen des Pilzes niedergelassen haben. Dieses Problem wird im Folgenden ausführlicher erörtert. Sehen Sie sich jedoch vorerst die Volksheilmittel an, die dazu beitragen, die Spätfäule frühzeitig zu behandeln oder ihr Auftreten zu verhindern.

Gärtner sind oft besorgt darüber, wann auf Tomaten eine späte Seuche auftritt. Daher wird weiter über dieses Problem berichtet, Maßnahmen, um es mit verschiedenen Mitteln zu bekämpfen. Kartoffeloberteile können auch mit ähnlichen Lösungen behandelt werden. Wenn die Krankheit an Kartoffelbüschen zu einem späteren Zeitpunkt auftrat, wird sie einfach gemäht und verbrannt oder in den Mülleimer geworfen.


Wie geht man mit Spätfäule ohne "Chemie" um?

Maria, wir haben diese Frage mehr als einmal aufgeworfen, die alle beunruhigt. Ich rate Ihnen, diese Materialien zu lesen. Was ist Spätfäule, Wie kann man Spätfäule von Tomaten verhindern? Folk-Methoden, um mit Spätfäule von Tomaten umzugehen, und Kommentare dazu.
Ich werde Alexandra unterstützen - "präventiv und umfassend" und "wenn die Krankheit bereits aufgeflammt ist ... nichts kann sie vollständig zerstören".
Wir kämpfen seit mehreren Jahren, der Erfolg liegt unter dem Niveau von "so lala". Und es ist verständlich - im Laufe der Jahre der Spätfäule wimmelt es auf der ganzen Erde bereits von diesem Pilz. Aber Freunde haben ein neues Grundstück (es gab keine Gemüsegärten), nicht kontaminiertes Saatgut aus Beständen vor 5-6 Jahren - und es gibt keine Phytophthora.
Lesen Sie daher unbedingt "Was ist Spätfäule" - und es wird klar, warum "Regen Tomaten ruiniert". Bis die Tomaten in den Boden gepflanzt sind, ist es möglich, eine Reihe von Fehlern zu vermeiden. Sie müssen nur gut verstehen, was Sie kämpfen müssen))))

--Tatiana: "Und es ist verständlich - im Laufe der Jahre der späten Seuche wimmelt es auf der ganzen Erde bereits von diesem Pilz. Aber Freunde haben ein neues Grundstück (es gab keine Gärten), nicht kontaminierte Samen aus Beständen von 5-6 Jahren vor - und es gibt keine späte Seuche.

- Wir haben eine "Null" -Fläche und Phytophthora (Pseudo-Mehltau usw.) ist in absoluten Höchstmengen oder es gibt überhaupt keine Aktivität. Höchstwahrscheinlich die Hauptsache - es kommt auf das Wetter an. Wahrscheinlich der beste Indikator: Sobald die Pilze beginnen, kommt der Pilzregen ... das heißt. Sobald eine gute Pilzernte ist, ist es Zeit, Alarm und Phytophthora zu schlagen.


Hausmittel

Es gibt viele Volksheilmittel gegen die Spätfäule. Wie man Tomaten zur Vorbeugung wässert? Gemeinsames Speisesalz kommt zur Rettung. 1 Tasse Salz in 10 Liter warmem Wasser einrühren und verarbeiten. Die Salzlösung bildet auf der Oberfläche der Blätter einen dünnen Film, den die Sporen des Pilzes nicht überwinden können.

Ein weiteres wirksames Mittel zum Schutz von Tomaten ist Jod und Molke. 1 Liter fermentierte Milchmolke in 9 Liter Wasser einrühren und 2 Teelöffel Jod hinzufügen. Die saure Umgebung hemmt die Entwicklung des Pilzes und Jod desinfiziert und erhöht die Resistenz von Pflanzen.

Sehen Sie sich das Video an, in dem Sie 3 Mittel gegen die Spätfäule bei Tomaten lernen.

Befolgen Sie vorbeugende Maßnahmen, um zu verhindern, dass die Spätfäule bei Tomaten die zukünftige Ernte bedroht:

  • Pflanzen einer Tomate nach dem der Sorte entsprechenden Schema
  • rechtzeitiges Kneifen und Jäten
  • Verwendung zum Anpflanzen von Tomaten, die gegen die Knollenfäule resistent sind
  • richtige Bewässerung auf freiem Feld
  • Regelmäßige Belüftung beim Wachstum in einem Gewächshaus
  • brennende Pflanzenreste im Herbst.


Schau das Video: Was muss man beim Pflanzen von Tomaten und Gurken beachten? - Volkers Gartenwissen


Vorherige Artikel

Sämlinge von Zucchini: Wie man sie in einer städtischen Umgebung richtig anbaut

Nächster Artikel

Informationen über Ochsenblutlilie